Fetale Symptome und Todgeburt bei Männer

Symptome

Fetale Symptome und Todgeburt bei Männer: Ursachen (Symptomprüfer)

Fetale Symptome und Todgeburt bei Männer: 40 Ursachen erzeugt:

  1. Trisomie 18-Syndrom
  2. Atelosteogenesis, Typ 1
  3. Lyme-Borreliose Lyme-Krankheit ist eine neue Infektionskrankheit, die von mindestens drei Bakterienarten der Gattung Borrelia verursacht wird....mehr »
  4. Toxoplasmose Häufig durch Katzen und deren Kot übertragene Infektion....mehr »
  5. Rauchen Das Rauchen von Zigaretten...mehr »
  6. Rhesus-Isoimmunisierung Die Antikörper-vermittelte Zerstörung von Erythrozyten bei Empfindlichkeit[S1]...mehr »
  7. Hyperthermie-induzierte Defekte Eine seltene Anomalie, bei der Hypothermie während der Schwangerschaft zu Wachstums- und Entwicklungsstörungen und Funktionsstörungen des Gehirns beim Säugling führen kann....mehr »
  8. Chromosom 22, Trisomie
  9. Limb-Body-Wall-Komplex
  10. Hämolytische Anämie, tödlich - genitale Anomalien

Weitere ausgeschlossene Ursachen: 10 ursachen des Geschlechts ausgeschlossen: Siehe die vollständige Liste

Symptom Informationen

Symptomprüfer: Fetale Symptome, Todgeburt bei Männer

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Fetale Symptome, Todgeburt bei Männer UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:

Ursachen: Gefährliche Krankheiten

Einige möglicherweise gefährliche Ursachen können sein:





Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.