Juckreiz am Finger und Beinausschlag bei Kindern

Symptome

Juckreiz am Finger und Beinausschlag bei Kindern: Ursachen (Symptomprüfer)

Juckreiz am Finger und Beinausschlag bei Kindern: 6 Ursachen erzeugt:

  1. Kontaktdermatitis Hautreaktion auf ein Reizmittel...mehr »
  2. Neurodermitis Lichen simplex chronicus bezeichnet verdickte juckende Haut infolge ständigen Reibens oder Kratzens an der Haut....mehr »
  3. Räude Häufig in Anstalten vorkommende Milbeninfektion der Haut....mehr »
  4. Ekzem Ein Ekzem ist eine chronische Hautkrankheit, die mit Hautentzündung und -reizungen einhergeht. Schweregrad oder Umfang der Erkrankung sind hoch variabel. Kann durch Allergien, Reizstoffe oder andere Faktoren wie beispielsweise Stress ausgelöst werden....mehr »
  5. Lichen simplex chronicus Lichen simplex chronicus äußert sich durch verdickte juckende Haut infolge ständigen Reibens oder Kratzens einer Hautstelle....mehr »
  6. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »

Symptom Informationen

  • Ausschlag...Ein Ausschlag hat viele mögliche Ursachen, und jeder Ausschlag erfordert umgehende Abklärung durch einen ... mehr »
  • Juckreiz an der Vulva...Vulvaler Juckreiz ist ein Juckreiz der externen Vulva bzw. der äußeren Schamregion der Frau. Er muss ... mehr »

Symptomprüfer: Juckreiz am Finger, Beinausschlag bei Kindern

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Juckreiz am Finger, Beinausschlag bei Kindern UND:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:





Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.