Vaginale Ulzeration bei Frauen

Vaginale Ulzeration bei Frauen: Ursachen (Symptomprüfer)

Vaginale Ulzeration bei Frauen: 12 Ursachen erzeugt:

  1. Candidose Pilzinfektion an feuchten Bereichen wie Mund oder Scheide...mehr »
  2. Herpes Virus mit einem Subtyp als Ursache für Fieberbläschen und einem weiteren als Ursache für Genitalherpes....mehr »
  3. Chankroid Eine Geschlechtskrankheit, die von dem Bakterium Haemophilus ducreyi verursacht wird und mit schmerzhaften Ulzerationen an den Genitalien einhergeht....mehr »
  4. Humanes Papillomvirus Sehr verbreitete sexuell übertragbare Krankheit als Ursache für Genitalwarzen und im Zusammenhang stehend mit bestimmten Krebsformen....mehr »
  5. Syphilitischer Primärkomplex Eine Krankheit, bei der sich ein infektiöser und nicht schmerzhafter primärer Schanker bildet....mehr »
  6. Lymphogranuloma venereum Form von Chlamydien-Infektion (sexuell übertragbare Krankheit)...mehr »
  7. Gonorrhö Verbreitete sexuell übertragbare Krankheiten oft ohne Symptome....mehr »
  8. Krebs Anomales Überwachstum von Körperzellen....mehr »
  9. Stevens-Johnson-Syndrom Eine seltene, aber schwer wiegende Krankheit mit Entzündung und Blasenbildung der Haut und Schleimhäute. Gilt als allergische Reaktion gegen gewisse Arzneimittel oder bei Infektionskrankheiten....mehr »
  10. Lichen ruber planus Hautausschlag....mehr »

Weitere ausgeschlossene Ursachen: 1 ursache des Geschlechts ausgeschlossen: Siehe die vollständige Liste

Symptomprüfer: Vaginale Ulzeration bei Frauen

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Vaginale Ulzeration bei Frauen UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.