Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen

Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen: Ursachen

Einige der möglichen Ursachen können sein:

Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen: Andere Symptome

Ähnliche oder assoziierten Symptome sind:

Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen: Ursachen (Symptomprüfer)

Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen: 59 Ursachen erzeugt:

  1. Alzheimer-Krankheit Demenz verursachende Hirnkrankheit, überwiegend bei älteren und alten Menschen....mehr »
  2. Alkoholmissbrauch Übermäßiger Gebrauch von Alkohol angefangen bei Trinkanfällen bis hin zu schwerem Alkoholismus...mehr »
  3. Die Parkinson Krankheit Degenerative Gehirnerkrankung mit typischem Tremor....mehr »
  4. Depression Verschiedene Syndrome mit übermäßiger Ängstlichkeit, Phobien oder Furcht....mehr »
  5. Multiinfarkt-Demenz Demenz ausgelöst durch Blutgerinnsel im Gehirn und Schlaganfall....mehr »
  6. Demenz mit Sprachstörung, erblich Eine vererbte Form von Demenz infolge einer Nervendegeneration....mehr »
  7. Kopfverletzung Eine Verletzung des Kopfes...mehr »
  8. Subdurales Hämatom Art der Gehirnblutung...mehr »
  9. Epidurales Hämatom Blutung im Schädel außerhalb des Gehirns....mehr »
  10. Zerebrale Blutung Gehirnblutung....mehr »

Symptom Informationen

  • Kognitive Beeinträchtigung...Mentale Kognition bezieht sich auf verschiedene mentale Prozesse, die unser rationales Denken untermauern ... mehr »
  • Epidurales Hämatom...Blutung in der Dura, das Gewebe zwischen Schädelknochen und Gehirn. Diese Art von Blutung entsteht meist infolge einer Kopfverletzung. Wird auch als epidurales ... mehr »
  • Alzheimer-Krankheit...Die Alzheimer-Krankheit oder Alzheimer-Demenz (AD) verursacht einen Rückgang der geistigen Fähigkeiten, wie Gedächtnis, Sprache und Kognition. Im weiteren ... mehr »
  • Die Parkinson Krankheit...Eine degenerative Hirnerkrankung, die typischerweise jenseits der 50 auftritt, aber auch jüngere Erwachsene betreffen kann. Das charakteristische Symptom ... mehr »
  • Depression...Depression bzw. klinische Depression ist eine schwer wiegende medizinische und psychische Diagnose, die mit vielen Faktoren in Zusammenhang steht, beispielsweise ... mehr »
  • Die Subarachnoidalblutung...Blutung im subarachnoidalen Bereich des Gehirns aufgrund des Platzens eines Blutgefäßes. Der subarachnoidale Bereich ist der Raum zwischen dem Gehirn und ... mehr »
  • Vasovagale Attacke...Ein Zustand mit Verlangsamung des Herzens, verringertem Blutdruck und verringerter Blutversorgung des Herzens, sodass auch die Sauerstoffversorgung des ... mehr »
  • Arrhythmien...Eine Arrhythmie ist eine Störung des Schlagrhythmus des Herzens (Herzrhythmusstörung). Wenn sie eine merkliche Veränderung des Tons eines Herzschlags bewirkt ... mehr »
  • Hypoglykämie...Unter Hypoglykämie versteht man einen niederen Blutzuckerspiegel. Außerhalb der Mahlzeiten bildet der Körper in der Regel in der Leber Zucker, um zu verhindern ... mehr »
  • Herzanfall...Herzanfälle bzw. ein „akuter Myokardinfarkt“ (AMI) sind sehr häufig und außerdem sehr tödlich. Die Basisursache eines Herzanfalls ist meist eine „Koronarthrombose“ ... mehr »

Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen: Kategorien

Allgemeine Symptom Kategorien in Bezug auf dieses Symptom sind:

Symptomprüfer: Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Progressive mentale Verschlechterung bei Frauen UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:

Ursachen: Gefährliche Krankheiten

Einige möglicherweise gefährliche Ursachen können sein:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.