Gleichgewichtssymptome und Kognitive Beeinträchtigung bei Frauen

Symptome

Gleichgewichtssymptome und Kognitive Beeinträchtigung bei Frauen: Ursachen (Symptomprüfer)

Gleichgewichtssymptome und Kognitive Beeinträchtigung bei Frauen: 777 Ursachen erzeugt:

  1. Schlaganfall Blutung oder Blutgerinnsel als Ursache für schwere Gehirnerkrankung....mehr »
  2. Behçet-Krankheit Wiederkehrende Entzündung der kleinen Blutgefäße mit Wirkung auf verschiedene Bereiche....mehr »
  3. Angelman-Syndrom Eine seltene genetische Störung mit typischem marionettenartigem Gang, Lachanfällen und charakteristischen Gesichtszügen....mehr »
  4. Alkoholmissbrauch Übermäßiger Gebrauch von Alkohol angefangen bei Trinkanfällen bis hin zu schwerem Alkoholismus...mehr »
  5. Marihuanamissbrauch Illegales Antidepressivum/Halluzinogen....mehr »
  6. Progressive supranukleäre Parese Eine Krankheit, die sich in Form einer verringertem motorischen Kontrolle, Demenz und Augenbewegungsproblemen äußert....mehr »
  7. Die Parkinson Krankheit Degenerative Gehirnerkrankung mit typischem Tremor....mehr »
  8. Bronchopulmonale Dysplasie Eine seltene Form von Lungenkrankheit bei Säuglingen, die in der Regel als Komplikation der Anwendung eines Ventilators bei Frühgeborenen auftritt....mehr »
  9. Die Neurofibromatose (Typ 2) genetisch bedingte Störung führt häufig zu Nerventumoren....mehr »
  10. Leichte traumatisch bedingte Gehirnverletzung Leichte Gehirnverletzung infolge von Trauma, Unfall oder Verletzung...mehr »
  11. Magnesiumverlust, renal Ein seltenes genetisch bedingtes Syndrom, das hauptsächlich von einem hohen Verlust an Magnesium im Harn infolge von Nierenproblemen geprägt ist....mehr »
  12. Alzheimer-Krankheit, familiengebunden, 1
  13. Alzheimer-Krankheit 5
  14. Alzheimer-Krankheit 6
  15. Alzheimer-Krankheit 7
  16. Alzheimer-Krankheit 8
  17. Alzheimer-Krankheit 9
  18. Alzheimer-Krankheit 10
  19. Alzheimer-Krankheit 12
  20. Alzheimer-Krankheit 13
  21. Alzheimer-Krankheit 14
  22. Alzheimer-Krankheit 15
  23. Alzheimer-Krankheit 16
  24. Alzheimer-Krankheit 2, spät einsetzend
  25. Alzheimer-Krankheit 3, (frühzeitig beginnende Alzheimer-Krankheit)
  26. Alzheimer-Krankheit, frühzeitig beginnend, mit zerebraler amyloider Angiopathie
  27. Alzheimer-Krankheit, familiär, 11
  28. Alzheimer-Krankheit, familiär, 3, mit systemischer Paraparese und Apraxie
  29. Alzheimer-Krankheit, familiär, 3, mit spastischer Paraparese und ungewöhnlichen Plaques
  30. Alzheimer-Krankheit, familiär, 4
  31. Alzheimer-Krankheit in Zusammenhang mit Down-Syndrom
  32. Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn
  33. Familiär auftretende Formen der Alzheimer-Krankheit
  34. Genetisch bedingte Parkinson-Krankheit
  35. Idiopathische Parkinson-Krankheit
  36. Spät einsetzende Alzheimer-Krankheit
  37. Mitochondriale Parkinson-Krankheit
  38. Parkinson-Krankheit 10 (PARK10) Morbus Parkinson Typ 10 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 1p32 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  39. Parkinson-Krankheit 11 (PARK11) Morbus Parkinson Typ 11 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 2q21.2 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  40. Parkinson-Krankheit 12 (PARK12) Morbus Parkinson Typ 12 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom Xq21-q25 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  41. Parkinson-Krankheit 13 (PARK13)
  42. Parkinson-Krankheit 2, autosomal-rezessiv, juvenil (PARK2)
  43. Parkinson-Krankheit 3, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK3)
  44. Parkinson-Krankheit 4, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK4)
  45. Parkinson-Krankheit 5 (PARK5) Morbus Parkinson Typ 5 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4p14 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  46. Parkinson-Krankheit 6, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK6)
  47. Parkinson-Krankheit 7, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK7)
  48. Parkinson-Krankheit 8 (PARK8)
  49. Parkinson-Krankheit 9 (PARK9)
  50. Parkinson-Krankheit, familiär auftretend, Typ 1 (PARK1) Familiärer Morbus Parkinson Typ 1 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4q21 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  51. Parkinson-Krankheit, genetische Typen
  52. Primärer Parkinsonismus
  53. Alzheimer-Krankheit in Zusammenhang mit einem rechtsseitigen Parietallappensyndrom
  54. Prionenkrankheit
  55. Gleichgewichtsstörungen Verschiedene Störungen, die den Gleichgewichtssinn des Körpers beeinträchtigen....mehr »
  56. ADD
  57. ADHD
  58. Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung Verhaltensstörung mit Hyperaktivität und/oder Aufmerksamkeitsdefizit....mehr »
  59. Alzheimer-Krankheit Demenz verursachende Hirnkrankheit, überwiegend bei älteren und alten Menschen....mehr »
  60. Gehirnkrebs Karzinom des Gehirns....mehr »
  61. Akute myeloische Leukämie Eine Form von rasch fortschreitendem Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  62. Multiple Sklerose Autoimmunattacke auf Spinalnerven als Ursache für diverse und variierende Nervenprobleme....mehr »
  63. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »
  64. Perniziöse Anämie Perniziöse Anämie ist eine Blutkrankheit, bei welcher der Körper Vitamin B12 nicht richtig verarbeiten kann, um Erythrozyten zu bilden....mehr »
  65. Autoimmun-hämolytische Anämie
  66. Chronisches Erschöpfungssyndrom Schweres chronisches Müdigkeitssyndrom, häufig nach einer Infektion....mehr »
  67. Lyme-Borreliose Lyme-Krankheit ist eine neue Infektionskrankheit, die von mindestens drei Bakterienarten der Gattung Borrelia verursacht wird....mehr »
  68. HIV/Aids HIV ist ein sexuell übertragenes Virus, und AIDS ist die fortschreitende Immunschwäche, die durch das HI-Virus hervorgerufen wird....mehr »
  69. Prämenstruelles Syndrom Pathologischer Zustand mit zyklischen Symptomen im Zusammenhang mit Menstruation....mehr »
  70. Enzephalomyelitis Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks....mehr »
  71. Legionärskrankheit Eine schwere respiratorische Krankheit, die von dem Bakterium Legionella pneumophila verursacht wird. Die Krankheit kann zu Lungenentzündung führen und lebensbedrohlich sein....mehr »
  72. Reye-Syndrom Ein Syndrom bei Kindern, die sich von einer Infektion erholen, und im Zusammenhang mit Acetylsalicylsäure....mehr »
  73. Paratyphus Eine Erkrankung, die von dem Bakterium Salmonella paratyphi verursacht wird....mehr »
  74. Zystizerkose
  75. Neurozystizerkose Gehirn/ZNS-Infektion durch den Bandwurm Zystizerkose...mehr »
  76. Down-Syndrom
  77. Turner-Syndrom
  78. Agenesie des Corpus callosum Angeborenes Fehlen eines Verbindungsstücks des Gehirns....mehr »
  79. Störungen der neuronalen Migration Gruppe von Störungen verursacht durch abnormes Nervenwachstum im Gehirn und Kopf....mehr »
  80. Duchenne-Muskeldystrophie Eine vererbte degenerative Muskelkrankheit, die im Vergleich zu anderen Muskelschwundkrankheiten rasch voranschreitet....mehr »
  81. Ataxie-Telangiektasie Eine seltene vererbte Krankheit im Kindesalter mit progressiver Degeneration des Nervensystems....mehr »
  82. Phenylketonurie
  83. Sichelzellenanämie
  84. Huntington-Krankheit Erbkrankheit als Ursache für fortschreitende geistige Beeinträchtigung....mehr »
  85. Dentatorubro-pallidoluysianische Atrophie
  86. Vitamin-B12-Mangel
  87. Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
  88. CJD-Variante Neuer CJD-Subtyp beim Menschen, der mit der spongiformen Rinderenzephalitis (BSE) in Zusammenhang steht...mehr »
  89. Barbituratmissbrauch Missbrauch von Barbiturat-Medikamenten...mehr »
  90. Amphetamin-Misshandlung Gebrauch der als Amphetamine bzw. ""Speed"" bekannten Aufputschmittel...mehr »
  91. Asperger-Syndrom Eine neuropsychiatrische Störung, bei der die Betroffenen hauptsächlich nicht in der Lage sind, soziale Interaktionen zu begreifen und sich daran zu beteiligen....mehr »
  92. Rett-Syndrom Autismusähnliches Syndrom mit Verhaltensauffälligkeit bei weiblichen Säuglingen...mehr »
  93. Fetales Alkoholsyndrom Ein Muster aus geistigen und körperlichen Geburtsfehlern infolge übermäßigen Alkoholkonsums während der Schwangerschaft. Umfang und Schweregrad der Symptome können stark variieren....mehr »
  94. Nichtaffektive Psychose Geistesstörungen mit erheblicher Störung der Persönlichkeit und Verlust des Realitätsbezugs der Betroffenen....mehr »
  95. Anorexia nervosa Eine Störung, bei der eine gestörte Körperwahrnehmung zur Verweigerung der Nahrungsaufnahme führt, in manchen Fällen bis zu einem Punkt, an dem der Patient verhungert....mehr »
  96. Panikstörung Intensiver pathologischer Zustand mit übermäßig gehobener Stimmung...mehr »
  97. Post-traumatische Belastungsstörung Stress nach einem traumatischen Ereignis....mehr »
  98. Generalisierte Angststörung Übertriebene Angst und Sorge....mehr »
  99. Demenz Verschiedene pathologische Zustände mit geistiger Beeinträchtigung....mehr »
  100. Grand-mal-Anfall Ganzkörperkrämpfe (Konvulsionen/Krampfanfälle)...mehr »
  101. Grand-mal-Epilepsie Eine Krankheit, bei der es zu einem plötzlichen Verlust des Bewusstseins mit tonisch-klonischen Krämpfen kommt...mehr »
  102. Klassische ALD im Kindesalter Klassische schwere Form von ALD bei männlichen Kindern....mehr »
  103. Alexander-Syndrom Hirnmyelin-Störung als Ursache für geistigen Verfall....mehr »
  104. Alternierende Hemiplegie Schübe mit einseitiger Lähmung....mehr »
  105. Arachnoiditis Eine progressive Krankheit, bei der sich die Spinnengewebshaut entzündet und sich dann auch das Gehirn und das Rückenmark entzünden können....mehr »
  106. Arachnoidalzysten
  107. Batten-Krankheit Seltene genetische degenerative Krankheit des Nervensystems im Kindesalter....mehr »
  108. Binswanger-Krankheit
  109. Zerebralparalyse Gehirnerkrankungen, die eine Bewegungsstörung verursachen....mehr »
  110. Chiari-Malformation Verschiebung von Kleinhirnanteilen in den Spinalkanal....mehr »
  111. Coffey-Lowry-Syndrom
  112. Kortikobasale Degeneration Eine seltene progressive neurologische Erkrankung, bei der Teile des Gehirns abgebaut werden....mehr »
  113. Hallervorden-Spatz-Erkrenkung Nervenstörung als Ursache für Bewegungsprobleme....mehr »
  114. Hydrozephalus Eine seltene krankhafte Veränderung, bei welcher der normale Liquorfluss aufgrund dilatierter Hirnventrikel behindert ist, was dazu führt, dass sich der Liquor im Schädel ansammelt und sich deshalb der Hirndruck erhöht....mehr »
  115. Joubert-Syndrom Eine seltene neurologische Störung, bei der ein Defekt in dem Teil des Gehirns vorliegt, der die Koordinationsfähigkeit und den Gleichgewichtssinn steuert....mehr »
  116. Mikrozephalie Kleiner Kopfumfang....mehr »
  117. Olivopontozerebellare Atrophie Eine Gruppe von Krankheiten mit progressiver Degeneration in einem bestimmten Teil des Gehirns (olivopontozerebelläre Region), die verschiedene neurologische Symptome hervorruft....mehr »
  118. Morbus Schilder Seltener pathologischer Zustand des Nervenmyelins....mehr »
  119. Soto-Syndrom Eine seltene angeborene Krankheit mit übermäßigem Wachstum in den ersten Lebensjahren und verschiedenen sonstigen geistigen und körperlichen Anomalien....mehr »
  120. Williams-Syndrom Ein Syndrom mit mentaler Retardierung, Gesichtsanomalien und emotionaler Instabilität....mehr »
  121. Dehydratation Flüssigkeitsverlust im Körper....mehr »
  122. Wilson-Krankheit
  123. Pathologische Zustände der Milz Alle Erscheinungen, von denen die Milz betroffen ist....mehr »
  124. Migräne Chronische wiederkehrende Kopfschmerzen mit oder ohne vorangehende Aura....mehr »
  125. Migräne der Arteria basilaris
  126. Pseudotumor cerebri Eine Krankheit mit erhöhtem intrakraniellem Druck, der zu ähnlichen Symptomen wie bei einem Gehirntumor führt....mehr »
  127. Zerebrovaskuläre pathologische Zustände Erkrankungen der Blutgefäße im Gehirn, einschließlich Schlaganfall....mehr »
  128. Epidurales Hämatom Blutung im Schädel außerhalb des Gehirns....mehr »
  129. Die Subarachnoidalblutung Gehirnblutung im subarachnoidalen Bereich....mehr »
  130. Transitorische Ischämie-Attacke Vorübergehende Störung der Blutversorgung eines eingeschränkten Teils des Gehirns, die zu einer kurzen neurologischen Funktionsstörung führt, welche definitionsgemäß weniger als 24 Stunden andauert....mehr »
  131. Enzephalitis Gefährliche Infektion des Gehirns...mehr »
  132. Encephalitis japonica Eine Form von Enzephalitis, die von einem Flavivirus (Japanisches B-Enzephalitisvirus - JBEV) verursacht und durch Mückenstiche übertragen wird. Die meisten Fälle sind leicht und asymptomatisch, bei schweren Fällen kann der Tod eintreten....mehr »
  133. Eisenmangelanämie Bei einer Eisenmangelanämie ist der Eisenspiegel im Körper verringert, sodass die Zahl der Erythrozyten zurückgeht....mehr »
  134. Eisenmangelanämie
  135. Aplastische Anämie Eine Blutkrankheit, bei der das Knochenmark zu wenig neue Blutzellen bildet....mehr »
  136. Sideroblastische Anämie
  137. Arzneimittelallergien Allergien gegen Medikamente oder Drogen....mehr »
  138. Luftembolie Eine Krankheit, die vom Eindringen von Luftbläschen ins Blut gekennzeichnet ist, in der Regel infolge eines Traumas, Caissonkrankheit oder eines chirurgischen Eingriffs....mehr »
  139. Polycythaemia vera Eine Krankheit, die von einer Myeloproliferation unbekannter Ätiologie gekennzeichnet ist....mehr »
  140. Schleudertrauma Häufig bei einem Autounfall zugezogene. Halsverletzung....mehr »
  141. Schlangenbiss Wenn eine Person von einer Schlange gebissen wird....mehr »
  142. Listeriose bakterielle Nahrungsmittelvergiftung...mehr »
  143. Hypoglykämische Attacke Plötzlicher Abfall des Blutzuckerspiegels...mehr »
  144. Hypoglykämie Niedriger Blutzuckerspiegel...mehr »
  145. Diabetische Hypoglykämie Hypoglykämie durch Insulin oder Diabetesmedikamente....mehr »
  146. Chemische Vergiftung Krankheitszustand, der von einer Chemikalie verursacht wird....mehr »
  147. Arzneimittelvergiftung Die Vergiftung eines Individuums mit einer noxischen Substanz...mehr »
  148. Bleivergiftung Eine Form von Schwermetallvergiftung infolge einer übermäßigen Bleiexposition....mehr »
  149. Sick-Sinus-Syndrom Herzrhythmusstörung....mehr »
  150. Toxischer Schock Schwere Immunreaktion als Ursache für Schock...mehr »
  151. Usher-Syndrom Typ 3
  152. Strommarke
  153. Kontusion Hirnverletzung als Ursache für Bewusstseinsverlust und Bluterguss des Gehirns...mehr »
  154. Amnestische Krusten- und Schalentiervergiftung Seltene Krusten- und Schalentiervergiftung verursacht in einigen Fällen Amnesie....mehr »
  155. Delirium Ernster Zustand geistiger Verwirrtheit...mehr »
  156. Väliaikainen psykoottinen häiriö Episoden einer kurzen Psychose....mehr »
  157. Dissoziative Identitätsstörung Eine Neurose, bei der das Bewusstseinsfeld einer Person begrenzt ist, um einen unbewussten Zweck zu erfüllen. Häufig ist eine selektive Amnesie beteiligt und die Person entwickelt so genannte multiple Persönlichkeiten....mehr »
  158. Hypersomnie Hypersomnie ist von immer wiederkehrenden Episoden starker Schläfrigkeit während des Tages oder verlängertem Nachtschlaf geprägt....mehr »
  159. Pubertät Geschlechtliche und körperliche Ausreifung bei Jugendlichen...mehr »
  160. Lymphzytäre Choriomeningitis Durch Nagetiere übertragene Viruskrankheit oft als Ursache für Hirnhautentzündung oder Gehirnentzündung...mehr »
  161. Granulomatöse amöbische Enzephalitis Gehirn-/ZNS-Infektion durch Acanthamoeba-Bakterien....mehr »
  162. Naegleria Seltene bakterielle Infektion durch verunreinigtes Wasser...mehr »
  163. Kryptokokkose Eine Pilzinfektion, die von Cryptococcus neoformans verursacht wird und von der in erster Linie das Zentralnervensystem und die Lunge betroffen sind. Patienten mit Immunschwäche wie beispielsweise AIDS-Patienten sind für diese Art von Infektion generell besonders anfällig....mehr »
  164. Ciguatera-Vergiftung Seltene toxische Nahrungsmittelvergiftung durch den Verzehr von verunreinigtem Fisch...mehr »
  165. Subarachnoide Blutung Eine Auffälligkeit, bei der eine Blutung in den subarachnoidalen Raum vorliegt....mehr »
  166. Generalisierte Krampfanfälle
  167. Hitzeerschöpfung Überhitzung des Körpers mit Erschöpfung oder Kollaps...mehr »
  168. Hitzschlag Hitzeerschöpfung und Kollaps aufgrund von Hitzebelastung...mehr »
  169. Arzneimittelüberdosis Ein krankhafter Zustand, der von dem Konsum zu hoher Mengen einer bestimmten Droge/eines bestimmten Wirkstoffes geprägt ist, wodurch Nebenwirkungen entstehen....mehr »
  170. Hyperemesis gravidarum Seltener pathologischer Zustand mit übermäßigem Erbrechen während der Schwangerschaft...mehr »
  171. Gestose Ein medizinischer Zustand mit einer Freisetzung von bakteriellen Toxinen im Blutstrom...mehr »
  172. Autistische Zustände
  173. Metabolische Azidose Metabolische Azidose ist ein Vorgang, der unkontrolliert zu Azidämie führt (d. h. zu einem niedrigen pH-Wert im Blut (unter 7,35). Die Ursache ist eine erhöhte Produktion von H+ im Körper oder die Unfähigkeit des Körpers zur Bildung von Bicarbonat (HCO3-) in den Nieren....mehr »
  174. Chronische Nierenkrankheit Langfristige und im Allgemeinen nicht reversible Krankheit der Nieren, ausgelöst durch Infektion, Blockade, angeborene Krankheiten oder generalisierte Krankheiten als Ursache für das Versagen der normalen Nierenfunktionen....mehr »
  175. Alkoholbedingte Neuropathie Neurologische Veränderungen infolge einer Nervenschädigung bei lang dauerndem Alkoholkonsum....mehr »
  176. Abdominelles Aneurysma Dilatation eines Abschnitts der abdominalen Aorta, in der Regel aufgrund einer Schwäche der Arterienwand....mehr »
  177. Karzinom im Hüftbereich Vorhandensein einer Tumormasse im Hüftknochen, sei es infolge eines primären Malignoms, z. B. einer leukämischen oder myeloischen Infiltration des Knochenmarks oder infolge von sekundären Metastasen eines Tumors an einer anderen Stelle, z. B. in der Lunge oder der Brust; Ein Hüftknochenkarzinom ist wahrscheinlich....mehr »
  178. Methämoglobinämie Eine Anomalie, die vom Vorhandensein von Methämoglobin im Blut geprägt ist....mehr »
  179. Chromosom 22-Ring
  180. Aspartylglukosaminurie
  181. Binswanger-Krankheit Multiinfarktdemenz infolge einer Schädigung des Marklagers....mehr »
  182. Hallervorden-Spatz-Syndrom Ein Syndrom, bei dem die Nervenfasern, die das Striatum mit dem Globus pallidus verbinden, vollständig demyelinisiert sind....mehr »
  183. Chromosom 18, Tetrasomie 18p
  184. Homozystinurie Eine seltene vererbte Stoffwechselstörung in Zusammenhang mit der Aminosäure Methionin, die zu einer schädlichen Ansammlung von Homocystein im Körper führt....mehr »
  185. Chromosom 18q-Syndrom
  186. Chromosom 15-Ring
  187. Selektierte Enzephalitiden Bestimmte Zustände, die eine Hirnentzündung hervorrufen....mehr »
  188. Kleine-Levin-Syndrom
  189. Zerebrale Prellung Verletzung des Großhirns, die häufig Prellungen hervorruft, obwohl die Haut nicht verletzt ist....mehr »
  190. Unterfunktion der Nebennieren Zustand mit mangelnder Bildung von Nebennierenhormonen....mehr »
  191. Nebennierenkrise Eine Auffälligkeit mit zu niedrigen Konzentrationen an adrenokortikalen Hormonen, die zu Erbrechen, Übelkeit, niedrigem Blutdruck und Elektrolytstörungen führt....mehr »
  192. Hypervitaminosen A und D Die übermäßigen physiologischen Auswirkungen von Vitamin A oder D infolge einer übermäßigen Zufuhr von Vitaminen....mehr »
  193. Familiäre Dysautonomie Eine vererbte biochemische Störung, die vorwiegend das autonome und sensorische Nervensystem betrifft....mehr »
  194. Ceroid-Lipofuszinose, neuronal 2, spätinfantiler Typ
  195. Chromosom 20p, partielle Duplikation
  196. 47-XXX-Syndrom
  197. Acanthamoeba-Infektion des zentralen Nervensystems
  198. Trisomie 8-Mosaizismus
  199. Chromosom 20-Ring
  200. Chromosom 18q, partielle Deletion
  201. Chromosom 18-Deletion-Syndrom
  202. Klinefelter-Syndrom, Variante
  203. Porphyria variegata Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel eines bestimmten Enzyms vorliegt, sodass sich Porphyrine oder deren Vorstufen im Körper ansammeln. Diese Form der hepatischen Porphyrie verursacht bei den Betroffenen akute Anfälle und Hautsensitivität....mehr »
  204. Ventrikuläres familiengebundenes Präexzitationssyndrom Ein Zustand, der erblich ist und ein Syndrom verursacht, das von EKG-Anzeichen einer vorzeitigen Erregung charakterisiert ist....mehr »
  205. Usher-Syndrom, Typ 1C
  206. Usher-Syndrom, Typ 1D
  207. Usher-Syndrom, Typ 1E
  208. Usher-Syndrom, Typ 1F
  209. Vaskuläre Fehlbildung des Gehirns
  210. Picksche Gehirnkrankheit Eine degenerative Hirnkrankheit des Stirn- und Schläfenlappens, die hauptsächlich zu progressiver Demenz und Verlust der motorischen Funktion und der Sprachfunktion führt. Typisch ist das Vorhandensein von Proteinen namens Pick-Körperchen in geschädigten Nervenzellen....mehr »
  211. X-chromosomale sideroblastische Anämie
  212. Behr-Syndrom Eine seltene vererbte neurologische Erkrankung, die von spastischer Paraplegie und bisweilen von Optikusatrophie geprägt ist....mehr »
  213. Intrakranielle Arachnoidea-Zysten Ein seltener Defekt, bei dem sich an der Spinnengewebshaut, einer der dünnen Gewebeschichten um das Gehirn, flüssigkeitsgefüllte Zysten bilden. Art und Schwere der Symptome werden von der Größe und Position der Zyste bestimmt....mehr »
  214. Nicht-lissenzephalische kortikale Dysplasie
  215. Nipah-Virus-Enzephalitis Gehirnentzündung, die vom Nipah-Virus hervorgerufen wird. Das Virus kann Schweine und Menschen infizieren, eine Übertragung erfolgt daher meist durch Kontakt mit Schweinen....mehr »
  216. Corpus callosum-Agenesie Eine sehr seltene angeborene Anomalie, bei der die Fasern, welche die beiden Hirnhälften verbinden (Corpus callosum) ganz oder teilweise fehlen....mehr »
  217. Aspartylglykosaminurie
  218. Höhen-Lungenödem Schwere Komplikation der Höhenkrankheit infolge eines Sauerstoffmangels in großer Höhe....mehr »
  219. Hereditäre sensorische und autonome Neuropathie 3
  220. Olivopontozerebellare Atrophie I Eine Krankheit, bei welcher die Degeneration bestimmter Teile des Gehirns und Rückenmarks zu Symptomen wie Muskelbeschwerden, Chorea und Sprachstörungen führt....mehr »
  221. Neurosyphilis - Tabes dorsalis
  222. Toxisches Schocksyndrom durch Staphylokokken Eine sehr seltene, möglicherweise tödliche Infektion, die von bakteriellen Toxinen verursacht wird, welche von Staphylococcus aureus oder Streptococcus pyogenes gebildet werden. Wird häufig mit der Verwendung von Tampons in Verbindung gebracht, kann aber auch anderen Ursprungs sein....mehr »
  223. Neuropathie, Ataxie und Retinitis pigmentosa Eine seltene vererbte Erkrankung, bei der Störungen im Energie produzierenden Teil von Zellen das Nervensystem beeinträchtigen und Symptome wie Muskel- und Sehprobleme hervorrufen. Schwere und Umfang der Symptome sind variabel....mehr »
  224. Akute intermittierende Porphyrie Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel des Enzyms Porphobilinogendesaminase vorliegt und sich Porphyrine oder ihre Vorstufen im Körper ansammeln. Die Symptome können durch Anwendung bestimmter Arzneimittel oder den Verzehr bestimmter Nahrungsmittel ausgelöst werden....mehr »
  225. Carbamoylphosphatsynthase-1-Mangel
  226. Hyperostosis frontalis interna Eine Anomalie, bei der sich der Schädelknochen an der Stirn anomal verdickt....mehr »
  227. Niemann-Pick-Krankheit, Typ D
  228. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 1A
  229. Sneddon-Syndrom Eine seltene progressive vererbte Anomalie mit Blutgefäßerkrankung und neurologischen Symptomen....mehr »
  230. Argininosuccinase-Lyase-Mangel , mit später Manifestation
  231. Pelizaeus-Merzbacher-Hirnsklerose Eine degenerative Gehirnkrankheit, bei der sich die weiße Substanz im Gehirn abbaut, sodass motorische und mentale Funktionen beeinträchtigt werden....mehr »
  232. Syphilitische aseptische Meningitis Eine chronische Syphilisinfektion, von der das Nervensystem betroffen ist....mehr »
  233. Glutathion-Synthetase-Mangel, schwer
  234. Neurosyphilis - allgemeine Parese
  235. Arginase-Mangel
  236. Zerebrale x-chromosomale Adrenoleukodystrophie mit Manifestation im Kindesalter
  237. Zonulärer Katarakt und Nystagmus Katarakte, die nur bestimmte Schichten der Linse betreffen....mehr »
  238. Westphal-Leyden-Ataxie
  239. Myoklonus, progrediente Epilepsie nach Unverricht und Lundborg Eine seltene genetisch bedingte Gehirnkrankheit, bei der Krämpfe auftreten, die sich progressiv verschlimmern. Moderne Behandlungsformen können die Prognose wesentlich beeinflussen....mehr »
  240. Sideroblastische Anämie, erblich
  241. Kifafa -Krampfstörung Eine seltene Form von Krämpfen, bei welcher der/die Betroffene vor dem Anfall mit dem Kopf nickt und die oft mit neurologischen Symptomen und Parkinson-artigen Symptomen einhergeht....mehr »
  242. Akute myeloblastische Leukämie Typ 4 Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 4 betrifft die Proliferation von Myelozyten und Monozyten....mehr »
  243. Akute myeloblastische Leukämie Typ 5 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 5 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Monoblasten (unreife Monozytenvorstufen)...mehr »
  244. Akute myeloblastische Leukämie Typ 6 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 6 betrifft die Proliferation der unreifen Vorstufen roter Blutkörperchen, den Erythrozyten....mehr »
  245. Akute myeloblastische Leukämie Typ 7 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 7 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Megakaryozytenvorstufen)....mehr »
  246. Hypoadrenalismus Reduzierte Aktivität der Nebenniere....mehr »
  247. Unterfunktion der Nebennierendrüsen Reduzierte Nebennierentätigkeit infolge einer Schädigung der Nebenniere oder des Mangels der Stimulation der Drüse. Die Nebennierentätigkeit wird durch Hypophysenhormone angeregt....mehr »
  248. Familiäre Hypertonie Eine vererbte Form von Hypertonie, die tendenziell familiär auftritt....mehr »
  249. Zerebrales Astrozytom, Erwachsenentyp
  250. Invasive Krankheit, induziert durch A-Streptokokken Gruppe-A-Streptokokken sind Bakterien, die häufig im Rachen oder auf der Haut vorkommen. Sie verursachen oft keine Symptome, in manchen Fällen aber leichte Erkrankungen wie beispielsweise eine Halsentzündung oder schwerer wiegende lebensbedrohliche Krankheiten wie das toxische Schocksyndrom....mehr »
  251. Leukämie, myeloisch
  252. Akute myeloische Leukämie, Erwachsenentyp Eine Form von Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  253. Akute myelozytäre Leukämie
  254. Gehirntumor, Erwachsenentyp Eine Masse oder ein Tumor, der sich in Gehirngewebe bei Erwachsenen bildet. Der Tumor kann gut- oder bösartig sein....mehr »
  255. Chronische myelo-monozytäre Leukämie Eine seltene Form von bösartigem Knochenmarkkrebs mit Proliferation unreifer Vorstufen bestimmter Blutzellen - Myelozyten und Monozyten. Die Proliferation verläuft langsamer als bei akuten Formen der Krankheit....mehr »
  256. Akute myeloblastische Leukämie Typ 1 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation unreifer Blutzellen (Blasten) führt....mehr »
  257. Akute myeloblastische Leukämie Typ 2 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten führt....mehr »
  258. Akute myeloblastische Leukämie Typ 3 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 3 betrifft die Proliferation von Promyelozyten....mehr »
  259. Dysbarismus
  260. Spinozerebellare Ataxie 19 Ein seltener Gendefekt (Defekt auf Chromosom 1p21-q21) mit leichter kognitiver Beeinträchtigung und Myoklonus. Es treten auch Gangataxie und Dysarthrie (Sprechstörung) auf; diese Symptome sind allen Formen spinozerebellärer Ataxien eigen....mehr »
  261. Spinozerebellare Ataxie 29 Ein seltener Gendefekt (Defekt auf Chromosom 3p26) mit nicht-progressiver Ataxie, die frühzeitig einsetzt....mehr »
  262. Proximale myotonische Dystrophie
  263. Myelinopathien
  264. Hashimoto-Enzephalitis Eine seltene Form von Gehirnkrankheit und -entzündung....mehr »
  265. Parkinson-Krankheit 9 Eine genetische Form der Parkinson-Krankheit (progressive Degeneration des Zentralnervensystems), die schnell fortschreitet, nachdem sie begonnen hat. Typisch für diese Form von Morbus Parkinson sind Demenz, Spastizität und Störungen der Augenbewegungen....mehr »
  266. Arnold-Chiari-Fehlbildung Typ 4
  267. Demenz mit Sprachstörung, erblich Eine vererbte Form von Demenz infolge einer Nervendegeneration....mehr »
  268. Gliom
  269. Mikroenzephalie Kleines Gehirn. Oft ist auch der Schädel verkleinert und es sind neurologische Probleme vorhanden. Art und Schwere der Symptome ist variabel....mehr »
  270. Neurosarkoidose
  271. Parkinson-Krankheit 4, autosomal-dominant, Lewy-Körper Eine Form der Parkinson-Krankheit infolge einer Verdreifachung des Alpha-Synuklein-Gens auf Chromosom 4q21....mehr »
  272. MN1 Ein seltener genetisch bedingter Defekt, aufgrund dessen sich Meningiome bilden. Ein Meningiom ist ein Tumor der Meningen, d. h. der Gehirn- und Rückenmarkshäute. Der genetische Defekt befindet sich auf Chromosom 22. Der Tumor ist in der Regel langsam wachsend und gutartig....mehr »
  273. Angeborene nonsphärozytische Anämie
  274. Spastische Tetraplegie - Zerebralparalyse Eine seltene Krankheit, die mit Spastik (Anspannung der Arm- und Beinmuskeln und Hirnlähmung) einhergeht....mehr »
  275. Hypomagnesiämie, primär Niedriger Magnesiumspiegel im Blut infolge einer anomalen Absorption und Ausscheidung des Minerals. Kann beispielsweise durch Niereninsuffizienz und Malabsorption im Darm verursacht werden....mehr »
  276. Hoyeraal-Hreidarsson-Syndrom
  277. Ependymom Ein Tumor im Zentralnervensystem (Gehirn und Rückenmark). Die Symptome variieren je nach Aggressivität, Größe und genauer Position des Tumors....mehr »
  278. Gliomatosis cerebri Eine seltene, aggressive Art eines malignen Gehirntumors. Kanzeröse Gliazellen dringen in verschiedene Teile des Gehirns ein und können verschiedene Symptome verursachen....mehr »
  279. Episodische Ataxie, Typ 6
  280. Juveniles pilozytäres Astrozytom
  281. Gangliogliom Eine Tumorform, die sich im Zentralnervensystem bildet. Der Tumor entsteht aus Glia- und Nervenzellen. Er kann rasch wachsen und die Symptome variieren je nach der genauen Lage und Größe des Tumors....mehr »
  282. Mal de debarquement Gleichgewichtsstörung, die auftritt, nachdem man einer Bewegung wie etwa auf einem Boot ausgesetzt war. Der Unterschied zu einer normalen Seekrankheit besteht darin, dass die Symptome Monate bis Jahre anhalten können und als sehr störend empfunden werden....mehr »
  283. Kreatinmangel, x-chromosomal
  284. Gliosarkom Eine Art von Gehirntumor, der aus Gliazellen entsteht. Der Tumor kann rasch wachsen und die Symptome variieren je nach genauer Position und Größe des Tumors....mehr »
  285. Hypoglykämie mit Glykogensynthetasemangel in der Leber Eine seltene Störung, bei der ein Mangel eines als Glykogensynthase bezeichneten Enzyms in der Leber ein niedriger Blutzuckerspiegel hervorgerufen wird. Die Symptome treten gehäuft nach einer Phase des Fastens auf....mehr »
  286. Ceroid-Lipofuszinose, neuronal 7
  287. Ceroid-Lipofuszinose, neuronal 8
  288. HHV-6 Enzephalitis
  289. Melanom - Astrozytom-Syndrom
  290. Leukomalazie
  291. Chronische interstitielle Nephritis
  292. Balint-Syndrom
  293. Basilararterieninsuffizienzsyndrom
  294. Gehirnalterungssyndrom Alterungsprozesse im Gehirn können verschiedene psychologische und neurologische Symptome hervorrufen....mehr »
  295. Alpines Syndrom (McAlpine-Syndrom?) Eine Auffälligkeit, die bei manchen Personen auftritt, die sich in geringer Höhe im Gebirge aufhalten (1500 Meter). Betrifft tendenziell meist solche Personen, deren Ankunft eine Fastenperiode vorausgegangen war....mehr »
  296. Dysäquilibriumsyndrom Eine Komplikation, die während oder nach der Dialyse auftreten kann und wahrscheinlich durch einen gestörten Wasserhaushalt im Gehirn ausgelöst wird. Eine Hirnschwellung kann verschiedene neurologische Symptome nach sich ziehen....mehr »
  297. Hepatisches Enzephalopathie-Syndrom Ein seltenes Syndrom, bei dem ein Zusammenhang zwischen einer fortgeschrittenen Leberkrankheit und neurologischen Störungen vorliegt....mehr »
  298. Homen-Syndrom Läsion an einem Teil des Gehirns mit der Bezeichnung lentikulärer Nukleus, der an der Motorik beteiligt ist....mehr »
  299. Postcommotionelles Syndrom Symptome, die nach einer Kopfverletzung auftreten können....mehr »
  300. War-Sailor-Syndrom Eine Form von posttraumatischer Stresserkrankung, die bei Seeleuten auf Handelsschiffen im Zweiten Weltkrieg auftrat....mehr »
  301. Wernicke-Demenz Gedächtnisprobleme und Desorientierung, die bei älteren Menschen auftreten können....mehr »
  302. Wyatt-Krankheit Eine Infektion mit dem Zytomegalievirus vor der Geburt....mehr »
  303. Acanthamoeba-Infektion
  304. Säure-Base-Ungleichgewicht
  305. Respiratorische Alkalose
  306. Akute Leukämie zweideutiger zellulärer Herkunft Ein Begriff zur Beschreibung einer Form von Leukämie (Blutkrebs), bei der die leukämischen Zellen nicht als myeloisch oder lymphoid identifizierbar oder beide Zelltypen vorhanden sind....mehr »
  307. Akuter Megakarioblastenleukämie Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses, bei dem die Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen betroffen ist. Insbesondere findet eine rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Form von Megakaryozyten) statt....mehr »
  308. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit alkylierenden Substanzen Die Verwendung alkylierender Mittel zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  309. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit Topoisomerase-Typ-II-Inhibitor Die Anwendung von Topoisomerase-Typ-II-Inhibitoren zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  310. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom, ähnliche Therapie
  311. Adenosintriphosphatase-Mangel, Anämie ausgelöst durch
  312. Adultes Panik-Angststörungs-Syndrom Eine psychiatrische Erkrankung mit Angststörung und Panikattacken ohne erkennbaren Grund....mehr »
  313. Alkoholkonsum Der Konsum eines alkoholhaltigen Getränks. Alkoholkonsum kann Beeinträchtigungen verschiedenen Grades verursachen, je nachdem, welche Menge konsumiert wird. Große Mengen Alkohol können zum Tod führen....mehr »
  314. Alkoholinduzierte Störungen
  315. Taubheit - Lymphödem - Leukämie
  316. Muskeldystrophie, Gliedergürtel, autosomal-rezessiv, Typ 2K
  317. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess
  318. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess, Typ 1
  319. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess, Typ 2
  320. Anämie, Eisenmangel Das Fehlen voll funktionsfähiger Erythrozyten infolge von Eisenmangel. Das Eisen ermöglicht dem Körper die Herstellung von Hämoglobin in Erythrozyten, durch das die Erythrozyten Sauerstoff transportieren können....mehr »
  321. Simpson-Golabi-Behmel-Syndrom, Typ 1 (SGBS1)
  322. Orofaziodigitales Syndrom, Typ 1 Eine seltene genetische Krankheit mit verschiedenen Fehlbildungen des Gesichts, der Finger/Zehen und des Mundinnenraumes. Typ I unterscheidet sich von anderen Typen dieser Krankheit durch das Vorhandensein von polyzystischen Nieren und einem x-chromosomalen Vererbungsmuster....mehr »
  323. Ultramentzug Symptome, die auftreten, wenn Ultram abgesetzt oder in der Dosis reduziert wird. Die Symptome können je nach dem Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  324. Wasservergiftung Die Aufnahme von zu viel Wasser kann zu Wasservergiftung und letztendlich zum Tod führen....mehr »
  325. Schleudertraumata Eine Verletzung des Halses, wenn der Hals schnell nach hinten und anschließend nach vorne oder umgekehrt geschleudert wird. Tritt am häufigsten bei Fahrzeugunfällen auf, wenn das Fahrzeug abrupt gestoppt oder nach vorne geschoben wird....mehr »
  326. Intrakranielle Blutungen Blutung im Schädelinneren. Es handelt sich um einen medizinischen Notfall und je stärker die Blutung ist, desto ernster der Zustand....mehr »
  327. Intrakranielle Embolie Blockierung eines Blutgefäßes im Schädel, sodass die Durchblutung von Gehirnteilen beeinträchtigt ist. Der Schweregrad ist variabel und richtet sich nach der Größe, Position und Dauer der Blockade....mehr »
  328. Systemische Monochloracetatvergiftung
  329. Pneumonie, Aspiration Entzündung der Lunge und Bronchiolen, die durch Einatmen von Flüssigkeiten und Feststoffen (in der Regel des Mageninhalts) verursacht wird....mehr »
  330. Gehirnerschütterung Trauma, das zu einer geringfügigen Verletzung des Gehirns führt, infolge der sich eine Phase mit gestörter Gehirnfunktion ergibt. Einfache Gehirnerschütterungen sind nach etwa einer Woche ausgeheilt, während die Symptomatik bei schwereren Formen persistiert. Das Einsetzen der Symptome kann sich verzögern....mehr »
  331. Partielle Agenese des Corpus callosum
  332. Katayama-Fieber Eine akute Krankheit infolge einer Infektion mit Schistosoma-Parasiten. Die Übertragung kann durch Kontakt mit infiziertem Wasser erfolgen....mehr »
  333. Sauerstofftoxizität im Zentralnervensystem Hohe Sauerstoffspiegel, die sich auf das Zentralnervensystem auswirken. Kann bei Tiefseetauchgängen auftreten, was tödliche Folgen hat....mehr »
  334. Aorto-pulmonale Arterienfistel
  335. Leukämie, Myeloisch, aggressive Phase
  336. Triosephosphatisomerase 1
  337. Hyperoxie
  338. Sialurie, Finnischer Typ
  339. Bakterielles toxisches Schocksyndrom
  340. Kriegsneurose Ein beim Militär verwendeter Begriff, der sich auf Verhaltensweisen bezieht, die durch das Kämpfen in einem Krieg bedingt sind....mehr »
  341. Chemikalienvergiftung - Carbaryl
  342. Chemikalienvergiftung - Methomyl
  343. Chemikalienvergiftung - Propoxur
  344. Vergiftung mit Schwarzem Nachtschatten
  345. Chemikalienvergiftung - Malathion
  346. Chemikalienvergiftung - Parathion
  347. Chemikalienvergiftung - Methamidophos
  348. Chemikalienvergiftung - Phosphin
  349. Chemikalienvergiftung - Bromophos
  350. Chemikalienvergiftung - Acrylonitril
  351. Chemikalienvergiftung - Fensulfothion
  352. Chemikalienvergiftung - Chlorfenvinphos
  353. Chemikalienvergiftung - Monocrotophos
  354. Chemikalienvergiftung - Aldicarb
  355. Chemikalienvergiftung - 4-Aminopyridin
  356. Chemikalienvergiftung - Dieldrin
  357. Chemikalienvergiftung - Methidathion
  358. Chemikalienvergiftung - Ethion
  359. Chemikalienvergiftung - Fenthion
  360. Chemikalienvergiftung - Diazinon
  361. Chemikalienvergiftung - Dioxathion
  362. Chemikalienvergiftung - Terbufos
  363. Chemikalienvergiftung - Dichlorvos
  364. Chemikalienvergiftung - Disulfoton
  365. Chemikalienvergiftung - Triazophos
  366. Vergiftung mit Weißem Germer
  367. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Wermut
  368. Akute Pestizidvergiftung - Xylol
  369. Chemikalienvergiftung - Bromophosethyl
  370. Chemikalienvergiftung - Azinphosmethyl
  371. Chemikalienvergiftung - N,N-Dimethyl-P-toluidin
  372. Chemikalienvergiftung - Pirimiphosmethyl
  373. Oxycontin -Überdosis Oxycontin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbehandlung eingesetzt wird. Übermäßige Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome auslösen und in schweren Fällen sogar den Tod herbeiführen....mehr »
  374. Chemikalienvergiftung - Propylenglycoldinitrat
  375. Chemikalienvergiftung - Chlorpyrifos-methyl
  376. Chemikalienvergiftung - DDD
  377. Chemikalienvergiftung - Acetylsalicylsäure
  378. Chemikalienvergiftung - Anilin
  379. Chemikalienvergiftung - DDT
  380. Chemikalienvergiftung - Bromid
  381. Chemikalienvergiftung - Cadusafos
  382. Chemikalienvergiftung - Farbe auf Ölbasis
  383. Ambien-Überdosis Ambien ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das vorwiegend zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können zu verschiedenen Symptomen und in schweren Fällen auch zum Tod führen....mehr »
  384. Chemikalienvergiftung - Sophamid
  385. Chemikalienvergiftung - Benzol
  386. Dilaudid-Überdosis Dilaudid ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  387. Chemikalienvergiftung - Demeton
  388. Chemikalienvergiftung - ohlenstofftetrachlorid
  389. Chemikalienvergiftung - Methacrifos
  390. Seehasenvergiftung
  391. Chemikalienvergiftung - Chlormethan
  392. Chemikalienvergiftung - Benoxafos
  393. Chemikalienvergiftung - Phorat
  394. Chemikalienvergiftung - Omethoat
  395. Chemikalienvergiftung - Endothion
  396. Chemikalienvergiftung - Propan
  397. Chemikalienvergiftung - Phosalon
  398. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Sassafrasöl
  399. Chemikalienvergiftung - Carbophenothion
  400. Chemikalienvergiftung - Cyclohexanon
  401. Chemikalienvergiftung - Iodofenphos
  402. Chemikalienvergiftung - Amitraz
  403. Chemikalienvergiftung - 4,4-Methylenbis
  404. Vergiftung mit Pfiesteria piscicida
  405. Chemikalienvergiftung - Vamidothion
  406. Chemikalienvergiftung - Azothoat
  407. Chemikalienvergiftung - Toluol
  408. Chemikalienvergiftung - Methylbromid
  409. Chemikalienvergiftung - Coumaphos
  410. Chemikalienvergiftung - Trifenfos
  411. Chemikalienvergiftung - Tetrachlorethan
  412. Christophskrautvergiftung
  413. Lortab-Überdosis Lortab ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Schmerzbehandlung und zur Linderung von Husten. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  414. Chemikalienvergiftung - Trichlorethan
  415. Darvocet-Überdosis Darvocet ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  416. Chemikalienvergiftung - Phosmet
  417. Chemikalienvergiftung - Hydrogensulfid
  418. Chemikalienvergiftung - Prothoat
  419. Chemikalienvergiftung - Thiometon
  420. Chemikalienvergiftung - Prothidathion
  421. Chemikalienvergiftung - Ethoatmethyl
  422. Chemikalienvergiftung - Demetonmethyl
  423. Chemikalienvergiftung - Mevinphos
  424. Pflanzenvergiftung - Lobelin
  425. Chemikalienvergiftung - Heptenophos
  426. Vergiftung durch den "Kentucky coffee tea"-Baum
  427. Chemikalienvergiftung - Thalliumsulfat
  428. Chemikalienvergiftung - Nitrophenol
  429. Meerrettich-Vergiftung
  430. Chemikalienvergiftung - Parathionmethyl
  431. Ultram-Überdosis Ultram ist ein Medikament zur Behandlung oder Prävention von Schmerzen. Zu hohe Dosen des Medikaments können zu verschiedenen Symptomen und in schweren Fällen sogar zum Tod führen....mehr »
  432. Chemikalienvergiftung - 2,4-Dinitrotoluol
  433. Chemikalienvergiftung - Nitroglycerin
  434. Chemikalienvergiftung - Nitrophenol-Harnstoff
  435. Chemikalienvergiftung - Azinfosmethyl
  436. Chemikalienvergiftung - Ethoprophos
  437. Eisenhutvergiftung
  438. Chemikalienvergiftung - Azinphosethyl
  439. Chemikalienvergiftung - Chlorpyrifos
  440. Pflanzenvergiftung - Digitalisglykosid
  441. Chemikalienvergiftung - Oxydeprofos
  442. Chemikalienvergiftung - Tolclofosmethyl
  443. Vergiftung durch Carolina-Nachtschatten
  444. Chemikalienvergiftung - Metiltriazotion
  445. Chemikalienvergiftung - Azinophosmethyl
  446. Chemikalienvergiftung - Primiphosmethyl
  447. Chemikalienvergiftung - Flugzeugtreibstoff-4
  448. Chemikalienvergiftung - Flugzeugtreibstoff-5
  449. Vergiftung mit Pfiesteria shumwayae
  450. Christrosenvergiftung
  451. Kartoffelvergiftung
  452. Maiglöckchen-Vergiftung
  453. Chemikalienvergiftung - Oxydisulfoton
  454. Chemikalienvergiftung - Demeton-S-methylsulphon
  455. Chemikalienvergiftung - Mecarbam
  456. Chemikalienvergiftung - 1,3-Butadien
  457. Chemikalienvergiftung - Acrylamid
  458. Chemikalienvergiftung - Dialifos
  459. Chemikalienvergiftung - Dimethoat
  460. Chemikalienvergiftung - Benzin
  461. Chemikalienvergiftung - Amidithion
  462. Chemikalienvergiftung - Thiram
  463. Chemikalienvergiftung - Methanol
  464. Chemikalienvergiftung - Demeton-O
  465. Chemikalienvergiftung - Amiton
  466. Chemikalienvergiftung - Kerosin
  467. Chemikalienvergiftung - Endosulfan
  468. Methadon-Überdosis
  469. Chemikalienvergiftung - Cyanthoat
  470. Chemikalienvergiftung - Disulfiram
  471. Chemikalienvergiftung - Adiponitril
  472. Mescal-Vergiftung
  473. Marijuana-Überdosis
  474. Chemikalienvergiftung - Phosphamidon
  475. Chemikalienvergiftung - Phenkapton
  476. Chemikalienvergiftung - Fenchlorphos
  477. Methamphetamine overdose Methamphetamin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Behandlung von ADHD eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  478. Chemikalienvergiftung - Ethylbenzol
  479. Chemikalienvergiftung - Phoxim
  480. Chemikalienvergiftung - Xylol
  481. Chemikalienvergiftung - Etrimfos
  482. Chemikalienvergiftung - Diethylenglykol
  483. Chemikalienvergiftung - Fonophos
  484. Chemikalienvergiftung - Azinphos
  485. Chemikalienvergiftung - Butylalkohol
  486. Chemikalienvergiftung - Nitrobenzol
  487. Xanax-Überdosis Xanax ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung von Stress und Angststörungen. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  488. Pfiesteria-Vergiftung
  489. Chemikalienvergiftung - Chinalphos
  490. Chemikalienvergiftung - Sulfotep
  491. Chemikalienvergiftung - Formothion
  492. Hydrocodon-Überdosis Hydrocodon ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbehandlung eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  493. Pflanzenvergiftung - Amygdalin
  494. Vergiftung durch die Feldwinkelspinne
  495. Chemikalienvergiftung - Azinphosmetil
  496. Chemikalienvergiftung - Fenitrothion
  497. Chemikalienvergiftung - Pyrimitat
  498. Chemikalienvergiftung - Demeton-O-methyl
  499. Opium-Überdosis Opium ist eine illegale Freizeitdroge. Zu hohe Dosen können verschiedene Symptome und in schweren Fällen sogar den Tod hervorrufen....mehr »
  500. Vergiftung mit dem Gemeinen Stechapfel
  501. Chemikalienvergiftung - Demeton-S-methyl
  502. Chemikalienvergiftung - Azinfosethyl
  503. Chemikalienvergiftung - Athyl-Gusathion
  504. Chemikalienvergiftung - Chintiofos
  505. Chemikalienvergiftung - Ethylguthion
  506. Chemikalienvergiftung - Guthion (Ethyl)
  507. Chemikalienvergiftung - Chlorpyrifos
  508. Chemikalienvergiftung - Triazotion
  509. Pflanzenvergiftung - Cyanogenes Glykosid
  510. Fingerhutvergiftung
  511. Berufsbedingte Bleiexposition - Maler
  512. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Chuifong tokuwan
  513. Berufsbedingte Bleiexposition - Schiffsreparaturen
  514. Berufsbedingte Bleiexposition - Keramikherstellung
  515. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Anzroot
  516. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Bint Dahab
  517. Albayaidle-induzierte Bleivergiftung
  518. Hai Ge Fen-induzierte Bleivergiftung
  519. Berufsbedingte Bleiexposition - Töpfereien
  520. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Hai Ge Fen
  521. Liga-induzierte Bleivergiftung
  522. Bali goli-induzierte Bleivergiftung
  523. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Albayaidle
  524. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Deshi Dewa
  525. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Bali goli
  526. Ba Bow Sen-induzierte Bleivergiftung
  527. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Liga
  528. Kohl-induzierte Bleivergiftung
  529. Bleivergiftung - Afrikanische Volksheilmittel - Kohl
  530. Maria Luisa-induzierte Bleivergiftung
  531. Bleivergiftung - Tamarindensüßigkeiten
  532. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kandu
  533. Farouk-induzierte Bleivergiftung
  534. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Alarcon
  535. Al Murrah-induzierte Bleivergiftung
  536. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Ba Bow Sen
  537. Pay-loo-ah-induzierte Bleivergiftung
  538. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Bokhoor
  539. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Kohl
  540. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Coral
  541. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Luiga
  542. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Greta
  543. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Alkohl
  544. Kushta-induzierte Bleivergiftung
  545. Berufsbedingte Bleiexposition - Bleimine
  546. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Maria Luisa
  547. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Kohl
  548. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Pay-loo-ah
  549. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Azarcon
  550. Santrinj-induzierte Bleivergiftung
  551. Bleivergiftung - Saudische Volksheilmittel - Traditionelle saudische Medizin
  552. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Surma
  553. Bleivergiftung - Tibetische Volksheilmittel - Tibetisches Pflanzenvitamin
  554. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Surma
  555. Berufsbedingte Bleiexposition - Bleischmelzen
  556. Bleivergiftung - Pakistanische Augenkosmetika
  557. Berufsbedingte Bleiexposition - Schiffbau
  558. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Surma
  559. Berufsbedingte Bleiexposition - Heizkörperreparaturen
  560. Berufsbedingte Bleiexposition -- Bleiglasfabrik
  561. Berufsbedingte Bleiexposition - Verhüttung
  562. Bleivergiftung - Kuwaitische Volksheilmittel - Bokhoor
  563. Cebagin-induzierte Bleivergiftung
  564. Albayalde-induzierte Bleivergiftung
  565. Berufsbedingte Bleiexposition - Bronzegießerei
  566. Berufsbedingte Bleiexposition -Batterieherstellung
  567. Berufsbedingte Bleiexposition - Möbelrestaurierung
  568. Bint Al Zahab-induzierte Bleivergiftung
  569. Ghasard-induzierte Bleivergiftung
  570. Deshi Dewa-induzierte Bleivergiftung
  571. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Albayalde
  572. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Cebagin
  573. Henna-induzierte Bleivergiftung
  574. Alarcon-induzierte Bleivergiftung
  575. Rueda-induzierte Bleivergiftung
  576. Luiga-induzierte Bleivergiftung
  577. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Ghasard
  578. Greta-induzierte Bleivergiftung
  579. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Deshi Dewa
  580. Kandu-induzierte Bleivergiftung
  581. Berufsbedingte Bleiexposition - Munitionsherstellung
  582. Bleivergiftung - Iranische Volksheilmittel - Bint Al Zahab
  583. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Liga
  584. Zinnober-induzierte Bleivergiftung
  585. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Rueda
  586. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Alarcon
  587. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Henna
  588. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Kandu
  589. Bleivergiftung - Volksheilmittel
  590. Jin Bu Huan-induzierte Bleivergiftung
  591. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Farouk
  592. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kohl
  593. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Al Murrah
  594. Bakhoor-induzierte Bleivergiftung
  595. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Koralle
  596. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Luiga
  597. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Greta
  598. Berufsbedingte Bleiexposition - Herstellung von Sprengstoffen
  599. Cordyceps-induzierte Bleivergiftung
  600. Saoot-induzierte Bleivergiftung
  601. Surma-induzierte Bleivergiftung Surma ist ein schwarzes Pulver, das im Nahen Osten als Kosmetikum und als Volksheilmittel beim Zahnen verwendet wird. Aufgrund seines relativ hohen Bleigehalts kann dieses Volksheilmittel Bleivergiftungen verursachen. Kinder sind anfälliger für diese Folgen....mehr »
  602. Bleivergiftung - Afrikanische Volksheilmittel - Surma
  603. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Jin Bu Huan
  604. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Maria Luisa
  605. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Azarcon
  606. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Santrinj
  607. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kushta
  608. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Cordyceps
  609. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Surma
  610. Po Ying Tan-induzierte Bleivergiftung
  611. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Kohl
  612. Bleivergiftung - Volksheilmittel in Loas (Laos?)- Pay-loo-ah
  613. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Saoot
  614. Chuifong tokuwan-induzierte Bleivergiftung
  615. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Po Ying Tan
  616. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Kushta
  617. Chronische orthostatische Hypotonie Ein starker Abfall des Blutdrucks, wenn der Patient aufsteht, was zu Benommenheit oder Schwindel führt....mehr »
  618. Metabolische Enzephalopathie Metabolische Enzephalopathie ist eine vorübergehende oder bleibende Schädigung des Gehirns infolge eines Mangels an Glukose, Sauerstoff oder eines anderen Stoffwechselbestandteils oder einer Organfehlfunktion....mehr »
  619. Chronische Anämie Chronische Anämie bezieht sich auf eine niedrige Zahl an Blutzellen, wobei sich dieser Zustand nicht plötzlich, sondern über einen längeren Zeitraum hinweg entwickelt hat. Geht mit einem chronischen Krankheitsgeschehen einher, z. B. Nierenkrankheit....mehr »
  620. Dimorphe Anämie Dimorph bezieht sich auf eine Anämie, die zwei verschiedene Ursachen hat, die zusammenwirken, z. B. Eisenmangel und Vitamin-B12-Mangel...mehr »
  621. Anämie in der Schwangerschaft
  622. Posthämorrhagische Anämie Posthämorrhagische Anämie bezieht sich auf eine Verringerung der Erythrozytenzahl im Körper infolge der Blutung....mehr »
  623. Spherozytäre Anämie Kugelzellanämie ist eine Blutkrankheit, bei der die Erythrozyten wie eine Kugel (Kugelzellen) aussehen und nicht die übliche Doughnut-Form haben. Diese anomalen Zellen werden vorzeitig abgebaut, was zu einem Erythrozytenmangel (Anämie) führt....mehr »
  624. Megalozytäre-normochrome Anämie
  625. Ernährungsbedingte Anämie Ernährungsbedingte Anämie ist eine reduzierte Anzahl an Erythrozyten im Blut aufgrund schlechter Ernährung mit einem Mangel an Eisen, Folsäure und/oder Vitamin B12....mehr »
  626. Chinidin-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämie Chinidininduzierte immunvermittelte hämolytische Anämie ist ein Zustand, bei dem ein als Methyldopa bezeichneter Wirkstoff das körpereigene Immunsystem veranlasst, die eigenen Erythrozyten zu zerstören, was zu Anämie führt....mehr »
  627. Cephalosporin-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämie
  628. Folatmangel-Anämie
  629. Mikrozytäre Anemia
  630. Hyperchrome Anämie
  631. Normochrome Anämie Normochrome Anämie ist eine Blutkrankheit mit normaler Menge an Hämoglobin in den Erythrozyten, aber einer reduzierten Anzahl an Erythrozyten....mehr »
  632. Poikilozytäre Anämie Poikilozytäre Anämie bezieht sich auf eine Blutkrankheit, bei der die Erythrozyten auffällig geformt sind. Die anomalen Blutzellen werden frühzeitig zerstört, was zu Anämie führt. Die Schwere der Anämie und damit auch der Symptome ist variabel....mehr »
  633. Normozytäre Anämie
  634. Makrozytäre hyperchrome Anämie
  635. Vererbte sphärozytäre Anämie
  636. Penicillin-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämie
  637. Medikamenten-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämie
  638. Mikrozytäre hyperchrome Anämie
  639. Doxepin-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämie
  640. Mikrozytäre normochrome Anämie
  641. Sulfonamid-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämime Sulfonamid-induzierte autoimmune hämolytische Anämie ist ein Zustand, bei dem die Anwendung eines Medikaments namens Methyldopa das körpereigene Immunsystem veranlasst, seine eigenen Erythrozyten zu zerstören, wodurch es zu einer Anämie kommt....mehr »
  642. Methyldopa-induzierte immunvermittelte hämolytische Anämie
  643. Normozytäre-normochrom Anämie
  644. Achrestische Anämie
  645. Akute Bokhoror
  646. Akuter Kopfschmerz Kopfschmerz bzw. Zephalgie ist definiert als diffuser Schmerz in unterschiedlichen Teilen des Schädels, wobei der Schmerz nicht auf das Versorgungsgebiet eines Nervs begrenzt ist....mehr »
  647. Akute nicht-lymphoblastische Leukämie
  648. Akute Viliuisk-Enzephalitis
  649. Akute Viliuisk-Enzephalomyelitis
  650. Akute Vilyuisk-Enzephalitis
  651. Akute Vilyuisk-Enzephalomyelitis
  652. Missbrauch von Klebstoffen
  653. Klebstoffsucht
  654. Sprühdosenmissbrauch
  655. Sprühdosensucht
  656. Aspartylglukosaminidase-Mangel
  657. Asperger-Syndrom, Anfälligkeit für, 1
  658. Asperger-Syndrom, Anfälligkeit für, 2
  659. Asperger-Syndrom, Anfälligkeit für, 3
  660. Asperger-Syndrom, x-chromosomal, Anfälligkeit für, 1
  661. Asperger-Syndrom, x-chromosomal, Anfälligkeit für, 2
  662. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 1
  663. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 2
  664. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 3
  665. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 4
  666. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 5
  667. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 6
  668. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, Anfälligkeit für, 7
  669. CDG-Syndrom Typ 1A
  670. CFS Subtyp 1 (kognitiv, muskuloskeletal, Schlaf, Angststörung/Depression)
  671. CFS Subtyp 2 ( muskuloskeletal, pain, Angststörung/Depression)
  672. CFS Subtyp 3 (mild)
  673. CFS Subtyp 4 (kognitiv, muskuloskeletal, Schlaf, Angststörung/Depression)
  674. CFS Subtyp 5 (muskuloskeletal, gastrointestinal)
  675. CFS Subtyp 6 (nach körperlicher Anstrengung)
  676. CFS Subtyp 7 (Schmerz, infektiös, muskuloskeletal, Schlaf, neurologisch, gastrointestinal, neurokognitiv, Angststörung/Depression)
  677. Chloramphenicol-induzierte sideroblastische Anämie
  678. Chromosom 8, Mosaik-Trisomie
  679. Zitrullinämie
  680. Kälteinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  681. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ Ia
  682. Durch Kupfermangel induzierte sideroblastische Anämie
  683. Cycloserin-induzierte sideroblastische Anämie
  684. Verringerter Herzausstoß
  685. Verringertes mittleres Zellhämoglobin
  686. Verringerter mittlere Hämoglobingehalt der Erythrozyten
  687. Verringertes mittleres Zellvolumen
  688. Verringerte Sauerstoffsättigung
  689. De Grouchy-Syndrom
  690. Deletion 18q
  691. Medikamenten-induzierte sideroblastische Anämie
  692. Ethanol-induzierte sideroblastische Anämie
  693. Spaltbildung im Gesicht Corpus callosum Agenese
  694. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Schokolade
  695. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Sulphit
  696. Gliom, Anfälligkeit
  697. Gliom-Anfälligkeit 1
  698. Gliom-Anfälligkeit 2
  699. Gliom-Anfälligkeit 3
  700. Gliom-Anfälligkeit 4
  701. Gliom-Anfälligkeit 5
  702. Gliom-Anfälligkeit 6
  703. Gliom-Anfälligkeit 7
  704. Gliom-Anfälligkeit 8
  705. Grasbeck-Imerslund-Krankheit
  706. Infektiöse CFS Das infektbedingte chronische Erschöpfungssyndrom kann nach schweren Infektionen, viral oder andersartig, auftreten. Es entstehen oft starke Beschwerden und die Diagnose kann aufgrund fehlender spezifischer Tests erschwert sein....mehr »
  707. Inhalatmissbrauch
  708. Inhalatsucht
  709. Isoniazid-induziert sideroblastische Anämie
  710. Lederer-Anämie
  711. Marijuana-Abhängigkeit
  712. Megaloblastäre Anämie 1
  713. Quecksilbervergiftung -- Verzehr von verunreinigtem Fisch
  714. Quecksilbervergiftung -- Volksheilmittel
  715. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 1
  716. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 2
  717. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 3
  718. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 4
  719. Muskuloskeletales chronisches Erschöpfungssyndrom
  720. Neurologisches chronisches Erschöpfungssyndrom
  721. Neuropathie - Ataxie - Retinitis pigmentosa
  722. Ernährungsbedingte sideroblastische Anämie
  723. Orofaziodigitales Syndrom Typ I
  724. Osler-Vaquez-Krankheit Eine gelegentlich auftretende chronische Blutkrankheit, bei der die Erythrozytenzahl erhöht ist....mehr »
  725. Polycythaemia rubra Eine gelegentlich vorkommende chronische Blutkrankheit, bei der vom Knochenmark verstärkt Erythrozyten gebildet werden. Auch die Bildung von Thrombozyten und Leukozyten kann erhöht sein....mehr »
  726. Chronisches Erschöpfungssyndrom nach ADD
  727. Post-virales CFS Postvirales chronisches Ermüdungssyndrom ist eine chronische Ermüdungserscheinung, die nach einer schweren Virusinfektion auftreten kann. Sie verursacht häufig Beschwerden und ist aufgrund mangelnder spezifischer Tests gelegentlich schwer zu diagnostizieren....mehr »
  728. Primäre autoimmune hämolytische Anämie
  729. Primäre kälteinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  730. Pyridoxinmangel-induzierte sideroblastische Anämie
  731. Sekundäre autoimmune hämolytische Anämie
  732. Sekundäre kälteinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  733. Selektive Vitamin-B12-Malabsorption mit Proteinurie
  734. Sideroblastische Anämie, auf Pyridoxin ansprechend, autosomal-rezessiv
  735. Sideropene Anämie Sideropenische Anämie ist eine Blutanomalie mit verringerter Eisenkonzentration im Plasma. Diese Form der Anämie kommt sehr häufig vor....mehr »
  736. Lösungsmittelmissbrauch
  737. Lösungsmittel-Abhängigkeit
  738. Anämie bei Akanthozytose
  739. Subependymom
  740. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 1
  741. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 10
  742. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 11
  743. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 12
  744. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 13
  745. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 2
  746. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 3
  747. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 4
  748. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 5
  749. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 6
  750. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 7
  751. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 8
  752. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 9
  753. Systemischer Lupus erythematodes mit hämolytischer Anämie, Anfälligkeit für, 1
  754. Systemischer Lupus erythematodes mit Nephritis, Anfälligkeit für, 1
  755. Systemischer Lupus erythematodes mit Vitiligo, Anfälligkeit für, 1
  756. Toxin-induzierte sideroblastische Anämie
  757. Vaquez-Syndrom Eine gelegentlich auftretende chronische Blutkrankheit, bei der die Anzahl der Erythrozyten erhöht ist....mehr »
  758. Wäreinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  759. X-Chromosomale sideroblastische Anämie
  760. Vorgeburtliche alkoholbedingte Infektion
  761. Alternierende Hemiplegie im Kindesalter Eine seltene neurologische Störung, bei der eine Körperseite gelähmt ist. Die Lähmung ist nur vorübergehend, aber häufig. Der Grad der Lähmung ist variabel....mehr »
  762. Borreliose Eine bakterielle Infektionserkrankung, die von Zecken übertragen wird und Hautausschläge, Gelenkschwellung und andere, grippeartige Symptome verursacht....mehr »
  763. Ceroid-Lipofuszinose, neuronal 3, juvenil
  764. D'Acosta
  765. HIV-1, CRF36_cpx
  766. Homozystinurie infolge eines Methyliserungsdefekts (cbl g)
  767. Homozystinurie infolge eines Methyliserungsdefekts cbl e
  768. Klinefelter-Syndrom, Varianten
  769. Prionenkrankheiten Verschiedene Krankheiten, die von anomalen Proteinen (Prionen) im Gehirn verursacht werden....mehr »
  770. Ramsay-Hunt-Syndrom Gesichtslähmung mit blasigem Ausschlag...mehr »
  771. Krampfanfälle - geistiges Defizit infolge von Hydroxylysinurie
  772. Spongiforme Enzephalopathie Eine seltene vererbte Prionenkrankheit, deren Symptomspektrum in erster Linie durch die Degeneration des Nervensystems hervorgerufen wird....mehr »
  773. Waaler-Aarskog-Syndrom Ein seltener Symptomenkomplex, der sich hauptsächlich als Hydrozephalus und Hochstand des Schulterblatts (Sprengel-Deformität) äußert....mehr »
  774. Wiedemann-Grosse-Dibbern-Syndrom Ein Syndrom, bei dem mehrere Symptome gleichzeitig vorhanden sind, beispielsweise anomale Gesichtszüge, Kleinwuchs und psychomotorische Retardierung....mehr »
  775. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »

Symptom Informationen

  • Wahrnehmungen...Schmerz ist ein zweifellos wichtiges sensorisches Symptom. Leichtere ungewöhnliche Sinneswahrnehmungen ... mehr »
  • Schwächlichkeit...Schwäche ist ein ungenaues medizinisches Symptom. Es kann damit eine Muskelschwäche einer Körperregion ... mehr »
  • Schmerzen...Es gibt viele Arten von Schmerzen, und Schmerz kann an vielen Stellen auftreten. Durch Schmerzen teilt ... mehr »
  • Synkope...Synkope bezeichnet den Verlust des Bewusstseins, beispielsweise eine Ohnmacht. Der Begriff "Schwindel" ... mehr »
  • Kopfschmerz...Bei Kopfschmerzen gibt es viele Ursachen. Es kann sich um verhältnismäßig harmlose normale Kopfschmerzen ... mehr »
  • Schwindel...Der Begriff "Schwindelgefühl" wird im täglichen Sprachgebrauch mit unterschiedlicher Bedeutung verwendet ... mehr »
  • Müdigkeit...Erschöpfung (Fatigue) bedeutet einen Mangel an Energie oder Kraft und ist ein sehr häufiges Symptom. ... mehr »
  • Veränderungen des Sehvermögens...Jede Form von Sehverlust (z. B. Erblindung, Verschwommensehen, Doppeltsehen usw.) ist ein sehr ernst ... mehr »
  • Erbrechen...Beim Erbrechen wird der Mageninhalt aus dem Mund ausgeschieden. Erbrechen ist nicht dasselbe wie Regurgitation ... mehr »
  • Spasmen...Ein Spasmus ist eine unkontrollierte Bewegung eines Muskels. Zuckungen bzw. Ticks sind Beispiele geringfügiger ... mehr »

Symptomprüfer: Gleichgewichtssymptome, Kognitive Beeinträchtigung bei Frauen

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Gleichgewichtssymptome, Kognitive Beeinträchtigung bei Frauen UND:





Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.