Verstopfung

Verstopfung: Ursachen (Symptomprüfer)

Verstopfung: 737 Ursachen erzeugt:

  1. Dehydratation Flüssigkeitsverlust im Körper....mehr »
  2. Schwangerschaft Der Zustand bei dem ein Fetus von der Empfängnis bis zur Geburt ernährt wird....mehr »
  3. Verstopfung Erschwerte oder trockene Darmbewegungen....mehr »
  4. Unerwünschte Nebenwirkung Eine Reaktion, die unerwartet ist und den Patienten negativ beeinflusst....mehr »
  5. Hypothyreose Zu geringe Schilddrüsenhormonbildung....mehr »
  6. Multiple Sklerose Autoimmunattacke auf Spinalnerven als Ursache für diverse und variierende Nervenprobleme....mehr »
  7. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »
  8. Die Parkinson Krankheit Degenerative Gehirnerkrankung mit typischem Tremor....mehr »
  9. Schlaganfall Blutung oder Blutgerinnsel als Ursache für schwere Gehirnerkrankung....mehr »
  10. Rückenmarksverletzung Bei einer Rückenmarkschädigung ist das Rückenmark infolge eines direkten Traumas des Rückenmarks selbst oder als Ergebnis einer indirekten Schädigung der Knochen und Weichgewebe und Gefäße rund um das Rückenmark geschädigt....mehr »
  11. Erkrankungen des Rückenmarks Jeder pathologischer Zustand mit Wirkung auf das Rückenmark...mehr »
  12. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  13. Urämie Übermäßiger Harnstoff und Abfallprodukte im Blut...mehr »
  14. Amyloidose
  15. Sklerodermie Eine seltene progressive Bindegewebskrankheit mit Verdickung und Verhärtung von Haut und Bindegewebe. Es gibt mehrere Formen von Sklerodermie, von denen einige systemisch sind (innere Organe betreffen)....mehr »
  16. Erkrankungen des Verdauungstraktes Krankheiten des Verdauungssystems....mehr »
  17. Reizdarmsyndrom Krämpfe in der Darmwand...mehr »
  18. Crohn-Krankheit
  19. Pathologische Zustände des Kolons Alle krankhaften Veränderungen des Kolons....mehr »
  20. Kolorektaler Krebs Krebs des Dickdarms (Kolon) oder Rektums....mehr »
  21. Pathologische Zustände des Darmtraktes krankhafte Zustände, von denen der Darm betroffen ist...mehr »
  22. Darmverschluss Verstopfung im Darm des Verdauungstrakts....mehr »
  23. Hirschsprung-Krankheit Eine seltene krankhafte Veränderung, bei der Anomalien der Darmmuskulatur eine normale Kontraktion des Darms und einen Weitertransport der Fäzes verhindern, sodass sich Verstopfungen und eine Dilatation des Darms ergeben....mehr »
  24. Vitamin-B-Mangel Wenn im Körper ein Vitamin B-Mangel vorliegt....mehr »
  25. Anorektale Erkrankungen Krankhafte Veränderungen des Anorektums....mehr »
  26. Rektumvorfall Aus dem Anus vorstehendes Rektum...mehr »
  27. Schmerzen Ein Gefühl des Leidens, der Qual und des Elends, das durch Stimulation von Schmerzfasern im Nervensystem hervorgerufen wird....mehr »
  28. Hämorrhoiden Geschwollene Blutgefäße in der Analgegend....mehr »
  29. Analfissur Riss im Analbereich....mehr »
  30. Rektale Blutung Eine Erscheinung, bei der Blutungen aus dem Rektum auftreten....mehr »
  31. Mekoniumpfropf-Syndrom
  32. Divertikelkrankheit Ausstülpungen der Dickdarmwand (Divertikulose) oder deren Entzündung (Divertikulitis)....mehr »
  33. Kolonvolvulus Verdrehung des Darms....mehr »
  34. Fehlende Analöffnung Eine angeborene krankhafte Veränderung, bei welcher der Anus fehlt oder sich an der falschen Stelle befindet....mehr »
  35. Akute Blinddarmentzündung Blinddarminfektion....mehr »
  36. Salpingitis Entzündung der Eileiter...mehr »
  37. Gallenkolik Kolikartiger Schmerz, weil Gallensteine die Gallenblase blockieren....mehr »
  38. Nierenkolik Für gewöhnlich durch einen Harnstein verursachten starker Schmerz im Harnsystem...mehr »
  39. Myxödem Haut- und Gewebestörung für gewöhnlich ausgelöst durch Hypothyreose...mehr »
  40. Marasmus Eine Form von Mangelernährung verursacht durch einen schweren Mangel an sowohl Eiweiß als auch Kalorien...mehr »
  41. Querschnittmyelitis
  42. Bleivergiftung Eine Form von Schwermetallvergiftung infolge einer übermäßigen Bleiexposition....mehr »
  43. Anorektaler Abszess Zustand, bei dem sich Eiter im Anorektalbereich ansammelt....mehr »
  44. Zirrhose the Leber Vernarbung der Leber infolge von Alkohol oder aus anderen Gründen....mehr »
  45. Diabetische Neuropathie Diabetesbedingte Nervenschädigung in einem Körperteil; meistens in den Füßen....mehr »
  46. Depression Verschiedene Syndrome mit übermäßiger Ängstlichkeit, Phobien oder Furcht....mehr »
  47. Hyperkalzämie erhöhter Kalziumwert im Blut...mehr »
  48. Burnett-Syndrom
  49. Rektozele Rektumvorfall mit Vorwölbung in die Scheide...mehr »
  50. Anorexia nervosa Eine Störung, bei der eine gestörte Körperwahrnehmung zur Verweigerung der Nahrungsaufnahme führt, in manchen Fällen bis zu einem Punkt, an dem der Patient verhungert....mehr »
  51. Amantadin -- Teratogenes Agens
  52. Atropin -- Teratogenes Agens
  53. Colestyramin -- Teratogenes Agens
  54. Diphenhydramin -- Teratogenes Agens
  55. Mögliche Exposition gegenüber einem Karzinogen für den Menschen -- Blei
  56. Loperamid -- Teratogenes Agens
  57. Dobriner-Syndrom Eine vererbte Stoffwechselstörung mit einem Mangel an Coproporphyrinogenoxidase. Der Defekt ist ähnlich, aber leichter als eine intermittierende Porphyrie und geht bisweilen mit einer Lichtempfindlichkeit einher....mehr »
  58. Hexamethonium -- Teratogenes Agens
  59. Sklerodermie, systemisch
  60. Koprostase Stuhlverhaltung (Impaktbildung) von hartem Stuhl im Darm...mehr »
  61. Hyperparathyreose, primär
  62. Chlorpromazin -- Teratogenes Agens
  63. Pizotifen -- Teratogenes Agens
  64. Chagas-Krankheit Eine von dem Einzeller Trypanosoma cruzi hervorgerufene parasitäre Infektion, die durch Insektenbisse oder Bluttransfusionen übertragen wird. Betroffen sind hauptsächlich das Herz und das Magendarmsystem....mehr »
  65. Akute intermittierende Porphyrie Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel des Enzyms Porphobilinogendesaminase vorliegt und sich Porphyrine oder ihre Vorstufen im Körper ansammeln. Die Symptome können durch Anwendung bestimmter Arzneimittel oder den Verzehr bestimmter Nahrungsmittel ausgelöst werden....mehr »
  66. Nortriptylin -- Teratogenes Agens
  67. Hydroxyzin -- Teratogenes Agens
  68. Chlorpheniramin -- Teratogenes Agens
  69. Codein -- Teratogenes Agens
  70. Amitriptylin -- Teratogenes Agens
  71. Dothiepin -- Teratogenes Agens
  72. Prochlorperazin -- Teratogenes Agens
  73. Diphenoxylat -- Teratogenes Agens
  74. Bromocriptin -- Teratogenes Agens
  75. Methadon -- Teratogenes Agens
  76. Kolon-Divertikulose Bei einer Divertikulose oder auch "divertikulären Krankheit" befinden sich Divertikel im Dickdarm, d. h. Ausstülpungen der Dickdarmmukosa und -submukosa durch Schwachstellen der Muskelschichten in der Darmwand....mehr »
  77. Down-Syndrom
  78. Williams-Syndrom Ein Syndrom mit mentaler Retardierung, Gesichtsanomalien und emotionaler Instabilität....mehr »
  79. Megakolon Extreme Darmüberdehnung...mehr »
  80. Chronische Verstopfung Langfristige Abnahme der Masse und Häufigkeit der Darmbewegungen und erschwerte Darmpassage....mehr »
  81. Proktitis Eine chronische Entzündungskrankheit des Rektums, die blutigen Durchfall verursacht....mehr »
  82. Essstörungen Verschiedene Geisteskrankheiten, die das normale Essverhalten oder den Appetit beeinflussen....mehr »
  83. Bulimia nervosa Essstörungen mit Binging (Essattacken) und herbeigeführten Magenentleerungen (Erbrechen)....mehr »
  84. FG-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Krankheit, die von Anomalien in der Analregion, reduziertem Muskeltonus und einer vorstehenden Stirn geprägt ist....mehr »
  85. Eisenergänzung - unerwünschte Wirkungen
  86. Chemikalienvergiftung - Mineralöl
  87. Cornelia de Lange-Syndrom 1
  88. Deletion 5p
  89. Megazystisches Mikrokolon - intestinale verminderte Peristaltik - Hydronephrose
  90. Schilddrüsenerkrankungen Erkrankungen der Schilddrüse....mehr »
  91. Rektumkarzinom Masse oderübermäßige Proliferation von Zellen im Rektum (letzter Teil des Verdauungssystems vor dem Anus). Die Masse kann gut- oder bösartig sein....mehr »
  92. Phäochromozytom
  93. Anuskarzinom Krebs (maligne Form) im Analgewebe....mehr »
  94. Nierenkrebs Krebs in den Geweben der Nieren...mehr »
  95. Multiples Myelom Ein seltener bösartiger Krebs im Knochenmark. Häufiger im Schädel, in der Wirbelsäule, im Rippenkäfig, im Becken und in den Beinen....mehr »
  96. Ovarialkarzinom Eierstockkrebs....mehr »
  97. Karzinom des Verdauungssystems Ein Malignom des Magendarmtraktes[S2]...mehr »
  98. Magenkrebs Ein Magen- oder gastrisches Karzinom kann sich in jedem Teil des Magens bilden und sich im gesamten Magen und auf andere Organe ausbreiten....mehr »
  99. Nebenschilddrüsenhyperplasie Eine Krankheit, bei der sich eine Hyperplasie der Schilddrüse entwickelt....mehr »
  100. Autoimmune Schilddrüsenkrankheiten Autoimmunkrankheiten der Schilddrüse....mehr »
  101. Hashimoto-Thyreoditis
  102. Lichen sclerosis Krankheit als Ursache für lederne oder trockene Haut im Genitalbereich....mehr »
  103. Perniziöse Anämie Perniziöse Anämie ist eine Blutkrankheit, bei welcher der Körper Vitamin B12 nicht richtig verarbeiten kann, um Erythrozyten zu bilden....mehr »
  104. Behçet-Krankheit Wiederkehrende Entzündung der kleinen Blutgefäße mit Wirkung auf verschiedene Bereiche....mehr »
  105. Uterusprolaps Gebärmuttervorfall in die falsche Lage...mehr »
  106. Endometriose Fehlplatziertes Uterusgewebe, wodurch Narbengewebe entsteht....mehr »
  107. Prämenstruelles Syndrom Pathologischer Zustand mit zyklischen Symptomen im Zusammenhang mit Menstruation....mehr »
  108. Dysenterie Ein allgemeiner Begriff für verschiedene bakterielle Verdauungsstörungen....mehr »
  109. Die Bakterienruhr Eine Infektionskrankheit des Darmtraktes, die von Shigella-Bakterien hervorgerufen wird. Die Krankheit kann vor allem bei Kindern schwer, in einigen Fällen aber auch asymptomatisch sein. Die Übertragung erfolgt durch fäkal-oralen Kontakt....mehr »
  110. Gelbfieber Eine Virusinfektion, die durch Stechmückenstiche übertragen wird und verschiedene Organe wie etwa die Leber, das Herz, die Nieren und den Verdauungstrakt schädigen kann....mehr »
  111. Typhusfieber Fieber infolge einer bakteriellen Lebensmittelvergiftung....mehr »
  112. Paratyphus Eine Erkrankung, die von dem Bakterium Salmonella paratyphi verursacht wird....mehr »
  113. Strongyloidiasis Eine parasitäre infektiöse Krankheit des Darms, die von dem Nematoden Strongyloides stercoralis verursacht wird. Die Infektion tritt in der Regel dort auf, wo viele Menschen eng zusammen und die hygienischen Bedingungen schlecht sind....mehr »
  114. Velokardiofaziales Syndrom
  115. Kongenitale Hypothyreose Eine Anomalie im Säuglings- oder frühen Kindesalter infolge eines Mangels an Schilddrüsenhormonen im Mutterleib als Folge genetischer oder umweltbedingter Faktoren wie einer Schilddrüsendysgenese oder einer Hypothyreose bei Säuglingen von Müttern, die während der Schwangerschaft mit Thiouracil behandelt wurden....mehr »
  116. Zystische Fibrose Zystische Fibrose ist eine vererbte Krankheit der exokrinen (schleimbildenden) Drüsen der Lunge, der Leber, des Pankreas und des Darms, die progressive Behinderungen bis hin zu Multisystemversagen hervorruft....mehr »
  117. Proteinmangel
  118. Niemann-Pick-Krankheit Eine seltene vererbte biochemische Störung, bei der ein Enzym (sauer Sphingomyelinase) fehlt, die benötigt wird, um bestimmte Lipide abzubauen, sodass sich diese Lipide im Körper anreichern....mehr »
  119. Periodische hypokaliämische Lähmung Eine seltene vererbte Muskelerkrankung, bei der typische Episoden von starker Muskelschwäche bzw. -lähmung vorkommen, die Stunden bis Tage anhalten können. Die Episoden können täglich oder nur selten auftreten....mehr »
  120. Shy-Drager-Syndrom
  121. Darmverlegung Verstopfung im Darm des Magen-Darm-Trakts....mehr »
  122. Lebensmittelunverträglichkeiten Jede Unfähigkeit, bestimmte Nahrungsmittel zu tolerieren....mehr »
  123. Kopfschmerz-freie Migräne Ein Syndrom ohne Kopfschmerz, jedoch mit anderen migräneähnlichen Symptomen...mehr »
  124. Intestinale Pseudoobstruktion
  125. Kolorektale Polypen Polypenwachstum im Darm oder Rektum....mehr »
  126. Diabetes insipidus Seltene Hypophysenkrankheit, die häufig die Nieren betrifft....mehr »
  127. Proximale renal-tubuläre Azidose Dies ist ein pathologischer Zustand mit charakteristischer stoffwechselbedingter Übersäuerung, ausgelöst durch eingeschränkte Nierenfunktion einer Person...mehr »
  128. Hypokaliämie Niedriger Kaliumspiegel im Körper....mehr »
  129. Hyperparathyreoidismus Erhöhte Ausschüttung von Parathormon aus den Nebenschilddrüsen....mehr »
  130. Pathologische Zustände in der Analregion Erkrankungen des Anus....mehr »
  131. Pathologische Zustände im Rektalbereich Krankhafte Erscheinungen, von denen das Rektum betroffen ist....mehr »
  132. Adhäsionen Ein fibröses Band oder eine Struktur, wodurch abnormes Anhaften von Teilen entsteht...mehr »
  133. Botulismus-Lebensmittelvergiftung Äußerst gefährliche Nahrungsmittelvergiftung, die medizinische Aufmerksamkeit erfordert, jedoch wegen fehlenden Bauchsymptomen nicht immer erkannt wird....mehr »
  134. Frühkindliche Botulismus-Lebensmittelvergiftung Sehr gefährliche Nahrungsmittelvergiftung, die medizinische Aufmerksamkeit erfordert....mehr »
  135. Schilddrüsenentzündung nach der Geburt Eine Schilddrüsenentzündung nach einer Schwangerschaft....mehr »
  136. Sekundäre Regulationsstörung der Nebenschilddrüsen Eine Auffälligkeit, die von dem Auftreten einer Überfunktion der Nebenschilddrüse infolge einer sekundären Schilddrüsenerkrankung geprägt ist....mehr »
  137. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 1 Seltene vererbte Krankheit, die Tumore in mehreren Drüsen verursacht....mehr »
  138. Porphyrie Eine Gruppe von Krankheiten, bei denen zu viel Porphyrin bzw. dessen Vorstufen gebildet wird, was die Haut und/oder das Nervensystem beeinträchtigt....mehr »
  139. Dissoziative Störung Plötzliche Veränderung des Bewusstseins- und Identitätszustands...mehr »
  140. Durch Protozoen verursachte pathologische Zustände Jeder pathologische Zustand aufgrund der Infektion des Menschen durch einen Protozoen- Organismus...mehr »
  141. Fissuren Jede Spalte oder Fissur, insbesondere eine tiefe Falte in der Großhirnrinde, welche ihre gesamte Stärke umfasst...mehr »
  142. Obstipation Verstopfung, bei der alle paar Tage harter Stuhl entleert wird...mehr »
  143. Paralytischer Ileus Vorübergehende Darmlähmung...mehr »
  144. Pathologische Zustände des Magens Alle Erscheinungen, von denen der Magen einer Person betroffen ist....mehr »
  145. Pathologische Zustände des Darms Medizinische Erkrankung des Darms....mehr »
  146. Pathologische Zustände im Beckenbereich Krankheiten, von denen das Becken betroffen ist....mehr »
  147. Enkopresis Fäkale Inkontinenz bei einem über 4-jährigen Kind...mehr »
  148. Leistenhernie Geschwulst in der Leiste, bei dem ein Darmsegment durch eine kleine Unregelmäßigkeit in der Bauchwand oder im Leistenkanal nach außen dringt....mehr »
  149. Abdominales Karzinom Wachstum anomaler Zellen (Tumor), das die Organe in der Bauchhöhle betrifft; kann durch Wachstum eines Primärtumors oder durch Streuung eines anderen Tumors (Metastasen, Sekundärtumor) entstehen....mehr »
  150. Sekundärer Knochenkrebs Tumorentwicklung im Knochen als Ergebnis der Streuung eines primären malignen Tumors von einer anderen Körperstelle (meist Lungenbronchus, Brust und Prostata)....mehr »
  151. Bauchwandhernie Das Vortreten des Bauchinhalts, z. B. des Darms, durch einen Defekt in der Bauchwand infolge einer Operation oder eines Traumas....mehr »
  152. Rhabdomyosarkom Bei Kindern auftretender Weichteilkrebs...mehr »
  153. Enterozele Vorfall des Dünndarms in die Scheidenwand für gewöhnlich verursacht durch vorangegangene Schädigung der Beckenbodenmuskeln....mehr »
  154. Kolonträgheit Die Nerven und Muskeln des Darms funktionieren nicht normal, was zu chronischer Verstopfung führt....mehr »
  155. Blue Diaper-Syndrom Eine seltene Stoffwechselstörung, die von Sehproblemen, bläulichem Harn, Fieber und Verdauungsstörungen geprägt ist....mehr »
  156. Schmied-Magenis-Syndrom
  157. Jejunale Atresie Ein seltener Geburtsfehler, bei dem Entwicklungsstörungen dazu führen, dass der Dünndarm vollständig fehlt oder blockiert ist....mehr »
  158. Intestinale Pseudoobstruktion im Erwachsenenalter Ein Zustand, der sich klinisch als Obstruktion des Darms ohne mechanische Ursache äußert....mehr »
  159. Hirschsprung-Krankheit Eine krankhafte Veränderung mit angeborener Dilatation und Hypertrophie des Kolon...mehr »
  160. Hypothyreose bei Athyreose Eine seltene angeborene Anomalie, die von einem Schilddrüsendefekt gekennzeichnet ist....mehr »
  161. Angiostrongyliasis Infektion mit einem parasitären Wurm (Angiostrongylus). Die Infektion kann durch Verzehr kontaminierten rohen Tierfleisches erfolgen, z. B. von Schnecken, Garnelen oder Krabben, die diesem Parasiten als Wirt dienen....mehr »
  162. X-chromosomale Alpha-Thalassämie - geistige Behinderung-Syndrom (ATR-X)
  163. Porphyria variegata Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel eines bestimmten Enzyms vorliegt, sodass sich Porphyrine oder deren Vorstufen im Körper ansammeln. Diese Form der hepatischen Porphyrie verursacht bei den Betroffenen akute Anfälle und Hautsensitivität....mehr »
  164. Urofaziales Syndrom Eine sehr seltene vererbte Krankheit mit ungewöhnlicher Gesichtsform und Anomalien der Organe des Harnapparats....mehr »
  165. Nephrogener Diabetes insipidus Eine seltene vererbte Störung, bei der die Nieren den Harn nicht ausreichend konzentrieren können, was zu übermäßiger Miktion und Durst führt. Die Störung tritt auf, weil die Nieren nicht auf das antidiuretische Hormon ansprechen....mehr »
  166. Riedel-Syndrom Eine seltene Erkrankung, die auftritt, wenn sich im Schilddrüsenbereich fibröses Gewebe bildet und die Schilddrüse allmählich vernichtet....mehr »
  167. Ogilvie-Syndrom
  168. Megazystis Mikrokolon intestinale Hypoperistaltik-Syndrom Eine seltene und meist tödliche gastrointestinale Anomalie mit Dysfunktion von Darm und Blase und Veränderungen der Glattmuskeln....mehr »
  169. Angeborenes Megakolon
  170. Duodenalatresie Ein seltener Geburtsfehler, bei dem ein Abschnitt des Dünndarms fehlt oder komplett verschlossen ist und keine Verdauungsprodukte hindurch gelangen. Geht in der Regel mit anderen Geburtsfehlern einher....mehr »
  171. Porphyrie, Ala-D
  172. Gardner-Syndrom Eine seltene Erbkrankheit mit Polypen im Kolon und Tumoren in verschiedenen anderen Teilen des Körpers sowie sonstigen Anomalien wie überzählige Zähne....mehr »
  173. Diffuse systemische Sklerose
  174. Viszerale Myopathie, familiengebunden, externe Ophthalmoplegie Eine sehr seltene Form von Muskelschwund, von der die Augen- und die Magendarmmuskulatur betroffen sind....mehr »
  175. Winter-Shortland-Temple-Syndrom Ein kongenitales Syndrom, bei dem mehrere Geburtsfehler und Dysmorphien vorhanden sind....mehr »
  176. Young-Simpson-Syndrom Eine Krankheit, die vorwiegend von geistiger Retardierung und physischen Anzeichen einer Hypothyreose geprägt ist....mehr »
  177. Zadik-Barak-Levin-Syndrom Eine Krankheit, von der das endokrine System betroffen ist und bei der einige Merkmale im Gesicht auftreten....mehr »
  178. Dura-Nicolas-Favre-Syndrom
  179. Adrenomyodystrophy Ein seltener genetischer Defekt, der mit einer primären Nebenniereninsuffizienz, dystrophischer Myopathie, einer schweren psychomotorischen Retardierung und einer übermäßig aufgeweiteten Blase einhergeht, die zum Tod führen können....mehr »
  180. Pseudodarmverschluss, chronisch, idiopathisch Eine Erkrankung des Verdauungstraktes, bei der sich der Darm nicht normal kontrahieren und Nahrung durch das Verdauungssystem weiterleiten kann. Die daraus entstehenden Symptome gleichen einer Verstopfung, daher die Bezeichnung Pseudoobstruktion. Es ist keine eindeutige Ursache bekannt....mehr »
  181. Spira-Syndrom Chronische Fluoridvergiftung kann die Folge der Aufnahme von fluoriertem Wasser oder einer Exposition gegenüber Dämpfen oder Staub verschiedener Industrieanlagen, aus der Landwirtschaft oder in Minen sein. Die Hauptsymptome sind Zahnanomalien und Magendarmsymptome....mehr »
  182. Goldberg-Shprintzen-Megakolon-Syndrom
  183. Idiopathische intestinale Pseudoobstruktion
  184. Nebenschilddrüsenkrebs, Erwachsenentyp Eine seltene Krebskrankheit, die in den Nebenschilddrüsen bei Erwachsenen auftritt. Die Nebenschilddrüsen regulieren den Kalziumspiegel im Körper. Durch den Krebs wird der Kalziumhaushalt des Körpers gestört, was Muskel-, Knochen und sonstige Symptome auslöst....mehr »
  185. Familiäre Hypothyreose Beeinträchtigte Schilddrüsenaktivität, die tendenziell familiär auftritt....mehr »
  186. Ovarialer epithelialer Krebs Entwicklung von Krebs im Gewebe der äußeren Beschichtung der Eierstöcke....mehr »
  187. Carbamat-Insektizidvergiftung
  188. Hereditäre Amyloidose
  189. Organophosphat-Insektizid-Vergiftung
  190. Familiärer Hypopituarismus
  191. Familiäres Nierenzellkarzinom Eine genetisch bedingte Form von Nierenkrebs, die sich in der Auskleidung der Tubuli in den Nieren entwickelt und tendenziell familiär auftritt....mehr »
  192. Atrophie multipler Systeme Eine seltene Krankheit, bei der der Abbau von Nerven progressive neurologische Probleme im zentralen und autonomen Nervensystem verursacht. Die Geschwindigkeit der Progression ist variabel....mehr »
  193. Lippen-/Gaumenspalte - Taubheit - sakrales Lipom
  194. Pseudolymphomatöse Thyreoiditis Progressive Vergrößerung der Schilddrüse aufgrund einer Autoimmunkrankheit....mehr »
  195. Spinale Muskelatrophie mit Atemnotsyndrom 1
  196. Familiäre viszerale Myopathie Eine seltene Erkrankung, bei der das Duodenum aufgeweitet ist und die Muskeln nicht normal arbeiten, was den Transport der Verdauungsreste durch den Darm beeinträchtigt. Die Symptome der Erkrankung sind mit denen einer Darmblockade vergleichbar....mehr »
  197. Dysharmonische Skelettreifung - Missverhältnis der Muskelfasern
  198. Santos-Mateus-Leal-Syndrom
  199. Helminthiasis
  200. Dünndarmatresie Ein seltener Geburtsfehler, bei dem Entwicklungsstörungen dazu führen, dass ein Teil des Dünndarms vollständig fehlt oder blockiert ist....mehr »
  201. Grobe Gesichtszüge - Hypotonie - Obstipation
  202. Stalker-Chitayat-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form einer anomalen Drehung des Darms und in ungewöhnlichen Gesichtszügen äußert....mehr »
  203. Pitt-Hopkins-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung mit Phasen von Hyperventilierung und Apnoe äußert....mehr »
  204. Proximale Vestibulopathie - Diabetes mellitus - zerebellare Ataxie
  205. Sakraler Defekt und vordere sakrale Meningozele Ein sehr seltenes Syndrom, das durch eine Meningozele (offenes Rückgrat bei der Geburt) im Steißbeinbereich gekennzeichnet ist....mehr »
  206. Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie
  207. Vitamin D - unerwünschte Wirkungen Die übermäßige Einnahme von Vitamin D-Ergänzungsmitteln kann Symptome hervorrufen....mehr »
  208. Maligner Keimzelltumor
  209. Psyllium - unerwünschte Wirkungen
  210. Vitamin-D-Toxizität Die Aufnahme von zu viel Vitamin D kann zu Toxizitätssymptomen führen....mehr »
  211. Panhypopituitarismus
  212. FG-Syndrom 1
  213. FG-Syndrom 2
  214. FG-Syndrom 3
  215. FG-Syndrom 4
  216. FG-Syndrom 5
  217. Granulosazelltumor des Ovars Eine seltene Form von Ovarialtumor, der eine übermäßige Produktion von männlichem Hormon (Androgen) verursachen kann. Bei dem Tumor handelt es sich um einen niedriggradigen malignen Tumor....mehr »
  218. Primäre tubaläre proximale Azidose Eine seltene Krankheit, bei der eine anomale Funktion der proximalen Nierentubuli eine Ansammlung von Säure im Körper verursacht. Die Nierenstörung ist nicht auf eine andere Krankheit, Störung oder Verletzung zurückzuführen....mehr »
  219. Holoprosenzephalie, Deletion 2p
  220. Glukosamin - unerwünschte Wirkungen Nebenwirkungen können mit der Anwendung von Glukosamin-Ergänzungsmitteln zusammenhängen....mehr »
  221. Schilddrüsenagenesie Eine seltene Krankheit, bei der sich die Schilddrüse nicht entwickelt, sodass eine angeborene Hypothyreose vorliegt....mehr »
  222. Opisthorchiasis
  223. Lipomatose im Beckenraum
  224. Granulomatöse Hypophysitis Eine seltene Krankheit, die durch Entzündung der Hypophyse verursacht wird. Kann als Ergebnis anderer Infektionen wie etwa Tuberkulose und Sarkoidose auftreten....mehr »
  225. Dysplasie des Musculus sphincter ani Eine Fehlbildung des Analkanals....mehr »
  226. Angeborene hepatische Porphyrie Eine seltene kongenitale Anomalie, bei der ein Überschuss an Porphyrin (Pigmente) im Körper vorhanden ist. Die Porphyrinherstellung findet in der Leber statt....mehr »
  227. Duodenalatresie, Fallot-Tetralogie Ein seltener Geburtsfehler, der durch einen Herzfehler und eine Deformität des Darms gekennzeichnet ist, wobei das Duodenum fehlt oder verschlossen ist, sodass kein Verdauungsmaterial hindurch gelangt....mehr »
  228. Hirschsprung-Krankheit - Polydaktylie - Herzerkrankung
  229. Kreatinmangel, x-chromosomal
  230. Okulozerebrofaziales-Syndrom nach Kaufman Ein seltenes Syndrom, das von kleinem Kopf, schmalem Gesicht, Augendefekten, schwerer geistiger Retardierung und langen dünnen Händen und Füßen geprägt ist. Das Syndrom wird rezessiv vererbt....mehr »
  231. Lippen-/Gaumenspalten-Hypophysen-Defekt Eine sehr seltene Anomalie, die von Lippen- und Gaumenspalte sowie einem Aktivitätsmangel der Hypophyse geprägt ist, was Auswirkungen auf den Hormonspiegel hat. Die Spalten und die Hypophyseninsuffizienz gelten als Mittelliniendefekte....mehr »
  232. Amyloid-Neuropathien Eine periphere Nervenerkrankung infolge von Amyloidablagerungen in den Nerven. Es können sensorische, autonome oder motorische Nerven betroffen sein. Der Grad der Nervenbeteiligung und damit auch die Symptomatik sind variabel....mehr »
  233. Jejunale Atresie mit Nierendysplasie Eine sehr seltene genetisch bedingte Anomalie, die hauptsächlich durch anomale oder fehlende Nieren sowie jejunale Atresie gekennzeichnet ist. Jejunale Atresie ist ein Geburtsfehler, bei dem ein Abschnitt des Dünndarms (Jejunum) vollständig verschlossen oder blockiert ist aufgrund.[S9]...mehr »
  234. Hirschsprung - Mikrozephalie - Gaumenspalte
  235. Keratose palmoplantaris - Adenokarzinom des Kolons
  236. Mangel an Aromatische-Aminosäure-Decarboxylase
  237. Anästhesie-Komplikationen Komplikationen infolge einer Anästhesie....mehr »
  238. Myopathie des Musculus sphincter ani, innen Eine seltene Krankheit, bei der Anomalien der Analmuskeln zu starken intermittierenden Analschmerzen führen. Der Schmerz tritt in Abständen während des Tages und stündlich während der Nacht auf....mehr »
  239. Hyphysenvorderlappen-Hyperhormonotrophie-Syndrom Ein Syndrom, das von einer Überproduktion verschiedener Hormone (gonadotrope, thyreotrope, laktotrope und pankreatrope Hormone) geprägt ist....mehr »
  240. Angststörung-Spannungs-Syndrom
  241. Chilaiditi-Syndrom
  242. Fitz-Syndrom Symptome, die von einer akuten Pankreasentzündung verursacht werden....mehr »
  243. Lightwood-Albright-Syndrom
  244. Spastisches Beckenboden-Syndrom Eine Erscheinung, bei der sich die Beckenbodenmuskulatur bei Anstrengung kontrahiert anstatt sich zu entspannen, was das Rektum bei der Darmentleerung blockiert und auch die Harnausscheidung beeinträchtigen kann....mehr »
  245. Spencer-Syndrom Eine möglicherweise virale epidemische Krankheit, die im Winter auftritt und diverse Magendarmsymptome hervorruft....mehr »
  246. Achlorhydrie Ein Mangel an Salzsäure in den Verdauungssäften im Magen. Der resultierende hohe pH-Wert verhindert eine normale Nahrungsverdauung. Die Anomalie kann beispielsweise durch perniziöse Anämie, eine Schilddrüsenautoimmunkrankheit und chronische Gastritis verursacht werden....mehr »
  247. Fanconi-Syndrom Fanconi-Syndrom, das sekundär zu der Ansammlung von Kristallen von Immunglobulin-Leichtkettenmolekülen in den Nierentubuli auftritt, wodurch die Nierenfunktion beeinträchtigt wird....mehr »
  248. Fryns-Makrozephalie Ein seltenes Syndrom mit großem Kopf, Krämpfen, Spastizität, Schwäche und ungewöhnlichen Gesichtszügen....mehr »
  249. Viszeral Neuropathie - Gehirnanomalien - Fazialdysmorphie - Entwicklungsverzögerung Ein seltener Symptomenkomplex, der sich als Entwicklungsverzögerung, ungewöhnliche Gesichtszüge, Gehirnanomalien und beeinträchtigte Darmmotilität äußert....mehr »
  250. Cornelia de Lange-Syndrom 2
  251. Pseudoobstruktion, idiopathisch, intestinal Eine Magendarmkrankheit, bei der die Darmmotilität gestört ist, sodass verdaute Nahrung nicht normal weitertransportiert werden kann. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Obstruktion des Darmtraktes....mehr »
  252. Thyrotropin-Mangel, isoliert Ein vererbter Mangel an Schilddrüsenhormon (Thyreotropin), der geistige Retardierung, Wachstumsstörungen und andere Probleme verursacht....mehr »
  253. Diabetes insipidus, nephrogen, rezessiver Typ
  254. Limbische Enzephalitis - Neuromyotonie - Hyperhidrose - Polyneuropathie
  255. Gastrointestinale Amyloidose Amyloidosen sind eine seltene Gruppe von Stoffwechselstörungen, bei denen ein als Amyloid bezeichnetes Protein sich in Organen und Geweben des Körpers ansammelt und Schädigungen hervorruft. Bei einer gastrointestinalen Amyloidose befinden sich die Amyloidablagerungen im Magendarmtrakt....mehr »
  256. Hirschsprung-Krankheit, Anfälligkeit für, 4
  257. Hirschsprung-Krankheit, Anfälligkeit für, 5
  258. Hirschsprung-Krankheit, Anfälligkeit für, 6
  259. Hirschsprung-Krankheit, Anfälligkeit für, 7
  260. Hirschsprung-Krankheit, Anfälligkeit für, 8
  261. Hirschsprung-Krankheit, Anfälligkeit für, 9
  262. Diabetes insipidus, nephrogen, dominanter Typ
  263. Lymphom, Schleimhaut-assoziiertes lymphoides Gewebe
  264. Leukämie, T-Zell-
  265. Diabetes insipidus, nephrogen, Typ 2
  266. Amyloidose AL
  267. Diabetes Insipidus, neurogen
  268. Viszerale Neuropathie, familiär auftretend, autosomal-dominant Eine dominant vererbte Magendarmkrankheit mit einer Störung der Kontraktilität der Darmwand, sodass verdaute Nahrung nicht normal durch das Verdauungssystem transportiert wird. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Obstruktion im Darmtrakt....mehr »
  269. Giftpilze - Nierentoxisch (Orellin)
  270. Infektion mit Salmonella schottmuelleri Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  271. Bocksdornvergiftung
  272. Vergiftung mit der Weißen Schlangenwurzel
  273. Chemikalienvergiftung - Kreide
  274. Goldregen-Vergiftung
  275. Eichenvergiftung
  276. Cathinon-Vergiftung
  277. Ahorn-Vergiftung
  278. Heroin-Überdosis Heroin ist eine illegale und stark süchtig machende Freizeitdroge. Eine Überdosis kann verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen zum Tod führen....mehr »
  279. Morphin-Überdosis
  280. Infektion mit Salmonella typhi Eine von Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, häufig eine Gastroenteritis. Die Infektion wird durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke verursacht....mehr »
  281. Ösophagostomiasis Eine parasitäre Darminfektion, die von einem Nematoden namens Oesophagostomum bifurcum verursacht wird. Der Parasit infiziert meistens Affen, Ziegen, Rinder, Schafe und Schweine. Die Infektion ist beim Menschen relativ selten und ist meist auf den Norden Togos oder Ghanas beschränkt....mehr »
  282. Chemikalienvergiftung - Speisesoda
  283. Pflanzenvergiftung - Tetranortriterpen
  284. Infektion mit Salmonella hirschfeldii Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  285. Kodein-Überdosis Codein ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  286. Bertielliasis Eine parasitäre Darminfektion, die von einem Nematoden mit der Bezeichnung Bertiella hervorgerufen wird. Der Parasit infiziert im Allgemeinen Koalas, Opossums und Primaten, kommt aber auch beim Menschen vor. Die Übertragung erfolgt in der Regel durch versehentliches Verschlucken infizierter Flöhe....mehr »
  287. Methadon-Überdosis
  288. Vergiftung mit einem Mittel gegen Durchfall
  289. Chemikalienvergiftung - Thallium
  290. Chemikalienvergiftung - Kratom
  291. Infektion mit Salmonella paratyphi A Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  292. Vergiftung durch die Gemeine Spindelschnecke
  293. Vergiftung mit Palmfarnsamen
  294. Berufsbedingte Bleiexposition - Maler
  295. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Chuifong tokuwan
  296. Berufsbedingte Bleiexposition - Schiffsreparaturen
  297. Berufsbedingte Bleiexposition - Keramikherstellung
  298. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Anzroot
  299. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Bint Dahab
  300. Albayaidle-induzierte Bleivergiftung
  301. Hai Ge Fen-induzierte Bleivergiftung
  302. Berufsbedingte Bleiexposition - Töpfereien
  303. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Hai Ge Fen
  304. Liga-induzierte Bleivergiftung
  305. Bali goli-induzierte Bleivergiftung
  306. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Albayaidle
  307. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Deshi Dewa
  308. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Bali goli
  309. Ba Bow Sen-induzierte Bleivergiftung
  310. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Liga
  311. Kohl-induzierte Bleivergiftung
  312. Bleivergiftung - Afrikanische Volksheilmittel - Kohl
  313. Maria Luisa-induzierte Bleivergiftung
  314. Bleivergiftung - Tamarindensüßigkeiten
  315. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kandu
  316. Farouk-induzierte Bleivergiftung
  317. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Alarcon
  318. Al Murrah-induzierte Bleivergiftung
  319. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Ba Bow Sen
  320. Pay-loo-ah-induzierte Bleivergiftung
  321. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Bokhoor
  322. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Kohl
  323. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Coral
  324. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Luiga
  325. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Greta
  326. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Alkohl
  327. Kushta-induzierte Bleivergiftung
  328. Berufsbedingte Bleiexposition - Bleimine
  329. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Maria Luisa
  330. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Kohl
  331. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Pay-loo-ah
  332. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Azarcon
  333. Santrinj-induzierte Bleivergiftung
  334. Bleivergiftung - Saudische Volksheilmittel - Traditionelle saudische Medizin
  335. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Surma
  336. Bleivergiftung - Tibetische Volksheilmittel - Tibetisches Pflanzenvitamin
  337. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Surma
  338. Berufsbedingte Bleiexposition - Bleischmelzen
  339. Bleivergiftung - Pakistanische Augenkosmetika
  340. Berufsbedingte Bleiexposition - Schiffbau
  341. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Surma
  342. Berufsbedingte Bleiexposition - Heizkörperreparaturen
  343. Berufsbedingte Bleiexposition -- Bleiglasfabrik
  344. Berufsbedingte Bleiexposition - Verhüttung
  345. Bleivergiftung - Kuwaitische Volksheilmittel - Bokhoor
  346. Cebagin-induzierte Bleivergiftung
  347. Albayalde-induzierte Bleivergiftung
  348. Berufsbedingte Bleiexposition - Bronzegießerei
  349. Berufsbedingte Bleiexposition -Batterieherstellung
  350. Berufsbedingte Bleiexposition - Möbelrestaurierung
  351. Bint Al Zahab-induzierte Bleivergiftung
  352. Ghasard-induzierte Bleivergiftung
  353. Deshi Dewa-induzierte Bleivergiftung
  354. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Albayalde
  355. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Cebagin
  356. Henna-induzierte Bleivergiftung
  357. Alarcon-induzierte Bleivergiftung
  358. Rueda-induzierte Bleivergiftung
  359. Luiga-induzierte Bleivergiftung
  360. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Ghasard
  361. Greta-induzierte Bleivergiftung
  362. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Deshi Dewa
  363. Kandu-induzierte Bleivergiftung
  364. Berufsbedingte Bleiexposition - Munitionsherstellung
  365. Bleivergiftung - Iranische Volksheilmittel - Bint Al Zahab
  366. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Liga
  367. Zinnober-induzierte Bleivergiftung
  368. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Rueda
  369. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Alarcon
  370. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Henna
  371. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Kandu
  372. Bleivergiftung - Volksheilmittel
  373. Jin Bu Huan-induzierte Bleivergiftung
  374. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Farouk
  375. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kohl
  376. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Al Murrah
  377. Bakhoor-induzierte Bleivergiftung
  378. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Koralle
  379. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Luiga
  380. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Greta
  381. Berufsbedingte Bleiexposition - Herstellung von Sprengstoffen
  382. Cordyceps-induzierte Bleivergiftung
  383. Saoot-induzierte Bleivergiftung
  384. Surma-induzierte Bleivergiftung Surma ist ein schwarzes Pulver, das im Nahen Osten als Kosmetikum und als Volksheilmittel beim Zahnen verwendet wird. Aufgrund seines relativ hohen Bleigehalts kann dieses Volksheilmittel Bleivergiftungen verursachen. Kinder sind anfälliger für diese Folgen....mehr »
  385. Bleivergiftung - Afrikanische Volksheilmittel - Surma
  386. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Jin Bu Huan
  387. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Maria Luisa
  388. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Azarcon
  389. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Santrinj
  390. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kushta
  391. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Cordyceps
  392. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Surma
  393. Po Ying Tan-induzierte Bleivergiftung
  394. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Kohl
  395. Bleivergiftung - Volksheilmittel in Loas (Laos?)- Pay-loo-ah
  396. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Saoot
  397. Chuifong tokuwan-induzierte Bleivergiftung
  398. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Po Ying Tan
  399. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Kushta
  400. Einklemmung des Schamnervs
  401. Divertikulose und Divertikulitis
  402. Divertikulitis-artiger veränderter Stuhlgang
  403. Erworbene Hypothyreose Erworbene Hypothyreose ist eine Krankheit, bei der die Schilddrüse zu wenig oder gar kein Schilddrüsenhormon herstellt. Eine erworbene Hypothyreose könnte sowohl von einer Schilddrüsenkrankheit (primäre Hypothyreose) als auch von einer Erkrankung der Hypothalamus-Hypophysen-Achse (zentrale Hypothyreose) verursacht werden....mehr »
  404. Wechselnder Stuhlgang, IBS Eine funktionelle Darmerkrankung mit chronischen Unterbauchschmerzen, Beschwerden, Blähungen und Veränderung des Stuhlgangs ohne organische Ursache. IBS kann mit Schmerzsyndromen einhergehen....mehr »
  405. Zöliakie in Verbindung mit autoimmuner Schilddrüsenkrankheit
  406. Burnett (Milchtrinker)-Syndrom
  407. Kollagenöse Zöliakie
  408. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 1
  409. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 10
  410. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 11
  411. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 2
  412. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 3
  413. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 4
  414. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 5
  415. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 6
  416. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 7
  417. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 8
  418. Kolorektalkarzinom, Anfälligkeit für, 9
  419. Verstopfung-prädominante entzündliche Darmkrankheit
  420. Cope-Syndrom
  421. Verringerte gastrointestinale Motilität
  422. Verringerte Darmmotilität
  423. Durchfall - prädominante chronisch entzündliche Darmkrankheit
  424. Zöliakie in Zusammenhang mit Down-Syndrom
  425. Extranodales Marginalzonen-B-Zelllymphom in schleimhautassoziiertem Lymphgewebe
  426. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel Bei einer Lebensmittelzusatzstoffallergie handelt es sich um eine Gegenreaktion des körpereigenen Immunsystems auf einen Lebensmittelzusatzstoff in einem Lebensmittel oder Getränk, in denen dieser Zusatzstoff enthalten ist. Welche Symptome jeweils auftreten und wie stark sie sind, variiert erheblich....mehr »
  427. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Amaranth
  428. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Annatto
  429. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Benzoat
  430. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Carageen-Gummi
  431. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Karmin
  432. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Erythrosin
  433. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Guargummi
  434. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Kautschuk
  435. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Akaziengummi
  436. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Traganth
  437. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Lezithin
  438. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Johannisbrotkernmehl
  439. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Chinolin-Gelb
  440. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Saffran
  441. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Salicyte
  442. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Sulphit
  443. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Sulphitderivate
  444. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Gelborange S
  445. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Tartrazin
  446. Allergie gegen Nahrungsergänzungsmittel - Xanthangummi
  447. Nahrungsmittelallergie - Abalone
  448. Nahrungsmittelallergie - Mangeln
  449. Nahrungsmittelallergie - Anis
  450. Nahrungsmittelallergie - Äpfel
  451. Nahrungsmittelallergie -Aprikosen
  452. Nahrungsmittelallergie - Avocado
  453. Nahrungsmittelallergie - Bananen
  454. Nahrungsmittelallergie - Gerste
  455. Nahrungsmittelallergie - Bohnen
  456. Nahrungsmittelallergie - Rindfleisch
  457. Nahrungsmittelallergie - Bier
  458. Nahrungsmittelallergie - Gemüsepaprika
  459. Nahrungsmittelallergie - Paranüsse
  460. Nahrungsmittelallergie - Buchweizen
  461. Nahrungsmittelallergie - Kohl
  462. Nahrungsmittelallergie - Karpfen
  463. Nahrungsmittelallergie - Karotten
  464. Nahrungsmittelallergie - Cashew-Nüsse
  465. Nahrungsmittelallergie - Rizinus
  466. Nahrungsmittelallergie - Sellerie
  467. Nahrungsmittelallergie - Kamillentee
  468. Nahrungsmittelallergie - Kirschen
  469. Nahrungsmittelallergie - Kastanien
  470. Nahrungsmittelallergie - Hühnerfleisch
  471. Nahrungsmittelallergie - Kichererbsen
  472. Nahrungsmittelallergie - Zimt
  473. Nahrungsmittelallergie - Kokosnuss
  474. Nahrungsmittelallergie - Kabeljau
  475. Nahrungsmittelallergie - Koriander
  476. Nahrungsmittelallergie - Krabben
  477. Nahrungsmittelallergie - Shrimps
  478. Nahrungsmittelallergie - Cumin
  479. Nahrungsmittelallergie - Dattelpalme
  480. Nahrungsmittelallergie - Entenfleisch
  481. Nahrungsmittelallergie - Fenchel
  482. Nahrungsmittelallergie - Fisch
  483. Nahrungsmittelallergie - Frosch
  484. Nahrungsmittelallergie - Früchte
  485. Nahrungsmittelallergie - Kichererbsen (Hülsenfrucht)
  486. Nahrungsmittelallergie - Knoblauch
  487. Nahrungsmittelallergie - Gänsefleisch
  488. Nahrungsmittelallergie - Haselnüsse
  489. Nahrungsmittelallergie - Hopfen
  490. Nahrungsmittelallergie - Kidneybohne
  491. Nahrungsmittelallergie - Kiwifrucht
  492. Nahrungsmittelallergie - Lammfleisch
  493. Nahrungsmittelallergie - Linsen
  494. Nahrungsmittelallergie - Salat
  495. Nahrungsmittelallergie - Limabohnen
  496. Nahrungsmittelallergie - Lindenblütentee
  497. Nahrungsmittelallergie - Hummer
  498. Nahrungsmittelallergie - Lychee
  499. Nahrungsmittelallergie -Makrele
  500. Nahrungsmittelallergie - Mango
  501. Nahrungsmittelallergie - Fleisch
  502. Nahrungsmittelallergie - Melone
  503. Nahrungsmittelallergie - Milch
  504. Nahrungsmittelallergie - Schalentiere
  505. Nahrungsmittelallergie - MSG
  506. Nahrungsmittelallergie - Muscheln
  507. Nahrungsmittelallergie - Senfblätter
  508. Nahrungsmittelallergie - Weizen
  509. Nahrungsmittelallergie - Oliven
  510. Nahrungsmittelallergie - Orangen
  511. Nahrungsmittelallergie - Papaya
  512. Nahrungsmittelallergie - Paprika
  513. Nahrungsmittelallergie - Petersilie
  514. Nahrungsmittelallergie - Erbse
  515. Nahrungsmittelallergie - Pfirsich
  516. Nahrungsmittelallergie - Erdnüsse
  517. Nahrungsmittelallergie - Birne
  518. Nahrungsmittelallergie - Pecannuss
  519. Nahrungsmittelallergie - Ananas
  520. Nahrungsmittelallergie - Pinienkerne
  521. Nahrungsmittelallergie - Kochbanane
  522. Nahrungsmittelallergie - Pflaume
  523. Nahrungsmittelallergie - Granatapfel
  524. Nahrungsmittelallergie - Schweinefleisch
  525. Nahrungsmittelallergie - Kartoffel
  526. Nahrungsmittelallergie - Kürbis
  527. Nahrungsmittelallergie - Quorn (Fleischersatz)
  528. Nahrungsmittelallergie - Rotes Fleisch
  529. Nahrungsmittelallergie - Reis
  530. Nahrungsmittelallergie - Roggen
  531. Nahrungsmittelallergie - Lachs
  532. Nahrungsmittelallergie - Jakobsmuscheln
  533. Nahrungsmittelallergie - Sesam
  534. Nahrungsmittelallergie - Meeresfrüchte
  535. Nahrungsmittelallergie - Shrimp
  536. Nahrungsmittelallergie - Schnecken
  537. Nahrungsmittelallergie - Soja
  538. Nahrungsmittelallergie - Sojabohnen
  539. Nahrungsmittelallergie - Gewürze
  540. Nahrungsmittelallergie - Erdbeeren
  541. Nahrungsmittelallergie - Sulfit
  542. Nahrungsmittelallergie - Sonnenblumenkerne
  543. Nahrungsmittelallergie - Thymian
  544. Nahrungsmittelallergie - Tomaten
  545. Nahrungsmittelallergie - Palmnüsse
  546. Nahrungsmittelallergie - Tunfisch
  547. Nahrungsmittelallergie - Rüben
  548. Nahrungsmittelallergie - Schildkröte
  549. Nahrungsmittelallergie - Pflanzenöl
  550. Nahrungsmittelallergie - Walnüsse
  551. Nahrungsmittelallergie - Wassermelone
  552. Nahrungsmittelallergie - Weizen
  553. Nahrungsmittelallergie - Zucchini
  554. Glutenallergie
  555. Grasbeck-Imerslund-Krankheit
  556. Erbliche Hypothyreose Hereditäre Hypothyreose ist eine Krankheit, bei der ein Defekt in der Schilddrüse vorliegt, der zu einer gesteigerten Bildung von TSH und zu einer verringerten Bildung von Schilddrüsenhormon führt....mehr »
  557. Hereditäres Megaduodenum
  558. Hirschsprung-Krankheit - Taubheit - Polydaktylie
  559. Hydronephrose mit eigenartiger Fazies
  560. Kropf bei Hypothyreose Ein Struma ist die Vergrößerung der Schilddrüse und bei einer Hypothyreose ist der TSH-Spiegel erhöht und der T3- und T4-Spiegel erniedrigt....mehr »
  561. Idiopathische Parkinson-Krankheit
  562. Angeborene Fehler der Schilddürsenhormonsynthese in Zusammenhang mit Hypothyreose Kongenitale Hypothyreose ist eine unzureichende Bildung von Schilddrüsenhormon bei Neugeborenen. Die Ursache kann ein anatomischer Defekt in der Drüse, eine angeborene Störung des Schilddrüsenstoffwechsels oder ein Iodmangel sein....mehr »
  563. Ochoa-Syndrom ("Umgekehrtes Lächeln"- okkulte nephropathische Blase) Eine sehr seltene vererbte Anomalie, die von einem ungewöhnlichen Gesicht und Defekten von Organen des Harn leitenden Systems geprägt ist....mehr »
  564. Jejunale Divertikulose Jejunale Divertikulose gilt als generell asymptomatischer Zustand, wobei es sich bei den Divertikeln um Schleimhauthernien in Wänden ohne Muskelschicht handelt....mehr »
  565. Leiomyomatose des Ösophagus, kongenitale Katarakt und Hämaturie
  566. Medikamenten-bedingte Hypothyreose Arzneimittelinduzierte Hypothyreose ist eine Unteraktivität der Schilddrüse infolge einer Reaktion auf ein Arzneimittel....mehr »
  567. Megaduodenum und/oder Megazystis
  568. Megaloblastäre Anämie 1
  569. Milch-Alkali-Syndrom
  570. Milch-Vergiftung
  571. Mitochondriale Parkinson-Krankheit
  572. Parkinson-Krankheit 10 (PARK10) Morbus Parkinson Typ 10 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 1p32 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  573. Parkinson-Krankheit 11 (PARK11) Morbus Parkinson Typ 11 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 2q21.2 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  574. Parkinson-Krankheit 12 (PARK12) Morbus Parkinson Typ 12 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom Xq21-q25 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  575. Parkinson-Krankheit 13 (PARK13)
  576. Parkinson-Krankheit 2, autosomal-rezessiv, juvenil (PARK2)
  577. Parkinson-Krankheit 3, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK3)
  578. Parkinson-Krankheit 4, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK4)
  579. Parkinson-Krankheit 5 (PARK5) Morbus Parkinson Typ 5 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4p14 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  580. Parkinson-Krankheit 6, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK6)
  581. Parkinson-Krankheit 7, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK7)
  582. Parkinson-Krankheit 8 (PARK8)
  583. Parkinson-Krankheit 9 (PARK9)
  584. Parkinson-Krankheit, familiär auftretend, Typ 1 (PARK1) Familiärer Morbus Parkinson Typ 1 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4q21 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  585. Periphere Neuropathie - Intestinale Pseudo-Obstruktion - Taubheit Ein gemeldeter Fall mit chronischer intestinaler Pseudoobstruktion, Taubheit von Geburt an und peripherer Neuropathie....mehr »
  586. Post-infektiöse IBS Postinfektiöser Reizdarm ist eine Störung der Darmfunktion mit chronischen Unterbauchschmerzen, Beschwerden, Blähungen und Veränderung des Stuhlgangs nach einer Infektion...mehr »
  587. Postpartale Hyperthyreose Postpartale Thyreoiditis ist eine vorübergehende Hyperthyreose (überaktive Schilddrüse) oder Hypothyreose nach der Entbindung....mehr »
  588. Postpartale Hypothyreose
  589. Primäre Hypothyreose Bei einer primären Hypothyreose führt ein Defekt in der Schilddrüse zu einer verringerten Bildung von Schilddrüsenhormon....mehr »
  590. Zöliaki in Zusammenhang mit psychiatrischen Störungen
  591. Refraktäre Zöliakie
  592. Nierenzellkarzinom 2
  593. Nierenzellkarzinom 3
  594. Nierenzellkarzinom 4
  595. Ruminationsstörung
  596. Meeresfrüchteallergie
  597. Sekundäre Hypothyreose Bei einer sekundäre Hypothyreose ist die Aktivität der Schilddrüse infolge einer Insuffizienz der Hypophyse oder des Hypothalamus verringert....mehr »
  598. Selektive Vitamin-B12-Malabsorption mit Proteinurie
  599. Shprintzen-Goldberg-Syndrom
  600. Subklinische Hypothyreose Subklinische Hyperthyreose bzw. leichte Hypothyreose ist definiert als normaler Serumspiegel an freiem T4 bei leicht erhöhtem TSH-Serumspiegel....mehr »
  601. Anfälligkeit für Zöliakie 1
  602. Anfälligkeit für Zöliakie 10
  603. Anfälligkeit für Zöliakie 11
  604. Anfälligkeit für Zöliakie 12
  605. Anfälligkeit für Zöliakie 13
  606. Anfälligkeit für Zöliakie 2
  607. Anfälligkeit für Zöliakie 3
  608. Anfälligkeit für Zöliakie 4
  609. Anfälligkeit für Zöliakie 5
  610. Anfälligkeit für Zöliakie 6
  611. Anfälligkeit für Zöliakie 7
  612. Anfälligkeit für Zöliakie 8
  613. Anfälligkeit für Zöliakie 9
  614. Tertiäre Hypothyreose Eine tertiäre Hypothyreose ist das Ergebnis einer Fehlfunktion des Hypothalamus, des Teils des Gehirns, der das endokrine System steuert....mehr »
  615. Turner-Syndrom-assoziierte Zöliakie
  616. Zöliakie in Zusammenhang mit Typ 1-Diabetes
  617. Zöliakie in Zusammenhang mit William-Syndrom
  618. Acebutololhydrochlorid - Teratogener Stoff
  619. Neoplasie des Nebennierenmarks Ein Tumor in dem Teil der Nebenniere, die als Medulla bezeichnet wird, in der Adrenalin und Noradrenalin gebildet werden. Der Tumor ist in der Regel gutartig, kann aber auch bösartig sein....mehr »
  620. Al Gazali-Hirschsprung-Syndrom Ein seltener Defekt, der von der Hirschsprung-Krankheit (Darmkrankheit), Nagelanomalien und Gesichtsanomalien geprägt ist....mehr »
  621. Alendronat - Teratogener Stoff
  622. Alprazolam - Teratogener Stoff
  623. Bamforth-Syndrom
  624. Chemische Vergiftung Krankheitszustand, der von einer Chemikalie verursacht wird....mehr »
  625. Fanconi-Syndrom
  626. Lebensmittelallergien Immunüberreaktion auf ein verzehrtes Nahrungsmittel....mehr »
  627. Heroinabhängigkeit Die körperliche und psychologische Abhängigkeit vom Rauschgift Heroin...mehr »
  628. HOTS Hoher Kalziumspiegel im Blut und Knochenresorption bei manchen Patienten mit T-Zelllymphom, einer Krebserkrankung der weißen Blutkörperchen....mehr »
  629. Hypothyreose infolge eines Iodidtransportdefekts
  630. Lichen sclerosis et atrophicus Eine chronische Hautkrankheit mit glänzenden weißen atrophen Hautflecken am Hals, den Genitalien, in der Analgegend, unter den Brüsten und in Körperfalten....mehr »
  631. Limbische Enzephalitis Entzündung des limbischen Systems, einem Teil des Gehirns, das die autonomen Basisfunktionen steuert....mehr »
  632. Atrophie multipler Systeme (MSA) mit orthostatischer Hypotonie
  633. Nephthytis-Vergiftung
  634. Muskulokutane Tyrosinämie Eine seltene Störung, bei der ein Mangel eines Leberenzyms (Tyrosinaseaminotransferase) zu einem Anstieg des Tyrosinspiegels im Blut und zu Augenproblemen, geistiger Retardierung und verhornten Hautläsionen führt....mehr »
  635. Periphere Neuropathie Periphere Neuropathie ist der Begriff für eine Schädigung von Nerven des peripheren Nervensystems. Kann entweder durch eine Erkrankung der Nerven verursacht werden oder eine der Nebenwirkungen einer systemischen Erkrankung sein....mehr »
  636. Rhabdomyosarkom, embryonal
  637. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »
  638. Valproinsäure -- Teratogenes Agens
  639. Lamotrigin -- Teratogenes Agens
  640. Valium -- Teratogenes Agens
  641. Diazepam -- Teratogenes Agens
  642. Captopril -- Teratogenes Agens
  643. Thalidomid -- Teratogenes Agens
  644. Metoprolol -- Teratogenes Agens
  645. Tacrolimus -- Teratogenes Agens
  646. Metolazon -- Teratogenes Agens
  647. Methyclothiazid -- Teratogenes Agens
  648. Ibuprofen -- Teratogenes Agens
  649. Diuril -- Teratogenes Agens
  650. Bisoprolol -- Teratogenes Agens
  651. Amobarbital -- Teratogenes Agens
  652. Omeprazol -- Teratogenes Agens
  653. Naproxen -- Teratogenes Agens
  654. Amlodipin -- Teratogenes Agens
  655. Simvastatin -- Teratogenes Agens
  656. Norfloxacin -- Teratogenes Agens
  657. Nabumetone -- Teratogenes Agens
  658. Mefenaminsäure -- Teratogenes Agens
  659. Lodin -- Teratogenes Agens
  660. Ketorolac -- Teratogenes Agens
  661. Indomethacin -- Teratogenes Agens
  662. Etodolac -- Teratogenes Agens
  663. Dextromethorphan -- Teratogenes Agens
  664. Vincristin -- Teratogenes Agens
  665. Vinblastin -- Teratogenes Agens
  666. Methyldop -- Teratogenes Agens
  667. Imipramin -- Teratogenes Agens
  668. Fluphenazin -- Teratogenes Agens
  669. Zuclopenthixol -- Teratogenes Agens
  670. Tranxen -- Teratogenes Agens
  671. Timolol -- Teratogenes Agens
  672. Ranitidin -- Teratogenes Agens
  673. Pindolol -- Teratogenes Agens
  674. Novo-Clopat -- Teratogenes Agens
  675. Dilantin -- Teratogenes Agens
  676. Clorazepat -- Teratogenes Agens
  677. Betaxolol -- Teratogenes Agens
  678. Atenolol -- Teratogenes Agens
  679. Plendil -- Teratogenes Agens
  680. Pepcid -- Teratogenes Agens
  681. Librium -- Teratogenes Agens
  682. Klonopin -- Teratogenes Agens
  683. Felodipin -- Teratogenes Agens
  684. Famotidin -- Teratogenes Agens
  685. Clonazepam -- Teratogenes Agens
  686. Chlordiazepoxid -- Teratogenes Agens
  687. Voltaren -- Teratogenes Agens
  688. Sucralfat -- Teratogenes Agens
  689. Heroin -- Teratogenes Agens
  690. Doxepin -- Teratogenes Agens
  691. Dicyclomin -- Teratogenes Agens
  692. Diclofenac -- Teratogenes Agens
  693. Calcitriol -- Teratogenes Agens
  694. Piroxicam -- Teratogenes Agens
  695. Pheniramin -- Teratogenes Agens
  696. Keflex -- Teratogenes Agens
  697. Benztropin -- Teratogenes Agens
  698. Benazeprilhydrochlorid -- Teratogenes Agens
  699. Amiodaron -- Teratogenes Agens
  700. Tenoxicam -- Teratogenes Agens
  701. Tagamet -- Teratogenes Agens
  702. Questran -- Teratogenes Agens
  703. Oxcarbazepin -- Teratogenes Agens
  704. Olanzapin -- Teratogenes Agens
  705. Nifedipin -- Teratogenes Agens
  706. Meperidin -- Teratogenes Agens
  707. Lansoprazol -- Teratogenes Agens
  708. Cimetidin -- Teratogenes Agens
  709. Cholybar -- Teratogenes Agens
  710. Cholestyramin -- Teratogenes Agens
  711. Buprenorphin -- Teratogenes Agens
  712. Zyrtec -- Teratogenes Agens
  713. Triprolidin -- Teratogenes Agens
  714. Sulindac -- Teratogenes Agens
  715. Procrit -- Teratogenes Agens
  716. Mögliche Exposition gegenüber einem Karzinogen für den Menschen -- Zalcitabin
  717. Mögliche Exposition gegenüber einem Karzinogen für den Menschen -- Phenytoin
  718. Mögliche Exposition gegenüber einem Karzinogen für den Menschen -- Phenobarbital
  719. Peganon -- Teratogenes Agens
  720. Lamictal -- Teratogenes Agens
  721. Ipratropium -- Teratogenes Agens
  722. Hydrocodon -- Teratogenes Agens
  723. Gemfibrozil -- Teratogenes Agens
  724. Flurazepam -- Teratogenes Agens
  725. Epogen -- Teratogenes Agens
  726. Epoetin alfa -- Teratogenes Agens
  727. Dramamin -- Teratogenes Agens
  728. Dolobid -- Teratogenes Agens
  729. Dimenhydrinat -- Teratogenes Agens
  730. Diltiazem -- Teratogenes Agens
  731. Clonidin -- Teratogenes Agens
  732. Clomipramin -- Teratogenes Agens
  733. Chlorzoxazon -- Teratogenes Agens
  734. Benztropinmesylat -- Teratogenes Agens
  735. Mögliche Exposition gegenüber einem Karzinogen für den Menschen -- Metronidazol
  736. Karzinogen für den Menschen -- Cyclosporin

Symptomprüfer: Verstopfung

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Verstopfung UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.