Veränderungen des Sehvermögens und Augenschmerz und Chronische allergieartige Augenrötung

Symptome

Veränderungen des Sehvermögens und Augenschmerz und Chronische allergieartige Augenrötung: Ursachen (Symptomprüfer)

Veränderungen des Sehvermögens und Augenschmerz und Chronische allergieartige Augenrötung: 4 Ursachen erzeugt:

  1. Ulzeration der Hornhaut Läsion auf der Hornhaut des Auges...mehr »
  2. Iridozyklitis Entzündung der Iris und des Ziliarkörpers (direkt hinter der Iris) im Auge....mehr »
  3. Keratitis Jede Entzündung der Hornhaut des Auges...mehr »
  4. Konjunktivitis Ansteckende Augeninfektion...mehr »

Symptom Informationen

  • Schmerzen...Es gibt viele Arten von Schmerzen, und Schmerz kann an vielen Stellen auftreten. Durch Schmerzen teilt ... mehr »
  • Photophobie...Eine Photophobie (wörtlich die "Furcht vor Licht") ist eine Abneigung gegenüber hellem Licht. Es gibt ... mehr »
  • Rotes Auge...Bei einer Entzündung des Auges kann es sich um eine Konjunktivitis handeln (die wiederum von mehreren ... mehr »
  • Wahrnehmungen...Schmerz ist ein zweifellos wichtiges sensorisches Symptom. Leichtere ungewöhnliche Sinneswahrnehmungen ... mehr »
  • Sekret...Symptome in Zusammenhang mit Absonderungen und Ausflüssen und ihre Ursachen hängen von der Art der jeweiligen ... mehr »
  • Erblindung...Jede Form von Sehverlust (z. B. Erblindung, Verschwommensehen, Doppeltsehen usw.) ist ein sehr ernst ... mehr »

Symptomprüfer: Veränderungen des Sehvermögens, Augenschmerz, Chronische allergieartige Augenrötung

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Veränderungen des Sehvermögens, Augenschmerz, Chronische allergieartige Augenrötung UND:





Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.