Vaginale Symptome

Vaginale Symptome: Ursachen (Symptomprüfer)

Vaginale Symptome: 453 Ursachen erzeugt:

  1. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  2. Prolaktinom Gutartiger Prolaktin produzierender Krebs der Hirnanhangdrüse....mehr »
  3. Der Hypophysen-Krebs Krebserkrankung der Hirnanhangdrüse....mehr »
  4. Diabetes Typ 1 Schwerer insulinabhängiger Diabetes, typisch bei jungen Menschen....mehr »
  5. Diabetes Typ 2 Häufigster Diabetes bei Erwachsenen, in der Regel langsam fortschreitend; wird meist bei Diagnosestellung ohne Insulin behandelt....mehr »
  6. Diabetische Neuropathie Diabetesbedingte Nervenschädigung in einem Körperteil; meistens in den Füßen....mehr »
  7. Vegetative Neuropathie Eine Störung des Nervensystems in Bezug auf die Regulation der Aktivität von Herzmuskel, glatter Muskel und Drüsen, für gewöhnlich beschränkt auf die sympathischen und parasympathischen Systeme...mehr »
  8. Hashimoto-Thyreoditis
  9. Addison-Krankheit Eine seltene progressive Hormonstörung mit typischer unzureichender Bildung bestimmter Hormone, den Nebennierenkortikosteroiden....mehr »
  10. Trichomoniasis Sexuell übertragbare Parasiteninfektion....mehr »
  11. Unspezifische Urethritis Harnröhreninfektion, die in der Regel sexuell übertragen wird...mehr »
  12. Vaginale Candidose Pilzinfektion der Scheide, gelegentlich als Soormykose bezeichnet....mehr »
  13. Menstruation Das zyklusabhängige Abfließen von Blut und Gebärmuttergewebe durch die Scheide...mehr »
  14. Candidose Pilzinfektion an feuchten Bereichen wie Mund oder Scheide...mehr »
  15. Zystische Fibrose Zystische Fibrose ist eine vererbte Krankheit der exokrinen (schleimbildenden) Drüsen der Lunge, der Leber, des Pankreas und des Darms, die progressive Behinderungen bis hin zu Multisystemversagen hervorruft....mehr »
  16. Alkoholismus Alkoholismus ist der zwanghafte Drang, Alkohol zu trinken, trotz der Kenntnis der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit....mehr »
  17. Marihuanamissbrauch Illegales Antidepressivum/Halluzinogen....mehr »
  18. Amphetamin-Misshandlung Gebrauch der als Amphetamine bzw. ""Speed"" bekannten Aufputschmittel...mehr »
  19. Harninkontinenz Reduzierte Fähigkeit, den Harnfluss zu kontrollieren....mehr »
  20. Stressinkontinenz Stressinkontinenz ist ein unfreiwilliger Harnverlust bei körperlicher Aktivität wie Husten, Niesen, Lachen oder Sport....mehr »
  21. Windeldermatitis Roter Hautausschlag im Windelbereich von Säuglingen...mehr »
  22. Akromegalie Eine hormonelle Störung, bei der die Hypophyse zu viel Wachstumshormon bildet....mehr »
  23. Eklampsie
  24. Rauchen Das Rauchen von Zigaretten...mehr »
  25. Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie Eine seltene genetische Krankheit mit Epistaxis und multiplen Telangiektasien....mehr »
  26. Akute (oder transiente) Harninkontinenz
  27. Sexuell übertragbare Krankheiten
  28. Gynäkologische pathologische Zustände Jeder pathologischer Zustand mit Wirkung auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane...mehr »
  29. Schilddrüsenerkrankungen Erkrankungen der Schilddrüse....mehr »
  30. Chorionkarzinom Seltener Krebs des Mutterkuchens...mehr »
  31. Gebärmuttersarkom Eine seltene Form von Krebs, die im Uterus oder dazugehörigem Gewebe auftritt. Ein Sarkom ist ein Karzinom in Weichgewebe oder Bindegewebe wie beispielsweise Knochen, Knorpel, Fett, Muskeln und Blutgefäßen....mehr »
  32. Nebennierenkarzinom
  33. Nebennierenkarzinom Eine Auffälligkeit, bei der sich ein Tumor im Adrenokortex bildet....mehr »
  34. Zervixkrebs Gebärmutterhalskrebs ist ein maligner Krebs der Cervix uteri bzw. der Zervikalregion....mehr »
  35. Akute myeloische Leukämie Eine Form von rasch fortschreitendem Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  36. Ovarialkarzinom Eierstockkrebs....mehr »
  37. Hyperprolaktinämie Hoher Prolaktinspiegel im Blut....mehr »
  38. Peritonealkarzinom Eine Krankheit, bei der sich im Perineum eine maligne Läsion gebildet hat....mehr »
  39. Vaginakrebs Scheidenkrebs....mehr »
  40. Trophoblastisches Karzinom Eine neoplastische Störung vom Mutterkuchen herrührend...mehr »
  41. Mola hydatidiformis Ein seltener Zustand, bei dem zwischen einer Eizelle und einem Spermium eine anomale Vereinigung stattfindet, aus der sich eine traubenähnliche Zyste anstelle eines Babys bildet. Der Zellhaufen ist nicht bösartig....mehr »
  42. Gebärmutterkrebs Gebärmutterkrebs....mehr »
  43. Endometriumhyperplasie Verdickung der Gebärmutterschleimhaut (Auskleidung der Gebärmutter)...mehr »
  44. Kongenitale adrenale Hyperplasie Angeborene genetische Krankheit mit Unterfunktion der Nebennieren...mehr »
  45. Endometriumkrebs Krebs des Endometriums (Gebärmutterauskleidung)....mehr »
  46. Sexuell bedingte Neuropathie Nervenschädigung als Ursache für verminderte Sexualfunktion bei Männern oder Frauen...mehr »
  47. Autoimmune Schilddrüsenkrankheiten Autoimmunkrankheiten der Schilddrüse....mehr »
  48. Basedow-Krankheit
  49. Psoriasis Pathologischer Zustand mit chronischem Hautausschlag, für gewöhnlich rot oder silbern und mit Blasenbildung....mehr »
  50. Autoimmune Oophoritis Eine autoimmune Erkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem die Eierstöcke angreift, sodass sich diese entzünden. Kann dazu führen, dass die Eierstöcke vorzeitig ihre Funktion einstellen....mehr »
  51. Sjögren-Syndrom Den Tränennasengang des Auges und andere Drüsen schädigende Autoimmunkrankheit....mehr »
  52. Hypothyreose Zu geringe Schilddrüsenhormonbildung....mehr »
  53. Lichen sclerosis Krankheit als Ursache für lederne oder trockene Haut im Genitalbereich....mehr »
  54. Autoimmune Thrombozytopenie Autoimmune Störung als Ursache für fehlende Blutplättchen....mehr »
  55. Zöliakie Verdauungsunverträglichkeit gegenüber Gluten in der Nahrung....mehr »
  56. Autoimmune Hepatitis Leberentzündung infolge von Autoimmunprozessen, bei denen das körpereigene Immunsystem die Leber angreift....mehr »
  57. Syphilis Eine von einem Bakterium (Treponema pallidum) verursachte Geschlechtskrankheit. Die Krankheit ist in der Frühphase meist asymptomatisch, es kann aber bereits mindestens eine Läsion vorhanden sein. Unbehandelt findet bei der Syphilis in der Regel eine Remission der sichtbaren Symptome statt....mehr »
  58. Genitaler Herpes Geschlechtskrankheit in der Genitalregion....mehr »
  59. Humanes Papillomvirus Sehr verbreitete sexuell übertragbare Krankheit als Ursache für Genitalwarzen und im Zusammenhang stehend mit bestimmten Krebsformen....mehr »
  60. Chlamydien Häufige Geschlechtskrankheit, oft asymptomatisch....mehr »
  61. Gonorrhö Verbreitete sexuell übertragbare Krankheiten oft ohne Symptome....mehr »
  62. Chankroid Eine Geschlechtskrankheit, die von dem Bakterium Haemophilus ducreyi verursacht wird und mit schmerzhaften Ulzerationen an den Genitalien einhergeht....mehr »
  63. Bakterielle Vaginose Bakterielle Scheideninfektion...mehr »
  64. Granuloma inguinale Sexuell übertragene Granulomkrankheit....mehr »
  65. Vaginitis Scheidenentzündung oder -infektion jeder Art....mehr »
  66. Atrophische Vaginitis Form von Vaginitis, die für gewöhnlich mit dem Älterwerden und der Menopause in Zusammenhang steht....mehr »
  67. Chlamydieninfektion Infektion mit der Gattung Chlamydia....mehr »
  68. Lymphogranuloma venereum Form von Chlamydien-Infektion (sexuell übertragbare Krankheit)...mehr »
  69. HIV/Aids HIV ist ein sexuell übertragenes Virus, und AIDS ist die fortschreitende Immunschwäche, die durch das HI-Virus hervorgerufen wird....mehr »
  70. Genitalwarze
  71. Pathologische Zustände der Geschlechtsfunktion Alle krankhaften Veränderungen der sexuellen Funktion....mehr »
  72. Sexuelle pathologische Zustände der Frau Sexuelle Störungen bei der Frau....mehr »
  73. Pathologische Zustände der Scheide Alle krankhaften Veränderungen der weiblichen Vagina....mehr »
  74. Pathologische Zustände der Gebärmutter Alle krankhaften Veränderungen des weiblichen Uterus....mehr »
  75. Pathologische Zustände der Zervix Pathologische Zustände des Gebärmutterhalses (Muttermunds) der weiblichen Gebärmutter....mehr »
  76. Vaginale Trockenheit Vaginaltrockenheit, die beim Geschlechtsverkehr störend ist....mehr »
  77. Entzündliche Beckenerkrankung Infektion der Gebärmutter und Eileiter....mehr »
  78. Uterusleiomyom Gutartige Knoten in der Gebärmutterwand....mehr »
  79. Uterusprolaps Gebärmuttervorfall in die falsche Lage...mehr »
  80. Schwangerschaft Der Zustand bei dem ein Fetus von der Empfängnis bis zur Geburt ernährt wird....mehr »
  81. Entbindung Geburt eines Fetus durch eine schwangere Frau....mehr »
  82. Dysfunktionelle Uterusblutung Uterusblutung, bei der es sich nicht um eine Monatsblutung handelt....mehr »
  83. Retroversio uteri Rückfall der Position des Uterus im weiblichen Becken...mehr »
  84. Adenomyose Eine seltene krankhafte Veränderung, bei der das Endometrium (Auskleidung der Gebärmutter) in den Muskelwänden der Gebärmutter wächst. Ist in der Regel harmlos, kann aber sehr schmerzhaft sein....mehr »
  85. Endometriose Fehlplatziertes Uterusgewebe, wodurch Narbengewebe entsteht....mehr »
  86. Endometritis Entzündung des Endometriums (Gebärmutter-Auskleidung)...mehr »
  87. Abruptio placentae Für gewöhnlich am Ende einer Schwangerschaft auftretende Blutung des Mutterkuchens....mehr »
  88. Weibliche Unfruchtbarkeit Bei Frauen auftretende Unfruchtbarkeit...mehr »
  89. Pathologische Zustände in Verbindung mit der Menstruation Alle Auffälligkeiten, die mit dem weiblichen Menstruationszyklus in Zusammenhang stehen....mehr »
  90. Fehlgeburt Verlust des Fetus ohne menschliches Eingreifen...mehr »
  91. Prämenstruelles Syndrom Pathologischer Zustand mit zyklischen Symptomen im Zusammenhang mit Menstruation....mehr »
  92. Zervixitis Entzündung des Gebärmutterhalses...mehr »
  93. Leiomyom des Uterus Die Bildung einer gutartigen Gebärmuttergeschwulst aus Glattmuskelgewebe....mehr »
  94. Bartholin-Zyste
  95. Bartholin-Abszess Abszess in einer kleinen Scheidendrüse...mehr »
  96. Anovulation Ausbleibende Ovulation....mehr »
  97. Enterobius vermicularis Kleine fadenartige parasitäre Würmer, hauptsächlich im Kolon und Rektum....mehr »
  98. Soormykose Eine ansteckende Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird....mehr »
  99. Prader-Willi-Syndrom Eine seltene genetische Krankheit mit verringertem Muskeltonus, Adipositas und kleinen Händen und Füßen....mehr »
  100. Androgenresistenz-Syndrom Frauen mit männlicher XY-Genetik, jedoch der Unfähigkeit auf Testosteron zu reagieren....mehr »
  101. Blutungsstörung Jede Erkrankung, die zu Blutungen oder Hämatomen führt....mehr »
  102. Willebrand-Jürgens-Syndrom Eine seltene vererbte Blutgerinnungsstörung, die von einem Mangel oder Defekt des Plasmaproteins mit der Bezeichnung von-Willebrand-Faktor gekennzeichnet ist, was zu Blutungsbeschwerden führt....mehr »
  103. Vitamin-A-Überdosis Vitamin A-Überdosis, in der Regel aufgrund einer übermäßigen Einnahme von Vitamin A-Ergänzungsmitteln oder einer Vitamin A-Vergiftung....mehr »
  104. Anorexia nervosa Eine Störung, bei der eine gestörte Körperwahrnehmung zur Verweigerung der Nahrungsaufnahme führt, in manchen Fällen bis zu einem Punkt, an dem der Patient verhungert....mehr »
  105. Zystozele Harnblase senkt sich in die Scheide....mehr »
  106. Interstitielle Zystitis Eine seltene krankhafte Veränderung mit langsam fortschreitender Blasenentzündung....mehr »
  107. Vaginalfistel Fistel zwischen Vagina und einer anderen Körperhöhle....mehr »
  108. Chronische Nierenunterfunktion Chronischer Funktionsmangel des renalen Systems. Nieren....mehr »
  109. Hodenerkrankungen Alle krankhaften Veränderungen der Hoden....mehr »
  110. Altern Die pathologischen Zustände im Zusammengang mit dem Altern....mehr »
  111. Cushing-Syndrom Ein seltenes Syndrom, bei dem die Ausschüttung von zu hohen Mengen an Kortikosteroiden vom Nebennierenkortex zu verschiedenen Symptomen führt. Die Ursache des Kortikosteroidüberschusses sind oft Hormon sezernierende Nebennieren- oder Hypophysentumore....mehr »
  112. Aplastische Anämie Eine Blutkrankheit, bei der das Knochenmark zu wenig neue Blutzellen bildet....mehr »
  113. McCune-Albright-Syndrom
  114. Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungstraktes Alle krankhaften Veränderungen der weiblichen Genitalien....mehr »
  115. Rektozele Rektumvorfall mit Vorwölbung in die Scheide...mehr »
  116. Morbus Cushing
  117. Fehlende Regelblutung Fehlen von menstruellen Perioden aufgrund vieler möglicher Ursachen....mehr »
  118. Menopause Das Ende der weiblichen Menstruation und Fruchtbarkeit....mehr »
  119. Dysmenorrhoe Schmerz, Krämpfe oder Unwohlsein ausgelöst durch Menstruation...mehr »
  120. Sekundäre Dysmenorrhoe Menstruationsähnliche Krämpfe (Dysmenorrhö) als Folge eines zugrunde liegenden pathologischen Zustands....mehr »
  121. Orgasmusunfähigkeit Scheidenschmerz nach Geschlechtsverkehr...mehr »
  122. Perimenopause Einsetzen der Menopause...mehr »
  123. Placenta praevia Lageanomalie des Mutterkuchens, wobei der Muttermund versperrt wird...mehr »
  124. Galaktorrhoe Anomale Muttermilchbildung....mehr »
  125. Fistel Die veränderte Passage zwischen zwei inneren Organen...mehr »
  126. Hyperthyreose Bildung von zu viel Schilddrüsenhormon....mehr »
  127. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 1 Seltene vererbte Krankheit, die Tumore in mehreren Drüsen verursacht....mehr »
  128. Essstörungen Verschiedene Geisteskrankheiten, die das normale Essverhalten oder den Appetit beeinflussen....mehr »
  129. Bulimia nervosa Essstörungen mit Binging (Essattacken) und herbeigeführten Magenentleerungen (Erbrechen)....mehr »
  130. Anorexie Jede Form von Appetitverlust; häufig in Zusammenhang mit Anorexia nervosa....mehr »
  131. Pathologische Zustände des Eierstocks Alle krankhaften Veränderungen der weiblichen Eierstöcke....mehr »
  132. Ovarialzyste In den Eierstöcken auftretende Zysten....mehr »
  133. Polyzystisches Ovarialsyndrom Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine endokrine Störung, von der 5 % aller Frauen betroffen sind....mehr »
  134. Mittelschmerz In der Mitte des Zyklus auftretender Bauchschmerz ausgelöst durch Eisprung...mehr »
  135. Thrombozytopenie Verringerte Blutplättchenzahl im Blut...mehr »
  136. Golfkrieg-Syndrom Syndrom bei Veteranen des Golfkriegs...mehr »
  137. Erkrankungen des Peritoneums Erkrankungen, von denen das Peritoneum betroffen ist...mehr »
  138. Wochenbettfieber späte Gebärmutterinfektion nach Geburt...mehr »
  139. Aktinomykose Infektion mit der Bakterienart Actinomyces....mehr »
  140. Maskulinisierung Zunehmend männliches körperliches Erscheinungsbild bei Frauen...mehr »
  141. Lichen ruber planus Hautausschlag....mehr »
  142. Menorrhagie Übermäßige Menstruationsblutung....mehr »
  143. Salpingitis Entzündung der Eileiter...mehr »
  144. Pathologische Zustände der Eileiter Krankhafte Veränderungen der Eileiter bei der Frau....mehr »
  145. Pathologische Zustände im Beckenbereich Krankheiten, von denen das Becken betroffen ist....mehr »
  146. BXO Hauterkrankung am Penis, von der die Glans, die Vorhaut und die Harnröhre betroffen sein können....mehr »
  147. Anomalien und Erkrankungen des Fortpflanzungsapparats
  148. Urogenitaltumoren
  149. Tumoren der weiblichen Genitalien
  150. Abdominales Karzinom Wachstum anomaler Zellen (Tumor), das die Organe in der Bauchhöhle betrifft; kann durch Wachstum eines Primärtumors oder durch Streuung eines anderen Tumors (Metastasen, Sekundärtumor) entstehen....mehr »
  151. Chronische Nierenkrankheit Langfristige und im Allgemeinen nicht reversible Krankheit der Nieren, ausgelöst durch Infektion, Blockade, angeborene Krankheiten oder generalisierte Krankheiten als Ursache für das Versagen der normalen Nierenfunktionen....mehr »
  152. Beckenkarzinom Malignome in der anatomischen Position des Beckens...mehr »
  153. Myom (fibroides)
  154. HAIR-AN-Syndrom
  155. Chromosom 18, Monosomie 18p
  156. Bardet-Biedl-Syndrom
  157. Sheehan-Syndrom Eine seltene Anomalie, die bei Frauen mit schwerer Uterusblutung während der Entbindung auftritt. Der resultierende Blutverlust kann die Hypophyse schädigen und zu einer Hypophysenunterfunktion führen....mehr »
  158. May-Hegglin-Anomalie
  159. Bernard-Soulier-Syndrom
  160. Asherman-Syndrom Amenorrhö infolge von intrauterinen Adhäsionen, häufig sekundär zu einer Kürettage....mehr »
  161. Achard-Thiers-Syndrom Eine hormonelle Störung bei diabeteskranken postmenopausalen Frauen, die typischerweise mit Diabetes mellitus und Hirsutismus einhergeht....mehr »
  162. Johanson-Blizzard-Syndrom
  163. Fraser-Syndrom Eine seltene Krankheit, die vom Fehlen mindestens eines Auges und einer Reihe anderer möglicher angeborener Anomalien gekennzeichnet ist. Rund die Hälfte der Fälle sind Totgeburten....mehr »
  164. Unspezifische urogenitale Infektionen Eine krankhafte Veränderung, die von Symptomen wie bei einer urogenitalen Infektion geprägt ist, ohne dass eine spezifische Ursache festgestellt wird....mehr »
  165. Dystrophia myotonica 1
  166. Chromosom 8-rekombinant-Syndrom
  167. Chromosom 9-Trisomie-Syndrom
  168. 47-XXX-Syndrom
  169. Blepharophimose, Ptosis, Epikanthus inversus
  170. Chromosom 6q-Duplikation-Syndrom
  171. Chromosom 17p, partielle Deletion
  172. Chromosom 18q, partielle Deletion
  173. 18P-Minus-Syndrom
  174. Chromosom 15q-Duplikation-Syndrom
  175. Harnröhrenkrebs Ein seltener Krebs, der sich in der Harnröhre entwickelt, mit der Harn aus der Blase ausgeschieden wird....mehr »
  176. Müllersche Aplasie
  177. Zephalothorakale progrediente Lipodystrophie Eine seltene erworbene Erkrankung mit Fettgewebestörungen und Verlust von Fettgewebe, hauptsächlich in Rumpf und Armen....mehr »
  178. Thrombasthenie Eine vererbte Blutgerinnungsstörung, bei der aufgrund einer Funktionsstörung der Thrombozyten starke Blutungen auftreten....mehr »
  179. Thrombozytopenische Purpura, autoimmun Eine seltene Blutkrankheit, bei der eine geringe Anzahl an Thrombozyten die Gerinnungsfähigkeit des Blutes beeinträchtigt, sodass es zu Blutungen in die Haut und Schleimhäute kommt....mehr »
  180. Hypoplasie der Nebenniere, erbliche, x-chromosomale
  181. Riedel-Syndrom Eine seltene Erkrankung, die auftritt, wenn sich im Schilddrüsenbereich fibröses Gewebe bildet und die Schilddrüse allmählich vernichtet....mehr »
  182. Hämorrhagische Thrombozythämie Eine seltene Blutkrankheit, bei der im Blut eine erhöhte Anzahl an Blutplättchen vorhanden ist. Dies führt häufig zu einer Milzvergrößerung, Blutungen und verstopften Blutgefäßen....mehr »
  183. Angeborene adrenale Hyperplasie - nichtklassische Form
  184. Akute Promyelozytenleukämie Eine seltene Form von Knochenmarkkrebs, die von einem Mangel an reifen Blutzellen und einer zu großen Anzahl an unreifen Blutzellen (Promyelozyten) gekennzeichnet ist....mehr »
  185. Conjunctivitis lignosa Eine seltene Anomalie, bei der sich auf Schleimhäuten dicke, grobe, hölzerne Läsionen bilden....mehr »
  186. Toxisches Schocksyndrom durch Staphylokokken Eine sehr seltene, möglicherweise tödliche Infektion, die von bakteriellen Toxinen verursacht wird, welche von Staphylococcus aureus oder Streptococcus pyogenes gebildet werden. Wird häufig mit der Verwendung von Tampons in Verbindung gebracht, kann aber auch anderen Ursprungs sein....mehr »
  187. Fitz-Hugh-Curtis-Syndrom
  188. Wandermilz Ein sehr seltener Geburtsfehler, bei dem die Strukturen (Ligamente), die die Milz fixieren, fehlen oder sich nicht normal entwickeln, sodass die Milz in der Bauchhöhle umherwandert....mehr »
  189. Zwergwuchs vom Laron-Typ
  190. Progerie Minderwuchs Pigmentnävus Eine sehr seltene vererbte Krankheit mit vorzeitigem Altern, Kleinwuchs und Immunschwäche. Art und Schweregrad der Symptome ist variabel....mehr »
  191. XY-Frau Eine Person mit einem Chromosomensatz von 46 XY und weiblichem Phänotyp....mehr »
  192. Yusho-Krankheit Eine Krankheit, von welcher der Menstruationszyklus der Frau betroffen ist und die Auswirkungen auf das Immunsystem hat....mehr »
  193. XK-Aprosenzephalie Eine äußerst seltene Auffälligkeit, bei der das Vorderhirn fehlt und weitere Anomalien vorliegen....mehr »
  194. Willebrand-Jürgens-Syndrom, dominante Form Ein Krankheitsbild mit autosomaler Vererbung und einer Störung, die von einer verlängerten Blutungsdauer gekennzeichnet ist....mehr »
  195. Willebrand-Jürgens-Syndrom, Plättchentyp Ein Krankheitsbild mit autosomaler Vererbung und einer Störung, die von einer verlängerten Blutungsdauer gekennzeichnet ist....mehr »
  196. Dottersacktumor Ein Keimzelltumor, bei dem es sich um eine Proliferation des Dottersackendoderms handelt....mehr »
  197. Willebrand-Krankheit, erworben
  198. Vulväre Vestibulitis-Syndrom Die Entzündung der Vaginalöffnung....mehr »
  199. Zadik-Barak-Levin-Syndrom Eine Krankheit, von der das endokrine System betroffen ist und bei der einige Merkmale im Gesicht auftreten....mehr »
  200. Vitamin-A-Embryopathie Eine Erkrankung des Embryos infolge der übermäßigen Aufnahme von Vitamin A während der Schwangerschaft....mehr »
  201. Willebrand-Jürgens-Syndrom, rezessive Form Ein Krankheitsbild mit autosomaler Vererbung und einer Störung, die von einer verlängerten Blutungsdauer gekennzeichnet ist....mehr »
  202. Virilisierender Ovarialtumor Ein Tumor, der zur Maskulinisierung einer Frau aufgrund der Bildung von Hormonen führt....mehr »
  203. Y-chromosomale perizentrische Inversion
  204. Stuart-Faktor-Mangel, erworben
  205. Fechtner-Syndrom Eine seltene Krankheit mit Vorhandensein großer Thrombozyten, Nierenentzündung, Taubheit und anomalen Leukozyten....mehr »
  206. Stuart-Faktor-Mangel, angeboren Eine seltene vererbte Blutgerinnungsstörung, die je nach dem Grad des Mangels an Faktor X (Stuart-Faktor) leichte bis starke Blutungen verursacht....mehr »
  207. Noonan-Syndrom 3 Ein genetisch bedingter Defekt, der von Kleinwuchs, charakteristischen Gesichtszügen, Lernschwierigkeiten, kongenitalen Herzerkrankungen und verschiedenen weiteren Anomalien geprägt ist....mehr »
  208. Faktor-V-Mangel
  209. Dysgenesie der Gonaden, XX-Typ
  210. Akute myeloblastische Leukämie Typ 6 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 6 betrifft die Proliferation der unreifen Vorstufen roter Blutkörperchen, den Erythrozyten....mehr »
  211. Rhabdomyosarkom, Botryoid-Typ
  212. Hypophysetumore, Erwachsenentyp
  213. Leukämie, myeloisch
  214. Hyperadrenalismus Übermäßige Konzentrationen von Nebennierenhormonen im Körper. Die Symptome richten sich danach, welches Hormon betroffen ist und in welchem Umfang. Nebennierenhormone sind Aldosteron, Kortikosteroide, androgene Steroide, Epinephrin und Norepinephrin....mehr »
  215. Überfunktion der Nebennierendrüsen
  216. Akute myeloische Leukämie, Erwachsenentyp Eine Form von Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  217. Akute myelozytäre Leukämie
  218. Funktioneller endokriner Tumor des Pankreas Tumore, die sich im Pankreas bilden und die übermäßige Ausschüttung mindestens eines Pankreashormons wie Insulin, Somatostatin, Glukagon, Gastrin, ACTH (Kortikosteroide) und der vasoaktiven intestinalen Peptidase bewirken....mehr »
  219. Familiärer Hypopituarismus
  220. Nebennierenadenom, familiengebunden
  221. Incidentalom der Nebenniere
  222. Akute myeloblastische Leukämie Typ 1 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation unreifer Blutzellen (Blasten) führt....mehr »
  223. Akute myeloblastische Leukämie Typ 2 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten führt....mehr »
  224. Akute myeloblastische Leukämie Typ 3 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 3 betrifft die Proliferation von Promyelozyten....mehr »
  225. Vollständige Androgenunempfindlichkeit
  226. Hypogonadismus - Retinitis pigmentosa
  227. Laron-Syndrom Typ 1
  228. Laron-Syndrom Typ 2
  229. Resistenz gegen das schilddrüsenstimulierende Hormon Eine sehr seltene Anomalie, bei welcher der Körper nicht auf das Schilddrüsen-stimulierende-Hormon anspricht, obwohl dieses in ausreichender Menge vorhanden ist. Das Problem sind defekte Rezeptoren des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons....mehr »
  230. Nathalie-Syndrom Eine sehr seltene Erkrankung, die bei vier Kindern in einer Familie beschrieben wurde. Die Erkrankung ist vom Schwund der Wirbelsäulenmuskeln, anomaler elektrischer Aktivität des Herzens, Katarakten, Hypogonadismus und Schwerhörigkeit geprägt....mehr »
  231. Mangel des Plasminogenaktivatorinhibitors Typ 1, angeboren Eine seltene Krankheit, bei der ein Proteinmangel zu leichten Blutungsstörungen führt. Bei starken Blutungen kann ein geringfügiges Trauma verursacht werden....mehr »
  232. Polyzystische Ovarialerkrankung, familiengebunden
  233. Tetrasomie X Ein sehr seltener chromosomaler Defekt, der geistige Retardierung, einen kleinen Kopf und verschiedene weitere Anomalien verursacht....mehr »
  234. Aromatase-Mangel Ein kongenitaler Mangel des als Aromatase bezeichneten Enzyms, das zur Umwandlung von Androgenen zu Estrogenen benötigt wird....mehr »
  235. Faktor-VII-Mangel Eine seltene vererbte Bluterkrankung, bei der ein Mangel eines Blutproteins mit der Bezeichnung Faktor VII vorliegt, wodurch die Blutgerinnung beeinträchtigt ist. Die Schwere der Erkrankung ist variabel....mehr »
  236. Schieben-Syndrom, familiengebunden
  237. Doppelte Uterus-Hemivagina-Nierenagenesie
  238. Halal-Setton-Wang-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von Anomalien der Augen, Zähne, Nägel und Haut äußert....mehr »
  239. Satoyoshi-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das von Alopezie, Durchfall, Skelettfehlbildungen und schmerzhaften Beinkrämpfen bei physischer Belastung und emotionalem Stress geprägt ist....mehr »
  240. Ovarieninsuffizienz, familiengebunden
  241. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 10
  242. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 11
  243. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 12
  244. Neuroendokrines Karzinom des Zervix Eine seltene Form von Zervikalkrebs, der dazu neigt, sehr aggressiv zu sein....mehr »
  245. Neurosarkoidose
  246. Pseudohermaphroditismus bei der Frau - Skelettanomalien
  247. Torulopsis
  248. Thrombozytopathie Eine Blutkrankheit, bei der anomale Thrombozyten die Blutgerinnung beeinträchtigen....mehr »
  249. Maligner Muller-Tumor, Mischtyp Ein seltener maligner Krebs im Uterus, den Ovarien oder den Eileitern. Der Tumor enthält epitheliale und stromale Zellen. Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und metastasieren....mehr »
  250. Panhypopituitarismus
  251. Ewingsche Familie von Tumoren
  252. Virilisierender Ovarialtumor Ein Ovarialtumor, der aus Hormon ausschüttenden Zellen besteht, was zu einer übermäßigen Produktion von männlichem Hormon (Androgen) führt....mehr »
  253. Resistenz gegen LH (luteinisierendes Hormon)
  254. Karzinosarkom der Ovarien Eine Form von Ovarialkarzinom....mehr »
  255. Michels-Caskey-Syndrom
  256. Endometriales stromales Sarkom Eine seltene Form von Krebs, der sich aus dem Endometrium der Gebärmutter bildet, Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und Metastasen bilden....mehr »
  257. Sjögren-Syndrom, juvenil, nach Autoimmunkrankheit
  258. Primäre Cortisolresistenz Eine seltene genetische Krankheit, bei der der Körper auf ein Hormon namens Cortison nicht reagieren kann. Der Körper bildet zum Ausgleich einen Überschuss an Cortison....mehr »
  259. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 1
  260. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 2
  261. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 3
  262. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 4
  263. Schilddrüsenhormon-Plasmamembran-Transportdefekt Schilddrüsenprobleme infolge eines defekten Transports eines Schilddrüsenhormons namens T4 (Thyroxin) im Körper. Die Schilddrüse produziert einen Hormonüberschuss, um die Unfähigkeit des Körpers zur Nutzung des Hormons zu kompensieren....mehr »
  264. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 5
  265. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 6
  266. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 7
  267. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 8
  268. Bardet-Biedl-Syndrom, Typ 9
  269. Chronische Entzündung der Blasenwand
  270. Prolaktinom, familiengebunden Ein Hypophysentumor, der Prolaktin ausschüttet und mit einem familiären Vererbungsmuster auftritt. Der Tumor ist gutartig, kann aber aufgrund des hohen Prolaktinspiegels oder bei einer Kompression des Sehnervs Symptome verursachen....mehr »
  271. Floride zystische Endosalpingiose des Uterus Gutartige tumorartige Gebärmutterzysten....mehr »
  272. Gynandroblastom Eine Form von Ovarialtumor, der feminisierende und maskulinisierende Auswirkungen von Estrogen und Androgen hat....mehr »
  273. Galaktorrhoe-Hyperprolaktinämia
  274. Kortisonreduktasemangel Ein angeborener Fehler des Steroidstoffwechsels infolge eines Mangels eines als Cortisonreductase (11-Beta-Hydroxysteroiddehydrogenase) bezeichneten Enzyms. Dieses Enzym wird benötigt, um Cortison zu Cortisol umzuwandeln....mehr »
  275. Essentielle Thrombozytose - gleich wie essentielle Thrombozythämie
  276. Glaszellenkarzinom der Zervix Eine seltene Form von Zervikalkrebs....mehr »
  277. Polyembryom Eine aggressive Form von Tumor, der aus Keimzellen entsteht. Kommt hauptsächlich in den Ovarien vor, gelegentlich aber auch im Hoden....mehr »
  278. Dosis-empfindliche Geschlechtsumwandlung
  279. Ovarioleukodystrophie Ein seltenes Syndrom, das von Ovarialinsuffizienz und Degeneration des Marklagers im Gehirn geprägt ist, sodass es zu geistigen und motorischen Problemen kommt....mehr »
  280. Dysgenesie der Gonaden
  281. Hepatozelluläres Karzinom (fibrolamelläre Variante) Eine seltene Form von Leberkrebs. Die Prognose bei dieser Variante eines hepatozellulären Karzinoms ist besser als bei hepatozellulärem Karzinom....mehr »
  282. Erworbener Prothrombin-Komplex-Mangel Ein Mangel an Prothrombin (wesentlicher Faktor bei der Blutgerinnung), erworben durch andere Krankheiten wie z. B. der Leber, durch gerinnungshemmende Medikamente oder einen Vitamin-K-Mangel. Die Intensität der Symptome richtet sich dem Grad des Mangels....mehr »
  283. Sarcoma botryoides
  284. Primäres malignes Melanom der Zervix Eine Form von Zervikalkarzinom, bei dem der Tumor aus pigmenthaltigen Zellen besteht....mehr »
  285. Hypergonadotrope Ovarialinsuffizienz, familiengebunden oder sporadisch
  286. Dysgenesie der Gonaden, Turner-Typ
  287. Allen-Masters-Syndrom
  288. Bearn-Kunkel-Syndrom
  289. Chapple-Syndrom Eine seltene angeborene Anomalie mit schmerzhafter Menstruation, nach hinten gekrümmten Knien und einem retrovertierten Uterus. Ist vermutlich auf eine anomale Position des Fetus im Mutterleib zurückzuführen....mehr »
  290. Gordan-Overstreet-Syndrom Eine seltene Variante des Turner-Syndroms....mehr »
  291. Klotz-Syndrom
  292. Schroeder-Syndrom 1 Bluthochdruck und verringerte Salzkonzentration im Schweiß in Verbindung mit einer hyperaktiven Nebennierenrinde, in der Hormone gebildet werden....mehr »
  293. Troell-Junet-Syndrom Eine Krankheit mit vergrößerten Extremitäten, Diabetes, Schädelanomalien und übermäßiger Schilddrüsenhormonproduktion....mehr »
  294. Tubenligatur-Syndrom Eine Komplikation, die nach Sterilisation mittels Tubenligation bei Frauen auftreten kann....mehr »
  295. Septischer Abort Ein Abort in Verbindung mit einer Gebärmutterinfektion. Die Infektion kann während oder unmittelbar vor oder nach einem Abort auftreten und die Folge einer Chlamydieninfektion, der Benutzung eines Intrauterinpessars oder eines Abortversuchs mit infizierten Hilfsmitteln sein....mehr »
  296. Habituelle Abtreibung Das Auftreten von zwei oder mehr Spontanaborten nacheinander. Kann als Folge einer schweren Anomalie des Fetus, von endokrinen Störungen, schweren Nierenproblemen, Strukturdefekten der Zervix oder des Uterus oder von Immunproblemen auftreten....mehr »
  297. Akute Leukämie zweideutiger zellulärer Herkunft Ein Begriff zur Beschreibung einer Form von Leukämie (Blutkrebs), bei der die leukämischen Zellen nicht als myeloisch oder lymphoid identifizierbar oder beide Zelltypen vorhanden sind....mehr »
  298. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit alkylierenden Substanzen Die Verwendung alkylierender Mittel zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  299. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit Topoisomerase-Typ-II-Inhibitor Die Anwendung von Topoisomerase-Typ-II-Inhibitoren zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  300. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom, ähnliche Therapie
  301. Adenokarzinom, klarzellig Eine Form von Krebs, die überwiegend im Urogenitaltrakt auftritt, wobei die Zellen, aus denen der Tumor besteht, transparent sind. Sehr selten; die meisten Fälle treten bei Frauen auf, deren Mütter während der Schwangerschaft ein Medikament namens DES (synthetisches Östrogen) eingenommen haben....mehr »
  302. Erkrankungen der Nebennierenrinde Krankheiten der Nebennierenrinde. Zu den Beispielen zählen Morbus Addison, Cushing-Syndrom und Nebennierenschwäche....mehr »
  303. Neoplasien der Nebennierenrinde
  304. Faktor-XIII-Mangel, angeboren
  305. Faktor-XIII-Mangel Eine sehr seltene vererbte oder erworbene Blutkrankheit, die von einem Mangel an Faktor XIII verursacht wird, der an der Stabilisierung der Blutgerinnselbildung beteiligt ist. Die Krankheit äußert sich in Form von Blutungsproblemen....mehr »
  306. Mangel an Faktor-XIII, A1-Untereinheit
  307. Mangel an Faktor-XIII, B-Untereinheit
  308. Faktor V und Faktor VIII, gemeinsamer Mangel von
  309. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess
  310. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess, Typ 1
  311. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess, Typ 2
  312. Anämie, Eisenmangel Das Fehlen voll funktionsfähiger Erythrozyten infolge von Eisenmangel. Das Eisen ermöglicht dem Körper die Herstellung von Hämoglobin in Erythrozyten, durch das die Erythrozyten Sauerstoff transportieren können....mehr »
  313. Panzytopenie Ein zur Beschreibung eines Mangels aller unterschiedlichen Typen von Blutzellen, d. h. Erythrozyten, Leukozyten und Blutplättchen, verwendeter Begriff. Zu den Ursachen einer Panzytopenie zählen Krebs, Infektionen und Toxine. Die Symptome werden vom Schweregrad des Mangels bestimmt....mehr »
  314. Sperma-Allergie
  315. Asherman-Syndrom
  316. CCFDN Ein seltenes, rezessiv vererbtes Syndrom, das durch Katarakte im Säuglingsalter, ungewöhnliche Gesichtszüge und Neuropathie gekennzeichnet ist....mehr »
  317. Anorexia nervosa, genetische Typen Es häufen sich die Hinweise darauf, dass Anorexia nervosa genetische Ursachen haben könnte, die in Kombination mit psychosozialen Faktoren das Risiko bei einer Person, daran zu erkranken, erhöhen können....mehr »
  318. Zöliakie, Anfälligkeit für 1
  319. Zöliakie, Anfälligkeit für 2
  320. Zöliakie, Anfälligkeit für 3
  321. Zöliakie, Anfälligkeit für 4
  322. Zöliakie, Anfälligkeit für 5
  323. Zöliakie, Anfälligkeit für 6
  324. Zöliakie, Anfälligkeit für 7
  325. Zöliakie, Anfälligkeit für 8
  326. Lipodystrophie, familiär auftretend partiell, Typ 3 (FPLD3)
  327. Zöliakie, Anfälligkeit für 9
  328. Zöliakie, Anfälligkeit für 10
  329. Leukämie, Myeloisch, aggressive Phase
  330. Zöliakie, Anfälligkeit für 11
  331. Zöliakie, Anfälligkeit für 12
  332. Zöliakie, Anfälligkeit für 13
  333. Mangel an Follikel-stimulierendem Hormon, isoliert
  334. Vulvovaginitis Reizung oder Entzündung der Vulva oder Vagina. Ist bei jungen Mädchen sehr häufig und kann durch Feuchtigkeit, enge Kleidung, Übergewicht und Reizmittel wie etwa Seife ausgelöst werden....mehr »
  335. FSH-resistente Eierstöcke (FSH-RO) Eine rezessive vererbte Krankheit, bei der die Ovarien nicht auf das Follikel-stimulierende Hormon reagieren können, was zu Symptomen wie Amenorrhö und Unfruchtbarkeit führt....mehr »
  336. Insulinresistenz, kurze fünfte Metakarpen
  337. Bakterielles toxisches Schocksyndrom
  338. Allergische seminale Vulvovaginitis Vaginalentzündung nach Kontakt mit Samenflüssigkeit nach Ejakulation....mehr »
  339. Hypergonadotrope Ovarialinsuffizienz Vorzeitiges Einsetzen der Menopause - tritt vor der vierten Lebensdekade auf - das Durchschnittsalter bei Einsetzen der Menopause beträgt etwa 50 Jahre. Kann sporadisch auftreten oder familiär vererbt sein....mehr »
  340. Vulvaneoplasien Ein Tumor, der sich in den Geweben der Vulva bildet....mehr »
  341. Laktotrophes Adenom Ein gutartiger Hypophysentumor, der übermäßige Mengen an Prolaktin ausschüttet, was die Funktion des Reproduktionssystems - der Hoden und Eierstöcke - beeinflussen kann. Der Tumor kann auch groß genug werden, um die benachbarten Strukturen wie etwa die Augennerven zu komprimieren....mehr »
  342. Vergiftung mit Empfängnisverhütungspillen
  343. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Baumwollsamen
  344. Reproduktionstoxizität beim Mann - Benzol
  345. Reproduktionstoxizität bei der Frau - Dioxine
  346. Reproduktionstoxizität bei der Frau
  347. Reproduktionstoxizität - Xylol (gemischte Isomere)
  348. Übermäßiges Diätverhalten Übermäßige Beschränkung der Nahrungsaufnahme kann zu Problemen führen und Auswirkungen wie Schwindel, Depression, Darmprobleme, Ödem und Wachstumsstörung haben....mehr »
  349. Symptome wie bei einer entzündlichen Beckenkrankheit Die Hauptsymptome einer Beckenentzündung sind Durchfall, Fieber und Unterleibsschmerzen....mehr »
  350. Akute nicht-lymphoblastische Leukämie
  351. Neoplasien der Adnexen und Hautanhanggebilde
  352. Adrenale Hyperplasie, angeboren (allgemein)
  353. Alport-Syndrom mit Leukozyteneinschlüssen und Makrothrombozytopenie Eine seltene Erkrankung, bei der vergrößerte Thrombozyten, Nierenentzündung, Taubheit und anomale Leukozyten vorhanden sind. Etwa ein Drittel der Patient entwickelt etwa im dritten oder vierten Lebensjahrzehnt Niereninsuffizienz im Endstadium....mehr »
  354. Attenuierte kongenitale Hyperplasie der Nebennieren
  355. Zöliakie in Verbindung mit autoimmuner Schilddrüsenkrankheit
  356. Blepharophimose, Ptose, Epicanthus-inversus-Syndrom
  357. Blepharophimose, Ptose, Epicanthus-inversus-Syndrom, Typ 1
  358. Brenner-Vaginaltumor
  359. Chondrodysplasie, akromesomel, mit Anomalien des Genitaltraktes
  360. Chromosom 15q, Trisomie
  361. Chromosom 18p Minus-Syndrom
  362. Chromosom 9, Trisomie
  363. Kollagenöse Zöliakie
  364. Verringerte Monatsblutungen
  365. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 1
  366. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 2
  367. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 3
  368. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 4
  369. Zöliakie in Zusammenhang mit Down-Syndrom
  370. Epstein-Syndrom
  371. Faktor X-Mangel
  372. Faktor X-Mangel - autosomal-dominant
  373. Faktor X-Mangel - Friuli
  374. Faktor X-Mangel - Kanazawa
  375. Faktor X-Mangel - Ketchikan
  376. Faktor X-Mangel - Nottingham
  377. Faktor X-Mangel - Padua
  378. Faktor X-Mangel - San Antonio
  379. Faktor X-Mangel - Santo Domingo
  380. Faktor X-Mangel - Shanghai
  381. Faktor X-Mangel - St. Louis II
  382. Faktor X-Mangel - Stockton
  383. Faktor X-Mangel - Taunton
  384. Faktor X-Mangel - Tokyo
  385. Faktor X-Mangel - Vorarlberg
  386. Faktor X-Mangel - Wenatchee I
  387. Faktor X-Mangel - Wenatchee II
  388. Eileiterkarzinom Ein Krebs, der aus den Eileitern entsteht, die zum weiblichen Fortpflanzungsapparat gehören. Diese Form von Krebs ist relativ selten....mehr »
  389. Erbliche Hypothyreose Hereditäre Hypothyreose ist eine Krankheit, bei der ein Defekt in der Schilddrüse vorliegt, der zu einer gesteigerten Bildung von TSH und zu einer verringerten Bildung von Schilddrüsenhormon führt....mehr »
  390. Hereditäre Leiomyomatose und Nierenzellkarzinom
  391. Hypersekretion von Wachstumshormon
  392. Kropf bei Hypothyreose Ein Struma ist die Vergrößerung der Schilddrüse und bei einer Hypothyreose ist der TSH-Spiegel erhöht und der T3- und T4-Spiegel erniedrigt....mehr »
  393. Hypoplasie der Leydig-Zellen
  394. Hypoplasie der Leydig-Zellen, Typ I
  395. May-Hegglin-Thrombozytopenie
  396. Nicht-klassische kongenitale Nebennierenhyperplasie
  397. Owren-Parahämophilie Eine vererbte Störung, bei welcher der Mangel eines Blutbestandteils die Gerinnungsfähigkeit des Blutes beeinträchtigt und daher zu Blutungsproblemen führen kann. Die Schwere der Störung kann von leichten Blutergüssen bis hin zu lebensbedrohlichen Hämorrhagien variieren....mehr »
  398. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 1
  399. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 2
  400. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 2A
  401. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 2B
  402. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 3
  403. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 4
  404. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 5
  405. Vorzeitige Ovarialinsuffizienz 6
  406. Primäres Eileiterkarzinom Ein Krebs, der sich in den Eileitern bildet, die zum Fortpflanzungsapparat der Frau gehören. Diese Art von Krebs tritt relativ selten auf....mehr »
  407. Primäre Hypothyreose Bei einer primären Hypothyreose führt ein Defekt in der Schilddrüse zu einer verringerten Bildung von Schilddrüsenhormon....mehr »
  408. Zöliaki in Zusammenhang mit psychiatrischen Störungen
  409. Refraktäre Zöliakie
  410. Sekundäres Eileiterkarzinom Ein Krebs, der in einem anderen Teil des Körpers entsteht und in die Eileiter streut. Die Eileiter gehören zum weiblichen Fortpflanzungsapparat. Diese Form von Krebs ist relativ selten....mehr »
  411. Sekundäre Hypothyreose Bei einer sekundäre Hypothyreose ist die Aktivität der Schilddrüse infolge einer Insuffizienz der Hypophyse oder des Hypothalamus verringert....mehr »
  412. Anfälligkeit für Zöliakie 1
  413. Anfälligkeit für Zöliakie 10
  414. Anfälligkeit für Zöliakie 11
  415. Anfälligkeit für Zöliakie 12
  416. Anfälligkeit für Zöliakie 13
  417. Anfälligkeit für Zöliakie 2
  418. Anfälligkeit für Zöliakie 3
  419. Anfälligkeit für Zöliakie 4
  420. Anfälligkeit für Zöliakie 5
  421. Anfälligkeit für Zöliakie 6
  422. Anfälligkeit für Zöliakie 7
  423. Anfälligkeit für Zöliakie 8
  424. Anfälligkeit für Zöliakie 9
  425. Tertiäre Hypothyreose Eine tertiäre Hypothyreose ist das Ergebnis einer Fehlfunktion des Hypothalamus, des Teils des Gehirns, der das endokrine System steuert....mehr »
  426. Turner-Syndrom-assoziierte Zöliakie
  427. Zöliakie in Zusammenhang mit Typ 1-Diabetes
  428. Anomalien und Erkrankungen des Harnapparats
  429. Von Willebrand-Krankheit, Typ 1
  430. Von Willebrand-Krankheit, Typ 2
  431. Von Willebrand-Krankheit, Typ 2A
  432. Von Willebrand-Krankheit, Typ 2B
  433. Von Willebrand-Krankheit, Typ 2M
  434. Von Willebrand-Krankheit, Typ 2N
  435. Von Willebrand-Krankheit, Typ 3
  436. Zöliakie in Zusammenhang mit William-Syndrom
  437. Actinomycetales-Infektion Eine bakterielle Infektion durch einen Erreger aus der Ordnung der Actinobacteria. Das Symptomspektrum hängt davon ab, um welches Bakterium aus der Ordnung es geht....mehr »
  438. Hyperplasie der Nebenniere, erblich, ausgelöst durch 11-Beta-Hydroxylase-Mangel
  439. Balanitis xerotica obliterans Dermatologische Erkrankungen der männlichen Genitalien. Typisch sind atrophische weiße Flecken und weißes verhärtetes Gewebe an der Spitze, das eine Retraktion verhindert...mehr »
  440. Kondylom Eine Form von Warze, die durch direkten sexuellen Kontakt übertragen und vom menschlichen Papillomavirus verursacht wird....mehr »
  441. Gardner-Morrisson-Abbot-Syndrom Ein seltenes Syndrom, bei dem bei der Geburt eine Thrombozytopenie und verschiedene weitere Anomalien vorhanden sind....mehr »
  442. HIV-1, CRF36_cpx
  443. Lichen sclerosis et atrophicus Eine chronische Hautkrankheit mit glänzenden weißen atrophen Hautflecken am Hals, den Genitalien, in der Analgegend, unter den Brüsten und in Körperfalten....mehr »
  444. Adipositas infolge eines Prohormonkonvertase-I-Mangels
  445. Ovarieninsuffizienz, ausgelöst durch FSH-Resistenz Eine seltene Störung, bei welcher die Eierstöcke nicht normal funktionieren, weil sie nicht auf Follikel-stimulierende Hormone ansprechen....mehr »
  446. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »
  447. Hypogonadismus, hypogonadotropisch, infolge von Mutationen im Wachstumshormon

Symptomprüfer: Vaginale Symptome

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Vaginale Symptome UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.