Symptome der Harnwege und Schwächlichkeit

Symptome

Symptome der Harnwege und Schwächlichkeit: Ursachen (Symptomprüfer)

Symptome der Harnwege und Schwächlichkeit: 554 Ursachen erzeugt:

  1. Rückenmarktumor Krebs des Rückenmarks oder des Zentralnervensystems....mehr »
  2. Diabetes Typ 2 Häufigster Diabetes bei Erwachsenen, in der Regel langsam fortschreitend; wird meist bei Diagnosestellung ohne Insulin behandelt....mehr »
  3. Schwangerschaft Der Zustand bei dem ein Fetus von der Empfängnis bis zur Geburt ernährt wird....mehr »
  4. Malaria Durch Stechmückenstiche übertragene parasitäre Krankheit....mehr »
  5. Schistosomiasis Durch Egel hervorgerufene Parasiteninfektion in Entwicklungsländern...mehr »
  6. Felsengebirgsfieber Eine von Rickettsia rickettsii verursachte bakterielle Krankheit, die von Zecken übertragen wird. Es kommt zu Fieber und zu einem typischen Ausschlag, und die Krankheit kann bei schweren oder unbehandelten Fällen tödlich sein....mehr »
  7. Schistosomiasa japanicum Ein Trematode, der Schistosomiasis japonica hervorruft....mehr »
  8. Schistosomiasis mansoni Ein Trematode, der Schistosomiasis mansoni hervorruft....mehr »
  9. Spina bifida Ein Geburtsfehler, bei dem die Wirbel das Rückenmark nicht komplett einschließen, was oft zu Nervenschädigung verschiedenen Grades führt....mehr »
  10. Harnwegsinfekte Infektion des Harnapparats; in der Regel bakteriell....mehr »
  11. Rückenmarksverletzung Bei einer Rückenmarkschädigung ist das Rückenmark infolge eines direkten Traumas des Rückenmarks selbst oder als Ergebnis einer indirekten Schädigung der Knochen und Weichgewebe und Gefäße rund um das Rückenmark geschädigt....mehr »
  12. Spinalstenose Verengung des Hohlraumes der Wirbelsäule im Bereich des Rückenmarks....mehr »
  13. Krebs Anomales Überwachstum von Körperzellen....mehr »
  14. Pathologische Zustände der Nerven Alle Veränderungen, von denen die Nerven betroffen sind...mehr »
  15. Pathologische Zustände im Rückenbereich Eine Gruppe von Krankheiten des Rückens....mehr »
  16. Nierenbeschwerden Jeder krankhafte Zustand, der sich auf die Nierenorgane auswirkt....mehr »
  17. Nierenkrankheit Eingeschränkte Nierenfunktion mit verschiedenen Ursachen....mehr »
  18. Leberkrebs Hepatozelluläres Karzinom (HZK) ist ein primäres Malignom der Leber....mehr »
  19. Bauchspeicheldrüsenkrebs Pankreaskrebs ist eine maligne Neoplasie des Pankreas....mehr »
  20. Nebennierenkarzinom
  21. Nebennierenkarzinom Eine Auffälligkeit, bei der sich ein Tumor im Adrenokortex bildet....mehr »
  22. Zervixkrebs Gebärmutterhalskrebs ist ein maligner Krebs der Cervix uteri bzw. der Zervikalregion....mehr »
  23. Nierenkrebs Krebs in den Geweben der Nieren...mehr »
  24. Akute myeloische Leukämie Eine Form von rasch fortschreitendem Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  25. Multiples Myelom Ein seltener bösartiger Krebs im Knochenmark. Häufiger im Schädel, in der Wirbelsäule, im Rippenkäfig, im Becken und in den Beinen....mehr »
  26. Ovarialkarzinom Eierstockkrebs....mehr »
  27. Hyperglykämisches-hyperosmolares-nicht-ketoazidotisches Syndrom Lebensbedrohliche Komplikation bei hohem Blutzucker und Diabetes....mehr »
  28. Multiple Sklerose Autoimmunattacke auf Spinalnerven als Ursache für diverse und variierende Nervenprobleme....mehr »
  29. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »
  30. Glomerulonephritis Nierenkrankheit, bei der die Niere Probleme mit der Ausscheidung von Abfallmaterial und überschüssiger Flüssigkeit hat....mehr »
  31. Autoimmun-hämolytische Anämie
  32. Autoimmune Hepatitis Leberentzündung infolge von Autoimmunprozessen, bei denen das körpereigene Immunsystem die Leber angreift....mehr »
  33. Chronisches Erschöpfungssyndrom Schweres chronisches Müdigkeitssyndrom, häufig nach einer Infektion....mehr »
  34. Spondylitis Entzündung eines Knochenwirbels oder mehrer Knochenwirbel der Wirbelsäule...mehr »
  35. Hepatitis B Durch Geschlechtsverkehr oder Körperflüssigkeiten übertragener viraler Leberinfekt....mehr »
  36. Entzündliche Beckenerkrankung Infektion der Gebärmutter und Eileiter....mehr »
  37. Prämenstruelles Syndrom Pathologischer Zustand mit zyklischen Symptomen im Zusammenhang mit Menstruation....mehr »
  38. Tetanus
  39. Myelitis Rückenmarkentzündung....mehr »
  40. Querschnittmyelitis
  41. Cholera Eine akute bakterielle Krankheit, die durch Lebensmittel oder Wasser übertragen wird, die mit menschlichen Fäzes verunreinigt sind. Die Darminfektion wird von dem Bakterium Vibrio cholerae verursacht....mehr »
  42. Tuberkulose Bakterielle Infektion, bei der sich Nodi bilden, vorwiegend in der Lunge....mehr »
  43. Gelbfieber Eine Virusinfektion, die durch Stechmückenstiche übertragen wird und verschiedene Organe wie etwa die Leber, das Herz, die Nieren und den Verdauungstrakt schädigen kann....mehr »
  44. Reye-Syndrom Ein Syndrom bei Kindern, die sich von einer Infektion erholen, und im Zusammenhang mit Acetylsalicylsäure....mehr »
  45. Typhusfieber Fieber infolge einer bakteriellen Lebensmittelvergiftung....mehr »
  46. Thalassämie
  47. Alpha-Thalassämie-1
  48. Beta-Thalassämie (Mittelmeeranämie)
  49. Joseph-Krankheit Seltene genetische Muskelkrankheit als Ursache für Muskelschwäche....mehr »
  50. Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung
  51. Generalisierte Angststörung Übertriebene Angst und Sorge....mehr »
  52. Weiblicher Träger ALD Leichte Form von ALD bei weiblichen Trägern....mehr »
  53. Dermatomyositis Muskelkrankheit mit chronischer Muskelentzündung, die zu progressiver Muskelschwäche und einem typischen Ausschlag führt....mehr »
  54. Fabry-Syndrom Genetisch bedingte Fettspeicherstörung...mehr »
  55. Hydrozephalus Eine seltene krankhafte Veränderung, bei welcher der normale Liquorfluss aufgrund dilatierter Hirnventrikel behindert ist, was dazu führt, dass sich der Liquor im Schädel ansammelt und sich deshalb der Hirndruck erhöht....mehr »
  56. Olivopontozerebellare Atrophie Eine Gruppe von Krankheiten mit progressiver Degeneration in einem bestimmten Teil des Gehirns (olivopontozerebelläre Region), die verschiedene neurologische Symptome hervorruft....mehr »
  57. Polyarteritis nodosa Eine schwer wiegende Blutgefäßkrankheit, bei der kleine und mittelgroße Arterien anschwellen und geschädigt sind und die verschiedenen Gewebe im Körper nicht mehr ausreichend mit oxygeniertem Blut versorgen können. Die Krankheit kann in einer leichten Form oder als schwer wiegende, rasch tödlich verlaufende Form auftreten....mehr »
  58. Periodische hypokaliämische Lähmung Eine seltene vererbte Muskelerkrankung, bei der typische Episoden von starker Muskelschwäche bzw. -lähmung vorkommen, die Stunden bis Tage anhalten können. Die Episoden können täglich oder nur selten auftreten....mehr »
  59. Tropische spastische Paraparese Eine Form von spastischer partieller Lähmung der unteren Gliedmaßen, die in den Tropen auftritt....mehr »
  60. Durchfall Loser oder wässriger Stuhl....mehr »
  61. Dehydratation Flüssigkeitsverlust im Körper....mehr »
  62. Nierensteine Steinähnliche Kalziumablagerung in der Niere....mehr »
  63. Glomeruläre Krankheit Pathologischer Zustand mit Wirkung auf die Glomeruli in der Niere....mehr »
  64. Niereninsuffizienz
  65. Nephrotisches Syndrom Verschiedene glomerulöse pathologische Zustände der Niere...mehr »
  66. Goodpasture-Syndrom
  67. Proximale renal-tubuläre Azidose Dies ist ein pathologischer Zustand mit charakteristischer stoffwechselbedingter Übersäuerung, ausgelöst durch eingeschränkte Nierenfunktion einer Person...mehr »
  68. Wilson-Krankheit
  69. Chronische Nierenunterfunktion Chronischer Funktionsmangel des renalen Systems. Nieren....mehr »
  70. Hypokaliämie Niedriger Kaliumspiegel im Körper....mehr »
  71. Fanconi-Syndrom
  72. Nierenschädigung durch Zurückfließen des Harns Eine Krankheit, bei der Harn aus der Blase zurück in die Harnröhre steigt....mehr »
  73. Zirrhose the Leber Vernarbung der Leber infolge von Alkohol oder aus anderen Gründen....mehr »
  74. Hepatitis Jede Art von Leberentzündung oder -infektion....mehr »
  75. Virushepatitis Hepatitis ist eine Entzündung der Leber. Kann durch Alkohol, Medikamente, Autoimmunkrankheiten, Stoffwechselkrankheiten und Viren verursacht werden. Über die Hälfte der Fälle von akuter Hepatitis sind auf eine Virusinfektion zurückzuführen....mehr »
  76. Hepatitis A Übertragbare Virusinfektion der Leber...mehr »
  77. Hepatitis C Virale, durch Blut übertragbare Leberinfektion....mehr »
  78. Gastrointestinale Hämorrhagie Innere Blutung im Magen-Darm-Trakt...mehr »
  79. Gemeine Migräne
  80. Entzündung der weichen Hirnhäute Ein krankhafter Zustand, der von einer Entzündung der Leptomeningen gekennzeichnet ist...mehr »
  81. Eklampsie
  82. Bösartiger Bluthochdruck
  83. Primärer Hyperaldosteronismus Ein pathologischer Zustand mit typischer Überproduktion und Freisetzung von Aldosteron in den Kreislauf...mehr »
  84. Schock Schwerer pathologischer Zustand durch verminderte Durchblutung...mehr »
  85. Sepsis Die Anwesenheit von pathologischen Mikroorganismen im Blut...mehr »
  86. Aplastische Anämie Eine Blutkrankheit, bei der das Knochenmark zu wenig neue Blutzellen bildet....mehr »
  87. Schlafapnoe Obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom (OSA) im Kindesalter ist von einer episodisch auftretenden Obstruktion der oberen Atemwege gekennzeichnet, die im Schlaf auftritt....mehr »
  88. Beeinträchtigung des Rückens Eine Verschlechterung der Funktion des Rückens...mehr »
  89. Pathologische Zustände der Wirbelsäule Alle Erscheinungen, von denen die Wirbelsäule betroffen ist....mehr »
  90. Erkrankungen des Rückenmarks Jeder pathologischer Zustand mit Wirkung auf das Rückenmark...mehr »
  91. Paralyse Der Verlust der motorischen Funktion ausgelöst durch Fehlfunktion des Rückenmarks...mehr »
  92. Wirbelkörperfraktur Ein Bruch des Wirbelkörpers im Rücken...mehr »
  93. Hyperparathyreoidismus Erhöhte Ausschüttung von Parathormon aus den Nebenschilddrüsen....mehr »
  94. Wolfram-Syndrom Ein vererbter, mit mehreren Symptomen einhergehender pathologischer Zustand...mehr »
  95. Botulismus-Lebensmittelvergiftung Äußerst gefährliche Nahrungsmittelvergiftung, die medizinische Aufmerksamkeit erfordert, jedoch wegen fehlenden Bauchsymptomen nicht immer erkannt wird....mehr »
  96. Herzinsuffizienz Langsames Versagen des Herzens (Herzinsuffizienz)....mehr »
  97. Ektopes ACTH-Syndrom Ein Tumor im Körper, der übermäßige Mengen an ACTH bildet....mehr »
  98. Sportverletzungen Alle Erscheinungen, die das Ergebnis einer Verletzung eines Körperteils infolge sportlicher Betätigung sind....mehr »
  99. Wirbelsäulenfraktur Eine Fraktur eines oder mehrerer Wirbelknochen....mehr »
  100. Multiple endokrine Neoplasie Eine Gruppe pathologischer Zustände mit typischer Vergrößerung und Überfunktion von zwei oder mehr Drüsen des endokrinen Systems...mehr »
  101. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 2 Seltene vererbte Krankheit, die Tumore in mehreren Drüsen verursacht....mehr »
  102. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 3 Seltene Erbkrankheit als Ursache für Tumoren in mehreren Drüsen...mehr »
  103. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 1 Seltene vererbte Krankheit, die Tumore in mehreren Drüsen verursacht....mehr »
  104. Porphyrie Eine Gruppe von Krankheiten, bei denen zu viel Porphyrin bzw. dessen Vorstufen gebildet wird, was die Haut und/oder das Nervensystem beeinträchtigt....mehr »
  105. Thrombozytopenie Verringerte Blutplättchenzahl im Blut...mehr »
  106. Kouristukset Unwillkürliche Krämpfe, insbesondere jene mit Wirkung den ganzen Körper...mehr »
  107. Machupo-Virus Ein Virus, der eine Form von hämorrhagischen Fieber in Bolivien verursacht...mehr »
  108. Sabia-Virus Ein Arbovirus, das Fieber, Ausschlag und hämorrhagische Blutungen verursacht....mehr »
  109. Bakterielle Entzündung der Herzinnenhaut Infektion und Entzündung der inneren Herzstrukturen, meist der Herzklappen, werden von Bakterien verursacht....mehr »
  110. Hitzeerschöpfung Überhitzung des Körpers mit Erschöpfung oder Kollaps...mehr »
  111. Tetraplegie Ein pathologischer Zustand mit einer vollkommenen oder teilweisen Lähmung des Patienten vom Hals abwärts und der Unfähigkeit, Hände oder Beine zu bewegen....mehr »
  112. Nierenkrebs Krebs (bösartig) der Nieren. Die Nieren sind Organe, die bestimmte Hormone herstellen und Abfallstoffe aus dem Blut filtern und sie über den Harn abgeben....mehr »
  113. Epidermolysis acuta toxica Ein pathologischer Zustand der Haut als Ursache für ausgedehnte Blasen, welche die Haut auf mindestens 30% des Körpers durchbrechen....mehr »
  114. Sekundärer Knochenkrebs Tumorentwicklung im Knochen als Ergebnis der Streuung eines primären malignen Tumors von einer anderen Körperstelle (meist Lungenbronchus, Brust und Prostata)....mehr »
  115. Chronische Nierenkrankheit Langfristige und im Allgemeinen nicht reversible Krankheit der Nieren, ausgelöst durch Infektion, Blockade, angeborene Krankheiten oder generalisierte Krankheiten als Ursache für das Versagen der normalen Nierenfunktionen....mehr »
  116. Karzinom im Hüftbereich Vorhandensein einer Tumormasse im Hüftknochen, sei es infolge eines primären Malignoms, z. B. einer leukämischen oder myeloischen Infiltration des Knochenmarks oder infolge von sekundären Metastasen eines Tumors an einer anderen Stelle, z. B. in der Lunge oder der Brust; Ein Hüftknochenkarzinom ist wahrscheinlich....mehr »
  117. Degenerative Bandschreibenkrankheit Chronischer oder wiederkehrender Rücken- und Nackenschmerz ausgelöst durch Entartung und gelegentlich durch Vorfall der Bandscheiben....mehr »
  118. Rückentumor Die Anwesenheit von Tumorwachstum im Wirbelkörper, entweder ausgelöst durch primäre bösartige Krankheiten wie leukämisches Einwachsen oder das Einwachsen eines Myeloms in das Knochenmark, oder ausgelöst durch sekundäre Metastasen von einer anderen Lokalisation z. B. Lunge oder Brust....mehr »
  119. Rippentumor Die Anwesenheit von Tumorwachstum in den Rippen, entweder verursacht durch primäre bösartige Krankheiten wie leukämische Einwachsungen oder das Einwachsen eines Myeloms in das Knochenmark, oder verursacht durch sekundäre Knochenmetastasen von anderer Lokalisation wie der Lunge oder Brust....mehr »
  120. Rhabdomyolyse Skelettmuskelverletzung oder -tod, wodurch Muskelfasern in das Blut abgegeben werden....mehr »
  121. Cholestase Ein Zustand, bei dem der Gallenfluss eingeschränkt oder komplett eingestellt ist....mehr »
  122. Hyperbilirubinämie Erhöhter Bilirubinspiegel im Blut. Bilirubin ist ein Nebenprodukt des Hämoglobinabbaus....mehr »
  123. Donepezil-Toxizität
  124. Tacrin-Toxizität Die toxische Reaktion des Körpers auf die Substanz , möglicherweise über eine allergische Reaktion oder bei Überdosierung....mehr »
  125. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel
  126. WAGR-Syndrom Ein Syndrom, das auf die Deletion von Chromosom 11 zurückzuführen ist....mehr »
  127. Neuromyelitis optica Eine Entmarkungskrankheit, die mit transverser Myelopathie und Optikusneuritis einhergeht....mehr »
  128. Bartter-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie des Nierenstoffwechsels, die von einem reduzierten Säuregrad im Blut und einem niedrigen Kaliumspiegel geprägt ist....mehr »
  129. Histiozytose der Langerhans-Zellen Eine Erkrankung, die von einer Proliferation der Langerhans-Zellen geprägt ist....mehr »
  130. Glukose-6-phosphatdehydrogenase-Mangel
  131. Goodpasture-Syndrom
  132. Hyperosmolarität-Hyperglykämie-Ohne Ketose-Syndrom Eine Form von diabetischem Koma, das bei Typ 2 Diabetes mellitus auftritt....mehr »
  133. Hypervitaminosen A und D Die übermäßigen physiologischen Auswirkungen von Vitamin A oder D infolge einer übermäßigen Zufuhr von Vitaminen....mehr »
  134. X-chromosomale Alpha-Thalassämie - geistige Behinderung-Syndrom (ATR-X)
  135. Porphyria variegata Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel eines bestimmten Enzyms vorliegt, sodass sich Porphyrine oder deren Vorstufen im Körper ansammeln. Diese Form der hepatischen Porphyrie verursacht bei den Betroffenen akute Anfälle und Hautsensitivität....mehr »
  136. Vaskulitis - Überempfindlichkeit Ein Zustand, der von einer Reaktion gekennzeichnet ist, die zur Entzündung der Blutgefäße führt...mehr »
  137. Thrombotische thrombozytopenische Purpura, erworben Eine seltene Blutkrankheit, bei der sich in Blutgefäßen kleine Blutgerinnsel bilden, was die Anzahl der Thrombozyten reduziert und zu Niereninsuffizienz, neurologischen Symptomen und Anämie führt. Kann familiär auftreten oder erworben sein - die Symptome treten tendenziell regelmäßig auf....mehr »
  138. Thrombozytopenische Purpura, autoimmun Eine seltene Blutkrankheit, bei der eine geringe Anzahl an Thrombozyten die Gerinnungsfähigkeit des Blutes beeinträchtigt, sodass es zu Blutungen in die Haut und Schleimhäute kommt....mehr »
  139. Bartter-Syndrom, vorgeburtlich, Typ 1
  140. Bartters Syndrom, vorgeburtlich, Typ 2
  141. Gitelman-Syndrom Eine seltene, relativ leichte, genetische Nierenkrankheit, die Hypokaliämie verursacht. Das defekte Gen (NCCT) beeinträchtigt die Funktion des Na-Cl-Cotransporters....mehr »
  142. Pseudophosphatasie Eine seltene Krankheit, bei der Säuglinge alle physischen Merkmale einer infantilen Hypophosphatasie aufweisen, die Aktivität der alkalischen Phosphatase aber normal ist....mehr »
  143. Dobriner-Syndrom Eine vererbte Stoffwechselstörung mit einem Mangel an Coproporphyrinogenoxidase. Der Defekt ist ähnlich, aber leichter als eine intermittierende Porphyrie und geht bisweilen mit einer Lichtempfindlichkeit einher....mehr »
  144. Olivopontozerebellare Atrophie Typ 3 Eine Krankheit, bei welcher die Degeneration bestimmter Teile des Gehirns und Rückenmarks zu Symptomen wie Erblindung, Tremor, Sprachstörungen und Ataxie führt....mehr »
  145. Essentielle gemischte Kryoglobulinämie Eine seltene Autoimmunkrankheit, bei der typischerweise ein Gemisch unterschiedlicher Antikörpertypen (Kryoglobuline)[S1] im Blut vorhanden ist....mehr »
  146. HUS-Syndrom ohne Durchfall (D-Typ)
  147. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel, Myopathie
  148. Galaktosämie III Eine seltene vererbte Anomalie, bei der ein Mangel eines bestimmten Enzyms (UDP-Galaktose-4-Epimerase) den Galaktoseabbau verhindert. Galaktose ist ein Zuckerbestandteil der Milch. Die Erkrankung kann leicht bis schwer sein....mehr »
  149. Akute intermittierende Porphyrie Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel des Enzyms Porphobilinogendesaminase vorliegt und sich Porphyrine oder ihre Vorstufen im Körper ansammeln. Die Symptome können durch Anwendung bestimmter Arzneimittel oder den Verzehr bestimmter Nahrungsmittel ausgelöst werden....mehr »
  150. Galaktosämie II
  151. Durchfallpositives (D-plus) hämolytisch-urämisches-Syndrom (D+HUS)
  152. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel, infantiler hepatokardiomuskulärer Typ
  153. Wandermilz Ein sehr seltener Geburtsfehler, bei dem die Strukturen (Ligamente), die die Milz fixieren, fehlen oder sich nicht normal entwickeln, sodass die Milz in der Bauchhöhle umherwandert....mehr »
  154. Bartter-Syndrom, Typ 3
  155. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 1A
  156. Hypophosphatasie beim Säugling
  157. Connsches Syndrom
  158. Holocarboxylasesynthetase-Mangel Eine vererbte Störung, bei der die Enzyme, die das Vitamin Biotin verwenden, defekt sind....mehr »
  159. Okulozerebrorenales Syndrom nach Lowe Eine seltene vererbte Stoffwechselstörung, die hauptsächlich durch Augen- und Knochenanomalien, geistige Retardierung und Nierenprobleme gekennzeichnet ist....mehr »
  160. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel, tödlich verlaufende, neonatale Form
  161. Atypisches hämolytisch-urämisches Syndrom Eine seltene Erkrankung, die von hämolytischer Anämie, Thrombozytopenie und Niereninsuffizienz ohne erkennbare Ursache geprägt ist....mehr »
  162. Dottersacktumor Ein Keimzelltumor, bei dem es sich um eine Proliferation des Dottersackendoderms handelt....mehr »
  163. Virilisierender Ovarialtumor Ein Tumor, der zur Maskulinisierung einer Frau aufgrund der Bildung von Hormonen führt....mehr »
  164. Brightsche Krankheit
  165. Tubulointerstitielle Nephritis und Uveitis Eine seltene Krankheit mit neurologischer Degeneration und Skelettanomalien....mehr »
  166. Fechtner-Syndrom Eine seltene Krankheit mit Vorhandensein großer Thrombozyten, Nierenentzündung, Taubheit und anomalen Leukozyten....mehr »
  167. Orotazidurie 1 Eine seltene Stoffwechselkrankheit mit einem Mangel an zwei Enzymen (Orotidylpyrophosphorylase und Orotidyldecarboxylase), wodurch die Fähigkeit des Körpers zum Abbau von Orotsäure behindert ist. Dadurch lagert sich Orotsäure im Körper ab und verursacht ggf. Schädigungen....mehr »
  168. Lutz-Richner-Landolt-Syndrom
  169. Barakat-Syndrom Eine seltene Erkrankung, die von Taubheit, Nierenkrankheit und unzureichender Bildung von Parathormon geprägt ist....mehr »
  170. Orotidyldecarboxylasemangel Eine seltene Stoffwechselkrankheit mit einem Enzymmangel (Orotidyldecarboxylase), wodurch die Fähigkeit des Körpers zum Abbau von Orotsäure behindert ist. Dadurch lagert sich Orotsäure im Körper ab und verursacht ggf. Schädigungen....mehr »
  171. Purinnukleosidphosphorylase-Mangel
  172. Akute myeloblastische Leukämie Typ 4 Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 4 betrifft die Proliferation von Myelozyten und Monozyten....mehr »
  173. Akute myeloblastische Leukämie Typ 5 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 5 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Monoblasten (unreife Monozytenvorstufen)...mehr »
  174. Chordom Chordome sind seltene Tumore, die aus embryonalen Notochordresten entlang der Neuraxis an entwicklungsbezogen aktiven Stellen entstehen. Diese Stellen sind die Enden der Neuraxis und der Wirbelkörper....mehr »
  175. Akute myeloblastische Leukämie Typ 7 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 7 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Megakaryozytenvorstufen)....mehr »
  176. Nebenschilddrüsenkrebs, Erwachsenentyp Eine seltene Krebskrankheit, die in den Nebenschilddrüsen bei Erwachsenen auftritt. Die Nebenschilddrüsen regulieren den Kalziumspiegel im Körper. Durch den Krebs wird der Kalziumhaushalt des Körpers gestört, was Muskel-, Knochen und sonstige Symptome auslöst....mehr »
  177. Orotazidurie, erblich
  178. Leukämie, myeloisch
  179. Hyperadrenalismus Übermäßige Konzentrationen von Nebennierenhormonen im Körper. Die Symptome richten sich danach, welches Hormon betroffen ist und in welchem Umfang. Nebennierenhormone sind Aldosteron, Kortikosteroide, androgene Steroide, Epinephrin und Norepinephrin....mehr »
  180. Überfunktion der Nebennierendrüsen
  181. Akute myeloische Leukämie, Erwachsenentyp Eine Form von Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  182. Akute myelozytäre Leukämie
  183. Renale Hypertonie Renovaskuläre Hypertonie ist Bluthochdruck infolge der Verengung oder Schädigung der Nierenblutgefäße, sodass das Blut nicht mehr normal durch die Nieren fließen kann....mehr »
  184. Chronische myelo-monozytäre Leukämie Eine seltene Form von bösartigem Knochenmarkkrebs mit Proliferation unreifer Vorstufen bestimmter Blutzellen - Myelozyten und Monozyten. Die Proliferation verläuft langsamer als bei akuten Formen der Krankheit....mehr »
  185. Familiärer Hypopituarismus
  186. Nebennierenadenom, familiengebunden
  187. Incidentalom der Nebenniere
  188. Akute myeloblastische Leukämie Typ 1 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation unreifer Blutzellen (Blasten) führt....mehr »
  189. Akute myeloblastische Leukämie Typ 2 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten führt....mehr »
  190. Akute myeloblastische Leukämie Typ 3 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 3 betrifft die Proliferation von Promyelozyten....mehr »
  191. Nephronophthise, familiengebunden, Erwachsenentyp - spastische Tetraparese
  192. Thrombotische thrombozytopenische Purpura, angeboren Eine seltene Blutkrankheit, bei der sich in Blutgefäßen kleine Blutgerinnsel bilden, was die Anzahl der Thrombozyten reduziert und zu Niereninsuffizienz, neurologischen Symptomen und Anämie führt....mehr »
  193. Fitzsimmons-Walson-Mellor-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form von spastischer Paraplegie, progressiver Nierenkrankheit und Taubheit äußert....mehr »
  194. Spinale Muskelatrophie mit Atemnotsyndrom 1
  195. Membranoproliferative Glomerulonephritis (Typ 2)
  196. Fanconi-Ichthyose-Dysmorphie Ein sehr seltenes Syndrom mit schuppiger Haut (Ichthyose), Anämie, Muskelanomalien und verschiedenen anderen Anomalien. Alle sechs bekannten Fälle verstarben innerhalb von 6 Monaten....mehr »
  197. Spastische Paraplegie 4, autosomal-dominant Ein seltener Symptomenkomplex, der sich vorwiegend in der Form einer progressiven Versteifung und einer Reflexverstärkung in den Beinmuskeln äußert. Die Schwere des Zustands und das Alter, in dem das Syndrom auftritt, sind sehr variabel....mehr »
  198. Spastische Paraplegie 16, x-chromosomal Eine seltene Auffälligkeit mit Spastik und Schwäche der Arme und Beine, geistiger Retardierung, Sehstörung und schlechter Kontrolle der Darm- und Blasenfunktion. In den meisten Fällen sind die Betroffenen nie in der Lage zu gehen....mehr »
  199. Okulorenozerebellares Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch Anomalien der Augen, Nieren und des Gehirns gekennzeichnet ist....mehr »
  200. Pierson-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form einer verkleinertem Pupille und einer bei der Geburt vorhandenen Nierenkrankheit äußert....mehr »
  201. Stenose der Pulmonalisäste Eine sehr seltene Erkrankung, bei der die Lungenäste enger sind als üblich. Der Schweregrad der Symptome hängt vom Grad der Verengung ab....mehr »
  202. Spastische Paraplegie, Typ 5A, rezessiv Eine seltene Krankheit, die sich vorwiegend durch progressive Versteifung und Schwächung der Unterschenkelmuskulatur äußert. In der Regel sind auch Blasen- und Sprechprobleme vorhanden....mehr »
  203. Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie
  204. Neoplasie des Rückenmarks Eine Masse (Tumor), die sich aus dem Rückenmark bildet. Kann gut- oder bösartig sein....mehr »
  205. Rektosigmoide Neoplasie Ein Tumor, der sich in der oberen Rektalregion oder im sigmoiden Kolon bildet. Kann gutartig oder kanzerös sein....mehr »
  206. Maligner Keimzelltumor
  207. Neurosarkoidose
  208. Maligner Muller-Tumor, Mischtyp Ein seltener maligner Krebs im Uterus, den Ovarien oder den Eileitern. Der Tumor enthält epitheliale und stromale Zellen. Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und metastasieren....mehr »
  209. Panhypopituitarismus
  210. Primäre tubaläre proximale Azidose Eine seltene Krankheit, bei der eine anomale Funktion der proximalen Nierentubuli eine Ansammlung von Säure im Körper verursacht. Die Nierenstörung ist nicht auf eine andere Krankheit, Störung oder Verletzung zurückzuführen....mehr »
  211. Hyperparathyreoidismus, neonatal, schwer, primär
  212. Nervenscheidenneoplasie Tumore, die sich aus der Nervenschutzhülle bilden. Es gibt zwei Formen von Nervenscheidentumoren: Schwannome und Neurofibrome. Sie entstehen meist in der Nähe des Rückenmarks. Die Symptome werden von der Größe und der genauen Position des Tumors bestimmt....mehr »
  213. Endometriales stromales Sarkom Eine seltene Form von Krebs, der sich aus dem Endometrium der Gebärmutter bildet, Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und Metastasen bilden....mehr »
  214. Adenosarkom des Uterus Ein Tumor, der sich aus Drüsen in der Gebärmutter entwickelt....mehr »
  215. Schaefer-Stein-Oshman-Syndrom
  216. Hypothalamische Dysfunktion
  217. Ependymom Ein Tumor im Zentralnervensystem (Gehirn und Rückenmark). Die Symptome variieren je nach Aggressivität, Größe und genauer Position des Tumors....mehr »
  218. Gnathostoma-Infektion
  219. Nebennierenrindenunterfunktion - Unterfunktion der Nebenschilddrüsen - Moniliasis
  220. Angeborene hepatische Porphyrie Eine seltene kongenitale Anomalie, bei der ein Überschuss an Porphyrin (Pigmente) im Körper vorhanden ist. Die Porphyrinherstellung findet in der Leber statt....mehr »
  221. Idiopathische Myopathie Eine seltene Erkrankung, bei der sich die Skelettmuskulatur entzündet und deshalb geschwächt wird und sich zurückbildet....mehr »
  222. Unterfunktion der Nebenschilddrüsen, familiengebunden, isoliert Eine seltene familiär auftretende Störung mit niedrigem Spiegel an Parathormon, sodass die Fähigkeit zur Kalzium- und Phosphatregulierung im Körper defekt ist. Die Schwere der Symptome richtet sich danach, wie niedrig der Parathormonspiegel ist....mehr »
  223. Leukozytoklastische Angiitis - systemisch
  224. Schwannom, maligne
  225. Emanuel-Syndrom
  226. Defekte Aortenbögen
  227. Angeborene aplastische Anämie Ein genetischer Defekt, bei dem Knochenmark nicht genug Blutzellen bildet. Fanconi-Anämie ist ein Beispiel für kongenitale aplastische Anämie....mehr »
  228. Azotemie, familiär
  229. Verkalkung der Basalganglien mit oder ohne Hypokalzämie
  230. Argentinisches hämorrhagisches Fieber
  231. Bolivianisches hämorrhagisches Fieber Eine in Bolivien auftretende Infektionskrankheit, die vom Machupo-Virus verursacht wird. Die Übertragung kann durch Kontakt mit dem Kot infizierter Nager (Calomys callosus) erfolgen. Die Inkubationsphase dauert ein bis zwei Wochen....mehr »
  232. Analgetika-Nephropathie-Syndrom Nierenschädigung infolge einer übermäßigen Anwendung von Schmerzmitteln. Aspirin und Phenacetin-Gemische sind die häufigsten Ursachen....mehr »
  233. Foix-Alajouanine-Syndrom
  234. Heerfordt-Syndrom Eine Krankheit, die gelegentlich mit Sarkoidose einhergeht und sich in Form einer Entzündung der Uvea, vergrößerten Speicheldrüsen, Fieber und fazialer Paralyse äußert....mehr »
  235. Munk-Krankheit Eine Form von Nierenerkrankung mit höherer Prävalenz bei Kindern. Es kommt zur Ansammlung von Fett in den Zellen der Nierentubuli. Die Symptome variieren stark, je nach Schweregrad der Erkrankung....mehr »
  236. Sassoon-Krankenhaus-Syndrom Eine epidemische Krankheit, die von einer Pilzart (Rhizopus nigricans) auf Hirsekörnern hervorgerufen wird....mehr »
  237. Wagener-Syndrom Eine Krankheit, bei der Hypertonie, Arteriosklerose, Verdickung des Herzmuskels mit schwerer Neuroretinitis einhergehen....mehr »
  238. Akanthozytose
  239. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ II
  240. Säure-Base-Ungleichgewicht
  241. Akute Leukämie zweideutiger zellulärer Herkunft Ein Begriff zur Beschreibung einer Form von Leukämie (Blutkrebs), bei der die leukämischen Zellen nicht als myeloisch oder lymphoid identifizierbar oder beide Zelltypen vorhanden sind....mehr »
  242. Akuter Megakarioblastenleukämie Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses, bei dem die Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen betroffen ist. Insbesondere findet eine rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Form von Megakaryozyten) statt....mehr »
  243. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit alkylierenden Substanzen Die Verwendung alkylierender Mittel zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  244. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit Topoisomerase-Typ-II-Inhibitor Die Anwendung von Topoisomerase-Typ-II-Inhibitoren zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  245. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom, ähnliche Therapie
  246. Neoplasien der Nebennierenrinde
  247. Fanconi-Syndrom Fanconi-Syndrom, das sekundär zu der Ansammlung von Kristallen von Immunglobulin-Leichtkettenmolekülen in den Nierentubuli auftritt, wodurch die Nierenfunktion beeinträchtigt wird....mehr »
  248. Taubheit - Lymphödem - Leukämie
  249. Carnitinpalmitoyltransferasemangel
  250. Carnitinpalmitoyltransferase- 2-Mangel
  251. Schock, hämorrhagisch
  252. Boichis-Syndrom Ein seltenes Syndrom mit Nephronophthise (progressive Degeneration von Nierengewebe) von Geburt an, was zu Niereninsuffizienz und Leberfibrose führt....mehr »
  253. Kardiomyopathie, alkoholbedingt
  254. Kutaneomeningospinale Angiomatose
  255. SPG Eine Gruppe neurodegenerativer Krankheiten mit progressiver Spastik und Reflexverstärkung in den Beinen. Die Geschwindigkeit der Progression und die Intensität richten sich nach dem vorhandenen Subtyp....mehr »
  256. Besnier-Boeck-Schaumann-Krankheit
  257. Limbische Enzephalitis - Neuromyotonie - Hyperhidrose - Polyneuropathie
  258. Spastische Paraplegie 7, autosomal-rezessiv Ein seltener Symptomenkomplex, der sich vorwiegend in der Form einer progressiven Versteifung und einer Reflexverstärkung in den Beinmuskeln äußert....mehr »
  259. Andrade-Syndrom
  260. Leukämie, Myeloisch, aggressive Phase
  261. Hyperparathyreose, primär
  262. Transthyretinamyloidose
  263. Leukämie, T-Zell-
  264. Diabetes Insipidus, neurogen
  265. Kriegsneurose Ein beim Militär verwendeter Begriff, der sich auf Verhaltensweisen bezieht, die durch das Kämpfen in einem Krieg bedingt sind....mehr »
  266. Chemikalienvergiftung - Methomyl
  267. Chemikalienvergiftung - Malathion
  268. Chemikalienvergiftung - Parathion
  269. Chemikalienvergiftung - Phosphin
  270. Chemikalienvergiftung - Bromophos
  271. Chemikalienvergiftung - Fensulfothion
  272. Chemikalienvergiftung - Monocrotophos
  273. Chemikalienvergiftung - Aldicarb
  274. Chemikalienvergiftung - Methidathion
  275. Chemikalienvergiftung - Ethion
  276. Chemikalienvergiftung - Fenthion
  277. Chemikalienvergiftung - Diazinon
  278. Chemikalienvergiftung - Dioxathion
  279. Chemikalienvergiftung - Terbufos
  280. Chemikalienvergiftung - Dichlorvos
  281. Chemikalienvergiftung - Disulfoton
  282. Vergiftung mit dem Rodentizid Ratak Plus
  283. Chemikalienvergiftung - Azinphosmethyl
  284. Vergiftung mit dem Rodentizid Coumatetralyl
  285. Vergiftung mit Empfängnisverhütungspillen
  286. Giftpilze - Psychedelisch
  287. Chemikalienvergiftung - Cadmium
  288. Chemikalienvergiftung - Brodifacoum
  289. Vergiftung mit dem Rodentizid Finale
  290. Chemikalienvergiftung - Chlormethan
  291. Vergiftung mit dem Rodentizid Indandion
  292. Vergiftung mit dem Rodentizid Difethialon
  293. Vergiftung mit dem Rodentizid Difenacoum
  294. Goldregen-Vergiftung
  295. Percocet-Überdosis Percocet ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung von Schmerzen. Zu höhe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome hervorrufen und in schweren Fällen auch den Tod herbeiführen....mehr »
  296. Vergiftung mit dem Rodentizid Rodend
  297. Vergiftung mit dem Rodentizid Klerat
  298. Vergiftung mit dem Rodentizid Coumachlor
  299. Chemikalienvergiftung - Dicrotophos
  300. Vergiftung mit dem Rodentizif Folgorat
  301. Vergiftung mit dem Gift der Schwarzen Witwe Der Biss der Schwarzen Witwe ist nerventoxisch und kann schwer wiegende Symptome hervorrufen. Die Schwarze Witwe kommt vorwiegend in Nordamerika vor....mehr »
  302. Infektion mit Gnathostoma hispidum
  303. Vergiftung mit dem Rodentizid Mouser
  304. Chronische Chemikalienvergiftung - mit Naphtha bei Lackherstellern und Malern
  305. Vergiftung mit dem Rodentizid Coumafuryl
  306. Infektion mit Gnathostoma spinigerum
  307. Chemikalienvergiftung - 4-Aminodiphenyl
  308. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Chaparral
  309. Chemikalienvergiftung - Tetraethylpyrophosphat
  310. Chemikalienvergiftung - Acrylamid
  311. Chemikalienvergiftung - Methiocarb
  312. Chemikalienvergiftung - 2-Butoxyethanol
  313. Infektiöse Endokarditis Infektion und Entzündung der inneren Herzschichten, vor allem der Klappen. In der Regel bakteriell. Geht mit einem hohen Mortalitätsrisiko einher....mehr »
  314. Vergiftung mit dem Kahlen Krempling
  315. Chemikalienvergiftung - Benzin
  316. Chemikalienvergiftung - Bromadiolon
  317. Chemikalienvergiftung - Phenol
  318. Chemikalienvergiftung - Gefrierschutzmittel
  319. Chemikalienvergiftung - Lötmittel
  320. Vergiftungmit dem Rodentizid Diphacinon
  321. Vergiftung mit dem Rodentizid Havoc
  322. Chemikalienvergiftung - Phosdrin
  323. Vergiftung mit Breynia officinalis
  324. Vergiftung mit dem Rodentizid Flocoumafen
  325. Chemikalienvergiftung - Nitrate
  326. Vergiftung durch die Gemeine Spindelschnecke
  327. Vergiftung mit dem Rodentizid Pindon
  328. Chemikalienvergiftung - Profenofos
  329. Chemikalienvergiftung - Ethylenglycol
  330. Maiapfelvergiftung
  331. Vergiftung mit dem Rodentizid Chlorphacinon
  332. Vergiftung mit dem Rodentizid Volak
  333. Vergiftung mit dem Rodentizid Volid
  334. Vergiftung mit dem Rodentizid Talon
  335. Chemikalienvergiftung - 2-Methyl-4-chlorphenoxyessigsäure
  336. Chemikalienvergiftung - Demeton-S-methyl
  337. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Ajuga Nipponensis Makino
  338. Vergiftung durch die Braune Nachtbaumnatter
  339. Vergiftung mit dem Rodentizid Matikus
  340. Nierenschädigung - Methanol
  341. Nierenschädigung - Kontrastmittel
  342. Nierenschädigung - Klebstofflösungsmitteldämpfe
  343. Nierenschädigung - Blei
  344. Nierenschädigung - Bacitracin
  345. Nierenschädigung - Nicht-steroidale Antiphlogistika
  346. Nierenschädigung - Prostaglandinsynthetase-Hemmer
  347. Nierenschädigung - Aminosalicylsäure
  348. Nierenschädigung - Analgetika
  349. Nierenschädigung - Kieselerde
  350. Nierenschädigung - Aristolochiasäure
  351. Nierenschädigung - Gold
  352. Nierenschädigung - 1,2-Dichlormethan
  353. Nierenschädigung - Hexachloro1,3-butadien
  354. Nierenschädigung - Benzin
  355. Nierenschädigung - Rifampin
  356. Nierenschädigung - Pestizide
  357. Nierenschädigung - Copper
  358. Nierenschädigung - Cyclophosphamid
  359. Nierenschädigung - Thallium
  360. Nierenschädigung - Farben
  361. Nierenschädigung - Neomycin
  362. Nierenschädigung - Chrom
  363. Nierenschädigung - Chloroform
  364. Nierenschädigung - Kohlenwasserstoffe
  365. Nierenschädigung - Silber
  366. Nierenschädigung - Diethylenglykol
  367. Nierenschädigung - Platin
  368. Nierenschädigung - Ethylenglykol
  369. Nierenschädigung -- Chlortetracyclin
  370. Nierenschädigung - Entfettungsmittel
  371. Nierenschädigung - Methämoglobin-bildende Stoffe
  372. Nierenschädigung - Kieselerdeverbindungen
  373. Nierenschädigung - Lösungsmittel
  374. Nierenschädigung - Trimethropin
  375. Nierenschädigung - Ethylenglykolether
  376. Nierenschädigung - Haarspray
  377. Nierenschädigung - Haarlösungsmittel
  378. Nierenschädigung - Herbizid
  379. Nierenschädigung - Cephaloridin
  380. Nierenschädigung - Kadmium
  381. Nierenschädigung - Acetaminophen
  382. Nierenschädigung - Arsen
  383. Nierenschädigung - Dioxan
  384. Nierenschädigung - Methicillin
  385. Nierenschädigung - Amphotericin B
  386. Nierenschädigung - Kohlenstofftetrachlorid
  387. Nierenschädigung - Amylalkohol
  388. Nierenschädigung - Dichloracetylen
  389. Nierenschädigung - Kanzerostatika
  390. Nierenschädigung - Treibstoffe
  391. Nierenschädigung - Germanium
  392. Nierenschädigung - Klebstoffe
  393. Nierenschädigung - Antibiotika
  394. Nierenschädigung - Cisplatin
  395. Nierenschädigung - Aspirin
  396. Nierenschädigung - Ibuprofen
  397. Nierenschädigung - Toluol
  398. Nierenschädigung - Lithium
  399. Nierenschädigung - Wismut
  400. Nierenschädigung - Schwermetalle
  401. Nierenschädigung - Aminoglykoside
  402. Nierenschädigung - Trichlorethan
  403. Nierenschädigung - Uran
  404. Nierenschädigung - Sulfonamide
  405. Nierenschädigung - Quecksilber
  406. Nierenschädigung - Styrol
  407. Nierenschädigung - Paraquatochratoxin A
  408. Nierenschädigung - Perchlorethylen
  409. Nierenschädigung - Farbverdünner
  410. Nierenschädigung - Cyclosporin
  411. Nierenschädigung - Automobilabgase
  412. Nierenschädigung - Trichlorethylen
  413. Nierenschädigung - Pestizidlösungsmittel
  414. Nierenschädigung - Oxytetracyclin
  415. Nierenschädigung - Farblösungsmittel
  416. Nierenschädigung - Polymyxin
  417. Elektrolytstörung
  418. Cholestase-Krankheit in der Schwangerschaft
  419. Enzephalitis nach Impfung Postvakzinale Enzephalitis ist eine Gehirninfektion, die nach einer Pockenimpfung auftritt....mehr »
  420. Schnell progressive Hypertonie Akzelerierte Hypertonie ist ein Zustand, bei dem der Blutdruck rasch ansteigt. Es handelt sich um einen medizinischen Notfall, der zu Organschädigung führen kann, wenn er nicht sofort behandelt wird....mehr »
  421. Vorgeburtliche Eklampsie
  422. Postpartale Eklampsie
  423. Hypertonie in der Schwangerschaft
  424. Eklampsie während der Entbindung
  425. Renovaskuläre Hypertonie Renovaskuläre Hypertonie ist Bluthochdruck infolge einer Verengung oder Schädigung der Blutgefäße in den Nieren, sodass das Blut nicht wie üblich durch die Nieren strömen kann....mehr »
  426. Durch renale segmentale Hypoplasie induzierte Hypertonie
  427. Pulmonale venöse Hypertonie
  428. Akute Erythroleukämie
  429. Akute nicht-lymphoblastische Leukämie
  430. Alpha-Thalassämie - Hämoglobin-H- Krankheit
  431. Thalassaemia alpha major
  432. Beta-Thalassaemia intermedia
  433. CDG-Syndrom Typ 1A
  434. Colchicin-Vergiftung
  435. Kälteinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  436. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ Ia
  437. Conn-Louis-Karzinom
  438. Connsches Adenom
  439. Verringerter Herzausstoß
  440. Diabetes insipidus, Diabetes mellitus, Optikusatrophie Eine seltene Verbindung von Diabetes insipidus, Diabetes mellitus, Optikusatrophie und Taubheit....mehr »
  441. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 1
  442. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 10
  443. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 11
  444. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 12
  445. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 13
  446. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 15
  447. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 17
  448. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 18
  449. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 19
  450. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 2
  451. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 20
  452. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 21
  453. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 22
  454. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 23
  455. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 24
  456. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 3
  457. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 4
  458. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 5
  459. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 6
  460. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 7
  461. Diabetes Mellitus, insulinabhängig, Anfälligkeit für, 8
  462. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 1
  463. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 2
  464. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 3
  465. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 4
  466. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Amine
  467. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Lebensmittelzusatzstoffe
  468. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - MSG
  469. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Salicylat
  470. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Sulfit
  471. Glutarazidurie 2
  472. Grasbeck-Imerslund-Krankheit
  473. Hämolytisches urämisches Syndrom, Atypisch, Anfälligkeit für, 1
  474. Hämolytisches urämisches Syndrom, Atypisch, Anfälligkeit für, 2
  475. Hämolytisches urämisches Syndrom, Atypisch, Anfälligkeit für, 3
  476. Hämolytisches urämisches Syndrom, Atypisch, Anfälligkeit für, 4
  477. Hämolytisches urämisches Syndrom, Atypisch, Anfälligkeit für, 5
  478. Hämolytisches urämisches Syndrom, Atypisch, Anfälligkeit für, 6
  479. Hepadnaviren-Infektion
  480. Hepadnaviren
  481. Hepadnoavirus-Infektion
  482. Hypertonieartige Anomalien
  483. Idiopathische Parkinson-Krankheit
  484. Medulläre Zystenniere
  485. Medulläre Zystenniere, autosomal-rezessiv
  486. Medulläre Zystenniere, dominant
  487. Megaloblastäre Anämie 1
  488. Mitochondriale Parkinson-Krankheit
  489. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 1
  490. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 2
  491. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 3
  492. Multiple Sklerose, Anfälligkeit für, 4
  493. Nephronophthise, autosomal-dominant
  494. Nephrose, idiopathische Form, familiär auftretend
  495. Nephrose, idiopathisch, sporadisch
  496. Nephrose, idiopathische, sporadische Form
  497. Nephrotisches Syndrom, früh einsetzend, Typ 3
  498. Nephrotisches Syndrom, idiopathisch, steroidresistent, autosomal-rezessiv
  499. Nephrotisches Syndrom, idiopathicsch, steroidresistent, familiär auftretend
  500. Nephrotisches Syndrom, steroidresistent, sporadisch idiopathisch
  501. Nephrotisches Syndrom, steroid-sensitiv
  502. Nephrotisches Syndrom Typ 2
  503. Parkinson-Krankheit 10 (PARK10) Morbus Parkinson Typ 10 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 1p32 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  504. Parkinson-Krankheit 11 (PARK11) Morbus Parkinson Typ 11 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 2q21.2 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  505. Parkinson-Krankheit 12 (PARK12) Morbus Parkinson Typ 12 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom Xq21-q25 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  506. Parkinson-Krankheit 13 (PARK13)
  507. Parkinson-Krankheit 2, autosomal-rezessiv, juvenil (PARK2)
  508. Parkinson-Krankheit 3, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK3)
  509. Parkinson-Krankheit 4, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK4)
  510. Parkinson-Krankheit 5 (PARK5) Morbus Parkinson Typ 5 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4p14 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  511. Parkinson-Krankheit 6, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK6)
  512. Parkinson-Krankheit 7, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK7)
  513. Parkinson-Krankheit 8 (PARK8)
  514. Parkinson-Krankheit 9 (PARK9)
  515. Parkinson-Krankheit, familiär auftretend, Typ 1 (PARK1) Familiärer Morbus Parkinson Typ 1 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4q21 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  516. Primäre autoimmune hämolytische Anämie
  517. Primäre kälteinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  518. Nierenzellkarzinom, mit Neuroblastom einhergehend
  519. Sekundäre autoimmune hämolytische Anämie
  520. Sekundäre kälteinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  521. Selektive Vitamin-B12-Malabsorption mit Proteinurie
  522. Spastische Paraplegie Nephritis Taubheit Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von spastischer Paraplegie, progressiver Nierenkrankheit und Taubheit äußert....mehr »
  523. Wäreinduzierte autoimmune hämolytische Anämie
  524. Wolfram-Syndrom 2
  525. Anämie Verringerte Fähigkeit des Blutes zum Sauerstofftransport; kann verschiedene Ursachen haben....mehr »
  526. ATR-X-Syndrom
  527. Azotämie, famial
  528. Syndrome mit Versagen des Knochenmarks
  529. Chemische Vergiftung Krankheitszustand, der von einer Chemikalie verursacht wird....mehr »
  530. Cholestatischer Ikterus - Insuffizienz der Nierentubuli
  531. Entwicklungsverzögerung - Epilepsie - neonataler Diabetes
  532. Drash-Syndrom Eine sehr seltene Krankheit mit Nierenfunktionsstörung, Anomalie der Genitalien und Nierentumor (Wilms-Tumor)....mehr »
  533. Fitzsimmons-Guilbert-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von Paraplegie, verkürzten Fingern und Knochenanomalien äußert. Die Paraplegie schreitet langsam fort....mehr »
  534. Gardner-Morrisson-Abbot-Syndrom Ein seltenes Syndrom, bei dem bei der Geburt eine Thrombozytopenie und verschiedene weitere Anomalien vorhanden sind....mehr »
  535. Hardikar-Syndrom Eine sehr seltene Krankheit in Form einer obstruktiven Leberkrankheit, Spaltlippe, Gaumenspalte, Augen- und Urogenitalanomalien....mehr »
  536. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Ginkgo biloba
  537. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Ginseng
  538. Hereditäre Amyloidose
  539. Herrmann-Syndrom Eine seltene Krankheit, die von Taubheit, Diabetes, Nierenkrankheit, Funktionsstörung im Gehirn und Muskelspasmen gekennzeichnet ist....mehr »
  540. Hypertonie infolge einer bilateralen Nierenarterienstenose Bei einer Hypertonie infolge einer bilateralen Nierenarterienstenose kommt es aufgrund verengter Blutgefäße in der Niere zu Bluthochdruck, sodass das Blut nicht mehr normal durch die Nieren fließen kann....mehr »
  541. Atemstillstand beim Säugling Eine Erkrankung, bei der ein Säugling vorübergehend aufhört zu atmen....mehr »
  542. Katayama-Fieber Eine akute Krankheit infolge einer Infektion mit Schistosoma-Parasiten. Die Übertragung kann durch Kontakt mit infiziertem Wasser erfolgen....mehr »
  543. Nierenschädigung infolge von Chemikalien
  544. Limbische Enzephalitis Entzündung des limbischen Systems, einem Teil des Gehirns, das die autonomen Basisfunktionen steuert....mehr »
  545. Stoffwechselstörungen Krankhafte Veränderungen, welche das Stoffwechselsystem des Menschen beeinflussen...mehr »
  546. Metabolisches Syndrom (Syndrom X) Das metabolische Syndrom ist eine Kombination aus medizinischen Krankheiten, welche das Risiko zur Entwicklung von kardiovaskulären Erkrankungen und Diabetes erhöhen....mehr »
  547. Nephthytis-Vergiftung
  548. Okkulter spinaler Dysraphismus Eine seltene Anomalie, die von progressiver neurologischer Verschlechterung infolge einer Kompression des Rückenmarks in der Wirbelsäule geprägt ist....mehr »
  549. Sarkoidose Seltene autoimmune Krankheit, für gewöhnlich mit Wirkung auf die Lunge....mehr »
  550. Spondylarthritis Entzündung mindestens eines Wirbelsäulengelenks....mehr »
  551. Stevens-Johnson-Syndrom Eine seltene, aber schwer wiegende Krankheit mit Entzündung und Blasenbildung der Haut und Schleimhäute. Gilt als allergische Reaktion gegen gewisse Arzneimittel oder bei Infektionskrankheiten....mehr »
  552. Waaler-Aarskog-Syndrom Ein seltener Symptomenkomplex, der sich hauptsächlich als Hydrozephalus und Hochstand des Schulterblatts (Sprengel-Deformität) äußert....mehr »
  553. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »

Symptom Informationen

Symptomprüfer: Symptome der Harnwege, Schwächlichkeit

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Symptome der Harnwege, Schwächlichkeit UND:





Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.