Schmerzen

Schmerzen: Ursachen (Symptomprüfer)

Schmerzen: 5746 Ursachen erzeugt:

  1. Polymyalgia rheumatica Eine Krankheit, die sich mit Muskelschmerzen und -steifigkeit, Müdigkeit und Fieber äußert. Tritt häufig in Verbindung mit Riesenzellenarteritis auf, eine verwandte, aber schwerwiegendere Krankheit....mehr »
  2. Hypochondrie Eine Störung, die dadurch geprägt ist, dass der/die Betroffene normale Körperfunktionen als anomal betrachtet....mehr »
  3. Depression Verschiedene Syndrome mit übermäßiger Ängstlichkeit, Phobien oder Furcht....mehr »
  4. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  5. Perniziöse Anämie Perniziöse Anämie ist eine Blutkrankheit, bei welcher der Körper Vitamin B12 nicht richtig verarbeiten kann, um Erythrozyten zu bilden....mehr »
  6. Sichelzellenanämie
  7. Syphilis Eine von einem Bakterium (Treponema pallidum) verursachte Geschlechtskrankheit. Die Krankheit ist in der Frühphase meist asymptomatisch, es kann aber bereits mindestens eine Läsion vorhanden sein. Unbehandelt findet bei der Syphilis in der Regel eine Remission der sichtbaren Symptome statt....mehr »
  8. Rückenschmerzen Vom Rücken oder der Wirbelsäule ausgehender Schmerz....mehr »
  9. Bauchschmerzen Eine Krankheit mit Wahrnehmung von Schmerzen im Abdomen....mehr »
  10. Kopfschmerz Kopfschmerz oder Zephalgie gilt in der Medizin als Symptom verschiedener Erkrankungen des Kopfes und gelegentlich des Halses. Manche Ursachen sind gutartig, während andere medizinische Notfälle sind. Gehört zu dem am häufigsten angegebenen Schmerzbeschwerden....mehr »

Symptomprüfer: Schmerzen

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Schmerzen UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.