Schmerzen

Schmerzen: Ursachen (Symptomprüfer)

Schmerzen: 5746 Ursachen erzeugt:

  1. Polymyalgia rheumatica Eine Krankheit, die sich mit Muskelschmerzen und -steifigkeit, Müdigkeit und Fieber äußert. Tritt häufig in Verbindung mit Riesenzellenarteritis auf, eine verwandte, aber schwerwiegendere Krankheit....mehr »
  2. Hypochondrie Eine Störung, die dadurch geprägt ist, dass der/die Betroffene normale Körperfunktionen als anomal betrachtet....mehr »
  3. Depression Verschiedene Syndrome mit übermäßiger Ängstlichkeit, Phobien oder Furcht....mehr »
  4. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  5. Perniziöse Anämie Perniziöse Anämie ist eine Blutkrankheit, bei welcher der Körper Vitamin B12 nicht richtig verarbeiten kann, um Erythrozyten zu bilden....mehr »
  6. Sichelzellenanämie
  7. Syphilis Eine von einem Bakterium (Treponema pallidum) verursachte Geschlechtskrankheit. Die Krankheit ist in der Frühphase meist asymptomatisch, es kann aber bereits mindestens eine Läsion vorhanden sein. Unbehandelt findet bei der Syphilis in der Regel eine Remission der sichtbaren Symptome statt....mehr »
  8. Rückenschmerzen Vom Rücken oder der Wirbelsäule ausgehender Schmerz....mehr »
  9. Bauchschmerzen Eine Krankheit mit Wahrnehmung von Schmerzen im Abdomen....mehr »
  10. Kopfschmerz Kopfschmerz oder Zephalgie gilt in der Medizin als Symptom verschiedener Erkrankungen des Kopfes und gelegentlich des Halses. Manche Ursachen sind gutartig, während andere medizinische Notfälle sind. Gehört zu dem am häufigsten angegebenen Schmerzbeschwerden....mehr »
  11. Schmerzen Ein Gefühl des Leidens, der Qual und des Elends, das durch Stimulation von Schmerzfasern im Nervensystem hervorgerufen wird....mehr »
  12. Thalamus-Syndrom (Dejerine-Roussy) Eine seltene neurologische Krankheit, bei der eine Schädigung des Teils des Gehirns, der die Wahrnehmung (Thalamus) steuert, zu übermäßig starken Schmerzen als Reaktion auf leichte Stimulation oder zu einer reduzierten Wahrnehmung führt. Am häufigsten sind die Gliedmaßen und das Gesicht betroffen....mehr »
  13. Kompartment-Syndrom
  14. Chirurgische Fehler/Komplikationen Jeder Fehler oder jede Komplikation als Folge eines operativen Eingriffs...mehr »
  15. Repetitive Zerrungsverletzung Verschiedene pathologische Zustände mit Entzündung aufgrund wiederholter Bewegungen....mehr »
  16. Sexuell übertragbare Krankheiten
  17. Hypertonie Hoher Blutdruck...mehr »
  18. Erbliche Eisenspeicherkrankheit Eine genetische Störung, bei der zu viel Eisen aus der Nahrung absorbiert und in verschiedenen Teilen des Körpers gespeichert wird, was zu Schädigungen führen kann. Es gibt 4 Arten von Hämochromatose, die nach Manifestationsalter, genetischer Ursache und Art der Vererbung unterschieden werden....mehr »
  19. Prolaktinom Gutartiger Prolaktin produzierender Krebs der Hirnanhangdrüse....mehr »
  20. Neurilemmom des Nervus acusticus Ein gutartiger Tumor des 8. Hirnnerv, der sich in dem Tunnel zwischen Innenohr und Gehirn befindet....mehr »
  21. Paget-Krankheit der Knochen Chronische, langsam fortschreitende Knochenkrankheit, bei der der Knochen rasch zerstört und durch anomalen Knochen ersetzt wird, der dicht und brüchig ist....mehr »
  22. Prostatakrebs Prostatakrebs....mehr »
  23. Diabetes Typ 1 Schwerer insulinabhängiger Diabetes, typisch bei jungen Menschen....mehr »
  24. Diabetes Typ 2 Häufigster Diabetes bei Erwachsenen, in der Regel langsam fortschreitend; wird meist bei Diagnosestellung ohne Insulin behandelt....mehr »
  25. Diabetische Neuropathie Diabetesbedingte Nervenschädigung in einem Körperteil; meistens in den Füßen....mehr »
  26. Vegetative Neuropathie Eine Störung des Nervensystems in Bezug auf die Regulation der Aktivität von Herzmuskel, glatter Muskel und Drüsen, für gewöhnlich beschränkt auf die sympathischen und parasympathischen Systeme...mehr »
  27. Diabetische periphere Neuropathie Diabetesbedingte Nervenschädigung in den Zehen, Füßen und gelegentlich den Händen....mehr »
  28. Rheumatoide Arthritis Autoimmune Form von Arthritis für gewöhnlich bei Jugendlichen oder jungen Erwachsenen....mehr »
  29. Crohn-Krankheit
  30. Psoriasis Pathologischer Zustand mit chronischem Hautausschlag, für gewöhnlich rot oder silbern und mit Blasenbildung....mehr »
  31. Antiphospholipid-Syndrom Eine Autoimmunerkrankung, bei sich Blutgerinnsel bilden und ein spontaner Abort stattfindet....mehr »
  32. Sjögren-Syndrom Den Tränennasengang des Auges und andere Drüsen schädigende Autoimmunkrankheit....mehr »
  33. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »
  34. Guillain-Barré-Syndrom Seltene autoimmune Störung als Ursache für Zerstörung der Nervenfunktion mit folgender Schwäche und Lähmung....mehr »
  35. Primäre biliäre Zirrhose Primäre biliäre Zirrhose ist eine chronische und progressive cholestatische Leberkrankheit....mehr »
  36. Behçet-Krankheit Wiederkehrende Entzündung der kleinen Blutgefäße mit Wirkung auf verschiedene Bereiche....mehr »
  37. Lyme-Borreliose Lyme-Krankheit ist eine neue Infektionskrankheit, die von mindestens drei Bakterienarten der Gattung Borrelia verursacht wird....mehr »
  38. Chlamydien Häufige Geschlechtskrankheit, oft asymptomatisch....mehr »
  39. Gonorrhö Verbreitete sexuell übertragbare Krankheiten oft ohne Symptome....mehr »
  40. Trichomoniasis Sexuell übertragbare Parasiteninfektion....mehr »
  41. Bakterielle Vaginose Bakterielle Scheideninfektion...mehr »
  42. Unspezifische Urethritis Harnröhreninfektion, die in der Regel sexuell übertragen wird...mehr »
  43. HIV/Aids HIV ist ein sexuell übertragenes Virus, und AIDS ist die fortschreitende Immunschwäche, die durch das HI-Virus hervorgerufen wird....mehr »
  44. Entzündliche Beckenerkrankung Infektion der Gebärmutter und Eileiter....mehr »
  45. Schwangerschaft Der Zustand bei dem ein Fetus von der Empfängnis bis zur Geburt ernährt wird....mehr »
  46. Menstruation Das zyklusabhängige Abfließen von Blut und Gebärmuttergewebe durch die Scheide...mehr »
  47. Fehlgeburt Verlust des Fetus ohne menschliches Eingreifen...mehr »
  48. Keuchhusten Ein Infektionsgeschehen, das von dem Bakterium Bordetella pertussis hervorgerufen wird....mehr »
  49. Scharlach Eine Komplikation durch die Infektion mit einem Strep.-Bakterium, beispielsweise ein Strep.-Hals....mehr »
  50. Streptokokkeninfektionen Verschiedene Infektionen mit "Strep"-Bakterien....mehr »
  51. Querschnittmyelitis
  52. Legionärskrankheit Eine schwere respiratorische Krankheit, die von dem Bakterium Legionella pneumophila verursacht wird. Die Krankheit kann zu Lungenentzündung führen und lebensbedrohlich sein....mehr »
  53. Grippaler Infekt
  54. Masern Früher eine verbreitete Virusinfektion, heute aufgrund von Impfung selten....mehr »
  55. Röteln
  56. Reye-Syndrom Ein Syndrom bei Kindern, die sich von einer Infektion erholen, und im Zusammenhang mit Acetylsalicylsäure....mehr »
  57. Marburg-Virus Gefährliches Virus im Zusammenhang mit Ebola....mehr »
  58. Lebensmittelvergiftung Vergiftung durch eine Substanz oder einen Mikroorganismus in der Nahrung....mehr »
  59. Lymphatische Filariose Parasitäre Wurminfektion des Lymphsystems...mehr »
  60. Trichinose Für gewöhnlich durch Schweine übertragene Wurminfektion...mehr »
  61. Invasive Candidiasis Schwere Pilzinfektion für gewöhnlich bei immungeschädigten Personen...mehr »
  62. Gaumenspalte Geburtsfehler an Lippe und Mund....mehr »
  63. Zystische Fibrose Zystische Fibrose ist eine vererbte Krankheit der exokrinen (schleimbildenden) Drüsen der Lunge, der Leber, des Pankreas und des Darms, die progressive Behinderungen bis hin zu Multisystemversagen hervorruft....mehr »
  64. Hämophilie Blutkrankheit, für gewöhnlich genetisch bedingt, als Ursache für fehlende Gerinnung....mehr »
  65. Gemeine variable Immunschwäche Eine Immunmangelkrankheit mit niedrigem Gammagobulinspiegel im Blut und dadurch bedingt einer erhöhten Infektionsanfälligkeit. Die Krankheit kann vererbt oder durch bestimmte Arzneimittel (Levamisol, Hydantoin und Carbamazepin) verursacht werden....mehr »
  66. Multiinfarkt-Demenz Demenz ausgelöst durch Blutgerinnsel im Gehirn und Schlaganfall....mehr »
  67. Arachnoiditis Eine progressive Krankheit, bei der sich die Spinnengewebshaut entzündet und sich dann auch das Gehirn und das Rückenmark entzünden können....mehr »
  68. Zentrales Schmerzsyndrom Zentrales Schmerzsyndrom ist ein neurologischer Defekt infolge einer Schädigung oder Funktionsstörung des Zentralnervensystems (ZNS), zu dem das Gehirn, der Hirnstamm und das Rückenmark zählen....mehr »
  69. Syringomyelie Rückenmarkzyste...mehr »
  70. Reizdarmsyndrom Krämpfe in der Darmwand...mehr »
  71. Colitis ulcerosa
  72. Chronische Pankreatitis Chronische anhaltende Entzündung der Bauchspeicheldrüse, was Verdauungsbeschwerden hervorruft....mehr »
  73. Whipple-Krankheit Seltene Krankheit mit Verdauungsinsuffizienz als Folge einer bakteriellen Infektion des Verdauungssystems...mehr »
  74. Reflux Hochsteigen von Magensäure bis in die Speiseröhre....mehr »
  75. Hiatushernie Hernie des Magens durch den Zwerchfellmuskel....mehr »
  76. Yersiniose Eine Krankheit mit infektiösem Durchfall, Enteritis, Ileitis und gelegentlich Septikämie...mehr »
  77. Salmonellen-induzierte Nahrungsmittelvergiftung Gängige Form von Lebensmittelvergiftung....mehr »
  78. Campylobacter- Lebensmittelvergiftung Verbreitete bakterielle Infektion, für gewöhnlich durch Huhn übertragen....mehr »
  79. Lebensmittelvergiftung durch Staphylococcus aureus Häufige Formen von Nahrungsmittelvergiftung....mehr »
  80. Zystitis Infektion oder Entzündung der Harnblase...mehr »
  81. Harnwegsinfekte Infektion des Harnapparats; in der Regel bakteriell....mehr »
  82. Harninkontinenz Reduzierte Fähigkeit, den Harnfluss zu kontrollieren....mehr »
  83. Stressinkontinenz Stressinkontinenz ist ein unfreiwilliger Harnverlust bei körperlicher Aktivität wie Husten, Niesen, Lachen oder Sport....mehr »
  84. Zirrhose the Leber Vernarbung der Leber infolge von Alkohol oder aus anderen Gründen....mehr »
  85. Hepatitis Jede Art von Leberentzündung oder -infektion....mehr »
  86. Virushepatitis Hepatitis ist eine Entzündung der Leber. Kann durch Alkohol, Medikamente, Autoimmunkrankheiten, Stoffwechselkrankheiten und Viren verursacht werden. Über die Hälfte der Fälle von akuter Hepatitis sind auf eine Virusinfektion zurückzuführen....mehr »
  87. Hämochromatose Eisenüberladung, die zu Problemen mit den Gelenken, der Leber, dem Herzen und dem Pankreas führt....mehr »
  88. Sarkoidose Seltene autoimmune Krankheit, für gewöhnlich mit Wirkung auf die Lunge....mehr »
  89. Gaucher-Krankheit Eine seltene vererbte biochemische Störung, die von dem Mangel des Enzyms mit dem Namen Glukozerebrosidase und der Anreicherung von Glycosylceramid (Glukozerebrosid) geprägt ist. Es gibt drei Formen dieser Krankheit: Typ 1, 2 und 3....mehr »
  90. Gastrointestinale Hämorrhagie Innere Blutung im Magen-Darm-Trakt...mehr »
  91. Hyperopie Weitsichtigkeit, die häufig eine Brille erforderlich macht...mehr »
  92. Blepharitis Eine verbreitete Augenlidentzündung...mehr »
  93. Fremdkörper im Auge Gefühl von Sand oder Körnern im Auge...mehr »
  94. Schlaganfall Blutung oder Blutgerinnsel als Ursache für schwere Gehirnerkrankung....mehr »
  95. Atherosklerose
  96. Meningitis Gefährliche Infektion der Membrane, die das Gehirn umgeben....mehr »
  97. Herpes zoster oticus Beeinträchtigungen des Gesichts und Gehörsinns durch Gürtelrose...mehr »
  98. Akromegalie Eine hormonelle Störung, bei der die Hypophyse zu viel Wachstumshormon bildet....mehr »
  99. Gicht Schmerzhafte Gelenke am häufigsten der Großzehe....mehr »
  100. Schulterluxation Dislokation des Schultergelenks....mehr »
  101. Abtrennung der Schulter Trennung von Schlüsselbein (Klavikula) und dem Schulterblatt (Skapula)....mehr »
  102. Hoher Cholesterinspiegel Hohe Blutwerte in Bezug auf Cholesterin, Triglyzeride oder andere Lipide....mehr »
  103. Koronare Herzkrankheit Krankheit mit Wirkung auf die Herzarterien (verengte Arterien)...mehr »
  104. Anämie Verringerte Fähigkeit des Blutes zum Sauerstofftransport; kann verschiedene Ursachen haben....mehr »
  105. Eisenmangelanämie Bei einer Eisenmangelanämie ist der Eisenspiegel im Körper verringert, sodass die Zahl der Erythrozyten zurückgeht....mehr »
  106. Rauchen Das Rauchen von Zigaretten...mehr »
  107. Polyzythämie Überschuss an roten Blutzellen im Blut...mehr »
  108. Schleudertrauma Häufig bei einem Autounfall zugezogene. Halsverletzung....mehr »
  109. Bruzellose Eine Infektionskrankheit, die von der Gattung Brucella hervorgerufen wird, die von Tieren auf den Menschen übertragen wird....mehr »
  110. Osteochondrosis dissecans Eine seltene Krankheit, die durch Unterbrechung der Blutversorgung eines Knochensegments in einem Gelenk verursacht wird. Dadurch kann ein Teil des Knochens abbrechen und Schmerzen hervorrufen. Am häufigsten ist das Kniegelenk betroffen, gelegentlich aber auch das Fußgelenk und die Ellenbogen....mehr »
  111. Verschobene Epiphyse Verrutschen des Gelenkknorpels im Hüftgelenk...mehr »
  112. Intussuszeption Darm faltet sich zusammen und verursacht manchmal Darmverlegung...mehr »
  113. Fäkale Inkontinenz Darmbewegungen mit Flüssigkeitsaustritt oder kaum kontrollierbar...mehr »
  114. Bleivergiftung Eine Form von Schwermetallvergiftung infolge einer übermäßigen Bleiexposition....mehr »
  115. Mittelohrinfektion Infektion des Mittelohrs, wird auch als Otitis media bezeichnet....mehr »
  116. Die lärmbedingte Schwerhörigkeit Schwerhörigkeit infolge der Exposition gegenüber lauten Geräuschen...mehr »
  117. Akustikusgeschwulst
  118. Cholesteatom Ungewöhnlicher pathologischer Zustand des Mittelohrs...mehr »
  119. Labrynthitis Pathologischer Zustand des Innenohrs mit Wirkung auf verschiedene Ohrstrukturen...mehr »
  120. Die Neurofibromatose (Typ 2) genetisch bedingte Störung führt häufig zu Nerventumoren....mehr »
  121. Porphyrie Eine Gruppe von Krankheiten, bei denen zu viel Porphyrin bzw. dessen Vorstufen gebildet wird, was die Haut und/oder das Nervensystem beeinträchtigt....mehr »
  122. Lesch-Nyhan-Syndrom
  123. Kontusion Hirnverletzung als Ursache für Bewusstseinsverlust und Bluterguss des Gehirns...mehr »
  124. Plattfüße Abgesenktes Fußgewölbe...mehr »
  125. Lymphzytäre Choriomeningitis Durch Nagetiere übertragene Viruskrankheit oft als Ursache für Hirnhautentzündung oder Gehirnentzündung...mehr »
  126. Erkrankung durch arzneimittelresistenten Streptococcus pneumoniae Streptokokkeninduzierte Infektion der Atemwege mit einer Resistenz gegen Antibiotika...mehr »
  127. Ciguatera-Vergiftung Seltene toxische Nahrungsmittelvergiftung durch den Verzehr von verunreinigtem Fisch...mehr »
  128. Epiglotitis Entzündung der Kehldeckel im Hals...mehr »
  129. Masturbation Selbststimulation der Genitalien...mehr »
  130. Phimose Dabei handelt es sich um eine Verengung der männlichen Vorhaut, so dass sie nicht über die Eichel des Penis zurückgeschoben werden kann....mehr »
  131. Nagel-Patella-Syndrom Eine seltene vererbte Veränderung mit kleinen oder fehlenden Kniekappen und gerillten und/oder fehlenden Nägeln sowie weiteren Anomalien...mehr »
  132. Akrodysostose Ein seltener genetischer Defekt mit kurzen Händen, kleiner Nase, geistiger Behinderung und Hand- und Fußdeformationen....mehr »
  133. Eisenmenger-Syndrom Erhöhter Blutdruck in der Lunge, der beispielsweise entstehen kann, wenn sich in der Wand zwischen den beiden Herzkammern eine Öffnung befindet....mehr »
  134. Die Hämophilien
  135. Peutz-Jeghers-Syndrom Eine seltene genetische Krankheit, bei der sich in der Darmschleimhaut zahlreiche gutartige Nodi bilden und die Lippengegend und Mundschleimhaut in der Regel übermäßig pigmentiert sind....mehr »
  136. Ehlers-Danlos-Syndrom, Hypermobilitäts-Typ
  137. Larsen-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die von einer Dislokation mehrere Gelenke, einem flachen Gesicht und kurzen Fingernägeln geprägt ist....mehr »
  138. Gaucher-Krankheit Typ 1
  139. Gaucher-Krankheit Typ 2
  140. Gaucher-Krankheit Typ 3
  141. Dysplasia spondyloepiphysaria tarda Ein seltener Gendefekt mit Kleinwuchs und Skelettanomalien, die in der Regel erst im 12. Lebensjahr auffällig werden....mehr »
  142. Ehlers-Danlos-Syndrom, Arthrochalasie-Typ
  143. Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie Eine seltene genetische Krankheit mit Epistaxis und multiplen Telangiektasien....mehr »
  144. TAR-Syndrom Ein seltener Gendefekt, bei dem der Radius in beiden Unterarmen fehlt und Thrombozytopenie vorhanden ist....mehr »
  145. Akrofaziale Ossifikationsstörung, Nager-Typ
  146. Ehlers-Danlos-Syndrom Typ III
  147. Ehlers-Danlos-Syndrom Typ X
  148. Hämochromatose Typ 1
  149. Hämochromatose Typ 2
  150. Hämochromatose Typ 3
  151. Hämochromatose Typ 4
  152. Lichen sclerosis et atrophicus Eine chronische Hautkrankheit mit glänzenden weißen atrophen Hautflecken am Hals, den Genitalien, in der Analgegend, unter den Brüsten und in Körperfalten....mehr »
  153. Ramsay Hunt I-Syndrom Reaktivierung des Windpockenvirus unter Einbeziehung der Gesichtsnerven...mehr »
  154. Rattenbisskrankheit Eine Infektionskrankheit, bei der ein Rattenbiss eine bakterielle Infektion oder Pilzinfektion überträgt. Die Symptome werden vom jeweiligen Erreger bestimmt....mehr »
  155. Infektion durch mit Mycobacterium marinum Eine Infektionskrankheit, die von einem Bakterium namens Mycobacterium marinum verursacht wird, das Fische und den Menschen infizieren kann. Wird häufig durch Kontakt mit kontaminierten Süß- oder Salzwasser übertragen, z. B. bei der Handhabung mit Aquariumwasser oder beim Schwimmen....mehr »
  156. Sinus-Valsalvae-Aneurysma
  157. Exostosen, multipel, Typ 1
  158. Exostosen, multipel, Typ 2
  159. Exostosen, multipel, Typ 3
  160. Myopie 6
  161. Magnesiumverlust, renal Ein seltenes genetisch bedingtes Syndrom, das hauptsächlich von einem hohen Verlust an Magnesium im Harn infolge von Nierenproblemen geprägt ist....mehr »
  162. Komplement-Komponente-2-Mangel
  163. Multifokale Fibrosklerose
  164. Stickler-Syndrom, Typ II Ein seltener Gendefekt mit Gelenkbeschwerden, besonderen Gesichtszügen und Augen- und Ohranomalien. Typ 2 wird von einem genetischen Defekt auf Chromosom 1p21 verursacht....mehr »
  165. Stickler-Syndrom, Typ III Ein seltener Gendefekt mit Gelenkbeschwerden, besonderen Gesichtszügen und Augen- und Ohranomalien. Typ 3 wird von einem genetischen Defekt auf Chromosom 6q21.3 verursacht. Die für Typ 1 und 2 typischen Augenprobleme sind bei Typ 3 nicht vorhanden....mehr »
  166. Stickler-Syndrom, Typ I Ein seltener Gendefekt mit Gelenkbeschwerden, besonderen Gesichtszügen und Augen- und Ohranomalien. Typ 1 wird von einem genetischen Defekt auf Chromosom 12q13.11-q13.2 verursacht....mehr »
  167. Bessel-Hagen-Krankheit
  168. Stickler-Syndrome Ein seltener Gendefekt mit Gelenkbeschwerden, besonderen Gesichtszügen und Ohranomalien....mehr »
  169. Vergiftung durch den Ölkäfer
  170. Akute (oder transiente) Harninkontinenz
  171. Arthritis-Schmerzen Arthritis ist eine Entzündung mindestens eines Gelenks, die zu Schmerzen, Schwellung, Steifheit und Bewegungseinschränkung führt....mehr »
  172. Atypische pyridoxinabhängige Krampfanfälle
  173. Biliäre Zirrhose
  174. Camurati-Engelmann-Krankheit, Typ 2
  175. Chat-Room-Abhängigkeit
  176. Chronische Gelenkschmerzen Entzündung und Infektion mindestens eines Gelenks, die zu Schmerzen, Schwellungen, Steifheit und Bewegungseinschränkung führen....mehr »
  177. Klassische pyridoxinabhängige Krampfanfälle
  178. Kokainsucht
  179. Computersucht
  180. Cracksucht
  181. CRMO, juvenil
  182. EDS10
  183. EDS X
  184. Ehlers-Danlos-Syndrom, dysfibronektinämischer Typ
  185. Ehlers-Danlos-Syndrom, Typ 10 Eine sehr seltene Kollagenkrankheit mit laxen Gelenken und übermäßig dehnbarer Haut sowie einer Anomalie der Blutplättchen, wodurch Blutungen in die Haut (Petechien) entstehen....mehr »
  186. Ehlers-Danlos-Syndrom Typ 3
  187. Ehlers-Danlos-Syndrom mit Plättcheninsuffizienz infolge einer Fibronektinanomalie
  188. Epilepsie, pyridoxinabhängig
  189. Epilepsie, pyridoxinabhängig
  190. Eruptive Psoriasis Psoriasis guttata ist eine Hauterkrankung mit kleinen, roten, tropfenförmigen Flecken auf den Armen, Beinen und in der Körpermitte. "Guttata" ist Lateinisch für "tropfenförmig"....mehr »
  191. Fibronectin-Mangel EDS Eine sehr seltene Kollagenkrankheit mit laxen Gelenken und übermäßig dehnbarer Haut sowie einer Anomalie der Blutplättchen, wodurch Blutungen in die Haut (Petechien) entstehen....mehr »
  192. Spielsucht
  193. Hämochromatose-bedingter Diabetes
  194. Hypersekretion von Wachstumshormon
  195. Hyperurikämie
  196. Myopie 1
  197. Myopie 10
  198. Myopie 11
  199. Myopie 12
  200. Myopie 13
  201. Myopie 14
  202. Myopie 15
  203. Myopie 16
  204. Myopie 2
  205. Myopie 3
  206. Myopie 4
  207. Myopie 5
  208. Myopie 7
  209. Myopie 8
  210. Myopie 9
  211. Abhängigkeit von Narkotika
  212. Primäre biliäre Zirrhose 1
  213. Primäre biliäre Zirrhose 2
  214. Primäre biliäre Zirrhose 3
  215. Sekundäre biliäre Zirrhose
  216. Starkes Sodbrennen Wenn das Sodbrennen auch nach Einnahme der normalerweise wirksamen Medikation anhält, spricht man von schwerem Sodbrennen....mehr »
  217. Krebs Anomales Überwachstum von Körperzellen....mehr »
  218. Pathologische Zustände infolge von Wurmbefall Jeder durch den Befall von Würmern verursachter pathologischer Zustand...mehr »
  219. Prionenkrankheit
  220. Mitochondriale Krankheiten Eine aus einer Gruppe von mitochondrialen Defekten, die den Zellstoffwechsel und vor allem die Muskulatur betreffen....mehr »
  221. Pathologische Zustände der Blutgefäße Krankhafte Veränderungen der Blutgefäße....mehr »
  222. Pathologische Zustände der Nerven Alle Veränderungen, von denen die Nerven betroffen sind...mehr »
  223. Pathologische Zustände des Muskelapparates Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf die Körpermuskeln...mehr »
  224. Pathologische Zustände des Herzens Das Herz betreffende Erkrankungen...mehr »
  225. Pathologische Zustände im Rückenbereich Eine Gruppe von Krankheiten des Rückens....mehr »
  226. Pathologische Zustände in der Halsgegend Alle Veränderungen, von denen der Hals betroffen ist...mehr »
  227. Pathologische Zustände der Augen Jede Erkrankung, von der die Augen betroffen sind....mehr »
  228. Pathologische Zustände des Gehirns Medizinische Zustände mit Wirkung auf das Gehirn...mehr »
  229. Pathologische Zustände der Nase Alle Veränderungen, von denen die Nase betroffen ist....mehr »
  230. Pathologische Zustände im Mundbereich Jede krankhafte Veränderung, von der der Mund betroffen ist....mehr »
  231. Pathologische Zustände der Zähne Erkrankungen, die das Gebiss betreffen....mehr »
  232. Pathologische Zustände des Fußes Jede Erkrankung, von denen die Füße betroffen sein können....mehr »
  233. Pathologische Zustände des Beines Krankhafte Veränderungen des Beins....mehr »
  234. Pathologische Zustände der Knie Jeder krankhafte Zustand, von dem das Knie betroffen ist...mehr »
  235. Pathologische Zustände des Ellenbogens Erkrankungen, die den Ellenbogen betreffen...mehr »
  236. Pathologische Zustände der Finger Erkrankungen, von denen die Finger betroffen sind...mehr »
  237. Pathologische Zustände des Handgelenks Alle krankhaften Veränderungen des Handgelenks....mehr »
  238. Pathologische Zustände der Schulter Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf die Schulter...mehr »
  239. Pathologische Zustände des Ohres Jede Erkrankung, die das Ohr betrifft....mehr »
  240. Pathologische Zustände der Leber Jeder krankhafte Zustand, von dem die Leber betroffen ist....mehr »
  241. Pathologische Zustände der Gallenblase Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf die Gallenblase...mehr »
  242. Pathologische Zustände des Pankreas Erkrankungen, die das Pankreas betreffen...mehr »
  243. Gynäkologische pathologische Zustände Jeder pathologischer Zustand mit Wirkung auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane...mehr »
  244. Herzkrankheit Eine beliebige verschiedener Herzerkrankungen....mehr »
  245. Kardiovaskuläre Krankheit Krankheit des Herzens oder der Blutgefäße einschließlich zerebrovaskulärer Krankheiten wie Schlaganfall....mehr »
  246. Arthritis Allgemeiner Name für jede Form von Gelenkentzündung, bezieht sich aber oft auf altersbedingte Osteoarthritis....mehr »
  247. Epilepsie Pathologischer Zustand des Gehirns als Ursache für Krampfanfälle oder Krämpfe....mehr »
  248. Osteoporose Dünner- und Schwächerwerden der Knochen infolge einer Depletion von Knochenkalzium....mehr »
  249. Abszess Allgemeine Bezeichnung für jede mit Eiter gefüllte Geschwulst oder Schwellung...mehr »
  250. Sarkom Ein bösartiges Karzinom im Bindegewebe...mehr »
  251. Gutartiger Tumor Ein Tumor oder eine Neoplasie, die lokalisiert bleiben; nicht immer harmlos....mehr »
  252. Leukämie Für gewöhnlich weiße Blutzellen betreffender Blutzellenkrebs....mehr »
  253. Myelom Eine primäre bösartige Erkrankung der Plasmazellen...mehr »
  254. Lungenkrebs Lungenkrebs ist eine Krankheit mit unkontrolliertem Zellwachstum in Geweben der Lunge. Dieses Wachstum kann zu Metastasen führen, d. h. zu einem Befall umliegender Gewebe und Infiltration von Geweben außerhalb der Lunge. Die meisten Lungentumoren sind bösartig....mehr »
  255. Rektumkarzinom Masse oderübermäßige Proliferation von Zellen im Rektum (letzter Teil des Verdauungssystems vor dem Anus). Die Masse kann gut- oder bösartig sein....mehr »
  256. Kolorektaler Krebs Krebs des Dickdarms (Kolon) oder Rektums....mehr »
  257. Gehirnkrebs Karzinom des Gehirns....mehr »
  258. Karzinom im Kehlbereich Ein Malignom im Rachen....mehr »
  259. Orales Karzinom Krebs (maligne) der Lippe oder im Mundraum....mehr »
  260. Leberkrebs Hepatozelluläres Karzinom (HZK) ist ein primäres Malignom der Leber....mehr »
  261. Knochenkrebs Im Kochen auftretende bösartige Erkrankung...mehr »
  262. Bauchspeicheldrüsenkrebs Pankreaskrebs ist eine maligne Neoplasie des Pankreas....mehr »
  263. Gastrinom Seltene, das Verdauungshormon Gastrin absondernde Tumore....mehr »
  264. Phäochromozytom
  265. Neurom Tumor aus Nervenzellen (für gewöhnlich gutartig)...mehr »
  266. Hippel-Lindau-Syndrom Genetische Krankheit als Ursache für mehrere gutartige Tumore...mehr »
  267. Zollinger-Ellison-Syndrom Eine seltene Krankheit, bei der eine zu hohe Konzentration des Hormons Gastrin in den Magen abgegeben wird, was den Säuregehalt im Magen ansteigen lässt und zur Entwicklung eines peptischen Ulkus führt. Die Ursache ist in der Regel ein Hormon ausschüttender Pankreas- oder Duodenaltumor....mehr »
  268. Liposarkom (Sarkom des Fettgewebes) Eine Form von malignem mesenchymalem Tumor, der in der Regel im Oberschenkel auftritt...mehr »
  269. Fibrosarkom Ein Fibrosarkom ist ein maligner Tumor aus fibrösem Bindegewebe mit typischen unreifen proliferierenden Fibroblasten oder undifferenzierten anaplastischen Spindelzellen....mehr »
  270. Osteosarkom Ein Osteosarkom ist die häufigste Form von malignem Knochenkrebs, der 35 % der primären Knochentumoren ausmacht. Bevorzugt betroffen ist die metaphyseale Region der langen Röhrenknochen. Bei der Hälfte der Fälle ist die Knieregion betroffen....mehr »
  271. Ewing-Sarkom
  272. Weichteilsarkom
  273. Gebärmuttersarkom Eine seltene Form von Krebs, die im Uterus oder dazugehörigem Gewebe auftritt. Ein Sarkom ist ein Karzinom in Weichgewebe oder Bindegewebe wie beispielsweise Knochen, Knorpel, Fett, Muskeln und Blutgefäßen....mehr »
  274. Nebennierenkarzinom
  275. Nebennierenkarzinom Eine Auffälligkeit, bei der sich ein Tumor im Adrenokortex bildet....mehr »
  276. Anuskarzinom Krebs (maligne Form) im Analgewebe....mehr »
  277. Gallengangkarzinom Eine in den Gallengängen der Leber auftretende bösartige Erkrankung...mehr »
  278. Blasenkrebs Blasenkrebs bezieht sich auf eine beliebige von mehreren Formen maligner Geschwulste der Harnblase. Bei der Krankheit kommt es zur unkontrollierten Vermehrung anomaler Zellen in der Blase....mehr »
  279. Harnleiterkarzinom Ein Malignom im Harnleiter....mehr »
  280. Hämangioblastom
  281. Rückenmarktumor Krebs des Rückenmarks oder des Zentralnervensystems....mehr »
  282. Astrozytom (Gehirntumor) Ein maligner Tumor des Nervensystems, der aus Astrozyten besteht....mehr »
  283. Hirnstammgliom Tumor im Hirnstamm, der aus Neuroglia in vielen Entwicklungsstadien besteht....mehr »
  284. Meningeom Ein langsam wachsender Tumor der Meningen, der nicht kanzerös ist. Die Symptome richten sich nach der Größe und Position des Tumors....mehr »
  285. Oligodendrogliom Langsam wachsender Gehirntumor....mehr »
  286. Neuroblastom Ein Neuroblastom ist ein maligner (kanzeröser) Tumor bei Säuglingen und Kindern, der sich aus Nervengewebe bildet....mehr »
  287. Meningenkarzinom Eine Krankheit, bei der in den Meningen des Gehirns ein kanzeröser Tumor vorhanden ist....mehr »
  288. Osteoidosteom Für gewöhnlich in Röhrenknochen auftretender gutartiger Knochentumor...mehr »
  289. Karzinom unbekannter Primärlokalisation Metastasierender Krebs, dessen Herkunft unbekannt ist....mehr »
  290. Karzinoid Spezielle Tumorart....mehr »
  291. Karzinoid des Gastrointestinaltrakts Karzinoider Tumor im Verdauungstrakt....mehr »
  292. Fibrom Ein hauptsächlich aus fibrösem Bindegewebe bestehender Tumor...mehr »
  293. Osteodystrophia deformans Mammakarzinom, das die Brustwarze und den Warzenhof einbezieht....mehr »
  294. Entzündlicher Brustkrebs Entzündlicher Brustkrebs ist eine seltene und aggressive Form des invasiven Brustkrebses, bei dem die Haut der Brust rot und entzündet ist und Vertiefungen aufweist....mehr »
  295. Fibrozystische Brüste Die Entwicklung gutartiger flüssigkeitsgefüllter Zysten in den Brüsten und narbenähnlichen Gewebes. Die Zysten können Brustkrebsuntersuchungen erschweren....mehr »
  296. Zervixkrebs Gebärmutterhalskrebs ist ein maligner Krebs der Cervix uteri bzw. der Zervikalregion....mehr »
  297. Kehlkopfkarzinom Krebs des Kehlkopfs oder angrenzender Bereiche....mehr »
  298. Speiseröhrenkrebs Speiseröhrenkrebs im Hals....mehr »
  299. Gallenblasenkarzinom Karzinom der Gallenblasen....mehr »
  300. Karzinom im Kopfbereich Ein Malignom am Kopf...mehr »
  301. Halskarzinom Krebs im Hals...mehr »
  302. Nierenkrebs Krebs in den Geweben der Nieren...mehr »
  303. Wilms-Tumor
  304. Hepatom Hepatozelluläres Karzinom (HCC) ist ein primäres Malignom der Leber....mehr »
  305. Kleinzelliger Lungenkrebs Wenn Lungenzellen auf unkontrollierte Weise zu wachsen beginnen, spricht man von Lungenkrebs. Kleinzelliger Lungenkrebs wächst und streut rasch und geht häufig mit distinkten paraneoplastischen Syndromen einher....mehr »
  306. Hodenkrebs Krebs (bösartig), der sich im Gewebe eines Hodens oder beider Hoden bildet....mehr »
  307. Akute Leukämie Eine akute Erkrankung, die eine Zelllinie im Blut betrifft, die wenig bis gar keine Differenzierung aufweist....mehr »
  308. Chronische Leukämie Leukämie, bei der die Zelllinie gut differenziert ist, in der Regel B-Lymphozyten....mehr »
  309. Lymphozyten-Leukämie Ein Zustand, der von der Proliferation von lymphoiden Geweben geprägt ist....mehr »
  310. Myelogene Leukämie Ein Zustand, der von der Proliferation von myeloischem Gewebe und dem pathologischen Anstieg der Zahl der Granulozyten geprägt ist....mehr »
  311. Haarzellleukämie Eine chronische Leukämie, die einen Überschuss an anomalen mononukleären Zellen hervorbringt, die im Mikroskop ein haarartiges Aussehen haben....mehr »
  312. Akute lymphozytäre Leukämie Häufigste Form von Leukämie bei Kindern; kann auch bei Erwachsenen auftreten, vor allem bei Über-65-Jährigen....mehr »
  313. Akute myeloische Leukämie Eine Form von rasch fortschreitendem Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  314. Chronisch-lymphozytäre Leukämie Ein Krebs des Blutes und des Knochenmarks, bei dem zu viele anomale Lymphozyten (weiße Blutkörperchen) gebildet werden, welche die gesunden Blutzellen im Körper allmählich verdrängen....mehr »
  315. Chronisch-myeloische Leukämie Form von Leukämie, die vorwiegend bei Erwachsenen auftritt und bei Kindern selten ist....mehr »
  316. Non-Hodgkin-Lymphom Eine Art von Lymphom, einer Krebsform mit Wirkung auf Lymphknoten und das Immunsystem....mehr »
  317. Hodgkin-Krankheit
  318. Zungenkrebs Bei den meisten Zungenkarzinomen handelt es sich um Plattenepithelkarzinome. Sie bilden sich aus der Zellschicht, welche die Muskeln der Zunge umgibt....mehr »
  319. Mundhöhlenkarzinom Jeder Krebs, der sich im Mund bildet...mehr »
  320. Zahnfleischkarzinom Das Zahnfleisch ist das Weichgewebe an der Zahnbasis. Jede maligne Proliferation von Zellen im Zahnfleisch wird als Zahnfleischkarzinom bezeichnet....mehr »
  321. Gaumenkarzinom Jedes Karzinom, das sich anatomisch am Gaumen im Mund befindet....mehr »
  322. Speicheldrüsenkarzinom Speicheldrüsenkrebs ist eine seltene Form von Krebs, bei der sich in den Geweben der Speicheldrüsen im Mund, Hals oder Rachen maligne Zellen (Krebszellen) bilden....mehr »
  323. Karzinom der Ohrspeicheldrüse Ein Malignom in der Parotis...mehr »
  324. Karzinom der Halsmandeln Eine Krankheit, bei der sich auf den Mandeln ein Malignom bildet....mehr »
  325. Rachenkarzinom Eine Krankheit, bei der sich im Pharynx eine maligne Läsion bildet....mehr »
  326. Nasenrachenkrebs Eine krankhafte Veränderung, die von einem Tumor im Nasopharynx geprägt ist....mehr »
  327. Sinuskarzinom Krebs, der sich aus der Schleimhaut der Nebenhöhlen oder selten aus dem Knochen selbst bildet....mehr »
  328. Mesotheliom Form von Lungenkrebs in Verbindung mit Asbest....mehr »
  329. Bösartiger Lungentumor Bei einem malignen Mesotheliom sind die Auskleidungen oder Membranen bestimmter großen Kavitationen im Körper betroffen. Diese Kavitationen, die als seröse Kavitationen bezeichnet werden, enthalten bestimmte Hauptorgane des Körpers, beispielsweise unter anderem das Herz, die Lunge, das Abdomen....mehr »
  330. Metastatischer Brustkrebs Metastasierender Brustkrebs ist ein Begriff, der zur Beschreibung von Krebs verwendet wird, der sich von seiner ursprünglichen Stelle in der Brust auf andere Organe oder Gewebe im Körper ausgebreitet hat....mehr »
  331. Multiples Myelom Ein seltener bösartiger Krebs im Knochenmark. Häufiger im Schädel, in der Wirbelsäule, im Rippenkäfig, im Becken und in den Beinen....mehr »
  332. Immunproliferative Erkrankungen Krankheiten, die von einer Proliferation der lymphoiden Zellen charakterisiert ist....mehr »
  333. Plasmazellenleukämie Eine Form von Leukämie, die von der Proliferation von Plasmazellen im peripheren Blut gekennzeichnet ist. Die Prognose für diese in der Regel aggressive Krankheit ist generell schlecht....mehr »
  334. Ovarialkarzinom Eierstockkrebs....mehr »
  335. Karzinom der endokrinen Bauchspeicheldrüse Jede Krankheit, die sich auf das endogene Pankreas auswirkt....mehr »
  336. Insulinom Eine seltene Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs, der zu einer Überschusssezernierung des Hormons Insulin führt. Eine relativ kleine Anzahl von Fällen ist bösartig....mehr »
  337. Glucagonom Seltener Krebs der Glukagon-bildenden Pankreaszellen....mehr »
  338. Pankreasinselzellkarzinom Ein bösartiges Karzinom in den Inselzellen der Bauchspeicheldrüse...mehr »
  339. Nebenschilddrüsenkarzinom Eine Krankheit, bei der sich ein Malignom der Nebenschilddrüsen entwickelt....mehr »
  340. Peniskarzinom Eine kanzeröse Läsion am Penis....mehr »
  341. Der Hypophysen-Krebs Krebserkrankung der Hirnanhangdrüse....mehr »
  342. Hyperprolaktinämie Hoher Prolaktinspiegel im Blut....mehr »
  343. Herzkarzinom Ein Malignom im Herzen...mehr »
  344. Peritonealkarzinom Eine Krankheit, bei der sich im Perineum eine maligne Läsion gebildet hat....mehr »
  345. Nervenkarzinom
  346. Brustfellkarzinom Ein Pleurakarzinom ist eine Krebserkrankung der Auskleidung der Lunge bzw. dem Lungenfell....mehr »
  347. Dünndarmkrebs Krebs des Dünndarms....mehr »
  348. Atemwegskarzinom Ein Zustand, der von einem bösartigen Tumor geprägt ist, der sich anatomisch im Atmungssystem befindet....mehr »
  349. Krebs der Harnwege Ein Malignom, von dem der Harnapparat betroffen ist....mehr »
  350. Schilddrüsenkrebs Schilddrüsenkrebs....mehr »
  351. Thymuskarzinom Im Tyhymus auftretender Krebs...mehr »
  352. Genitalkrebs Ein Malignom, von dem das Genitalsystem betroffen ist...mehr »
  353. Vaginakrebs Scheidenkrebs....mehr »
  354. Karzinom des Verdauungssystems Ein Malignom des Magendarmtraktes[S2]...mehr »
  355. Magenkrebs Ein Magen- oder gastrisches Karzinom kann sich in jedem Teil des Magens bilden und sich im gesamten Magen und auf andere Organe ausbreiten....mehr »
  356. Brustdrüsenkrebs Eine Krankheit, bei der sich aus den Epithelzellen des Thymus ein Tumor bildet....mehr »
  357. Mola hydatidiformis Ein seltener Zustand, bei dem zwischen einer Eizelle und einem Spermium eine anomale Vereinigung stattfindet, aus der sich eine traubenähnliche Zyste anstelle eines Babys bildet. Der Zellhaufen ist nicht bösartig....mehr »
  358. Gebärmutterkrebs Gebärmutterkrebs....mehr »
  359. Endometriumhyperplasie Verdickung der Gebärmutterschleimhaut (Auskleidung der Gebärmutter)...mehr »
  360. Nebenschilddrüsenhyperplasie Eine Krankheit, bei der sich eine Hyperplasie der Schilddrüse entwickelt....mehr »
  361. Endometriumkrebs Krebs des Endometriums (Gebärmutterauskleidung)....mehr »
  362. Neuropathie Periphere Neuropathie ist ein Begriff für die Schädigung von Nerven des peripheren Nervensystems, die entweder von Krankheiten der Nerven verursacht wird oder als Nebenwirkung einer systemischen Krankheit auftreten kann....mehr »
  363. Periphere Neuropathie Periphere Neuropathie ist der Begriff für eine Schädigung von Nerven des peripheren Nervensystems. Kann entweder durch eine Erkrankung der Nerven verursacht werden oder eine der Nebenwirkungen einer systemischen Erkrankung sein....mehr »
  364. Handneuropathie Die Hände betreffende Neuropathie (Nervenschädigung)...mehr »
  365. Sexuell bedingte Neuropathie Nervenschädigung als Ursache für verminderte Sexualfunktion bei Männern oder Frauen...mehr »
  366. Gastroparese Durch Nervenschädigung ausgelöste langsame Magenentleerung...mehr »
  367. Diabetische Gastroparese Gastroparese ist eine diabetesbedingte Komplikation infolge einer Neuropathie des Magennervs (des Nervus vagus). Dadurch entstehen Verdauungsprobleme, da sich die Nahrung zu langsam durch den Magen bewegt....mehr »
  368. Diabetischer Durchfall Durchfall, der bei Diabetikern infolge der diabetesbedingten Schädigung des Verdauungssystems auftritt. Die Schädigung des Verdauungssystems wird durch intestinale Neuropathie (Schädigung von Darmnerven) oder eines übermäßigen Bakterienwachstums oder beides hervorgerufen....mehr »
  369. Diabetische Ketoazidose Lebensbedrohliche Komplikation bei hohem Blutzucker und Diabetes....mehr »
  370. Katarakte Trübe Bereiche auf der Hornhaut des Auges mit beeinträchtigtem Sehvermögen....mehr »
  371. Glaukom
  372. Autoimmunkrankheiten Eine Gruppe von Störungen, deren primäre Ursache eine entzündliche Reaktion ist, ausgelöst durch den Angriff des körpereigenen Immunsystems auf Gewebe...mehr »
  373. Basedow-Krankheit
  374. Hashimoto-Thyreoditis
  375. Multiple Sklerose Autoimmunattacke auf Spinalnerven als Ursache für diverse und variierende Nervenprobleme....mehr »
  376. Arthritis begleitet von Psoriasis
  377. Autoimmune Neuropathien Nervenkrankheiten infolge autoimmuner Schädigungen....mehr »
  378. Wegener-Granulomatose Eine seltene Krankheit, bei der sich die Blutgefäße entzünden. Dadurch wird die Durchblutung verschiedener Gewebe und Organe beeinträchtigt, die deshalb geschädigt werden. Hauptsächlich sind das Atmungssystem und die Nieren betroffen....mehr »
  379. Vaskulitis Entzündung eines Blut- oder Lymphgefäßes...mehr »
  380. Skleritis Entzündung des weißen Teils des Augapfels...mehr »
  381. Autoimmune Oophoritis Eine autoimmune Erkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem die Eierstöcke angreift, sodass sich diese entzünden. Kann dazu führen, dass die Eierstöcke vorzeitig ihre Funktion einstellen....mehr »
  382. Autoimmune Orchitis Eine Entzündung der Hoden infolge einer Autoimmunreaktion....mehr »
  383. Thyreoiditis Schilddrüsenentzündung...mehr »
  384. Systemische juvenile rheumatoide Arthritis Ausbruch von JRA mit Fieber und systemischen Symptomen...mehr »
  385. Juvenile chronische Polyarthritis Bei Kindern und Teenagern auftretende chronische Arthritis...mehr »
  386. Amyotrophe Lateralsklerose Eine Motoneuronenkrankheit mit progressiver Degeneration und schließlich Zerstörung der Funktion von Nerven, welche willkürliche Bewegungen kontrollieren....mehr »
  387. Lichen sclerosis Krankheit als Ursache für lederne oder trockene Haut im Genitalbereich....mehr »
  388. Sklerodermie Eine seltene progressive Bindegewebskrankheit mit Verdickung und Verhärtung von Haut und Bindegewebe. Es gibt mehrere Formen von Sklerodermie, von denen einige systemisch sind (innere Organe betreffen)....mehr »
  389. Raynaud-Phänomen Schübe mit Blutgefäßverengung mit Wirkung auf Finger und/oder Zehen....mehr »
  390. Addison-Krankheit Eine seltene progressive Hormonstörung mit typischer unzureichender Bildung bestimmter Hormone, den Nebennierenkortikosteroiden....mehr »
  391. Nebenniereninsuffizienz Unzureichende Sezernierung von Hormonen aus den Nebennieren....mehr »
  392. Addison-Krisis Schwere Komplikation der Nebennieren infolge einer Nebennierenrindeninsuffizienz....mehr »
  393. Polyendokrines Mangelsyndrom Typ 2 Multiendokrines Syndrom, von dem häufig junge Erwachsene betroffen sind...mehr »
  394. Gemischte Bindegewebskrankheit Eine seltene Erkrankung des Bindegewebes, von der zahlreiche Körpergewebe und Organe betroffen sind....mehr »
  395. Glomerulonephritis Nierenkrankheit, bei der die Niere Probleme mit der Ausscheidung von Abfallmaterial und überschüssiger Flüssigkeit hat....mehr »
  396. Glomerulonephritis nach Streptokokkeninfektion Nierenkomplikation (Glomerulonephritis) nach Streptokokkeninfektion...mehr »
  397. Uveitis Eine Erkrankung, die von der Entzündung der Uvea des Auges gekennzeichnet ist....mehr »
  398. Autoimmun-hämolytische Anämie
  399. Sprue Malabsorption-Syndrom (brachliegender Verdauungsprozess)...mehr »
  400. Tropische Sprue Eine seltene Verdauungskrankheit, bei der der Dünndarm Nährstoffe nicht richtig absorbieren kann....mehr »
  401. Zöliakie Verdauungsunverträglichkeit gegenüber Gluten in der Nahrung....mehr »
  402. Ileitis Entzündung des unteren Endes des Dünndarms...mehr »
  403. Entzündliche Darmkrankheit Jede Form von pathologischem Zustand des Verdauungstrakts als Folge einer Darmentzündung....mehr »
  404. Autoimmune Hepatitis Leberentzündung infolge von Autoimmunprozessen, bei denen das körpereigene Immunsystem die Leber angreift....mehr »
  405. Pemphigus foliaceus Eine relativ leichtere Form der autoimmunen Hautkrankheit namens Pemphigus. Die Haut bildet zwar Blasen, aber die Schleimhäute sind in der Regel nicht betroffen....mehr »
  406. Autoimmune Myokarditis Entzündung des Herzmuskels, weil er vom körpereigenen Immunsystem angegriffen wird....mehr »
  407. Autoimmune Vaskulitis Eine Entzündung der Blutgefäße verursacht durch eine Autoimmunreaktion...mehr »
  408. Autoimmune Augenerkrankungen Augenkrankheit, die von einer Autoimmunkrankheit verursacht wird....mehr »
  409. Autoimmune Atherosklerose Autoimmun bedingte Entstehung von Atherosklerose....mehr »
  410. Autoimmune Myelopathie Funktionelle Störung oder pathologische Veränderung im Rückenmark....mehr »
  411. Autoimmune interstitielle Zystitis Interstitielle Zystitis infolge einer Autoimmunreaktion....mehr »
  412. Autoimmune Endometriose Endometriose infolge einer Autoimmunreaktion....mehr »
  413. Chronisches Erschöpfungssyndrom Schweres chronisches Müdigkeitssyndrom, häufig nach einer Infektion....mehr »
  414. Polychondritis Ein schwer wiegender, progressiver, episodisch auftretender krankhafter Zustand, bei der es zu Entzündung und Degeneration von Knorpelgewebe im Körper kommt. Dauer und Schweregrad der Episoden können variieren....mehr »
  415. Rezidivierende Polychondritis Eine chronische Krankheit mit Wirkung auf mehrere Gelenke führt zu Entzündung und Entartung...mehr »
  416. Verzögert auftretende Virussyndrome Durch virale Infektionen hervorgerufene Syndrome, die sich verzögert äußern....mehr »
  417. Post-Polio-Syndrom Eine Krankheit, bei der bei Patienten mit Polio in der Krankengeschichte erneut Muskelsymptome auftreten. Die Symptome treten frühestens zehn Jahre nach partieller oder vollständiger Genesung von Polio auf....mehr »
  418. Gürtelrose Virale Infektionskrankheit, die Jahre nach einer Windpockeninfektion auftritt....mehr »
  419. Lumbago Rückenschmerz im Kreuz...mehr »
  420. Spondylose Degeneration der Bandscheiben oder Wirbelgelenke in der Wirbelsäule...mehr »
  421. Spondylitis Entzündung eines Knochenwirbels oder mehrer Knochenwirbel der Wirbelsäule...mehr »
  422. Spondylitis ankylosans Entzündung der Wirbelsäulengelenke ähnlich der rheumatoiden Arthritis....mehr »
  423. Urtikaria Eine vaskuläre Reaktion der oberen Dermis, die von erhöhten Flecken gekennzeichnet ist....mehr »
  424. Kälte-Nesselsucht
  425. Aids
  426. Genitaler Herpes Geschlechtskrankheit in der Genitalregion....mehr »
  427. Chankroid Eine Geschlechtskrankheit, die von dem Bakterium Haemophilus ducreyi verursacht wird und mit schmerzhaften Ulzerationen an den Genitalien einhergeht....mehr »
  428. Zytomegalie-Virus Eine leicht übertragbare virale Infektion, die häufig vorkommt, allgemein aber asymptomatisch ist, außer bei Säuglingen und Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  429. Hepatitis B Durch Geschlechtsverkehr oder Körperflüssigkeiten übertragener viraler Leberinfekt....mehr »
  430. Ureaplasma urealyticum Ein Krankheitsbild, das beim Mann durch Urethritis und bei der Frau durch Infektionen des Genitaltraktes gekennzeichnet ist....mehr »
  431. Vaginitis Scheidenentzündung oder -infektion jeder Art....mehr »
  432. Vaginale Candidose Pilzinfektion der Scheide, gelegentlich als Soormykose bezeichnet....mehr »
  433. Atrophische Vaginitis Form von Vaginitis, die für gewöhnlich mit dem Älterwerden und der Menopause in Zusammenhang steht....mehr »
  434. Chlamydieninfektion Infektion mit der Gattung Chlamydia....mehr »
  435. Lymphogranuloma venereum Form von Chlamydien-Infektion (sexuell übertragbare Krankheit)...mehr »
  436. Sekundäre Syphilis Ein Zustand, der von Fieber, vielfältigen Hauteruptionen, Iritis, Alopezie, mukösen Flecken und starken Schmerzen im Kopf und in den Gelenken geprägt ist....mehr »
  437. Mycobacterium-avium-Komplex Häufig Aidsbedingte, bakterielle Infektion....mehr »
  438. Herpesvirus Eine Gruppe von DNA-Viren, die beim Menschen vorkommt...mehr »
  439. Windpocken Verbreitete Virusinfektion....mehr »
  440. Mononukleose Häufiges infektiöses Virus....mehr »
  441. Pathologische Zustände der Haut Alle Erscheinungen, von denen die Haut betroffen ist....mehr »
  442. Hautinfektion Eine Erscheinung, die von einer Hautinfektion geprägt ist...mehr »
  443. Hautausschlag Eine Reaktion auf Kontakt der Haut mit einem Allergen...mehr »
  444. Ekzem Ein Ekzem ist eine chronische Hautkrankheit, die mit Hautentzündung und -reizungen einhergeht. Schweregrad oder Umfang der Erkrankung sind hoch variabel. Kann durch Allergien, Reizstoffe oder andere Faktoren wie beispielsweise Stress ausgelöst werden....mehr »
  445. Sexuelle pathologische Zustände der Frau Sexuelle Störungen bei der Frau....mehr »
  446. Pathologische Zustände der Scheide Alle krankhaften Veränderungen der weiblichen Vagina....mehr »
  447. Pathologische Zustände der Gebärmutter Alle krankhaften Veränderungen des weiblichen Uterus....mehr »
  448. Pathologische Zustände der Zervix Pathologische Zustände des Gebärmutterhalses (Muttermunds) der weiblichen Gebärmutter....mehr »
  449. Pathologische Zustände des Endometriums Krankhafte Veränderungen, von denen das weibliche Endometrium im Uterus betroffen ist....mehr »
  450. Pathologische Zustände des Penis Alle krankhaften Veränderungen des Penis....mehr »
  451. Peyronie-Krankheit Harte Geschwulst auf dem Penis führt häufig zu Krümmung....mehr »
  452. Penile Candidiasis Gelegentlich auftretende Hefeinfektion der männlichen Genitalien....mehr »
  453. Orchitis Hodenentzündung....mehr »
  454. Dupuytren-Kontraktur
  455. Gynäkomastie Vergrößerte männliche Brüste....mehr »
  456. Uterusleiomyom Gutartige Knoten in der Gebärmutterwand....mehr »
  457. Schnittentbindung Operativer Eingriff, um einen Fetus aus der Gebärmutter zu holen....mehr »
  458. Extrauterinschwangerschaft Ein Zustand, bei dem sich ein befruchtetes Ei außerhalb der Gebärmutter einnistet....mehr »
  459. Entbindung Geburt eines Fetus durch eine schwangere Frau....mehr »
  460. Retroversio uteri Rückfall der Position des Uterus im weiblichen Becken...mehr »
  461. Adenomyose Eine seltene krankhafte Veränderung, bei der das Endometrium (Auskleidung der Gebärmutter) in den Muskelwänden der Gebärmutter wächst. Ist in der Regel harmlos, kann aber sehr schmerzhaft sein....mehr »
  462. Endometriose Fehlplatziertes Uterusgewebe, wodurch Narbengewebe entsteht....mehr »
  463. Endometritis Entzündung des Endometriums (Gebärmutter-Auskleidung)...mehr »
  464. Abruptio placentae Für gewöhnlich am Ende einer Schwangerschaft auftretende Blutung des Mutterkuchens....mehr »
  465. Weibliche Unfruchtbarkeit Bei Frauen auftretende Unfruchtbarkeit...mehr »
  466. Pathologische Zustände in Verbindung mit der Menstruation Alle Auffälligkeiten, die mit dem weiblichen Menstruationszyklus in Zusammenhang stehen....mehr »
  467. Prämenstruelles Syndrom Pathologischer Zustand mit zyklischen Symptomen im Zusammenhang mit Menstruation....mehr »
  468. Leiomyom des Uterus Die Bildung einer gutartigen Gebärmuttergeschwulst aus Glattmuskelgewebe....mehr »
  469. Bartholin-Zyste
  470. Bartholin-Abszess Abszess in einer kleinen Scheidendrüse...mehr »
  471. Melioidosis Bakterielle Infektion durch Kontakt mit Erde oder Wasser....mehr »
  472. Burkholderia pseudomallei Gramnegatives, aerobes, motiles stabförmiges Bakterium....mehr »
  473. Pseudomonas pseudomallei Eine Form von Pseudomonas...mehr »
  474. Anthrax Eine schwer wiegende bakterielle Infektionskrankheit, die tödlich verlaufen kann....mehr »
  475. Pulmonaler Anthrax Inhalierter Lungenmilzbrand, äußerst schwere Form von Milzbrand....mehr »
  476. Darmmilzbrand Milzbrand des Verdauungssystems....mehr »
  477. Leptospirose Bakterielle Infektion, für gewöhnlich durch Tierurin zugezogen....mehr »
  478. Weil-Syndrom Schwere Form von Leptospirose...mehr »
  479. Siebentagefieber
  480. Lepra Eine chronische progressive Infektionskrankheit, die von Mycobacterium leprae verursacht wird, bei der sich Hautläsionen bilden und auch die Augen, Schleimhäute und die peripheren Nerven betroffen sind....mehr »
  481. Tetanus
  482. Pest Seltene, aber schwer wiegende bakterielle Infektion mit dem Bakterium Yersinia pestis. Träger des Bakteriums sind Nager, und die Übertragung auf den Menschen erfolgt durch Flohbisse oder durch direkten Kontakt mit einem infizierten Tier....mehr »
  483. Beulenpest Schwere durch Flöhe übertragene Bakterienkrankheit...mehr »
  484. Lungenpest Schwere durch Flöhe übertragene bakterielle Krankheit mit Wirkung auf die Lunge...mehr »
  485. Durch Flöhe übertragene Krankheiten
  486. Streptokokken-Pharyngitis Streptokokkeninduzierte bakterielle Racheninfektion....mehr »
  487. Infektionen mit Gruppe A Streptokokken Streptokokken (""Strep"")-Bakterien als Ursache für Strephals, Eiterflechte und einige andere pathologische Zustände im Zusammenhang mit Strep....mehr »
  488. Meningokokken-Krankheit Gefährliche bakterielle Infektion, die Meningitis oder Bakteriämie verursacht....mehr »
  489. Bindegewebsentzündung Entzündung der Haut oder des Unterhautgewebes....mehr »
  490. Invasive Erkrankung durch Gruppe A Streptokokken Infektion mit Streptokokken-Bakterien der Gruppe A...mehr »
  491. Gas Übermäßige Blähungen oder Aufstoßen durch zu viele bei der Verdauung gebildete Gase....mehr »
  492. Nekrotisierende Fasziitis Eine schwere, progressive Hautinfektion, der eine progressive Zerstörung der Haut und des darunter liegenden Gewebes folgt. Wird von bestimmten Bakterien verursacht und hat eine hohe Mortalitätsrate....mehr »
  493. Toxisches Schocksyndrom durch Streptokokken Toxischer Schock als Folge einer Infektion mit Streptokokkenbakterien....mehr »
  494. Rheumatisches Fieber Eine entzündliche Erkrankung, die als Komplikation einer unbehandelten Infektion mit Streptokokkenbakterien auftreten kann, beispielsweise eine Halsentzündung oder Scharlach. Auch das Gehirn, die Haut, das Herz und die Gelenke können betroffen sein....mehr »
  495. Meningokokkämie Eine seltene Infektionskrankheit, bei der die Hauptsymptome aus einer Infektion der oberen Atemwege, Fieber, Ausschlag und Augen- und Ohrenproblemen bestehen....mehr »
  496. Myelitis Rückenmarkentzündung....mehr »
  497. Enzephalomyelitis Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks....mehr »
  498. Entmarkungskrankheit Jeder pathologischer Zustand mit typischer Zerstörung der Myelinscheiden der Nerven...mehr »
  499. Pharyngitis Entzündung oder Infektion des Kehlkopfs...mehr »
  500. Akute Rachenentzündung Eine Erkrankung, die von einer akuten entzündlichen Reaktion des Pharynx geprägt ist....mehr »
  501. Chronische Rachenentzündung Chronische Entzündung des Pharynx....mehr »
  502. Cholera Eine akute bakterielle Krankheit, die durch Lebensmittel oder Wasser übertragen wird, die mit menschlichen Fäzes verunreinigt sind. Die Darminfektion wird von dem Bakterium Vibrio cholerae verursacht....mehr »
  503. Dysenterie Ein allgemeiner Begriff für verschiedene bakterielle Verdauungsstörungen....mehr »
  504. Amöbenruhr Durch Amöbe verursachte bakterielle Darminfektion und Geschwürbildung....mehr »
  505. Die Bakterienruhr Eine Infektionskrankheit des Darmtraktes, die von Shigella-Bakterien hervorgerufen wird. Die Krankheit kann vor allem bei Kindern schwer, in einigen Fällen aber auch asymptomatisch sein. Die Übertragung erfolgt durch fäkal-oralen Kontakt....mehr »
  506. Shigella flexneri Eine Form von Bakterium....mehr »
  507. Shigella boydii Eine Form von Bakterium....mehr »
  508. Shigella sonnei Eine Form von Bakterium....mehr »
  509. Diphtherie Infektiöse bakterielle Atemwegskrankheit...mehr »
  510. Respiratorische Diphtherie Lungeninfektion infolge einer Diphtherie....mehr »
  511. Kutane Diphtherie Hautinfektion als Folge einer Diphtherie....mehr »
  512. Pontiac-Fieber Leichte Form von Legionellose, die in der Regel bei gesunden Personen auftritt....mehr »
  513. Tuberkulose Bakterielle Infektion, bei der sich Nodi bilden, vorwiegend in der Lunge....mehr »
  514. Pneumokoniose Eine Lungenkrankheit, die durch Einatmen von Kohlenstaub verursacht wird. Tritt häufig bei Arbeitern in der Kohleindustrie auf. Die Symptome klingen in der Regel ab, wenn die Exposition gegenüber Kohlenstaub nicht mehr gegeben ist....mehr »
  515. Anthrakose (Ablagerung von Kohlenstaub in einem Organ) Eine Auffälligkeit, bei der sich aufgrund des Einatmens von Rauch oder Kohlestaub Kohlenstoff in der Lunge ansammelt....mehr »
  516. Berylliumkrankheit Eine Erkrankung nach Einatmen von Beryllium aus Staub oder Dämpfen. Es können die Lunge, die Haut, die Augen oder das Blut betroffen sein und die Symptome können sofort oder erst nach Langzeitexposition auftreten....mehr »
  517. Arenavirus Eine Virusgattung der Familie Arenaviridae....mehr »
  518. Grippe Sehr häufige virale Atemwegsinfektion....mehr »
  519. Mumps Eine akute Viruskrankheit, die dazu führt, dass die Speicheldrüsen schwellen und sich entzünden. Impfungen haben die Inzidenz dieser Krankheit deutlich reduziert....mehr »
  520. KInderlähmung Gefährliches Virus, das heutzutage aufgrund von Impfung selten vorkommt....mehr »
  521. Tollwut Eine Infektionskrankheit, die jedes Säugetier einschließlich des Menschen befallen kann und durch den Speichel eines infizierten Tieres übertragen wird. Der Erreger ist das neurotrope Lyssavirus, das die Speicheldrüse infiziert und neurologische Symptome verursacht....mehr »
  522. Ebola Meist in Afrika auftretendes gefährliches Virus....mehr »
  523. Dengue-Fieber Akute Viruserkrankung mit Fieber, Ausschlag und Myalgie, die von einem Flavivirus verursacht wird, der von Stechmücken übertragen wird....mehr »
  524. Gelbfieber Eine Virusinfektion, die durch Stechmückenstiche übertragen wird und verschiedene Organe wie etwa die Leber, das Herz, die Nieren und den Verdauungstrakt schädigen kann....mehr »
  525. Lassa-Fieber Von Ratten übertragene Infektionskrankheit in Westafrika....mehr »
  526. Arenaviren Seltene Virusinfektion für gewöhnlich durch Nagetiere übertragen....mehr »
  527. Filovirus Eine Virengruppe, die Marburg und Ebola einschließt...mehr »
  528. Flavivirus Ein Gruppe-B Arbovirus als Ursache für Krankheit bei Menschen und Tieren...mehr »
  529. Hantavirus Ein Genus von Viren der Familie Bunyaviridae...mehr »
  530. Virale Meningitis Virale Meningitis bezieht sich auf eine durch eine Virusinfektion hervorgerufene Meningitis....mehr »
  531. West-Nil-Fieber Durch Moskitos übertragenes infektiöses Virus....mehr »
  532. Arbovirus Jede Gruppe von Viren, die von Stechmücken und Zecken auf den Menschen übertragen wird....mehr »
  533. Krupp Infektion der Atmungswege mit einem typischen Husten...mehr »
  534. Influenza A Ein Virustyp, von dem die Atemwege betroffen sind....mehr »
  535. Influenza B Ein Virustyp, von dem die Atemwege betroffen sind....mehr »
  536. Schweineseuche
  537. Parainfluenza Leichtere grippeähnliche Infektion...mehr »
  538. Haemophilus influenzae B bakterielle Atemwegsinfektion mit gefährlichen Komplikationen....mehr »
  539. Rötelnembryopathie Die über die Plazenta übertragene Infektion eines Fetus mit Röteln...mehr »
  540. Pocken Gefährliches Virus, heutzutage durch Impfung fast weltweit ausgerottet....mehr »
  541. Fieber, Dengue-hämorrhagisches Schwere Komplikation bei Dengue...mehr »
  542. Toxoplasmose Häufig durch Katzen und deren Kot übertragene Infektion....mehr »
  543. Malaria Durch Stechmückenstiche übertragene parasitäre Krankheit....mehr »
  544. Afrikanische Schlafkrankheit Durch Fliegen übertragene afrikanische Parasitenkrankheit....mehr »
  545. Chagas-Krankheit Eine von dem Einzeller Trypanosoma cruzi hervorgerufene parasitäre Infektion, die durch Insektenbisse oder Bluttransfusionen übertragen wird. Betroffen sind hauptsächlich das Herz und das Magendarmsystem....mehr »
  546. Typhusfieber Fieber infolge einer bakteriellen Lebensmittelvergiftung....mehr »
  547. Typhus Eine allgemeine Bezeichnung für verschiedene durch Arthropoden übertragene Rickettsien- Infektionen...mehr »
  548. Pathologische Zustände durch Insektenparasiten Jeder krankhafte Zustand, der parasitär ist und durch einen Insektenbiss/-stich übertragen wird...mehr »
  549. Helmintheninfektionen Die Infektion durch einen parasitären Wurm...mehr »
  550. Protozoeninfektion Eine Krankheit, die durch eine Infektion mit einem Einzeller hervorgerufen wird....mehr »
  551. Schistosomiasis Durch Egel hervorgerufene Parasiteninfektion in Entwicklungsländern...mehr »
  552. Schlafkrankheit
  553. Plasmodium falciparum Ein Einzeller, der Falciparum-Malaria verursacht....mehr »
  554. Ostafrikanische Trypanosomiasis Durch die Tsetse-Fliege übertragene ostafrikanische Schlafkrankheit...mehr »
  555. Westafrikaner Trypanosomiasis Durch die Tsetse-Fliege übertragene westafrikanische Schlafkrankheit...mehr »
  556. Paratyphus Eine Erkrankung, die von dem Bakterium Salmonella paratyphi verursacht wird....mehr »
  557. Flecktyphus Eine Infektionskrankheit, die von Rickettsia prowazekii verursacht und von Körperläusen übertragen wird. Der Schweregrad der Krankheit reicht von moderat bis tödlich....mehr »
  558. Murines Fleckfieber Eine Infektion, die einer von Rickettsia typhi hervorgerufenen Typhusinfektion gleicht....mehr »
  559. Brill-Zinsser-Krankheit
  560. Q-Fieber Eine von Coxiella burnetti verursachte Krankheit, die Fieber, Kopfschmerz und Muskelschmerzen verursacht....mehr »
  561. Brill-Zinsser-Krankheit Eine Krankheit, bei der sich Jahre nach der Primärinfektion Typhus in leichter Form auftritt....mehr »
  562. Felsengebirgsfieber Eine von Rickettsia rickettsii verursachte bakterielle Krankheit, die von Zecken übertragen wird. Es kommt zu Fieber und zu einem typischen Ausschlag, und die Krankheit kann bei schweren oder unbehandelten Fällen tödlich sein....mehr »
  563. Kenia-Zeckentyphus
  564. Queensland-Zeckentyphus Eine Form von Typhus, der von Zecken in Nordaustralien übertragen wird....mehr »
  565. Durch Zecken übertragene Erkrankungen Jede von Zecken auf Menschen übertragene Krankheit...mehr »
  566. Enterobius vermicularis Kleine fadenartige parasitäre Würmer, hauptsächlich im Kolon und Rektum....mehr »
  567. Rundwurm Ein Wurm der Klasse Nematode...mehr »
  568. Bandwürmer Parasitärer Wurmbefall der Verdauungs- oder anderer Organe....mehr »
  569. Peitschenwurm Nematoden der Gattung Trichuris....mehr »
  570. Alveoläre Echinokokkose Seltene, durch Tiere zugezogene Bandwurm -Infektionen in mehreren Organen....mehr »
  571. Askariasis Großer Spulwurm von 15 bis 30 cm im Darm....mehr »
  572. Zystizerkose
  573. Dracunculiasis Eine von dem Nematoden Dracunculus medinensis verursachte Infektionskrankheit, die in der Regel durch Trinken von Wasser übertragen wird, das mit infizierten Krustentieren kontaminiert ist....mehr »
  574. Neurozystizerkose Gehirn/ZNS-Infektion durch den Bandwurm Zystizerkose...mehr »
  575. Strongyloidiasis Eine parasitäre infektiöse Krankheit des Darms, die von dem Nematoden Strongyloides stercoralis verursacht wird. Die Infektion tritt in der Regel dort auf, wo viele Menschen eng zusammen und die hygienischen Bedingungen schlecht sind....mehr »
  576. Toxocariasis
  577. Hakenwurm Bei mangelnder Hygiene durch Fäzes übertragener Wurm....mehr »
  578. Spulwurm Häufig vorkommender Rundwurm, der sich im menschlichen Darm einnistet. Verursacht Ruhelosigkeit, Fieber, Durchfall....mehr »
  579. Echinococcus granulosus Eine Infektion, die von einer Art von kleinem Bandwurm verursacht wird....mehr »
  580. Schistosomiasa japanicum Ein Trematode, der Schistosomiasis japonica hervorruft....mehr »
  581. Schistosomiasis mansoni Ein Trematode, der Schistosomiasis mansoni hervorruft....mehr »
  582. Staubmilbenallergien Allergie gegen Staubmilben im Hausstaub...mehr »
  583. Kryptokokken-Meningitis Kryptokokken-Meningitis ist eine Infektion der Meningen (der Membranen, die das Gehirn und das Rückenmark umgeben), die von dem Pilz Cryptococcus neoformans verursacht wird....mehr »
  584. Histoplasmose Durch den Pilz Histoplasma capsulatum verursachte Lungeninfektion...mehr »
  585. Myzetom
  586. Velokardiofaziales Syndrom
  587. Jacobs-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das vorwiegend durch Herzentzündung (Perikard), Gelenkerkrankung und permanente Fingerkrümmung gekennzeichnet ist. Die Anzahl der betroffenen Gelenke ist variabel....mehr »
  588. Anenzephalie Ein Geburtsfehler, bei dem der Großteil des Gehirns oder das gesamte Gehirn fehlt - führt meist zum Tod bereits vor der Geburt. Für gewöhnlich fehlen auch die dazugehörigen Schädelteile und andere Gewebe....mehr »
  589. Arteriovenöse Fehlbildung Geburtsfehler mit Fehlverbindungen der Venen und Arterien....mehr »
  590. Empty-Sella-Syndrom Angeborener Hirnschaden....mehr »
  591. Blutungsstörung Jede Erkrankung, die zu Blutungen oder Hämatomen führt....mehr »
  592. Willebrand-Jürgens-Syndrom Eine seltene vererbte Blutgerinnungsstörung, die von einem Mangel oder Defekt des Plasmaproteins mit der Bezeichnung von-Willebrand-Faktor gekennzeichnet ist, was zu Blutungsbeschwerden führt....mehr »
  593. Hämophilie B
  594. X-chromosomale Agammaglobulinämie Immunschwäche durch fehlende Antikörper....mehr »
  595. Wiskott-Aldrich-Syndrom
  596. Chediak-Higashi-Syndrom
  597. DiGeorge-Syndrom
  598. Albinismus Eine seltene vererbte Auffälligkeit mit Pigmentierungsmangel der Haare, Haut und/oder Augen....mehr »
  599. Friedreich-Ataxie Fortschreitende Muskelschwäche durch Nervenschädigung....mehr »
  600. Myoklonus-Epilepsie Eine Form von Epilepsie (Störung der Hirnfunktion) in Zusammenhang mit unkontrolliertem Muskelzucken (Myoklonus)....mehr »
  601. MELAS Eine mitochondriale Krankheit mit schlaganfallartigen Anfällen, Kopfschmerzen, Erbrechen und sonstigen neurologischen Symptomen....mehr »
  602. Riboflavinmangel Ernährungsbedingter Mangel an Riboflavin (Vitamin B2)...mehr »
  603. Pyridoxinmangel Mangel an Vitamin B6, das vielerlei Funktion im Körper hat....mehr »
  604. Vitamin-B12-Mangel
  605. Skorbut Schwere Krankheit aufgrund von Vitamin-C-Mangel...mehr »
  606. Beriberi Krankheit als Folge von Vitamin-B1-Mangel (Thiamin)...mehr »
  607. Biotinmangel Vitamin H-Mangel....mehr »
  608. Ostemalazie Eine Krankheit, bei der die Knochen infolge einer unzureichenden Kalzifizierung wegen eines Mangels oder eingeschränkten Vitamin-D-Stoffwechsels allmählich weich werden und sich verbiegen....mehr »
  609. Vitamin-A-Überdosis Vitamin A-Überdosis, in der Regel aufgrund einer übermäßigen Einnahme von Vitamin A-Ergänzungsmitteln oder einer Vitamin A-Vergiftung....mehr »
  610. Niacinüberdosis Übermäßige Supplementierung oder Medikation mit Vitamin B3 (Niacin)...mehr »
  611. Vitamin-B-Mangel Wenn im Körper ein Vitamin B-Mangel vorliegt....mehr »
  612. Eisenmangel Eisenmangel im Körper...mehr »
  613. Kalzium Ernährungsbedingter Kalziummangel....mehr »
  614. Magnesiummangel Ein Defekt der Magnesiumspeicher des Körpers....mehr »
  615. Kaliummangel Ein Mangel an Kalium im Körper...mehr »
  616. Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
  617. Kuru Eine infektiöse Prionenkrankheit, die nur in Neuguinea vorkommt....mehr »
  618. Alkoholismus Alkoholismus ist der zwanghafte Drang, Alkohol zu trinken, trotz der Kenntnis der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit....mehr »
  619. Heroinabhängigkeit Die körperliche und psychologische Abhängigkeit vom Rauschgift Heroin...mehr »
  620. Chemikalienabhängigkeit Abhängigkeit und Missbrauch verschiedener Substanzen....mehr »
  621. Benzodiazepinmissbrauch Missbrauch von Benzodiazepin-Beruhigungsmedikamenten....mehr »
  622. Barbituratmissbrauch Missbrauch von Barbiturat-Medikamenten...mehr »
  623. Marihuanamissbrauch Illegales Antidepressivum/Halluzinogen....mehr »
  624. Kokainmissbrauch Aufputschmittel mit verschiedenen Auswirkungen...mehr »
  625. Amphetamin-Misshandlung Gebrauch der als Amphetamine bzw. ""Speed"" bekannten Aufputschmittel...mehr »
  626. Autismus Seelischer Zustand in der Kindheit mit fehlenden sozialen Bindungen und Kommunikationsschwierigkeiten....mehr »
  627. Fetales Alkoholsyndrom Ein Muster aus geistigen und körperlichen Geburtsfehlern infolge übermäßigen Alkoholkonsums während der Schwangerschaft. Umfang und Schweregrad der Symptome können stark variieren....mehr »
  628. Depressive Störungen Depression oder verschiedene damit zusammenhängende pathologische und neurologische Zustände....mehr »
  629. Dysthymie Leichte Form von Depression...mehr »
  630. Bipolare Störung Zyklen von Manie und Depression; üblicherweise als "Manische Depression" bezeichnet....mehr »
  631. Nichtaffektive Psychose Geistesstörungen mit erheblicher Störung der Persönlichkeit und Verlust des Realitätsbezugs der Betroffenen....mehr »
  632. Panikstörung Intensiver pathologischer Zustand mit übermäßig gehobener Stimmung...mehr »
  633. Post-traumatische Belastungsstörung Stress nach einem traumatischen Ereignis....mehr »
  634. Generalisierte Angststörung Übertriebene Angst und Sorge....mehr »
  635. Akute Stresskrankheit Ein akuter Angstzustand....mehr »
  636. Angstattacke Plötzliches Einsetzen einer extremen Angststörung....mehr »
  637. Panikattacke Plötzlicher Anfall einer irrationalen Panik oder Furcht ohne echte Bedrohung....mehr »
  638. Schläfenlappen-Epilepsie Eine Krankheit, die von komplexen partiellen Epilepsien gekennzeichnet ist....mehr »
  639. Akute disseminierte Enzephalomyelitis Eine seltene neurologische Erkrankung, bei der es aufgrund einer Schädigung der Schutzhülle (Myelinscheide) um die Nerven zu einer Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks kommt....mehr »
  640. Motorneuronkrankheiten Jede der verschiedenen Störungen der ""motorischen Neuronen"", die Bewegung steuernde Nerven....mehr »
  641. Arachnoidalzysten
  642. Gutartiger essentieller Blepharospasmus Eine neurologische Krankheit, bei der bestimmte Augenmuskeln nicht mehr richtig arbeiten....mehr »
  643. Armplexusverletzung Schädigung der die Schulter und den Arm steuernden Nerven (häufig durch die Geburt)....mehr »
  644. Brown-Sequard-Syndrom
  645. Karpaltunnelsyndrom Hand- oder Handgelenksbeschwerden, häufig infolge von ständig wiederholten Bewegungen....mehr »
  646. Zerebrales Aneurysma Gefährliche Schwellung eines Gehirnblutgefäßes, das reißen kann....mehr »
  647. Zerebrale Arteriosklerose Verhärtung oder Verengung von Arterien im Gehirn....mehr »
  648. Zerebralparalyse Gehirnerkrankungen, die eine Bewegungsstörung verursachen....mehr »
  649. Duchenne-Erb-Lähmung Paralyse des Arms oder der Hand, häufig in Zusammenhang mit einer Geburtsverletzung (auch Plexusparese)....mehr »
  650. Charcot-Marie-Tooth -häiriö Rückbildung der Muskeln an Extremitäten....mehr »
  651. Chiari-Malformation Verschiebung von Kleinhirnanteilen in den Spinalkanal....mehr »
  652. Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie Eine seltene Erkrankung mit Schwellung von Nervenwurzeln und Vernichtung der Schutzhülle der Nerven. Es kann ein Jahr oder länger dauern, bis sich schwere Symptome entwickeln....mehr »
  653. Coffey-Lowry-Syndrom
  654. CMV-Einschlusskörperchenkrankheit Eine Infektion ausgelöst durch das Zytomegalievirus und gekennzeichnet durch nukleare Einschlusskörperchen in vergrößerten infizierten Zellen...mehr »
  655. Dermatomyositis Muskelkrankheit mit chronischer Muskelentzündung, die zu progressiver Muskelschwäche und einem typischen Ausschlag führt....mehr »
  656. Fabry-Syndrom Genetisch bedingte Fettspeicherstörung...mehr »
  657. Hydrozephalus Eine seltene krankhafte Veränderung, bei welcher der normale Liquorfluss aufgrund dilatierter Hirnventrikel behindert ist, was dazu führt, dass sich der Liquor im Schädel ansammelt und sich deshalb der Hirndruck erhöht....mehr »
  658. Einschlusskörpermyositis Fortschreitende entzündliche Muskelkrankheit als Ursache für Muskelschwäche....mehr »
  659. Frühkindliches Refsum-Syndrom Genetische Krankheit mit Wirkung auf Nerven- und Muskelkontrolle....mehr »
  660. Monomelische Amyotrophie Seltene Motorneuronkrankheit mit guter Prognose....mehr »
  661. Fortschreitender Muskelschwund Eine Krankheit, bei der nicht-schmerzhafte degenerative Myopathien auftreten....mehr »
  662. Moyamoya-Krankheit Störung im Zusammenhang mit den Gehirnblutgefäßen....mehr »
  663. Mukopolysaccharidosen Eine lysosomale Speicherkrankheit, die durch die mangelnde Fähigkeit zur Verstoffwechselung von Glykosaminoglykanen hervorgerufen wird....mehr »
  664. Multifokale motorische Neuropathie Störung mit fortschreitender Muskelschwäche....mehr »
  665. Niemann-Pick-Krankheit Eine seltene vererbte biochemische Störung, bei der ein Enzym (sauer Sphingomyelinase) fehlt, die benötigt wird, um bestimmte Lipide abzubauen, sodass sich diese Lipide im Körper anreichern....mehr »
  666. Okzipitale Neuralgie Chronischer Schmerz als Folge einer Verletzung der Kopfhautnerven....mehr »
  667. Chronischer Schmerz Ständiger Schmerz jeder Art...mehr »
  668. Olivopontozerebellare Atrophie Eine Gruppe von Krankheiten mit progressiver Degeneration in einem bestimmten Teil des Gehirns (olivopontozerebelläre Region), die verschiedene neurologische Symptome hervorruft....mehr »
  669. Parästhesie Nadelstiche oder verbrennungsähnliche Empfindungen....mehr »
  670. Polyarteritis nodosa Eine schwer wiegende Blutgefäßkrankheit, bei der kleine und mittelgroße Arterien anschwellen und geschädigt sind und die verschiedenen Gewebe im Körper nicht mehr ausreichend mit oxygeniertem Blut versorgen können. Die Krankheit kann in einer leichten Form oder als schwer wiegende, rasch tödlich verlaufende Form auftreten....mehr »
  671. Parry-Romberg-Syndrom Schwund einer Gesichtshälfte....mehr »
  672. Periodische hypokaliämische Lähmung Eine seltene vererbte Muskelerkrankung, bei der typische Episoden von starker Muskelschwäche bzw. -lähmung vorkommen, die Stunden bis Tage anhalten können. Die Episoden können täglich oder nur selten auftreten....mehr »
  673. Periodische hyperkaliämische Lähmung Eine seltene vererbte genetisch bedingte Krankheit, bei der typische vorübergehende Episoden von starker Muskelschwäche vorkommen. Die Krankheit ist bei Männern meist stärker ausgeprägt und kann durch Stress, Fasten, Ruhe nach körperlicher Anstrengung und Verzehr kaliumreicher Nahrungsmittel ausgelöst werden....mehr »
  674. Eingeklemmter Nerv Nervenlähmung als Folge von Druck auf den Nerv oder Engpass....mehr »
  675. Refsum-Syndrom Eine Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel an Phytansäure-alpha-Hydroxylase zur Ansammlung von Phytansäure im Körper führt und neurologische Störungen auslöst....mehr »
  676. Restless-Legs-Syndrom Eine neurologische Störung, bei der in den Beinen ein kribbelndes, schmerzendes Gefühl in der Haut vorhanden ist, das nachlässt, wenn man die Beine bewegt....mehr »
  677. Morbus Schilder Seltener pathologischer Zustand des Nervenmyelins....mehr »
  678. Meningozele Ein krankhafter Zustand, der von einem Vorfall der Hirn- oder Rückenmarkshäute durch einen Defekt im Rückenmark geprägt ist...mehr »
  679. Stiff-Person-Syndrom Eine sehr seltene progressive neurologische Krankheit mit Muskelanspannung und schmerzhaften Muskelspasmen....mehr »
  680. Tethered-spinal-cord Syndrom Pathologischer Zustand des Rückenmarks durch abnormale Dehnung des Rückenmarks....mehr »
  681. Kopfverletzung Eine Verletzung des Kopfes...mehr »
  682. Schädel-Hirn-Trauma Hirnverletzung durch Trauma oder Unfall....mehr »
  683. Tropische spastische Paraparese Eine Form von spastischer partieller Lähmung der unteren Gliedmaßen, die in den Tropen auftritt....mehr »
  684. Wallenberg-Syndrom Ein seltener neurologischer Defekt, der von einem Schlaganfall (unter Einbeziehung der Kleinhirnarterie) verursacht wird und zu Symptomen wie Gesichtslähmung oder Schwäche auf einer Körperseite führt....mehr »
  685. Thoracic-outlet-Syndrom Eingeklemmter Schulter/Arm-Nerv....mehr »
  686. Verletzung des Nervus ulnaris Schädigung des N. ulnaris im Ellenbogen und Arm....mehr »
  687. Repetitive Bewegungsverletzungen Jede der verschiedenen Verletzungen als Folge von wiederholter Bewegung....mehr »
  688. Schleimbeutelentzündung Entzündung mindestens eines Schleimbeutels mit Synovialflüssigkeit im Körper....mehr »
  689. Epikondylitis Ellenbogenverletzung als Folge von wiederholten Bewegungen....mehr »
  690. Ganglionzyste Zysten, von der die Sehnenscheiden betroffen sind....mehr »
  691. Tenosynovitis Die Entzündung einer Sehnenscheide...mehr »
  692. Hand-Arm-Vibrations-Syndrom Episodisches Erblassen der Finger als Reaktion auf Kälte....mehr »
  693. Tennisellenbogen Erkrankung von Ellenbogen und Unterarm durch wiederholte Bewegungen...mehr »
  694. Golfer-Ellbogen Ellenbogen- und Unterarmerkrankung infolge ständig wiederholter Bewegungen...mehr »
  695. Gebrochener Ellenbogen Fraktur am Ellenbogengelenk...mehr »
  696. Gebrochener Finger Fraktur eines Fingerknochens...mehr »
  697. Gebrochener Fuß Fraktur mindestens eines Fußknochens...mehr »
  698. Fußfraktur Eine Fraktur eines Fußknochens oder mehrerer Fußknochen....mehr »
  699. Gebrochene Hand Fraktur mindestens eines Handknochens...mehr »
  700. Handfraktur Eine Fraktur eines Knochens oder mehrerer Knochen, welche die Hand bilden....mehr »
  701. Gebrochener Kiefer Fraktur eines Kieferknochens (Mandibula)...mehr »
  702. Gebrochenes Bein Fraktur eines Knochens im Ober- oder Unterschenkel...mehr »
  703. Gebrochener Oberschenkelknochen Eine Fraktur, die im Femur des Beins auftritt....mehr »
  704. Gebrochenes Schulterblatt Fraktur des Schulterblattknochens (Scapula)...mehr »
  705. Gebrochener Zahn Fraktur eines Knochens in einem Zeh...mehr »
  706. Zahnkaries Ein zerstörender Prozess als Ursache für Entkalkung des Zahnschmelzes mit anschließender Aushöhlung des Zahns...mehr »
  707. Zahnfleischerkrankung Pathologischer Zustand mit Wirkung auf das Zahnfleisch....mehr »
  708. Dentalabszess Eitergefüllter Zahnabszess...mehr »
  709. Trockene Alveole Freiliegen eines Kieferknochens nach einer Zahnextraktion...mehr »
  710. Gingivitis Zahnfleischentzündung...mehr »
  711. Impaktierter Zahn Zahn bricht nicht durch das Zahnfleisch...mehr »
  712. Pathologische Zustände im Kieferbereich Pathologische Zustände mit Wirkung auf das Kiefergelenk (den Kiefer)....mehr »
  713. Dentaler Abszess Abszess des Zahns, Zahnfleischs oder Kieferknochens....mehr »
  714. Aphthen Geschwüre im Mund oder in angrenzenden Bereichen...mehr »
  715. Periodontitis Von einem Zahn ausgehende Infektion des Zahnfleisches und/oder dazugehöriger Knochen....mehr »
  716. Zahnfleischerkrankung Erkrankungen, von denen das Zahnfleisch betroffen ist...mehr »
  717. Gingivostomatitis Mundinfektion, typischerweise infolge einer ersten Exposition gegenüber Fieberbläschen und anschließender viraler HSV-1-Infektion....mehr »
  718. Erkrankungen des Verdauungstraktes Krankheiten des Verdauungssystems....mehr »
  719. Laktoseintoleranz Laktoseunverträglichkeit ist die Unfähigkeit zur Verstoffwechselung von Laktose, eines in Milch und Milchprodukten vorkommenden Zuckers, weil das dazu erforderliche Enzym Laktase im Verdauungssystem fehlt oder seine Verfügbarkeit reduziert ist....mehr »
  720. Gastroenteritis Akute Magen- oder Darmentzündung...mehr »
  721. Durchfall Loser oder wässriger Stuhl....mehr »
  722. Reisedurchfall Verschiedene, häufig bei internationaler Reise zugezogene pathologische Zustände mit Durchfall....mehr »
  723. Verstopfung Erschwerte oder trockene Darmbewegungen....mehr »
  724. Achalasie Eine seltene motorische Störung des Ösophagus, die von der Unfähigkeit des Ösophagussphinkters und des Ösophagusmuskels zur Entspannung sowie einer Dilatation des Ösophagus geprägt ist....mehr »
  725. Akute nichtulzerative Dyspepsie Plötzliche akute Verdauungsstörung, die nicht von einem peptischen Ulkus hervorgerufen wird....mehr »
  726. Akute Pankreatitis Plötzliche starke Entzündung des Pankreas und dadurch auftretende Verdauungsbeschwerden....mehr »
  727. Bakterielle Infektionen des Verdauungssystem Bakterielle Infektionen des Magendarmtraktes....mehr »
  728. Darmverlegung Verstopfung im Darm des Magen-Darm-Trakts....mehr »
  729. Chronische nichtulzeröse Dyspepsie Chronische Verdauungsstörung, die nicht auf ein peptisches Ulkus zurückzuführen ist....mehr »
  730. Kolik Schmerzhafte Unterbauchspasmen....mehr »
  731. Kolonvolvulus Verdrehung des Darms....mehr »
  732. Kryptosporidiose Ansteckende parasitäre Infektion der Verdauungswege....mehr »
  733. Gallensteine Steinartige Ablagerungen in der Gallenblase....mehr »
  734. Gastroösophageale Refluxkrankheit Wiederholter Reflux von Magensäure in den Rachen....mehr »
  735. Giardia übertragbare parasitäre Infektion des Magen-Darm-Trakts...mehr »
  736. Kopfschmerz-freie Migräne Ein Syndrom ohne Kopfschmerz, jedoch mit anderen migräneähnlichen Symptomen...mehr »
  737. Sodbrennen Schmerzen infolge des Hochsteigens von Magensäure in die Speiseröhre....mehr »
  738. Helicobacter pylori-Bakterien Ein Bakterium, welches das Magendarmsystem infizieren kann....mehr »
  739. Das hämolytisch-urämische Syndrom Ein seltener krankhafter Zustand mit akuter Niereninsuffizienz, hämolytischer Anämie und Thrombozytopenie (verringerte Zahl von Blutplättchen). Wird häufig von Infektionen der oberen Atemwege oder infektiösem Durchfall hervorgerufen....mehr »
  740. Hirschsprung-Krankheit Eine seltene krankhafte Veränderung, bei der Anomalien der Darmmuskulatur eine normale Kontraktion des Darms und einen Weitertransport der Fäzes verhindern, sodass sich Verstopfungen und eine Dilatation des Darms ergeben....mehr »
  741. Verdauungsstörung Verschiedene Esssymptome im Zusammenhang mit der Verdauung (Dyspepsie)...mehr »
  742. Intestinale Pseudoobstruktion
  743. NIchtulzeröse Dyspepsie Anhaltende Verdauungsstörung, die nicht von einem peptischen Ulkus verursacht wird....mehr »
  744. Pankreatitis Entzündung der Bauchspeicheldrüse als Ursache für Verdauungsbeschwerden....mehr »
  745. Peptisches Ulkus Ulzeration der Auskleidung des Magens oder Duodenums....mehr »
  746. Plötzlich auftretende pathologische Zustände im Verdauungstrakt Verschiedene Formen plötzlich auftretender akuter Verdauungsstörungen....mehr »
  747. Virusinfektionen des Verdauungstraktes Viren, die den Magendarmtrakt infizieren und eine Krankheit verursachen...mehr »
  748. Virale Gastroenteritis Virus als Ursache für Brechdurchfall des Magen-Darm-Trakts....mehr »
  749. Enteroviren Viren mit Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt....mehr »
  750. Infektiöser Durchfall Infektionen des Verdauungssystems, die Durchfall hervorrufen....mehr »
  751. Kolitis Entzündung des Darms...mehr »
  752. Biliäre Erkrankung Jeder krankhafte Zustand, von dem die Gallengänge betroffen sind....mehr »
  753. Cholangitis Gallengangentzündung (Cholangitis)...mehr »
  754. Primäre sklerosierende Cholangitis Eine primäre sklerotisierende Cholangitis (PSC) ist eine chronische cholestatische Leberkrankheit unbekannter Ätiologie, die zunehmend bei Kindern diagnostiziert wird....mehr »
  755. Cholezystitis Entzündung der Gallenblase, in der Galle konzentriert und gespeichert wird. Kann plötzlich (akut) auftreten oder über einen längeren Zeitraum persistieren (chronisch)....mehr »
  756. Faszioliasis Eine seltene parasitäre Infektionskrankheit, die vom großen Leberegel Fasciola hepatica verursacht wird und eine Blockade der Gallengänge in der Leber verursacht....mehr »
  757. Gallenkolik Kolikartiger Schmerz, weil Gallensteine die Gallenblase blockieren....mehr »
  758. Zwölffingerdarmgeschwür
  759. Speiseröhrengeschwür Ulzerative Erosion der Ösophagus-Schleimhaut....mehr »
  760. Pathologische Zustände des Zwölffingerdarms Erkrankungen, von denen das Duodenum betroffen ist...mehr »
  761. Duodenitis Entzündung der Schleimhaut des Zwölffingerdarms....mehr »
  762. Kolorektale Polypen Polypenwachstum im Darm oder Rektum....mehr »
  763. Ösophagusstriktur Verengung des Ösophagus....mehr »
  764. Erkrankungen der Speiseröhre Krankheiten, von denen der Ösophagus betroffen ist....mehr »
  765. Ösophagitis Entzündung des Ösophagus...mehr »
  766. Barrett-Ösophagus Schädigung der Zellauskleidung des Ösophagus, üblicherweise durch Säurereflux....mehr »
  767. Hernie Allgemeiner Begriff für das anormale Vorstehen eines Organs....mehr »
  768. Bauchwandhernie Ein Prolaps des Bauchhöhleninhalts durch einen Defekt in der Bauchwand....mehr »
  769. Hernia inguinalis Wölbung des Darms aus der Leistenregion....mehr »
  770. Gastritis Entzündung der Magenauskleidung...mehr »
  771. Chronische erosive Magenschleimhautentzündung Eine seltene Krankheit, bei sich auf der Magenschleimhaut entzündete Läsionen bilden. Die Ulzerationen können sich über längere Zeit entwickeln oder sich rasch bilden....mehr »
  772. Enteritis Entzündung des Darms....mehr »
  773. Divertikelkrankheit Ausstülpungen der Dickdarmwand (Divertikulose) oder deren Entzündung (Divertikulitis)....mehr »
  774. Erblich bedingte Entzündung der Bauchspeicheldrüse Eine seltene vererbte Krankheit mit wiederkehrenden Ausbrüchen von Pankreatitis (Entzündung des Pankreas), die aufgrund der Vernarbung des Organs häufig zu chronischer Pankreatitis führen....mehr »
  775. Halitose Mundgeruch...mehr »
  776. Vibrio parahaemolyticus Bakterien, die häufig Austern und Meeresfrüchte infizieren....mehr »
  777. Vibrio vulnificus Bakterie infiziert häufig Austern und Meeresfrüchte....mehr »
  778. Vibrio Ein Organismus des Genus Vibrio oder ein anderer spiralförmiger freibeweglicher Organismus...mehr »
  779. Astrovirus
  780. Norwalk-ähnliche Viren Mehrere im Zusammenhang mit Norwalk- oder Calicivirus durch Krusten- und Schalentiere oder Austern übertragene Magen-Darmviren....mehr »
  781. Chronische Verstopfung Langfristige Abnahme der Masse und Häufigkeit der Darmbewegungen und erschwerte Darmpassage....mehr »
  782. Volumendepletion Wenn ein Individuum nicht genügend Flüssigkeitsvolumen im Kreislauf aufweist....mehr »
  783. Dehydratation Flüssigkeitsverlust im Körper....mehr »
  784. Zyklisches Erbrechen Eine seltene Störung mit wiederholten zyklischen Episoden mit Erbrechen ohne erkennbaren Grund....mehr »
  785. Lebensmittelvergiftung durch E. coli Art der bakteriellen Nahrungsmittelvergiftung...mehr »
  786. Lebensmittelvergiftung durch Clostridium perfringens
  787. Blinddarmerkrankungen Erkrankungen des Appendix....mehr »
  788. Akute Blinddarmentzündung Blinddarminfektion....mehr »
  789. Chronische Blinddarmentzündung Wiederkehrende Entzündung des Blinddarms....mehr »
  790. Pathologische Zustände der Harnblase Alle krankhaften Veränderungen der Blase....mehr »
  791. Harninkontinenz bei Kindern Harninkontinenz bei Kindern....mehr »
  792. Interstitielle Zystitis Eine seltene krankhafte Veränderung mit langsam fortschreitender Blasenentzündung....mehr »
  793. Harntraktinfekte (Kind) Infektion des Harnsystems bei Kindern....mehr »
  794. Harnsteine Steine im Harntrakt oder in der Harnblase....mehr »
  795. Akute pathologische Zustände der Harnwege Eine akute Erkrankung der Harnwege....mehr »
  796. Akute Harnverhaltung Die akute Harnverhaltung in der Harnblase, eine Entleerung ist nicht möglich...mehr »
  797. Nephritis Jede Art von Nierenentzündung...mehr »
  798. Pyelonephritis Nieren- und Harnleiterinfektion, für gewöhnlich bakteriell von der Harnblase ausgehend....mehr »
  799. Urethritis Entzündung der Harnröhre...mehr »
  800. Harnwegserkrankungen Jede Störung mit Wirkung auf das Harnsystem...mehr »
  801. Harnröhrenstriktur Verengung der Harnröhre....mehr »
  802. Urethralsyndrom Gruppe von Harnwegssymptomen....mehr »
  803. Nierensteine Steinähnliche Kalziumablagerung in der Niere....mehr »
  804. Akute Niereninsuffizienz
  805. IgA-Nephropathie Eine seltene Krankheit, bei der eine Nierenentzündung zur Anreicherung des Antikörpers (IgA) in der Niere führt, was zu Blut im Harn als charakteristischem Symptom führt....mehr »
  806. Goodpasture-Syndrom
  807. Einfache Nierenzyste Für gewöhnlich harmlose Nierenzysten, die im Laufe des späteren Lebens auftreten....mehr »
  808. Polyzystische Nierenerkrankung Genetisch bedingte Nierenkrankheit als Ursache für Nierenzysten....mehr »
  809. Autosomal-dominante polyzystische Nierenkrankheit Genetische Nierenkrankheit, bei der sich Nierenzysten bilden....mehr »
  810. Autosomal-rezessive polyzystische Nierenerkrankung Schwere Form von PKD, einer genetischen Nierenkrankheit....mehr »
  811. Dialyse-bedingte Amyloidose Amyloidose (Eiweißablagerungen) durch Hämodialysetherapie (Blutwäsche)....mehr »
  812. Nierenkarbunkel Nierenabszess....mehr »
  813. Renale Osteodystrophie Mangelnde Knochenmineralisierung aufgrund einer Nierenkrankheit....mehr »
  814. Renale Tuberkulose Von Tuberkulose betroffene Niere....mehr »
  815. Wilson-Krankheit
  816. Chronische Niereninsuffizienz
  817. Chronische Nierenunterfunktion Chronischer Funktionsmangel des renalen Systems. Nieren....mehr »
  818. Laktazidose Ansäuerung des Blutes (Azidose) infolge der Anreicherung von Laktat....mehr »
  819. Hyperkaliämie Der Überschuss an Kalium im Blut...mehr »
  820. Hypokaliämie Niedriger Kaliumspiegel im Körper....mehr »
  821. Zystinsteine Ein Stein, der sich aufgrund eines Defekts im Cystinstoffwechsels bildet....mehr »
  822. Nierenfunktionsstörung mit Harnstauung Eine krankhafte Veränderung mit Obstruktion der Harnwege, was zu Nierenerkrankungen und Nierenfunktionsstörungen führt....mehr »
  823. Nierenschädigung durch Zurückfließen des Harns Eine Krankheit, bei der Harn aus der Blase zurück in die Harnröhre steigt....mehr »
  824. Amyloidose
  825. Hodenerkrankungen Alle krankhaften Veränderungen der Hoden....mehr »
  826. Hodentorsion Verdrehung eines Samenstrangs des Hodens...mehr »
  827. Thymuserkrankungen Thymuserkrankungen...mehr »
  828. Pathologische Zustände der Milz Alle Erscheinungen, von denen die Milz betroffen ist....mehr »
  829. Hepatitis A Übertragbare Virusinfektion der Leber...mehr »
  830. Chronische Hepatitis B Chronische Form der HepB-Leberinfektion....mehr »
  831. Hepatitis C Virale, durch Blut übertragbare Leberinfektion....mehr »
  832. Chronische Hepatitis C Chronische Form der viralen Hepatitis C-Leberinfektion....mehr »
  833. Hepatitis D Im Zusammenhang mit HepB auftretender viraler Leberinfekt....mehr »
  834. Hepatitis E Virale Leberinfektion....mehr »
  835. Hepatitis X Durch einen unbekannten, nicht als HepA/B/C/D/E klassifizierten Virus verursachte Hepatitis-Infektion....mehr »
  836. Leberabszess Eiter in der Leber...mehr »
  837. Alkoholische Lebererkrankung Alkoholbedingte Leberkrankheit ist die Hauptursache für Leberkrankheiten in westlichen Ländern (in asiatischen Ländern ist eine virale Hepatitis die Hauptursache). Entsteht durch übermäßigen Genuss von Alkohol....mehr »
  838. Chronische Leberentzündung Chronische Hepatitis ist definiert als Entzündungskrankheit der Leber, die mehr als sechs Monate andauert....mehr »
  839. Darmblutung Blutung aus dem Magendarmtrakt...mehr »
  840. Bellsche Paralyse Eine in der Regel vorübergehende Störung des Gesichtsnervs, bei der ein Teil des Gesichts oder das gesamte Gesicht plötzlich gelähmt ist....mehr »
  841. Rosazea Entzündlicher Ausschlag auf Wange, Nase, Stirn, Kinn...mehr »
  842. TMG-Syndrom Störung des Kiefergelenks...mehr »
  843. Migräne Chronische wiederkehrende Kopfschmerzen mit oder ohne vorangehende Aura....mehr »
  844. Sexuell bedingter Kopfschmerz Plötzlicher qualvoller Kopfschmerz kurz vor Erreichen des Orgasmus oder danach....mehr »
  845. Cluster-Kopfschmerz Kopfschmerz, der regelmäßig auftritt, wobei aktive Perioden von spontanen Remissionen unterbrochen sind....mehr »
  846. Spannungskopfschmerz
  847. Kopfschmerzen infolge körperlicher Anstrengung Kopfschmerzen bei körperlicher Anstrengung treten oft sowohl bei Migränepatienten als auch bei Patienten auf, die nicht kopfschmerzanfällig sind. Eine organische Pathologie muss zwar ausgeschlossen werden, aber es stellte sich heraus, dass diese Kopfschmerzen bei der überwiegenden Mehrzahl dieser Patienten harmlos sind....mehr »
  848. Klassische Migräne
  849. Gemeine Migräne
  850. Migräne der Arteria basilaris
  851. Muskelkontraktionskopfschmerz Kopfschmerzen infolge von Angespanntsein oder von Muskelkontraktion....mehr »
  852. Temporale Arteriitis Entzündete Kopfarterie als Ursache Kopfschmerz....mehr »
  853. Pseudotumor cerebri Eine Krankheit mit erhöhtem intrakraniellem Druck, der zu ähnlichen Symptomen wie bei einem Gehirntumor führt....mehr »
  854. Neuritis Entzündung eines Nervs....mehr »
  855. Trigeminusneuralgie Trigeminusneuralgie ist eine sehr schmerzhafte Entzündung des Nervs (Trigeminusnerv), der Sinnenwahrnehmungen in das Gesicht und die "Oberfläche" des Auges leitet....mehr »
  856. Interkostale Neuralgie Nervenschmerzen, von denen die Rippen betroffen sind....mehr »
  857. Postherpetische Neuralgie Eine Krankheit, bei der ein persistierendes Brennen und Hyperästhesie entlang der Versorgungsbahn eines Hautnervs vorhanden sind....mehr »
  858. Glossoparyngeus-Neuralgie Eine Krankheit, bei der ein starker Schmerz vorhanden ist, der seitlich im Rachen beginnt und bis ins Ohr zieht....mehr »
  859. Polyneuritis Ausgedehnte Entzündung von Nerven...mehr »
  860. Kranielle Neuralgie Schmerzen entlang der Wurzel der Hirnnerven....mehr »
  861. Muskelschmerz Schmerz im Bereich von Muskeln...mehr »
  862. Weitwinkelglaukom Beeinträchtigung des Sehvermögens durch einen langsamen chronischen Anstieg von Flüssigkeitsdruck im Auge....mehr »
  863. Engwinkelglaukom Eine schwere Form von Grünem Star, die zur Vermeidung von Erblinden dringender Behandlung bedarf....mehr »
  864. Neovaskulärer Grüner Star
  865. Altersbedingte Makuladegeneration Verschlechterung des zentralen Sichtfelds....mehr »
  866. Gerstenkorn Entzündung und Abszess des Lidrands...mehr »
  867. Sidekalvon häiriöt Erkrankungen der Bindehäute im Auge....mehr »
  868. Konjunktivitis Ansteckende Augeninfektion...mehr »
  869. Bindehautentzündung beim Neugeborenen Ein Zustand, der von der Entzündung der Bindehaut im Auge eines Neugeborenen geprägt ist....mehr »
  870. Bakterielle Bindehautentzündung Bakterielle Infektion und Entzündung der Bindehäute....mehr »
  871. Allergisch bedingte Bindehautentzündung Allergische Konjunktivitis ist eine allergische Reaktion, die eine Entzündung der Bindehaut im Auge (dünne, transparente Haut über dem Auge) hervorruft....mehr »
  872. Augentrockenheit Trockene Augen oder das Gefühl von Sand im Auge....mehr »
  873. Ulzeration der Hornhaut Läsion auf der Hornhaut des Auges...mehr »
  874. Blitzverbrennung der Hornhaut Hornhautverletzung durch grelles Licht....mehr »
  875. Hornhautabrasion Kratzer auf der Hornhaut...mehr »
  876. Hornhautdystrophien Eine Gruppe verschiedener Störungen mit Wirkung auf die Augenhornhaut...mehr »
  877. Keratokonus Eine seltene degenerative Augenkrankheit, bei der die Augenhornhaut immer dünner wird und eine Konusform annimmt, was das Sehen beeinträchtigt....mehr »
  878. Gittrige Hornhautdystrophie Trübung der Hornhaut....mehr »
  879. Map-Dot-Fingerprint-Dystrophie Pathologischer Zustand der Augenhornhaut...mehr »
  880. Choroiditis Entzündung des als Choroidea bezeichneten Teils des Auges (Schicht hinter der Netzhaut). Meist ist nur ein Auge betroffen....mehr »
  881. Fremdkörper im Ohr Wenn ein Fremdkörper im Ohr steckt....mehr »
  882. Okulärer Herpes Durch das Herpesvirus verursachte Virusinfektion des Auges....mehr »
  883. Stevens-Johnson-Syndrom Eine seltene, aber schwer wiegende Krankheit mit Entzündung und Blasenbildung der Haut und Schleimhäute. Gilt als allergische Reaktion gegen gewisse Arzneimittel oder bei Infektionskrankheiten....mehr »
  884. Netzhautriss Ein pathologischer Zustand mit typischem Riss in der Netzhaut des Auges...mehr »
  885. Netzhautablösung Partielle oder vollständige Ablösung der Retina vom Augenhintergrund....mehr »
  886. Sinusitis Sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen....mehr »
  887. Akute Sinusitis Eine Krankheit mit typischer akuter Entzündungsreaktion der Nebenhöhlen....mehr »
  888. Chronische Sinusitis Chronische Form von Sinusitis, Entzündung der Nebenhöhlen....mehr »
  889. Zerebrovaskuläre pathologische Zustände Erkrankungen der Blutgefäße im Gehirn, einschließlich Schlaganfall....mehr »
  890. Pathologische Zustände der Arterien Alle krankhaften Veränderungen der Arterien....mehr »
  891. Bauchaortenaneurysma Schwächung und Hervortreten eines Abschnitts eines Blutgefäßes in der Bauchhöhle, das als abdominale Aorta bezeichnet wird. Ist in der Regel von einer schweren Atherosklerose in dem Blutgefäß begleitet....mehr »
  892. Aorten-Aneurysma Eine örtlich begrenzte Ausweitung der Aorta als Ursache für ihren um 50% vergrößerten Durchmesser...mehr »
  893. Pathologische Zustände der Aorta Krankhafte Veränderungen der Aorta....mehr »
  894. Aortenkoarktation
  895. Aortenklappenkrankheit Erkrankung der Aortenklappe im Herzen....mehr »
  896. Primäre pulmonale Hypertonie Primäre pulmonale Hypertonie bezieht sich auf hohen Blutdruck in den Arterien, die ohne erkennbaren Grund Blut in die Lunge transportieren. Der Blutdruck in anderen Teilen des Körpers ist normal oder gelegentlich sogar niedrig....mehr »
  897. Lungenembolie Blockiertes Lungenblutgefäß häufig durch ein Blutgerinnsel verursacht....mehr »
  898. Pulmonale Hypertonie
  899. Thrombembolie Sich festsetzendes Blutgerinnsel als Ursache für Verschluss...mehr »
  900. Atherom Ein Plaquebereich, der sich bei Atherosklerose bildet....mehr »
  901. Zerebrovaskulärer Insult Entsteht, wenn die Blutversorgung zum Gehirn unterbrochen ist und zu Zellverletzung und -tod führt....mehr »
  902. Epidurales Hämatom Blutung im Schädel außerhalb des Gehirns....mehr »
  903. Subdurales Hämatom Art der Gehirnblutung...mehr »
  904. Die Subarachnoidalblutung Gehirnblutung im subarachnoidalen Bereich....mehr »
  905. Bakterielle Meningitis
  906. Pneumokokken-induzierte Meningitis Pneumokokken-Meningitis ist eine Entzündung oder Infektion der Membranen um Gehirn und Rückenmark, die von Streptococcus pneumoniae (oder Pneumokokkus) verursacht wird....mehr »
  907. Fungale Meningitis Pilzmeningitis ist eine Infektion, die Schwellung und Reizung des das Gehirn umgebenden Gewebes und des Rückenmarks verursacht. Tritt üblicherweise bei Personen auf, deren geschwächtes Immunsystem keine Infektionen abwehren kann. Die Krankheit tritt nur gelegentlich auf, kann aber sehr schwer wiegend sein....mehr »
  908. Enzephalitis Gefährliche Infektion des Gehirns...mehr »
  909. Encephalitis japonica Eine Form von Enzephalitis, die von einem Flavivirus (Japanisches B-Enzephalitisvirus - JBEV) verursacht und durch Mückenstiche übertragen wird. Die meisten Fälle sind leicht und asymptomatisch, bei schweren Fällen kann der Tod eintreten....mehr »
  910. Eingewachsene Nägel Einwachsen von Finger- oder Zehennägeln....mehr »
  911. Eingewachsener Zehennagel Ein krankhafter Zustand, der von einem anomalen Wachstum des Zehennagels geprägt ist...mehr »
  912. Erysipel Eine schwere Streptokokken-Infektion, bei der sich die Infektion von der Haut auf das darunter liegende Gewebe ausbreitet. Üblicherweise sind Gesicht und Gliedmaßen betroffen....mehr »
  913. Ramsay-Hunt-Syndrom Gesichtslähmung mit blasigem Ausschlag...mehr »
  914. Sonnenbrand Jede durch UV-Strahlen der Sonne verursachte Verletzung der Haut...mehr »
  915. Pathologische rheumatische Zustände Alle krankhaften Veränderungen der Gelenke....mehr »
  916. Pathologische Zustände des Fußgelenks Krankhafte Veränderungen des Fußgelenks....mehr »
  917. Pathologische Zustände der Hüfte Hüfterkrankungen...mehr »
  918. Verstauchung Bänderverletzung in der Nähe eines Gelenks; vgl. Zerrung...mehr »
  919. Osteoarthrose Osteoarthrose ist eine chronische Erkrankung, bei der es aufgrund mechanischer Störungen zu einem Gelenkabbau kommt. Es handelt sich um die häufigste Arthroseform und die führende Ursache für chronische Behinderungen....mehr »
  920. Infektiöse Arthritis Eine seltene Erscheinung, bei der es infolge einer Gelenkinfektion durch ein Bakterium, ein Virus oder einen Pilz zu Arthritis kommt. Die Symptome variieren je nach Art der Infektion....mehr »
  921. Reaktive Arthritis Die Entzündung eines Gelenks...mehr »
  922. Fibromyalgie Eine schwierig zu diagnostizierende Erkrankung der Muskeln und/oder Gelenke....mehr »
  923. Akutes rheumatische Fieber Bakterielle Gelenkinfektion mit Risiko für Herzkomplikationen....mehr »
  924. Tendinitis Entzündung einer Sehne....mehr »
  925. Hüftsubstitution Die Hüftoperation, bei der eine künstliches Hüftgelenk eingesetzt wird....mehr »
  926. Pseudogicht Eine Krankheit, die mit einer akuten entzündlichen Arthropathie infolge von Kalziumpyrophosphatkristallen einhergeht....mehr »
  927. Sehnenentzündung in der Schulter Ein Zustand, bei dem sich die Sehnen in der Schulter entzünden....mehr »
  928. Kniesehnenentzündung Entzündung der Sehnen des Kniegelenks....mehr »
  929. Impingement-Syndrom der Schulter
  930. Schleimbeutelentzündung der Schulter Ein Zustand, bei dem sich der Schleimbeutel (Bursa) in der Schulter entzündet....mehr »
  931. Gerissene Rotatorenmanschette Riss im Schulterbereich....mehr »
  932. Erfrierung an der Schulter "Eingefrorene Schulter" oder adhäsive Kapsulitis ist eine Erkrankung, die eine Bewegungseinschränkung des Schultergelenks verursacht....mehr »
  933. Schulterfraktur Knochenbruch des Schultergelenks...mehr »
  934. Schulterarthritis Entzündung de Schultergelenks. Die Entzündung kann beispielsweise die Folge einer degenerativen Gelenkkrankheit, von Gicht, einer Infektion, eines Traumas und eines Autoimmungeschehens sein....mehr »
  935. Schulterverletzung Schulterverletzungen....mehr »
  936. Impingement-Syndrom Ein pathologischer Zustand mit charakteristischen krankhaften Veränderungen in den Verbindungen der Komponenten des Schultergelenks...mehr »
  937. Dislokation Aus einem Gelenk ausgekugelter Knochen...mehr »
  938. Murtunut solisluu Frakturiertes Schlüsselbein (Clavicula)...mehr »
  939. Seronegative Spondyloarthropathie Spondyloarthropathie, die Rheumafaktor-negativ ist....mehr »
  940. Kniearthrose
  941. Fingerarthrose
  942. Handgelenksarthrose
  943. Hüftarthrose
  944. Wirbelsäulenarthrose
  945. Podagra (Gichtanfall des Großzehengrundgelenks) Eine Krankheit, die von gichtartigen Schmerzen im Zeh gekennzeichnet ist....mehr »
  946. Akute Gicht Eine akute Erkrankung, die durch eine Störung des Purin- oder Pyrimidinstoffwechsels verursacht wird, was zu einer entzündlichen Arthritis führt....mehr »
  947. Stoffwechselstörungen Krankhafte Veränderungen, welche das Stoffwechselsystem des Menschen beeinflussen...mehr »
  948. Cushing-Syndrom Ein seltenes Syndrom, bei dem die Ausschüttung von zu hohen Mengen an Kortikosteroiden vom Nebennierenkortex zu verschiedenen Symptomen führt. Die Ursache des Kortikosteroidüberschusses sind oft Hormon sezernierende Nebennieren- oder Hypophysentumore....mehr »
  949. Anaphylaxie Eine seltene, potenziell lebensbedrohliche allergische Reaktion....mehr »
  950. Kater Zustand nach übermäßigem Alkoholkonsum....mehr »
  951. Sekundärer Bluthochdruck Sekundäre Hypertonie ist Bluthochdruck als Folge einer zugrunde liegenden Ursache wie beispielsweise einer Nierenkrankheit. Hypertonie ist ein ernster medizinischer Zustand, weil sie häufig erst dann symptomatisch wird, wenn sie stark ausgeprägt ist....mehr »
  952. Schwangerschaftshypertonie Hypertonie bei einer Schwangeren...mehr »
  953. Eklampsie
  954. Bösartiger Bluthochdruck
  955. Primärer Hyperaldosteronismus Ein pathologischer Zustand mit typischer Überproduktion und Freisetzung von Aldosteron in den Kreislauf...mehr »
  956. Orthostatische Hypotonie Plötzlicher niedriger Blutdruck beim Aufstehen oder bei Veränderungen der Körperhaltung einer Person....mehr »
  957. Thrombose einer tiefen Vene Blutgerinnsel in einer Vene, häufig in der Wadenmuskelvene im Bein....mehr »
  958. Winiwarter-Buerger-Krankheit
  959. Hämorrhoiden Geschwollene Blutgefäße in der Analgegend....mehr »
  960. Oberflächliche Thrombophlebitis Entzündung einer Venenwand...mehr »
  961. Verenkiertohäiriö Krankheit, von der die Durchblutung betroffen ist....mehr »
  962. Sympathisches Reflexdystrophie-Syndrom Eine Krankheit, bei der Schmerzen und eine Einschränkung des Bewegungsumfangs der Schulter und der Hand des betroffenen Arms vorliegen....mehr »
  963. Venenerkrankungen Erkrankungen, von denen die Venen eines Individuums betroffen sind....mehr »
  964. Varizen Vergrößerte Krampfadern, für gewöhnlich in den Beinen....mehr »
  965. Sepsis Die Anwesenheit von pathologischen Mikroorganismen im Blut...mehr »
  966. Postoperative Septikämie Septikämie (Blutvergiftung) infolge einer Infektion nach einer Operation....mehr »
  967. Septikämie Eine systemische entzündliche Reaktion auf eine Infektion....mehr »
  968. Bakterielle Septikämie (Gesamtinfektion) Sepsis des Bluts infolge einer Bakteriämie....mehr »
  969. Eisenmangelanämie
  970. Megaloblastäre Anämie
  971. Aplastische Anämie Eine Blutkrankheit, bei der das Knochenmark zu wenig neue Blutzellen bildet....mehr »
  972. Hämolytische Anämie
  973. Sideroblastische Anämie
  974. Schlafstörungen Jede Störung mit Auswirkungen auf den Schlaf einer Person...mehr »
  975. Schlafapnoe Obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom (OSA) im Kindesalter ist von einer episodisch auftretenden Obstruktion der oberen Atemwege gekennzeichnet, die im Schlaf auftritt....mehr »
  976. Obstruktive Schlafapnoe Das obstruktive Schlafapnö (OSA)-Syndrom ist von episodisch auftretender Obstruktion der oberen Atemwege im Schlaf gekennzeichnet....mehr »
  977. Pickwick-Syndrom Ein von Adipositas, Somnolenz, Hypoventilierung und Erythrozytose charakterisiertes Syndrom....mehr »
  978. Zentrale Schlafapnoe Von einer zentralen Schlafapnoe spricht man, wenn der/die Betroffene im Schlaf nicht mehr atmet, weil das Gehirn vorübergehend keine Signale mehr als die Muskeln sendet, die die Atmung steuern....mehr »
  979. Allergien Überreaktion des Immunsystems auf verschiedene Substanzen....mehr »
  980. Asthma Wiederholte Anfälle mit Atmungsbeschwerden....mehr »
  981. Arzneimittelallergien Allergien gegen Medikamente oder Drogen....mehr »
  982. Lebensmittelallergien Immunüberreaktion auf ein verzehrtes Nahrungsmittel....mehr »
  983. Insektenstichallergien Wenn eine Person eine allergische Reaktion an der Stelle eines Insektenstiches aufweist...mehr »
  984. Latexallergien Wenn eine Person allergisch auf Latex reagiert....mehr »
  985. Erdnussallergien Ein Zustand von Überempfindlichkeit ausgelöst durch Einwirkungen eines in Erdnüssen enthaltenen Allergens...mehr »
  986. Penicillinallergie
  987. Hautallergien Eine Reaktion auf Allergenexposition der Haut....mehr »
  988. Allergische Erkrankungen Eine Gruppe von Erkrankungen, die von einer allergischen Reaktion auf Allergene verursacht wird....mehr »
  989. Heuschnupfen Eine Allergie, die während einer bestimmten Zeit des Jahres Niesen, laufende Nase und Nasenverstopfung hervorruft....mehr »
  990. Schimmelpilzallergien Allergien gegen durch Luft übertragenen Hausschimmel....mehr »
  991. Mastozytose
  992. Kutane Mastozytose Hautmastozytose...mehr »
  993. Systemische Mastozytose Eine Erscheinung, die von einer Ansammlung von Mastzellen in den Geweben des Körpers geprägt ist....mehr »
  994. Pathologische Zustände der Atemwege Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf das Atmungssystem...mehr »
  995. Bronchitis Bronchitis ist eine Entzündung der Atemwege in der Lunge. Sie tritt auf, wenn sich die Luftröhre und die großen und kleinen Bronchien in der Lunge entzünden....mehr »
  996. COPD Schwere Blockade des Luftstroms, typischerweise als Folge von Bronchitis und/oder Emphysem....mehr »
  997. Respiratorische Infektionen Jede Infektion mit Wirkung auf das Atmungssystem...mehr »
  998. Chronische Bronchitis Chronische Bronchitis ist eine chronische Entzündung der Bronchien (Atemwege mittlerer Größe) in der Lunge....mehr »
  999. Chronische Erkrankungen der unteren Atemwege Allgemeiner Begriff für verschiedene chronische Atemwegserkrankungen, einschließlich COPD, Emphysem und chronischer Bronchitis....mehr »
  1000. Interstitielle Lungenkrankheit Ein krankhafter Zustand, von dem das Interstitium der Lunge betroffen ist....mehr »
  1001. Lymphangioleiomyomatose Eine sehr seltene progressive Erkrankung, bei der untypische Muskelzellen (Glattmuskelzellen) in die Lunge eindringen und schließlich den Luftstrom durch die Lunge blockieren. Die Ursache ist nicht bekannt, die Krankheit tritt im Allgemeinen bei Frauen im gebärfähigen Alter auf....mehr »
  1002. Höhenkrankheit Erkrankung infolge einer schlechten Anpassung an den niedrigen Sauerstoffgehalt in Höhenlagen....mehr »
  1003. Pleuritis Entzündung der Pleuramembran...mehr »
  1004. Pneumothorax Luft in den Pleuraräumen im Bereich der Lunge....mehr »
  1005. Psittakose Eine Infektionskrankheit, die von Chlamydia psittaci verursacht und hauptsächlich von infizierten Vögeln, aber auch von einigen Säugern übertragen wird....mehr »
  1006. Respiratorisches Versagen Versagen des Atmungssystems...mehr »
  1007. SARS Schwer wiegende respiratorische Infektion....mehr »
  1008. Keuchende Pfeifatmung Ein pfeifähnlicher, anhaltender Ton, der vom Atmungssystem verursacht wird....mehr »
  1009. Pneumonie Lungeninfektion durch Bakterien, Viren oder Pilze....mehr »
  1010. Lungenfibrose Ein pathologischer Zustand mit Narbenbildung der Lunge...mehr »
  1011. Pneumokokken-Pneumonie Lungenentzündung durch Streptokokken-Bakterien....mehr »
  1012. Lungenentzündung Entzündung der Lunge...mehr »
  1013. Silikose Eine berufsbedingte Lungenkrankheit als Ergebnis des Einatmens von Quarzglasstaub....mehr »
  1014. Kollabierte Lunge Deflation eines gesamten Lungenflügels oder eines Teils davon....mehr »
  1015. Luftembolie Eine Krankheit, die vom Eindringen von Luftbläschen ins Blut gekennzeichnet ist, in der Regel infolge eines Traumas, Caissonkrankheit oder eines chirurgischen Eingriffs....mehr »
  1016. Postoperativ Lungenembolie Lungenembolie (Lungenthrombus) nach einer Operation....mehr »
  1017. Lungenembolie Blutgerinnsel bleibt in den die Lunge versorgenden Arterien hängen und verursacht verminderten Blutfluss und Luftaustausch....mehr »
  1018. Pulmonale Herzkrankheit Herzkrankheit, die von krankhaften Zuständen in der Lunge verursacht wird....mehr »
  1019. Sekundärer Lungenhochdruck
  1020. Hämothorax Blut in der Pleurahöhle (in der Nähe der Lunge)...mehr »
  1021. Empyem (Eiteransammlung)
  1022. Iatrogener Pneumothorax Ein Pneumothorax, der durch Einwirkung eines Arztes oder Chirurgen verursacht wird....mehr »
  1023. Dekompressionskrankheit Pathologischer Zustand nach zu schneller Druckentlastung, insbesondere beim Tauchen....mehr »
  1024. Hyperventilation Übermäßig schnelle Atmung als Ursache für Blut-Gas-Ungleichgewicht...mehr »
  1025. Höhenhirnödem Gehirnerkrankung in Zusammenhang mit großer Höhe....mehr »
  1026. Allergische Atemwegserkrankung
  1027. Opportunistische Infektionen Per Definition eine Infektion, die von einem Organismus hervorgerufen wird, der normalerweise nicht krankheitserregend ist, unter bestimmten Umständen aber pathogen wird....mehr »
  1028. Nosokomialinfektionen Jede im Krankenhaus entstehende Infektion...mehr »
  1029. Chemische Pneumonie Lungenentzündung durch Einatmen von Chemikalien....mehr »
  1030. Akute Bronchitis Respiratorische Entzündung der in die Lunge führenden Bronchien....mehr »
  1031. Polycythaemia vera Eine Krankheit, die von einer Myeloproliferation unbekannter Ätiologie gekennzeichnet ist....mehr »
  1032. Schimmelpilz Eine Pilzgattung....mehr »
  1033. Pollenallergie Eine allergische Reaktion auf die Exposition gegenüber Pollen...mehr »
  1034. Schiefstand der Nasenscheidewand Eine von der normalen Lage abweichende Nasenscheidewand...mehr »
  1035. Mandelerkrankungen Erkrankungen, die auf den Mandeln auftreten....mehr »
  1036. Mandelentzündung Entzündung der Mandeln im Hals....mehr »
  1037. Adenoide Erkrankungen Eine Erkrankung der Rachenmandeln....mehr »
  1038. Ischialgie Das Ischiassyndrom ist ein Symptomkomplex mit Schmerzen, die von einer allgemeinen Kompression und/oder Reizung einer der fünf Nervenwurzeln des Ischiasnervs oder von einer Kompression oder Reizung des Ischiasnervs selbst herstammen....mehr »
  1039. Bandscheibenerkrankung Erkrankungen der Bandscheiben in der Wirbelsäule....mehr »
  1040. Bandscheibenvorfall Eine verschobene oder ""vorgefallene"" Bandscheibe in der Wirbelsäule....mehr »
  1041. Beeinträchtigung des Rückens Eine Verschlechterung der Funktion des Rückens...mehr »
  1042. Pathologische Zustände der Wirbelsäule Alle Erscheinungen, von denen die Wirbelsäule betroffen ist....mehr »
  1043. Rückenmarksverletzung Bei einer Rückenmarkschädigung ist das Rückenmark infolge eines direkten Traumas des Rückenmarks selbst oder als Ergebnis einer indirekten Schädigung der Knochen und Weichgewebe und Gefäße rund um das Rückenmark geschädigt....mehr »
  1044. Wirbelgleiten Ein pathologischer Zustand, bei dem zwei oder mehr Wirbelkörper rückwärts oder vorwärts aufeinander reiben können....mehr »
  1045. Erkrankungen des Rückenmarks Jeder pathologischer Zustand mit Wirkung auf das Rückenmark...mehr »
  1046. Spinalstenose Verengung des Hohlraumes der Wirbelsäule im Bereich des Rückenmarks....mehr »
  1047. Osteomyelitis Bakterielle Knochenentzündung, die in der Regel in einem anderen Teil des Körpers beginnt und über das Blut in die Knochen gelangt....mehr »
  1048. Scheuermann-Krankheit Knochenkrankheit mit Wirkung auf die Wirbelsäule...mehr »
  1049. Wirbelkörperfraktur Ein Bruch des Wirbelkörpers im Rücken...mehr »
  1050. Pulmonalstenose Häufig ein angeborener Defekt, wird aber auch beispielsweise durch rheumatisches Fieber oder eine bakterielle Endokarditis hervorgerufen. Der Schweregrad wird vom Grad der Verengung der Lungenklappe bestimmt....mehr »
  1051. Verengung der Aortenklappe
  1052. Verengung der Aortenklappe Ein Defekt der Aortenklappe des Herzens, der zu einer Stenose der Klappe führt....mehr »
  1053. Pathologische Zustände des Kehlkopfes Jeder pathologischer Zustand mit Wirkung auf den Kehlkopf...mehr »
  1054. Gebrochener Hals Fraktur des Knochens oder von Knochen in der Halswirbelsäule....mehr »
  1055. Halsverletzung Verletzungen des Halses...mehr »
  1056. Schmerzen im Brustkorb Schmerzen im Brustbereich....mehr »
  1057. Rippenfraktur Ein Rippenbruch...mehr »
  1058. Abgetrennte Musculi recti abdominis Wenn eine Separation der geraden Bauchmuskeln auftritt....mehr »
  1059. Tierbiss Der physische Biss eines Tieres....mehr »
  1060. Katzenbiss Katzenbiss....mehr »
  1061. Schlangenbiss Wenn eine Person von einer Schlange gebissen wird....mehr »
  1062. Durch Moskitos übertragene Krankheiten Krankheiten, die von der Stechmücke übertragen werden....mehr »
  1063. Babesiose Eine parasitäre Infektion mit einem bestimmten Einzeller (Babesia), der durch Zeckenbisse übertragen wird. Die Krankheit ruft ähnliche Symptome wie Malaria hervor....mehr »
  1064. Katzenkratzkrankheit Eine Infektionskrankheit, die durch den Biss, Kratzer oder den Speichel von Katzen übertragen wird und in erster Linie zu Schmerzen und Schwellungen der Lymphknoten führt. Kann leicht oder schwer ausgeprägt sein....mehr »
  1065. Listeriose bakterielle Nahrungsmittelvergiftung...mehr »
  1066. Pathologische Zustände des Knochenskeletts Krankhafte Veränderungen der Knochen....mehr »
  1067. Knochenbrüche Fraktur eines Knochens; auch "Knochenbruch"....mehr »
  1068. Avaskuläre Nekrose Knochentod durch mangelnde Durchblutung....mehr »
  1069. Verletzungen der Epiphysenfuge Verletzung der Wachstumsenden junger Knochen....mehr »
  1070. McCune-Albright-Syndrom
  1071. Knöchelfraktur Knochenbruch im Fußgelenk....mehr »
  1072. Armfraktur Knochenbruch im Arm....mehr »
  1073. Gebrochener Unterschenkel Eine Fraktur eines der Unterschenkelknochen....mehr »
  1074. Fersensporn Knochiger Sporn am Fersenbein....mehr »
  1075. Hyperparathyreoidismus Erhöhte Ausschüttung von Parathormon aus den Nebenschilddrüsen....mehr »
  1076. Perthes-Calvé-Legg-Krankheit Femur/Hüftknochenkrankheit, meist bei Kindern...mehr »
  1077. Marfan-Syndrom Eine genetische Bindegewebskrankheit mit einem Defekt auf Chromosom 15q21.1, wodurch die Bildung des für die Herstellung von Bindegewebe benötigten Fibrillins beeinträchtigt ist....mehr »
  1078. Mastoiditis Entzündung eines Knochens hinter dem Ohr...mehr »
  1079. Neurofibromatose-1
  1080. Beckenbruch Eine Fraktur des Beckenknochens....mehr »
  1081. Osteoporose in Verbindung mit Schwangerschaft
  1082. Prostatitis Prostatitis ist eine Entzündung der Prostatadrüse beim Mann....mehr »
  1083. Akute bakterielle Prostatitis Bakterielle Prostatitis ist eine bakterielle Entzündung der Prostatadrüse beim Mann....mehr »
  1084. Darmverschluss Verstopfung im Darm des Verdauungstrakts....mehr »
  1085. Kurzdarmsyndrom Störung durch verkürzten Darm, für gewöhnlich aufgrund einer Darm-OP....mehr »
  1086. Akute Prostataentzündung Ein Akutzustand infolge einer Entzündung, von dem die Prostata betroffen ist....mehr »
  1087. Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungstraktes Alle krankhaften Veränderungen der weiblichen Genitalien....mehr »
  1088. Pathologische Zustände in der Analregion Erkrankungen des Anus....mehr »
  1089. Analfissur Riss im Analbereich....mehr »
  1090. Anorektale Erkrankungen Krankhafte Veränderungen des Anorektums....mehr »
  1091. Proktitis Eine chronische Entzündungskrankheit des Rektums, die blutigen Durchfall verursacht....mehr »
  1092. Rektaler Abszess Abszess im Rektalbereich....mehr »
  1093. Pathologische Zustände im Rektalbereich Krankhafte Erscheinungen, von denen das Rektum betroffen ist....mehr »
  1094. Familiäre Polyposis Seltene genetische Krankheit als Ursache für mehrere Kolorektalpolypen...mehr »
  1095. Adhäsionen Ein fibröses Band oder eine Struktur, wodurch abnormes Anhaften von Teilen entsteht...mehr »
  1096. Hypoglykämische Attacke Plötzlicher Abfall des Blutzuckerspiegels...mehr »
  1097. Hypoglykämie Niedriger Blutzuckerspiegel...mehr »
  1098. Diabetische Hypoglykämie Hypoglykämie durch Insulin oder Diabetesmedikamente....mehr »
  1099. Wolfram-Syndrom Ein vererbter, mit mehreren Symptomen einhergehender pathologischer Zustand...mehr »
  1100. Vergiftung Der durch ein Gift hervorgerufene krankhafte Zustand....mehr »
  1101. Chemische Vergiftung Krankheitszustand, der von einer Chemikalie verursacht wird....mehr »
  1102. Arzneimittelvergiftung Die Vergiftung eines Individuums mit einer noxischen Substanz...mehr »
  1103. Asbestose Durch Asbesteinwirkungen verursachter pathologischer Zustand der Lunge...mehr »
  1104. Quecksilbervergiftung Eine Form von Schwermetallvergiftung infolge einer übermäßigen Quecksilberexposition....mehr »
  1105. Thallium-Vergiftung Die Vergiftung einer Person mit dem Element Thallium...mehr »
  1106. Botulismus-Lebensmittelvergiftung Äußerst gefährliche Nahrungsmittelvergiftung, die medizinische Aufmerksamkeit erfordert, jedoch wegen fehlenden Bauchsymptomen nicht immer erkannt wird....mehr »
  1107. Ptomain-Lebensmittelvergiftung Lebensmittelvergiftung, die von toxischen Produkten des Bakterienstoffwechsels hervorgerufen wird....mehr »
  1108. Pilzvergiftung
  1109. Marine Toxine Durch Meerestiere produzierte Toxine...mehr »
  1110. Bügeleisen Vergiften Aufnahme von zu hohen Mengen an Eisen-tritt oft auf, wenn Kinder Eisentabletten von Erwachsenen schlucken....mehr »
  1111. Salmonella enteritidis Art der durch Salmonellen verursachten Nahrungsmittelvergiftung für gewöhnlich durch Eier....mehr »
  1112. Staphylokokken-induzierte Infektion Jede durch Staphylokokken-Bakterien verursachte Infektion...mehr »
  1113. Escherichia coli-Bakterien O157:H7 Eine Bakterienform, die üblicherweise im Magendarmtrakt vorkommt....mehr »
  1114. Enterotoxische Escherichia coli-Bakterien Bakterielle Infektion des Verdauungssystems...mehr »
  1115. Infektion mit enterohämorrhagischen Escherichia coli-Bakterien Eine im Darm auftretende Escherichia coli-Infektion als Ursache für einen enterohämorrhagischen pathologischen Zustand...mehr »
  1116. Campylobacter jejuni Stäbchenförmige Bakterien, die Durchfall hervorrufen....mehr »
  1117. Angina Eine spezielle Form von Brustschmerz....mehr »
  1118. Herzverletzung Verletzungen des Herzens...mehr »
  1119. Herzanfall Schwer wiegend und oft tödliche akute Herzkrankheit....mehr »
  1120. Ischämische Herzkrankheit Herzkrankheit aufgrund verminderten Blutflusses zum Herzen...mehr »
  1121. Vorhofflimmern Häufige Herz- Rhythmusstörung mit schnell schlagenden oberen Kammern...mehr »
  1122. Vorhofflattern Herz- Rhythmusstörung, wobei Arterie häufiger schlägt als die Kammern...mehr »
  1123. Cor pulmonale Vergrößertes Herz ausgelöst durch Atmungsschwierigkeiten....mehr »
  1124. Dilatative Kardiomyopathie Seltene chronische Herzmuskelerkrankung, bei der eine oder beide Herzkammern erweitert sind oder verminderte Kontrahierbarkeit aufweisen....mehr »
  1125. Endokarditis Entzündung der inneren Auskleidung des Herzens...mehr »
  1126. Herzklappenkrankheiten Krankheiten mit Wirkung auf die Klappen des Herzens...mehr »
  1127. Hypertrophe Kardiomyopathie Herzschädigung durch verdickte Herzwände....mehr »
  1128. Myokarditis Entzündung des Myokardiums (Muskelwände des Herzens)...mehr »
  1129. Perikarditis Entzündung der das Herz umgebenden Membran...mehr »
  1130. Pulmonale Inkompetenz Eine Krankheit, die von einer Insuffizienz der pulmonalen Herzklappe gekennzeichnet ist....mehr »
  1131. Pulmonalklappenkrankheit Krankhafte Zustände, von denen die Lungenklappe betroffen ist...mehr »
  1132. Wolff-Parkinson-White-Syndrom
  1133. Hypertensive Herzkrankheit Herzkrankheit, die durch Hypertonie verursacht wird....mehr »
  1134. Aortenklappeninsuffizienz Eine Krankheit, bei der die Aortenklappe nicht mehr effektiv arbeitet....mehr »
  1135. Mitralklappenvorfall Ein verbreiteter, häufig harmloser pathologischer Zustand des Herzens....mehr »
  1136. HOCM Hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie....mehr »
  1137. Herzrhythmusstörungen der Vorhöfe Arrhythmie, die im Atrium beginnt....mehr »
  1138. Sinustachykardie Ein Zustand, der von einer schnellen Herzfrequenz geprägt ist....mehr »
  1139. Kammerflimmern Ein Zustand, der von einer Rhythmusstörung des Herzschlages gekennzeichnet ist....mehr »
  1140. Ventrikuläre Tachykardie Ein Zustand, bei dem von den Ventrikeln ein schneller Herzschlag ausgeht....mehr »
  1141. Zunehmende Herzenge Ein Zustand, der von Schmerzen im Brustkorb geprägt ist, die vom Herz ausgehen und ohne Reiz auftreten....mehr »
  1142. Mikrovaskuläre Angina Ein Zustand, der von Angina-artigen Schmerzen im Brustkorb geprägt ist, die durch eine mikrovaskuläre Krankheit verursacht werden....mehr »
  1143. Morbus Cushing
  1144. Menopause Das Ende der weiblichen Menstruation und Fruchtbarkeit....mehr »
  1145. Toxischer Schock Schwere Immunreaktion als Ursache für Schock...mehr »
  1146. Dysmenorrhoe Schmerz, Krämpfe oder Unwohlsein ausgelöst durch Menstruation...mehr »
  1147. Sekundäre Dysmenorrhoe Menstruationsähnliche Krämpfe (Dysmenorrhö) als Folge eines zugrunde liegenden pathologischen Zustands....mehr »
  1148. Orgasmusunfähigkeit Scheidenschmerz nach Geschlechtsverkehr...mehr »
  1149. Menarche Der Beginn einer weiblichen Menstruationsfunktion...mehr »
  1150. Falsche Wehen Das Vorhandensein von Schmerz, der den Wehenschmerzen bei einer Geburt gleicht, aber nicht von Uteruskontraktionen begleitet ist....mehr »
  1151. Pathologische Zustände der Brustwarzen Alle krankhaften Veränderungen der Brustwarzen....mehr »
  1152. Mastitis Infizierte Brust, häufig bei stillenden Müttern....mehr »
  1153. Fibrozystische Brusterkrankung Bildung fibrozystischer Läsionen in den Brüsten....mehr »
  1154. Brustabszess Mit Eiter gefüllter Abszess in der Brust...mehr »
  1155. Mastodynie Generalisierter Brustschmerz oder Druckempfindlichkeit...mehr »
  1156. Ohrinfektion (Kleinkind) Eine Ohreninfektion....mehr »
  1157. Verklebtes Auge Wenn bei einer Person ein verklebtes Auge vorhanden ist....mehr »
  1158. Ohrinfektion
  1159. Erkrankungen der Ohrtrompete Alle Krankheiten, von denen die Eustachischen Röhren in den Ohren betroffen sind...mehr »
  1160. Ohrenweh Schmerzen im Ohr, die als "Otalgie" bezeichnet werden....mehr »
  1161. Taubheit Unfähigkeit, Töne zu hören....mehr »
  1162. Presbyakusis Schwerhörigkeit, die tendenziell mit zunehmendem Alter auftritt....mehr »
  1163. Usher-Syndrom Eine seltene vererbte Krankheit mit sensorineuraler Taubheit und progressiver Erblindung....mehr »
  1164. Perforiertes Trommelfell Im Trommelfell auftretendes Loch...mehr »
  1165. Leimohr Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr...mehr »
  1166. Otosklerose Genetisch bedingte Erkrankung der Ohrknochen...mehr »
  1167. Angeborene Taubheit Angeborene Taubheit....mehr »
  1168. Mittelohrschwerhörigkeit Taubheit oder Schwerhörigkeit, die durch einen Defekt im Schall leitenden Teil des Ohrs hervorgerufen werden....mehr »
  1169. Sensorineurale Taubheit Ein Zustand, der durch Taubheit infolge einer sensineuralen Störung geprägt ist....mehr »
  1170. Nerventaubheit Ein Zustand mit Taubheit infolge einer gestörten neurologischen Versorgung....mehr »
  1171. Rektalfistel
  1172. Orthopädische Erkrankungen Verschiedene Arten physischer Erkrankungen und Fehlbildungen....mehr »
  1173. Zerrung Muskel- oder Sehnenverletzung; vgl. Verstauchung...mehr »
  1174. Unbeabsichtigte Augenverletzung Die versehentliche Verletzung eines Auges....mehr »
  1175. Verbrennungen Verletzung durch Verbrennungen und Verbrühungen....mehr »
  1176. Stürze Wenn eine Person das Gleichgewicht verliert und hinfällt...mehr »
  1177. Sportverletzungen Alle Erscheinungen, die das Ergebnis einer Verletzung eines Körperteils infolge sportlicher Betätigung sind....mehr »
  1178. Fußgelenkverletzungen Verletzung des Fußgelenks....mehr »
  1179. Knöchelverstauchung Schädigung der Fußgelenkbänder....mehr »
  1180. Knieverstauchung Schädigung von Bändern im Knie....mehr »
  1181. Handgelenksverstauchung Schädigung der Handgelenkligamente....mehr »
  1182. Offener Bruch Wenn ein frakturierter Knochen durch die Haut nach außen dringt....mehr »
  1183. Pathologische Fraktur Das Auftreten einer Fraktur eines Knochens des Körpers infolge eines Krankheitszustandes....mehr »
  1184. Hüftgelenksnahe Femurfraktur Fraktur des Hüftgelenks....mehr »
  1185. Fraktur im Gesicht Fraktur eines Knochens im Gesicht...mehr »
  1186. Wirbelsäulenfraktur Eine Fraktur eines oder mehrerer Wirbelknochen....mehr »
  1187. Postoperative hüftgelenksnahe Femurfraktur Fraktur einer Hüfte nach einer Operation....mehr »
  1188. Pathologische Zustände des Arms Krankhafte Veränderungen des Arms....mehr »
  1189. Pathologische Zustände der Hand Die Hand betreffende Erkrankungen...mehr »
  1190. Handverletzung Handverletzungen...mehr »
  1191. Quetschverletzung Eine von einem Quetschmechanismus hervorgerufene Verletzung....mehr »
  1192. Schilddrüsenentzündung nach der Geburt Eine Schilddrüsenentzündung nach einer Schwangerschaft....mehr »
  1193. Myxödem Haut- und Gewebestörung für gewöhnlich ausgelöst durch Hypothyreose...mehr »
  1194. Multiple endokrine Neoplasie Eine Gruppe pathologischer Zustände mit typischer Vergrößerung und Überfunktion von zwei oder mehr Drüsen des endokrinen Systems...mehr »
  1195. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 2 Seltene vererbte Krankheit, die Tumore in mehreren Drüsen verursacht....mehr »
  1196. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 3 Seltene Erbkrankheit als Ursache für Tumoren in mehreren Drüsen...mehr »
  1197. Hypoparathyreoidismus Ein krankhafter Zustand, bei dem die Nebenschilddrüsen nicht ausreichend viel Parathormon bilden, damit der Körper normal funktionieren kann. Die primäre Funktion dieses Hormons ist die Regulierung des Kalziumspiegels im Körper....mehr »
  1198. Hypokalzämie Niedriger Kalziumspiegel im Blut...mehr »
  1199. Sekundäre Regulationsstörung der Nebenschilddrüsen Eine Auffälligkeit, die von dem Auftreten einer Überfunktion der Nebenschilddrüse infolge einer sekundären Schilddrüsenerkrankung geprägt ist....mehr »
  1200. Multiple endokrine Neoplasie, Typ 1 Seltene vererbte Krankheit, die Tumore in mehreren Drüsen verursacht....mehr »
  1201. Sportliche Aktivität Der Einsatz der menschlichen Muskeln zur Verbesserung der eigenen Gesundheit...mehr »
  1202. Bulimia nervosa Essstörungen mit Binging (Essattacken) und herbeigeführten Magenentleerungen (Erbrechen)....mehr »
  1203. Pathologische Zustände des Eierstocks Alle krankhaften Veränderungen der weiblichen Eierstöcke....mehr »
  1204. Ovarialzyste In den Eierstöcken auftretende Zysten....mehr »
  1205. Polyzystisches Ovarialsyndrom Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine endokrine Störung, von der 5 % aller Frauen betroffen sind....mehr »
  1206. Mittelschmerz In der Mitte des Zyklus auftretender Bauchschmerz ausgelöst durch Eisprung...mehr »
  1207. Oophoritis Entzündung des Eierstocks....mehr »
  1208. Prämenstruelle dysphorische Störung Prämenstruelle Dysphorie ist eine Diagnose für schwer wiegende prämenstruelle Beschwerden mit begleitender Funktionsverschlechterung....mehr »
  1209. Neuropathische Schmerzen Durch die Nerven verursachter Schmerz...mehr »
  1210. Myofasziale Schmerzsyndrome Jeder Schmerz im Zusammenhang mit der Myofaszie des Muskelgewebes...mehr »
  1211. Favismus Form von hämolytischer Anämie...mehr »
  1212. Chirurgischer Fremdkörper Ein Fremdkörper, der nach einer Operation vergessen wird....mehr »
  1213. Transfusionsreaktion Die allergische Reaktion einer Person auf die Transfusion von Blutprodukten...mehr »
  1214. IV-Infektion Eine Infektion, die an der Stelle eines intravenösen Zugangs auftritt....mehr »
  1215. Katheterinfektion Infektion infolge eines eingeführten Katheters....mehr »
  1216. Postoperative Dehiszenz einer Bauchwunde Gewebeabbau in einer postoperativen Wunde im Abdomen...mehr »
  1217. Strommarke
  1218. Stromschlag Eine durch Elektrizität hervorgerufene Verletzung...mehr »
  1219. Stress Emotionaler Stress (manchmal auch als physischer [S3]Stress bezeichnet)....mehr »
  1220. Emotionaler Stress Eine Erkrankung, die auftritt, wenn eine Person unter Stress steht, der sich auf die Gefühle dieser Person auswirkt....mehr »
  1221. Hypopituarismus Eine Störung, die durch verringerte Hypophysenhormonspiegel verursacht wird. Die Hypophyse bildet unter anderem Wachstumshormone, Prolaktin, das Schilddrüsen-stimulierende Hormon und das antidiuretische Hormon....mehr »
  1222. Hypopituitarismus Ein pathologischer Zustand als Ursache für die übermäßige Sekretion von Hormonen, die von der Hirnanhangdrüse abgesondert werden....mehr »
  1223. Husten Das Geräusch, das entsteht, wenn plötzlich Luft aus der Lunge gestoßen wird....mehr »
  1224. Zyklosporiasis Eine parasitäre Erkrankung, die von Cyclospora cayetensis hervorgerufen wird. Der Erreger wird durch Verzehr von Nahrungsmitteln oder Wasser übertragen, die mit Fäkalien infiziert sind. Manche Fälle sind asymptomatisch, während andere relativ schwer sein können. Unbehandelt können sich Rezidive einstellen....mehr »
  1225. Ehrlichiose Durch Zecken übertragene bakterielle Krankheit...mehr »
  1226. Enzephalitis, Kalifornien Serovar viral Eine durch Stechmücken übertragene virale Erkrankung....mehr »
  1227. WEEV (Western Equine Encephalitis)
  1228. Hyphaema Blutung im Auge zwischen Hornhaut und Iris...mehr »
  1229. Keratitis Jede Entzündung der Hornhaut des Auges...mehr »
  1230. Ophthalmitis Erkrankungen, bei denen sich der Augapfel entzündet...mehr »
  1231. Trachom(a) Chronischer bakterieller pathologischer Zustand des Auges in der Entwicklungswelt...mehr »
  1232. Amnestische Krusten- und Schalentiervergiftung Seltene Krusten- und Schalentiervergiftung verursacht in einigen Fällen Amnesie....mehr »
  1233. Hirnabszess Eiteransammlung zu einem Abszess auf dem Gehirn...mehr »
  1234. Halluzination Falsche Wahrnehmung beliebiger Sinne....mehr »
  1235. Dissoziative Störung Plötzliche Veränderung des Bewusstseins- und Identitätszustands...mehr »
  1236. Dissoziative Identitätsstörung Eine Neurose, bei der das Bewusstseinsfeld einer Person begrenzt ist, um einen unbewussten Zweck zu erfüllen. Häufig ist eine selektive Amnesie beteiligt und die Person entwickelt so genannte multiple Persönlichkeiten....mehr »
  1237. Somatisierungsstörung Eine Störung, die durch mehrere somatische Beschwerden gekennzeichnet ist....mehr »
  1238. Konversiohäiriöt Ein psychologischer Zustand, bei dem aufgrund emotionaler Zwangslagen physische Symptome entstehen....mehr »
  1239. Schmerzstörung Somatoforme Erscheinung, die Schmerzen verursacht....mehr »
  1240. Erfrierung Gewebeschädigung durch Kälte...mehr »
  1241. Fußverletzung Jede Verletzung des Fußes...mehr »
  1242. Fußverstauchung Schädigung von Bändern im Fuß....mehr »
  1243. Beinverletzung Jede Verletzung der Beine....mehr »
  1244. Pathologische Zustände des Oberschenkels Alle Erscheinungen, von denen der Oberschenkel betroffen ist....mehr »
  1245. Oberschenkelverletzung Oberschenkelverletzungen....mehr »
  1246. Knieverletzung Jede Verletzung des Knies...mehr »
  1247. Kniearthritis Entzündung des Kniegelenks. Die Entzündung kann beispielsweise das Ergebnis einer degenerativen Gelenkkrankheit, Gicht, Infektion, Trauma und einer Autoimmunkrankheit sein....mehr »
  1248. Chondromalazie Degeneration oder Reizung des Gelenkknorpels, in der Regel der Knie. Wird vermutlich meist durch Überbeanspruchung des Gelenks verursacht....mehr »
  1249. Osgood-Schlatter-Krankheit Pathologischer Zustand des Knies mit Entzündung von Sehnen und Gewebe....mehr »
  1250. Tractus-iliotibialis-Scheuersyndrom Knieentzündung, für gewöhnlich durch anhaltende Überbeanspruchung verursacht...mehr »
  1251. Plica-Syndrom Für gewöhnlich durch Überbeanspruchung oder Verletzung ausgelöste Knieentzündung....mehr »
  1252. Meniskusverletzung Knieschädigung häufig als Folge von Trauma oder Verletzung...mehr »
  1253. Osteochondrosen Verschiedene Krankheiten der Röhrenknochenenden....mehr »
  1254. Handgelenkfraktur Ein Zustand, der von der Fraktur eines Handgelenkknochens geprägt ist....mehr »
  1255. Colles-Fraktur
  1256. Epididimytis Infektion der Nebenhoden (Hodenkanal)...mehr »
  1257. Entzündung der Nebenhoden und Hoden
  1258. Zeckenbiss Wenn eine Person von einer Zecke gebissen wird....mehr »
  1259. Rückfallfieber Durch Zecken übertragene Krankheit mit Symptomen, die verschwinden und dann erneut auftreten...mehr »
  1260. Colorado-Zeckenfieber Eine durch Zecken übertragene Krankheit, die von einem Arenavirus verursacht wird....mehr »
  1261. Rift-Valley-Fieber durch Moskitos übertragene Virusinfektion, von der Tiere und Menschen betroffen sind...mehr »
  1262. Barmah-Forest-Virus Durch Stechmücken übertragenes Virus in Teilen Australiens....mehr »
  1263. Ross-River-Virus Durch Moskitos übertragenes Virus in Teilen Australiens und anderer Ländern...mehr »
  1264. Amöbiasis Eine von einem parasitären Amöbenorganismus hervorgerufene Darminfektion. Hängt in aller Regel mit schlechten hygienischen Bedingungen zusammen....mehr »
  1265. Granulomatöse amöbische Enzephalitis Gehirn-/ZNS-Infektion durch Acanthamoeba-Bakterien....mehr »
  1266. Blastocystis hominis Verbreiteter parasitärer pathologischer Zustand verursacht häufig Verdauungssymptome....mehr »
  1267. Zerkariendermatitis
  1268. Dientamoeba fragilis Für gewöhnlich Verdauungssymptome verursachender Parasit...mehr »
  1269. Dipylidium Der Hundebandwurm...mehr »
  1270. Naegleria Seltene bakterielle Infektion durch verunreinigtes Wasser...mehr »
  1271. Toxocara canis Ein beim Hund vorkommende Nematodenform....mehr »
  1272. Katzenspulwurm Ein bei Katzen vorkommende Nematodenform....mehr »
  1273. Eosinophile Fasziitis Eine seltene Erkrankung, bei der sich die Haut an den Gliedmaßen schmerzhaft entzündet und ihre Elastizität verliert....mehr »
  1274. Graft-versus-Host-Krankheit Eine Krankheit, die von einer Immunreaktion nach einer Transplantation oder Transfusion und dadurch bedingt einer verbreiteten systemischen Entzündungsreaktion geprägt ist...mehr »
  1275. Human-Adjuvant-Disease-Syndrom Dies ist eine Bindegewebskrankheit, die bei einigen Menschen nach der Injektion synthetischer Stoffe bei kosmetischen Eingriffen auftritt...mehr »
  1276. Mykosis fungoides Mycosis fungoides ist eine seltene Form von T-Zelllymphom der Haut. Die Krankheit ist typischerweise langsam fortschreitend und chronisch....mehr »
  1277. Teleangiektasie Die permanente Dilatation bereits vorhandener kleiner Blutgefäße....mehr »
  1278. Blastomykose Eine von Blastomyces dermatitidis verursachte Pilzinfektion, von der Lunge, Haut, Knochen und Urogenitalsystem betroffen sind....mehr »
  1279. Brainerd-Diarrhoe Durchfallerkrankung unbekannter Ursache....mehr »
  1280. Kokzidioidomykose
  1281. Kryptokokkose Eine Pilzinfektion, die von Cryptococcus neoformans verursacht wird und von der in erster Linie das Zentralnervensystem und die Lunge betroffen sind. Patienten mit Immunschwäche wie beispielsweise AIDS-Patienten sind für diese Art von Infektion generell besonders anfällig....mehr »
  1282. Enteropathogene Escherichia coli-Bakterien Verschiedene E. coli-Bakterien, die Durchfall auslösen können....mehr »
  1283. Maliasmus
  1284. Histaminvergiftung durch Verzehr von Fisch Bakterielle Nahrungsmittelvergiftung durch Verzehr von verunreinigtem Fisch...mehr »
  1285. Paralytische Krusten- und Schalentiervergiftung Seltene Nahrungsmittelvergiftung durch Verzehr von verunreinigten Krusten- und Schalentieren...mehr »
  1286. Krusten- und Schalentierneurotoxinvergiftung Seltene Lebensmittelvergiftung durch Verzehr von kontaminierten Schalentieren...mehr »
  1287. Nokardiose Eine seltene Infektionskrankheit, die von dem Bakterium Nocardia asteroides verursacht wird, von der hauptsächlich die Lunge, aber gegebenenfalls auch das Gehirn, Weichgewebe und andere Organe betroffen sind....mehr »
  1288. Kehlkopfentzündung Laryngitis ist eine Entzündung der Schleimhaut im Larynx, die sich im unteren Abschnitt der Atemwege befindet....mehr »
  1289. Atemwegsinfektion
  1290. ZNS-Infektionen
  1291. Im Krankenhaus erworbene Lungenentzündung Eine Form von Pneumonie, mit der man sich im Krankenhaus ansteckt....mehr »
  1292. Durch Protozoen verursachte pathologische Zustände Jeder pathologische Zustand aufgrund der Infektion des Menschen durch einen Protozoen- Organismus...mehr »
  1293. Virale hämorrhagische Fieber Virusinfektion als Ursache für hämorrhagisches Fieber (d. h. mit Blutungen einhergehend)...mehr »
  1294. Juninvirus
  1295. Machupo-Virus Ein Virus, der eine Form von hämorrhagischen Fieber in Bolivien verursacht...mehr »
  1296. Guanaritovirus
  1297. Sabia-Virus Ein Arbovirus, das Fieber, Ausschlag und hämorrhagische Blutungen verursacht....mehr »
  1298. Gastrointestinale Basidiobolomykose Sehr seltene Darminfektion...mehr »
  1299. Herpes stomatitis Mundinfektion mit Ulzerationen/Bläschen, die vom Herpes-Virus hervorgerufen werden....mehr »
  1300. Erkrankung von Hand, Fuß & Mund Verbreiteter ansteckender viraler pathologischer Zustand bei Kleinkindern oder Kindern...mehr »
  1301. Golfkrieg-Syndrom Syndrom bei Veteranen des Golfkriegs...mehr »
  1302. Mykobakterielle Infektionen Eine Infektion, die von einem Mykobakterium verursacht wird....mehr »
  1303. Mycobacterium bovis Ein Mykobakterium....mehr »
  1304. Mycobacterium kansasii Ein Mykobakterium....mehr »
  1305. Mycobacterium haemophilum Ein Mykobakterium....mehr »
  1306. Astrovirus Ein RNA-Virus mit möglicher Wirkung auf das Verdauungssystem...mehr »
  1307. Fissuren Jede Spalte oder Fissur, insbesondere eine tiefe Falte in der Großhirnrinde, welche ihre gesamte Stärke umfasst...mehr »
  1308. Nebennierenerkrankungen Störungen der Nebennieren....mehr »
  1309. Karzinoidsyndrom Eine karzinoide Herzkrankheit ist eine seltene metastasierende Krankheit, die überwiegend im Rechtsherz auftritt. Betroffen sind die Trikuspidal- und die Pulmonalklappe, die Krankheit führt zu Rechtsherzversagen und infolgedessen zu erhöhter Morbidität und Mortalität....mehr »
  1310. POEMS Sehr seltene Plasmazellerkrankung....mehr »
  1311. Morbus Kawasaki Eine Erkrankung im Kindesalter, von der im Allgemeinen die Haut, den Mund und die Lymphknoten betroffen sind....mehr »
  1312. Bakterielle Entzündung der Herzinnenhaut Infektion und Entzündung der inneren Herzstrukturen, meist der Herzklappen, werden von Bakterien verursacht....mehr »
  1313. Konstriktive Herzbeutelentzündung/Panzerherz Entzündung, Schwellung und Verdickung des Perikard (Bindegewebsbeutel, der das Herz umgibt), sodass sich dieses um das Herz herum verengt und dessen Funktion beeinträchtigt. Diagnostisch kann es zu Verwechslungen mit einem Herzinfarkt kommen....mehr »
  1314. Riesenzellen-Herzmuskelentzündung Eine seltene kardiovaskuläre Krankheit, bei der sich der Herzmuskel entzündet. Die Krankheit tritt ohne erkennbaren Grund auf....mehr »
  1315. Infektiöse Herzmuskelentzündung Entzündung des Herzmuskels (Myokard) infolge einer Infektion. Tritt häufig als Komplikation verschiedener bakterieller, viraler oder parasitärer Infektionen wie Rubella, Polio oder rheumatischem Fieber auf....mehr »
  1316. Erkrankungen des Peritoneums Erkrankungen, von denen das Peritoneum betroffen ist...mehr »
  1317. Peritonitis Entzündung der Auskleidung der Bauchhöhle...mehr »
  1318. Wochenbettfieber späte Gebärmutterinfektion nach Geburt...mehr »
  1319. Pathologische Zustände im Wochenbett Erkrankungen bzw. Störungen bei einer Frau nach der Entbindung...mehr »
  1320. Strahlenkrankheit Krankheit durch Strahlenbelastung oder Strahlentherapie bei Krebs....mehr »
  1321. Blue-Baby-Syndrom Überschuss an Methämoglobin im Blut...mehr »
  1322. Sandmückenfieber Virusinfektion durch Sandflohbisse...mehr »
  1323. Frambösie
  1324. Subarachnoide Blutung Eine Auffälligkeit, bei der eine Blutung in den subarachnoidalen Raum vorliegt....mehr »
  1325. Erythema nodosum Allergischer pathologischer Zustand mit Hautausschlag, für gewöhnlich auf den Beinen...mehr »
  1326. Erythema multiforme Eine allergische entzündliche Hautkrankheit mit unterschiedlichen Ursachen, die zur Bildung von Haut- und Schleimhautläsionen überwiegend an den Händen, Unterarmen, Füßen, Mund, Nase und Genitalien führt....mehr »
  1327. Netzartige Rötung durch Wärmeentwicklung
  1328. Slap-Cheek-Syndrom
  1329. Erythromelalgia Eine seltene Krankheit, die mit Episoden von brennendem Schmerz, Rötung und Wärmeentwicklung in Füßen und Händen einhergeht....mehr »
  1330. Eosinophile Blasenentzündung
  1331. Fokaler Krampfanfall
  1332. Hüftverrenkung
  1333. Verrenkter Ellenbogen Dislokation des Ellenbogengelenks...mehr »
  1334. Kieferdislokation Falsche Trennung der Kieferknochen...mehr »
  1335. Entropium Nach innen gerichtete Inversion der Augenlider...mehr »
  1336. Gangrän Absterben von Gewebe....mehr »
  1337. Gasgangrän Eine Krankheit, die sich vorwiegend als Absterben von Gewebe äußert, dem in der Regel ein bakterieller Befall und Fäulnisprozess folgen....mehr »
  1338. Hitzekrämpfe Muskelkrämpfe in Zusammenhang mit körperlicher Verausgabung....mehr »
  1339. Hitzeerschöpfung Überhitzung des Körpers mit Erschöpfung oder Kollaps...mehr »
  1340. Hitzschlag Hitzeerschöpfung und Kollaps aufgrund von Hitzebelastung...mehr »
  1341. Unerwünschte Nebenwirkung von Mononatriumglutamat (MSG)
  1342. Arzneimittelüberdosis Ein krankhafter Zustand, der von dem Konsum zu hoher Mengen einer bestimmten Droge/eines bestimmten Wirkstoffes geprägt ist, wodurch Nebenwirkungen entstehen....mehr »
  1343. Serumkrankheit Art der allergischen Reaktion auf bestimmte Medikation oder Seren...mehr »
  1344. Anorektaler Abszess Zustand, bei dem sich Eiter im Anorektalbereich ansammelt....mehr »
  1345. Pathologische Zustände der Nägel Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf den Nagel...mehr »
  1346. Nagelavulsion Die Ablösung des Nagels vom Nagelbett...mehr »
  1347. Achillessehnenriss Ruptur (Riss) in der Achillessehne....mehr »
  1348. Aktinomykose Infektion mit der Bakterienart Actinomyces....mehr »
  1349. Adenitis Entzündung eines Lymphknotens...mehr »
  1350. Agranulozytose Vollständiges Fehlen von Granulozyten im Blut...mehr »
  1351. Neutropenie Reduzierte Anzahl von Granulozyten im Blut...mehr »
  1352. Balanitis Entzündung der Penisspitze (Eichel)...mehr »
  1353. Bornholm-Krankheit Ansteckende Virusinfektion...mehr »
  1354. Chalazion Sich langsam vergrößernde Schwellung des oberen oder unteren Augenlids, die für gewöhnlich durch eine Blockade der Talgdrüsen im Augenlid verursacht wird....mehr »
  1355. Claudicatio intermittens Durch Gehen ausgelöste Wadenmuskelschmerzen...mehr »
  1356. Krampf Die schmerzhafte spasmodische Muskelkontraktion....mehr »
  1357. Glossitis Entzündung der Zunge...mehr »
  1358. Hyperemesis gravidarum Seltener pathologischer Zustand mit übermäßigem Erbrechen während der Schwangerschaft...mehr »
  1359. Paralytischer Ileus Vorübergehende Darmlähmung...mehr »
  1360. Lymphadenitis Die Entzündung eines oder mehrerer Lymphknoten....mehr »
  1361. Mesenteriale Adenitis Geschwollene abdominale Lymphknoten....mehr »
  1362. Kinetose Durch jede Form von Bewegung oder Reise verursachte Übelkeit...mehr »
  1363. Seekrankheit Ein Zustand, der durch ein Gefühl von Übelkeit geprägt ist, das zu Erbrechen führt und durch die ständige Bewegung der Wellen hervorgerufen wird....mehr »
  1364. Ulzerationen im Mund Geschwüre in Mundmembranen oder im Bereich des Mundes...mehr »
  1365. Oligohydramnion Eine zu geringe Menge an Fruchtwasser in der Fruchtblase während der Schwangerschaft...mehr »
  1366. Stauungspapille Ödem an der Sehnervenscheibe...mehr »
  1367. Papillom Ein gutartiger Tumor im Epithel...mehr »
  1368. Periphere Gefäßkrankheit Krankheit der die Beine oder in einigen Fällen die Arme versorgenden Arterien...mehr »
  1369. Paraphimose Dabei handelt es sich um einen pathologischen Zustand mit Verengung der Eichel durch ein Stück proximal gelegene Vorhaut....mehr »
  1370. Polyp Sich von einer Schleimhaut ausbreitendes Wachstum oder Protrusion...mehr »
  1371. Priapismus Dauerhafte und schmerzhafte Erektion, die mehrere Stunden bis Tage anhalten kann....mehr »
  1372. Proktalgie Rektalschmerzen in jeglicher Form....mehr »
  1373. Prolaps Die Verlagerung nach unten eines beliebigen inneren Organs....mehr »
  1374. Hirninfekt Infektion des Gehirns, einschließlich Enzephalitis...mehr »
  1375. Peritonsillarabszess Tonsillenabszess...mehr »
  1376. Rickettsia Ein durch Milben übertragener selbstbegrenzender pathologischer Zustand...mehr »
  1377. Salpingitis Entzündung der Eileiter...mehr »
  1378. Periostitis tibiae Schmerzen in den Schienbeinen, für gewöhnlich verursacht durch Sport oder Bewegung...mehr »
  1379. Stich Für gewöhnlich durch sportliche Aktivität verursachter Seitenschmerz...mehr »
  1380. Stomatitis Entzündung oder Infektion der Mundauskleidung...mehr »
  1381. Steine Steinartige Ausbildungen....mehr »
  1382. Darmstrangulation Verdrehung des Darms, häufig um fibröse Bänder; verursacht eine reduzierte Blutversorgung und das Absterben von Darmgewebe....mehr »
  1383. Zähneknirschen Zähneknirschen während des Schlafs...mehr »
  1384. Teratom Eine aus verschiedenen Gewebsarten bestehende Neoplasie...mehr »
  1385. Tetanie Wahrnehmungsveränderungen und Muskelsymptome wegen eines niedrigen Kalziumspiegels....mehr »
  1386. Krampfartiger Schiefhals
  1387. Gestose Ein medizinischer Zustand mit einer Freisetzung von bakteriellen Toxinen im Blutstrom...mehr »
  1388. Geschwür Ein lokaler Defekt in der Schleimhaut....mehr »
  1389. Fußgeschwür Eine Hautulzeration am Fuß....mehr »
  1390. Infektion der oberen Atemwege Jede Art von Infektion des oberen Atemwegstrakts...mehr »
  1391. Urämie Übermäßiger Harnstoff und Abfallprodukte im Blut...mehr »
  1392. Nierenkolik Für gewöhnlich durch einen Harnstein verursachten starker Schmerz im Harnsystem...mehr »
  1393. Gonokokken-Harnröhrenentzündung
  1394. Steißbeinverletzung Steißbeinverletzung...mehr »
  1395. Inguinaltunnelsyndrom Eine seltene Erkrankung, bei der die Kompression oder Verletzung eines Nervs, der den Oberschenkel mit dem Rückenmark verbindet, zu anomalen, schmerzhaften Wahrnehmungen im äußeren Bereich des Oberschenkels führt. Tritt häufig bei übergewichtigen Männern im mittleren Alter auf....mehr »
  1396. Subakute kombinierte Degeneration des Rückenmarks Graduelle Rückenmarkdegeneration....mehr »
  1397. Emotionale Störungen Eine Gemütsstörung...mehr »
  1398. Psychologische Störungen Krankhafte Zustände, von denen die Psyche betroffen ist....mehr »
  1399. Psychiatrische Störungen Krankhafte Zustände, von denen die Psyche betroffen ist....mehr »
  1400. Schweinebandwurm Eine Bandwurminfektion, die durch Schweinefleisch verursacht wurde....mehr »
  1401. Pathologische Zustände des Gallengangs Eine entzündliche bakterielle Infektion der Meningen....mehr »
  1402. Pathologische Zustände des Kopfes Den Kopf betreffende Erkrankungen...mehr »
  1403. Pathologische Zustände der Zunge Alle Erscheinungen, von denen die Zunge betroffen ist....mehr »
  1404. Hüftverletzung Verletzungen, von denen die Hüfte betroffen ist....mehr »
  1405. Pathologische Zustände des Magens Alle Erscheinungen, von denen der Magen einer Person betroffen ist....mehr »
  1406. Pathologische Zustände des Darmtraktes krankhafte Zustände, von denen der Darm betroffen ist...mehr »
  1407. Pathologische Zustände des Darms Medizinische Erkrankung des Darms....mehr »
  1408. Linsenerkrankungen Alle Erkrankungen der Augenlinse....mehr »
  1409. Hornhauterkrankungen Störung mit Wirkung auf die Hornhaut des Auges...mehr »
  1410. Pathologische Zustände der Netzhaut Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf die Netzhaut des Auges...mehr »
  1411. Pathologische Zustände des Kolons Alle krankhaften Veränderungen des Kolons....mehr »
  1412. Pathologische Zustände der Eileiter Krankhafte Veränderungen der Eileiter bei der Frau....mehr »
  1413. Pathologische Zustände der Vorhaut Krankhafte Veränderungen der Vorhaut beim Mann....mehr »
  1414. Pathologische Zustände im Beckenbereich Krankheiten, von denen das Becken betroffen ist....mehr »
  1415. Glutamatüberempfindlichkeit Symptome, die durch Verzehr von Nahrungsmittel mit hohem Gehalt an MSG (Mononatriumglutamat) verursacht werden. Es kann zu schwachen bis hin zu schweren allergischen Reaktionen kommen....mehr »
  1416. Paraneoplasie
  1417. Selbstschädigung Wenn sich eine Person absichtlich selbst Schaden zufügt....mehr »
  1418. Ellenbogenverletzung Eine Verletzung, die den Ellenbogen betrifft....mehr »
  1419. Unterarmverletzung Verletzungen des Unterarms...mehr »
  1420. Fleckfieber Eine akute Erscheinung, die von dem Bakterium Rickettsia rickettsii verursacht wird....mehr »
  1421. Mittelmeer-Fleckfieber Eine von Rickettsia rickettsia hervorgerufene und durch Zecken übertragene Krankheit....mehr »
  1422. Zygomykose
  1423. Taenienbefall Eine Infektion mit einem Bandwurmtyp...mehr »
  1424. Methämoglobinämie Die Anwesenheit von Methämoglobin im Blut einer Person...mehr »
  1425. Enkopresis Fäkale Inkontinenz bei einem über 4-jährigen Kind...mehr »
  1426. Erkrankungen der Augenlider Jede Störung mit Wirkung auf das Augenlid einer Person...mehr »
  1427. Augenlidentzündung Eine Krankheit, bei der sich das Augenlid entzündet....mehr »
  1428. Myeloproliferative Erkrankungen
  1429. Vergiftung durch rote Kidney-Bohnen
  1430. Aflatoxikose Vergiftung durch Verzehr von Aflatoxinen....mehr »
  1431. Honigvergiftung
  1432. Pyrrolizidinalkaloidvergiftung Lebensmittelvergiftung durch Verzehr bestimmter Alkaloide....mehr »
  1433. Leichte traumatisch bedingte Gehirnverletzung Leichte Gehirnverletzung infolge von Trauma, Unfall oder Verletzung...mehr »
  1434. Chronische Schmerzsyndrome Gehört zu mehreren Erkrankungen, die chronische Schmerzen unterschiedlicher Art hervorrufen können....mehr »
  1435. Balanitis xerotica obliterans Dermatologische Erkrankungen der männlichen Genitalien. Typisch sind atrophische weiße Flecken und weißes verhärtetes Gewebe an der Spitze, das eine Retraktion verhindert...mehr »
  1436. Chronische Tonsillitis Chronische Infektion/Entzündung der Tonsillen....mehr »
  1437. Weichteilerkrankung Alle Auffälligkeiten, welche die Weichgewebe betreffen....mehr »
  1438. Der Tripper Eine durch das Bakterium Neisseria gonorrhoeae verursachte Geschlechtskrankheit....mehr »
  1439. Angststörungen
  1440. Schmerzerkrankungen
  1441. Anomalien und Erkrankungen des Ohres oder des Hörvermögens
  1442. Unfall oder Verletzung
  1443. Gastrointestinale Tumoren
  1444. Weichgewebetumoren
  1445. Knochen- und Knorpeltumoren
  1446. Grippeartige Anomalien und Erkrankungen
  1447. Asthmaartige Anomalien und Erkrankungen
  1448. Störungen der Sinneswahrnehmungen
  1449. Anomalien und Erkrankungen im Abdomen
  1450. Tumoren der weiblichen Genitalien
  1451. Tumoren im Lymphsystem
  1452. Anomalien und Erkrankungen des Kreislaufsystems
  1453. Kopfschmerz- und Migräneerkrankungen
  1454. Anomalien und Erkrankungen der Gallenwege
  1455. Arthritisartige Anomalien und Erkrankungen
  1456. Makrozytose Blutzustand mit erhöhter durchschnittlicher Größe der roten Blutzellen...mehr »
  1457. Tetraplegie Ein pathologischer Zustand mit einer vollkommenen oder teilweisen Lähmung des Patienten vom Hals abwärts und der Unfähigkeit, Hände oder Beine zu bewegen....mehr »
  1458. Chiasma-1-Fehlbildung
  1459. Arnold-Chiari-Fehlbildung (Typ 1)
  1460. Landkartenzunge Eine Form einer Entzündung der Zunge, bei der sich auf der Zunge glatte, migrierende Flecken bilden....mehr »
  1461. Flitterwochen-Zystitis Harnwegsinfektion, die üblicherweise bei Frauen in Phasen häufigen Geschlechtsverkehrs auftritt....mehr »
  1462. Magengeschwür Eine gastrische Ulzeration ist ein Bruch im normalen Gewebe, das den Magen auskleidet....mehr »
  1463. Darmgrippe Plötzlich auftretende, im Allgemeinen kurzzeitige Infektion des Magendarmtraktes, kann durch Viren, Bakterien oder Einzeller verursacht werden....mehr »
  1464. Medulläre Schwammniere Eine seltene vererbte Anomalie, bei der die Tubuli in den Nieren, die Harn sammeln, ungewöhnlich weit sind....mehr »
  1465. Erkältungskrankheit der unteren Atemwege Akute virusbedingte Infektion der unteren Atemwege....mehr »
  1466. Gastrischer Reflux Pathologischer Zustand mit Lockerung des unteren Schließmuskels der Speiseröhre, wodurch säurehaltiger Mageninhalt in die Speiseröhre eintreten und Reizung verursachen kann (Siehe auch gastroösophageale Refluxkrankheit (GORD))...mehr »
  1467. Spastische Paraparese Eine seltene Krankheit, bei der in Teilen des Körpers Spastik und Schwäche auftreten. In der Regel sind die Gliedmaßen betroffen. In der Regel vererbt....mehr »
  1468. Abdominales Karzinom Wachstum anomaler Zellen (Tumor), das die Organe in der Bauchhöhle betrifft; kann durch Wachstum eines Primärtumors oder durch Streuung eines anderen Tumors (Metastasen, Sekundärtumor) entstehen....mehr »
  1469. Nierenkrebs Krebs (bösartig) der Nieren. Die Nieren sind Organe, die bestimmte Hormone herstellen und Abfallstoffe aus dem Blut filtern und sie über den Harn abgeben....mehr »
  1470. Supraventrikuläre Tachykardie Eine schnelle Herzfrequenz, deren Ursache oberhalb der Ventrikel liegt....mehr »
  1471. Pseudomembranöse Kolitis Durchfallerkrankung verursacht durch das Bakterium Clostridium difficile, für gewöhnlich als Folge einer kurz vorangegangenen Antibiotikatherapie und Zerstörung der normalen Darmbakterien...mehr »
  1472. Blutkrebs Malignität mindestens eines der verschiedenen Zelltypen im Blut....mehr »
  1473. Gallengangatresie Ein seltener Zustand bei Neugeborenen, bei dem der Gallengang, der die Galle von der Leber in den Dünndarm leitet, blockiert ist oder fehlt....mehr »
  1474. Achillessehnenentzündung Erkrankung, die Schmerzen und Entzündung an der Ansatzstelle der Achillessehne verursacht, üblicherweise als Folge von Aktivitäten, durch die die Sehne immer wieder belastet wird....mehr »
  1475. Epidermolysis acuta toxica Ein pathologischer Zustand der Haut als Ursache für ausgedehnte Blasen, welche die Haut auf mindestens 30% des Körpers durchbrechen....mehr »
  1476. Sekundärer Knochenkrebs Tumorentwicklung im Knochen als Ergebnis der Streuung eines primären malignen Tumors von einer anderen Körperstelle (meist Lungenbronchus, Brust und Prostata)....mehr »
  1477. Chronische Nierenkrankheit Langfristige und im Allgemeinen nicht reversible Krankheit der Nieren, ausgelöst durch Infektion, Blockade, angeborene Krankheiten oder generalisierte Krankheiten als Ursache für das Versagen der normalen Nierenfunktionen....mehr »
  1478. Leberversagen im Endstadium Spätstadium einer Leberinsuffizienz mit beginnenden geistigen und neurologischen Symptomen, hervorgerufen durch die Ansammlung toxischer Metaboliten....mehr »
  1479. Augenherpes Augeninfektion, die vom Herpes-simplex-Virus verursacht wird; kann zu Hornhautulzerationen führen....mehr »
  1480. Orbitatumor Ein sich in der Augenhöhle (dem Raum hinter dem Augapfel bzw. dem den Augapfel umgebenden Raum) bildender Tumor; kann gutartig oder bösartig sein oder sich sekundär zu einem anderen Tumor bilden....mehr »
  1481. Brachiale Neuritis Pathologischer Zustand mit plötzlich auftretender Schulterschwäche und Schmerz, für deren Ursache eine Virusinfektion der Nervenwurzeln in der Halswirbelsäule vermutet wird....mehr »
  1482. Alkoholbedingte Neuropathie Neurologische Veränderungen infolge einer Nervenschädigung bei lang dauerndem Alkoholkonsum....mehr »
  1483. Akute Gastritis Plötzlich auftretende, in der Regel nur kurz andauernde Infektion des Magendarmtraktes mit Erbrechen; kann infektiöse Ursachen (Viren, Bakterien oder Einzeller) haben oder durch Arzneimitteltoxizität und Reizung ausgelöst werden....mehr »
  1484. Akute Cholezystitis Akute Gallenblasenentzündung, üblicherweise als Folge einer Obstruktion durch einen Gallenstein....mehr »
  1485. Subakute Thyreoiditis Eine selbstbegrenzende, virusbedingte Entzündung der Schilddrüse mit typischer fiebriger Erkrankung und Schwellung der Schilddrüse, mit anschließender Schädigung des Schilddrüsengewebes als Ursache für das Austreten von Schilddrüsenhormonen in den Kreislauf...mehr »
  1486. Flussblindheit Haut- und Augeninfektion verursacht durch den Helminthen (Wurm) Onchocerca Volvulus, übertragen durch Fliegenstiche und für gewöhnlich nur in Teilen Afrikas, dem Nahen Osten und Südamerika vorkommend...mehr »
  1487. Sinusitis im Keilbeinflügelknochen Ansammlung von Schleimsekret in der Keilbeinhähle tief in der Nase, oft mit darauf folgender Besiedelung mit Bakterien, Viren oder Pilzen und Infektion....mehr »
  1488. Karzinom im Hüftbereich Vorhandensein einer Tumormasse im Hüftknochen, sei es infolge eines primären Malignoms, z. B. einer leukämischen oder myeloischen Infiltration des Knochenmarks oder infolge von sekundären Metastasen eines Tumors an einer anderen Stelle, z. B. in der Lunge oder der Brust; Ein Hüftknochenkarzinom ist wahrscheinlich....mehr »
  1489. Halsarthritis Degenerative arthritische Veränderungen im Hals, die Schmerzen und Funktionsstörungen auslösen; zu den Ursachen zählen eine altersbedingte degenerative Veränderung (Osteoarthrose) oder Autoimmunkrankheiten (rheumatoide Arthritis)...mehr »
  1490. Degenerative Bandschreibenkrankheit Chronischer oder wiederkehrender Rücken- und Nackenschmerz ausgelöst durch Entartung und gelegentlich durch Vorfall der Bandscheiben....mehr »
  1491. Vitamin-C-Überdosis
  1492. Milzkarzinom Malignom weißer Blutkörperchen mit Tumoransammlung in der Milz....mehr »
  1493. Wirbelsäulenarthritis Entzündung der Wirbelsäulengelenke. Die Entzündung kann das Ergebnis z. B. einer degenerativen Gelenkkrankheit, Gicht, Infektion, Trauma und eines Autoimmungeschehens sein....mehr »
  1494. Rückentumor Die Anwesenheit von Tumorwachstum im Wirbelkörper, entweder ausgelöst durch primäre bösartige Krankheiten wie leukämisches Einwachsen oder das Einwachsen eines Myeloms in das Knochenmark, oder ausgelöst durch sekundäre Metastasen von einer anderen Lokalisation z. B. Lunge oder Brust....mehr »
  1495. Rippentumor Die Anwesenheit von Tumorwachstum in den Rippen, entweder verursacht durch primäre bösartige Krankheiten wie leukämische Einwachsungen oder das Einwachsen eines Myeloms in das Knochenmark, oder verursacht durch sekundäre Knochenmetastasen von anderer Lokalisation wie der Lunge oder Brust....mehr »
  1496. Beckenkarzinom Malignome in der anatomischen Position des Beckens...mehr »
  1497. Milchgangpapillom
  1498. Iritis Entzündung der Iris und Vorderkammer des Auges....mehr »
  1499. Dysplasie Ungeordnetes Epithelwachstum, typischerweise mit Verlust der Einheitlichkeit und normalen Architektur der Zellen....mehr »
  1500. Rhinovirus Eine Klasse von Viren häufig als Ursache für grippalen Infekt....mehr »
  1501. Vulvodynie Schmerzhafte oder mit Beschwerden behaftete Vulva (äußeres Genital der Frau) jeglicher Ursache....mehr »
  1502. Ischämie Unzureichende Durchblutung des Gewebes für gewöhnlich verursacht durch ein Problem im Blutgefäß....mehr »
  1503. Gelenkschmerz Schmerz in den Gelenken, häufig ein Krankheitszeichen von Arthritis....mehr »
  1504. Polyarthritis Schmerzen und Entzündung von mehreren Gelenken....mehr »
  1505. Spondylarthropathie Bezieht sich auf eine Familie verwandter entzündlicher Erkrankungen, die das Iliosakralgelenk, die Wirbelsäule und seltener die peripheren Gelenke betreffen....mehr »
  1506. Sarkoid Eine granulomatöse Erkrankung, von der viele Systeme betroffen sind, insbesondere Lunge, Haut und Augen....mehr »
  1507. Vaginose (bakterielle Vaginose)
  1508. Chondritis Entzündung des Gelenkknorpels...mehr »
  1509. Myom (fibroides)
  1510. Cholestase Ein Zustand, bei dem der Gallenfluss eingeschränkt oder komplett eingestellt ist....mehr »
  1511. Scarlatina (Scharlach)
  1512. Myokymie Unwillkürliche Muskelbewegung als Ursache für ein Kräuseln der Haut....mehr »
  1513. Adenokarzinom Ein von Drüsengewebe ausgehendes Karzinom....mehr »
  1514. Polyneuropathie Dysfunktion und/oder Schädigung von Neuronen, sodass die sensorische oder motorische Funktion ausfällt....mehr »
  1515. Tarsaltunnel Einklemmung des hinteren Tibialisnervs in dessen Verlauf zur Fußsohle....mehr »
  1516. Urosepsis Kann als Synonym verwendet werden für entweder (a) Infektion des Harntrakts (HTI) oder (b) die selten vorkommende Bakterienvermehrung in den Blutfluss, ausgelöst durch eine HTI als Ursache für eine generalisierte Infektion....mehr »
  1517. HELLP-Syndrom Eine seltene, potenziell tödliche Erkrankung bei Schwangeren, häufig in Zusammenhang mit Präeklampsie....mehr »
  1518. Gilbert-Syndrom
  1519. Diskitis Eine subakute Infektion der Bandscheiben, die für gewöhnlich bei Kindern auftritt....mehr »
  1520. Cadasil Eine seltene vererbte Anomalie der kleinen Blutgefäße im Gehirn. Eine Schädigung der Gefäße führt zu Schlaganfall und anderen Problemen....mehr »
  1521. Thrombozythämie Eine hämatologische Störung mit übermäßiger Wucherung der erythrozytären Vorläuferzellen führt zu einer erhöhten Anzahl von Blutplättchen im Blut....mehr »
  1522. Mukositis Entzündung der Schleimhäute im Verdauungstrakt....mehr »
  1523. Lipoproteinämie Eine Krankheit, bei der die Proteine, die Fett im Körper transportieren, defekt sind....mehr »
  1524. Lipödem Ein Defekt, bei dem sich Fett unter der Haut des Beckens und der Beine ansammelt....mehr »
  1525. Kryoglobulinämie Dies sind immune Zellen, die sich bei Kälte absetzen und bei Wärme wieder auflösen....mehr »
  1526. Cauda-equina-Syndrom Ein neurologisches Syndrom, das auftritt, wenn eine Bandscheibe vorfällt und das Rückenmark zusammendrückt....mehr »
  1527. Barotrauma Schädigung der Lunge, des Ohrs oder der Nebenhöhlen infolge einer schnellen oder extremen Änderung des Luftdrucks....mehr »
  1528. Arterieninsuffizienz Wenn die durch eine Arterie fließende Blutmenge nicht ausreicht, um das Gewebe zu versorgen....mehr »
  1529. Tularämie
  1530. Rheumatismus Rheumatismus ist ein Sammelbegriff zur Beschreibung verschiedener Erscheinungen, die als rheumatologische Erkrankungen gelten. Dazu können krankhafte Veränderungen des Herzens, der Lunge, der Knochen, der Gelenke, der Nieren und der Haut zählen....mehr »
  1531. Hagelkorn Entzündung der Drüsen im Augenlid (die Meibom-Drüsen), die zur Befeuchtung des Auges beitragen....mehr »
  1532. Glioblastom Ein aggressiver primärer Gehirntumor der Glia- (versorgenden) Zellen....mehr »
  1533. Kardiospasmus Unfähigkeit des unteren Ösophagussphinkters zu entspannen, sodass sich Nahrung im oberen Ösophagus aufstaut....mehr »
  1534. Atelektase
  1535. Weizenunverträglichkeit Eine Krankheit, die von einer Weizenunverträglichkeit geprägt ist....mehr »
  1536. Torsion Verdrillung des Samenleiters, was den Blutstrom zu und von den Hoden behindert....mehr »
  1537. Fibröse Dysplasie Eine seltene Erkrankung, bei der sich anstelle von normalem Knochengewebe fibröses Gewebe entwickelt. Die Zahl der betroffenen Knochen kann variieren, und Knochen in den Beinen, im Kopf und im Brustkorb sind am häufigsten betroffen....mehr »
  1538. Myelopathie Myelopathie ist jeder Krankheitsprozess, der sich auf das Rückenmark auswirkt....mehr »
  1539. Adies-Syndrom Ein neurologischer Prozess, bei dem eine/beide Pupille(n) erweitert sind und auf einen Lichtreiz nicht reagieren/sich nicht angemessen zusammenziehen....mehr »
  1540. Spinnenbisse Eine von einer Spinne verursachte Punktionswunde, bei der auch schädliche Substanzen oder Bakterien freigesetzt worden sein könnten....mehr »
  1541. Enterozele Vorfall des Dünndarms in die Scheidenwand für gewöhnlich verursacht durch vorangegangene Schädigung der Beckenbodenmuskeln....mehr »
  1542. Kolonträgheit Die Nerven und Muskeln des Darms funktionieren nicht normal, was zu chronischer Verstopfung führt....mehr »
  1543. Armverletzung Armverletzung....mehr »
  1544. Methämoglobinämie Eine Anomalie, die vom Vorhandensein von Methämoglobin im Blut geprägt ist....mehr »
  1545. Orbitatumor Eine Krankheit, bei der sich im Auge ein Tumor bildet....mehr »
  1546. Herzklappenkrankheit der Valva tricuspidalis Eine Erscheinung, von der die Trikuspidalklappe im Herzen betroffen ist....mehr »
  1547. Handgelenkverletzung Auffälligkeit, bei der das Handgelenk verletzt ist....mehr »
  1548. Lidocain-Toxizität
  1549. Donepezil-Toxizität
  1550. Tacrin-Toxizität Die toxische Reaktion des Körpers auf die Substanz , möglicherweise über eine allergische Reaktion oder bei Überdosierung....mehr »
  1551. Kolchizin-Toxizität
  1552. Cyclosporin-Toxizität
  1553. Moyamoya-Syndrom Eine sehr seltene Erkrankung mit progressiver Blockierung der Arterien an der Gehirnbasis (Basalganglien)....mehr »
  1554. Intestinale Lymphangiektasie Eine Erkrankung, die von einer Aufweitung der Lymphgefäße im Darm geprägt ist....mehr »
  1555. Fibrodysplasia ossificans progressiva Eine seltene genetisch bedingte Bindegewebeerkrankung, charakterisiert von Zehenverkürzung, fibröser Dysplasie und Knochenbildung in Muskeln, Bändern, Sehnen und weichem Bindegewebe....mehr »
  1556. Alkaptonurie Eine seltene Krankheit, bei der die anomale Ansammlung einer bestimmten Säure (Homogentisinsäure) im Körper Schädigungen im Bindegewebe und in den Knochen hervorruft. Die Gewebe verfärben sich dadurch dunkel bzw. bläulich....mehr »
  1557. Alpha-Mannosidose
  1558. Die primären Hyperoxalurien Ein Überschuss an Oxalaten im Harn....mehr »
  1559. Familiärer Lipoproteinlipasemangel Ein vererbter Zustand, der von einem Mangel der Lipoproteinlipase geprägt ist....mehr »
  1560. Die angeborenen Milchsäureazidosen Eine Erscheinung, die von einer angeborenen Laktatazidose gekennzeichnet ist....mehr »
  1561. Dubin-Johnson-Syndrom
  1562. Phosphoglycerat-Kinase-Mangel Eine Krankheit, bei der ein Mangel des Enzyms Phosphoglyceratkinase vorliegt....mehr »
  1563. Winchester-Syndrom Eine sehr seltene Erkrankung, bei der Knochen im Fußgelenk, Handgelenk und Ellenbogen abgebaut wird und Anomalien der Augen, Zähne und Gelenke vorliegen....mehr »
  1564. Erdheim-Chester-Krankheit
  1565. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel
  1566. Glutathion-Synthetase-Mangel
  1567. Robinow-Syndrom Eine äußerst seltene genetisch bedingte Krankheit, die von Zwergwuchs und Gesichtsanomalien geprägt ist....mehr »
  1568. Camurati-Engelmann-Krankheit
  1569. Wyburn-Mason-Syndrom
  1570. Typ II-Glykogenspeicherkrankheit
  1571. Pulmonale alveoläre Proteinose
  1572. Coats-Krankheit Eine seltene Erscheinung, bei der sich in der Retina eines Auges eine kleine Gruppe erweiterter Blutgefäße (Telangiektasie) bildet, was zur Ablösung der Netzhaut führen kann. Gilt als schwerere Form einer Leber-Miliarangioretinopathie....mehr »
  1573. Tolosa-Hunt-Syndrom Eine seltene Krankheit mit starken Kopfschmerzen und Lähmung und Schwächung der Augenmuskeln....mehr »
  1574. Stargardt-Krankheit Eine autosomal-rezessive Erkrankung, die eine juvenile Makuladegeneration verursacht....mehr »
  1575. Neuromyotonie Eine Anomalie mit Myotonie, die durch elektrische Aktivität des peripheren Nervs hervorgerufen wird....mehr »
  1576. Lambert-Eaton-Myastheniesyndrom
  1577. Tricho-rhino-phalangeales Syndrom Typ II
  1578. Waardenburg-Syndrom Ein seltener Gendefekt mit einem breiten Spektrum und stark unterschiedlichem Schweregrad an Symptomen, im Allgemeinen aber mit Verlust des Hörvermögens, charakteristischen Gesichtsanomalien und Veränderungen der Pigmentierung von Haut, Haaren und Augen....mehr »
  1579. Hartnup-Krankheit Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Fehler im Transport neutraler Aminosäuren vorliegt und die mit geistiger Retardierung, Ausschlag infolge einer Lichtempfindlichkeit und zerebellärer Ataxie einhergeht...mehr »
  1580. Zystinurie Eine seltene vererbte Erscheinung, bei welcher der Transport verschiedener Aminosäuren (Cystin, Lysin, Arginin, Ornithin) gestört ist, die sich deshalb im harnführenden System ansammeln und Steine bilden können....mehr »
  1581. Angeborenes hämolytisch-urämisches-Syndrom
  1582. Pseudohypoparathyreose Eine vererbte Störung, bei welcher der Körper nicht auf Parathormon ansprechen kann, obwohl dessen Spiegel normal ist. Das Hauptmerkmal dieser Störung ist ein eingeschränktes Knochenwachstum....mehr »
  1583. Felty-Syndrom Eine seltene Komplikation einer chronischen rheumatoiden Arthritis mit vergrößerter Milz und Blutanomalien....mehr »
  1584. Sklerosteose Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die von Syndactylie und Verdickung und übermäßigem Wachstum der Knochen geprägt ist....mehr »
  1585. Barrett-Ösophagus Prämalignes Syndrom des unteren Ösophagus, charakterisiert durch ein Säulenepithel mit Bereichen einer Metaplasie....mehr »
  1586. Smith-Lemli-Opitz-Syndrom Eine seltene genetische Störung mit schwerem Defekt der Cholesterinsynthese. Dies führt zu einem niedrigen zellulären Cholesterinspiegel, aber hohen Konzentrationen der Stoffe, die zu Cholesterin umgewandelt werden....mehr »
  1587. Familiäre artikuläre Chondrokalzinose Ein vererbter Defekt der Gelenke mit Bildung von Kalziumpyrophosphat....mehr »
  1588. Mucha-Habermann-Krankheit
  1589. Degos-Krankheit Eine seltene Anomalie, bei der auf der Haut und schließlich auch in den inneren Organen, vor allem im Dünndarm, infolge einer Blutgefäßentzündung und -blockierung Läsionen entstehen....mehr »
  1590. Primärer Aldosteronismus Beim primären Aldosteronismus bilden die Nebennieren im Körper zu viel Aldosteronhormon, was zur Speicherung von Natrium und zum Verlust von Kalium führt....mehr »
  1591. Lymphomatoide Granulomatose Eine seltene progressive Blutgefäßkrankheit, bei der noduläre Läsionen die Blutgefäße zerstören. Meist sind Lunge, Haut und Nervensystem involviert....mehr »
  1592. Familiäre expansile Osteolyse Ein vererbter Defekt, bei dem die Knochen im Körper abgebaut werden....mehr »
  1593. Neuromyelitis optica Eine Entmarkungskrankheit, die mit transverser Myelopathie und Optikusneuritis einhergeht....mehr »
  1594. Skleromyxödem
  1595. Long-Chain Acyl-CoA-Dehydrogenase-Mangel
  1596. Adiposis dolorosa (Dercum-Syndrom) Eine Krankheit, die hauptsächlich bei Frauen auftritt und schmerzhafte Schwellungen des Fettgewebes verursacht....mehr »
  1597. Chromosom 18q-Syndrom
  1598. Sweet-Syndrom
  1599. Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom Ein seltener Symptomenkomplex mit Poliose und Anomalien der Haare, Haut, Augen und Ohren sowie Netzhautablösung und neurologischen Defiziten....mehr »
  1600. Mikroskopische Polyangiitis Eine Auffälligkeit, die von der Entzündung mikroskopisch kleiner Blut- oder Lymphgefäße geprägt ist....mehr »
  1601. Zystinose Eine seltene biochemische Störung, bei der sich in verschiedenen Teilen des Körpers ein als Cystin bezeichneter chemischer Stoff ablagert und Beschwerden hervorrufen kann....mehr »
  1602. Bartter-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie des Nierenstoffwechsels, die von einem reduzierten Säuregrad im Blut und einem niedrigen Kaliumspiegel geprägt ist....mehr »
  1603. Selektierte Enzephalitiden Bestimmte Zustände, die eine Hirnentzündung hervorrufen....mehr »
  1604. Multiple erbliche Exostosen Eine hereditäre Anomalie mit gutartigen knöchernen Geschwulsten, die von einer Knochenfläche hervorstehen....mehr »
  1605. Histiozytose der Langerhans-Zellen Eine Erkrankung, die von einer Proliferation der Langerhans-Zellen geprägt ist....mehr »
  1606. Hermansky-Pudlak-Syndrom
  1607. Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie Eine Erscheinung, bei der es nachts zu Hämoglobinurie ohne identifizierbare Ursache kommt....mehr »
  1608. Glukose-6-phosphatdehydrogenase-Mangel
  1609. Pseudomyxoma peritonei Eine seltene Form von Krebs, bei dem schleimproduzierende Krebszellen im Abdomen übermäßige Mengen an Schleim bilden....mehr »
  1610. May-Hegglin-Anomalie
  1611. Angeborener Antithrombin-III-Mangel Ein vererbter Defekt, der zu einem Mangel an Antithrombin III führt, was die Blutgerinnung beeinflusst....mehr »
  1612. Faktor-IX-Mangel Ein Defekt, der von einem Mangel an Faktor IX geprägt ist, der für den Vorgang der Blutgerinnung unverzichtbar ist....mehr »
  1613. Sukrase-Isomaltase-Mangel Eine Störung, die durch den Mangel an Sucraseisomaltase gekennzeichnet ist....mehr »
  1614. Asherman-Syndrom Amenorrhö infolge von intrauterinen Adhäsionen, häufig sekundär zu einer Kürettage....mehr »
  1615. Caroli-Krankheit Eine seltene Erkrankung, bei welcher sich die Gallengänge in der Leber vergrößern, was zu Infektionen, Reizungen und zur Bildung von Gallensteinen führt....mehr »
  1616. Intestinale Pseudoobstruktion im Erwachsenenalter Ein Zustand, der sich klinisch als Obstruktion des Darms ohne mechanische Ursache äußert....mehr »
  1617. Hirschsprung-Krankheit Eine krankhafte Veränderung mit angeborener Dilatation und Hypertrophie des Kolon...mehr »
  1618. Banti-Syndrom
  1619. Laband-Syndrom
  1620. Epiglottiditis Eine durch Entzündung der Epiglottis im Rachen gekennzeichnete Krankheit....mehr »
  1621. Herpangina Eine Krankheit, die infektiös ist und vom Coxsackie-Virus hervorgerufen wird...mehr »
  1622. Zerebrale Prellung Verletzung des Großhirns, die häufig Prellungen hervorruft, obwohl die Haut nicht verletzt ist....mehr »
  1623. Stickler-Syndrom Ein Krankheitsbild, das von einer erblichen progressiven Arthro-ophthalmopathie gekennzeichnet ist....mehr »
  1624. Biss einer giftigen Schlange Ein für den Menschen giftiger Schlangenbiss....mehr »
  1625. Goodpasture-Syndrom
  1626. Insektenbisse und -stiche Bisse oder Stiche von Insekten...mehr »
  1627. Juveniles Angiofibrom Wenn sich im Nasopharynx ein gutartiger Tumor bildet....mehr »
  1628. Pilonidalkrankheit Eine Krankheit, von der das Haar betroffen ist....mehr »
  1629. Arterielle Verschlusskrankheit Der Verschluss von Arteriolen....mehr »
  1630. Verstauchungen und Zerrungen Eine Gelenkverletzung, bei der ein Teil des Stützgewebes beschädigt ist....mehr »
  1631. Affenpocken Ein Defekt, der von einer epidemischen exanthematösen Krankheit geprägt ist, die bei Affen und anderen Säugetieren auftritt und deren klinisches Bild dem der Pocken gleicht....mehr »
  1632. Unspezifische urogenitale Infektionen Eine krankhafte Veränderung, die von Symptomen wie bei einer urogenitalen Infektion geprägt ist, ohne dass eine spezifische Ursache festgestellt wird....mehr »
  1633. Anorektale Striktur Die Bildung einer Striktur im Anorektum....mehr »
  1634. Hitze-Syndrom Eine Erkrankung, die von einer erhöhten Körpertemperatur geprägt ist....mehr »
  1635. Unterfunktion der Nebennieren Zustand mit mangelnder Bildung von Nebennierenhormonen....mehr »
  1636. Hallux valgus Eine Krankheit, die vom typischen Hervortreten des inneren Aspekts des Kopfes des ersten Mittelfußknochens mit Bursabildung geprägt ist....mehr »
  1637. Nebennierenkrise Eine Auffälligkeit mit zu niedrigen Konzentrationen an adrenokortikalen Hormonen, die zu Erbrechen, Übelkeit, niedrigem Blutdruck und Elektrolytstörungen führt....mehr »
  1638. Niereninfarkt
  1639. Sichelzellenkrise Eine Anomalie, die von einer hämolytischen Krise oder einer vasookklusiven Krise geprägt ist....mehr »
  1640. Hypervitaminosen A und D Die übermäßigen physiologischen Auswirkungen von Vitamin A oder D infolge einer übermäßigen Zufuhr von Vitaminen....mehr »
  1641. Blasendistension Blasendehnung....mehr »
  1642. Sodbrennen Eine Erscheinung, die von Schmerzen im Brustkorb und einem brennenden Gefühl nach dem Verzehr von Nahrung einhergeht....mehr »
  1643. Ehlers-Danlos-Syndrom, hypermobiler Typ
  1644. Osteogenesis imperfecta, Typ 1A Eine seltene genetische Bindegewebskrankheit mit brüchigen Knochen und überdehnbaren Gelenken - eine Form von Osteogenesis imperfecta I, bei der die Zähne opalisierend und ggf. keine blauen Skleren vorhanden sind....mehr »
  1645. Osteogenesis imperfecta, Typ 1B Eine seltene genetische Bindegewebskrankheit mit brüchigen Knochen und überdehnbaren Gelenken - eine leichtere Form von Osteogenesis imperfecta I, bei der die Zähne normal und ggf. keine blauen Skleren vorhanden sind....mehr »
  1646. Chromosom 22q11.2-Deletion-Syndrom Ein seltener genetischer Defekt, der durch das Fehlen eines kleinen Abschnitts an genetischem Material verursacht wird. An einer als q11.2 bezeichneten Stelle fehlt ein kleiner Abschnitt von Chromosom 22. Chromosom 22 ist eines der 23 Chromosomenpaare des Menschen....mehr »
  1647. Neurofibromatose Typ II
  1648. De Sanctis-Cacchione-Syndrom
  1649. Tricho-rhino-phalangeales Syndrom Typ 2 Ein seltener Gendefekt mit knochigen Geschwulsten, bulböser Nase, typischen Gesichtszügen und überschüssiger lockerer Haut im Säuglingsalter....mehr »
  1650. Chromosom 6q-Deletion-Syndrom
  1651. Chromosom 22q-Deletion
  1652. Varicella-Zoster-Virus, vorgeburtlich Infektion durch Die Infektion einer Mutter mit dem Varicella-Virus während der Schwangerschaft....mehr »
  1653. Senter-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte ektodermale Anomalie, die von einem ichthyosiformen Erythroderm und sensorineurale Taubheit....mehr »
  1654. Angiostrongyliasis Infektion mit einem parasitären Wurm (Angiostrongylus). Die Infektion kann durch Verzehr kontaminierten rohen Tierfleisches erfolgen, z. B. von Schnecken, Garnelen oder Krabben, die diesem Parasiten als Wirt dienen....mehr »
  1655. Spondylometaphyseale Dysplasie, Kozlowski-Typ Ein seltener Gendefekt mit reduzierter Kalzifizierung der Wirbelsäule und des Beckens, was zu Kleinwuchs führt....mehr »
  1656. Krabbe-Leukodystrophie Eine seltene vererbte biochemische Störung, bei der ein Mangel des als Galaktozerebrosidase bezeichneten Enzyms vorliegt. Es handelt sich um eine Leukodystrophie aus einer Gruppe genetisch bedingter Anomalien, bei denen das Wachstum der Schutzhülle der Hirnnerven beeinträchtigt ist....mehr »
  1657. Xeroderma pigmentosum
  1658. Okkulter spinaler Dysraphismus Eine seltene Anomalie, die von progressiver neurologischer Verschlechterung infolge einer Kompression des Rückenmarks in der Wirbelsäule geprägt ist....mehr »
  1659. Chromosom 22q-Deletion-Syndrom
  1660. Chromosom 22-Trisomie-Mosaik
  1661. Zervicookuloakustikus-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die von okulärer Paralyse, angeborene Perzeptionsschwerhörigkeit und Fusion der Halswirbel geprägt ist....mehr »
  1662. Acanthamoeba-Infektion des zentralen Nervensystems
  1663. Kraniometaphyseale Dysplasie, dominanter Typ
  1664. X-chromosomale Alpha-Thalassämie - geistige Behinderung-Syndrom (ATR-X)
  1665. Acanthamoeba-Infektion des Auges
  1666. Yunis-Varon-Syndrom Ein multisystemischer genetischer Defekt, von dem insbesondere das Skelettsystem betroffen ist....mehr »
  1667. Glykogenspeicherkrankheit Typ II
  1668. Acanthocheilonemiasis Infektion mit einem als Mansonella bezeichnet Nematoden....mehr »
  1669. Osteogenesis imperfecta, Typ 4 Eine seltene genetische Bindegewebskrankheit mit brüchigen Knochen und blauen Skleren - eine Form von OI mit moderater Osteoporose und ohne Überdehnbarkeit der Gelenke....mehr »
  1670. Long-Chain-3-Hydroxyacyl-Coenzym A-Dehydrogenase-Mangel
  1671. Kraniometaphyseale Dysplasie, autosomal-rezessiver Typ
  1672. EEC-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die vom Fehlen von Fingern und Zehen, ektodermaler Dysplasie und Lippen- oder Gaumenspalte geprägt ist....mehr »
  1673. Kniest-Dysplasie Eine seltene genetische Knochenwachstumsstörung mit Zwergwuchs, vergrößerten Gelenken und Gesichtsdeformitäten....mehr »
  1674. Chromosom 9q-Duplikation-Syndrom
  1675. Optikusatrophie nach Leber Eine vererbte biochemische Störung aufgrund einer mitochondrialen Mutation....mehr »
  1676. Chromosom 17p, partielle Deletion
  1677. Abdominale Chemodektome mit kutanen Angiolipomen Eine seltene genetische Erkrankung, bei sich im Abdomen eine tumorartige Lymphgewebemasse bildet....mehr »
  1678. Osteogenesis imperfecta, Typ I
  1679. Ehlers-Danlos-Syndrom, Tenascin-X-Mangel
  1680. Alstrom-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Erkrankung, bei der eine Gruppe von Anomalien vorliegt, durch die das Sehvermögen, das Gehör und die Nierenfunktion beeinträchtig sind, und die außerdem von Adipositas und Diabetes mellitus geprägt ist....mehr »
  1681. Aneurysmale Knochenzysten Ein gutartiges tumorartiges Geschwulst im Knochen. Meistens in der Wirbelsäule und in längeren Knochen im Körper....mehr »
  1682. Chromosom 18-Deletion-Syndrom
  1683. Multiple epiphysäre Dysplasie Ein seltener genetisch bedingter Defekt mit Kleinwuchs und Anomalien der Gliedmaßen, Gelenke und Hüfte, die im Alter zwischen zwei und 10 Jahren zum Vorschein treten....mehr »
  1684. Mangel an trifunktionalem Mitochondrienprotein Eine seltene genetisch bedingte Störung, bei welcher der Körper bestimmte Fette nicht zu Energie umwandeln kann. Insbesondere liegen unzureichende Mengen eines bestimmten Enzyms vor, das zur Metabolisierung einer als langkettige Fettsäuren bezeichneten Fetttypus benötigt wird....mehr »
  1685. Ehlers-Danlos-Syndrom, klassischer Typ
  1686. Chromosom 13q-Duplikation-Syndrom
  1687. Harnröhren-Obstruktions-Sequenz Ein Zustand, bei dem die Harnröhre früh blockiert ist....mehr »
  1688. I-Zellen-Krankheit Ein seltener vererbter biochemischer Defekt, bei dem es zu einer schädlichen Ansammlung von chemischen Stoffen (Glykoproteine und Glykolipide) aufgrund des Fehlens eines Enzyms (UDP-N-Acetylglucosamin-I-Phosphotransferase) kommt....mehr »
  1689. Zystinose, okulär, nicht nephropathisch
  1690. Harnröhrenkrebs Ein seltener Krebs, der sich in der Harnröhre entwickelt, mit der Harn aus der Blase ausgeschieden wird....mehr »
  1691. Vipom Eine seltene Störung, bei der eine erhöhte Ausschüttung des vasoaktiven intestinalen Peptids in der Bauchspeicheldrüse vorliegt. Das Syndrom wird häufig von einem Inselzelltumor (außer der Beta-Zellen) im Pankreas verursacht....mehr »
  1692. Uhl-Anomalie Eine seltene angeborene Herzfehlbildung, bei der die Myokardschicht (Muskelschicht des Herzens) im rechten Ventrikel vollständig oder partiell fehlt....mehr »
  1693. Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit Die spongiforme Rinderenzephalitis befällt Rinder, die variante Form kann aber den Menschen infizieren. Infektionen beim Menschen können durch Verzehr von Erzeugnissen infizierter Rinder, beispielsweise des Gehirns und anderer Gewebe aus dem Zentralnervensystem, stattfinden....mehr »
  1694. Porphyria variegata Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel eines bestimmten Enzyms vorliegt, sodass sich Porphyrine oder deren Vorstufen im Körper ansammeln. Diese Form der hepatischen Porphyrie verursacht bei den Betroffenen akute Anfälle und Hautsensitivität....mehr »
  1695. Harntraktneoplasie Ein Tumor, der sich irgendwo im Harnapparat bildet. Zum Harnapparat gehören die Nieren, die Harnröhren und die Harnleiter. Der Tumor kann bösartig oder gutartig sein....mehr »
  1696. Krebs des Urharnganges Ein sehr seltener Krebs, der am Scheitel der Harnblase auftritt. Der Urharngang ist eine Röhre, die den Nabel mit dem Harnblasenscheitel verbindet. Nach der Geburt verschwindet dieser Gang allmählich, wobei die Überreste bei jeder Person unterschiedlich ausfallen....mehr »
  1697. Ventrikuläres familiengebundenes Präexzitationssyndrom Ein Zustand, der erblich ist und ein Syndrom verursacht, das von EKG-Anzeichen einer vorzeitigen Erregung charakterisiert ist....mehr »
  1698. Urban-Schosser-Spohn-Syndrom Ein Zustand, der von hereditärer mukoepithelialer Dysplasie geprägt ist....mehr »
  1699. Vaskulitis, kutan, nekrotisierend Ein Zustand, der von einer Vaskulitis gekennzeichnet ist, die zur Nekrose der Hautgewebe führt...mehr »
  1700. Uvea-Melanom Eine Krankheit, die durch Malignität der Uvea gekennzeichnet ist....mehr »
  1701. Uvea- Erkrankungen Alle Erscheinungen, von denen die Uvea im Auge betroffen ist....mehr »
  1702. Vaskulitis - Überempfindlichkeit Ein Zustand, der von einer Reaktion gekennzeichnet ist, die zur Entzündung der Blutgefäße führt...mehr »
  1703. Zyste des Urharnganges Eine Zyste, die sich im Restgewebe zwischen Nabel und Blase bildet....mehr »
  1704. Upington-Krankheit Eine seltene Erscheinung mit Beckenanomalien und mehreren Knochentumoren....mehr »
  1705. Varicella-Zoster-Virus Eine hoch ansteckende Krankheit, die vom Herpes-Virus 3 verursacht wird....mehr »
  1706. Vancomycin-resistente Enterokokkenbakteriämie Ein Krankheitsbild mit Bakteriämie, die von einem Vancomycin-resistenten Enterokokkus verursacht wird....mehr »
  1707. Galen-Vene-Aneurysma Ein seltener Zustand, bei dem sich aufgrund einer intrakraniellen Gefäßfehlbildung ein Aneurysma bildet....mehr »
  1708. Nabelschnurulzeration und intestinale Atresie Ein Zustand, der von einer Ulzeration der Nabelschnur und intestinaler Atresie geprägt ist....mehr »
  1709. Klappendysplasie im Kindesalter Eine Erkrankung, die von der Dysplasie mindestens einer Herzklappe bei Kindern geprägt ist....mehr »
  1710. Kammerflimmern, idiopathisch Ein Zustand, der von fibrillären Kontraktionen der Ventrikel gekennzeichnet ist....mehr »
  1711. Uropathie, distal blockierend - Polydaktylie Ein Zustand, der von einer distalen obstruktiven Uropathie und Polydaktylie gekennzeichnet ist....mehr »
  1712. Vaskuläre Fehlbildung des Gehirns
  1713. Welandersche distale Myopathie, Schwedischer Typ Eine sehr langsam fortschreitende Muskelfaserdegeneration, die als leichte Schwäche der kleinen Muskeln in Händen und Füßen beginnt und sich schließlich auf benachbarte Muskeln ausbreitet....mehr »
  1714. Eingeschränkte kutane systemische Sklerose Eine seltene Anomalie, von der in erster Linie die Haut und Blutgefäße betroffen sind. Typisch sind kalzifizierte Hautablagerungen (C), Raynaud-Syndrom (R), Funktionsstörung des Ösophagus (E), Sklerodermie der Finger und Zehen (S) und Telangiektasie - erweiterte Blutgefäße (T)....mehr »
  1715. Familiäres Vorhofflimmern Ein seltener Erbdefekt, bei dem eine Störung der elektrischen Aktivität des Herzens einen schnellen und unregelmäßigen Herzschlag verursacht. Kann unbemerkt bleiben oder zu einem Schlaganfall bzw. in manchen Fällen zum plötzlichen Herztod führen....mehr »
  1716. Madelung-Krankheit
  1717. X-chromosomale sideroblastische Anämie
  1718. Pompe-Krankheit
  1719. Hepatoblastom Ein primärer maligner Lebertumor, der bei Säuglingen und Kindern selten ist....mehr »
  1720. Zephalothorakale progrediente Lipodystrophie Eine seltene erworbene Erkrankung mit Fettgewebestörungen und Verlust von Fettgewebe, hauptsächlich in Rumpf und Armen....mehr »
  1721. Pankreasinselzelltumor (funktioneller Tumor) Ein Tumor, der aus den pankreatischen Inselzellen entsteht und zu viele Hormone produziert....mehr »
  1722. Thrombotische thrombozytopenische Purpura, erworben Eine seltene Blutkrankheit, bei der sich in Blutgefäßen kleine Blutgerinnsel bilden, was die Anzahl der Thrombozyten reduziert und zu Niereninsuffizienz, neurologischen Symptomen und Anämie führt. Kann familiär auftreten oder erworben sein - die Symptome treten tendenziell regelmäßig auf....mehr »
  1723. Adie-Syndrom Eine seltene Erkrankung, bei der die Pupille erweitert ist und sehr langsam auf Licht und andere Reize reagiert. Auch Knie- und Fußgelenkreflexe sind eingeschränkt....mehr »
  1724. Fieber durch Metalldämpfe Metalldampffieber ist eine grippeartige Erkrankung, die durch Einatmen von Eisenoxiddämpfen hervorgerufen werden kann. Die Erkrankung tritt am wahrscheinlichsten in ungenügend belüfteten Bereichen in der Metall verarbeitenden Industrie auf....mehr »
  1725. Parakokzidioidomykose Infektion mit dem Pilz Paracoccidiodes brasiliensis, der in der Regel die Lunge, aber auch die Haut, Schleimhäute, das Lymphsystem und andere Teile des Körpers befällt....mehr »
  1726. Torsionsdystonie, autosomal-rezessiv
  1727. Epiphysäre Dysplasie, multipel, 4
  1728. Budd-Chiari-Syndrom
  1729. Waardenburg-Syndrom, Typ 4 Eine seltene vererbte Augenkrankheit, die von einem Verlust des zentralen Sehens sowie Symptomen der Hirschsprung-Krankheit geprägt ist, einer Darmkrankheit, die verhindert, dass Abfallmaterial effektiv durch das Verdauungssystem transportiert wird....mehr »
  1730. Lymphödem, erblich
  1731. Manganvergiftung Eine Form von Schwermetallvergiftung infolge einer übermäßigen Manganexposition....mehr »
  1732. Cadmiumvergiftung
  1733. Akute Strahlenkrankheit
  1734. Gardner-Diamond-Syndrom Eine seltene Erbkrankheit, die von Hämatomen gekennzeichnet ist, die sich leicht bilden, zur Ausbreitung neigen und schmerzhaft sind. Bei manchen Fällen wird eine psychologische Basis angenommen....mehr »
  1735. Isaacs-Syndrom Eine seltene Anomalie, bei der es zu Muskelsteifigkeit und -krämpfen kommt, insbesondere der Gliedmaßenmuskeln....mehr »
  1736. Familiäre Hyperchylomikronämie Eine seltene vererbte Stoffwechselstörung, bei der das als Lipoproteinlipase bezeichnete Enzym fehlt, was dazu führt, dass der Triglyzerid- und der Chylomikronenspiegel im Blut erhöht sind....mehr »
  1737. Intrakranielle Arachnoidea-Zysten Ein seltener Defekt, bei dem sich an der Spinnengewebshaut, einer der dünnen Gewebeschichten um das Gehirn, flüssigkeitsgefüllte Zysten bilden. Art und Schwere der Symptome werden von der Größe und Position der Zyste bestimmt....mehr »
  1738. Riedel-Syndrom Eine seltene Erkrankung, die auftritt, wenn sich im Schilddrüsenbereich fibröses Gewebe bildet und die Schilddrüse allmählich vernichtet....mehr »
  1739. Hämorrhagische Thrombozythämie Eine seltene Blutkrankheit, bei der im Blut eine erhöhte Anzahl an Blutplättchen vorhanden ist. Dies führt häufig zu einer Milzvergrößerung, Blutungen und verstopften Blutgefäßen....mehr »
  1740. Angeborene bronchogene Zyste
  1741. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 1
  1742. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 2
  1743. WDHA-Syndrom Ein Syndrom mit wässrigem Durchfall, Hypokaliämie und Achlorhydrie....mehr »
  1744. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 3
  1745. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 4
  1746. MSBD-Syndrom Eine seltene Form von Osteosklerose infolge eines Kalziummangels in den Knochen....mehr »
  1747. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 5
  1748. Oxalose
  1749. Bartter-Syndrom, vorgeburtlich, Typ 1
  1750. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 6
  1751. Bartters Syndrom, vorgeburtlich, Typ 2
  1752. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 7
  1753. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden Typ 8
  1754. Familiäre Polyposis - klassisch Eine Erbkrankheit, bei der sich in der Auskleidung des Magendarmtraktes Polypen bilden. Diese Polypen sind in der Regel gutartig, können aber bösartig werden, wenn keine Behandlung erfolgt....mehr »
  1755. Gitelman-Syndrom Eine seltene, relativ leichte, genetische Nierenkrankheit, die Hypokaliämie verursacht. Das defekte Gen (NCCT) beeinträchtigt die Funktion des Na-Cl-Cotransporters....mehr »
  1756. Sick-Building-Syndrom Eine Erkrankung, die bei Personen auftritt, die in Gebäuden unter ungenügenden hygienischen Bedingungen in Bezug auf Belüftung, Feuchtigkeit und Staub arbeiten....mehr »
  1757. Ornithintranscarbamylase (OTC)-Mangel Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel des Enzyms Ornithintranscarbamylase bedeutet, dass Stickstoff nicht aus dem Körper entfernt wird und sich im Blut in Form von Ammoniak anreichert....mehr »
  1758. Hermansky-Pudlak-Syndrom Typ 2
  1759. Dobriner-Syndrom Eine vererbte Stoffwechselstörung mit einem Mangel an Coproporphyrinogenoxidase. Der Defekt ist ähnlich, aber leichter als eine intermittierende Porphyrie und geht bisweilen mit einer Lichtempfindlichkeit einher....mehr »
  1760. Muskeldystrophie vom Typ Emery-Dreifuss, x-chromosomal
  1761. Nipah-Virus-Enzephalitis Gehirnentzündung, die vom Nipah-Virus hervorgerufen wird. Das Virus kann Schweine und Menschen infizieren, eine Übertragung erfolgt daher meist durch Kontakt mit Schweinen....mehr »
  1762. Chronische myeloische Leukämie Langsam wachsender Krebs der weißen Blutkörperchen, bei dem das Knochenmark zu viele weiße Blutkörperchen herstellt, die schließlich in verschiedene Körperteile einwandern....mehr »
  1763. Malignes Astrozytom Ein sehr bösartiger primärer Gehirntumor aus Astrozyten. Der Tumor breitet sich im gesamten Gehirn aus und ein Drittel der Patienten stirbt innerhalb eines Jahres....mehr »
  1764. Halm-Munk-Syndrom Eine seltene Erbkrankheit mit roten, verdickten Hautstellen an Handflächen und Fußsohlen, Hautinfektionen und Nagel- und Zahnanomalien....mehr »
  1765. Lynch-Syndrom I
  1766. Zerebrale kavernöse Fehlbildungen
  1767. Essentielle gemischte Kryoglobulinämie Eine seltene Autoimmunkrankheit, bei der typischerweise ein Gemisch unterschiedlicher Antikörpertypen (Kryoglobuline)[S1] im Blut vorhanden ist....mehr »
  1768. Citrullinämie I, späte Erstmanifestation
  1769. Mitralklappenvorfall, familiengebunden, x-chromosomal
  1770. Ogilvie-Syndrom
  1771. Akute Promyelozytenleukämie Eine seltene Form von Knochenmarkkrebs, die von einem Mangel an reifen Blutzellen und einer zu großen Anzahl an unreifen Blutzellen (Promyelozyten) gekennzeichnet ist....mehr »
  1772. Melorheostose Ein seltener Knochendefekt mit übermäßigem Wachstum der äußeren Knochenschicht in einem linearen Muster, ähnlich wie an einer Kerze herabtropfendes Wachs. Es kann/können ein Knochen oder mehrere Knochen einer Gliedmaße betroffen sein....mehr »
  1773. Humane Monozyten-Ehrlichiose Eine seltene Infektionskrankheit, die durch eine Infektion mit einem als Ehrlichia (Ehrlichia chaffeensis) bezeichneten Bakterium hervorgerufen wird, das Monozyten (gehören zu den weißen Blutkörperchen) angreift. Die Infektion wird von der Amerikanischen Waldlaus (Amblyomma americanum) und der Amerikanischen Hundezecke (Dermacentor variabilis) übertragen....mehr »
  1774. Spinale epidurale arachnoide Zysten Eine seltene Krankheit, bei der sich an der Arachnoidea, einer der dünnen Gewebemembranen um das Rückenmark, flüssigkeitsgefüllte Zysten bilden. Art und Schwere der Symptome werden von der Größe und Position der Zyste bestimmt....mehr »
  1775. Romano-Ward-Syndrom
  1776. Hereditäre nichtsphärozytäre hämolytische Anämie Eine vererbte Bluterkrankung, bei der ein Stoffwechseldefekt zu Defekten in der Erythrozytenmembran führt, sodass diese die typische runde Form annehmen (die Zellen sind normalerweise bikonkav) und vorzeitig abgebaut werden....mehr »
  1777. Oxalose, Typ II
  1778. Polyzystische Lebererkrankung Eine seltene Erbkrankheit, bei der sich in der Leber zahlreicher Zysten bilden....mehr »
  1779. Listeriose während der Schwangerschaft Infektion von Schwangeren mit Listeria monocytogenes....mehr »
  1780. Ritter-Syndrom Eine seltene infantile Hauterkrankung mit starker Rötung, Entzündung, Blasenbildung und Abschälung der Haut und Schleimhäute, die von unterschiedlichen Infektionen, Tumorerkrankungen und Medikamenten hervorgerufen werden kann....mehr »
  1781. Myositis ossificans Eine sehr seltene progressive Anomalie, bei der es zu einer Kalzifizierung von Muskeln, Sehnen und Bändern kommt....mehr »
  1782. Marchiafava-Micheli-Krankheit
  1783. Höhen-Lungenödem Schwere Komplikation der Höhenkrankheit infolge eines Sauerstoffmangels in großer Höhe....mehr »
  1784. Empty Sella-Syndrom - erworben
  1785. Vena-cava-superior-Syndrom Eine Erscheinung, die von einer Kompression oder Obstruktion des normalen Blutflusses in der oberen Hohlvene verursacht wird, welche sauerstoffarmes Blut von den Körpergeweben zurück zum Herzen transportiert....mehr »
  1786. Pulmonale Hämangiomatose Eine seltene Krankheit, die von der Proliferation kleiner Blutgefäße oder Kapillaren in verschiedenen Teilen der Lunge (Pleura, Bronchien- und Venenwände und alveoläre Septen) gekennzeichnet ist....mehr »
  1787. Hereditäre sensorische und autonome Neuropathie 3
  1788. Nekrotisierende Enterokolitis
  1789. Erythema elevatum diutinum Eine seltene chronische Hautkrankheit, die von Hautnodi und -plaques in Gelenknähe und auf Hand- und Fußrücken gekennzeichnet ist....mehr »
  1790. Turcot-Syndrom Eine seltene vererbte Auffälligkeit, die von gutartigen Geschwulsten im Magendarmtrakt und von Tumoren im Zentralnervensystem gekennzeichnet ist....mehr »
  1791. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel, Myopathie
  1792. Schindler-Krankheit, Typ 1
  1793. Apolipoprotein C 2I-Mangel
  1794. Tarsaltunnelsyndrom Ein eingeklemmter Nerv im Bereich des unteren Fußgelenks (posteriorer Tibialisnerv), was Fußschmerzen verursacht....mehr »
  1795. Keratoconjuncitivitis vernalis Eine seltene allergische Form von Konjunktivitis (Entzündung der Augenbindehaut), die saisonal bei warmem Wetter auftritt....mehr »
  1796. Idiopathisches Ödem Eine Erkrankung mit Salzretention nicht als Folge einer Herz-, Nieren- oder Leberinsuffizienz....mehr »
  1797. Torsionsdystonie, x-chromosomal Eine seltene vererbte Bewegungskrankheit mit unfreiwilligen Muskelkontraktionen und Verdrehung der Körperposition. Das erste Symptom ist ein spasmodisches Augenblinzeln....mehr »
  1798. Fairbank-Krankheit Eine seltene Erbkrankheit, von der die sekundären Wachstumszentren der Knochen üblicherweise in den Hüften, Knien und Fußgelenken betroffen sind und die zu leichtem Kleinwuchs führt....mehr »
  1799. Neurosyphilis - Tabes dorsalis
  1800. Eosinophile Enteropathie, Muster II
  1801. Toxisches Schocksyndrom durch Staphylokokken Eine sehr seltene, möglicherweise tödliche Infektion, die von bakteriellen Toxinen verursacht wird, welche von Staphylococcus aureus oder Streptococcus pyogenes gebildet werden. Wird häufig mit der Verwendung von Tampons in Verbindung gebracht, kann aber auch anderen Ursprungs sein....mehr »
  1802. Neuropathie, Ataxie und Retinitis pigmentosa Eine seltene vererbte Erkrankung, bei der Störungen im Energie produzierenden Teil von Zellen das Nervensystem beeinträchtigen und Symptome wie Muskel- und Sehprobleme hervorrufen. Schwere und Umfang der Symptome sind variabel....mehr »
  1803. Lymphom, gastrisch, Non-Hodgkin-Typ
  1804. Bejel
  1805. SUNCT-Kopfschmerz Ein Syndrom, bei dem kurzfristig Schmerzen im Bereich eines Auges oder auf einer Kopfseite auftreten und Flüssigkeit in die Bindehaut und Schleimhäute der Augenlider gepresst wird....mehr »
  1806. Kienbock-Krankheit Ein krankhafter Zustand, bei dem die Unterbrechung der Durchblutung des Mondbeins (häufig infolge einer Entzündung oder Verletzung des Handgelenks) im Handgelenk zu einer Schädigung desselben führt und die Bewegung des Handgelenks behindert....mehr »
  1807. Otospondylomegaepiphysäre Dysplasie Eine seltene genetische Krankheit, bei der anomales Knochenwachstum zu Schwerhörigkeit, Skelettanomalien und charakteristischen Gesichtszügen führt....mehr »
  1808. Akute intermittierende Porphyrie Eine seltene Stoffwechselstörung, bei der ein Mangel des Enzyms Porphobilinogendesaminase vorliegt und sich Porphyrine oder ihre Vorstufen im Körper ansammeln. Die Symptome können durch Anwendung bestimmter Arzneimittel oder den Verzehr bestimmter Nahrungsmittel ausgelöst werden....mehr »
  1809. Polyzystische Nierenkrankheit, Erwachsenentyp
  1810. Fitz-Hugh-Curtis-Syndrom
  1811. Balantidiasis Darminfektion mit einem parasitären Einzeller (Balantidium coli), die zu einer Darmentzündung führt. Wird in der Regel durch direkten oder indirekten Kontakt mit Schweinekot übertragen....mehr »
  1812. Angeborene Saccharose-Isomaltose-Malabsorption
  1813. Myoadenylatdesaminasemangel Ein Mangel an Myoadenylat-Desaminase, der sich auf den Vorgang der Energieumwandlung auswirkt, wodurch wiederum Muskelbeschwerden entstehen....mehr »
  1814. Waldmann-Krankheit Eine seltene Verdauungserkrankung, bei der die Lymphknoten der Dünndarmschleimhaut vergrößert sind. Die Vergrößerung kann die Folge bzw. das Ergebnis anderer Veränderungen sein....mehr »
  1815. Kutane nekrotisierende Vaskulitis Entzündung und Schädigung der Wand der Blutgefäße, von der auch die Haut betroffen ist. Kann isoliert oder als Folge einer Basiserkrankung auftreten....mehr »
  1816. Glykogenspeicherkrankheit Typ 7
  1817. Angeborenes Megakolon
  1818. Kohler-Krankheit Eine seltene Erkrankung, bei welcher der Fuß wund wird, anschwillt und aufgrund einer Schädigung des Mittelfußknochens (Os naviculare) Gehbeschwerden vorhanden sind. Die Ursache ist unbekannt....mehr »
  1819. X-chromosomales lymphoproliferatives Syndrom
  1820. Cockayne-Syndrom Typ 1
  1821. Cockayne-Syndrom Typ 2
  1822. Hyperostosis frontalis interna Eine Anomalie, bei der sich der Schädelknochen an der Stirn anomal verdickt....mehr »
  1823. Cockayne-Syndrom Typ 3
  1824. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel, infantiler hepatokardiomuskulärer Typ
  1825. Torsionsdystonie, autosomal-dominant
  1826. Weber-Christian-Krankheit Eine seltene Hautkrankheit mit rezidivierender Entzündung des Unterhautfetts und der Entwicklung von Nodi....mehr »
  1827. Endokardiale Fibroelastose Eine seltene Herzkrankheit, die mit einer Verdickung der Herzmuskelauskleidung einhergeht und eine Vergrößerung des Herzmuskels und Herzinsuffizienz verursacht....mehr »
  1828. Gutartiges Schleimhautpemphigoid Eine seltene chronische Krankheit mit Blasenbildung und Vernarbung der Schleimhäute, vor allem im Mund und in den Bindehäuten des Auges....mehr »
  1829. Chondrokalzinose Eine seltene vererbte Stoffwechselstörung, bei welcher der chemische Stoff Kalziumpyrophosphatdihydrat sich in mindestens einem Gelenk im Körper ablagert - meist ist das Kniegelenk betroffen....mehr »
  1830. Hämolytische Anämie, ausgelöst durch Kälteantikörper Eine seltene Autoimmunerkrankung, bei welcher das Abwehrsystem des Körpers Erythrozyten angreift und vernichtet. Der Beginn einer Episode wird von Temperaturen von 30 °C oder niedriger ausgelöst....mehr »
  1831. Porphyrie, Ala-D
  1832. Niemann-Pick-Krankheit, Typ D
  1833. Wandermilz Ein sehr seltener Geburtsfehler, bei dem die Strukturen (Ligamente), die die Milz fixieren, fehlen oder sich nicht normal entwickeln, sodass die Milz in der Bauchhöhle umherwandert....mehr »
  1834. Meige-Syndrom Eine neurologische Bewegungsstörung mit Symptomen wie plötzlichen Gesichtsbewegungen und Augenmuskelspasmen....mehr »
  1835. Boerhaave-Syndrom Eine seltene spontane Ruptur des Ösophagus, die bei krampfhaftem Erbrechen oder Würgen auftreten kann....mehr »
  1836. Chikungunya Eine seltene Viruskrankheit, die in der Regel durch Stechmücken übertragen wird und mit Fieber, Ausschlag und schwerer Arthritis einhergeht....mehr »
  1837. Amaurosis congenita nach Leber Eine seltene genetisch bedingte Augenerkrankung, die von Blindheit ab der Geburt oder Erblindung innerhalb weniger Jahre sowie anderen Augendefekten geprägt ist....mehr »
  1838. Zyklische Neutropenie Eine seltene Bluterkrankung, die von wiederholten Perioden einer extrem niedriger Neutrophilenzahl im Blut und deshalb häufigen Infektionen geprägt ist. Solche Episoden treten meist alle 21 Tage etwa 7 Tage lang auf. Die Konzentration anderer Blutbestandteile kann ebenfalls betroffen sein....mehr »
  1839. Pankreasinselzelltumor (nichtfunktioneller Tumor) Ein Tumor, der aus den pankreatischen Inselzellen entsteht und aus Zellen bestehen kann, die zu viel Pankreashormone bilden....mehr »
  1840. Goldvergiftung
  1841. Dysplasia epiphysealis hemimelica Eine Krankheit, die mit einem übermäßigen Wachstum des Epiphysenknorpels an einem Hand- oder Fußknochen und gelegentlich an anderen Knochen einhergeht....mehr »
  1842. Forestier-Krankheit
  1843. Glossodynie Eine seltene Erkrankung mit brennendem Gefühl im Mund und auf der Zunge....mehr »
  1844. Borreliose Eine bakterielle Infektionserkrankung, die von Zecken übertragen wird und Hautausschläge, Gelenkschwellung und andere, grippeartige Symptome verursacht....mehr »
  1845. Xeroderma pigmentosum, Typ 1
  1846. Gardner-Syndrom Eine seltene Erbkrankheit mit Polypen im Kolon und Tumoren in verschiedenen anderen Teilen des Körpers sowie sonstigen Anomalien wie überzählige Zähne....mehr »
  1847. Rhatbun-Syndrom im Kindesalter Eine vererbte Knochenkrankheit infolge eines angeborenen Stoffwechselfehlers, der von einem Mangel der alkalischen Phosphatase geprägt ist. Es kommt zum Ausfall der Milchzähne vor dem Erreichen des fünften Lebensjahres sowie zu Muskel- und Knochenproblemen - Beginn im Kindesalter....mehr »
  1848. Maligne Hyperthermie Eine sehr seltene genetisch bedingte Anomalie, bei der die Betroffenen Episoden unerwünschter Reaktionen entwickeln, wenn bestimmte Anästhetika oder Muskelrelaxanzien verabreicht werden....mehr »
  1849. Xeroderma pigmentosum, Typ 2
  1850. Gemeinsamer Ventrikel Ein angeborener Herzfehler, bei dem die Wand zwischen den beiden Herzkammern gänzlich fehlt....mehr »
  1851. Perniose Eine Blutgefäßkrankheit, bei der die Exposition gegenüber kaltem feuchtem Wetter Hautläsionen an den Extremitäten auslöst....mehr »
  1852. Xeroderma pigmentosum, Typ 3
  1853. Gutartiges Astrozytom Gutartige Tumore im Gehirn oder Rückenmark. Symptome und Intensität werden von der Position und der Größe der Tumoren bestimmt....mehr »
  1854. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 1A
  1855. Xeroderma pigmentosum, Typ 4
  1856. Zimmerman-Laband-Syndrom Eine seltene vererbte Krankheit mit typischer Fibrose des Zahnfleischs und Ohr-, Nasen-, Nagel- und Fingeranomalien....mehr »
  1857. Xeroderma pigmentosum, Typ 5
  1858. Vanadiumvergiftung Eine Art von Schwermetallvergiftung, die durch übermäßige Vanadiumexposition verursacht wird....mehr »
  1859. Glukagonom-Syndrom Eine seltene Krankheit, bei der sich ein Tumor bildet, der Glukagon ausschüttet, und die mit einem typischen, sich ausbreitenden Ausschlag, Diabetes mellitus und verschiedenen anderen Symptomen einhergeht....mehr »
  1860. Xeroderma pigmentosum, Typ 6
  1861. Sarkoglykanopathie
  1862. Fibrosierende Alveolitis Ein Zustand mit Anomalien im Bindegewebe zwischen den Lungenalveolen, was zu Entzündungen führt....mehr »
  1863. Pneumonie, eosinophile Infiltration der Lunge mit Eosinophilen (weiße Blutkörperchen), die durch Asthma oder als Reaktion auf bestimmte Wirkstoffe oder parasitäre Infektionen verursacht werden kann....mehr »
  1864. Xeroderma pigmentosum, Typ 7
  1865. Distale erbliche motorische Neuropathie, Typ V
  1866. Chiari-Frommel-Syndrom
  1867. Paget-Krankheit, extramammäre Krankheit
  1868. Glukose-Galaktose-Malabsorption
  1869. Sneddon-Syndrom Eine seltene progressive vererbte Anomalie mit Blutgefäßerkrankung und neurologischen Symptomen....mehr »
  1870. Akute Lymphoblastenleukämie, Erwachsenentyp
  1871. Zinkvergiftung Eine Form von Schwermetallvergiftung infolge einer übermäßigen Zinkexposition....mehr »
  1872. Sennetsu-Fieber Eine seltene Infektionskrankheit, die von einem Bakterium mit der Bezeichnung Ehrlichia sennetsu hervorgerufen wird....mehr »
  1873. Porphyria cutanea tarda, familiengebundener Typ
  1874. Lynch-Syndrom II
  1875. Simian B-Virusinfektion Ein Typ des Herpesvirus, der bei Affen vorkommt, aber durch Bisse oder durch Kontakt mit infiziertem Affengewebe wie etwa im Labor auch auf den Menschen übertragbar ist. Das Virus infiziert das Gehirn (Enzephalitis) und die Hirn- und Rückenmarkshäute (Meningitis)....mehr »
  1876. Rektraktile Mesenteritis Eine Krankheit, von der das Gewebe betroffen ist, welches den Dünndarm mit der hinteren Bauchwand (Mesenterium) verbindet, und die von einer Infektion und Entzündung, gefolgt von Fibrose, gekennzeichnet ist....mehr »
  1877. 3-Methylglutakon-Azidurie, Typ 4 Ein seltener genetischer Defekt, bei dem die Körperzellen nicht genügend Energie herstellen, sodass sich im Körper 3-Methylglutaconsäure ansammelt. Der Typ 4 ist von Symptomen begleitet, die mit den Symptomen von Typ 1 und 3 überlappen....mehr »
  1878. Herpes simplex-Enzephalitis Eine Form von Enzephalitis, die vom Herpes-simplex-Virus hervorgerufen wird und sich in Form von Fieber, Kopfschmerz und neurologischen Symptomen äußert....mehr »
  1879. Wildervanck-Syndrom Ein seltener Geburtsfehler mit Hörverlust, Wirbelfusion und Störungen der Augenbewegung/....mehr »
  1880. Connsches Syndrom
  1881. Alveolitis, extrinsische allergische
  1882. Paget-Krankheit des Skrotum
  1883. Dressler (D.)-Syndrom
  1884. Adulte Hypophosphatasie
  1885. Takayasu-Arteriitis Eine seltene Krankheit mit Entzündung der großen elastischen Arterien, einschließlich der Aorta, was den Blutstrom in den Oberkörper behindert....mehr »
  1886. Eosinophilie-Myalgie-Syndrom
  1887. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 1B
  1888. POEMS-Syndrom Eine sehr seltene Krankheit mit weitreichenden Auswirkungen auf den Körper: P - Polyneuropathie, O -Organopathie, E - Endokrinopathie, M - monoklonale Gammopathie, S - Hautveränderungen....mehr »
  1889. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 1C
  1890. Nelson-Syndrom I Eine seltene Krankheit, bei der sich ein Hypophysentumor bildet, der übermäßig viel ACTH-Hormon ausschüttet....mehr »
  1891. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 2C
  1892. Andersen-Tawil-Syndrom
  1893. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 2D
  1894. Wells-Syndrom Eine seltene Krankheit, von der die Haut betroffen ist und bei der sich ein flammenförmiges rotes erhobenes Hautmal bildet, das schließlich Blasen bildet und sich in der Farbe verändert....mehr »
  1895. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 2E
  1896. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 2F
  1897. Syringomyelie, zervikale Läsion Eine langsam fortschreitende neurologische Krankheit, die von einer flüssigkeitsgefüllten Kavität in der Halsregion im Rückenmark gekennzeichnet ist....mehr »
  1898. Abgeschwächte Familiäre Polyposis
  1899. Humane Granulozyten- Ehrlichiose
  1900. Hypophosphatämische Rachitis Eine seltene genetisch bedingte Form von Rachitis mit defektem Phosphattransport und Vitamin-D-Stoffwechsel in den Nieren. Ungenügende Kalziumabsorption im Darm führt zu Knochenerweichung....mehr »
  1901. Schulter-Beckengürteldystrophie Typ 2H
  1902. Angiofollikuläre Lymphhyperplasie Eine seltene Erkrankung des Lymphsystems, die von der Entwicklung gutartiger Tumore in Lymphgewebe überall im Körper gekennzeichnet ist....mehr »
  1903. Diffuse systemische Sklerose
  1904. Oxalose, Typ I
  1905. Syphilitische aseptische Meningitis Eine chronische Syphilisinfektion, von der das Nervensystem betroffen ist....mehr »
  1906. Still-Syndrom mit Manifestation im Erwachsenenalter Eine Form von Morbus Still, die später anfängt und mit Arthralgie oder Arthritis und einem charakteristischen Ausschlag einhergeht, der oft in Phasen erhöhter Temperatur auftritt....mehr »
  1907. Neurosyphilis
  1908. Syringomyelie, Läsion der Medulla oblongata Eine neurologische Krankheit, die langsam fortschreitet und von einer flüssigkeitsgefüllten Kavität im Rückenmark an der Hirnbasis gekennzeichnet ist....mehr »
  1909. Muckle-Wells-Syndrom Eine vererbte krankhafte Veränderung, die von Amyloidose (Proteinablagerungen), Taubheit, Nesselsicht und Gliederschmerzen geprägt ist....mehr »
  1910. Retroperitonealfibrose Eine seltene Erkrankung, bei der sich im Hohlraum auf der Rückseite des Abdomens eine fibröse Gewebemasse bildet. Diese Masse kann den Harnfluss in die Nieren und auch andere Bauchorgane beeinträchtigen....mehr »
  1911. Niemann-Pick-Krankheit, Typ C1
  1912. Tomakulöse Neuropathie
  1913. Torsionsdystonie Eine Bewegungskrankheit, bei der sich die Muskeln aufgrund einer neurologischen Funktionsstörung unkontrolliert kontrahieren und verdrehen....mehr »
  1914. Carnitinpalmitoyltransferase-II-Mangel, tödlich verlaufende, neonatale Form
  1915. Syringomyelie, lumbale Läsion Eine langsam fortschreitende neurologische Krankheit, die von einer flüssigkeitsgefüllten Kavität im Bereich zwischen den unteren Rippen und dem Becken im Rückenmark gekennzeichnet ist....mehr »
  1916. Waterhouse-Friederichsen-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das als Komplikation einer Septikämie auftritt (oft infolge einer Meningokokken- oder Pneumokokken-Infektion) und bei der es zur Blutgerinnung in Blutgefäßen, Hämorrhagien in der Nebenniere und letztendlich zu Niereninsuffizienz kommt....mehr »
  1917. Tuberkulöse Meningitis Tuberkulöse Meningitis ist eine Infektion der Häute um Gehirn und Rückenmark, die vom Koch-Bazillus verursacht wird....mehr »
  1918. Hypereosinophiles Syndrom Eine seltene Auffälligkeit, bei der für längere Zeit ohne erkennbaren Grund zu viele Eosinophile gebildet werden. Die Eosinophilen können in verschiedene Organe und Gewebe einwandern und Funktionsstörungen oder Schädigungen verursachen....mehr »
  1919. Pyruvatcarboxylase-Mangel, Gruppe A
  1920. Angeborene adrenale Hyperplasie - Auszehrung Form
  1921. Viszerale Myopathie, familiengebunden, externe Ophthalmoplegie Eine sehr seltene Form von Muskelschwund, von der die Augen- und die Magendarmmuskulatur betroffen sind....mehr »
  1922. Diffuse idiopathische skeletale Hyperostose Eine Form von degenerativer Arthritis, die von einer Kalzifizierung an den Seiten der Wirbel sowie von Entzündung und Kalzifizierung von Sehnen an der Stelle geprägt ist, an der sie am Knochen befestigt sind, was häufig zu Knochenspornen führt....mehr »
  1923. Parsonage-Turner-Syndrom Entzündung der Nerven, die Signale vom Rückenmark zur Schulter, dem Arm und den Händen leiten....mehr »
  1924. Intrakranielle arteriovenöse Fehlbildung Eine angeborene Fehlbildung, bei der eine Öffnung vorhanden ist, welche eine Arterie im Gehirn mit einer Vene verbindet. Der Schweregrad der Symptome wird durch den Grad der Fehlbildung bestimmt....mehr »
  1925. Eosinophile Enteropathie, Muster III
  1926. Eosinophile Enteropathie, Muster I
  1927. Keratosis follicularis spinulosa decalvans Eine seltene vererbte Hauterkrankung, von der hauptsächlich männliche Personen betroffen sind und die von einer Verhärtung der Haut um die Haarfollikel und dadurch bedingter Vernarbung und Haarausfall geprägt ist. Auch die Haut im Gesicht, am Hals, den Unterarmen und anderen Regionen kann betroffen sein....mehr »
  1928. Hereditärere nichtpolypöser Dickdarmkrebs
  1929. Achromatopsie Typ 2
  1930. Mitralklappenvorfallsyndrom Ein seltener Defekt, bei dem sich eine anomale Herzklappe (Mitralklappe) nicht richtig schließt, sodass Blut hindurch gelangt....mehr »
  1931. Muskulokutane Tyrosinämie Eine seltene Störung, bei der ein Mangel eines Leberenzyms (Tyrosinaseaminotransferase) zu einem Anstieg des Tyrosinspiegels im Blut und zu Augenproblemen, geistiger Retardierung und verhornten Hautläsionen führt....mehr »
  1932. Devic-Krankheit Eine seltene Nervenkrankheit mit Entmyelinisierung des Rückenmarks und der Augennerven....mehr »
  1933. Familiäre Polyposis, autosomal-rezessiv
  1934. Zerebrale x-chromosomale Adrenoleukodystrophie mit Manifestation im Kindesalter
  1935. Hereditäres Angioödem Eine vererbte Erkrankung, bei der eine Blockade in einem Lymphgefäß oder in einer Blutvene eine vorübergehende Schwellung betroffener Körperteile verursacht, gelegentlich auch der Organe....mehr »
  1936. Idiopathische pulmonale Hypertonie Eine seltene Krankheit, bei der die Sklerose der Lungenarterien Zyanose, Polyzythämie und Herzinsuffizienz verursacht....mehr »
  1937. Progerie Minderwuchs Pigmentnävus Eine sehr seltene vererbte Krankheit mit vorzeitigem Altern, Kleinwuchs und Immunschwäche. Art und Schweregrad der Symptome ist variabel....mehr »
  1938. Charcot-Krankheit
  1939. Myelofibrose-Osteosklerose
  1940. Empty Sella-Syndrom - primär
  1941. Plummer-Vinson-Syndrom
  1942. Familiäres Mittelmeerfieber (FMF) Eine seltene vererbte Erkrankung, bei der es wiederholt zu Fieber und Entzündungen kommt. Die Entzündungen betreffen in der Regel den Magen, die Lunge oder die Gelenke....mehr »
  1943. Mononeuritis multiplex Eine seltene neurologische Erkrankung, bei der es an mehreren Stellen zu einer Nervenschädigung kommt. Nervenschädigung kann beispielsweise durch Diabetes mellitus, Krebs, rheumatoide Arthritis und Blutgefäßkrankheit verursacht werden....mehr »
  1944. Weinstein-Kliman-Scully-Syndrom Ein Syndrom, das von Kardiomyopathie, Hypogonadismus und Stoffwechselstörungen geprägt ist....mehr »
  1945. Waardenburg-Syndrom, Typ 3 Ein seltenes Syndrom mit Taubheit, Pigmentierungsstörungen und Skelettmuskelanomalien....mehr »
  1946. Wilms-Tumor und Pseudohermaphroditismus Ein Syndrom, das vom Auftreten von Wilms-Tumor mit Pseudohermaphrodismus geprägt ist....mehr »
  1947. Yusho-Krankheit Eine Krankheit, von welcher der Menstruationszyklus der Frau betroffen ist und die Auswirkungen auf das Immunsystem hat....mehr »
  1948. West-Nile-Enzephalitis Ein Virus aus der Gattung der Flaviviren, das die West-Nil-Enzephalitis hervorruft....mehr »
  1949. XK-Aprosenzephalie Eine äußerst seltene Auffälligkeit, bei der das Vorderhirn fehlt und weitere Anomalien vorliegen....mehr »
  1950. Waldenstrom-Makroglobulinämie Eine Plasmazelldyskrasie, die einer Leukämie gleicht....mehr »
  1951. Willebrand-Jürgens-Syndrom, dominante Form Ein Krankheitsbild mit autosomaler Vererbung und einer Störung, die von einer verlängerten Blutungsdauer gekennzeichnet ist....mehr »
  1952. West/Ost/California-Enzephalitis
  1953. Whitaker-Syndrom Ein Zustand, der in der Regel im Kindesalter auftritt und durch eine autoimmune Polyendokrinopathie hervorgerufen wird....mehr »
  1954. Willebrand-Jürgens-Syndrom, Plättchentyp Ein Krankheitsbild mit autosomaler Vererbung und einer Störung, die von einer verlängerten Blutungsdauer gekennzeichnet ist....mehr »
  1955. Wright-Dyck-Syndrom Ein Zustand mit sensorischer Neuropathie in Verbindung mit Taubheit und Demenz....mehr »
  1956. Dottersacktumor Ein Keimzelltumor, bei dem es sich um eine Proliferation des Dottersackendoderms handelt....mehr »
  1957. Wiedemann-Oldigs-Oppermann-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch starken Haarwuchs, geistige Retardierung und Skelettanomalien geprägt ist....mehr »
  1958. Wiedemann-Opitz-Syndrom Ein Syndrom, das durch eine Reihe von kongenitalen Symptomen geprägt ist....mehr »
  1959. Waterhouse-Friderichsen-Syndrom Die maligne Form einer zerebrospinalen Meningitis....mehr »
  1960. VLCAD-Mangel Ein seltener Symptomenkomplex, der von Kardiomyopathie, Fettleber, Skelettmyopathie, Perikardergüssen, ventrikuläre Arrhythmie und plötzlichem Exitus geprägt ist....mehr »
  1961. Xanthogranulomatöse Sialdenitis Xanthogranulome und Entzündung der Speicheldrüsen....mehr »
  1962. Wyburn-Mason-Syndrom
  1963. Willebrand-Krankheit, erworben
  1964. Young-Simpson-Syndrom Eine Krankheit, die vorwiegend von geistiger Retardierung und physischen Anzeichen einer Hypothyreose geprägt ist....mehr »
  1965. Worster-Drought-Syndrom Eine leichte Form von tetraplegischer Zerebralparese....mehr »
  1966. Waller-Degeneration Ein Syndrom, das durch die Degeneration des Axons eines peripheren Nervs distal zu der Stelle seiner Transektion im Zentralnervensystem charakterisiert ist....mehr »
  1967. X-Chromosom, Monosomie Xq28
  1968. Xanthogranulomatöse Cholezystitis Ein Tumor aus mit Lipiden beladenen Schaumzellen in der Gallenblase, der Entzündungen hervorruft....mehr »
  1969. Angioödem durch Vibration Eine seltene Auffälligkeit, bei der die Haut eine Überempfindlichkeitsreaktion auf einen Vibrationsreiz ausbildet....mehr »
  1970. Vulväre Vestibulitis-Syndrom Die Entzündung der Vaginalöffnung....mehr »
  1971. X-Chromosom, Monosomie Xp22 pter
  1972. Wilms-Tumor und radiale bilaterale Aplasie Ein Defekt, der von einer bilateralen Aplasie der Nieren und Wilms-Tumor geprägt ist....mehr »
  1973. Xanthinoxidase-Mangel Der Mangel eines Enzyms, das am Purinabbau beteiligt ist....mehr »
  1974. Xanthinurie Ein hereditärer Defekt, der durch eine Störung des Purinstoffwechsels geprägt ist....mehr »
  1975. Zuskas-Krankheit Eine Metaplasie, welche die Milchgänge der Brust betrifft....mehr »
  1976. Winkelman-Bethfe-Pfeiffer-Syndrom Ein Syndrom, das durch sensorineurale Taubheit und hypophysenbedingtem Zwergwuchs geprägt ist....mehr »
  1977. Zadik-Barak-Levin-Syndrom Eine Krankheit, von der das endokrine System betroffen ist und bei der einige Merkmale im Gesicht auftreten....mehr »
  1978. Wassermelonenmagen Die Dilatation der Blutgefäße im Antrum des Magens....mehr »
  1979. Wolffscher Tumor Ein Tumor, der aus dem Embryonalgang der Urniere (Mesonephros) entsteht....mehr »
  1980. Wohlwill-Andrade-Syndrom
  1981. Vitamin-A-Embryopathie Eine Erkrankung des Embryos infolge der übermäßigen Aufnahme von Vitamin A während der Schwangerschaft....mehr »
  1982. Willebrand-Jürgens-Syndrom, rezessive Form Ein Krankheitsbild mit autosomaler Vererbung und einer Störung, die von einer verlängerten Blutungsdauer gekennzeichnet ist....mehr »
  1983. Xanthin-Urolithiasis Die Bildung von Xanthinkristallen im Urin....mehr »
  1984. WT-Extremitäten-Blut-Syndrom Ein seltener genetisch bedingter Defekt mit Blut- und Gliedmaßenanomalien....mehr »
  1985. Vibrio vulnificus-Infektion Die Infektion durch das Bakterium Vibrio vulnificus....mehr »
  1986. Young-Syndrom Symptome in einem Fetus, die auftreten, wenn die Mutter während der Schwangerschaft an fortgeschrittenem Diabetes mellitus leidet....mehr »
  1987. Warman-Mulliken-Hayward-Syndrom Dieses Syndrom ist eine Form der Kraniosynostose....mehr »
  1988. Xanthomatosis cerebrotendinous
  1989. Woods-Black-Norbury-Syndrom Ein Zustand, der von einer Immunschwäche bei Neugeborenen geprägt ist, die schließlich zum Tod führt....mehr »
  1990. X-chromosomale Agammaglobulinämie
  1991. Virilisierender Ovarialtumor Ein Tumor, der zur Maskulinisierung einer Frau aufgrund der Bildung von Hormonen führt....mehr »
  1992. Wrinkly-Skin-Syndrom Ein sehr seltener genetisch bedingter Defekt, der sich hauptsächlich an den Handflächen und Fußsohlen, gelegentlich aber auch an anderen Körperstellen äußert. Die Erkrankung ist außerdem mit verschiedenen anderen Anomalien verbunden....mehr »
  1993. Y-chromosomale perizentrische Inversion
  1994. Wolcott-Rallison-Syndrom
  1995. Hämoglobin-C-Thalassämie Eine seltene genetische Blutkrankheit, die leichte hämolytische Anämie verursachen kann, bei den meisten Patienten aber asymptomatisch ist....mehr »
  1996. Idiopathische, hypertrophe Subaortenstenose
  1997. Ichthyosis follicularis-Atrichie-Photophobie-Syndrom
  1998. Hämoglobin SC Eine genetisch bedingte Blutkrankheit, bei welcher der Patient von einem Elternteil ein Gen für Hämoglobin S und vom anderen Elternteil ein Gen für Hämoglobin C erhalten hat. Der Schweregrad der Symptome variiert....mehr »
  1999. Hämoglobin S/Hämoglobin O, Arab
  2000. Dermatoosteolyse, Kirgisischer Typ
  2001. Brightsche Krankheit
  2002. Marie-Bamberg-Syndrom
  2003. Juveniler Krankheit Paget Ein seltener genetisch bedingter Knochendefekt mit anomalem Verlust der Knochenmineralisierung und Remineralisierung, verbreitertem Knochenschaft und einem hohen Spiegel der alkalischen Phosphatase im Blut. Einige juvenile Fälle sind relativ leicht....mehr »
  2004. Dysplasia spondyloepiphysaria tarda, autosomal-dominant Ein seltener Gendefekt, bei dem vorwiegend die Wirbelsäule und Epiphysen (die Enden der Röhrenknochen, an denen Wachstum stattfindet) von einer Knochenentwicklungsstörung betroffen sind....mehr »
  2005. Pulmonale arteriovenöse Fistel Ein seltener genetischer Defekt, bei dem mindestens eine Arterie und Vene in der Lunge über eine anomale Öffnung oder Fistel verbunden sind, was sich auf den Grad der Oxygenierung von Körpergeweben auswirkt....mehr »
  2006. Albers-Schonberg-Krankheit - intermediäre Form
  2007. Schmerzunempfindlichkeit mit Anhydrose Eine seltene Anomalie, bei der hauptsächlich eine Unempfindlichkeit gegenüber Schmerz und mangelnde Schweißbildung vorliegen....mehr »
  2008. Ancylostoma duodenale
  2009. Tubulointerstitielle Nephritis und Uveitis Eine seltene Krankheit mit neurologischer Degeneration und Skelettanomalien....mehr »
  2010. Pemphigus und Fogo selvagem Autoimmune Hautkrankheit mit Hautblasen und Brennen. Besonders in Brasilien endemisch, kommt aber auch in anderen Ländern vor....mehr »
  2011. Sandifer-Syndrom Eine seltene Erkrankung, bei der Torticollis (Halsspasmen) mit einer Hiatushernie einhergeht. Alle Symptome scheinen das Ergebnis der Hiatushernie zu sein....mehr »
  2012. Fibrosierende Mediastinitis, idiopathisch Eine seltene Erkrankung mit übermäßigem Wachstum von fibrösem Gewebe und Kollagenablagerungen im Brustkorb, wodurch verschiedene Teile im Brustkorb wie etwa die Speiseröhre, die Atemwege und sogar einige Blutgefäße komprimiert werden können....mehr »
  2013. Muskelphosphoglyzeratkinasemangel Eine vererbte genetisch bedingte Muskelkrankheit, bei der ein Enzymmangel (Phosphoglyceratkinase) die normalen Abläufe, die Kohlenhydrate aus der Nahrung in Energie umwandeln, beeinflusst....mehr »
  2014. Barre-Lieou-Syndrom
  2015. Periodische Hyperlysinämie Eine seltene genetisch bedingte Erkrankung, bei der dem Körper Enzyme zur Metabolisierung von Lysin fehlen, sodass schädliche Ablagerungen von Lysin und Ammoniak im Körper entstehen....mehr »
  2016. Mikrozephalie Albinismus digitale Anomalien-Syndrom Eine seltene vererbte Anomalie mit kleinem Kopf, mangelnder Pigmentierung von Augen, Haut und Haaren und Finger- und Zehendefekten....mehr »
  2017. Cholestase, intrahepatisch, in der Schwangerschaft
  2018. Neoplastische Porphyria tarda Eine seltene Störung, bei der ein Lebertumor einen Mangel des Enzyms hepatische Uroporphyrinogendecarboxylase bewirkt. Der Mangel verursacht die Ablagerung von Porphyrinen in der Leber und der Haut, was zu Hautschädigungen und verschiedenen anderen Symptomen führt....mehr »
  2019. Adeninphosphoribosyltransferase-Mangel Eine seltene genetisch bedingte Störung, bei der ein Mangel eines Enzyms (2,8-Dihydroxyadenin) zur Bildung von Steinen in den Harnwegen führt....mehr »
  2020. Hüftdysplasie, Beukes-Typ Eine sehr seltene Erbkrankheit mit vorzeitiger Degeneration der Hüftgelenke....mehr »
  2021. Kelley-Seegmiller-Syndrom
  2022. Hornhautdystrophie, epitheliale Basalmembran
  2023. Stargardt-Krankheit 1 Eine seltene genetische Augenkrankheit, von der Kinder betroffen sind und bei der eine Makuladegeneration eintritt. Die Makula ist für das zentrale Sehen bzw. das Scharfsehen zuständig, wodurch beispielsweise Lesen möglich ist....mehr »
  2024. Muskelphosphoglyzeratmutasemangel Eine seltene angeborene Stoffwechselstörung, bei der sich ein Enzymmangel (Muskelphosphoglyceratmutase) auf die Muskeln auswirkt, vor allem in Phasen hoher Anstrengung....mehr »
  2025. Albinismus, okulär, autosomal-rezessiv
  2026. Vertigo, gutartig paroxysmal, im Kindesalter
  2027. Akrodermatitis, persistierende
  2028. Fanconisches renotubuläres Syndrom Eine Krankheit, bei der die Nieren keine Glukose und Aminosäuren reabsorbieren können und diese daher im Harn ausgeschieden werden. Die Krankheit kann vererbt sein oder infolge einer Schwermetallvergiftung, eines Tumors oder eines Myeloms auftreten....mehr »
  2029. Fibromuskuläre Dysplasie der Arterien
  2030. Myoklonus, progrediente Epilepsie nach Unverricht und Lundborg Eine seltene genetisch bedingte Gehirnkrankheit, bei der Krämpfe auftreten, die sich progressiv verschlimmern. Moderne Behandlungsformen können die Prognose wesentlich beeinflussen....mehr »
  2031. Zapfen-Stäbchen-Dystrophie - Amelogenesis imperfecta
  2032. Okulärer Albinismus mit später Manifestation und sensorineurale Taubheit Ein seltener vererbter Defekt mit einem Mangel an Augenpigmenten und Taubheit, die in der Regel im mittleren Alter einsetzt. Die Symptomschwere ist variabel...mehr »
  2033. Jaffe-Liechtenstein-Sutro-Syndrom
  2034. Syndaktylie, Cenani Lenz-Typ Ein seltenes Geburtsfehlersyndrom mit verschiedenen Handknochenanomalien....mehr »
  2035. Niere, arteriovenöse Fistel Eine anomale Verbindung zwischen den Arterien und Venen in den Nieren....mehr »
  2036. Okulärer Albinismus Typ 1 Eine seltene Augenkrankheit, die sich vorwiegend durch Pigmentmangel im Auge äußert. Frauen haben, wenn überhaupt, eher wenige Symptome, da die Krankheit x-chromosomal verknüpft ist....mehr »
  2037. Synovitis, granulomatös mit Uveitis und kraniellen Neuropathien
  2038. Hypokomplementämische Urtikariavaskulitis
  2039. Axiale Ostemalazie Eine seltene Knochenerkrankung, bei der eine Enzymdefekt die Knochenbildung, hauptsächlich der Rippen und des Hüftknochens, beeinträchtigt....mehr »
  2040. Faktor-V-Mangel
  2041. Neuropathie, erblich, sensorisch, radikulär
  2042. Di Guglielmo I - akut
  2043. Pyle-Krankheit Eine seltene genetische Krankheit mit zahlreichen Knochenanomalien sowie Verlust der Sehkraft und des Gehörs....mehr »
  2044. Sideroblastische Anämie, erblich
  2045. Spinaler Schock Eine seltene Erscheinung, die nach einer Rückenmarksverletzung auftreten kann und eine Phase fehlender Reflexe beinhalten kann, die permanent sind oder nur einige Stunden bis Wochen anhalten. Dieser Phase folgt ggf. eine Phase verstärkter Reflexe....mehr »
  2046. Syndrom der Arteria mesenterica superior Eine seltene Erkrankung, bei der der dritte Abschnitt des Duodenums zwischen zwei großen Blutgefäßen, der Aorta und der A. mesenterica superior, eingeklemmt wird....mehr »
  2047. Kortikale Hyperostose-Syndaktylie
  2048. Scleredema adultorum Eine seltene Hautkrankheit, die sich durch Verdickung der Haut, meist am Kopf, Hals und am Oberkörper, äußert. Geht häufig mit anderen Erkrankungen wie etwa Infektionen, Myelomen und Diabetes einher....mehr »
  2049. Hyperlipoproteinämie Typ 3
  2050. Albers-Schonberg-Krankheit - adulte gutartige dominante Form
  2051. Froehlich-Syndrom Eine seltene Erkrankung, bei der eine endokrine Anomalie (z. B. durch einen Hypophysentumor oder eine Schädigung des Hypothalamus verursacht) den Hormonspiegel beeinflusst, was verschiedene Symptome hervorbringt....mehr »
  2052. Eosinophiles Granulom Eine relativ gutartige Form von Knochentumor....mehr »
  2053. Kraemer-Syndrom Eine seltene Anomalie, die von einem Abszess in den Skleren verursacht wird, was zu Augenproblemen führt....mehr »
  2054. Jaffe-Lichtenstein-Syndrom
  2055. N-Syndrom
  2056. Myelofibrose Eine seltene Krankheit, bei der progressive Vernarbung oder Fibrose des Knochenmarks dessen Fähigkeit zur Herstellung von Blutzellen einschränkt, was sich an Symptomen wie Anämie und Leber- und Milzvergrößerung äußert....mehr »
  2057. Onkogene hypophosphatämische Ostemalazie Eine seltene Krankheit, bei der ein mesenchymaler Tumor einen niedrigen Blutphosphatspiegel bewirkt. Dies hat Einfluss auf die Knochenmineralisierung und führt zu schwachen, brüchigen Knochen und weiteren Symptomen....mehr »
  2058. SAPHO-Syndrom Eine seltene Anomalie mit Problemen der Haut (Akne, Pustulos), der Knochen (Hyperostose, Osteitis) und Gelenke....mehr »
  2059. Fischer (M.)-Syndrom
  2060. Meadows-Syndrom
  2061. Normokaliämische periodische Lähmung Eine seltene Erkrankung mit typischen Phasen von Muskelschwäche, die nicht mit einem gestörten Kaliumspiegel in Zusammenhang stehen....mehr »
  2062. Pseudopolyzythämie Ein erworbener krankhafter Zustand, bei dem das Blut eine normale Zahl von Erythrozyten, aber ein verringertes Plasmavolumen aufweist. In der Regel bei männlichen Rauchern mit Gewichts- und Blutdruckproblemen auftretend....mehr »
  2063. Dejerine-Klumpke-Syndrom
  2064. Berk-Tabatznik-Syndrom
  2065. Hämoglobin-C-homozygot (Zervixkarzinom) Eine seltene genetische Blutkrankheit, die tendenziell nur leichte hämolytische Anämie verursacht....mehr »
  2066. Methylmalonazidämie mit Homocystinurie, cbl d
  2067. Axiale Osteosklerose Eine seltene Knochenanomalie, bei der Stellen mit erhöhter Knochendichte vorhanden sind, meist in der Wirbelsäule, im Becken und in der Hüftgelenkkugel....mehr »
  2068. Hämoglobin S/Hämoglobin Lepore, Boston
  2069. Tarlov-Zysten Ausbildung einer Zyste im Spinalnerv. Kann asymptomatisch sein oder schwere Symptome hervorrufen, je nach Größe und Ort der Zyste....mehr »
  2070. Rosenberg-Lohr-Syndrom
  2071. Myopathie, tubuläre Aggregate Muskelkrankheit, bei der sich im Muskelgewebe Aggregate tubulärer Strukturen bilden, die Muskelprobleme wie Krämpfe und Schmerzen nach körperlicher Anstrengung verursachen....mehr »
  2072. Dysplasia spondyloepiphysaria tarda, progrediente Arthropathie Ein seltener Gendefekt, bei dem vorwiegend die Wirbelsäule und Epiphysen (die Enden der Röhrenknochen, an denen Wachstum stattfindet) von einer Knochenentwicklungsstörung betroffen sind. Die meisten Gelenke sind außerdem von einer progressiven Arthropathie (Gelenkkrankheit) betroffen....mehr »
  2073. Osteoarthropathie der Finger, familiengebunden Eine seltene Krankheit, bei der eine Unterbrechung der Durchblutung der Fingerknochen zu Knochenschmerzen und Knochenabbau führt....mehr »
  2074. Hanhart-Syndrom Typ IV
  2075. Hypophysenapoplexie Eine seltene Krankheit, die in der Regel durch Blutung oder Blutgefäßblockade eines Hypophysentumors verursacht wird. Es kommt zu Symptomen wie Kopfschmerz, Übelkeit, Sehstörungen und einer Veränderung des Bewusstseinszustands....mehr »
  2076. Erdheim-Krankheit II
  2077. Glykogenspeicherkrankheit Typ 2B
  2078. Gehirn - Knochen - Fett
  2079. Thoracic-outlet-Syndrom TOS
  2080. Mukoepitheliale Dysplasie, Witkop-Typ
  2081. Encephalitis lethargica Eine seltene Gehirnkrankheit, die mit Fieber, Kopfschmerz, Lethargie und verringerten physischen und geistigen Reaktionen einhergeht. Die Krankheit ist in der 1920er Jahren als Epidemie aufgetreten, kommt heute jedoch nur noch sporadisch vor - die genaue Ursache ist noch immer unbekannt....mehr »
  2082. Idiopathische intestinale Pseudoobstruktion
  2083. Multisystemische entzündliche Erkrankung beim Säugling Eine seltene autoinflammatorische Krankheit, die von Fieber, Ausschlag, arthritischen Veränderungen, Augenproblemen und chronischer Meningitis geprägt ist....mehr »
  2084. Invasive Krankheit, induziert durch B-Streptokokken
  2085. Akute myeloblastische Leukämie Typ 4 Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 4 betrifft die Proliferation von Myelozyten und Monozyten....mehr »
  2086. Akute myeloblastische Leukämie Typ 5 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 5 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Monoblasten (unreife Monozytenvorstufen)...mehr »
  2087. Chordom Chordome sind seltene Tumore, die aus embryonalen Notochordresten entlang der Neuraxis an entwicklungsbezogen aktiven Stellen entstehen. Diese Stellen sind die Enden der Neuraxis und der Wirbelkörper....mehr »
  2088. Akute myeloblastische Leukämie Typ 6 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 6 betrifft die Proliferation der unreifen Vorstufen roter Blutkörperchen, den Erythrozyten....mehr »
  2089. Akute myeloblastische Leukämie Typ 7 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 7 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Megakaryozytenvorstufen)....mehr »
  2090. Pflanzenvergiftung - Castorbohne (Ricinus communis)
  2091. Entzündliche myofibroblastische Tumore
  2092. Neoplasie des Nebennierenmarks Ein Tumor in dem Teil der Nebenniere, die als Medulla bezeichnet wird, in der Adrenalin und Noradrenalin gebildet werden. Der Tumor ist in der Regel gutartig, kann aber auch bösartig sein....mehr »
  2093. Rickettsia siberica Eine Infektionskrankheit, die von Rickettsia siberica verursacht und von Zecken übertragen wird. Die Krankheit ist in Zentralasien endemisch und kann in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  2094. Prostatakrebs, familiengebunden
  2095. Coxa vara, erblich
  2096. Glaukom, erblich Eine vererbte Form eines Glaukoms - angeborenes Glaukom, juveniles Glaukom und Weitwinkelglaukom bei Erwachsenen....mehr »
  2097. Alveolare Echinokokkose
  2098. Krebs der Lippen und Mundhöhle Krebs der Lippe oder des Mundinneren....mehr »
  2099. Rickettsien-induzierte Krankheit
  2100. Speicheldrüsenkrebs, Erwachsenentyp
  2101. Hypopharynxkrebs Krebs des unteren Teils des Rachens (Hypopharynx)....mehr »
  2102. Gastrointestinale Stromatumore Krebs aus den Stromazellen in der Wand des Verdauungstraktes. Primär sind der Dünndarm und die Speiseröhre betroffen, wobei die Symptome von der Stelle, dem Stadium und der Größe des Tumors bestimmt werden....mehr »
  2103. Zyanidvergiftung Übermäßige Aufnahme von Cyanid....mehr »
  2104. Hypoadrenalismus Reduzierte Aktivität der Nebenniere....mehr »
  2105. Primäre Amöben-Meningoenzephalitis Eine relativ seltene, aber schwer wiegende Infektionskrankheit, die von Naegleria fowleri verursacht wird. Dabei handelt es sich um eine frei lebende Amöbe, die in warmem Süßwasser und feuchter Erde vorkommt. Die Inkubationsphase dauert einige Tage bis eine Woche....mehr »
  2106. Nebenschilddrüsenkrebs, Erwachsenentyp Eine seltene Krebskrankheit, die in den Nebenschilddrüsen bei Erwachsenen auftritt. Die Nebenschilddrüsen regulieren den Kalziumspiegel im Körper. Durch den Krebs wird der Kalziumhaushalt des Körpers gestört, was Muskel-, Knochen und sonstige Symptome auslöst....mehr »
  2107. Orale Knötchenflechte Entzündung, der Mundschleimhaut, einschließlich der Lippen, der Zunge, des Zahnfleischs und des Rachens....mehr »
  2108. Krebs der Mund- und Rachenhöhle, Erwachsenentyp
  2109. Splenomegalie Vergrößerte Milz....mehr »
  2110. Treponema-Infektion Eine seltene Infektionskrankheit, die durch sexuellen Kontakt übertragen und von Treponema pallidum (ein Spirochätenbakterium) verursacht wird. Unbehandelte Fälle können zu schweren Komplikationen und sogar zum Tod führen....mehr »
  2111. Leiomyosarkom
  2112. Unterfunktion der Nebennierendrüsen Reduzierte Nebennierentätigkeit infolge einer Schädigung der Nebenniere oder des Mangels der Stimulation der Drüse. Die Nebennierentätigkeit wird durch Hypophysenhormone angeregt....mehr »
  2113. Paracetamol-Vergiftung
  2114. Hypophysenkrebs, Kindheit
  2115. Oeriostales Chondrosarkom
  2116. Pflanzenvergiftung - Apfelsamen (Malus sylvestris)
  2117. Familiäre Hypertonie Eine vererbte Form von Hypertonie, die tendenziell familiär auftritt....mehr »
  2118. Hantavirose Infektion mit Hantavirus, einem Virus aus der Familie der Bunyaviridae. Die Infektion verursacht in der Regel eine schwere fiebrige Erkrankung, ggf. mit Blutung und Schock, die in manchen Fällen zum Tod geführt hat. Die Krankheit wird von infizierten Nagern übertragen....mehr »
  2119. Panuveitis Entzündung der gesamten Uvea. Die Uvea ist die mittlere Schicht über dem Auge....mehr »
  2120. Zerebrales Astrozytom, Erwachsenentyp
  2121. Fibröse Knochendysplasie
  2122. Familiäre Hyperlipoproteinämie, Typ I
  2123. Metastasierendes Insulinom Eine seltene Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs, der eine übermäßige Ausschüttung des Hormons Insulin verursacht und in andere Körperteile streuen kann (Metastasierung)....mehr »
  2124. Mykoplasmeninduzierte Pneumonie Eine Infektionskrankheit der Lunge, die von Mycoplasma pneumoniae verursacht wird....mehr »
  2125. Kohlenwasserstoffvergiftung
  2126. Hyper-IgD-Syndrom
  2127. Isopsoriasis Eine Infektionskrankheit, die von einem als Isospora belli bezeichneten Einzeller verursacht wird und besonders häufig in tropischen und subtropischen Gegenden und unter schlechten hygienischen Bedingungen vorkommt. Bei immungeschwächten Patienten kann die Infektion lebensbedrohlich sein....mehr »
  2128. Orthostatikum-Unverträglichkeit Eine Erscheinung, bei der verschiedene Symptome auftreten können, wenn sich der/die Betroffene in die aufrechte Position begibt, z. B. nach dem Aufstehen aus dem Sitzen oder Liegen. Hängt mit Durchblutungs-, Blutdruck- und Herzfrequenzproblemen zusammen....mehr »
  2129. Familiäre Hypothyreose Beeinträchtigte Schilddrüsenaktivität, die tendenziell familiär auftritt....mehr »
  2130. Hüftsubluxation Partielle Dislozierung der Hüfte - die Kugel des Hüftgelenks sitzt nur teilweise im Sockel....mehr »
  2131. Invasive Krankheit, induziert durch A-Streptokokken Gruppe-A-Streptokokken sind Bakterien, die häufig im Rachen oder auf der Haut vorkommen. Sie verursachen oft keine Symptome, in manchen Fällen aber leichte Erkrankungen wie beispielsweise eine Halsentzündung oder schwerer wiegende lebensbedrohliche Krankheiten wie das toxische Schocksyndrom....mehr »
  2132. Pfortaderthrombose
  2133. Gastrointestinale Neoplasie
  2134. Akroosteolyse, neurogen
  2135. Nicht funktioneller endokriner Tumor des Pankreas Ein Tumor der Bauchspeicheldrüse, der nicht zu einer erhöhten Hormonproduktion führt, aber Symptome verursachen kann, wenn der Tumor groß genug wird, um gegen andere Strukturen zu drücken. Der Tumor kann bösartig oder gutartig sein....mehr »
  2136. Infektion mit dem humanen Parvovirus B19 Eine Infektionskrankheit, die von Parvovirus B19 verursacht wird, dem Erreger der Ringelröteln bzw. Erythema infectiosum....mehr »
  2137. Pankreaskarzinom, familiengebunden Krebs (bösartig), der sich im Pankreas bildet und tendenziell familiär auftritt. Das Pankreas bildet Verdauungssäfte und bestimmte Hormone wie Insulin, die den Zuckerspiegel im Körper regulieren....mehr »
  2138. Pfortaderthrombose
  2139. Nierenkrebs, familiengebunden Eine genetische Form von Nierenkrebs, die tendenziell familiär auftritt....mehr »
  2140. Pflanzenvergiftung - Wasserschierling (Cicuta sp.)
  2141. Galaktozele Eine Milch-gefüllte Zyste, die durch einen blockierten Milchgang verursacht wird....mehr »
  2142. Magenkrebs, familiengebunden Magenkrebs, der tendenziell familiär auftritt....mehr »
  2143. Pflanzenvergiftung - Bittermandel (P. dulcis var. amara)
  2144. Stauungspapille Schwellung des Kopfs des Sehnervs (Sehnervenscheibe) infolge eines erhöhten intrakraniellen Drucks....mehr »
  2145. Bauchspeicheldrüsenkrebs, Erwachsenentyp Krebs, der sich im Pankreasgewebe bildet. Das Pankreas stellt Verdauungssäfte und bestimmte Hormone wie Insulin her, mit denen der Zuckerspiegel im Körper reguliert wird, und die Tumore bewirken in manchen Fällen eine übermäßige Hormonausschüttung....mehr »
  2146. Schwangerschaftsbedingter Trophoblasttumor mit Lokalisierung in der Plazenta
  2147. Pflanzenvergiftung - Steine von Schwarzkirschen (P. serotina)
  2148. Verschlucken einer ätzenden oder zersetzenden Substanz Verschlucken einer beizenden (alkalischen) oder korrodierenden (säurehaltigen) Substanz. Viele Fälle treten auf, wenn Kinder Reinigungsmittel zu Hause finden und diese schlucken....mehr »
  2149. Peniskrebs, Erwachsenentyp
  2150. Ovarialer epithelialer Krebs Entwicklung von Krebs im Gewebe der äußeren Beschichtung der Eierstöcke....mehr »
  2151. Carbamat-Insektizidvergiftung
  2152. Hypophysetumore, Erwachsenentyp
  2153. Phosphatdiabetes Eine Krankheit, bei der die Nierentubuli kein Phosphat resorbieren, was zu einem zu hohen Phosphatspiegel im Harn führt....mehr »
  2154. Pankreatoblastom Ein sehr seltener Pankreastumor, der fast ausschließlich bei Kindern auftritt. Der Tumor kann so groß werden, dass er gegen den Magendarmtrakt drückt und die Passage von Nahrung behindert....mehr »
  2155. Pflanzenvergiftung - Aprikosensteine (Prunus armeniaca)
  2156. Leukämie, myeloisch
  2157. Familiäre Hyperlipoproteinämie Typ IIb
  2158. Wuchereria bancrofti Eine Infektionskrankheit, die von einem dünnen, weißen Fadenwurm hervorgerufen wird und den Lymphkreislauf betrifft. Die Übertragung erfolgt durch Stechmückenstiche....mehr »
  2159. Chondrosarkom (maligne)
  2160. Schilddrüsenkarzinom, anaplastisch Ein Karzinom der Schilddrüse, das relativ aggressiv ist und in andere Körperteile metastasiert....mehr »
  2161. Pflanzenvergiftung - Narzisse (Narcissus pseudonarcissus)
  2162. Hyperadrenalismus Übermäßige Konzentrationen von Nebennierenhormonen im Körper. Die Symptome richten sich danach, welches Hormon betroffen ist und in welchem Umfang. Nebennierenhormone sind Aldosteron, Kortikosteroide, androgene Steroide, Epinephrin und Norepinephrin....mehr »
  2163. Hereditäre Hörstörung Genetische Krankheiten, die das Gehör beeinflussen und von den Eltern an die Kinder weitergegeben werden....mehr »
  2164. Überfunktion der Nebennierendrüsen
  2165. Akute myeloische Leukämie, Erwachsenentyp Eine Form von Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  2166. Pflanzenvergiftung - Birnensamen (Pyrus communis)
  2167. Leberkrebs im Kindesalter, primär
  2168. Sekundäres Chondrosarkom Eine Form von Knochenkrebs, der aus Knorpelgewebe entsteht. Sekundäre Chondrosarkome entstehen aus gutartigen Knochenanomalien wie beispielsweise einem Osteochondrom oder Enchondrom. Die häufigsten Stellen sind die Hüften und Schultern, der Tumor kann sich aber auch an jeder anderen Stelle im Skelett bilden....mehr »
  2169. Parainfluenzavirus Typ 1
  2170. Pflanzenvergiftung - Paternostererbse (Abrus precatorious)
  2171. Durch Herpesinfektion hervorgerufene Keratitis Eine Hornhautentzündung, die von einem Herpes-Virus hervorgerufen wird - entweder von Herpes simplex oder Herpes zoster....mehr »
  2172. Parainfluenzavirus Typ 2
  2173. Primäres Glaukom, angeboren Ein bei der Geburt vorhandenes Glaukom. Bei einem Glaukom ist der Druck im Augapfel erhöht, was zu progressiven Sehstörungen führen kann. Kann als Ergebnis von Anomalien der Drainagestrukturen im Auge auftreten....mehr »
  2174. Parainfluenzavirus Typ 3 Parainfluenza ist eine grippeartige Viruserkrankung, die Krupphusten, Infektion der oberen Atemwege, Pneumonie oder Bronchiolitis verursachen kann. Typ 3 tritt im Frühjahr und Sommer in gemäßigtem Klima auf, kann sich aber bis zum Herbst hinziehen....mehr »
  2175. Dünndarmkrebs, Erwachsenentyp Krebs (bösartig), der sich im Dünndarm von Erwachsenen bildet....mehr »
  2176. Parainfluenzavirus Typ 4 Parainfluenza ist eine grippeartige Viruserkrankung, die Krupphusten, Infektion der oberen Atemwege, Pneumonie oder Bronchiolitis verursachen kann. Das für Typ 4 verantwortliche Virus verursacht leichte sporadische Erkrankungen....mehr »
  2177. Gelatinöser Aszites Eine große Abdominalzyste die mit gelatinöser oder muköser Flüssigkeit gefüllt. Häufige Ursache ist ein schleimbildendes Abdominalkarzinom....mehr »
  2178. Myoglobinurie Myoglobin (Muskelprotein) im Urin. Die Ursache ist häufig ein Abbau von Muskelgewebe aus unterschiedlichen Gründen, beispielsweise durch bestimmte Medikamente, Stoffwechselstörungen und Trauma....mehr »
  2179. Akute myelozytäre Leukämie
  2180. Pflanzenvergiftung - Mistel (Phoradendron serotinum)
  2181. Hypertonie der Nebenniere
  2182. Pflanzenvergiftung - Kermesbeerengewächse (Phytolacca americana)
  2183. Hüftluxation Hüftgelenkdislokation - Die Hüftgelenkkugel hat sich aus ihrem Sockel verschoben....mehr »
  2184. Primäres Chondrosarkom Eine Form von Knochenkrebs, die aus Knorpelgewebe entsteht. Primäre Chondrosarkome stammen aus dem mittleren Teil zuvor gesunder Knochen. Am häufigsten betroffen sind Beckenknochen, Femur, Humerus, Arm, Wirbelsäule und Rippen....mehr »
  2185. Rickettsia typhi Eine Infektionskrankheit, die von Rickettsia typhi hervorgerufen und von Flöhen überragen wird. Es handelt sich um eine im Allgemeinen leichte Form von Typhus, die selten zum Tod führt....mehr »
  2186. Hereditäre Amyloidose
  2187. Staphylokokken-induzierte Lebensmittelvergiftung Eine Magendarmkrankheit, die durch den Verzehr von Nahrungsmitteln oder Getränken verursacht wird, die mit von einem Bakterium namens Staphylococcus aureus hergestellten Toxinen verunreinigt sind....mehr »
  2188. Renale Hypertonie Renovaskuläre Hypertonie ist Bluthochdruck infolge der Verengung oder Schädigung der Nierenblutgefäße, sodass das Blut nicht mehr normal durch die Nieren fließen kann....mehr »
  2189. Chronische myelo-monozytäre Leukämie Eine seltene Form von bösartigem Knochenmarkkrebs mit Proliferation unreifer Vorstufen bestimmter Blutzellen - Myelozyten und Monozyten. Die Proliferation verläuft langsamer als bei akuten Formen der Krankheit....mehr »
  2190. Ricketttsialpocken Eine Infektionskrankheit, die von Rickettsia akari hervorgerufen und von Mausmilben übertragen wird....mehr »
  2191. Organophosphat-Insektizid-Vergiftung
  2192. Funktioneller endokriner Tumor des Pankreas Tumore, die sich im Pankreas bilden und die übermäßige Ausschüttung mindestens eines Pankreashormons wie Insulin, Somatostatin, Glukagon, Gastrin, ACTH (Kortikosteroide) und der vasoaktiven intestinalen Peptidase bewirken....mehr »
  2193. Familiärer Hypopituarismus
  2194. Synovialfalte Entzündung der Auskleidung von Gelenken....mehr »
  2195. Pflanzenvergiftung - Rhabarber (Rheum rhabarbum)
  2196. Rhinovirus-Infektion Infektion mit dem Rhinovirus, das durch direkten Kontakt mit kontaminiertem Sekret einer infizierten Person übertragen werden kann (z. B. beim Niesen oder durch Nasen- oder Mundsekret auf den Händen). Das Rhinovirus ist der Erreger der einfachen Erkältung und von Pharyngitis....mehr »
  2197. Nebennierenadenom, familiengebunden
  2198. Pflanzenvergiftung - Pfirsichkerne (P. persica)
  2199. Familiäres Nierenzellkarzinom Eine genetisch bedingte Form von Nierenkrebs, die sich in der Auskleidung der Tubuli in den Nieren entwickelt und tendenziell familiär auftritt....mehr »
  2200. Familiärer Kolorektalkrebs Eine Erbkrankheit, bei der für die Betroffenen ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Kolorektalkarzinom und anderen Formen von Krebs besteht, oft noch vor Erreichen des 50sten Lebensjahres....mehr »
  2201. Incidentalom der Nebenniere
  2202. Schwangerschaftsbedingter Trophoblasttumor
  2203. Pflanzenvergiftung - Stechpalmengewächse (Ilex sp.)
  2204. Akute myeloblastische Leukämie Typ 1 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation unreifer Blutzellen (Blasten) führt....mehr »
  2205. Akute myeloblastische Leukämie Typ 2 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten führt....mehr »
  2206. Polyarthritis, systemisch Eine chronische entzündliche Krankheit (in der Regel autoimmun), die eine Entzündung in mehreren Teilen des Körpers und Arthritis in mindestens fünf Gelenken verursacht....mehr »
  2207. Akute myeloblastische Leukämie Typ 3 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 3 betrifft die Proliferation von Promyelozyten....mehr »
  2208. Amyotrophe Lateralsklerose, familiengebunden
  2209. Alstrom-Krankheit
  2210. Amyotrophe Lateralsklerose Typ 1
  2211. Osteogenesis imperfecta, Typ IV
  2212. Pyruvatcarboxylase-Mangel
  2213. Desmoidkrankheit, erblich
  2214. Epiphysäre Dysplasie, multipel, 1
  2215. Epiphysäre Dysplasie, multipel, 2
  2216. Epiphysäre Dysplasie, multipel, 3
  2217. Epiphysäre Dysplasie, multipel, 5
  2218. Chondrokalzinose familiengebunden, artikulär Eine sehr seltene genetisch bedingte Anomalie, die von Osteoarthritis geprägt ist, die relativ früh beginnt und progressiv ist. Gelenkschädigungen werden von Ablagerungen von Kristallen verursacht, die Kalzium enthalten....mehr »
  2219. Baber-Syndrom
  2220. Fehlbildung der Mittelhandknochen - Mikrognathie - Mikrostomie
  2221. Zyklosporiose Eine von Cyclospora cayetensis verursachte parasitäre Krankheit, die durch Aufnahme von Nahrungsmitteln oder Wasser übertragen wird, welche mit infizierter Fäzes verunreinigt sind. Manche Fälle sind asymptomatisch, während andere recht schwer sein können. Unbehandelt kann es zu Rezidiven kommen....mehr »
  2222. Brachydakylie-Zwergwuchs, Mseleni-Typ
  2223. Autoimmune periphere Neuropathie Schädigung peripherer Nerven, die auftritt, wenn diese vom körpereigenen Immunsystem angegriffen werden....mehr »
  2224. Ankylosierende Spondylarthritis Entzündung mindestens eines Spinalgelenks. Die Wirbelsäule wird zunehmend schmerzhaft und steif, bis die Wirbelgelenke miteinander verschmelzen und Behinderungen verursachen. Die Krankheit kann leichte bis schwere Formen annehmen. In anderen Gelenken und Geweben kann ein Entzündungsgeschehen vorhanden sein....mehr »
  2225. Dysbarismus
  2226. Beardwell-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch Kalziumablagerungen entlang der Wirbel sowie von der Entwicklung von Schwielen an den Handflächen und Fußsohlen charakterisiert ist....mehr »
  2227. Grand-Kaine-Fulling-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich in Form einer Erkrankung der retinalen Blutgefäße und einer Degeneration des Zentralnervensystems äußert....mehr »
  2228. Autoimmunkrankheit des Innenohrs Eine seltene Erscheinung, bei der das körpereigene Immunsystem das Innenohr angreift....mehr »
  2229. Crohn-Krankheit der Speiseröhre
  2230. Carnevale-Canun-Mendoza-Syndrom
  2231. Carnevale-Krajewska-Fischetto-Syndrom
  2232. Birdshot-Chorioretinopathie Eine seltene Augenerkrankung, bei der die Sehnervenscheibe im Auge infolge einer Entzündung im Auge von hellen Flecken umgeben ist....mehr »
  2233. Dysästhesische Vulvodynie Generalisierter Schmerz in der Vulvaregion, der nur ab und zu oder konstant auftreten kann und keine erkennbare Ursache hat. Der Schmerz kann durch Aktivitäten ausgelöst werden, bei denen Druck auf die Region ausgeübt wird, z. B. beim Fahrradfahren, durch enge Kleidung oder durch Geschlechtsverkehr....mehr »
  2234. Meningokokken-Infektion Eine seltene Infektionskrankheit, die von einem Bakterium namens Neisseria meningitides verursacht wird....mehr »
  2235. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 1
  2236. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 2
  2237. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 3
  2238. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 4
  2239. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 5
  2240. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 6
  2241. Spinozerebellare Ataxie 23 Ein seltener Gendefekt (Defekt auf Chromosom 20p13-12.3) mit Ataxie, Verlust der Sensorik und pyramidalen Zeichen. Langsam fortschreitend....mehr »
  2242. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 7
  2243. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 8
  2244. Spinozerebellare Ataxie 25 Ein seltener Gendefekt (Defekt auf Chromosom 2p15-p21) mit sensorischer Neuropathie und Schädigung der motorischen Steuerung im Gehirn (zerebelläre Atrophie) und resultierender Ataxie. Langsam fortschreitend....mehr »
  2245. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 9
  2246. Spinozerebellare Ataxie 17 Ein seltener Gendefekt (Defekt auf Chromosom 6q27) mit. E[S1]s treten auch Gangataxie und Dysarthrie (Sprechstörung) auf; diese Symptome sind allen Formen spinozerebellärer Ataxien eigen....mehr »
  2247. Pseudolymphomatöse Thyreoiditis Progressive Vergrößerung der Schilddrüse aufgrund einer Autoimmunkrankheit....mehr »
  2248. Spinozerebellare Ataxie 18
  2249. Fenton-Wilkinson-Toselano-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von Ataxie, Lichtempfindlichkeit und Kleinwuchs äußert....mehr »
  2250. Koronaro-kardiale Fistel
  2251. Kurczynski-Casperson-Syndrom
  2252. Kontrakturen, angeboren, Schiefhals und maligne Hyperthermie
  2253. Meningomyelozele
  2254. Spontaner Pneumothorax, familiengebundener Typ Eine seltene vererbte Krankheit, bei der die Lunge spontan kollabiert....mehr »
  2255. Thrombotische thrombozytopenische Purpura, angeboren Eine seltene Blutkrankheit, bei der sich in Blutgefäßen kleine Blutgerinnsel bilden, was die Anzahl der Thrombozyten reduziert und zu Niereninsuffizienz, neurologischen Symptomen und Anämie führt....mehr »
  2256. Torsionsdystonie 7 Eine seltene vererbte Bewegungskrankheit, bei welcher der Patient unfreiwillige Muskelkontraktionen und eine Verdrehung der Körperposition erfährt. Die einsetzenden Symptome sind in der Regel auf einen Teil des Körpers konzentriert, üblicherweise den Hals, die Augen oder die Hände....mehr »
  2257. Angeborene kutane Aplasie vom Charcot-Marie-Tooth-Syndrom-Typ 1
  2258. Corpus callosum, Agenesie von, Blepharophimosis, Robin Typ
  2259. Engelförmige phalangoepiphyseale Dysplasie Eine seltene genetisch bedingte Knochenentwicklungsstörung, die hauptsächlich von ungewöhnlich gewinkelten Enden bestimmter Knochen (Finger und Hüften) geprägt ist, was früh zu Osteoarthrose führt....mehr »
  2260. Mandibuloakrale Dysplasie mit Typ A-Lipodystrophie
  2261. Morquio-Syndrom ohne Keratansulfatausscheidung
  2262. Gliedmaßendystonie Eine Nervenkrankheit, die sich auf die Muskeln auswirkt. Sie verursacht längere Muskelspasmen (Kontraktionen), die zu wiederholten Drehbewegungen oder anomalen Gliedmaßenstellungen führen....mehr »
  2263. Mansonelliasis Infektion mit einem Nematoden (wurmartiger Parasit) der Bezeichnung Mansonella. Die Übertragung erfolgt für gewöhnlich durch Mückenstiche....mehr »
  2264. Proximale myotonische Dystrophie
  2265. Dysgerminom Eine seltene Form von Krebs der Keimzellen in den Eierstöcken. Im Frühstadium meist asymptomatisch. Bei Behandlung ist die Prognose in der Regel recht günstig....mehr »
  2266. Angeborener Megaureter
  2267. Okulofaziokardiodentales Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich von Augen-, Gesichts-, Zahn- und Herzanomalien geprägt ist....mehr »
  2268. Angiofollikuläre präganglionäre Hyperplasie
  2269. Trochleadysplasie Eine instabile Kniekappe infolge einer Entwicklungsstörung der Kniekappe....mehr »
  2270. Myelinopathien
  2271. Mycosis fungoides, familiengebunden
  2272. Aortenisthmusstenose dominant
  2273. Sialurie, Französischer Typ
  2274. Otosklerose, familiengebunden Erhöhte Dichte der Knochen im Innen- und Mittelohr, wodurch das Gehör beeinträchtigt sein kann. Vollständige Taubheit ist selten, und die Progression häufig langsam....mehr »
  2275. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4B1
  2276. Hornhautdystrophie - Ichthyose - Mikrozephalie - geistige Behinderung
  2277. FLOTCH-Syndrom
  2278. Spinozerebellare Ataxie, Machado-Joseph-Typ IV Ein seltener Gendefekt (Defekt auf Chromosom 14q32.1), bei dem die Symptome - Muskelzucken und Parkinsonismus - spät einsetzen. Es treten auch Gangataxie und Dysarthrie (Sprechstörung) auf; diese Symptome sind allen Formen spinozerebellärer Ataxien eigen....mehr »
  2279. Sitosterolämie Eine sehr seltene vererbte Störung des Fettstoffwechsels, bei der übermäßige Mengen an Sterolen absorbiert und nicht wieder aus dem Körper entfernt werden und sich daher im Blut anreichern....mehr »
  2280. Familiäre viszerale Myopathie Eine seltene Erkrankung, bei der das Duodenum aufgeweitet ist und die Muskeln nicht normal arbeiten, was den Transport der Verdauungsreste durch den Darm beeinträchtigt. Die Symptome der Erkrankung sind mit denen einer Darmblockade vergleichbar....mehr »
  2281. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 10
  2282. Distomatose Infektion mit parasitären Flachwürmern. Von der Infektion können die Leber, Lunge oder der Darm betroffen sein. Die Symptome werden von der Position der Infektion bestimmt. Die Ansteckung erfolgt in der Regel durch Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln oder kontaminiertem Wasser....mehr »
  2283. Amaurosis congenita nach Leber, Typ 11
  2284. Fazioskapulohumerale Muskeldystrophie 1a
  2285. Polyneuropathie - geistige Behinderung -Akromikrie - vorzeitige Menopause
  2286. Arthrogrypose - epileptische Krampfanfälle - migrierende Gehirnstörung
  2287. Polyneuropathie - Handdefekt Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form einer Flexionsdeformation des Daumens und einiger Finger sowie sensorischer Störungen in den Armen äußert....mehr »
  2288. Intestinale Lymphangiektasie Ein erweitertes Lymphgefäß im Darm. Die Symptome werden von der Position und dem Umfang der Anomalie bestimmt. Kann angeboren oder erworben sein....mehr »
  2289. ARTS-Syndrom Ein seltenes letales Syndrom mit Taubheit, Optikusatrophie und Ataxie....mehr »
  2290. Paukiartikuläre chronische Arthritis Eine seltene Krankheit, bei der sich in mehreren Gelenken eine chronische Arthritis entwickelt....mehr »
  2291. Spastische Paraplegie 25, autosomal-rezessiv Ein seltener Gendefekt, der sich vorwiegend durch eine progressive Schwäche der Unterschenkel äußert. Geht außerdem mit einem Bandscheibenvorfall einher....mehr »
  2292. Rett-ähnliches Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, hauptsächlich gekennzeichnet durch[S5]...mehr »
  2293. Kolobom, Lippen-/Gaumenspalte und geistige Behinderung-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das von Lippen- und Gaumenspalte, geistiger Retardierung und einer Lücke bzw. Öffnung in der Iris oder Uvea des Auges (Iris- oder Uveakolobom) gekennzeichnet ist....mehr »
  2294. Primäre ziliäre Dyskinesie
  2295. Subaortenstenose - Kleinwuchs-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form von Kleinwuchs und einer Verengung eines Teils der Aorta äußert....mehr »
  2296. Isosporosiasis
  2297. Richter-Misch-Wright-Syndrom
  2298. Schallempfindungsschwerhörigkeit
  2299. Eng-Strom-Syndrom Ein seltenes Syndrom mit Kleinwuchs und Episoden mit Gelenksperre in den Fingern....mehr »
  2300. Dystonia musculorum deformans Typ 1
  2301. Spastische Paraplegie 2, x-chromosomal Ein sehr seltener genetischer Defekt mit Spastik und Schwäche der Unterschenkel. Sie setzt bereits früh ein, schreitet langsam fort, bis schließlich das Gehirn einbezogen wird, sodass sensorische, sprechbezogene und sehbezogene Behinderungen auftreten....mehr »
  2302. Spondylarthritis Entzündung mindestens eines Wirbelsäulengelenks....mehr »
  2303. Kranio-Osteoarthrose Ein sehr seltenes Syndrom mit großen Fontanellen, Gelenkproblemen und Trommelschlegelfingern....mehr »
  2304. Trigonozephalie - Ptosis - Kolobom Ein seltener Symptomenkomplex, der sich in der Form von hängenden Augenlidern, einer Fehlbildung im Gehirn, einer vorstehenden, dreieckigen Stirn und einer Augenanomalie äußert....mehr »
  2305. Fowler-Christmas-Chapple-Syndrom
  2306. Optikusatrophie und Katarakt, autosomal-dominant
  2307. Retinohepatoendokrinologisches Syndrom Eine seltene vererbte Anomalie, die hauptsächlich durch Anomalien der Augen, Leber und Störungen der endokrinen Funktion gekennzeichnet ist....mehr »
  2308. Geistige Behinderung, Buenos Aires-Typ
  2309. Phosphoglycerat-Kinase 1-Mangel Eine vererbte genetische Muskelkrankheit, bei der ein Enzymmangel (Phosphoglyceratkinase) die normalen Vorgänge bei der Umwandlung von Kohlenhydrate in der Nahrung zu Energie beeinträchtigt....mehr »
  2310. Mikrosomie - hemifazial - Radialdefekte
  2311. Fehlbildungen bei neuronaler Wanderung
  2312. Akustische Neuropathie Eine Gehörkrankheit infolge einer Beeinträchtigung von Nervensignalen vom Innenohr zum Gehirn....mehr »
  2313. Mitralklappenvorfall, familiengebunden, autosomal-dominant
  2314. Larsen-Syndrom, dominanter Typ
  2315. Tuberkulöse Uveitis Augeninfektion durch ein tuberkulöses Bakterium namens Mycobacterium tuberculosis. Die Augeninfektion kann sekundär zu einer tuberkulösen Infektion des restlichen Körpers oder nur des Auges auftreten...mehr »
  2316. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2AI
  2317. Arnold-Chiari-Fehlbildung Typ 2
  2318. Arnold-Chiari-Fehlbildung Typ 3
  2319. Arnold-Chiari-Fehlbildung Typ 4
  2320. Optikusatrophie 2
  2321. TRAPS (TNF-Rezeptor-assoziiertes periodisches Syndrom)
  2322. Optikusatrophie 5
  2323. Guam-Krankheit Eine Nervendegenerationskrankheit, die insbesondere in Guam vorkommt und mit progressiver Demenz und Parkinsonismus einhergeht, die letztendlich zum Tod führen....mehr »
  2324. Optikusatrophie 6
  2325. Korneodermatoossäres Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich hauptsächlich in Form von dicker, schuppiger Haut an den Handflächen und Fußsohlen, Veränderungen der Hornhaut und Zahnproblemen äußert....mehr »
  2326. Lysteria monocytoigeneses-Meningitis Eine sehr seltene Form der Meningitis (bakterielle Infektion der Hirnhaut bzw. Meningen), die von Listeria monocytogenes hervorgerufen wird. Tritt bei älteren Menschen und Patienten mit Immunschwäche häufiger auf und verläuft oft tödlich....mehr »
  2327. Laktazidose, angeboren, im Säuglingsalter Eine seltene angeborene Anomalie, bei welcher ein Säugling einen hohen Milchsäurespiegel im Blut aufweist, der eine metabolische Azidose hervorruft....mehr »
  2328. Spastische Paraplegie 4, autosomal-dominant Ein seltener Symptomenkomplex, der sich vorwiegend in der Form einer progressiven Versteifung und einer Reflexverstärkung in den Beinmuskeln äußert. Die Schwere des Zustands und das Alter, in dem das Syndrom auftritt, sind sehr variabel....mehr »
  2329. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, x-chromosomal rezessiv, 4
  2330. Laktatdehydrogenasemangel Typ A
  2331. Primäre ziliäre Dyskinesie 2
  2332. Primäre ziliäre Dyskinesie, 3
  2333. Primäre ziliäre Dyskinesie, 4
  2334. Haardefekt mit Photosensibilität und geistiger Behinderung Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung, Lichtempfindlichkeit und spärlicher Behaarung mit brüchigen Haaren äußert....mehr »
  2335. Primäre ziliäre Dyskinesie, 5
  2336. Ray-Peterson-Scott-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, hauptsächlich gekennzeichnet durch[S6]...mehr »
  2337. Primäre ziliäre Dyskinesie, 6
  2338. Lobstein-Syndrom
  2339. Helminthiasis
  2340. Agenesie des Plexus caroticus internus
  2341. Makrophagische Myofasziitis Eine seltene Form von entzündlicher Muskelkrankheit, die bei Erwachsenen prädominanter ist. Als mögliche Ursache gilt das in einigen Impfstoffen enthaltene Aluminium....mehr »
  2342. Faziales neuromuskuloskeletales-Syndrom, Zypern-Typ Ein seltenes vererbte Syndrom, bei dem verschiedene neurologische, muskuläre und skelettbezogene Anomalien und charakteristische Gesichtszüge vorhanden sind....mehr »
  2343. Mastozytose, kutan, mit Minderwuchs, Schallleitungshörverlust und Mikrotie
  2344. Dystonie 12
  2345. Neuroaxonale Dystrophie - renale tubuläre Azidose
  2346. Epilepsie, partiell, familiengebunden Eine Form von Epilepsie, die tendenziell familiär auftritt und mit Schädigungen bzw. Anomalien in einem bestimmten Teil des Gehirns verknüpft ist. Die Krämpfe sind oft von sensorischen Störungen begleitet, die den Krämpfen auch vorausgehen können....mehr »
  2347. Intrinsic-Faktor, angeborener Mangel an
  2348. Iridozyklitis Entzündung der Iris und des Ziliarkörpers (direkt hinter der Iris) im Auge....mehr »
  2349. Multifokale motorische Neuropathie mit Erregungsleitungblockade Eine sehr seltene Krankheit mit progressiver Degeneration der Schutzhülle der Nerven. Meist sind als Erstes die Arme und gelegentlich auch die Beine betroffen. Gilt als immunvermittelte Krankheit....mehr »
  2350. Long-QT-Syndrom Typ 2
  2351. Long-QT-Syndrom Typ 3
  2352. Lissenzephalie - Immunmangel-
  2353. Spinozerebellare Ataxie mit Manifestation im Säuglingsalter Eine seltene Erkrankung neurologischen Ursprungs, die progressive Ataxie, eingeschränkte Sehnenreflexe, Bewegungsstörungen der Gliedmaßen und eine sensorische Beeinträchtigung sowie eine Beeinträchtigung der Augenmuskeln und Schwerhörigkeit verursacht....mehr »
  2354. Multizentrische Castleman-Krankheit
  2355. Keratitis, erblich
  2356. Lymphknotenneoplasie Lymphknotengeschwulst....mehr »
  2357. Anguillulosis
  2358. Pulmonale supravalvuläre Stenose Ein sehr seltener Defekt, bei dem die Lungenarterie oberhalb der Klappe verengt ist. Der Schweregrad der Symptome ist variabel....mehr »
  2359. Doppelte Uterus-Hemivagina-Nierenagenesie
  2360. Jones-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch fortschreitende Schwerhörigkeit und Zahnfleischtumore geprägt ist....mehr »
  2361. Okulozerebrales Hypopigmentierungssyndrom, Typ Preus Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von Anomalien der Augen, des Gehirns und der Pigmentierung äußert....mehr »
  2362. Susac-Syndrom
  2363. Sensorische ataxische Neuropathie, Dysarthrie und Ophthalmoparese
  2364. Myoklonische Dystonie Ein sehr seltenes vererbtes Syndrom, das hauptsächlich von leichter Dystonie und myoklonischen Zuckungen, meist der Arme, des Halses und des Rumpfes, geprägt ist. Alkohol verschlimmert die Symptome. Häufig sind auch psychiatrische Störungen vorhanden....mehr »
  2365. Kongenitale Anomalie der Fuß- und Handwurzelknochen Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form von fusionierten Fuß- und Handgelenkknochen äußert....mehr »
  2366. Dottergangzyste Ein sehr seltener Bauchnabeldefekt, bei dem sich der Dottergang (Ductus omphaloentericus), der sich im frühen Fetalstadium bildet, während der ersten Entwicklungsmonate nicht zurückbildet und sich eine Zyste bildet. Die Zyste kann sich infizieren....mehr »
  2367. Familiäres Kälte-induzierbares autoinflammatorisches Syndrom (FCAS)
  2368. Ankylostomiasis Eine parasitäre Infektion des Darms mit einem Hakenwurm namens Ancylostoma duodenale oder Necator americanus. Zu einer Infektion kommt es in der Regel, wenn Larven durch einen Hautriss eindringen und dann durch den Körper zum Darm wandern....mehr »
  2369. Myopathie und Diabetes mellitus Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich von Muskelerkrankung und Diabetes mellitus geprägt ist. Schwergrad, Spektrum und Beginn der Symptome sind hoch variabel....mehr »
  2370. Taubheit, periphere - Neuropathie - Arterienerkrankung
  2371. Schmied-Martin-Dodd-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form von kleinen Augen, einer Hernie und Herzfehler (Fallot-Tetralogie) äußert....mehr »
  2372. Laryngopharyngealer Reflux Eine Magendarmerkrankung, bei der Säurereflux zu einer Rachenreizung führt....mehr »
  2373. Stalker-Chitayat-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form einer anomalen Drehung des Darms und in ungewöhnlichen Gesichtszügen äußert....mehr »
  2374. Mitochondriale Enzephalomyopathie - Aminosäurepathie
  2375. Primerose-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung, Katarakten, Muskelkrankheit und Kalzifizierung des Ohrknorpels äußert. Der Muskelschwund beginnt in den Unterschenkeln und bezieht schließlich auch die kleinen Handmuskeln ein....mehr »
  2376. Angeborene Ichthyose, Mikrozephalie, Tetraplegie
  2377. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit ,Taubheit, rezessiver Typ
  2378. Tomakulöse Neuropathie
  2379. Enolase-Mangel, Typ 3
  2380. Neuropathie, erblich motorisch und sensorisch, LOM-Typ
  2381. Okulopalatoskeletales Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von Anomalien der Augen, des Gaumens und des Skeletts äußert....mehr »
  2382. Mangel der muskulären Phosphoglyzeratkinase Ein sehr seltener genetisch bedingter Muskeldefekt, der eine schnelle Ermüdung bei Belastung sowie Muskelkrämpfe und -schwäche verursacht....mehr »
  2383. Tako-Tsubo-Syndrom Funktionsstörung der linken Herzkammer. Es handelt sich um eine Herzkrankheit, die durch extremen anhaltenden Stress verursacht wird....mehr »
  2384. Knochendysplasie - Corpus callosum-Agenesie
  2385. Idiopathisches hypereosinophiles-Syndrom
  2386. Pyomyositis Eine bakterielle Infektion der Muskeln, die von Staphylococcus aureus verursacht wird. Tritt in tropischen Gegenden auf, am anfälligsten sind Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  2387. Satoyoshi-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das von Alopezie, Durchfall, Skelettfehlbildungen und schmerzhaften Beinkrämpfen bei physischer Belastung und emotionalem Stress geprägt ist....mehr »
  2388. Vergiftung durch die Martinique-Lanzenotter Biss einer Giftschlange namens Lanzenotter. Die Lanzenotter ist eine sehr giftige Grubenotter, die auf Martinique vorkommt. Da der Biss in der Regel nur eine lokalisierte und keine systemische Reaktion hervorruft, ist er selten tödlich. Bei 10-20 % der unbehandelten Fälle ist der Biss der Lanzenotter tödlich....mehr »
  2389. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, x-chromosomal, 1
  2390. Optikusatrophie 1 und Taubheit Eine Form von progressiver Insuffizienz des Sehnervs, wodurch sich die Sehfähigkeit reduziert. Es liegt außerdem Taubheit vor, und der Sehkraftverlust ist in der Regel leicht. Manche Patienten entwickeln später im Leben neurologische Symptome. Die Krankheit wird durch einen genetischen Defekt (3q28-q29) verursacht....mehr »
  2391. Angiofollikuläre präganglionäre Hyperplasie - hyalin-vaskulärer Typ
  2392. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2AII
  2393. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1A
  2394. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1B
  2395. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2B
  2396. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1C
  2397. Optikusatrophie, autosomal-dominant
  2398. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4A
  2399. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2C
  2400. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1D
  2401. Renale-genitale-Mittelohr-Anomalien
  2402. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2D
  2403. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1E
  2404. Tuberkulose, pulmonal
  2405. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 4C
  2406. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2E
  2407. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1F
  2408. Zyste des Ductus thyroglossalis Ein seltene Erscheinung, bei der sich vorne am Hals eine weiche, langsam wachsende Masse bildet. Tritt als anomales Wachstum von Schilddrüsengewebe auf, bei dem es sich um Rückstände aus der fetalen Entwicklung handelt....mehr »
  2409. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2F
  2410. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4E
  2411. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4F
  2412. Monosomie 8q12 21
  2413. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4G
  2414. Arthritis - Minderwuchs - Taubheit
  2415. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4H
  2416. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 2J
  2417. Optikusneuropathie, anterior, ischämisch
  2418. Rhabditida-Infektionen Infection mit einem Wurmparasiten aus der Ordnung der Rhabditida. Die Symptome richten sich danach, um welche Art es sich handelt....mehr »
  2419. Gliom
  2420. Adenokarzinom der Lunge Ein Tumor, der sich in der Innenauskleidung der Lunge entwickelt. In der Regel langsam wachsend....mehr »
  2421. Synoviale Gelenkchondromatose Eine seltene Gelenkkrankheit, bei der ein Teil der Gewebeauskleidung des Gelenks durch knochenartiges Gewebe oder Knorpel ersetzt ist. In der Regel ist nur ein Gelenk betroffen, meist das Knie, der Ellbogen oder das Hüftgelenk....mehr »
  2422. Togaviridae-Krankheit
  2423. Gallengangkrebs, extrahepatisch
  2424. Postinfektiöse reaktive Arthropathie Gelenkerkrankung, die bis zu einem Monat nach einer Infektion in einem anderen Teil des Körpers auftreten kann....mehr »
  2425. Gutartige Angiitis des ZNS Eine im Allgemeinen harmlose Entzündung von Blutgefäßen, von der das Zentralnervensystem betroffen ist (Gehirn und Rückenmark)....mehr »
  2426. Athabaskenscher schwerer kombinierter Immundefekt Eine schwere Immunschwächekrankheit bei Navajo- und Apache-Populationen....mehr »
  2427. Paraneoplastische zerebellare Degeneration
  2428. Rhizomele Pseudopolyarthritis Eine seltene Erkrankung, die meist Muskelschmerzen und Steifigkeit im Nacken, in der Schulter und im Hüftbereich verursacht....mehr »
  2429. Blastom
  2430. Phylloidestumor des Prostata Eine seltene Form von Tumor in der Prostata. Der Tumor ist in der Regel gutartig, kann aber bösartig werden und hat ein blattartiges Aussehen....mehr »
  2431. Skleroatonische Muskeldystrophie Eine vererbte Krankheit der Muskeln mit Muskelschwäche und -schwund von Geburt an. Die Gelenke in Körpernähe sind eingeschränkt bewegungsfähig, während die Gelenke in Händen und Füßen hyperextensibel sind....mehr »
  2432. Gallengangkrebs Krebs, der sich in der Gallenblase oder in den Gallengängen bildet....mehr »
  2433. Angiosarkom der Kopfhaut Eine seltene Form von Krebs, der von der Auskleidung von Blutgefäßen in der Kopfhaut ausgeht. Es handelt sich in der Regel um einen aggressiven Tumor, der häufig metastasiert....mehr »
  2434. Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie
  2435. Zerebellare Hypoplasie Eine seltene Gehirnkrankheit, bei der sich ein Teil des Gehirns ((Zerebellum) nicht vollständig entwickelt. Das Zerebellum ist der Teil des Gehirns, der das Gleichgewicht und die Bewegung steuert....mehr »
  2436. Notalgia paresthetica Eine seltene Erkrankung der sensorischen Nerven, von der die Nerven betroffen sind, die vom Rückenmark abstrahlen. Es bilden sich juckende, brennende, taube und gelegentlich pigmentierte Hautstellen am Rücken....mehr »
  2437. Metastatisches Plattenzellkarzinom am Hals/Nacken mit okkult. primär Eine Form von Krebs, der im Hals auftritt und sich von einer primären Quelle, die nicht bestimmt werden konnte, auf die Lymphknoten ausgebreitet (metastasiert) hat. Squamöse Zellen sind Zellen, die Hohlorgane auskleiden und in Haut und Rachen vorhanden sind....mehr »
  2438. Paragonimiasis
  2439. Metagonimiasis Infektion mit einem parasitären Darmegel der Bezeichnung Metagonimus yokogawa. Die Infektion erfolgt meist durch Verzehr von ungenügend gegartem oder gesalzenem Fisch, der mit dem Parasiten infiziert ist. Tritt meist im Fernen Osten, Sibirien, Israel und Spanien auf....mehr »
  2440. Vitamin D - unerwünschte Wirkungen Die übermäßige Einnahme von Vitamin D-Ergänzungsmitteln kann Symptome hervorrufen....mehr »
  2441. Chromosom 17, Trisomie 17p11.2
  2442. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 10
  2443. Strahleninduzierte brachiale Plexopathy Eine Nervenverletzung, die als Komplikation einer Bestrahlungsbehandlung der oberen Brustgegend auftritt....mehr »
  2444. Polyarthritis mit Positivität auf Rheumafaktor Eine Form von rheumatoider Arthritis, bei der Rheumafaktor im Blut vorhanden ist. Es sind mehrere Gelenke betroffen....mehr »
  2445. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 11
  2446. Multicore-Krankheit Eine nicht-progressive kongenitale Muskelkrankheit, die sich hauptsächlich durch eine Schwächung der proximalen Muskeln äußert. Der Schweregrad der Symptome ist variabel....mehr »
  2447. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 21
  2448. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 30
  2449. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 12
  2450. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 13
  2451. Orale lichenoide Läsionen
  2452. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 41
  2453. Spirochäten-Krankheit Infektion mit einem Bakterientyp, der oft in Schlamm, Abwasser und verunreinigtem Wasser vorkommt. Die Symptome werden von der beteiligten Art bestimmt. Zu den von diesen Bakterien verursachten Krankheiten zählen Treponema-Infektionen und Borreliose....mehr »
  2454. Plexosarkom Eine seltene Form von Tumor, der sich im Magendarmtrakt und Retroperitoneum bildet....mehr »
  2455. Hämorrhagisches Omsk-Fieber
  2456. Char-Syndrom Eine sehr seltene genetisch bedingte Erkrankung, die hauptsächlich durch ungewöhnliche Gesichtszüge, auffällig verkleinerte Finger und einen Herzfehler gekennzeichnet ist....mehr »
  2457. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 43
  2458. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 25
  2459. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 44
  2460. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 36
  2461. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 18
  2462. Milzneoplasie Ein Tumor, der aus der Milz stammt....mehr »
  2463. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 47
  2464. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 48
  2465. Neoplasie des Rückenmarks Eine Masse (Tumor), die sich aus dem Rückenmark bildet. Kann gut- oder bösartig sein....mehr »
  2466. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 49
  2467. Hymenolepiasis Eine seltene parasitäre Krankheit, die von einem Bandwurm mit der Bezeichnung Hymenolepis nana oder Hymenlepis dimunita verursacht wird. Der Befall erfolgt über Fäkalien oder durch versehentliche Aufnahme von Insekten, die die Parasiteneier gefressen haben....mehr »
  2468. Schilddrüsenkrebs, Hürthle-Zellen
  2469. Okulärer Konvergenz-Spasmus Eine seltene Erscheinung, bei der die Augen periodisch konvergieren bzw. sich zueinander drehen....mehr »
  2470. Niacintoxizität Übermäßige Aufnahme von Niacin kann Toxizitätssymptome hervorrufen....mehr »
  2471. Rhabdomyosarkom der Augenhöhle Eine Form von Tumor in der Augengegend (Augenhöhle). Der Tumor ist für gewöhnlich bösartig....mehr »
  2472. Rektosigmoide Neoplasie Ein Tumor, der sich in der oberen Rektalregion oder im sigmoiden Kolon bildet. Kann gutartig oder kanzerös sein....mehr »
  2473. Sakrale Plexopathie Nervenkrankheit des Plexus sacralis, einer Gruppe von Nerven, zu denen auch der Ischiasnerv zählt, die im unteren Steißbeinbereich ansetzt und die Unterbeine versorgt. Die Nervenschädigung kann durch ein Trauma oder Tumoren entstehen....mehr »
  2474. Maligner Keimzelltumor
  2475. Schilddrüsenkrebs, papillär Ein in der Regel langsam wachsender Krebs der Schilddrüse, der selten tödlich verläuft. Der Krebs entwickelt sich aus Zellen in der Schilddrüse, die Iod-haltige Hormone bilden. Diese Art von Krebs spricht üblicherweise gut auf eine Behandlung an....mehr »
  2476. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 2
  2477. Oberflächliche Siderose des ZNS Eine seltene Krankheit, bei der Hämosiderin (freies Eisen) in Teilen des Zentralnervengewebes (Gehirn- und Rückenmarkgewebe) abgelagert wird. Häufige Ursache sind wiederholte Phasen von Gehirnblutungen (im subarachnoidalen Raum)....mehr »
  2478. Schilddrüsenkrebs, medulär
  2479. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 3
  2480. Übermäßiger Gebrauch von Ginseng Übermäßige Anwendung von Ginseng kann Symptome hervorrufen....mehr »
  2481. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 4
  2482. Phenolsulfotransferasemangel Eine seltene Erbkrankheit, bei welcher dem Körper ein Enzym (Phenolsulfotransferase) fehlt, sodass Phenole und andere toxische Stoffe im Körper nicht abgebaut werden können. Eine Ansammlung von Phenol im Körper kann physische und verhaltensbezogene Probleme verursachen....mehr »
  2483. Sphingolipidose Eine Gruppe von Krankheiten mit Stoffwechselstörungen und Speicherdefekt einer als Sphingolipid bezeichneten Substanz. Die Symptome richten sich nach der jeweiligen Krankheit. Zu dieser Gruppe zählen beispielsweise Gangliosidose, Gaucher-Krankheit und Niemann-Pick-Krankheit....mehr »
  2484. Angeborene Kontrakturen Eine von Geburt an vorhandene Muskelerkrankung, bei der die Muskeln anomal kontrahiert oder verkürzt sind. Es können auch mehrere Muskeln betroffen sein, und der Grad der Erkrankung der einzelnen Muskeln kann variieren....mehr »
  2485. Follikulärer Tumor der dendritischen Zellen
  2486. Neuroendokrines Karzinom des Zervix Eine seltene Form von Zervikalkrebs, der dazu neigt, sehr aggressiv zu sein....mehr »
  2487. Neurosarkoidose
  2488. Angeborene sphärozytäre hämolytische Anämie
  2489. Psyllium - unerwünschte Wirkungen
  2490. Angina, Prinzmetal-Variante Eine seltene Krankheit, bei der schmerzhafte Spasmen der Herzarterie auftreten, wodurch der Blutfluss zum Herzen beeinträchtigt wird. Nicht zwingend in Verbindung mit körperlicher Aktivität auftretend....mehr »
  2491. MN1 Ein seltener genetisch bedingter Defekt, aufgrund dessen sich Meningiome bilden. Ein Meningiom ist ein Tumor der Meningen, d. h. der Gehirn- und Rückenmarkshäute. Der genetische Defekt befindet sich auf Chromosom 22. Der Tumor ist in der Regel langsam wachsend und gutartig....mehr »
  2492. Vanadiumtoxizität Eine Exposition gegenüber hohen Mengen des Spurenelements Vanadium kann in bestimmten Industrieanlagen durch Einatmen auftreten. Es ist noch nicht gesichert, ob Vanadium ein essenzieller Bestandteil der menschlichen Ernährung ist....mehr »
  2493. Adulte progrediente spinale Muskelatrophie, Aran-Duchenne-Typ
  2494. Nachtkerzenöl - unerwünschte Wirkungen
  2495. Rheumatoide Vaskulitis
  2496. Ergotismus
  2497. Rot pigmentierte Hautanomalie, Neuguinea-Typ Eine seltene Hautanomalie bei Eingeborenen Neuguineas, bei denen die Haut einen rötlich-braunen Farbton anstelle des sonst üblichen schwarzen Farbtons hat....mehr »
  2498. Meier-Rotschild-Syndrom
  2499. Navaho-Neurohepatopathie Eine seltene genetisch bedingte Krankheit bei Navajo-Indianern. Sie äußert sich durch periphere Nervendegeneration, Leberkrankheit und Cornea-Ulzerationen. Als Ursache der genetisch bedingten Krankheit wird die Exposition der Mutter gegenüber mit Uran aus alten Minen verseuchtem Wasser vermutet....mehr »
  2500. Perimyositis Entzündung des Gewebes, das die Muskeln umgibt....mehr »
  2501. Vitamin-C-Toxizität Die Aufnahme von zu viel Vitamin C (Ascorbinsäure) kann zu Toxizitätssymptomen führen....mehr »
  2502. Kupfertoxizität Die übermäßige Ansammlung von Kupfer im Körper kann Symptome hervorrufen....mehr »
  2503. Hydronephrose, angeboren Eine seltene Nierenkrankheit, die von Geburt an vorhanden ist und bei der sich der der Niere am nächsten gelegene Teil des Harnleiters aufgrund einer Obstruktion des Harnflusses aus der Niere erweitert. Die Schwere der Krankheit richtet sich nach dem Grad der Obstruktion....mehr »
  2504. Sklerotisierende Mesenteritis
  2505. Nierenbecken und Ureter, Übergangsepithelkarzinom
  2506. Residual Ovary-Syndrom
  2507. Torulopsis
  2508. Maligner Muller-Tumor, Mischtyp Ein seltener maligner Krebs im Uterus, den Ovarien oder den Eileitern. Der Tumor enthält epitheliale und stromale Zellen. Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und metastasieren....mehr »
  2509. Vitamin B6 - unerwünschte Wirkungen Die regelmäßige Einnahme großer Dosen von Vitamin B6-Ergänzungsmitteln kann unerwünschte Auswirkungen haben....mehr »
  2510. Acinuszellkarzinom Ein für gewöhnlich langsam wachsender maligner Tumor, der in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten kann, meist aber im Pankreas, den Speicheldrüsen, dem Gaumen und der Oberlippe auftritt. Die Symptome richten sich nach der Größe und dem Ort des Geschwulstes....mehr »
  2511. Komplexe Mycobacterium avium-Infektion Infektion mit einer opportunistischen Gruppe von Bakterien. Tritt eher bei immunkompromittierten Personen wie z. B. AIDS-Patienten auf....mehr »
  2512. Myoglobinurie, rezidivierend Rekurrierende Episoden mit hohem Myoglobinspiegel im Blut infolge eines Muskelabbaus. Die Episoden werden durch länger dauernde körperliche Betätigung oder eine Infektion ausgelöst....mehr »
  2513. Temporomandibuläre Ankylose Eine Erkrankung, bei der es zu einer Versteifung oder Fusion des Kiefergelenks kommt, wodurch die Fähigkeit des Kiefers zum normalen Öffnen und Schließen beeinträchtigt ist. Kann angeboren oder durch Dinge wie z. B. ein Trauma erworben sein....mehr »
  2514. Protoporphyrie Eine vererbte Störung, bei der ein Enzymdefekt zur übermäßigen Ablagerung von Protoporphyrin in der Haut führt. Das Protoporphyrin reagiert auf Licht und verursacht ein schmerzhaftes Hautbrennen....mehr »
  2515. Panhypopituitarismus
  2516. Peripherer neuroektodermaler Tumor Eine Form von Tumor, der aus kleinen runden Zellen besteht und sich im Knochen oder Weichgewebe in den Extremitäten des Körpers wie etwa den Armen, Beinen, dem Becken oder der Brustwand bildet. Die Symptome werden vom Ort des Tumors bestimmt. Der Tumor kann bös- oder gutartig sein....mehr »
  2517. Ewingsche Familie von Tumoren
  2518. Panostotische fibröse Fysplasie Eine seltene Krankheit mit ungewöhnlichen Gesichtszügen, brüchigen Knochen, hohem Phosphatasespiegel im Blut und dadurch bedingten niedrigen Phosphatspiegel....mehr »
  2519. Medistinale endodermale Sinustumore
  2520. Toxämie/Hypertonie in der Schwangerschaft
  2521. Granulosazelltumor des Ovars Eine seltene Form von Ovarialtumor, der eine übermäßige Produktion von männlichem Hormon (Androgen) verursachen kann. Bei dem Tumor handelt es sich um einen niedriggradigen malignen Tumor....mehr »
  2522. Nickel - unerwünschte Nebenwirkung
  2523. Skaphotrapeziotrapezoide Gelenkversteifung Fusion von Knochen (Os scaphoideum, trapezium und trapezoideum) im Handgelenk. Die Fusion wird operativ herbeigeführt, um Schmerzen und Instabilität im Handgelenk zu lindern....mehr »
  2524. Familiärer Wilms-Tumor 2 Eine familiäre Form von malignem Nierentumor bei Kindern. Typ 2 unterscheidet sich von anderen Formen von Wilms-Tumor durch die Position des genetischen Defekts (Chromosom 19q13.4)....mehr »
  2525. Hyperimmunoglobinämie D mit wiederkehrenden Fieberschüben Eine sehr seltene Störung, bei der hohe Immunglobulinspiegel mit Fieberanfällen einhergehen, die meist im Abstand von einem oder zwei Monaten auftreten....mehr »
  2526. Subpulmonale Stenose Eine Verengung in der Arterie, in der Blut von der rechten Herzkammer in die Lunge strömt, um dort Sauerstoff aufzunehmen. Die Schwere der Symptome wird vom Grad der Verengung bestimmt....mehr »
  2527. Okuläres vernarbendes Pemphigoid
  2528. Vanadium - unerwünschte Nebenwirkung Kontakt mit oder Aufnahme des Spurenelements Vanadium kann verschiedene Symptome verursachen. Es ist noch nicht gesichert, ob Vanadium ein essenzieller Bestandteil der menschlichen Ernährung ist....mehr »
  2529. Peripheres Neuroepitheliom, primitiv Eine Form von Hirntumor, der aus kleinen runden Zellen besteht und sich vermutlich aus primitiven Nervenzellen im Gehirn bildet. Die Symptome werden von der genauen Position des Tumors bestimmt....mehr »
  2530. Vitamin-B1-Toxizität Die Aufnahme von zu viel Vitamin B1 (Thiamin) kann zu Toxizitätssymptomen führen....mehr »
  2531. Posterior-tibialer Sehnenriss
  2532. Posturales orthostatisches Tachykardiesyndrom Eine seltene Anomalie, bei der sich die Herzfrequenz beim Aufstehen aus dem Sitzen erhöht. Die Schwere, die Prognose und das Ansprechen auf Behandlung sind variabel....mehr »
  2533. Vitamin-B6-Toxizität Die Aufnahme von zu viel Vitamin B6 (Pyridoxin) kann zu Toxizitätssymptomen führen....mehr »
  2534. Wilms-Tumor 2 Eine familiär auftretende Form von malignem Nierentumor bei Kindern. Der Typ 2 unterscheidet sich von anderen Formen von Wilms-Tumor durch die Position des ursächlichen genetischen Defekts (Chromosom 11p15.5)....mehr »
  2535. Karzinosarkom der Ovarien Eine Form von Ovarialkarzinom....mehr »
  2536. Wilms-Tumor 3 Eine dominant vererbte Form von malignem Nierentumor bei Kindern. Der Typ 3 unterscheidet sich von anderen Formen von Wilms-Tumor durch die Position des ursächlichen genetischen Defekts (Chromosom 16q)....mehr »
  2537. Wilms-Tumor 4 Eine familiär auftretende Form von malignem Nierentumor bei Kindern. Der Typ 4 unterscheidet sich von anderen Formen von Wilms-Tumor durch die Position des ursächlichen genetischen Defekts (Chromosom 17q12-q21)....mehr »
  2538. Neurotoxizitätssyndrome
  2539. Degeneration der Netzhaut Eine Gruppe von Erkrankungen, bei denen es zu einer Degeneration der Netzhaut kommt. Beispiele sind Retinitis pigmentosa und Makuladegeneration. Die Erkrankung wird in der Regel vererbt....mehr »
  2540. Frühsommer-Mengingoenzephalitis
  2541. Glukosamin - unerwünschte Wirkungen Nebenwirkungen können mit der Anwendung von Glukosamin-Ergänzungsmitteln zusammenhängen....mehr »
  2542. Renal-tubuläre Transportstörungen, angeboren
  2543. Adenokarzinoidtumor Eine seltene Form von Tumor, der im Magendarmtrakt vorkommt und zur Metastasenbildung neigt. Die Symptome werden von der Position des Tumors bestimmt....mehr »
  2544. Neuropathie, motorisch-sensorischer Typ 2, Taubheit, geistige Behinderung
  2545. Überhydrierte hereditäre Stomatozytose
  2546. Poxviridae-Krankheit Eine Gruppe von Infektionskrankheiten, die eitergefüllte Hauteruptionen verursachen. Beispiele sind Windpocken und Pocken....mehr »
  2547. Secernentea-Infektionen
  2548. Angeborene nonsphärozytische Anämie
  2549. Malignes Teratokarzinosarkom
  2550. Hydatidose
  2551. Nasennebenhöhlenkrebs, Erwachsenentyp Krebs in den Nasennebenhöhlen (Sinus paranasales), d. h. den Räumen hinter Wangen und Nase....mehr »
  2552. Morgellons-Krankheit
  2553. Neurofibrosarkom Eine seltene Form von Tumor, der sich aus Zellen bildet, die eine Schutzschicht um Nerven herum bilden (Nervenscheide). Die Symptome richten sich nach der Größe und Position des Tumors. Meist sind Arme und Beine betroffen....mehr »
  2554. Schilddrüsenkrebs, follikulär
  2555. Saccus endolymphaticus-Tumoren (ELST) bei Von Hippel Lindan (VHL)-Krankheit
  2556. Rippling Muscle Disease Eine seltene dominant vererbte Krankheit, bei der Skelettmuskelkontrakturen einen sichtbaren Welleneffekt hervorbringen....mehr »
  2557. Chromosom 22, Mikrodeletion 22q11
  2558. Anämie, hypochrome mikrozytäre Eine Blutkrankheit, bei der die Erythrozyten zu klein sind und zu wenig Eisen enthalten. Kann vererbt oder durch Eisenmangel in der Nahrung entstanden oder das Ergebnis einer genetischen Störung sein....mehr »
  2559. Nervenscheidenneoplasie Tumore, die sich aus der Nervenschutzhülle bilden. Es gibt zwei Formen von Nervenscheidentumoren: Schwannome und Neurofibrome. Sie entstehen meist in der Nähe des Rückenmarks. Die Symptome werden von der Größe und der genauen Position des Tumors bestimmt....mehr »
  2560. Paragonimiasis - Lungeninfektion Infektion mit einem Wurmparasiten, Paragonimus westermani, einer Art von Lungenegel, der die Lunge und andere Organe befällt und Probleme verursacht. Die Infektion findet durch Verzehr von Süßwasserkrabben und -krebse statt, die nicht ausreichend durchgegart wurden....mehr »
  2561. Lymphatische Neoplasie Ein Tumor, der sich im Lymphgewebe bildet. Kann kanzerös oder gutartig sein....mehr »
  2562. Mitochondriales neurogastrointestinales Enzephalopathie-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, von der eine ganze Reihe von Körpersystemen betroffen ist und die sich in Form von Symptomen wie hängenden Augenlidern, progressiver Augenmuskelschwäche, Dysmotilität im Magendarmtrakt, Gehirnerkrankung, dünnem Körper, peripherer Neuropathie und Muskelerkrankung äußert....mehr »
  2563. Multifokale Choroiditis Eine seltene Augenerkrankung mit idiopathischer Entzündung der Choroidea....mehr »
  2564. Palindromischer Rheumatismus Eine seltene Krankheit, bei der es regelmäßig zu einer Entzündung in und um die Gelenke kommt. Es kann sich schließlich eine rheumatoide Arthritis entwickeln, wenn das Entzündungsgeschehen anhält....mehr »
  2565. Siderosilikose Eine Lungenkrankheit infolge des Einatmens von Eisen und Silizium enthaltendem Staub....mehr »
  2566. Hypokalzämie, autosomal-dominant
  2567. Arbovirose
  2568. Supraglottischer Kehlkopfkrebs Krebs, der im Gewebe oberhalb der Stimmbänder auftritt....mehr »
  2569. Primäre Angiitis des ZNS
  2570. Opisthorchiasis
  2571. Erkrankungen des Mund-Rachenraumes
  2572. Extragonadaler Keimzelltumor
  2573. Endometriales stromales Sarkom Eine seltene Form von Krebs, der sich aus dem Endometrium der Gebärmutter bildet, Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und Metastasen bilden....mehr »
  2574. Spirurida-Infektionen
  2575. Adenosarkom des Uterus Ein Tumor, der sich aus Drüsen in der Gebärmutter entwickelt....mehr »
  2576. Akute Zinnvergiftung
  2577. Aspergillus niger-Infektion Eine seltene Pilzinfektion, bei der sich auf manchen Früchten und Gemüsen oft ein schwarzer Schimmel bildet. Der Pilz kann durch Einatmen von Pilzsporen auch den Menschen infizieren....mehr »
  2578. Sjögren-Syndrom, juvenil, nach Autoimmunkrankheit
  2579. Hypomagnesiämie, primär Niedriger Magnesiumspiegel im Blut infolge einer anomalen Absorption und Ausscheidung des Minerals. Kann beispielsweise durch Niereninsuffizienz und Malabsorption im Darm verursacht werden....mehr »
  2580. Lipomatose im Beckenraum
  2581. Schwere angeborene Neutropenie Eine seltene vererbte Blutkrankheit, bei der ein Mangel an Neutrophilen vorliegt, einem weißen Blutkörperchen, das zur Abwehr von bakteriellen Infektionen benötigt wird....mehr »
  2582. Genetische Erkrankung, typisch für Südwest-Athabaskan Eine Gruppe von vier genetischen Krankheiten, die nur bei den Navajo und Apachen (südwestliche Athapasken) auftritt. Es handelt sich dabei um die schwere athapaskische kombinierte Immunschwäche, Navajo-Neurohepatopathie, Navajo-Poikilodermie und athapaskische Hirnstammdysgenese....mehr »
  2583. Maligner mesenchymaler Tumor Ein maligner Tumor, der aus Weichgewebe entsteht. Die Symptome werden von der Größe und Position des Tumors bestimmt. Es handelt sich um einen für gewöhnlich sehr aggressiven Tumor, der sich in Muskel-, Fett- und Knochengewebe und Blutgefäßen bilden kann....mehr »
  2584. Hypothalamische Dysfunktion
  2585. Trisomie 22-Mosaizismus
  2586. Thymusepitheliom Ein Tumor, der sich in den äußeren Schichten (Epithel) des Thymus bildet. Der Tumor kann bösartig oder gutartig sein. Der Thymus bildet Leukozyten....mehr »
  2587. Plötzliche Arrhythmien-Tod-Syndrom
  2588. Akute Vitamin-A-Toxizität Die akute Einnahme von Vitamin A kann Symptome verursachen, die üblicherweise ein bis zwei Tage anhalten....mehr »
  2589. Granulomatöse Angiitis des ZNS Entzündung von Blutgefäßen im Zentralnervensystem (Gehirn und Rückenmark). Tendenziell rezidivierend....mehr »
  2590. Chronische Vitamin-A-Toxizität Die chronische übermäßige Aufnahme von Vitamin A kann Symptome verursachen....mehr »
  2591. Myoglobinurie, dominante Form
  2592. Synkope paroxysmale Tachykardie Schnelle Herzfrequenz, die plötzlich einsetzt und aufhört und eine Ohnmacht auslöst....mehr »
  2593. Porphyria cutanea tarda, sporadischer Typ
  2594. Neurofibromatose, familiengebunden, intestinal
  2595. Warthin-Tumor Ein gutartiger Tumor der Ohrspeicheldrüse (Parotis)....mehr »
  2596. MoyaMoya-Krankheit 1
  2597. Orale submuköse Fibrose
  2598. MoyaMoya-Krankheit 2
  2599. Stachybotrys chartarum Ein toxischer schwarzer Schleimpilz, der in feuchten Innenräumen vorkommen kann. Der Kontakt kann durch die Haut, durch Verschlucken oder Einatmen erfolgen. Kann zu Krankheitsbildern wie dem "Sick-Building-Syndrom" führen....mehr »
  2600. MoyaMoya-Krankheit 3
  2601. Ansell-Bywaters-Elderking-Syndrom
  2602. Sertoli-Leydig-Zelltumore
  2603. Motorische Neuropathie Eine seltene krankhafte Veränderung mit fortschreitender Muskelschwäche. Die Geschwindigkeit des Fortschreitens, der Schweregrad und das Alter, in dem die Krankheit einsetzt, sind variabel....mehr »
  2604. Unterfunktion der Nebenschilddrüsen, x-chromosomal
  2605. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 2
  2606. Paget-Krankheit , Typ 1
  2607. Hyperostose, kortikal infantil
  2608. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 4
  2609. Nicht syndromische erbliche Hörstörung Eine vererbte Form von Schwerhörigkeit oder Taubheit, die mit keinen anderen vererbten Problemen einhergeht....mehr »
  2610. Rippling Muscle Disease 1
  2611. Myopathie - Ophthalmoplegie - Hypoakusie - Areflexie
  2612. Paget-Krankheit , Typ 4
  2613. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 6
  2614. Rippling Muscle Disease 2
  2615. Pleuropulmonales Blastom Eine Form von Tumor, der aus den Zellvorstufen oder Blasten (unreifes oder embryonales Gewebe) in der Lunge oder der Lungenmembran entsteht....mehr »
  2616. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 7
  2617. Posteriores Ventil, Harnröhre
  2618. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 8
  2619. Postinfektiöse Myokarditis Herzmuskelentzündung, die nach einer Infektion wie den Masern, einer Infektion mit dem Influenzavirus, mit Enteroviren und Adenoviren auftritt....mehr »
  2620. Taubheit, autosomal-dominant, nicht syndromisch, sensorineural 9
  2621. Desmoplastischer kleiner rundzelliger Tumor Ein seltener, aggressiver Tumor, der sich meist in Weichgewebe bildet und tendenziell groß wird. Tritt in der Regel im Abdomen auf, aber auch in anderen Teilen des Körpers wie etwa in den Bauchorganen, im Gehirn, den Hoden, den Ovarien, im Rückenmark und im Schädel....mehr »
  2622. Nichtdystrophische Myotonie Eine Gruppe von seltenen Krankheiten, die von Muskelanomalien geprägt sind, die dazu führen, dass sich die willkürliche Muskulatur nach Bewegungen nur langsam wieder entspannt. Das Problem tritt intermittierend auf und kann schmerzhaft sein, es findet jedoch kein Muskelschwund statt....mehr »
  2623. Schilddrüsenhormon-Plasmamembran-Transportdefekt Schilddrüsenprobleme infolge eines defekten Transports eines Schilddrüsenhormons namens T4 (Thyroxin) im Körper. Die Schilddrüse produziert einen Hormonüberschuss, um die Unfähigkeit des Körpers zur Nutzung des Hormons zu kompensieren....mehr »
  2624. Negativer Rheumafaktor-Polyarthritis Eine Form von rheumatoider Arthritis ohne Vorhandensein von Rheumafaktor im Blut. Es sind mehrere Gelenke betroffen....mehr »
  2625. Neurofibromatose vom peripheren Typ
  2626. Chromosom 2, Monosomie 2pter p24
  2627. Starkes Asthma
  2628. Schwere Verstopfung
  2629. Temporäre Verbrennung
  2630. Leichte Allergie
  2631. Schwere Herzprobleme
  2632. Ernste Herzrhythmusstörungen
  2633. Chronische Entzündung der Blasenwand
  2634. Glomus tympanicum Ein seltener, in der Regel gutartiger Tumor hinter dem Trommelfell im Ohr. Der Tumor bildet sich aus Glomuszellen, die sich an Blutgefäßen befinden und an automatischen Körpertätigkeiten wie z. B. der Regulierung des Blutdrucks und des Blutflusses beteiligt sind....mehr »
  2635. Intrahepatisches Cholangiokarzinom Ein langsam wachsender bösartiger Krebs in den Gallengängen der Leber....mehr »
  2636. Karzinom des Larynx Krebs des Larynxbereichs. Rauchen und Alkohol erhöhen das Risiko der Entstehung dieses Krebses....mehr »
  2637. Kardiale Hydatide mit intrakavitärer Expansion Eine parasitäre Infektion im Herzen. Eine Echinococcus granulosus-Zyste ist das Larvenstadium eines als Echinococcus granulosus bezeichneten Parasiten. Die Symptome richten sich nach dem genauen Ort der Zyste. Meist sind Leber und Lunge betroffen....mehr »
  2638. Kardiomyopathie - Sphärozytose
  2639. Karzinom, Plattenepithel des Kopfs und des Halses
  2640. Hämangioendotheliom Eine seltene Form von Blutgefäßtumor, die überall im Körper auftreten kann, am häufigsten jedoch in der Haut, Leber und Milz vorkommt. Die Symptome richten sich nach der genauen Lage....mehr »
  2641. Strahleninduziertes Meningeom
  2642. Endemisch familiengebundene Nephropathie in der Donaugegend Eine Form von langsam fortschreitender Nierenkrankheit, die in einer bestimmten geografischen Region auftritt, zu der Bulgarien, das frühere Jugoslawien und Rumänien zählen. Die Krankheit bleibt viele Jahre lang asymptomatisch, bis sich eine schwer wiegende Nierenschädigung entwickelt hat....mehr »
  2643. Schluckstörung beim Säugling Schluckbeschwerden bei Säuglingen....mehr »
  2644. Chromophiles Nierenzellkarzinom Eine Form von Nierentumor, bei dem die Zellen, aus denen der Tumor besteht, während eines pathologischen Tests leicht Farbstoff aufnehmen....mehr »
  2645. Prolaktinom, familiengebunden Ein Hypophysentumor, der Prolaktin ausschüttet und mit einem familiären Vererbungsmuster auftritt. Der Tumor ist gutartig, kann aber aufgrund des hohen Prolaktinspiegels oder bei einer Kompression des Sehnervs Symptome verursachen....mehr »
  2646. Floride zystische Endosalpingiose des Uterus Gutartige tumorartige Gebärmutterzysten....mehr »
  2647. Phäochromozytom im Rahmen einer Neurofibromatose
  2648. Chronische rezidivierende multifokale Osteomyelitis
  2649. Ependymom Ein Tumor im Zentralnervensystem (Gehirn und Rückenmark). Die Symptome variieren je nach Aggressivität, Größe und genauer Position des Tumors....mehr »
  2650. Aceruloplasminämie
  2651. Perineales Teratom Eine Form von Gehirntumor, der hauptsächlich in der Pinealregion des Gehirns auftritt....mehr »
  2652. Gallensäuresynthesedefekte
  2653. Karzinom der Stimmbänder Krebs der Stimmbänder im Kehlkopf....mehr »
  2654. Hepatitis X (Non -A, -B, -C, -D, -E) Virale Leberentzündung, die nicht als eine der bekannten Formen einer Virushepatitis - A, B, C, D und E - identifiziert werden kann....mehr »
  2655. Iriskolobom Eine Öffnung in der Iris (farbiger Teil des Auges). Der Defekt kann vererbt sein oder von einer Operation oder Augenverletzung herrühren. Die Schwere der Symptome wird von der Größe des Defekts bestimmt....mehr »
  2656. Desmoplastisches infantiles Gangliom Eine seltene Form von Gehirntumor bei Säuglingen. Der Tumor kann langsam wachsend und gutartig oder schnell wachsend und bösartig sein....mehr »
  2657. Epitheliales-myoepitheliales Karzinom Eine seltene langsam wachsende Form von Krebs, die im Speichelgang, üblicherweise in der Parotis, auftritt. Der Krebs ist tendenziell häufiger bei älteren Patienten, bildet sich rasch neu und kann streuen....mehr »
  2658. Aleukämische Leukemia cutis Eine seltene Form von Leukämie, bei der die Haut involviert ist, bevor die Leukämiezellen im Blut erkennbar sind. Gilt in der Regel ans Frühzeichen einer Leukämie....mehr »
  2659. Renale Rachitis Eine Knochenkrankheit, bei der eine Funktionsstörung der Niere zu Knochenresorption und zu einer Schwächung und Erweichung der Knochen führt....mehr »
  2660. Granulomatöse Hypophysitis Eine seltene Krankheit, die durch Entzündung der Hypophyse verursacht wird. Kann als Ergebnis anderer Infektionen wie etwa Tuberkulose und Sarkoidose auftreten....mehr »
  2661. Kiemenbogensyndrom, x-chromosomal
  2662. Vorhofmyxom, familiengebunden Ein atrialer, gutartiger Myxom-Tumor in der Trennwand zwischen den beiden oberen Herzkammern. Die familiär auftretende Form der Krankheit geht außerdem mit Tumoren in anderen Teilen des Körpers einher, wie z. B. in der Haut, beiden Herzatrien oder den Herzkammern....mehr »
  2663. Plasmozytom, anaplastisch Die maligne Proliferation von Plasmazellen. Der Tumor kann sich im Knochen und im Weichgewebe bilden und ruft je nach exaktem Ort des Vorhandenseins verschiedene Symptome hervor....mehr »
  2664. De Quervain-Krankheit
  2665. Gliomatosis cerebri Eine seltene, aggressive Art eines malignen Gehirntumors. Kanzeröse Gliazellen dringen in verschiedene Teile des Gehirns ein und können verschiedene Symptome verursachen....mehr »
  2666. Pineoblastom, Erwachsenentyp Eine seltene Form eines hoch malignen Gehirntumors, der in der Regel bei Kindern auftritt. Der Tumor bildet sich in der Pinealregion des Gehirns....mehr »
  2667. Eagle-Syndrom
  2668. Galaktorrhoe-Hyperprolaktinämia
  2669. Lymphom, kleinzellig, der Zentrozyten, follikulär
  2670. Durch sportliche Aktivität induzierte Anaphylaxie Eine seltene Form von Nesselsucht, die von körperlicher Anstrengung ausgelöst wird. Kann zu Schock und sogar Tod fortschreiten. Einige Betroffene neigen zu diesem Zustand, wenn sie vor dem Sport bestimmte Nahrungsmittel (insbesondere Weizenprodukte) zu sich nehmen....mehr »
  2671. Pseudoainhum Die Entstehung abschnürender Gewebebänder, die zu einer Autoamputation des betroffenen Gliedmaßenabschnitts (üblicherweise eines Fingers oder Zehs) führen kann. Kann vererbt oder erworben sein....mehr »
  2672. Actinomycetales-Infektion Eine bakterielle Infektion durch einen Erreger aus der Ordnung der Actinobacteria. Das Symptomspektrum hängt davon ab, um welches Bakterium aus der Ordnung es geht....mehr »
  2673. Essentielle Thrombozytose - gleich wie essentielle Thrombozythämie
  2674. Chondromatose (gutartige)
  2675. Enchondromatose (gutartig) Gutartiges Knorpelwachstum im Inneren von Knochen....mehr »
  2676. Duplikation des Verdauungstraktes Verdoppelung eines Teils des Verdauungssystems. Verdoppelung des Analkanals ist am seltensten. Die Verdoppelung der Symptome variiert, je nachdem, welcher Teil des Verdauungssystem doppelt vorliegt....mehr »
  2677. Akzessorisches Kahnbein Ein anomaler Knochen, der in der Mitte des Fußgewölbes wächst. Häufig ergeben sich keine Symptome, aber wenn der Knochen groß ist, kann er Reibung am Schuh und Beschwerden verursachen....mehr »
  2678. Mesotheliom, Erwachsenentyp, maligne
  2679. Laterales Meningozelen-Syndrom
  2680. Gnathostoma-Infektion
  2681. Flatulenz/Blähungs-Syndrom Sehr starke Produktion von Gasen im Magendarmsystem, was Blähungen verursacht. Zu den Ursachen zählen Magendarminfektion, übermäßiges Schlucken von Luft, Ernährungsumstellung und Absorptionsstörungen....mehr »
  2682. Nebennierenrindenunterfunktion - Unterfunktion der Nebenschilddrüsen - Moniliasis
  2683. Catamenialer Pneumothorax
  2684. Fibrokartilaginöse Embolie
  2685. Makuladystrophie, Hornhaut-Typ 1
  2686. Angeborene hepatische Porphyrie Eine seltene kongenitale Anomalie, bei der ein Überschuss an Porphyrin (Pigmente) im Körper vorhanden ist. Die Porphyrinherstellung findet in der Leber statt....mehr »
  2687. Gittrige Hornhautdystrophie Typ 1
  2688. Glaszellenkarzinom der Zervix Eine seltene Form von Zervikalkrebs....mehr »
  2689. Gittrige Hornhautdystrophie Typ 2
  2690. Optikusgliom
  2691. Eijkman-Syndrom
  2692. Gittrige Hornhautdystrophie Typ 3
  2693. Lymphom, großzellig, immunoblastisch
  2694. Neoplasien des Hirnstammes Ein Hirnstammtumor. Kann bös- oder gutartig sein und der Schweregrad wird von der Größe und genauen Position des Tumors bestimmt....mehr »
  2695. Idiopathische akute eosinophile Pneumonie Eine akute Lungenkrankheit, bei der Eosinophile ohne erkennbare Ursache in das Lungengewebe einwandern....mehr »
  2696. Achromatopsie, unvollständig, x-chromosomal Eine vererbte Form von Blau-Blindheit....mehr »
  2697. Polyembryom Eine aggressive Form von Tumor, der aus Keimzellen entsteht. Kommt hauptsächlich in den Ovarien vor, gelegentlich aber auch im Hoden....mehr »
  2698. Idiopathische Myopathie Eine seltene Erkrankung, bei der sich die Skelettmuskulatur entzündet und deshalb geschwächt wird und sich zurückbildet....mehr »
  2699. Angeborener verkürzter und verschmälerter Darm Ein seltener Geburtsfehler, bei dem der Darm zu kurz ist. Damit ist die Fähigkeit des Körpers, genügend Nährstoffe aufzunehmen, eingeschränkt, was zu Malabsorption führt....mehr »
  2700. Idiopathische Dilatations-Kardiomyopathie Eine seltene chronische Herzmuskelerkrankung, bei der mindestens einer der beiden Herzventrikel erweitert ist und das Herz sich nicht normal kontrahieren kann. Bei idiopathischen Formen ist keine Ursache erkennbar....mehr »
  2701. Juvenile Gicht Gicht bei Kindern infolge einer genetisch bedingten Nierenkrankheit....mehr »
  2702. Arthrogrypose multiplex mit Taubheit, Hernia inguinalis und frühzeitigem Tod
  2703. Cholesterinpneumonie Lungenentzündung, die durch Cholesterin verursacht wird....mehr »
  2704. Dystonia musculorum deformans 4
  2705. ZNS-Lymphom, primär
  2706. Verdünnungs-Hyponatriämie Niedriger Natriumspiegel infolge exzessiver Flüssigkeit....mehr »
  2707. Kartilaginöse Neoplasien
  2708. Neoplasie des Zahngewebes
  2709. Lockwood-Feingold-Syndrom
  2710. Achalasie, familiengebunden, ösophageal Eine seltene familiäre Störung, bei der dem Ösophagus die normalen peristaltischen Bewegungen fehlen, mit denen Nahrung durch das Verdauungssystem bewegt wird....mehr »
  2711. Clostridium sordellii
  2712. Hunter-Mcdonald-Syndrom
  2713. Mesotheliom, Erwachsenentyp maligne - peritoneal
  2714. Angeborene Stenose des zervikalen medulären Kanals Ein seltener Geburtsfehler, bei dem der Spinalkanal im oberen Teil des Rückens verengt ist. Die Verengung kann vererbt oder erworben sein (z. B. nach einem Trauma) und zu einer Kompression des Rückenmarks und entsprechenden Symptomen führen....mehr »
  2715. Kardiomyopathie - Hörverlust, Typ t RNA-Lysingenmutation
  2716. Lipodermatosklerose Eine seltene Erscheinung, von der die Haut über den Fußgelenken betroffen ist. Tritt tendenziell bei Personen mit chronischen Venenproblemen auf, von denen die Durchblutung in diesem Hautbereich betroffen ist. Die Haut wird glatt, braun, gespannt und schmerzhaft....mehr »
  2717. Desmoplastisches zerebrales Astrozytom im Kleinkindalter Eine seltene Form von Gehirntumor bei Säuglingen. Der Tumor besteht aus kanzerösen Astrozyten....mehr »
  2718. Kyasanur-Forrest-Krankheit
  2719. Linksventrikel-Aorta-Tunnel
  2720. Akute Fettleber während der Schwangerschaft
  2721. Unterfunktion der Nebenschilddrüsen, familiengebunden, isoliert Eine seltene familiär auftretende Störung mit niedrigem Spiegel an Parathormon, sodass die Fähigkeit zur Kalzium- und Phosphatregulierung im Körper defekt ist. Die Schwere der Symptome richtet sich danach, wie niedrig der Parathormonspiegel ist....mehr »
  2722. Lipogranulomatose
  2723. Primäres Lymphom Übermäßige Proliferation von Lymphozyten, die einen Teil des Immunsystems bildet. Primärer Krebs bezieht sich auf die Tatsache, dass der Krebs in den Lymphzellen entsteht und es sich nicht um Metastasen handelt....mehr »
  2724. Retroperitoneales Liposarkom Ein seltener, langsam wachsender Tumor, der sich in der Retroperitonealhöhle des Abdomens bildet und Organe eher verdrängt als sie zu zerstören. Der Tumor enthält in der Regel Fett und Weichgewebe....mehr »
  2725. Idiopathische sklerotisierende Mesenteritis
  2726. Lipidspeicherungs-Myopathie Eine seltene Erkrankung, bei der die anomale Ablagerung von Lipiden im Muskelgewebe Muskelschwäche hervorruft....mehr »
  2727. Kardiomyopathie - Hypogonadismus - metabolische Anomalien
  2728. Primäres granulozytäres Sarkom Maligner Tumor unreifer Leukozyten namens Myeloblasten. Kann überall im Körper auftreten, am häufigstem aber in Knochen, im Weichgewebe, den Lymphknoten und der Haut. Die Symptome variieren je nach dem Ort des Tumors....mehr »
  2729. Gallensäuresynthesedefekte, angeboren, 1
  2730. Basilaris-Impression, primäre
  2731. Maternal vererbter Diabetes und Taubheit mit Kardiomyopathie Eine seltene vererbte Störung, die von Taubheit, Herzmuskelkrankheit und Diabetes geprägt ist....mehr »
  2732. Filaminopathie, autosomal-dominant
  2733. Aortenklappensstenose im Kindesalter Ein Geburtsfehler, bei dem die Aortenklappe ungewöhnlich eng ist oder sich nicht komplett öffnen kann. Je nach dem Grad der Verengung können die Symptome zwischen schwer und asymptomatisch variieren....mehr »
  2734. Gallensäuresynthesedefekte, angeboren, 2
  2735. Hämorrhagisches Fieber mit renalem Syndrom
  2736. Gallensäuresynthesedefekte, angeboren, 3
  2737. Zentrotemporale Epilepsie
  2738. Gallensäuresynthesedefekte, angeboren, 4 Ein Defekt, der die Herstellung von Gallensäuren im Körper verhindert, sodass es zu einer progressiven Leberkrankheit kommt....mehr »
  2739. Plexus choroidei-Neoplasien Eine seltene Form eines Gehirntumors, der im Plexus choroideus entsteht. Der Plexus choroideus befindet sich in den Hirnventrikeln und bildet Liquor (Gehirnrückenmarkflüssigkeit). Die Symptome werden von Größe, Art und der genauen Position des Tumors bestimmt....mehr »
  2740. Gastritis, familiengebunden, der Riesenzellen, hypertroph Eine seltene chronische Erbkrankheit, die sich in Form eines Überwachstums der Magenschleimhaut äußert, wodurch übermäßige Auffaltungen entstehen....mehr »
  2741. Aurikulo-kondyläres Syndrom
  2742. Hämolytisch-urämisches Syndrom, atypisch, Kindheit
  2743. Klarzellnierenzellkarzinom Eine Form von Nierentumor, bei dem die Zellen, aus denen der Tumor besteht, klar sind....mehr »
  2744. Chronisches nekrotisierende Vaskulitis
  2745. Akutes posteriores multifokales plakoides Pigment
  2746. Episodische Ataxie, Typ 2
  2747. Episodische Ataxie, Typ 6
  2748. Non-Hodgkin-Lymphom, während der Schwangerschaft
  2749. Aorten-Aneurysma, familiengebunden thorakal 1
  2750. Pankreatisches Adenom Ein Pankreastumor, der gut- oder bösartig sein kann. Die Symptome können je nach Ort und Größe des Tumors variieren und hängen außerdem davon ab, ob der Tumor Hormone freisetzt oder nicht. Der Tumor kann beispielsweise den Gallengang blockieren....mehr »
  2751. Aorten-Aneurysma, familiengebunden thorakal 2
  2752. Aorten-Aneurysma, familiengebunden thorakal 3
  2753. Aorten-Aneurysma, familiengebunden thorakal 4
  2754. Aorten-Aneurysma, familiengebunden thorakal 5
  2755. Humanes T-Zell-Leukämie-Virus, Typ 3
  2756. Leukozytoklastische Angiitis - systemisch
  2757. Juvenile Osteoporoseklinik
  2758. Juveniles pilozytäres Astrozytom
  2759. Paragangliom Ein seltener, in der Regel gutartiger Tumor, der meist im Abdomen, im Brustkorb, im Kopf oder im Halsbereich auftritt. Der Tumor bildet sich aus Glomuszellen, die entlang von Blutgefäßen vorkommen, die an automatischen Körperfunktionen wie beispielsweise der Regulierung von Blutdruck und Durchblutung beteiligt sind....mehr »
  2760. Infarkt der A. spinalis anterior
  2761. Angeborene Aneurysmen der großer Gefäße
  2762. Stachelzellenkrebs Eine nicht-kleinzellige Form von Lungenkrebs. Der Krebs bildet sich aus Zellen, die die Lunge innen auskleiden....mehr »
  2763. Retinitis durch Cytomegalovirus Entzündung der Retina im Auge, die eine Erblindung verursachen kann. Das Zytomegalievirus wird leicht übertragen, und die von ihm hervorgerufene Virusinfektion ist häufig und in der Regel asymptomatisch, außer bei Säuglingen und Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  2764. Kardiale Fehlbildung
  2765. Gangliogliom Eine Tumorform, die sich im Zentralnervensystem bildet. Der Tumor entsteht aus Glia- und Nervenzellen. Er kann rasch wachsen und die Symptome variieren je nach der genauen Lage und Größe des Tumors....mehr »
  2766. Zerebrale Blutung mit Amyloidose, erblich, Holländer-Typ
  2767. Disseminierte Infektion mit dem Mycobacterium-avium-Komplex Mycobacterium avium complex ist ein opportunistisches Bakterium, das tendenziell meist bei Patienten mit fortgeschrittener AIDS-Krankheit vorkommt. Die Infektion kann sich auf den gesamten Körper ausbreiten und führt beispielsweise zu Blutinfektionen....mehr »
  2768. Onkogene Ostemalazie
  2769. Idiopathische Fazialisparese
  2770. Pinealom Eine langsam wachsende Form von Hirntumor, der in der Pinealdrüse auftritt. Die Pinealdrüse bildet ein Hormon namens Melatonin, das an der Regulierung von Schlafmustern beteiligt ist....mehr »
  2771. Chromophobes Nierenzellkarzinom Eine seltene Form von Nierentumor. Die Zellen, aus denen der Tumor besteht, sind durchsichtig und nehmen bei der pathologischen Analyse kaum Farbstoff auf. Zu einer Metastasierung kommt es meist erst spät im Krankheitsverlauf, und nach operativer Resektion ist die Prognose in der Regel günstig....mehr »
  2772. Sammelrohrkarzinom Eine seltene aggressive Form von Nierenkrebs, der sich aus den Sammelgängen in der Niere bildet. Die Krebszellen bilden bisweilen unregelmäßige Tubuli....mehr »
  2773. Gliosarkom Eine Art von Gehirntumor, der aus Gliazellen entsteht. Der Tumor kann rasch wachsen und die Symptome variieren je nach genauer Position und Größe des Tumors....mehr »
  2774. Glykogenose Typ 2
  2775. Familiärer Dermographismus Eine seltene vererbte Form von Nesselsucht. Selbst ein einzelner Schlag mit moderatem Druck auf die Haut ruft eine rote Quaddel hervor. Die Reaktion bildet sich in der Regel innerhalb von Minuten nach dem Reiz und kann bis zu einige Stunden lang andauern....mehr »
  2776. Papilläres Nierenzellkarzinom Eine Form von Nierentumor, bei dem sich fingerartige Ausstülpungen in mindestens einem Teil des Tumors bilden. Kann familiär vererbt oder sporadisch auftreten....mehr »
  2777. Akute zonale okkulte äußere Retinopathie
  2778. Nasen-Rachenraumkarzinom Ein maligner Krebs, der sich im Nasenrachenbereich bzw. im oberen Rachenbereich bildet. Häufig entstehen erst Symptome, wenn der Krebs in andere Körperteile metastasiert hat, wie etwa in den Hals....mehr »
  2779. Herzdivertikel Eine seltene angeborene Herzfehlbildung, bei der sich ein Ventrikel nach außen stülpt (Divertikulum), sodass die Herzfunktion je nach Größe und Position des Defekts in unterschiedlichem Ausmaß beeinträchtigt sein kann....mehr »
  2780. Kardiomyopathie, Familiär, dilatiert
  2781. Familiäre dilatierte Kardiomyopathie Eine seltene vererbte Herzmuskelerkrankung, bei der eine oder beide Herzkammern erweitert sind und Kontraktionsstörungen aufweisen. Das Herz kann das Blut nicht mehr ausreichend durch den Körper pumpen....mehr »
  2782. Lymphom, großzellig
  2783. Familiäre Erythrozytose, 1
  2784. Familiäre Erythrozytose, 2
  2785. Lymphom, kleinzellig, der Zentrozyten, diffus
  2786. Hornhautdystrophie, Fuchssches Endothel, 1
  2787. Hornhautdystrophie, Fuchssches Endothel, 2
  2788. Schwannom, maligne
  2789. CANOMAD-Syndrom
  2790. Choledochuszyste, Handfehlbildung
  2791. Karzinom des Übergangsepithels Eine Form von Krebs, der in der Auskleidung von Organen des Harnapparats (Nierenbecken, Blase oder Harnleiter) auftritt....mehr »
  2792. BANF Akustikusneurinom
  2793. Hepatozelluläres Karzinom (fibrolamelläre Variante) Eine seltene Form von Leberkrebs. Die Prognose bei dieser Variante eines hepatozellulären Karzinoms ist besser als bei hepatozellulärem Karzinom....mehr »
  2794. Akute hämorrhagische Leukoenzephalitis
  2795. Infantile rezidivierende chronische multifokale Osteomyelitis Eine seltene Anomalie, die von rekurrierenden Phasen einer Entzündung geprägt ist. Die Ursache ist unbekannt, meist sind Kinder betroffen. Geht häufig mit bestimmten Autoimmunkrankheiten wie Psoriasis und Wegener-Granulomatose einher....mehr »
  2796. Erkrankung der Bandscheiben Degenerative Veränderungen in den Bandscheiben. Der Schweregrad ist variabel....mehr »
  2797. Hirnventrikel-Neoplasie Ein Tumor in den mit Flüssigkeit gefüllten Räumen des Gehirns, den so genannten Ventrikeln. Die Symptome werden von der Größe und genauen Position des Tumors bestimmt sowie davon, ob dieser kanzerös ist oder nicht....mehr »
  2798. Lymphangiom der Augenhöhle Ein Tumor, der sich aus Lymphgefäßen rund um das Auge bildet....mehr »
  2799. Juvenile Sklerodermie Ein Skleroderm bei Kindern. Sklerodermie ist eine Bindegewebskrankheit, von der die Haut, die Blutgefäße, das Immunsystem und gelegentlich auch die Organe betroffen sein können. Die Krankheit kann lokalisiert auftreten oder auch große Körperbereiche betreffen....mehr »
  2800. Onkozytom, renal Eine Form eines gutartigen Nierentumors....mehr »
  2801. Bothriozephalose Eine Infektion mit einem Darmparasiten. Bei dem Parasiten handelt es sich um einen Fischbandwurm namens Diphyllobothrium latum. Zu einer Infektion des Menschen kommt es durch Verzehr von nicht ausreichend gegartem kontaminiertem Fisch....mehr »
  2802. Amyloidangiopathie
  2803. Gastrisches Lymphom Eine seltene Art von Tumor in der Magenschleimhaut. Der Tumor kann primär sein oder aus anderen Teilen des Körpers gestreut haben. Diese Art von Tumor kommt häufiger bei alten Menschen vor....mehr »
  2804. Lymphom der Augenhöhle Ein Tumor, der sich in den Weichgeweben der Augenhöhle bildet und gegen das Auge drücken kann, was Sehstörungen und Probleme beim Bewegen der Augen verursachen kann....mehr »
  2805. Gallengangzysten Die Bildung einer Zyste (Aufweitung oder Schwellung) im Gallengang, die den Gallenfluss behindern und zu Ikterus führen kann....mehr »
  2806. Kardiale valvuläre Dysplasie, x-chromosomal
  2807. Emanuel-Syndrom
  2808. Orales Plattenepithelkarzinom Eine Form von Krebs, die sich im Mund bildet. Rauchen und Alkohol können das Risiko für diese Form von Krebs erhöhen. Der Krebs kann sich in jedem Teil des Mundes bilden, einschließlich der Mandeln, des Pharynx, der Zunge, der Lippen und des Gaumens. Der Tumor neigt dazu, in das benachbarte Gewebe einzudringen....mehr »
  2809. Brachydakylie - Tibiahypoplasie
  2810. Follikuläres Hamartom - Alopezie - Zystische Fibrose
  2811. Akromegale Vergrößerung bei Acanthosis nigricans-Muskelkrämpfe Ein seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch Muskelkrämpfe, dunkle, samtige Hautstellen und vergrößerte Hände und Füße gekennzeichnet ist....mehr »
  2812. Boscherini-Galasso-Manca-Bitti-Syndrom
  2813. Kristallablagerungskrankheit
  2814. Hämophile Arthropathie Gelenkabbau in Zusammenhang mit Hämophilie. Am häufigsten betroffen sind die Knie-, Fuß-, Ellbogen-, Hüft- und Schultergelenke. Die Symptome sind progressiv und oftmals muss operiert werden, um die Gelenkfunktion zumindest teilweise zu erhalten....mehr »
  2815. Amyloid-Neuropathien Eine periphere Nervenerkrankung infolge von Amyloidablagerungen in den Nerven. Es können sensorische, autonome oder motorische Nerven betroffen sein. Der Grad der Nervenbeteiligung und damit auch die Symptomatik sind variabel....mehr »
  2816. Angeborenes Fehlen des Brustbein-Schlüsselbein-Warzenfortsatz-Muskels Fehlender Halsmuskel, insbesondere der Muskel, der von der Hinterseite des Ohrs bis zum Schlüsselbein verläuft. Diese Muskeln ermöglichen die Beugung und Drehung des Kopfes. Der Muskel kann nur auf einer Seite oder beiden Seiten fehlen....mehr »
  2817. Schwannomatose Eine Form von Tumor, der sich aus Zellen in Nervenscheiden entwickeln. Es können Nerven im Kopf, im Rückenmark und die peripheren Nerven betroffen sein....mehr »
  2818. Angeborener Herpes simplex Ein Säugling, der mit einer von der Mutter übertragenen Herpes-simplex-Infektion zur Welt kommt. Die Infektion kann lokalisiert sein oder verschiedene innere Organe und sogar das Zentralnervensystem betreffen, sodass der Tod eintreten kann....mehr »
  2819. Mesotheliom, Erwachsenentyp maligne - pleural
  2820. Lemierre-Syndrom
  2821. Ästhesioneuroblastom Eine seltene Form von Tumor in der oberen Nasenhöhle. Der Tumor kann einen oder beide Nasenflügel blockieren....mehr »
  2822. Burning-Mouth-Syndrom, Typ 1
  2823. Burning-Mouth-Syndrom, Typ 2
  2824. Lymphoblastisches Lymphom Ein Krebs des Lymphsystems, der in der Regel unreife T-Lymphozyten und manchmal auch B-Lymphozyten einbezieht. Tritt in der Regel im Mediastinum (zwischen den Lungenflügeln), im Knochenmark, im Gehirn und im Rückenmark auf....mehr »
  2825. Burning-Mouth-Syndrom, Typ 3
  2826. Großzellige granuläre Lymphozyten-Leukämie Eine Form von Leukämie, die von einer erhöhten Anzahl an granulären Lymphozyten im Blutkreislauf geprägt ist....mehr »
  2827. Krampf-Faszikulations-Syndrom
  2828. Infektiöse Myositis Entzündung der Skelettmuskeln infolge einer Infektion - bakteriell, viral oder parasitär....mehr »
  2829. Fehlbildung des Beckens und des Infundibulums Die Fehlbildung eines Teils der Beckenstrukturen und von Strukturen des Infundibulum tubae uterinae[S5]....mehr »
  2830. Keratose palmoplantaris - Adenokarzinom des Kolons
  2831. Primäres malignes Melanom der Zervix Eine Form von Zervikalkarzinom, bei dem der Tumor aus pigmenthaltigen Zellen besteht....mehr »
  2832. Anotie - Fazialisparese - Herzdefekt
  2833. HHV-6 Enzephalitis
  2834. Hämangiomatose, familiengebunden, pulmonal, kapillär Eine seltene Krankheit mit übermäßiger Proliferation von Lungenkapillaren, was zu pulmonaler Hypertonie führt....mehr »
  2835. Melanom - Astrozytom-Syndrom
  2836. Camurat-Engelmann-Krankheit, Typ 2
  2837. Juvenile Dermatomyositis Eine sehr seltene Autoimmunerkrankung, bei welcher das körpereigene Immunsystem Blutgefäße angreift und dort Entzündungen hervorruft. Typisch sind eine progressive Muskelschwäche und ein charakteristischer rosa-violetter Ausschlag....mehr »
  2838. Lymphozytäre Vaskulitis Blutgefäßentzündung infolge der Infiltration der Blutgefäßwand mit Lymphozyten. Dadurch kann es zu erhabenen Hautquaddeln kommen, die berührungsempfindlich und schmerzhaft sind. Nach Abklingen der Läsionen ist die Haut oftmals dunkler....mehr »
  2839. Erworbenes Angioödem
  2840. Eosinophile Synovitis Entzündung der Gelenkauskleidung aufgrund des Vorhandenseins übermäßig vieler Eosinophiler. Eosinophile können sich in Teilen des Körpers als Reaktion auf verschiedene Erkrankungen ansammeln, z. B. bei einer Allergie, bei parasitären Infektionen und bei rheumatoider Arthritis....mehr »
  2841. Mangel an Aromatische-Aminosäure-Decarboxylase
  2842. Vagus-Paragangliom Ein seltener, in der Regel gutartiger Tumor im Hals. Der Tumor bildet sich aus Glomuszellen, die sich an Blutgefäßen befinden, welche an automatischen Körpertätigkeiten wie z. B. der Regulierung des Blutdrucks und des Blutflusses beteiligt sind....mehr »
  2843. Hereditäre periphere Nervenerkrankung
  2844. Leukomalazie
  2845. Friedreichsche Ataxie - Angeborenes Glaukom Eine seltene Krankheit, die von einem bei der Geburt vorhandenen Glaukom und einer progressiven neuromuskulären Erkrankung gekennzeichnet ist....mehr »
  2846. Karotis-Paragangliom Ein seltener, meist gutartiger Tumor in der Halskarotis. Der Tumor entsteht aus Glomuszellen, die sich entlang der Blutgefäße befinden und an automatischen Aktivitäten des Körpers wie etwa der Blutdruck- und Blutstromregulierung beteiligt sind....mehr »
  2847. Angeborene aplastische Anämie Ein genetischer Defekt, bei dem Knochenmark nicht genug Blutzellen bildet. Fanconi-Anämie ist ein Beispiel für kongenitale aplastische Anämie....mehr »
  2848. Kapillarleck-Syndrom mit monoklonaler Gammopathie
  2849. Chronische interstitielle Nephritis
  2850. Chronische Pericarditis constrictiva
  2851. Dentatorubrale-Pallidolysiale Atrophie Schmerzen entlang der Wurzel der Hirnnerven...mehr »
  2852. Angeborene Erkrankungen des Bindegewebes Krankheiten des Bindegewebes im Körper, die von Generation zu Generation weitergegeben werden....mehr »
  2853. Ophthalmoplegie Eine Krankheit mit Lähmung der Augenmuskeln....mehr »
  2854. Osteochondrose Eine Krankheit bei Kindern, bei der die Wachstumsossifikationszentren betroffen sind...mehr »
  2855. Postoperative Blutung Übermäßiger Blutverlust bei einem Individuum nach einer Operation...mehr »
  2856. Postoperative Septikämie Wenn eine Person sich nach einer Operation eine bakterielle Infektion des Blutsystems zuzieht....mehr »
  2857. Hereditäres Angioödem, Typ 1
  2858. Hereditäres Angioödem, Typ 2
  2859. Hereditäres Angioödem, Typ III
  2860. Erworbenes Angioödem, Typ 1
  2861. Erworbenes Angioödem, Typ 2
  2862. Blasendivertikel
  2863. Knochendysplasie mit medulärem Fibrosarkom Eine seltene vererbte Knochenerkrankung, die von aggressiven Knochentumoren und einer Knochenentwicklungsstörung geprägt ist. Die Tumoren bilden rasch Metastasen....mehr »
  2864. Blinddarmkrebs Appendixkarzinom. Das Karzinom ist meist eine Metastase eines Tumors an einer anderen Stelle, nur selten handelt es sich um einen Primärtumor....mehr »
  2865. Kalzifizierungskrankheit der Aorta mit immunologischen Anomalien, familiengebunden
  2866. Verkalkung der Basalganglien mit oder ohne Hypokalzämie
  2867. Humorale Kalzinose Eine seltene Krankheit, die von kalzifizierten Nodi im Weichgewebe um die Gelenke gekennzeichnet ist. Ein gestörter Mineralstoffwechsel führt dazu, dass sich Kalzium im Weichgewebe ablagert. Die Nodi werden allmählich größer und können schmerzhaft sein....mehr »
  2868. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 1 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 1 wird auf einen Defekt auf Chromosom 14q12 zurückgeführt....mehr »
  2869. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 2 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 2 wird auf einen Defekt im Troponin-T2-Gen auf Chromosom 1q zurückgeführt....mehr »
  2870. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 3 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 3 wird auf einen Defekt im Alpha-Tropomyosin-Gen auf Chromosom 15q22.1 zurückgeführt....mehr »
  2871. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 4 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 4 wird auf einen Defekt im Gen für das kardiale Myosinbindungsprotein C auf Chromosom 11p11.2 zurückgeführt....mehr »
  2872. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 6 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 6 wird auf einen Defekt auf Chromosom 7q31-qter zurückgeführt....mehr »
  2873. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 7 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 7 wird auf einen Defekt im TNNI3-Gen auf Chromosom 19q13.4 zurückgeführt....mehr »
  2874. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 8 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 8 wird auf einen Defekt im MYL3-Gen auf Chromosom 3p zurückgeführt....mehr »
  2875. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 9 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 9 wird auf einen Defekt im TTN-Gen auf Chromosom 2q24.3 zurückgeführt....mehr »
  2876. Familiäre hypertrophe Kardiomyopathie 10 Eine Erbkrankheit, die mit einer erhöhten Dicke der Wand des Herzventrikels einhergeht, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist. Typ 10 wird auf einen Defekt im MYL2-Gen auf Chromosom 12q23-q24 zurückgeführt....mehr »
  2877. Stenose der A. coeliaca durch Kompression durch das Ligamentum arcuatum mediale des Zwerchfells
  2878. Zirrhose, familiengebunden
  2879. Angelucci-Syndrom
  2880. Hyphysenvorderlappen-Hyperhormonotrophie-Syndrom Ein Syndrom, das von einer Überproduktion verschiedener Hormone (gonadotrope, thyreotrope, laktotrope und pankreatrope Hormone) geprägt ist....mehr »
  2881. Bantisches Syndrom
  2882. Barrett-Syndrom Chronisches peptisches Ulkus des Ösophagus....mehr »
  2883. Basilararterieninsuffizienzsyndrom
  2884. Bland-Garland-White-Syndrom
  2885. Bouillaud-Syndrom
  2886. Brennemannsches-Syndrom
  2887. Brun-Syndrom
  2888. Bullis-Fieber-Syndrom Eine durch Zeckenbisse (Ambylomma americanum) übertragene Krankheit. Zu den Symptomen zählen Fieber, Ausschlag und Kopfschmerzen. Wurde erstmals bei Soldaten festgestellt, die in Amerika im Camp Bullis stationiert waren....mehr »
  2889. Kartilaginöses - arthritisches - ophthalmisches - Taubheitssyndrom
  2890. Harnzylinder-Syndrom Kompression des dritten Abschnitts des Zwölffingerdarms durch eine Arterie nach Anwendung eines Körpergipsverbands oder eines so genannten Bradform-Rahmens (von Bradford entwickeltes Metallgestell zur Lagerung eines Patienten in Rückenlage)....mehr »
  2891. Argentinisches hämorrhagisches Fieber
  2892. Bolivianisches hämorrhagisches Fieber Eine in Bolivien auftretende Infektionskrankheit, die vom Machupo-Virus verursacht wird. Die Übertragung kann durch Kontakt mit dem Kot infizierter Nager (Calomys callosus) erfolgen. Die Inkubationsphase dauert ein bis zwei Wochen....mehr »
  2893. Bortonneuse-Fieber Eine leichte Infektionskrankheit, die von dem Bakterium Rickettsia Conorrii verursacht wird. Die Krankheit wird von einer Hundezecke (Riphicephalus sanguineus) übertragen und ist am häufigsten in Mittelmeeranrainerstaaten. Die Inkubationsphase beträgt in der Regel eine Woche....mehr »
  2894. Hirnabszess Ein Abszess in dem als Zerebrum bezeichneten Teil des Gehirns. Der Abszess kann infolge anderer Infektionen entstehen, beispielsweise durch Ohrinfektionen, einen Zahnabszess oder Lungeninfektionen. Die Prognose richtet sich nach der Größe und der genauen Position des Abszesses....mehr »
  2895. Kleinhirnabszess Ein Abszess, der sich in dem als Zerebellum bezeichneten Teil des Gehirns bildet. Kann die Folge anderer Infektionen sein, beispielsweise einer Ohrinfektion, eines Zahnabszesses und einer Lungeninfektion. Die Prognose richtet sich der Größe und der genauen Position des Abszesses....mehr »
  2896. Dipylidium caninum-Infektion Eine Infektion mit einem Bandwurm (Dipylidium caninum). Zu einer Übertragung kann es kommen, wenn versehentlich infizierte Tierflöhe verschluckt werden....mehr »
  2897. Dirofilaria immitis-Infektion Infektion mit dem Hundeherzwurm (Dirofilaria immitis), der durch Stechmückenstiche vom Hund auf den Menschen übertragen wird....mehr »
  2898. Edwardsiella tarda-Infektion
  2899. Eikenella corrodens-Infektion
  2900. Fasziolopsiasis Infektion mit einer Darmegelart (Fasciola buski). Die Infektion erfolgt durch Verzehr befallener Wasserpflanzen. Der adulte Egel setzt sich an der Darmwand fest und ruft Ulzerationen hervor, die asymptomatisch sein können, sofern kein übermäßiger Befall vorliegt....mehr »
  2901. Heterophyiasis
  2902. Intestinale Capillariasis Infektion mit einer Rundwurmart (Capillaria phillipinensis), die auf den Philippinen und in Thailand vorkommt. Zu einer Infektion kann es nach Verzehr von rohen kontaminiertem Süßwasserfisch kommen....mehr »
  2903. Isosporiasis
  2904. Linguatula serrata-Infektion Infektion mit einem Parasiten mit der Bezeichnung Linguatula serrata. findet meist durch Verzehr von roher Leber oder von Lympknoten infizierter Schafe oder Ziegen statt. Die Symptome werden in der Regel von den durch den Körper wandernden Larven verursacht....mehr »
  2905. Mansonella ozzardi-Infektion Infektion mit einer Nematodenart (Mansonella ozzardi), die in Mittelamerika, Südamerika und der Karibik vorkommt. Findet durch den Biss infizierter Mücken und Kriebelmücken statt....mehr »
  2906. Mayaro-Fieber Infektion mit einem Virus (Mayaro-Virus), das durch Stechmücken übertragen wird. Die Krankheit ist am häufigsten in Südamerika. Die Inkubationszeit beträgt ein bis zwei Wochen....mehr »
  2907. Mediastinitis
  2908. Nekrobazillose
  2909. Norwalk-Gastroenteritis Eine virale Infektion (Norwalk-Virus), die durch fäkal-oralen Kontakt, beispielsweise durch Verzehr kontaminierter Nahrungsmittel oder kontaminierten Wassers, übertragen wird. Die Symptome sind in der Regel leicht. Die Inkubationszeit beträgt 18-72 Stunden....mehr »
  2910. Pankreasabszess Lokalisierte, eitergefüllte Kavität (Abszess) im Pankreas, die sich in der Regel nach einer Pankreatitis bildet. Kann zum Tod führen, wenn der Abszess nicht entleert wird....mehr »
  2911. Panophthalmitis
  2912. Beckenabszess Eitergefüllte Kavität im Becken infolge einer Infektion....mehr »
  2913. Subphrenischer Abszess Eine mit Eiter gefüllte Kavität in der subphrenischen Region, d. h. dem Bereich unterhalb des Zwerchfells, aber oberhalb von Dickdarm und Leber. Die Infektion kann eine Komplikation einer Bauchoperation, einer akuten Pankreatitis und eines Traumas sein....mehr »
  2914. Pylephlebitis Eine eiterbildende Entzündung der Wand der Pfortader, die Blut aus dem abdominalen Teil des Magendarmtraktes transportiert. Die Infektion ist oft tödlich. Tritt in der Regel als Komplikation von Infektionen im Bauchraum oder Becken wie etwa einer Divertikulitis auf....mehr »
  2915. Perichondritis Entzündung der Gewebe um den Ohrknorpel. Die Entzündung kann unter anderem durch ein Trauma, Verbrennungen, Piercings und chronische Ohrinfektionen hervorgerufen werden. Zur Vermeidung einer Deformation der Ohren muss umgehend die Behandlung eingeleitet werden....mehr »
  2916. Perirektaler Abszess Eine eitergefüllte Kavität in der Analöffnung. Die Entzündung kann durch eine Verletzung der Analgegend bedingt sein, wodurch Bakterien in die Haut des Analbereichs eindringen konnten. Die Verletzung kann beispielsweise von Analfissuren oder Hämorrhoiden herstammen....mehr »
  2917. Pharyngokonjunktivales Fieber Eine in der Regel von Adenovirus-Typ 3 hervorgerufene Infektionskrankheit. Die Infektion kann akut, epidemisch oder sporadisch sein und ist häufiger bei Kindern. Die Übertragung erfolgt im Schwimmbad. Die Inkubationsphase beträgt 5-9 Tage....mehr »
  2918. Prostataabszess Ein Prostataabszess, eine gelegentlich auftretende, aber gut beschriebene Komplikation einer akuten bakteriellen Prostatitis (ABP), ist eine potenzielle Indikation für eine Operation....mehr »
  2919. Nierenabszess Eine eitergefüllte Kavität in der Niere infolge einer Entzündung. Die Entzündung kann das Ergebnis anderer purulenter Infektionen im Körper sein. Tritt meist bei jungen Erwachsenen auf....mehr »
  2920. Retroperitonealer Abszess Ein Abszess (eitergefüllte Kavität) im retroperitonealen Raum (Raum hinter der Bauchhöhle)....mehr »
  2921. Retropharyngealabszess Ein Abszess (eitergefüllte Kavität) im Rachen. Umgehende Behandlung ist erforderlich, um eine Atemwegsblockade und andere Komplikationen wie etwa Tod zu vermeiden....mehr »
  2922. Rhino-orbito-zerebrale Phykomykose
  2923. Rocio-Enzephalitis Entzündung des Gehirns, die von einem Flavivirus der Bezeichnung Rocio-Virus hervorgerufen wird. Kommt im Südosten Brasiliens vor, die Übertragung erfolgt durch Stechmücken. Die Inkubationszeit beträgt 1-2 Wochen. Nicht selten verläuft die Infektion tödlich....mehr »
  2924. Sarkosporidiose Infektion mit einem Einzeller der Bezeichnung Sarcocystis. Die Infektion ist oft asymptomatisch und erfolgt durch Verzehr von rohem infiziertem Fleisch....mehr »
  2925. Sindbis-Fieber Infektion mit einem Alphavirus, das durch Stechmücken übertragen wird. Die Infektion verläuft meist leicht und klingt spontan ab....mehr »
  2926. Venezolanische Pferdeenzephalitis Ein von Stechmücken übertragenes Virus, das in der Regel Pferde und verwandte Tiere, aber auch den Menschen infizieren kann. Junge, schwache und alte Menschen können sehr schwer erkranken und in manchen Fällen kann die Infektion tödlich verlaufen. Tritt in Mittel- und Südamerika auf. Die Inkubationsphase beträgt 2-5 Tage....mehr »
  2927. Charlin-Syndrom
  2928. Achenbach-Syndrom Eine seltene Erkrankung, bei der sich auf der Handfläche spontan eine Blutblase der Größe einer Münze bildet. Die Blutblase geht mit scharfem Schmerz und Rötung einher. In manchen Fällen kann sich die Blutblase nach Anstrengung oder einer Temperaturveränderung bilden....mehr »
  2929. Akrodynie Symptome infolge einer chronischen Quecksilbervergiftung bei Säuglingen und Kindern....mehr »
  2930. Akutes Netzhautnekrose-Syndrom Eine akute Infektion des Auges, die normalerweise vom Windpockenvirus (Varicella zoster), Herpes simplex oder dem Zytomegalievirus verursacht wird. Es kann ein Auge oder beide Augen betroffen sein....mehr »
  2931. Addington-Krankheit Eine epidemische polioartige Krankheit, die erstmals aus Südafrika gemeldet wurde. Umfang und Intensität der Symptome sind variabel und die Dauer der Krankheit liegt zwischen einer Woche bis gelegentlich 3 Monaten....mehr »
  2932. Gehirnalterungssyndrom Alterungsprozesse im Gehirn können verschiedene psychologische und neurologische Symptome hervorrufen....mehr »
  2933. Aldehyd-Syndrom Eine Stoffwechselanomalie, bei welcher Alkoholkonsum zu hohen Blutkonzentration von Acetaldehyd und einem breiten Symptomspektrum führt....mehr »
  2934. ALL-Down-Syndrom
  2935. Allen-Masters-Syndrom
  2936. Allergisches Spannung-Müdigkeits-Syndrom
  2937. Alpines Syndrom (McAlpine-Syndrom?) Eine Auffälligkeit, die bei manchen Personen auftritt, die sich in geringer Höhe im Gebirge aufhalten (1500 Meter). Betrifft tendenziell meist solche Personen, deren Ankunft eine Fastenperiode vorausgegangen war....mehr »
  2938. Analgetika-Nephropathie-Syndrom Nierenschädigung infolge einer übermäßigen Anwendung von Schmerzmitteln. Aspirin und Phenacetin-Gemische sind die häufigsten Ursachen....mehr »
  2939. Vorderstrangsyndrom Neurologische Symptome infolge der Kompression des vorderen Teils der Wirbelsäule oder einer Schädigung der vorderen Rückenmarksarterie....mehr »
  2940. Arteria spinalis anterior-Syndrom Neurologische Symptome infolge einer Blockade der vorderen Rückenmarksarterie. Die Blockade kann beispielsweise durch Trauma, Krebs, Thrombose und Arterienkrankheit verursacht werden. Die Symptome hängen vom genauen Ort der Blockade ab....mehr »
  2941. Arthritis-Syndrom mit Schilddrüsenantikörpern Arthritis infolge der Anwendung von Schilddrüsenmedikamenten zur Behandlung einer Hyperthyreose....mehr »
  2942. Satchmo-Syndrom Ruptur des Lippenmuskels, der bei Musikern, die Blechblas- bzw. Blasinstrumente spielen, auftreten kann....mehr »
  2943. Gelenkschmerz - Purpura - Schwäche-Syndrom
  2944. Östereichisches Syndrom Eine Auffälligkeit, bei der Alkoholismus mit Herzinsuffizienz und Pneumokokken-Meningitis einhergeht....mehr »
  2945. Autonome-Dysreflexie-Syndrom
  2946. Barsony-Polgar-Syndrom 1 Nervenschmerzen in Verbindung mit der Hüfte. Schwangerschaft und körperliche Betätigung können zur Verschlimmerung der Symptome führen....mehr »
  2947. Bartschi-Rochaix-Syndrom Ein Spektrum von Symptomen, die durch Kompression der Gehirnschlagader hervorgerufen werden....mehr »
  2948. Bearn-Kunkel-Syndrom
  2949. Herztamponade Symptome infolge einer Kompression des Herzens infolge der Aufstauung von Blut oder Flüssigkeit in dem Raum zwischen dem Herzmuskel und dem Herzbeutel....mehr »
  2950. Bergman-Syndrom Eine seltene Anomalie, die erworben oder von Geburt an vorhanden sein kann. Ein Teil des Magens drückt gegen das Zwerchfell und drückt die Organe im Brustkorb zusammen, was verschiedene Symptome hervorrufen kann....mehr »
  2951. Bernard-Syndrom Eine familiäre Auffälligkeit mit akuter Anämie, Ikterus, Hämoglobinurie und Abbau der Erythrozyten. Akute Symptome können nach einem Fieber, nach Bauchschmerzen, Erbrechen, Unwohlsein und Gelenkschmerzen auftreten....mehr »
  2952. Bernheim-Syndrom Überwachstum der linken Herzkammer, was dazu führt, dass das Gewebe, das die beiden Kammern trennt, in den rechten Ventrikel drückt. Dadurch wird der Blutfluss durch die rechte Herzkammer behindert, was schließlich zu Herzinsuffizienz führen kann....mehr »
  2953. Blind-loop-Syndrom Ein seltener Defekt, bei dem im Darm eine kleine Schlinge vorhanden ist, in die Verdauungsstoffe hinein, aber nicht heraus gelangen können. Die Symptome sind, je nach Größe und Position der Aussackung, variabel....mehr »
  2954. Borries-Syndrom Lokalisierte Gehirnentzündung ohne Eiterbildung....mehr »
  2955. Bosviel-Syndrom Eine seltene Erscheinung, bei der eine Blutblase auf der Uvula rupturiert. Tritt oft als Komplikation einer Luftröhrenintubation auf....mehr »
  2956. Darmbypass-Syndrom
  2957. Darmassoziiertes Dermatose-Arthritis-Syndrom
  2958. Brain-Fag-Syndrom Eine Form einer neurotischen Erkrankung, die erstmals bei Büroangestellten in Afrika festgestellt wurde....mehr »
  2959. Breakdance-Rücken-Syndrom Schwierigkeiten beim Vornüberbeugen und Schmerzen im unteren Rücken infolge von Breakdancing....mehr »
  2960. Brennemann-Syndrom Eine Auffälligkeit, die bei kleinen Kindern nach einer Atemwegsinfektion auftreten kann. Vorwiegend kommt es zu einer Entzündung und Schwellung der Lymphdrüsen im Bauchraum, Fieber, Erbrechen und Übelkeit....mehr »
  2961. Brill-Krankheit Eine Form von rezidivierendem Typhus, der von einem als Rickettsia prowazekii bezeichneten Bakterium verursacht und durch Läuse übertragen wird. Die Krankheit kann noch Jahre nach der Ersterkrankung auftreten und ist relativ mild....mehr »
  2962. Brinton-Krankheit Verdickung und Verhärtung der Magenwand, in der Regel in Verbindung mit einem diffusen Magenkarzinom oder einer Schädigung infolge des Konsums von Natronlauge....mehr »
  2963. Briquet-Syndrom Eine seltene, chronische Geistesstörung, die hauptsächlich dadurch gekennzeichnet ist, dass die Betroffenen behaupten, eine chronische physische Erkrankung zu haben, die von niemandem erkannt wird. Tritt häufig bei jungen Frauen auf....mehr »
  2964. Brodie-Knie Chronische Entzündung des Kniegelenks....mehr »
  2965. Brodie-Pilus Entzündung der Schleimhaut am unteren Ende einer Analfissur....mehr »
  2966. Brown-Symmers-Krankheit
  2967. Brown-McLean-Syndrom
  2968. Syndrom der brennenden Füße
  2969. Burn-out-Syndrom Starker Stress infolge eines berufsbedingten physischen oder seelischen Traumas....mehr »
  2970. Castellani-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das von Fieber, Arthritis und Nieren- und Lebervergrößerung geprägt ist. Das Fieber kann fluktuieren bzw. kommen und gehen. Wird oft bei Männern im mittleren Alter beobachtet....mehr »
  2971. Chapple-Syndrom Eine seltene angeborene Anomalie mit schmerzhafter Menstruation, nach hinten gekrümmten Knien und einem retrovertierten Uterus. Ist vermutlich auf eine anomale Position des Fetus im Mutterleib zurückzuführen....mehr »
  2972. Chilaiditi-Syndrom
  2973. Cooperman-Miura-Syndrom
  2974. Zyklisches Ödem-Syndrom Periodisch auftretende Schwellung oder Blähung bei Frauen, die im Stehen auftritt und im Liegen verschwindet. Das Problem könnte von einer zu hohen Konzentration des Hormons Aldosteron verursacht werden und verstärkt sich tendenziell in der Phase vor der Menstruation....mehr »
  2975. Zytosinarabinose-Syndrom Symptome nach Anwendung des Chemotherapeutikums Cytosinarabinose....mehr »
  2976. Da Costa-Syndrom
  2977. Dana-Syndrom Eine seltene vererbte Anomalie, bei der das Marklager im Rückenmark allmählich degeneriert und eine perniziöse Anämie vorliegt. Es kann deshalb zu verschiedenen neurologischen Symptomen kommen....mehr »
  2978. Dent-Friedman-Syndrom
  2979. Dialysegerät-Überempfindlichkeit-Syndrom Eine anaphylaktische Reaktion, die bei manchen Patienten auftritt, die mit einer künstlichen Niere dialysiert werden. Das Allergen ist wahrscheinlich eine Verbindung (Ethylenoxid), die zum Trockensterilisieren der künstlichen Niere verwendet wird....mehr »
  2980. Absetzsyndrom Symptome, die auftreten, wenn eine Person plötzlich ihre Bluthochdruckmedikamente absetzt....mehr »
  2981. Dysäquilibriumsyndrom Eine Komplikation, die während oder nach der Dialyse auftreten kann und wahrscheinlich durch einen gestörten Wasserhaushalt im Gehirn ausgelöst wird. Eine Hirnschwellung kann verschiedene neurologische Symptome nach sich ziehen....mehr »
  2982. Favre-Chaix-Angiodermatitis Haut- und Blutgefäßveränderungen in den Füßen infolge einer chronisch schlechten Blutversorgung. Die Größe der Läsion ist variabel, sie kann winzig sein oder auch einen großen Teil des Fußes bedecken....mehr »
  2983. Fenwick-Ulkus Eine chronische Ulzeration der Blase. Meist bei jungen gesunden Männern....mehr »
  2984. Fitz-Syndrom Symptome, die von einer akuten Pankreasentzündung verursacht werden....mehr »
  2985. Fitz-Hugh-Syndrom
  2986. Foix-Alajouanine-Syndrom
  2987. Gerlier-Krankheit Eine Krankheit, die üblicherweise bei landwirtschaftlichem Personal auftritt, das mit Rindern in Kontakt kommt. Die Krankheit tritt in der Regel in einigen Teilen der Schweiz auf. Tendenziell klingen die Symptome innerhalb einiger Monate ab....mehr »
  2988. Haferkamp-Syndrom Ein Syndrom mit schwerem lymphatischem Misswuchs, multiplen Hämangiomen und gradueller spontaner Knochenresorption. Es handelt sich dabei um eine schwere generalisierte Form von Gorham-Syndrom, einem Syndrom mit lymphatischem Misswuchs, von dem die Knochen betroffen sind....mehr »
  2989. Hedblom-Syndrom Akute Entzündung der Diaphragma-Muskulatur. Mit Abklingen der Entzündungen gehen auch die Symptome zurück, aber das Diaphragma bleibt eher abgeflacht als kuppelförmig....mehr »
  2990. Heerfordt-Syndrom Eine Krankheit, die gelegentlich mit Sarkoidose einhergeht und sich in Form einer Entzündung der Uvea, vergrößerten Speicheldrüsen, Fieber und fazialer Paralyse äußert....mehr »
  2991. Hilger-Syndrom Eine Form von Kopfschmerz, der durch Dilatation der Karotiden und deren Ästen verursacht wird. Kann nach einer Viruserkrankung auftreten, mit Arteriosklerose in Zusammenhang stehen oder auch scheinbar ohne Grund auftreten. Behandlung und Prognose richten sich nach der Ursache....mehr »
  2992. Howship-Romberg-Syndrom
  2993. Hunter-Glossitis Eine häufig mit perniziöser Anämie einhergehende Zungenerkrankung....mehr »
  2994. Janbon-Syndrom Gastrointestinale Symptome, die bei der Anwendung des Antibiotikums Oxytetracyclin auftreten können. Der Wirkstoff vernichtet die nützlichen Bakterien im Verdauungssystem und bewirkt, dass sich andere Bakterien, die dagegen resistent sind, stark vermehren....mehr »
  2995. Juveniles tropisches Pankreatitis-Syndrom Eine Krankheit, die tendenziell in tropischen Entwicklungsländern auftritt. Geht mit Kalzifizierung und chronischer Entzündung der Bauchspeicheldrüse einher. Meist sind junge Menschen betroffen....mehr »
  2996. Kashin-Bek-Krankheit
  2997. Magrassi-Leonardi-Syndrom
  2998. Pankreasinsuffizienz
  2999. Milliansches Erythem Symptome, die nach einem Zyklus von Medikamenteninjektionen auftreten, beispielsweise bei Arsphenamin....mehr »
  3000. Mosse-Syndrom Eine Anomalie, bei der eine Leberzirrhose mit Polyzythämie einhergeht, einer chronischen myeloproliferativen Krankheit, bei der das Knochenmark zu viele Blutzellen, überwiegend Erythrozyten, bildet....mehr »
  3001. Moynahan-Syndrom III Ein seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch Kleinwuchs, defekten Zahnschmelz, Klumpfuß, Hautprobleme und verschiedene sonstige Anomalien geprägt ist. In den wärmeren Monaten besteht eine Tendenz zur Blasenbildung....mehr »
  3002. Obal-Syndrom Augenprobleme bei schwerer Mangelernährung. Tritt häufig bei Soldaten, Kriegsgefangenen und Gefangenen in Konzentrationslagern auf....mehr »
  3003. Coxitis fugax Eine vorübergehende Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen, bei der Hüftbeschwerden auftreten, die nach ein paar Wochen wieder abklingen. Wahrscheinlich die Folge einer Entzündung der Hüfte nach einer Verletzung oder Infektion....mehr »
  3004. Tourniquet-Syndrom des Penis Symptome, die verursacht werden, wenn ein enger Ring um den Penis gelegt wird....mehr »
  3005. Postcommotionelles Syndrom Symptome, die nach einer Kopfverletzung auftreten können....mehr »
  3006. Dressler-Syndrom
  3007. Postperikardiotomie-Syndrom Eine Komplikation, die nach einer Operation im offenen Herzen auftreten kann. Die Symptome können Tage bis Wochen nach dem Eingriff auftreten. Die Ursache ist möglicherweise ein durch ein Virus ausgelöster Autoimmunprozess....mehr »
  3008. Pott-Gangrän Gewebetod, der in der Regel in den Extremitäten älterer Menschen infolge arterieller Blockaden auftritt. Am häufigsten sind die Zehen betroffen....mehr »
  3009. Putti-Chavany-Syndrom
  3010. REST-Syndrom Eine Anomalie, die dem CREST-Syndrom gleicht, jedoch ohne Kalzinose. Betroffen sind die Haut, Blutgefäße und das Verdauungssystem....mehr »
  3011. Ribbing-Syndrom Ein vererbtes Syndrom, das sich in Form von Stellen erhöhter Knochendichte im Schaft mindestens eines Röhrenknochens äußert. Schienbein und Oberschenkelknochen sind am häufigsten betroffen. Die Anomalie ist oft asymptomatisch....mehr »
  3012. Rimbaud-Passouant-Vallat-Syndrom
  3013. Rollet-Syndrom Eine seltene Anomalie, bei der ein Teil des Augapfels geschädigt ist, was zu Augenbeschwerden führt, sowie mit Hautwahrnehmungsstörungen an der Stirn, den Schläfen und am Oberkopf....mehr »
  3014. Roux-en-Y-Syndrom
  3015. Skapulokostale Syndrom Schmerzen im Rücken und/oder der Schulter, die andere Teile der Arme oder des Brustkorbs einbeziehen können. Die Ursache ist unbekannt, aber die Beschwerden könnten die Folge einer Fehlhaltung sein....mehr »
  3016. Schatzki-Ring Ringartige Verengung des unteren Teils der Speiseröhre, die Schluckbeschwerden verursachen kann....mehr »
  3017. Scombroid-Fischvergiftungssyndrom
  3018. "Schwere infantile Skoliose (""Sieben-Punkte-Syndrom"")" Eine spezifische Gruppe von Deformitäten, die mit Skoliose im Säuglingsalter in Verbindung stehen....mehr »
  3019. Silo-Unloader-Mykose Eine berufsbedingte Lungenkrankheit bei in der Landwirtschaft Tätigen, die das giftige Stickstoffdioxid in einem Silo einatmen. In einigen Fällen sind die Betroffenen daran verstorben. Die Symptome werden meist innerhalb einer Woche nach Betreten des Silos auffällig....mehr »
  3020. Slocumb-Syndrom Symptome infolge einer Langzeitbehandlung von rheumatoider Arthritis mit Kortikosteroiden. Die Symptome bessern sich häufig nach einem kurzen Schlaf....mehr »
  3021. Smith-Krankheit
  3022. "Phosphorvergiftung (""Smoking-Stool-Syndrom"")"
  3023. Southworth-Symptomkomplex Symptome, die nach Anwendung von Sulfanylamid-Arzneimitteln auftreten können....mehr »
  3024. Raumadaptationssyndrom Symptome, die nach einem bis zwei Tagen Weltraumaufenthalt auftreten können. Kinetose-ähnlich....mehr »
  3025. Spastisches Beckenboden-Syndrom Eine Erscheinung, bei der sich die Beckenbodenmuskulatur bei Anstrengung kontrahiert anstatt sich zu entspannen, was das Rektum bei der Darmentleerung blockiert und auch die Harnausscheidung beeinträchtigen kann....mehr »
  3026. Spencer-Syndrom Eine möglicherweise virale epidemische Krankheit, die im Winter auftritt und diverse Magendarmsymptome hervorruft....mehr »
  3027. Steroidentzug-Syndrom Symptome, die auftreten, wenn ein Patient die Anwendung von Kortikoidmedikamenten absetzt....mehr »
  3028. Subakute myelo-optisches Neuropathie-Syndrom Eine Toxizitätsreaktion auf einen Wirkstoff namens Clioquinol, ein Antimykotikum. Dabei werden in erster Linie bestimmte Nerven geschädigt, was zu Schwäche, Lähmung und Erblindung führen kann....mehr »
  3029. Timme-Syndrom
  3030. Toluolschnüffeln-Syndrom Symptome, die durch Schnüffeln von Dämpfen verursacht werden, die eine als Toluol bezeichnete Substanz enthalten....mehr »
  3031. Traumatisch bedingtes, sich ausbreitendes Depressionssyndrom Vorübergehende neurologische Probleme, die nach geringfügigen Kopfverletzungen bei Säuglingen und Kindern auftreten können....mehr »
  3032. Troell-Junet-Syndrom Eine Krankheit mit vergrößerten Extremitäten, Diabetes, Schädelanomalien und übermäßiger Schilddrüsenhormonproduktion....mehr »
  3033. Tubenligatur-Syndrom Eine Komplikation, die nach Sterilisation mittels Tubenligation bei Frauen auftreten kann....mehr »
  3034. Wagener-Syndrom Eine Krankheit, bei der Hypertonie, Arteriosklerose, Verdickung des Herzmuskels mit schwerer Neuroretinitis einhergehen....mehr »
  3035. War-Sailor-Syndrom Eine Form von posttraumatischer Stresserkrankung, die bei Seeleuten auf Handelsschiffen im Zweiten Weltkrieg auftrat....mehr »
  3036. Xiphoid-Syndrom
  3037. Yager-Young-Syndrom
  3038. Zieve-Syndrom Leber- und Blutanomalien infolge hohen Alkoholkonsums....mehr »
  3039. Keratitis fugax hereditaria
  3040. Abdominaler Abszess Ein Abszess, der überall im Abdomen auftreten kann....mehr »
  3041. Abdominales Lymphangioma cysticum
  3042. Abdominale Verletzungen Jegliche Verletzung des Abdomens. Verletzungen können penetrierend oder durch einen Sturz oder Schlag auf den Bauch ausgelöst worden sein. Die Symptome variieren je nach Art der Verletzung....mehr »
  3043. Abdominale Neoplasien Ein Tumor im Abdomen....mehr »
  3044. Anomalien, strahleninduzierte Krankheiten als Folge der Anwendung einer Bestrahlung zur Behandlung verschiedener Formen von Krebs. Eine Bestrahlungstherapie kann geringfügige Anomalien wie etwa trockene, schuppige Haut oder schwer wiegende Anomalien wie Krebs nach sich ziehen....mehr »
  3045. Septischer Abort Ein Abort in Verbindung mit einer Gebärmutterinfektion. Die Infektion kann während oder unmittelbar vor oder nach einem Abort auftreten und die Folge einer Chlamydieninfektion, der Benutzung eines Intrauterinpessars oder eines Abortversuchs mit infizierten Hilfsmitteln sein....mehr »
  3046. Keratitis durch Acanthamoeba
  3047. Acanthamoeba-Infektion
  3048. Akanthozytose
  3049. Achalasie, primäre Eine seltene motorische Störung des Ösophagus, die typischerweise mit einer Unfähigkeit zur Entspannung des unteren Ösophagussphinkters und des Ösophagusmuskels und einer Dilatation des Ösophagus einhergeht. Die Störung ist mit keiner anderen Krankheit oder Störung assoziiert....mehr »
  3050. Säure-Base-Ungleichgewicht
  3051. Respiratorische Azidose Respiratorische Azidose ist eine Azidose (anomal erhöhter Säuregehalt des Blutes) infolge einer verringerten Ventilation der Lungenalveolen, was zu einem Abstieg der arteriellen Kohlendioxidkonzentration führt....mehr »
  3052. Respiratorische Alkalose
  3053. Erworbene aplastische Anämie
  3054. Akute cholinerge Dysautonomie
  3055. Akute Leukämie zweideutiger zellulärer Herkunft Ein Begriff zur Beschreibung einer Form von Leukämie (Blutkrebs), bei der die leukämischen Zellen nicht als myeloisch oder lymphoid identifizierbar oder beide Zelltypen vorhanden sind....mehr »
  3056. Akute Lymphoblastenleukämie
  3057. Akuter Megakarioblastenleukämie Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses, bei dem die Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen betroffen ist. Insbesondere findet eine rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Form von Megakaryozyten) statt....mehr »
  3058. Akute Myelofibrose Eine seltene Erscheinung, bei der eine progressive Vernarbung oder Fibrose des Knochenmarks dessen Fähigkeit zur Bildung von Blutzellen beeinträchtigen, sodass Symptome wie Anämie und Leber- und Milzvergrößerung auftreten....mehr »
  3059. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit alkylierenden Substanzen Die Verwendung alkylierender Mittel zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  3060. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit Topoisomerase-Typ-II-Inhibitor Die Anwendung von Topoisomerase-Typ-II-Inhibitoren zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  3061. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom, ähnliche Therapie
  3062. Akute Myelosklerose Eine seltene Krankheit, bei der das Knochenmark zu viele Blutzellen herstellt. Die Krankheit schreitet rasch fort, wobei der Patient üblicherweise innerhalb von 6 Monaten nach Auftreten der Krankheit stirbt....mehr »
  3063. Akute Panmyelose Eine seltene Erkrankung, bei der fortschreitende Vernarbung oder Fibrose des Knochenmarks dessen Fähigkeit zur Bildung von Blutzellen beeinträchtigt, was sich in Form von Anämie und Leber- und Milzvergrößerung äußert. Die Krankheit schreitet oft schnell fort und führt zum Tod....mehr »
  3064. Akuter peripherer Arterienverschluss Eine plötzliche Blockade einer peripheren Arterie. Die Blockade kann die Folge eines Blutkoagels, einer Embolie, einer Dissektion oder eines Traumas sein. Die Symptome setzen in der Regel rasch ein....mehr »
  3065. Akute tubulointerstitielle Nephritis und Uveitis-Syndrom Das begleitende Auftreten einer plötzlichen Nierenkrankheit und einer Augenentzündung. Vermutlich sind Autoimmunprozesse beteiligt....mehr »
  3066. Adamantinom Ein Adamantinom ist ein seltener Tumor. Der Tumor tritt fast ausschließlich in den Röhrenknochen auf, Tumore in der Tibia machen mehr als 80 % der Fälle aus. Am häufigsten ist die diaphyseale Region betroffen....mehr »
  3067. Adenokarzinom, bronchio-alveoläres Eine Form von Lungenkrebs, die sich in den Bronchiolen oder Alveolen entwickelt....mehr »
  3068. Adenokarzinom, klarzellig Eine Form von Krebs, die überwiegend im Urogenitaltrakt auftritt, wobei die Zellen, aus denen der Tumor besteht, transparent sind. Sehr selten; die meisten Fälle treten bei Frauen auf, deren Mütter während der Schwangerschaft ein Medikament namens DES (synthetisches Östrogen) eingenommen haben....mehr »
  3069. Adenokarzinom, follikulär Eine Form von Schilddrüsenkrebs....mehr »
  3070. Adenom, Inselzelle
  3071. Adenophorea-Infektionen Eine parasitäre Rundwurminfektion. Rundwürmer kommen im Wasser und im Boden sowie auf Pflanzen und in Tieren vor....mehr »
  3072. Adenosintriphosphatase-Mangel, Anämie ausgelöst durch
  3073. Adenoviridae-Infektionen
  3074. Infektion durch Adenovirus bei immungeschädigten Patienten
  3075. Neoplasien der Nebennierenrinde
  3076. Hyperplasie der Nebenniere, erblich Typ 3
  3077. Adultes Panik-Angststörungs-Syndrom Eine psychiatrische Erkrankung mit Angststörung und Panikattacken ohne erkennbaren Grund....mehr »
  3078. Alpor- Syndrom - Intelligenzminderung - Hypoplasie des Mittelgesichts - Elliptozytose
  3079. Alport Syndrom mit Makrothrombozytopenie Ein seltenes vererbtes Syndrom, das von progressiver Nierenschädigung und Schwerhörigkeit sowie Makrothrombozytopenie geprägt ist....mehr »
  3080. Amoebiasis
  3081. Dilatation der Aorta - Gelenkhypermobilität- arterielle Tortuositas
  3082. Branchiootisches-Syndrom Ein seltener vererbter Defekt mit Arm- und Ohranomalien. Der Gehörverlust ist in Bezug auf Schweregrad und Manifestationsalter variabel....mehr »
  3083. Branchiootisches-Syndrom 1
  3084. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2
  3085. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 2A
  3086. Charcot-Marie-Tooth--Krankheit, Typ 4
  3087. Charcot-Marie-Syndrom, entmarkend, autosomal-rezessiv
  3088. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, x-chromosomal
  3089. Charcot-Marie-Tooth-Krankheit, Typ 1
  3090. Faktor-XIII-Mangel, angeboren
  3091. Faktor-XIII-Mangel Eine sehr seltene vererbte oder erworbene Blutkrankheit, die von einem Mangel an Faktor XIII verursacht wird, der an der Stabilisierung der Blutgerinnselbildung beteiligt ist. Die Krankheit äußert sich in Form von Blutungsproblemen....mehr »
  3092. Mangel an Faktor-XIII, A1-Untereinheit
  3093. Mangel an Faktor-XIII, B-Untereinheit
  3094. Faktor V und Faktor VIII, gemeinsamer Mangel von
  3095. Taubheit - Lymphödem - Leukämie
  3096. Geistige Behinderung, x-chromosomal, Wittwer-Typ
  3097. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess
  3098. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess, Typ 1
  3099. Anämie, Refraktär-, mit Blastenexzess, Typ 2
  3100. Anämie, Eisenmangel Das Fehlen voll funktionsfähiger Erythrozyten infolge von Eisenmangel. Das Eisen ermöglicht dem Körper die Herstellung von Hämoglobin in Erythrozyten, durch das die Erythrozyten Sauerstoff transportieren können....mehr »
  3101. Aneurysmale subarachnoide Blutung Blutung im Raum, der das Gehirn umgibt, infolge eines Lecks in einem geschwächten oder aufgeweiteten Blutgefäß unter der Arachnoidalschicht des Gehirns. Erfolgt keine sofortige Behandlung, kann die Blutung zum Tod führen....mehr »
  3102. Aneurysma, sakkulär
  3103. Aneurysma, intrakranial, sakkulär, 1
  3104. Aneurysma, intrakranial, sakkulär, 2
  3105. Aneurysma, intrakranial, sakkulär, 3
  3106. Aneurysma, intrakranial, sakkulär, 4
  3107. Aneurysma, intrakranial, sakkulär, 5
  3108. Singh-Williams-McAlister, Syndrom
  3109. Carnitinpalmitoyltransferasemangel
  3110. Carnitinpalmitoyltransferase- 2-Mangel
  3111. Chondrokalzinose 1
  3112. Chondrokalzinose 2
  3113. Osgood Schlatter-Erkrankung
  3114. Still-Syndrom, Manifestation im Erwachsenenalter Eine Form von arthritischer Entzündung bei Erwachsenen mit typischem Fieber, Ausschlag und Gelenkschmerzen. Die Ursache ist unbekannt....mehr »
  3115. Epiphysäre Dysplasie, multipel
  3116. Angio-osteohypotrophes Syndrom
  3117. Waardenburg, Typ Pierpont Eine seltene Krankheit, die sich vorwiegend in Form einer Lippen- und Gaumenspalte sowie mit Hörproblemen und Pigmentierungsstörungen äußert. Die Kombination der Symptome kann einigermaßen variieren, die Lippen- und Gaumenspalte sind aber immer vorhanden....mehr »
  3118. Schmerzen, hartnäckig Schmerzen, die mit normalen Medikamenten oder anderen Therapien nicht gelindert werden können. Die Schmerzen können chronisch oder vorübergehend sein....mehr »
  3119. Schmerzen, nach operativem Eingriff Schmerzen, die nach einer Operation auftreten. Die Schmerzen können die Genesungszeit eines Patienten beeinflussen....mehr »
  3120. Osteitis Knochenentzündung....mehr »
  3121. Panzytopenie Ein zur Beschreibung eines Mangels aller unterschiedlichen Typen von Blutzellen, d. h. Erythrozyten, Leukozyten und Blutplättchen, verwendeter Begriff. Zu den Ursachen einer Panzytopenie zählen Krebs, Infektionen und Toxine. Die Symptome werden vom Schweregrad des Mangels bestimmt....mehr »
  3122. Osteoarthrose, Hüfte Eine häufige degenerative Hüftgelenkserkrankung, die tendenziell eher bei älteren Menschen vorkommt. Das Hauptsymptom sind Schmerzen....mehr »
  3123. Phosphoribosylpyrophosphatesynthetase-Hyperaktivität Eine seltene X-chromosomal verknüpfte Stoffwechselstörung infolge der übermäßigen Aktivität eines bestimmten Enzyms (Phosphoribosylpyrophosphatsynthetase). Die Hauptmerkmale sind eine Überproduktion von Harnsäure und Purinnukleotiden....mehr »
  3124. OHSS Übermäßige Stimulation der Eierstöcke, die meist als Komplikation einer In-vitro-Befruchtung, gelegentlich aber auch spontan auftritt. Der Grad der Hyperstimulation der Eierstöcke reicht von leicht bis stark....mehr »
  3125. Schulterschmerz Ein Schmerz in der Schulter. Je nach Ursache der Schulterschmerzen sind häufig weitere, damit in Verbindung stehende Symptome vorhanden. Eine Schwellung kann beispielsweise auf einen Knochenbruch hinweisen....mehr »
  3126. Spondylometaphyseale Dysplasie mit kombinierter Immunschwäche Ein seltenes Syndrom mit Skelettanomalien und schwachem Immunsystem....mehr »
  3127. Stargardt-Krankheit 3 Eine seltene genetische Augenkrankheit, von der Kinder betroffen sind und bei der eine Makuladegeneration eintritt. Die Makula ist für das zentrale Sehen bzw. das Scharfsehen zuständig, wodurch beispielsweise Lesen möglich ist. Typ 3 ist die Folge eines Defekts im ELOVL4-Gen....mehr »
  3128. Stargardt-Krankheit 4 Eine seltene genetische Augenkrankheit, von der Kinder betroffen sind und bei der eine Makuladegeneration eintritt. Die Makula ist für das zentrale Sehen bzw. das Scharfsehen zuständig, wodurch beispielsweise Lesen möglich ist. Typ 4 ist die Folge eines Defektes auf Chromosom 4....mehr »
  3129. Substanzentzug-Syndrom Symptome, die auftreten, wenn ein Wirkstoffes abgesetzt oder seine Dosis reduziert wird. Der Begriff umfasst die Rauchentwöhnung und den Entzug von Alkohol sowie von therapeutischen Wirkstoffen und Drogen. Die Symptome variieren je nachdem, um welchen Wirkstoff es sich handelt und wie hoch der Grad der Abhängigkeit ist....mehr »
  3130. Beruhigungsmittelentzug Symptome, die auftreten, wenn ein Beruhigungsmittel abgesetzt oder in seiner Dosis reduziert wird. Die Symptome werden vom Grad der Abhängigkeit bestimmt. Beruhigungsmittel sind beispielsweise Valium, Rohypnol und Serepax....mehr »
  3131. Opioidentzug Symptome, die auftreten, wenn der Opioidkonsum abgesetzt oder reduziert wird. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren. Zu den Opioiden zählen Heroin, Methadon und Kodein....mehr »
  3132. Kokainentzug Symptome, die auftreten, wenn Kokain abgesetzt oder die konsumierte Dosis reduziert wird. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  3133. Crack-Entzug Symptome, die auftreten, wenn Kokainhydrochlorid abgesetzt oder in seiner Dosis reduziert wird. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren...mehr »
  3134. Heroinentzug Symptome, die auftreten, wenn Heroinkonsum beendet oder reduziert wird. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  3135. OxyContin-Entzug Symptome, die auftreten, wenn Oxycontin abgesetzt oder in der Dosis reduziert wird. Oxycontin ist ein Schmerzmittel, wird aber auch als Freizeitdroge konsumiert. Die Symptome werden vom Grad der Abhängigkeit bestimmt....mehr »
  3136. Ativan-Entzug Symptome, die auftreten, wenn Ativan (Lorazepam) abgesetzt oder in seiner Dosis reduziert wird. Ativan ist ein Mittel gegen Angststörungen. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  3137. Codeinentzug Symptome, die auftreten, wenn Codein abgesetzt oder die konsumierte Dosis reduziert wird. Codein ist ein Schmerzmittel mit sedativer Wirkung. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  3138. Dilaudid-Entzug Symptome, die auftreten, wenn Dilaudid abgesetzt oder die konsumierte Dosis reduziert wird. Dilaudid ist ein Schmerzmittel. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren. Sie sind am zweiten Tag am stärksten und dauern etwa eine Woche....mehr »
  3139. Hydrocodonentzug Symptome, die auftreten, wenn Hydrocodon abgesetzt oder die konsumierte Dosis reduziert wird. Hydrocodon ist ein Schmerzmittel. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren. Sie sind am zweiten Tag am stärksten und dauern etwa eine Woche....mehr »
  3140. Lortabentzug Symptome, die auftreten, wenn Lortab abgesetzt oder in der Dosis reduziert wird. Lortab ist ein Mittel zur Schmerzbehandlung und zur Linderung von Husten. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren. Sie sind am zweiten Tag am stärksten und dauern etwa eine Woche....mehr »
  3141. Morphinentzug
  3142. Opiumentzug Symptome, die auftreten, wenn Opioidgebrauch abgebrochen oder reduziert wird. Die Symptome richten sich ggf. nach dem Grad der Abhängigkeit....mehr »
  3143. Percocet-Entzug Symptom, die auftreten, wenn Percocet abgesetzt oder in der Dosis reduziert wird. Die Symptome werden vom Grad der Abhängigkeit beeinflusst....mehr »
  3144. Ritalinentzug Symptome, die auftreten, wenn Ritalin abgesetzt oder in der Dosis reduziert wird. Die Symptome können ja nach dem Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  3145. Vicodinentzug Symptome, die auftreten, wenn Vicodin abgesetzt oder in seiner Dosis reduziert wird. Vicodin ist ein Schmerzmedikament. Die Symptome können je nach Grad der Abhängigkeit variieren....mehr »
  3146. Hohlrundrücken
  3147. Wasservergiftung Die Aufnahme von zu viel Wasser kann zu Wasservergiftung und letztendlich zum Tod führen....mehr »
  3148. Veneninsuffizienz Eine Erkrankung, bei der die Klappen der Beinvenen kein Blut zum Herzen pumpen können, sodass sich das Blut unterhalb der defekten Klappen staut....mehr »
  3149. Virämie Das Vorhandensein eines Virus im Blut. Die Symptome richten sich nach der Art des beteiligten Virus. Einige Viren rufen keine Symptome hervor....mehr »
  3150. Schleudertraumata Eine Verletzung des Halses, wenn der Hals schnell nach hinten und anschließend nach vorne oder umgekehrt geschleudert wird. Tritt am häufigsten bei Fahrzeugunfällen auf, wenn das Fahrzeug abrupt gestoppt oder nach vorne geschoben wird....mehr »
  3151. Zahndemineralisation Der Verlust von Mineralien wie beispielsweise Kalzium aus dem Zahnschmelz. Demineralisierung kann durch den Verzehr säurehaltiger Lebensmittel oder durch die von Mundbakterien, die sich von Nahrungspartikeln im Mund ernähren, gebildeten Säuren verursacht werden....mehr »
  3152. Mundgeschwür Offene Läsion im Mund....mehr »
  3153. Wehenschmerzen Schmerzen, die bei einer aktiven Entbindung auftreten....mehr »
  3154. Intrakranielle Blutungen Blutung im Schädelinneren. Es handelt sich um einen medizinischen Notfall und je stärker die Blutung ist, desto ernster der Zustand....mehr »
  3155. Intrakranielle Embolie Blockierung eines Blutgefäßes im Schädel, sodass die Durchblutung von Gehirnteilen beeinträchtigt ist. Der Schweregrad ist variabel und richtet sich nach der Größe, Position und Dauer der Blockade....mehr »
  3156. RS-Virus-Infektionen Eine sehr ansteckende virale Infektion, die Atemwegskrankheiten verursacht. Die Symptome sind bei Erwachsenen in der Regel erkältungsähnlich, bei kleinen Kindern, Säuglingen, älteren Menschen oder Personen mit geschwächtem Immunsystem können die Symptome aber schwer wiegend sein....mehr »
  3157. Pneumonie, Aspiration Entzündung der Lunge und Bronchiolen, die durch Einatmen von Flüssigkeiten und Feststoffen (in der Regel des Mageninhalts) verursacht wird....mehr »
  3158. Pneumonie, bakteriell Entzündung der Lunge und Bronchiolen, die von Bakterien verursacht wird....mehr »
  3159. Pneumonie, Staphylokokken-induziert
  3160. Pneumonie, virale Entzündung der Lunge und Bronchiolen, die von einem Virus verursacht wird....mehr »
  3161. Pneumonie verursacht durch Pseudomonas aeruginosa, Serovar O11 Entzündung der Lunge und Bronchiolen, die von einem opportunistischen Pathogen namens Pseudomonas aeruginosa verursacht wird....mehr »
  3162. Hühnerei-Überempfindlichkeit Eine allergische Reaktion auf Eier, die von einem überempfindlichen Immunsystem verursacht wird....mehr »
  3163. EGE Eine seltene Anomalie, bei der weiße Blutkörperchen (Eosinophile) in die Schichten der Auskleidung von Magen und Darm einwandern und Magendarmsymptome hervorrufen. Der Grad der Infiltration bestimmt die Symptomschwere....mehr »
  3164. Schlafstörungen infolge Schichtarbeit Das Schichtarbeiter-Syndrom ist eine Schlafstörung in Zusammenhang mit dem Zirkadianrhythmus, von der Personen betroffen sind, die ihre Arbeits- oder Schlafzeiten häufig ändern oder längere Zeit nicht in normalen Tagesschichten arbeiten....mehr »
  3165. Schlafapnoesyndrome Syndrome, bei denen die Atmung im Schlaf aussetzt. Beispiele sind die obstruktive Schlafapnoe und zentrale Schlafapnoe. Das Krankheitsbild kann leicht bis stark ausgeprägt sein....mehr »
  3166. Sehstörungen Alle Erscheinungen, bei denen die Sehkraft gestört ist. Die drei Hauptformen von Sehstörungen sind Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit und Astigmatismus....mehr »
  3167. Zahnschmerz Zahnschmerzen, die durch die Reizung eines Nervs in der Zahnwurzel verursacht werden. Die Zahnschmerzen können infolge des Abbaus eines Zahns, einer Zahninfektion, Zahnverletzung oder eines Zahnausfalls entstehen....mehr »
  3168. Sperma-Allergie
  3169. Anämie, sideroblastische
  3170. Asherman-Syndrom
  3171. Asymmetrische Septumhypertrophie Eine Erkrankung des Herzmuskels, die von einer verstärkten Dicke der Wand des Herzventrikels geprägt ist, wodurch die Herzfunktion beeinträchtigt ist....mehr »
  3172. Ataxie, erblich, autosomal-dominant
  3173. Bradyopsie Eine Augenanomalie, die Schwierigkeiten bei der Anpassung auf Veränderungen der Helligkeit, der Lichtempfindlichkeit und gelegentlich ein eingeschränktes Kontrastsehen verursacht....mehr »
  3174. Gehirnerschütterung Trauma, das zu einer geringfügigen Verletzung des Gehirns führt, infolge der sich eine Phase mit gestörter Gehirnfunktion ergibt. Einfache Gehirnerschütterungen sind nach etwa einer Woche ausgeheilt, während die Symptomatik bei schwereren Formen persistiert. Das Einsetzen der Symptome kann sich verzögern....mehr »
  3175. Chronische Berylliose Ein Zustand infolge einer Langzeitexposition gegenüber Beryllium in Form von Staub oder Dämpfen. Es können Lunge, Haut, Augen oder Blut betroffen sein....mehr »
  3176. Chronische myeloproliferative Erkrankungen
  3177. Kutaneomeningospinale Angiomatose
  3178. Dercum-Syndrom Eine seltene Erscheinung, bei der sich schmerzhafte, lokalisierte Hautfettschwellungen bilden....mehr »
  3179. Dystonie 7, Torsion
  3180. Erdheim-Chester-Syndrom
  3181. FOSMN-Syndrom Eine seltene neurodegenerative Erkrankung, die im Gesicht beginnt und sich auf Kopfhaut und Oberkörper ausdehnt. Die Erkrankung schreitet langsam fort....mehr »
  3182. Glaukom, angeboren Bei der Geburt vorhandenes Glaukom. Ein Glaukom ist eine Augenkrankheit, bei welcher der Druck im Augapfel erhöht ist, was progressive Sehprobleme verursacht. Kann das Ergebnis von Anomalien der Drainagestrukturen im Auge sein oder als Ergebnis von auftreten.[S2]...mehr »
  3183. Leriche-Syndrome
  3184. Madelung-Deformität Wachstumsstörung am Ende des Unterarmknochens (Radius), die zu Schmerzen im Handgelenk und Fehlbildungen führt. Der Schweregrad der Störung ist variabel, und nur schwere Fälle müssen operativ korrigiert werden....mehr »
  3185. MADSAM Eine seltene sensorische und motorische Nervenkrankheit, die eine progressive Taubheit und Schwäche verursacht, die in der Regel in den Händen beginnt. Die Krankheit kann eine Weile fortschreiten und dann in Remission gehen....mehr »
  3186. Majeed-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das von krankhaften Veränderungen des Blutes und rezidivierenden Knocheninfektionen geprägt ist....mehr »
  3187. Mandibuloakrale Dysplasie
  3188. Mazabraud-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das durch Myxome in Muskeln und fibröse Dysplasie der Knochen gekennzeichnet ist. Die fibröse Anomalie beschränkt sich meist auf die Wachstumsphase, während sich die Myxome im Erwachsenenalter bilden....mehr »
  3189. Mucha-Habermann-Syndrom
  3190. Nelson-Syndrom Das rasche Wachstum eines Hypophysenadenoms (Tumor) nach der operativen Entfernung beider Nebennieren zur Behandlung der Cushing-Krankheit. Das Tumorwachstum wird durch den Verlust der regulatorischen Funktion des Kortisons ausgelöst....mehr »
  3191. Optikusatrophie und Katarakt, autosomal-dominant
  3192. Partielle Agenese des Corpus callosum
  3193. Polyzystische Nierenkrankheit, Typ 2 Eine seltene Krankheit, bei der sich Zysten in der Niere bilden und die Nieren sich dadurch vergrößern und nicht mehr adäquat funktionieren. Diese adulte Form ist leichter als die bei Säuglingen auftretende Form....mehr »
  3194. Pseudoobstruktion, idiopathisch, intestinal Eine Magendarmkrankheit, bei der die Darmmotilität gestört ist, sodass verdaute Nahrung nicht normal weitertransportiert werden kann. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Obstruktion des Darmtraktes....mehr »
  3195. Nutcracker-Syndrom Eine seltene Erscheinung, bei der die linke Nierenvene zwischen der abdominalen Aorta und der A. mesenterica superior komprimiert ist. Die Symptome treten meist erst in der dritten oder vierten Lebensdekade auf. Der Schweregrad ist variabel....mehr »
  3196. Ribbing-Syndrom Eine seltene Anomalie, bei der es hauptsächlich zu einer Entwicklungsstörung von Knochengewebe in Teilen einiger Röhrenknochen kommt, insbesondere in den Unterschenkeln....mehr »
  3197. Schnitzler-Syndrom Ein seltenes Syndrom, bei dem chronische Urtikaria mit einer Bluterkrankung mit der Bezeichnung Makroglobulinämie einhergeht....mehr »
  3198. Schallempfindungsschwerhörigkeit, frühzeitiges Ergrauen und essenzieller Tremor
  3199. Weil-Syndrom
  3200. Hämophagozytäre Lymphohistiozytose, familiär auftretend, 1
  3201. Akute Silikose Eine berufsbedingte Lungenkrankheit, die durch Einatmen hoher Mengen an Quarzglasstaub hervorgerufen wird....mehr »
  3202. Katayama-Fieber Eine akute Krankheit infolge einer Infektion mit Schistosoma-Parasiten. Die Übertragung kann durch Kontakt mit infiziertem Wasser erfolgen....mehr »
  3203. Bartonellose Eine von Bartonella bacilliformis verursachte und von Sandmücken übertragene Infektionskrankheit. Verursacht Fieber, Anämie und Hautausschlag....mehr »
  3204. Tietzsches Syndrom Entzündung und Schwellung der Knorpel, die die Rippen mit dem Brustbein verbinden....mehr »
  3205. Besnier-Boeck-Schaumann-Krankheit
  3206. Schnell progressive Silikose Eine berufsbedingte Lungenkrankheit, die durch Einatmen von Quarzmehl über lange Zeit hinweg verursacht wird. Die Lungenschäden werden symptomatisch, beeinträchtigen die Atmung und verursachen häufig auch Gewichtsverlust....mehr »
  3207. Renale Zygomykose
  3208. Magenkrebs, Borrmann 4 Eine Form eines malignen Magentumors, der bewirkt, dass das Magengewebe dick und steif wird....mehr »
  3209. Dissektion einer Vertebralarterie
  3210. Hepatische Venenverschlusskrankheit mit Immunmangel Eine Erbkrankheit, bei der Immunschwäche und Leberkrankheit gemeinsam vorkommen und die zu einer Blockade kleiner Lebervenen infolge von Schwellungen und Fibrose führt....mehr »
  3211. Akute idiopathische Polyneuritis Eine seltene progressive Form einer aszendierenden Polyneuropathie, bei der es sich vermutlich um eine Autoimmunreaktion handelt....mehr »
  3212. Aortenaneurysma, familiär, abdominal 1
  3213. Aortenaneurysma, familiär, abdominal 2
  3214. Aortenaneurysma, familiär, abdominal 3
  3215. Immunoglobulin-Amyloidose
  3216. Virale Vaskulitis, nicht HBV und HCV
  3217. Hand-Fuß-Mund-Syndrom
  3218. Dystonie mit Kleinhirnatrophie Eine rezessiv vererbte Bewegungsstörung (Dystonie), die kaum auf eine Levodopa-Behandlung anspricht und bei der sich ein Teil des Gehirns zurückbildet....mehr »
  3219. Serratia-bedingte Harnwegsinfektion
  3220. Limbische Enzephalitis - Neuromyotonie - Hyperhidrose - Polyneuropathie
  3221. Nodulose-Arthropathie-Osteolyse-Syndrom
  3222. Hypomagnesämie, verursacht durch selektive Magnesiummalabsorption
  3223. Long-QT-Syndrom Typ 10
  3224. Long-QT-Syndrom Typ 11
  3225. Gastrointestinale Amyloidose Amyloidosen sind eine seltene Gruppe von Stoffwechselstörungen, bei denen ein als Amyloid bezeichnetes Protein sich in Organen und Geweben des Körpers ansammelt und Schädigungen hervorruft. Bei einer gastrointestinalen Amyloidose befinden sich die Amyloidablagerungen im Magendarmtrakt....mehr »
  3226. Choreoathetose-Spastizität, episodisch
  3227. Hepatische Amyloidose mit intrahepatischer Cholestasis
  3228. Grayson-Willbrandt-Syndrom Eine seltene Erkrankung mit Degeneration der vorderen Membran des Auges, was zu gelegentlicher Augenrötung, Schmerzen und Sehstörung führt....mehr »
  3229. Autismus, Anfälligkeit für, 10
  3230. Autismus, Anfälligkeit für, 11
  3231. Autismus, Anfälligkeit für, 12
  3232. Zöliakie, Anfälligkeit für 1
  3233. Autismus, Anfälligkeit für, 13
  3234. Zöliakie, Anfälligkeit für 2
  3235. Autismus, Anfälligkeit für, 14
  3236. Zöliakie, Anfälligkeit für 3
  3237. Zöliakie, Anfälligkeit für 4
  3238. Zöliakie, Anfälligkeit für 5
  3239. Familiär auftretende Rektumschmerzen
  3240. Zöliakie, Anfälligkeit für 6
  3241. Serratia-bedingte Atemwegsinfektion Atemwegsinfektion, die von Bakterien der Gattung Serratia verursacht wird. Diese Bakterien sind seltene Infektionserreger....mehr »
  3242. Zöliakie, Anfälligkeit für 7
  3243. Ascaridida-Infektionen Infektion mit parasitären Nematoden aus der Familie der Ascaridida. Spezifische Infektionen sind Askariasis, Toxoskariasis und Anisakiasis. Die Symptome können variieren, je nachdem, um welchen Nematoden es sich handelt und an welcher Stelle die Infektion auftritt....mehr »
  3244. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L1
  3245. Leukoenzephalopathie, Arthritis, Kolitis und Hypogammaglobulinämie
  3246. Zöliakie, Anfälligkeit für 8
  3247. Arteriendissektionen mit Lentiginose Ein seltenes familiär auftretendes Syndrom, bei dem Aortendissektion mit multiplen Lentigines (braune Hautflecken) einhergeht. Bei manchen Patienten kommt es zu einer Aortenruptur und zu plötzlichem Herztod....mehr »
  3248. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L2
  3249. Zöliakie, Anfälligkeit für 9
  3250. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L3
  3251. Zerebrotendinöse Xanthomatose
  3252. Foramina parietalia permagna Eine seltene Krankheit mit anomaler Entwicklung der Schädelknochen, was zu persistierenden klaffenden Fontanellen (Cranium bifidum) sowie einem Kopfhautdefekt und anderen Anomalien führt....mehr »
  3253. Fungämie Das Vorhandensein von Pilzen im Blut. Tritt meist bei Patienten mit beeinträchtigtem Immunsystem auf. Andere Risikofaktoren sind Dialyse, Verbrennungen, Diabetes und Anwendung von Breitbandantibiotika und Steroiden. Die Intensität der Symptome ist variabel....mehr »
  3254. Thoraxwandflattern Die Ablösung eines Teils des Rippenkäfigs vom Rest der Thoraxwand, üblicherweise infolge eines Traumas. Die Schwere der Krankheit richtet sich nach dem Umfang der Schädigung....mehr »
  3255. Erbliche vaskuläre Retinopathie - Raynaud-Phänomenon - Migräne
  3256. Myasthenisches Syndrom, angeboren, assoziiert mit Acetylcholinrezeptor-Mangel
  3257. Pulmonale Mukormykose
  3258. Leukämie, T-Zell-, Akut
  3259. Rückenverletzungen Ein Begriff, der üblicherweise zur Beschreibung einer Verletzung der Skelettmuskulatur des Rückens verwendet wird - tritt häufig am Arbeitsplatz auf....mehr »
  3260. Angioneurotisches Ödem Rezidivierende Episoden einer nicht-entzündlichen Schwellung der Haut, der inneren Organe, des Gehirns und der Schleimhäute. In schweren Fällen kann durch die Schwellung der Atemwege die Atmung beeinträchtigt sein....mehr »
  3261. Hämorrhagisches Fieber Eine Gruppe von Krankheiten, die von Viren hervorgerufen werden, die eine Schädigung der Blutgefäße verursachen, sodass Hämorrhagien und Fieber auftreten. Die Hämorrhagien sind nicht immer mit schwer wiegenden Blutungen verbunden. Die spezifischen Symptome können variieren, je nachdem, welches Virus involviert ist....mehr »
  3262. Lymphödem - Gaumenspalte
  3263. Asthenopie Augendefekte wie Brechungsfehler, schwacher Augenmuskulatur oder intensive Benutzung der Augen, die zu Augenschmerzen, Kopfschmerz, Schwindel und Sehstörungen führen....mehr »
  3264. Aneurysma, sakkulär, 6
  3265. Gastrointestinale Zygomykose
  3266. Serratia-bedingte Ohreninfektion Ohreninfektion, die von Bakterien der Gattung Serratia verursacht wird. Diese Bakterien sind seltene Infektionserreger....mehr »
  3267. Amyotrophe Lateralsklerose 3
  3268. Leukämie, Myeloisch, Chronisch
  3269. Appendixtumor Ein Tumor des Appendix. Die Krankheit wird häufig als akute Appendizitis fehldiagnostiziert. Bei dem Tumor handelt es sich meist um eine Metastase eines Tumors an einer anderen Stelle, nur selten handelt es sich um einen Primärtumor....mehr »
  3270. Amyotrophe Lateralsklerose 5
  3271. Amyotrophe Lateralsklerose 6
  3272. Amyotrophe Lateralsklerose 7
  3273. Bartonella-Infektionen Infektion mit Bakterien aus der Bakteriengattung Bartonella. Zu dieser Gruppe gehören zum Beispiel Bartonella bacilliformis (Oroya-Fieber), Bartonella heneslae (Katzenkratzkrankheit). Diese Bakterien rufen noch andere Erkrankungen wie etwa eine bakterielle Endokarditis hervor....mehr »
  3274. Amyotrophe Lateralsklerose 8
  3275. Fournier-Gangrän
  3276. Avaskuläre Nekrose des Femurkopfs, familiäre Form
  3277. Amyotrophe Lateralsklerose, 9
  3278. Kardiale Amyloidose
  3279. Hyponaträmie Eine Elektrolytstörung mit niedrigem Natriumspiegel im Blut. Die Symptome werden vom Grad der Störung bestimmt. Bei einem sehr niedrigen Natriumspiegel kann es zu einer Wasservergiftung kommen, was sehr gefährlich sein kann....mehr »
  3280. Angiomyolipom Ein seltenes, gutartiges Geschwulst, das in der Regel in der Niere vorkommt. Es ist normalerweise asymptomatisch, es sei denn, es vergrößert sich und beginnt zu bluten. In der Regel assoziiert mit tuberöser Sklerose....mehr »
  3281. Lipoproteinlipase-Mangel Eine seltene vererbte angeborene Stoffwechselstörung, bei der Enzym namens Lipoproteinlipase fehlt, sodass der Blutspiegel der Triglyzeride und von Chylomikronen erhöht ist....mehr »
  3282. Syringomelie
  3283. Leukämie, Monozytär, Akut
  3284. Zöliakie, Anfälligkeit für 10
  3285. Atypische Koarktation der Aorta
  3286. Leukämie, Myeloisch, aggressive Phase
  3287. Zöliakie, Anfälligkeit für 11
  3288. Zöliakie, Anfälligkeit für 12
  3289. Vibrio-Infektionen Infektion durch ein Bakterium, das natürlicherweise in Salzwasser und im Magen vieler Salzwassertiere vorkommt. Es handelt sich um eine schwer wiegende Infektion, die für die meisten Todesfälle infolge des Verzehrs von Meeresfrüchten verantwortlich ist. Sie verursacht schwere Magendarmsymptome und ggf. außerdem Wundinfektionen....mehr »
  3290. Zöliakie, Anfälligkeit für 13
  3291. Serratia-bedingte Meningitis Meningitis, die von Bakterien der Gattung Serratia hervorgerufen wird. Diese Bakterien sind eine seltene Ursache von Infektionen. Das Infektionsrisiko erhöht sich durch Kopftrauma oder Operationen oder Tests im Zentralnervensystem....mehr »
  3292. Gradenigo-Syndrom Eine Komplikation infolge einer Mittelohrinfektion, die sich auf den Processus mastoideus des Schädels ausbreitet. Das Syndrom geht mit Kopfschmerz, Ohreninfektion und Lähmung des sechsten Hirnnervs einher....mehr »
  3293. Amyotrophe Lateralsklerose 4, juvenil
  3294. Atlanto-axiale Fusion
  3295. Alkoholismus, reversibel akut muskulär
  3296. Hyperostose-Hyperphosphatämie-Syndrom
  3297. Amyloidose VII
  3298. Autonome Dysreflexie
  3299. Vestibulocochleäre Nervenkrankheiten Krankheiten, von denen die Vestibular- und/oder Gehörnerven des Gehörapparats betroffen sind. Zu solchen Krankheiten zählen Cochlear-Neuritis, Akustikusneurinom und Neuritis vestibularis. Die Symptome richten sich danach, welcher Nerv betroffen ist....mehr »
  3300. Syndrom mit aseptischen Abszessen
  3301. Aortenaneurysm, thorakal
  3302. Mungan-Syndrom Eine rezessiv vererbte Krankheit, die von Herzanomalien und gastrointestinalen Anomalien geprägt ist. In einigen Fällen führte die Krankheit im Teenageralter zum Tod....mehr »
  3303. Erythema chronicum migrans Das erste Stadium der Lyme-Krankheit, die durch den Biss einer Zecke aus der Familie der Ixodiden übertragen wird. Das erste Stadium ist ein Hautausschlag, häufig begleitet von systemischen Symptomen....mehr »
  3304. Osteoradionekrose
  3305. Oligodontie, Keratitis, Hautulzeration und Arthroosteolyse
  3306. Vorhofflimmern, familiär 1 Eine dominant vererbte Krankheit, bei der das Herz aufgrund einer gestörten elektrischen Aktivität schnell und unregelmäßig schlägt. Die Krankheit kann unauffällig bleiben oder gelegentlich Schlaganfall oder plötzlichen Tod auslösen....mehr »
  3307. Autismus, X-chromosomal verknüpft, Anfälligkeit für, 1
  3308. Autismus, X-chromosomal verknüpft, Anfälligkeit für, 2
  3309. Hemiplegische Migräne, familiär auftretender Typ 1
  3310. Intrakranieller Keimzelltumor Ein Gehirntumor, der aus Keimzellen (Geschlechtszellen) entsteht. Diese Form von Tumor tritt eher bei Patienten unter 30 auf, meist in der zweiten Lebensdekade. Die Symptome richten sich nach der Größe, der genauen Position und der Wachstumsgeschwindigkeit des Tumors....mehr »
  3311. Autismus, X-chromosomal verknüpft, Anfälligkeit für, 3
  3312. Hemiplegische Migräne, familiär auftretender Typ 2
  3313. Hemiplegische Migräne, familiär auftretender Typ 3
  3314. Mukormykose
  3315. Hemiplegische Migräne, familiär auftretender Typ 4
  3316. Aseptische Osteitis (generischer Begriff)
  3317. Flavivirus-Infektionen Infektion mit einem Virus aus der Virusfamilie der Flaviviridae. Zu den von diesen Pathogenen hervorgerufenen Infektionen zählen Dengue-Fieber, Rocio-Enzephalitis, West-Nil-Virus-Infektion und Japanische Enzephalitis. Die Transmission erfolgt in der Regel durch den Biss einer Stechmücke....mehr »
  3318. Rhinosporidiose
  3319. Angiopathie, erblich, mit Nephropathie, Aneurysmen und Muskelkrämpfen
  3320. Ichthyose mit Hypotrichose, autosomal-rezessiv
  3321. Arthritis-bedingte Enthesitis
  3322. Amyloidose, okuloleptomeningeal
  3323. Dilatierte Kardiomyopathie 2A
  3324. Dilatierte Kardiomyopathie 3B
  3325. Arteriosclerosis obliterans
  3326. Rhinozerebrale Zygomykose
  3327. Arthritis, gichtig
  3328. Polyradikuloneuropathie
  3329. Interkostale Neuralgie
  3330. Juvenile Polypose im Kindesalter
  3331. Amyloidose, beta2-Mikroglobulin,
  3332. Arachnidismus
  3333. Hyperparathyreose, primär
  3334. Pseudoxanthoma elasticum, "forme fruste" Eine vererbte systemische Bindegewebskrankheit mit progressiver Kalzifizierung und Degeneration elastischer Fasern im gesamten Körper, einschließlich der Haut, Augen und des Herzkreislaufsystems....mehr »
  3335. Familiär auftretende Hämaturie, autosomal-dominant - Gewundenheit der Netzhautarteriolen - Kontrakturen
  3336. Transthyretinamyloidose
  3337. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 1
  3338. Lymphom, Schleimhaut-assoziiertes lymphoides Gewebe
  3339. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 2
  3340. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 3
  3341. Insulinresistenz-Syndrom, Typ A
  3342. Epilepsie, nokturnal, Stirnlappentyp
  3343. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 4
  3344. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 5
  3345. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 6
  3346. Serratia-bedingter zerebraler Abszess Zerebraler Abszess, von Bakterien der Gattung Serratia hervorgerufen wird. Diese Bakterien sind eine seltene Ursache von Infektionen. Das Infektionsrisiko erhöht sich durch Kopftrauma oder Operationen oder Tests im Zentralnervensystem....mehr »
  3347. Gastrointestinale Mukormykose
  3348. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 7
  3349. Leukämie, T-Zell-
  3350. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, , 8
  3351. Asthma, ausgelöst durch körperliche Betätigung
  3352. Leukämie, Myeloisch, Philadelphia-Negativ
  3353. Pulmonale Zygomykose
  3354. Familiär auftretende Erythrozytose, 4
  3355. Blastenkrise
  3356. Amyloidose AL
  3357. Lymphom, großzellig, follikulär
  3358. Infundibulopelvine Stenose Multizystische Niere Eine Entwicklungsstörung der Niere, bei der ein Teil der Nierenstrukturen verengt ist und sich Zystennieren ausbilden. Der Schweregrad der Krankheit ist variabel....mehr »
  3359. Juveniles Polypose-Syndrom, infantile Form Ein genetisch bedingtes vererbtes Risiko für die Entwicklung von gastrointestinalen Tumoren. Charakteristisch ist die Bildung gastrointestinaler Polypen, bei denen ein hohes Risiko besteht, dass sie bösartig werden. Die Polypen können auch dann Magendarmsymptome hervorrufen, wenn sie nicht bösartig sind....mehr »
  3360. Rhodococcus equi
  3361. Autoimmunkrankheiten des Nervensystems Eine Gruppe von Krankheiten, bei denen das Immunsystem des Körpers das eigene Nervensystem angreift. Beispiele sind das Opsoklonus-Myoklonus-Syndrom, Guillain-Barre-Syndrom und multiple Sklerose. Die Symptome variieren, je nachdem, welche Nerven betroffen sind....mehr »
  3362. Anämisch - Hämaturie-Syndrom
  3363. Hyperoxie
  3364. Grünnagel-Syndrom Eine Nagelinfektion, die von Pseudomonas aeruginosa und gelegentlich von Aspergillus hervorgerufen wird. Die Infektionen tritt häufiger bei Frauen auf, die ihre Hände oft in Seifenwasser oder Tenside tauchen. Die Nägel entwickeln grünliche Verfärbungen verschiedener Muster....mehr »
  3365. Akute lymphoblastische T-Zellleukämia
  3366. Long-QT-Syndrom Typ 4
  3367. Long-QT-Syndrom Typ 5
  3368. Long-QT-Syndrom Typ 6
  3369. Autismus, Anfälligkeit für, 1
  3370. Leukämie, Myeloisch, Philadelphia-Positiv
  3371. Autismus, Anfälligkeit für, 3
  3372. Long-QT-Syndrom Typ 9
  3373. Autismus, Anfälligkeit für, 4
  3374. Autismus, Anfälligkeit für, 5
  3375. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 10
  3376. Autismus, Anfälligkeit für, 6
  3377. Gram-Syndrom Ein postmenopausales Syndrom mit Hypertonie, rheumatoider Arthritis des Knies und Bildung mehrere Lipome....mehr »
  3378. Migräne mit oder ohne Aura, Anfälligkeit für, 11
  3379. Autismus, Anfälligkeit für, 7
  3380. Hepatische Venenverschlusskrankheit - Immunmangel Eine seltene Form von Leberkrankheit, bei der die Venen in der Leber aufgrund einer Verdickung der Gefäßwand und einer Immunschwäche blockiert sind. Die Krankheit kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, etwa durch ein Knochenmarktransplantat und genetische Defekte....mehr »
  3381. Migräne mit Aura, Anfälligkeit für, 9
  3382. Autismus, Anfälligkeit für, 8
  3383. Autismus, Anfälligkeit für, 9
  3384. Epilepsie, nokturnal, Stirnlappentyp 1
  3385. Epilepsie, nokturnal, Stirnlappentyp 2
  3386. Akroparästhesie-Syndrom Eine Auffälligkeit mit Episoden von Parästhesie (Kribbeln, Taubheit und Steifheit) vorwiegend in den Unterarmen und Händen. Tritt meist bei Frauen im mittleren Alter auf....mehr »
  3387. Epilepsie, nokturnal, Stirnlappentyp 3
  3388. Bakterielles toxisches Schocksyndrom
  3389. Juvenile idiopathische Arthritis
  3390. Angioimmunoblastisches T-Zelllymphom
  3391. Uveales Kolobom mit Lippenspalte und mentaler Entwicklungsverzögerung
  3392. Taubheit, Y-chromosomal verknüpft 1
  3393. Erbliche Karnitinmangel-Myopathie Ein vererbter Mangel an Carnitin, der hauptsächlich zu Muskelschwäche führt....mehr »
  3394. Renale Mukormykose
  3395. Arthropathie, neurogen
  3396. Defekte Gallensäuresynthese, angeboren, 2
  3397. Rhinozerebrale Mukormykose
  3398. Allergische seminale Vulvovaginitis Vaginalentzündung nach Kontakt mit Samenflüssigkeit nach Ejakulation....mehr »
  3399. Vulvaneoplasien Ein Tumor, der sich in den Geweben der Vulva bildet....mehr »
  3400. Bicarbonatmangel Eine Auffälligkeit infolge einer übermäßig hohen Konzentration organischer oder anorganischer Säuren im Körper. Kann auf eine anomal hohe Bildung dieser Säuren bei Fieber oder Auszehrung/Verhungern zurückzuführen sein oder tritt als Ergebnis der Aufnahme von zu viel Säuren, Säurerückhaltung oder Basenverlust auf....mehr »
  3401. Skapuloperoneale Amyotrophie Eine vererbte Krankheit mit Schwund und Schwächung der Muskulatur in der Schulter und im Unterschenkel....mehr »
  3402. Viszerale Neuropathie, familiär auftretend, autosomal-dominant Eine dominant vererbte Magendarmkrankheit mit einer Störung der Kontraktilität der Darmwand, sodass verdaute Nahrung nicht normal durch das Verdauungssystem transportiert wird. Die Symptome sind ähnlich wie bei einer Obstruktion im Darmtrakt....mehr »
  3403. Aneurysma, sakkulär, 7
  3404. Aneurysma, sakkulär, 8
  3405. Gluten-Ataxie Ataxie, die scheinbar aus einer Empfindlichkeit gegenüber Gluten resultiert, das in Getreide wie etwa Weizen und Gerste vorkommt....mehr »
  3406. Sängerknötchen Eine harmlose Masse, die sich in den Stimmbändern bildet, in der Regel als Folge einer Überanstrengung bzw. Überbeanspruchung der Stimme....mehr »
  3407. Hypophosphatämie, familiär auftretend
  3408. Kriegsneurose Ein beim Militär verwendeter Begriff, der sich auf Verhaltensweisen bezieht, die durch das Kämpfen in einem Krieg bedingt sind....mehr »
  3409. Isthmuskoarktation
  3410. Trochanter-Bursitis Entzündung der Trochanter-Bursa, eines Beutels mit Synovialflüssigkeit in der Hüfte. Die Entzündung entsteht oft durch Überbeanspruchung und übermäßigen Druck, kann aber auch die Folge einer Verletzung oder einer rheumatoiden Arthritis sein....mehr »
  3411. Reflux-Laryngitis Eine Veränderung der Stimme infolge des Rückflusses von Mageninhalt in den Bereich des Kehlkopfs, sodass Schwellungen und Reizungen auftreten....mehr »
  3412. Endodermaler Sinustumor
  3413. Chorditis Entzündung eines Strangs, üblicherweise der Stimmbänder oder der Samenstränge. Wird oft durch Überanstrengung oder Überbeanspruchung der Stimme hervorgerufen, kann aber auch krebsbedingt sein....mehr »
  3414. Laktotrophes Adenom Ein gutartiger Hypophysentumor, der übermäßige Mengen an Prolaktin ausschüttet, was die Funktion des Reproduktionssystems - der Hoden und Eierstöcke - beeinflussen kann. Der Tumor kann auch groß genug werden, um die benachbarten Strukturen wie etwa die Augennerven zu komprimieren....mehr »
  3415. Facettengelenk-Syndrom Eine Reizung, Verstauchung oder Zerrung der Wirbelgelenke der Wirbelsäule. Die genauen Symptome variieren je nachdem, welcher Teil der Wirbelsäule betroffen ist. Die Erkrankung führt häufig zu Osteoarthrose, degenerativer Bandscheibenkrankheit oder -schädigung....mehr »
  3416. Bwamba-Virus Eine Viruserkrankung, die von einer Spezies der Bunyaviren verursacht und von Stechmücken übertragen wird. Das Hauptsymptom ist Fieber, weshalb die Erkrankung oftmals mit Malaria verwechselt wird. Die Symptome dauern meist 5 bis 7 Tage an. Das Virus kommt vor allem in Ostafrika vor....mehr »
  3417. Bizepssehnenentzündung Entzündung der langen Bizepssehne (des langen Kopfs der Bizepssehne). Tritt hauptsächlich bei Athleten auf, die Sportarten wie Werfen, Schwimmen oder Golf betreiben....mehr »
  3418. Bizeps-Tendonitis Entzündung der langen Bizepssehne (des langen Kopfs der Bizepssehne). Geht oft mit einer Art von Trauma oder Überbeanspruchung einher. In der Regel von einer Erkrankung der Rotatorenmanschette begleitet....mehr »
  3419. Bizeps-Syndrom Dislozierung der Bizepssehne (des langen Kopfs der Bizepssehne) infolge einer Form von Trauma....mehr »
  3420. Einschlusskörper-Myopathie in Zusammenhang mit Paget-Krankheit der Knochen und frontotemporaler Demenz Eine vererbte Muskelschwundkrankheit, die mit Demenz und Knochenkrankheit einhergeht....mehr »
  3421. Zwanghaftes Fingerzupfen
  3422. Subakromiale Bursitis Entzündung eines Beutels mit Synovialflüssigkeit in der Schulter. Ursache ist meist eine Art Trauma oder Überbelastung der Schulter. Die Unterscheidung zwischen einer subakromialen Bursitis und einer Rotatorenmanschettenverletzung ist schwierig....mehr »
  3423. Olecranon bursitis Entzündung des flüssigkeitsgefüllten Beutels am spitzen Ende des Ellenbogens. Die Entzündung kann die Folge eines Ellenbogentraumas, einer Infektion oder einer chronischen Verletzung sein, beispielsweise infolge häufigen Aufstützens auf die Ellenbogen....mehr »
  3424. Trauma bedingte Laryngitis Vorübergehende Heiserkeit infolge einer Entzündung des Larynx durch Dinge wie Bakterien, Virusinfektion, Allergien, Überanstrengung der Stimme, Tumoren und hormonelle Probleme....mehr »
  3425. Aflatoxin-Exposition
  3426. Chemikalienvergiftung - Carbaryl
  3427. Chemikalienvergiftung - Methomyl
  3428. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Trimellitisches Anhydrid)
  3429. Chemikalienvergiftung - Propoxur
  3430. Nephthytis-Vergiftung
  3431. Vergiftung mit Schwarzem Nachtschatten
  3432. Chemikalienvergiftung - Malathion
  3433. Chemikalienvergiftung - Kampher
  3434. Infektion mit Legionella birminghamensis
  3435. Chemikalienvergiftung - Parathion
  3436. Chemikalienvergiftung - Methamidophos
  3437. Vergiftung durch Feuerkoralle
  3438. Chemikalienvergiftung - Phosphin
  3439. Chemikalienvergiftung - Pentachlorphenol
  3440. Chemikalienvergiftung - Bromophos
  3441. Chemikalienvergiftung - Acrylonitril
  3442. Hydroid-Vergiftung
  3443. Chemikalienvergiftung - Fensulfothion
  3444. Chemikalienvergiftung - Chlorfenvinphos
  3445. Amaryllis-Vergiftung
  3446. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Methylendiisocyanat)
  3447. Chemikalienvergiftung - Monocrotophos
  3448. Vergiftung mit der Blau geringelten Krake
  3449. Infektion mit Legionella micdadei
  3450. Vibrio-Infektion - Vibrio alginolyticus Eine Infektionskrankheit, die von einem Bakterium namens Vibrio alginolyticus verursacht wird. Dieses Bakterium neigt dazu, Ohren- und Wundinfektionen zu verursachen....mehr »
  3451. Chemikalienvergiftung - Aldicarb
  3452. Chemikalienvergiftung - 4-Aminopyridin
  3453. Chemikalienvergiftung - Captan
  3454. Chemikalienvergiftung - Dieldrin
  3455. Infektion mit Legionella moravica
  3456. Giftpilze - Nierentoxisch (Orellin)
  3457. Chemikalienvergiftung - Aldoxycarb
  3458. Chemikalienvergiftung - Methidathion
  3459. Chemikalienvergiftung - Ethion
  3460. Chemikalienvergiftung - Fenthion
  3461. Chemikalienvergiftung - Diazinon
  3462. Chemikalienvergiftung - Dioxathion
  3463. Vergiftung mit der Gewöhnlichen Seidenpflanze
  3464. Chemikalienvergiftung - Morpholin
  3465. Chemikalienvergiftung - Terbufos
  3466. Chemikalienvergiftung - Dichlorvos
  3467. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Chlor)
  3468. Chemikalienvergiftung - Disulfoton
  3469. Chemikalienvergiftung - Triazophos
  3470. Befeuchterlunge - Penicillum spp.
  3471. Chemikalienvergiftung - zeta-Cypermethrin
  3472. Chemikalienvergiftung - Nitrotoluol
  3473. Chemikalienvergiftung - Mononatriummethanarsenat
  3474. Chemikalienvergiftung - Dispersionsfarben
  3475. Vergiftung durch die Frühlingschristrose
  3476. Ichthyohepatotoxikation Ichthyohepatotoxische Vergiftung ist eine Vergiftung infolge des Verzehrs der Leber bestimmter Fische. Es wird angenommen, dass der hohe Vitamin-A-Gehalt der Leber zu einer Vitamin-A-Überdosis und zu den jeweiligen Symptomen führt. Tritt nach Verzehr der Leber tropischer Haiarten auf....mehr »
  3477. Vergiftung mit Weißem Germer
  3478. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Phosphor
  3479. Chemikalienvergiftung - Metobromuron
  3480. Ligustervergiftung
  3481. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Wermut
  3482. Poinsetti -Vergiftung
  3483. Würfelquallenvergiftung
  3484. Infektion mit Salmonella schottmuelleri Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  3485. Chemikalienvergiftung - Pyresmethrin
  3486. Chemikalienvergiftung - Cyllprothrin
  3487. Chemikalienvergiftung - 2-Amino-2-methylpropanol
  3488. Winzerlunge
  3489. Efeuvergiftung Efeu ist eine giftige Kletterpflanze, die in Europa, den USA und Kanada vorkommt. Die Blätter und Beeren sind die giftigsten Teile der Pflanze, es sind aber alle Pflanzenteile giftig. Die in der Pflanze vorkommenden toxischen Chemikalien sind Falcarinol und Polyacetylen....mehr »
  3490. Akute Pestizidvergiftung - Xylol
  3491. Chemikalienvergiftung - Bromophosethyl
  3492. Chemikalienvergiftung - Azinphosmethyl
  3493. Glattkopf-Vergiftung (Clupeotoxin)
  3494. Chronisch Pestizidvergiftung - Xylol
  3495. Chemikalienvergiftung - Polychlorierte Biphenyle
  3496. Chemikalienvergiftung - Stickstoffoxid
  3497. Chemikalienvergiftung - N,N-Dimethyl-P-toluidin
  3498. Chemikalienvergiftung - Isopropylalkohol
  3499. Pflanzenvergiftung - Saponin
  3500. Gonionemus-Vergiftung
  3501. Vergiftung durch die Gelbe Haarqualle
  3502. Vergiftung mit Walross Das Walross wird in einigen Teilen der Welt als Nahrungsquelle verwendet. Der Verzehr der Walrossleber kann zu einer Vitamin A-Überdosis führen, die schwer wiegende Symptome hervorrufen kann und im Extremfall tödlich ist....mehr »
  3503. Kadeöl-Vergiftung
  3504. Tuberkulöse Perikarditis Entzündung und Schwellung des Perikards (fibröser Herzbeutel) als Komplikation einer Tuberkulose. Kann fälschlicherweise als Herzanfall bzw. umgekehrt diagnostiziert werden....mehr »
  3505. Chemikalienvergiftung - 2-Hexanon
  3506. Pflanzenvergiftung - Veratumalkaloid
  3507. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Herbstzeitlose
  3508. Vergiftung durch die "Fresh Mangrove"-Raupe Kontakt mit giftigen Haaren oder Stacheln der Raupe von Euproctis lutea kann Hautausschläge oder sogar gelegentlich eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  3509. Lebensmittelvergiftung mit Atlantikmuschel
  3510. Infektion mit Hymenolepsis diminuta
  3511. Käsewascherlunge - Penicillium spp.
  3512. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Reishi-Pilz
  3513. Bocksdornvergiftung
  3514. Chemikalienvergiftung - Pirimiphosmethyl
  3515. Vergiftung durch die Raupe von Harrisina americana
  3516. Chemikalienvergiftung - Natriumhypochlorit
  3517. Chemikalienvergiftung - Chlorbenzylidenmalononitril
  3518. Vergiftung mit Spigelia L.
  3519. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Cascara Sagrada
  3520. Chemikalienvergiftung - Polychlorierte Dibenzofurane
  3521. Vergiftung mit der Meskalbohne
  3522. Pilzarbeiter-Lunge - Thermoactinomyces vulgaris
  3523. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Rosskastanie
  3524. Vergiftung durch die Raupe des Pappelspinners
  3525. Holzarbeiterlunge
  3526. Chemikalienvergiftung - Abietinsäure
  3527. Weißwurzvergiftung
  3528. Vergiftung mit dem Flaschenstäubling
  3529. Vergiftung durch den Skorpionfisch
  3530. Giftpilze - Cholinergika
  3531. Infektion mit Legionella maceachemii
  3532. Chemikalienvergiftung - Schwefeltrioxid
  3533. Lebensmittelvergiftung mit Bacillus cereus Typ II
  3534. Vergiftung mit dem Gelben Faltenschirmling
  3535. Vergiftung durch die Wolfsmilch-Brennnessel
  3536. Schneeglöckchenvergiftung
  3537. Eukalyptusvergiftung
  3538. Vibrio-Infektion - Vibrio parahaemolyticus
  3539. Infektion mit Legionella longbeachae
  3540. Infektion mit Helicobacter cinaedi Helicobacter cinaedi verursacht bakterielle Lebensmittelinfektionen, die eine leichte bis schwere Gastroenteritis auslösen können....mehr »
  3541. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Formalindämpfen
  3542. Pflanzenvergiftung - Anthrachinon
  3543. Infektion mit Legionella hackeliae
  3544. Chemikalienvergiftung - Sulfurylfluorid
  3545. Chemikalienvergiftung - Propylenglycoldinitrat
  3546. Vergiftung mit Inkalilie
  3547. Vergiftung mit der Weißen Schlangenwurzel
  3548. Vergiftung mit Paraxanthus barbiger (Palytoxin)
  3549. Vergiftung durch die Amerikanische Trompetenwinde
  3550. Vergiftung mit Empfängnisverhütungspillen
  3551. Venusmuschelvergiftung
  3552. Giftpilze - Psychedelisch
  3553. Giftpilze - Anticholinergika
  3554. Seifenkraut-Vergiftung
  3555. Chemikalienvergiftung - 1-Pentanethiol
  3556. Sardinen-Vergiftung (Clupeotoxin)
  3557. Chemikalienvergiftung - Chlorpyrifos-methyl
  3558. Chemikalienvergiftung - Gamma-HccH
  3559. Vergiftung mit Herbstkrokus
  3560. Dieffenbachia-Vergiftung
  3561. Vergiftung mit der Jahrhundertpflanze
  3562. Vergiftung durch die Braune Einsiedlerspinne
  3563. Infektion mit Helicobacter fenneliae Helicobacter fenneliae verursacht bakterielle Lebensmittelinfektionen, die eine leichte bis schwere Gastroenteritis auslösen können....mehr »
  3564. Palmfarn-Vergiftung
  3565. Vergiftung mit Amanita polypyramis
  3566. Chemikalienvergiftung - 1-Propanol
  3567. Holzarbeiterlunge - Alternaria spp.
  3568. Pflanzenvergiftung - Protoanemonin
  3569. Chemikalienvergiftung - Fenethacarb
  3570. Hering-Vergiftung (Clupeotoxin)
  3571. Chemikalienvergiftung - Rosthemmer
  3572. Vergiftung mit Turbanschnecken
  3573. Infektion mit Legionella feeleii
  3574. Syndrom mit bakteriellem Überwachstum im Dünndarm
  3575. Vergiftung durch die Raupe des Buchen-Streckfuß Kontakt mit den giftigen Haaren oder Stacheln der Raupe des Buchen-Streckfußes (Calliteara pudibunda) kann Hautausschlag oder in manchen Fällen sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  3576. Chemikalienvergiftung - Acrylsäure
  3577. Chemikalienvergiftung - Diethylenglycolmonobutylether
  3578. Chemikalienvergiftung - DDD
  3579. Farmerlunge - Aspergillus spp.
  3580. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Ginkgo biloba
  3581. Vergiftung durch den Grünblättrigen Schwefelkopf
  3582. Vergiftung durch die Raupe von Norape tenera
  3583. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Halide
  3584. Chemikalienvergiftung - Bufencarb
  3585. Chemikalienvergiftung - Benfuracarb
  3586. Chemikalienvergiftung - Tetramethylammoniumhydroxid
  3587. Chemikalienvergiftung - Methyl-tert-Butylether
  3588. Chemikalienvergiftung - Carbanolat
  3589. Chemikalienvergiftung - Kreide
  3590. Anchovis-Vergiftung (Clupeotoxin)
  3591. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Mangan
  3592. Chemikalienvergiftung - Mexacarbat
  3593. Drückerfisch-Vergiftung (Palytoxin) Palytoxin ist ein Meerestoxin, das bei einigen Drückerfischen in der Region der Philippinen vorkommt. Das Toxin ist sehr wirksam und bei Patienten, die kontaminierten Drückerfisch verzehrt haben, kommt es häufig zum Tod....mehr »
  3594. Vergiftung durch die Raupe des Schwammspinners
  3595. Chemikalienvergiftung - Aminocarb
  3596. Chemikalienvergiftung - 2,4,6-Trichlorophenol
  3597. Vergiftung der arktischen Bartrobbe
  3598. Vergiftung durch den Eichen-Prozessionsspinnder
  3599. Chemikalienvergiftung - Dioxacarb
  3600. Chemikalienvergiftung - Alanycarb
  3601. Giftpilze - Zyklopeptide
  3602. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Kadmium
  3603. Chemikalienvergiftung - Lindan
  3604. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Lakritze
  3605. Infektion mit Legionella anisa
  3606. Holzarbeiterlunge - Kiefernstaub
  3607. Chemikalienvergiftung - Mangan
  3608. Chemikalienvergiftung - Chlordan
  3609. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Lobelie
  3610. Holzarbeiterlunge - Mahogoniestaub
  3611. Chemikalienvergiftung - Acetylsalicylsäure
  3612. Chemikalienvergiftung - Acetylendichlorid
  3613. Chemikalienvergiftung - Aceton
  3614. Kolibazillose
  3615. Konstriktive Tuberkulose Perikarditis Entzündung und Schwellung des Perikard (Bindegewebssack um das Herz), die als Komplikation einer Tuberkulose auftritt. Es können Verwechslungen mit einem Herzinfarkt und umgekehrt auftreten....mehr »
  3616. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Lanthanide
  3617. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Arsen
  3618. Chemikalienvergiftung - Cloethocarb
  3619. Chemikalienvergiftung - Metaldehyd
  3620. Chemikalienvergiftung - Chlordecon
  3621. Chemikalienvergiftung - Cadmium
  3622. Chemikalienvergiftung - Anilin
  3623. Vergiftung mit breiten Bohnen
  3624. Chemikalienvergiftung - Dimetan
  3625. Chemikalienvergiftung - Naphthalen
  3626. Chemikalienvergiftung - DDT
  3627. Chemikalienvergiftung - Kohlenstoffdisulfid
  3628. Chemikalienvergiftung - Bromid
  3629. Chemikalienvergiftung - Abflussreiniger
  3630. Chemikalienvergiftung - Ammoniak
  3631. Infektion mit Pfiesteria piscicida Pfiesteria piscicida ist ein kleiner Meeresorganismus, der dort vorkommt, wo sich Süß- und Salzwasser vermischen, z. B. in Flussmündungen. Wird für Fischsterben und gesundheitliche Probleme beim Menschen verantwortlich gemacht....mehr »
  3632. Vergiftung durch die Raupe von Sibine stimulea
  3633. Infektion mit Legionella cherrii
  3634. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Hafnium
  3635. Chemikalienvergiftung - Deodorant
  3636. Chemikalienvergiftung - 1,1-Dichloroethen
  3637. Chemikalienvergiftung - Dimetilan
  3638. Vergiftung durch die Skorpion-Krustenechse
  3639. Capnozytophaga
  3640. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Borane
  3641. Chemikalienvergiftung - Nitrilacarb
  3642. Chemikalienvergiftung - Benzolhexachlorid
  3643. Chemikalienvergiftung - Weihrauch
  3644. Chemikalienvergiftung - Benzidin
  3645. Vergiftung durch die Großblättrige Steineibe
  3646. Vergiftung mit Pfirschkernen
  3647. Schimmel am Duschvorhang Überempfindlichkeit Pneumonitis
  3648. Chemikalienvergiftung - Metolcarb
  3649. Chemikalienvergiftung - Cadusafos
  3650. Chemikalienvergiftung - Farbe auf Ölbasis
  3651. Chemikalienvergiftung - Haarfarbe
  3652. Chemikalienvergiftung - Poltur
  3653. Celandin-Vergiftung
  3654. Kallavergiftung
  3655. Chemikalienvergiftung - Fenvalerat
  3656. Chemikalienvergiftung - lambda-Cyhalothrin
  3657. Chemikalienvergiftung - Sophamid
  3658. Chemikalienvergiftung - Dieselöl
  3659. Chemikalienvergiftung - Eau de Cologne
  3660. Chemikalienvergiftung - Benzol
  3661. Chemikalienvergiftung - Acetylen
  3662. Infektion mit Legionella bozemanii
  3663. Metalldampffieber - Nickel
  3664. Bagassose
  3665. Chemikalienvergiftung - Promecarb
  3666. Chemikalienvergiftung - Endothall
  3667. Abalone-Vergiftung Abalone sind Muscheln, die vom Menschen häufig verzehrt werden. Die inneren Organe der Abalone enthalten gelegentlich Toxine, die verschiedene Symptome verursachen können. Es wird angenommen, dass die Toxine von toxischen Bestandteilen in der Ernährung der Abalonemuscheln stammen....mehr »
  3668. Infektion mit Legionella gesstiana
  3669. Milzinfarkt
  3670. Chemikalienvergiftung - Ethylendiamin
  3671. Chemikalienvergiftung - Pentaboran
  3672. Vergiftung mit Japanischer Lavendelheide
  3673. Infektion mit Legionella dumofii
  3674. Chemikalienvergiftung - Tazimcarb
  3675. Chemikalienvergiftung - Carbosulfan
  3676. Chemikalienvergiftung - Bleihaltige Farbe
  3677. Chemikalienvergiftung - Rohrreiniger
  3678. Würfelquallenvergiftung (Chiropsalmus quadrigatus)
  3679. Vergiftung durch die Rote Meskalbohne
  3680. Dendrolimiasis
  3681. Infektion mit Legionella donaldsonii
  3682. Chemikalienvergiftung - Ether
  3683. Chemikalienvergiftung - Diquatdibromid
  3684. Chemikalienvergiftung - Anisol
  3685. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Rhabarber
  3686. Vergiftung durch Lobelia inflata
  3687. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Zinn
  3688. Chemikalienvergiftung - Esfenvalerat
  3689. Chemikalienvergiftung - Demeton
  3690. Chemikalienvergiftung - Hexachlorbutadien
  3691. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Germanium
  3692. Chemikalienvergiftung - Acrinathrin
  3693. Chemikalienvergiftung - Bexol
  3694. Chemikalienvergiftung - Para-Dichlorbenzol
  3695. Chemikalienvergiftung - Lack
  3696. Chemikalienvergiftung - Asphalt
  3697. Pamfarnvergiftung
  3698. Infektion mit Legionella donaldsonil
  3699. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Niobium
  3700. Chemikalienvergiftung - XMC
  3701. Chemikalienvergiftung - Chlordioxid
  3702. Vergiftung mit Rotem Holunder
  3703. Lobelienvergiftung
  3704. Dipylidiasis
  3705. Holzarbeiterlunge - Fichtenstaub
  3706. Befeuchterlunge - Naegleria gruberi
  3707. Befeuchterlunge
  3708. Chemikalienvergiftung - Methacrifos
  3709. Chemikalienvergiftung - Ethylenamin
  3710. Chemikalienvergiftung - Allylchlorid
  3711. Chemikalienvergiftung - Bromethalin
  3712. Seehasenvergiftung
  3713. Durch eine Raupe induziertes Blutungssyndrom
  3714. Chemikalienvergiftung - Kiefernöl
  3715. Chemikalienvergiftung - Chlormethan
  3716. Chemikalienvergiftung - Borate
  3717. Biss der Bullenameise (Myrmecia pyriformis)
  3718. Vergiftung durch eine Kobra
  3719. Chemikalienvergiftung - Dimethrin
  3720. Chemikalienvergiftung - Paraffinwachs
  3721. Chemikalienvergiftung - Zinn
  3722. Chemikalienvergiftung - Silafluofen
  3723. Chemikalienvergiftung - Benoxafos
  3724. Balsamapfelvergiftung
  3725. Infektion mit Legionella cincinnatiensis
  3726. Chemikalienvergiftung - Phorat
  3727. Chemikalienvergiftung - Omethoat
  3728. Vergiftung durch eine Königskobra
  3729. Infektion mit Shigella dysenteriae
  3730. Chemikalienvergiftung - RDX
  3731. Chemikalienvergiftung - 2,4,6-Trinitrotoluol
  3732. Chemikalienvergiftung - 2,4-Dichlorophenol
  3733. Vergiftung durch eine Grubenotter
  3734. Paprikaspalterlunge - Mucor stolonifer
  3735. Chemikalienvergiftung - Thiocarboxim
  3736. Chemikalienvergiftung - Fluvalinat
  3737. Chemikalienvergiftung - Endothion
  3738. Chemikalienvergiftung - Allylamine
  3739. Chemikalienvergiftung - Propan
  3740. Chemikalienvergiftung - Chlorbenzol
  3741. Vergiftung mit Wandelröschen
  3742. Urämische Perikarditis
  3743. Infektion mit enteropathogenen E. Coli
  3744. Chemikalienvergiftung - Phosalon
  3745. Chemikalienvergiftung - Methylenchlorid
  3746. Goldregen-Vergiftung
  3747. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Wismut
  3748. Chemikalienvergiftung - Carbophenothion
  3749. Chemikalienvergiftung - Cyclohexanon
  3750. Chemikalienvergiftung - Acetylentetrabromid
  3751. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Germanium
  3752. Tapiocavergiftung
  3753. Eichenvergiftung
  3754. Vergiftung durch die Kupferkopfschlange
  3755. Infektion mit Legionella monrovica
  3756. Chemikalienvergiftung - Iodofenphos
  3757. Chemikalienvergiftung - Triethanolamin
  3758. Chemikalienvergiftung - Natriumazid
  3759. Chemikalienvergiftung - N-Methyl-2-pyrrolidon
  3760. Chemikalienvergiftung - Mirex
  3761. Chemikalienvergiftung - Amitraz
  3762. Chemikalienvergiftung - 4,4-Methylenbis
  3763. Chemikalienvergiftung - 1,3-Dinitrobenzen
  3764. Vergiftung durch einen Tausenfüssler
  3765. Infektion mit Legionella isrealensis
  3766. Infektion mit Campylobacter jejuni
  3767. Metalldampffieber - Zink
  3768. Chemikalienvergiftung - Hexachlorcyclopentadien
  3769. Chemikalienvergiftung - Fensterreiniger
  3770. Vergiftung mit Pfiesteria piscicida
  3771. Vergiftung durch Ruthenisches Salzkraut
  3772. Meskalbohnenvergiftung
  3773. Vergiftung mit der Kallalilie
  3774. Infektion mit Capillaria philippiensis
  3775. Vibrio-Infektion - Vibrio damsela
  3776. Infektion mit Legionella drancourtii
  3777. Metalldampffieber - Kupfer
  3778. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Ammoniak
  3779. Chemikalienvergiftung - Nitroethan
  3780. Chemikalienvergiftung - Hydrazin
  3781. Chemikalienvergiftung - Kresole
  3782. Vergiftung durch Eisbär
  3783. Vergiftung durch die Korsische Nieswurz
  3784. Infektion mit Legionella rowbothamii
  3785. Infektion mit Legionella erythra
  3786. Pyogene Perikarditis Das Perikard ist der fibröse Beutel, der das Herz umgibt. Bei einer Infektion kann sich dieser Herzbeutel entzünden und anschwellen und Eiter bilden. Die Ursache kann ein rupturierter Ösophagus, eine Infektion des Herzens oder eine Operation am Herzen oder im Thorax sein....mehr »
  3787. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Ammoniak)
  3788. Chemikalienvergiftung - Vamidothion
  3789. Chemikalienvergiftung - Azothoat
  3790. Chemikalienvergiftung - Toluol
  3791. Chemikalienvergiftung - Selendioxid
  3792. Chemikalienvergiftung - Methylbromid
  3793. Chemikalienvergiftung - Glycolether
  3794. Chemikalienvergiftung - Dimethylphthalat
  3795. Chemikalienvergiftung - Coumaphos
  3796. Chemikalienvergiftung - Metallpolitur
  3797. Chemikalienvergiftung - Kleiderfarbstoffe
  3798. Greiskräutervergiftung
  3799. Vergiftung mit Rosmarin-Seidelbast
  3800. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Kreuzdornrinde
  3801. Cathinon-Vergiftung
  3802. Ahorn-Vergiftung
  3803. Infektion mit Legionella londinensis
  3804. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Beryllium
  3805. Metalldampffieber - Eisen
  3806. Chemikalienvergiftung - Thiofanox
  3807. Chemikalienvergiftung - Trifenfos
  3808. Chemikalienvergiftung - Tetrachlorethan
  3809. Stich der Pazifischen Kompassqualle
  3810. Euphorbiazeen-Vergiftung
  3811. Christophskrautvergiftung
  3812. Infektion mit Legionella waltersii
  3813. Infektion mit Legionella bruneiensis
  3814. Chemikalienvergiftung - Agronexit
  3815. Chemikalienvergiftung - Ethylenoxid
  3816. Chemikalienvergiftung - Bariumnitrat
  3817. Lortab-Überdosis Lortab ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Schmerzbehandlung und zur Linderung von Husten. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  3818. Vergiftung mit der Spinnenlilie
  3819. Vergiftung durch den Mottenspinner
  3820. Infektion mit Legionella gresilensis
  3821. Infektion mit Legionella santicrucis
  3822. Chemikalienvergiftung - Prallethrin
  3823. Chemikalienvergiftung - Biopermethrin
  3824. Chemikalienvergiftung - Fenfluthrin
  3825. Chemikalienvergiftung - Cyhalothrin
  3826. Chemikalienvergiftung - Chinon
  3827. Chemikalienvergiftung - Zinkphosphid
  3828. Chemikalienvergiftung - Trichlorethan
  3829. Chemikalienvergiftung - Clinitest-Tablette
  3830. Darvocet-Überdosis Darvocet ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  3831. Infektion mit Legionella quinlivanii
  3832. Chemikalienvergiftung - Phosmet
  3833. Chemikalienvergiftung - Phthalthrin
  3834. Chemikalienvergiftung - Stickstoffdioxid
  3835. Chemikalienvergiftung - Hydrogensulfid
  3836. Chemikalienvergiftung - Chloratsalze
  3837. Chemikalienvergiftung - Bromoform
  3838. Vergiftung durch die Kegelschnecke
  3839. Infektion mit Legionella steigerwaltii
  3840. Infektion mit Legionella parisiensis
  3841. Metalldampffieber - Selen
  3842. Chemikalienvergiftung - Alpha-Cypermethrin
  3843. Vergiftung mit chinesischer Senna
  3844. Biss durch Myrmecia pilosula
  3845. Vergiftung durch die Raupe des Oleanderschwärmers
  3846. Infektion mit Legionella impletisoli
  3847. Chemikalienvergiftung - Bioresmethrin
  3848. Chemikalienvergiftung - Methylmercaptan
  3849. Chemikalienvergiftung - Beryllium
  3850. Vergiftung mit Carolina-Jasmin
  3851. Vergiftung mit Nelken
  3852. Vergiftung mit dem Samen der Virginischen Traubenkirsche
  3853. Infektion mit Legionella brunensis
  3854. Metalldampffieber - Chrom
  3855. Chemikalienvergiftung - Prothoat
  3856. Chemikalienvergiftung - Methylendiisocyanat
  3857. Chemikalienvergiftung - Hexamethylendiisocyanat
  3858. Vergiftung durch den Kokoskrebs
  3859. Giftpilze - Monomethylhydrazin
  3860. Vergiftung mit Aprikosensteine
  3861. Chemikalienvergiftung - Furethrin
  3862. Chemikalienvergiftung - Thiometon
  3863. Chemikalienvergiftung - Prothidathion
  3864. Chemikalienvergiftung - Ethoatmethyl
  3865. Chemikalienvergiftung - Trichlorfon
  3866. Infektion mit Legionella rubrilucens
  3867. Vergiftung mit Bienenwachs
  3868. Pfeilschwanzkrebs-Vergiftung
  3869. Seeigelvergiftung
  3870. Vergiftung durch Klettermeerzwiebel
  3871. Malzarbeiterlunge
  3872. Chemikalienvergiftung - Demetonmethyl
  3873. Chemikalienvergiftung - Mevinphos
  3874. Chemikalienvergiftung - Ammoniumsulfamat
  3875. Chemikalienvergiftung - Dinitrophenol
  3876. Chemikalienvergiftung - Calciumhypochlorit
  3877. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Pygeum africanum
  3878. Vergiftung mit Peruanischem Blaustern
  3879. Durch eine Raupe induziertes Blutungssyndrom - Lonomia obliqua
  3880. Infektion mit Salmonella enteritidis Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  3881. Metalldampffieber - Silber
  3882. Chemikalien-Arbeiter-Lunge - Lack
  3883. Chemikalienvergiftung - Xylylcarb
  3884. Chemikalienvergiftung - Fenpropathrin
  3885. Chemikalienvergiftung - Heptenophos
  3886. Chemikalienvergiftung - Butylamine
  3887. Chemikalienvergiftung - Toluoldiisocyanat
  3888. Chemikalienvergiftung - Epichlorohydrin
  3889. Chemikalienvergiftung - Di-n-Butylphthalat
  3890. Vergiftung mit der Sumpfdotterblume
  3891. Vergiftung durch den "Kentucky coffee tea"-Baum
  3892. Vergiftung mit dem Italienischen Aronstab
  3893. Vergiftung mit dem Gemeinen Schotendorn
  3894. Infektion mit Arcobacter cryaerophilus Eine bakterielle Infektion mit Bakterien aus der Gattung Arcobacter. Meist entwickeln sich Magendarmsymptome, aber auch Blutinfektionen. Das Bakterien stammt meist aus Schweinen, Rindern, Schafen und aus Wasser....mehr »
  3895. Chemikalienvergiftung - Thorium
  3896. Chemikalienvergiftung - Thalliumsulfat
  3897. Chemikalienvergiftung - Dinitrocresol
  3898. Chemikalienvergiftung - Dicrotophos
  3899. Vibrio-Infektion - Vibrio holisae
  3900. Chemikalienvergiftung - Flucythrinat
  3901. Infektion mit Salmonella typhi Eine von Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, häufig eine Gastroenteritis. Die Infektion wird durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke verursacht....mehr »
  3902. Chemikalienvergiftung - Ethylmethacrylat
  3903. Chemikalienvergiftung - Chlorophyll
  3904. Vergiftung mit der Lorbeerrose
  3905. Würfelquallenvergiftung
  3906. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Tellur
  3907. Infektion mit Legionella wadsworthii
  3908. Infektion mit enteroinvasiven E. Coli
  3909. Chemikalienvergiftung - Nitrophenol
  3910. Meerrettich-Vergiftung
  3911. Polymerdampf-Fieber
  3912. Chemikalienvergiftung - Parathionmethyl
  3913. Chemikalienvergiftung - Methylparathion
  3914. Chemikalienvergiftung - Mundwasser
  3915. Chemikalienvergiftung - Aluminiumphosphid
  3916. Vergiftung durch die Japanische Lavendelheide
  3917. Metalldampffieber - Antimon
  3918. Alveolitis mit Fremdkörpergranulomen um inhalierte Tierhaare im Lungengewebe
  3919. Chemikalienvergiftung - Butoxcarboxim
  3920. Chemikalienvergiftung - Ammoniumnitrat
  3921. Chemikalienvergiftung - Schwefeldioxid
  3922. Chemikalienvergiftung - Dauerwellenlotion
  3923. Vergiftung durch den Leatherwood-Baum
  3924. Vergiftung durch die Klapperschlange Die Klapperschlange ist eine hauptsächlich in Amerika vorkommende Giftschlange. Typisch für diese Schlangenart ist eine Rassel am Schwanzende....mehr »
  3925. Ösophagostomiasis Eine parasitäre Darminfektion, die von einem Nematoden namens Oesophagostomum bifurcum verursacht wird. Der Parasit infiziert meistens Affen, Ziegen, Rinder, Schafe und Schweine. Die Infektion ist beim Menschen relativ selten und ist meist auf den Norden Togos oder Ghanas beschränkt....mehr »
  3926. Chemikalienvergiftung - Imiprothrin
  3927. Chemikalienvergiftung - 2,4-Dinitrotoluol
  3928. Marienblattvergiftung
  3929. Vergiftung mit dem Gift der Schwarzen Witwe Der Biss der Schwarzen Witwe ist nerventoxisch und kann schwer wiegende Symptome hervorrufen. Die Schwarze Witwe kommt vorwiegend in Nordamerika vor....mehr »
  3930. Chemikalienvergiftung - Protrifenbut
  3931. Chemikalienvergiftung - Nitroglycerin
  3932. Pflanzenvergiftung - Aesculin
  3933. Lebertoxizität
  3934. Pauli-Überempfindlichkeitspneumonitis
  3935. Chemikalienvergiftung - theta-Cypermethrin
  3936. Chemikalienvergiftung - Dibenzoylperoxid
  3937. Chemikalienvergiftung - Reinigungsmittel für Geschirrspülmaschinen
  3938. Vergiftung mit Kreuzblättriger Wolfsmilch
  3939. Chemikalienvergiftung - Pyrethrin
  3940. Klupeotoxismus
  3941. Chemikalienvergiftung - Tetrachlorethylen
  3942. Chemikalienvergiftung - Kaliumpermanganat
  3943. Chemikalienvergiftung - Nitrophenol-Harnstoff
  3944. Chemikalienvergiftung - Knopfbatterien
  3945. Vergiftung durch Besenginster
  3946. Kreuzdornvergiftung
  3947. Komplikationen durch Vergiftung durch eine Raupe
  3948. Infektion mit Legionella jamestowniensis
  3949. Infektion mit Legionella spiritensis
  3950. Chemikalienvergiftung - Azinfosmethyl
  3951. Chemikalienvergiftung - Ethylenglycoldinitrat
  3952. Chemikalienvergiftung - Stoddard-Lösungsmittel
  3953. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Pfefferminzöl
  3954. Vergiftung durch die Raupe von Euproctis stenomorpha Der Kontakt mit den giftigen Haaren bzw. Stacheln der Raupe von Euproctis stenomorpha kann Hautausschlag oder gelegentlich sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  3955. Infektion mit Legionella tusconensis
  3956. Chemikalien-Arbeiter-Lunge - Firnis
  3957. Chemikalienvergiftung - Ethoprophos
  3958. Chemikalienvergiftung - Trichlorethylen
  3959. Chemikalienvergiftung - Pfefferspray
  3960. Pflanzenvergiftung - Solanin
  3961. Eisenhutvergiftung
  3962. Vergiftung durch die Mojave-Klapperschlange
  3963. Infektion mit Gnathostoma hispidum
  3964. Chemikalienvergiftung - Tetrahydrofuran
  3965. Vergiftung mit Verzehr von australischem Seelöwen
  3966. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Ozon
  3967. Chemikalienvergiftung - Profluthrin
  3968. Chemikalienvergiftung - Dimethylnitrosamin
  3969. Pflanzenvergiftung - Tannin
  3970. Pflanzenvergiftung - Acetylandromedol
  3971. Tulpenvergiftung
  3972. Würfelquallenvergiftung - Chironex fleckeri
  3973. Vergiftung durch Straußfarn
  3974. Vergiftung durch die Grasspinne
  3975. Diptamvergiftung
  3976. Infektion mit Salmonella newport Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  3977. Pestizidvergiftung - Triazin
  3978. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Ozon)
  3979. Rainfarnvergiftung
  3980. Vergiftung mit dem Gefleckten Schierling
  3981. Vergiftung mit der Spinnenlilie
  3982. Vergiftung durch die Raupe von Automeris pamina
  3983. Infektion mit Legionella worsliensis
  3984. Holzarbeiterlunge
  3985. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Wasserstoffsulfid
  3986. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Stickstoffdioxid
  3987. Chemikalienvergiftung - Azinphosethyl
  3988. Chemikalienvergiftung - Terpentinöl
  3989. Chemikalienvergiftung - Fluorierte Zahnpasta
  3990. Vergiftung mit Lycoris radiata
  3991. Vergiftung mit Dreiblatt-Feuerkolben
  3992. Vergiftung mit Verzehr des asiatischen Schweinswals
  3993. Mistelvergiftung
  3994. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Hydrogensulfid)
  3995. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Stickstoffdioxid)
  3996. Chemikalienvergiftung - Transpermethrin
  3997. Chemikalienvergiftung - Chlorpyrifos
  3998. Pflanzenvergiftung - Digitalisglykosid
  3999. Soapberry-Vergiftung
  4000. Vergiftung mit Rosmarinheide
  4001. Vergiftung mit Gifteiche
  4002. Vergiftung durch Peperoni
  4003. Vibrio-Infektion - Vibrio mimicus
  4004. Chemikalienvergiftung - Transfluthrin
  4005. Vergiftung mit dem Fensterblatt
  4006. Akute Chemikalienvergiftung mit Naphtha (bei Lackherstellern und Malern)
  4007. Chemikalienvergiftung - Oxydeprofos
  4008. Chemikalienvergiftung - Tolclofosmethyl
  4009. Chemikalienvergiftung - Propylenglycol
  4010. Pflanzenvergiftung - Aconitum
  4011. Ichthyocrinotoxikation
  4012. Infektion mit Campylobacter jejuni, Unterart doylei Eine Infektion mit Bakterien aus der Familie Campylobacter. Verursacht tendenziell Magendarmsymptome....mehr »
  4013. Chronische Chemikalienvergiftung - mit Naphtha bei Lackherstellern und Malern
  4014. Vergiftung durch Carolina-Nachtschatten
  4015. Vergiftung mit Gartenchrysanthemen Gartenchrysanthemen sind ornamentale Blütenpflanzen mit hübschen Blüten unterschiedlicher Farbe und Größe. Die Blätter und Blüten enthalten Alantolacton, die bei Hautexposition starke Hautreizungen auslösen können....mehr »
  4016. Vergiftung durch Torfmyrthe
  4017. Vibrio-Infektion - Vibrio fluvialis
  4018. Chemikalienvergiftung - Methylethylketon
  4019. Vergiftung mit Blaugrünem Tabak
  4020. Anthurium-Vergiftung
  4021. Tubatoxin-Vergiftung
  4022. Vergiftung durch den Chinesischen Talgbaum
  4023. Vergiftung mit dem Giftsumach
  4024. Butterblumenvergiftung
  4025. Paprikaspalterlunge
  4026. Chemikalienvergiftung - Metiltriazotion
  4027. Chemikalienvergiftung - Azinophosmethyl
  4028. Chemikalienvergiftung - Primiphosmethyl
  4029. Vergiftung durch den Holzölbaum
  4030. Vergiftung durch Blaues Lieschen
  4031. Sciadapsus-Vergiftung
  4032. Infektion mit Gnathostoma spinigerum
  4033. Chemikalienvergiftung - Flugzeugtreibstoff-4
  4034. Oktopusvergiftung Krakenbisse sind relativ selten, aber bei Kraken wie dem Blaugeringelten Kraken relativ giftig....mehr »
  4035. Vergiftung mit der Raupe von Automeris randa
  4036. Chemikalienvergiftung - Flugzeugtreibstoff-5
  4037. Chemikalienvergiftung - hoch schmelzender Sprengstoff
  4038. Pflanzenvergiftung - Cytisin
  4039. Vergiftung mit Pfiesteria shumwayae
  4040. Vergiftung durch die Mildes-Dornfingerspinne
  4041. Christrosenvergiftung
  4042. Chemikalienvergiftung - Petroleumdestillate - Naphtha
  4043. Claviceps purpurea-Vergiftung
  4044. Korallenstrauchvergiftung
  4045. Vergiftung mit den Arizona-Rindenskorpion
  4046. Kartoffelvergiftung
  4047. Lebensmittelvergiftung mit Cyclospora cayetanenis
  4048. Vergiftung durch die stachelige Raupe von Thosea penthima
  4049. Drescherlunge - Micropolyspora faeni
  4050. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Schwefeldioxid
  4051. Chemikalienvergiftung - Flugzeugtreibstoff-8
  4052. Chemikalienvergiftung - Möbelpolitur
  4053. Chemikalienvergiftung - Essigsäure
  4054. Maiglöckchen-Vergiftung
  4055. Vergiftung mit die Raupe des asiatischen Kiefernspinners
  4056. Lebensmittelvergiftung mit Bacillus cereus Typ I
  4057. Vibrio-Infektion - Vibrio metschnikovii
  4058. Infektion mit Campylobacter hylointestinalis Campylobacter hyloinstesinalis ist eine bakterielle Lebensmittelinfektion, die leichte bis starke Gastroenteritis verursachen kann. Die Hauptquelle für diese Bakterien sind Rinder, Schweine, Hamster und Rehe bzw. Hirsche....mehr »
  4059. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Schwefeldioxid)
  4060. Chemikalienvergiftung - Adipinsäure
  4061. Vergiftung durch die Trauermantelraupe Kontakt mit den giftigen Haaren oder Stacheln der Stacheligen Ulmenraupe kann Hautausschläge oder sogar gelegentliche Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen....mehr »
  4062. Vergiftung durch den Riesenseidenspinner Eine helle, gelbgrüne Raupe mit roten Beinen, deren Rücken zum Teil giftige grüne Stacheln aufweist. Kommt häufig in Nordamerika vor....mehr »
  4063. Vergiftung durch eine Raupe von Megalopyge opercularis
  4064. Feilenfisch-Vergiftung (Palytoxin)
  4065. Vergiftung mit dem Grünsporschirmling
  4066. Vergiftung durch die Prachtlilie
  4067. Lungensymptome infolge des Einatmens des Kots von Seidenraupen
  4068. Palytoxinvergiftung
  4069. Chemikalienvergiftung - 4-Aminodiphenyl
  4070. Chemikalienvergiftung - Tributylphosphat
  4071. Pflanzenvergiftung - Toxalbumin
  4072. Grätenfischvergiftung (Clupeotoxin)
  4073. Vibrio-Infektion - Vibrio furnissii
  4074. Infektion mit Diphyllobothrium latum
  4075. Wasserschierlingvergiftung
  4076. Vergiftung durch blühendes Wolfsmilchgewächs
  4077. Vergiftung durch die Raupe des Tagpfauenauges Der Kontakt mit den giftigen Haaren bzw. Stacheln der Schmetterlingsraupe vom Tagpfauenauge kann Hautausschlag oder gelegentlich sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  4078. Vergiftung durch die Raupe von Parasa indetermina Der Kontakt mit den giftigen Haaren bzw. Stacheln der Raupe von Parasa indetermina kann Hautausschlag oder gelegentlich sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  4079. Chemikalienvergiftung - Oxydisulfoton
  4080. Pflanzenvergiftung - Andromedotoxin
  4081. Knallerbsenvergiftung
  4082. Holzarbeiterlunge - Zedernstaub
  4083. Infektion mit Legionella maceachernii
  4084. Infektion mit Salmonella typhimurium Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die zu Gastroenteritis oder Fieber führen kann oder asymptomatisch bleibt. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  4085. Chemikalienvergiftung - Weißer Phosphor
  4086. Chemikalienvergiftung - Haarbleichmittel
  4087. Eukalyptusölvergiftung
  4088. Boston-Efeu-Vergiftung
  4089. Chemikalienvergiftung - 2-Aminopyridin
  4090. Chemikalienvergiftung - 3-Aminopyridin
  4091. Vergiftung mit Haferwurzel
  4092. Vergiftung mit der Teufelstrompete
  4093. Vergiftung durch die Raupe von Hemileuca juno
  4094. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Formalindämpfe)
  4095. Chemikalienvergiftung - Bendiocarb
  4096. Chemikalienvergiftung - Demeton-S-methylsulphon
  4097. Chemikalienvergiftung - HCH-gamma
  4098. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Blei
  4099. Metal-induzierter Leberschaden
  4100. Chemikalienvergiftung - Acetaldehyd
  4101. Pflanzenvergiftung - Rhodotoxin
  4102. Chemikalienvergiftung - Mecarbam
  4103. Pflanzenvergiftung - Calciumoxalatkristalle
  4104. Gegenreaktion gegen eine Chemikalie - 1,2-Dibrom-3-chlorpropan
  4105. Chemikalienvergiftung - 1,2-Dibrom-3-Chlorpropan
  4106. Pflanzenvergiftung - Grayanotoxin
  4107. Vergiftung mit Christusdorn
  4108. Infektion mit Legionella feelei
  4109. Pflanzenvergiftung - Hydrochinon
  4110. Vergiftung durch Zypressenwolfsmilch
  4111. Vergiftung mit der Kletternden Scheinkerrie
  4112. Infektion mit Legionella adelaidensis
  4113. Infektion mit Aspergillus spp. ("Barley-Worker-Krankheit")
  4114. Vergiftung durch die Trompetenblume
  4115. Holzarbeiterlunge - Eichenstaub
  4116. Chemikalienvergiftung - Agrocid
  4117. Vergiftung mit Schwarzem Bilsenkraut
  4118. Holzarbeiterlunge - Ahornstaub
  4119. Malzarbeiterlunge - Aspergillus spp.
  4120. Pflanzenvergiftung - Pyrrolizidinalkaloide
  4121. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Chaparral
  4122. Chemikalienvergiftung - Speisesoda
  4123. Infektion mit Salmonella heidelberg Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  4124. Aflatoxin-B1-Exposition
  4125. Aflatoxin B2-Exposition
  4126. Chemikalienvergiftung - 1,3-Butadien
  4127. Arcobacter-Infektion Eine durch Bakterien der Gattung Arcobacter hervorgerufene Infektion, die gastrointestinale Symptome, aber auch Blutinfektionen verursachen kann. Die Bakterien leben in Schweinen, Rindern, Schafen und im Wasser....mehr »
  4128. Drescherlunge - Thermoactinomyces vulgaris
  4129. Infektion mit Legionella gratiana
  4130. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Nickel
  4131. Chemikalienvergiftung - Fenobucarb
  4132. Chemikalienvergiftung - Ethiofencarb
  4133. Chemikalienvergiftung - Butacarb
  4134. Chemikalienvergiftung - Dichlorphenamid
  4135. Chemikalienvergiftung - Diboran
  4136. Chemikalienvergiftung - Tetraethylpyrophosphat
  4137. Bakterielle Perikarditis
  4138. Chemikalienvergiftung - Schaumbadseife
  4139. Tarpon-Vergiftung (Clupeotoxin)
  4140. Reetdach-Lunge
  4141. Taubenzüchterlunge
  4142. Chemikalienvergiftung - Thiodicarb
  4143. Chemikalienvergiftung - Decarbofuran
  4144. Chemikalienvergiftung - Alachlor
  4145. Aflatoxin G1-Exposition
  4146. Biss einer Feuerameise
  4147. Vergiftung durch die Raupe des Gemeinen Bärenspinners
  4148. Chemikalienvergiftung - Salpetersäure
  4149. Aflatoxin G2-Exposition
  4150. Chemikalienvergiftung - Metallreiniger
  4151. Vergiftung mit Schnee-auf-dem-Berge (Euphorbienart)
  4152. Chemikalienvergiftung - Acrylamid
  4153. Chemikalienvergiftung - Benzaldehyd
  4154. Chemikalienvergiftung - Kresylsäure
  4155. Gegenreaktion gegen Chemikalie - Cäsium
  4156. Vergiftung mit dem Gefleckten Aronstab
  4157. Infektion mit Legionella yabuuchiae
  4158. Chemikalienvergiftung - Säurehaltige Trockenzellbatterien
  4159. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Knoblauch
  4160. Vergiftung mit Euphorbia lactea cristata
  4161. Infektion mit Legionella fallonii
  4162. Chemikalienvergiftung - EMPC
  4163. Chemikalienvergiftung - Dialifos
  4164. Chemikalienvergiftung - Methiocarb
  4165. Stich von Rhytidoponera metallica
  4166. Vergiftung durch die Raupe von Orgyia leucostigma
  4167. Infektion mit Legionella beliardensis
  4168. Infektion mit Legionella fairfieldensis
  4169. Infektion mit Legionella shakespearei
  4170. Chemikalienvergiftung - Hexan
  4171. Kokainüberdosis
  4172. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Senna
  4173. Chemikalienvergiftung - Ben-Hex
  4174. Chemikalienvergiftung - Gesichtspuder
  4175. Chemikalienvergiftung - Aldrin
  4176. Chemikalienvergiftung - 1,4-Dioxan
  4177. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Barium
  4178. Metalldampffieber - Mangan
  4179. Chemikalienvergiftung - m-Anisidin
  4180. Chemikalienvergiftung - Formaldehyd
  4181. Pflanzenvergiftung - Tetranortriterpen
  4182. Papageienfisch-Vergiftung (Palytoxin)
  4183. Vergiftung mit Jochlilie
  4184. Chemikalienvergiftung - Pirimicarb
  4185. Chemikalienvergiftung - Aparasin
  4186. Chemikalienvergiftung - Thioglycolsäure
  4187. Chemikalienvergiftung - 2-Butoxyethanol
  4188. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Kombucha
  4189. Feuerquallenstich Cyanea ist eine Quallengattung, die in den meisten Ozeanen vorkommt. Die Nesseln sind recht schmerzhaft, aber systemische Symptome sind selten....mehr »
  4190. Narzissenvergiftung
  4191. Infektion mit Shigella boydii
  4192. Chemikalienvergiftung - Trimethacarb
  4193. Chemikalienvergiftung - Carbofuran
  4194. Chemikalienvergiftung - Chloriertes Naphthalen
  4195. Chemikalienvergiftung - o-Anisidin
  4196. Kerzenvergiftung
  4197. Vergiftung mit Amanita bisporigera
  4198. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Gelbwurzel
  4199. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Nelke
  4200. Vergiftung mit der Wegwarte
  4201. Infektiöse Endokarditis Infektion und Entzündung der inneren Herzschichten, vor allem der Klappen. In der Regel bakteriell. Geht mit einem hohen Mortalitätsrisiko einher....mehr »
  4202. Infektion mit Salmonella hirschfeldii Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  4203. Befeuchterlunge - Acanthamoeba spp.
  4204. Chemikalienvergiftung - Dimethoat
  4205. Chemikalienvergiftung - p-Anisidin
  4206. Chemikalienvergiftung - Paraphenylendiamin
  4207. Chemikalienvergiftung - Calciumoxid
  4208. Stinkkohle-Vergiftung
  4209. Vergiftung mit dem Kahlen Krempling
  4210. Metalldampffieber - Kadmium
  4211. Chemikalienvergiftung - Aphtiria
  4212. Chemikalienvergiftung - Benzin
  4213. Infektion mit Legionella gormanii
  4214. Chemikalienvergiftung - Amidithion
  4215. Chemikalienvergiftung - Acetophenon
  4216. Chemikalienvergiftung - Barium
  4217. Chemikalienvergiftung - 3,3-Dichlorbenzidin
  4218. Aralienvergiftung
  4219. Chemikalienvergiftung - Furathiocarb
  4220. Chemikalienvergiftung - Chlor
  4221. Chemikalienvergiftung - Chloresen
  4222. Chemikalienvergiftung - Benhexol
  4223. Chemikalienvergiftung - Vanadium
  4224. Chemikalienvergiftung - Arsin
  4225. Vergiftung mit Japanischer Aukube
  4226. Vergiftung durch die Raupe der Grasbüschelmotte Kontakt mit den giftigen Haaren oder Stacheln der Raupe der Grasbüschelmotte (Lophocampa caryae) kann Hautausschläge oder in manchen Fällen sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion auslösen....mehr »
  4227. Infektion mit Legionella lytica
  4228. Chemikalienvergiftung - Bifenthrin
  4229. Chemikalienvergiftung - Glutaraldehyd
  4230. Chemikalienvergiftung - Ethylendichlorid
  4231. Chemikalienvergiftung - Rasierwasser
  4232. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Raute
  4233. Stich durch Carukia barnesi Die Irukandji-Qualle ist eine sehr kleine Würfelqualle, die Hauptsächlich in den nördlichen Tropengewässern Australiens lebt. Ihre Nesseln sind nicht besonders schmerzhaft, aber die Folgesymptome können schwer und lebensbedrohlich sein....mehr »
  4234. Kaladienvergiftung
  4235. Infektion mit Legionella jordanis
  4236. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Kupfer
  4237. Chemikalienvergiftung - Bioallethrin
  4238. Chemikalienvergiftung - Diethylamin
  4239. Chemikalienvergiftung - Nickelcarbonyl
  4240. Chemikalienvergiftung - Heptachlor
  4241. Chemikalienvergiftung - Helium
  4242. Chemikalienvergiftung - Backpulver
  4243. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Baldrian
  4244. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Katzenminze
  4245. Azaleen-Vergiftung
  4246. Klonorchiase
  4247. Chemikalienvergiftung - Hexachlorcyclohexan (gamma)
  4248. Chemikalienvergiftung - Thiram
  4249. Chemikalienvergiftung - Schwefelsäure
  4250. Chemikalienvergiftung - Methanol
  4251. Elapid-Vergiftung
  4252. Vergiftung mit Astragalus utahensis
  4253. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Eisen
  4254. Chemikalienvergiftung - Phenol
  4255. Chemikalienvergiftung - Methylendianilin
  4256. Chemikalienvergiftung - Chloralos
  4257. Chemikalienvergiftung - Mineralöl
  4258. Seidelblastvergiftung
  4259. Infektion mit Shigella flexneri
  4260. Infektion mit Legionella oakridgensis
  4261. Infektion mit enteroaggregativen E. Coli
  4262. Chemikalienvergiftung - Barthrin
  4263. Chemikalienvergiftung - Gefrierschutzmittel
  4264. Chemikalienvergiftung - Allylalkohol
  4265. Vergiftung mit Falschen Paradiesvögelbüschen
  4266. Vergiftung mit der Amerikanischen Nieswurz
  4267. Vergiftung durch den Schnurbaum
  4268. Tanapox
  4269. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Thallium
  4270. Chemikalienvergiftung - Deltamethrin
  4271. Chemikalienvergiftung - Demeton-O
  4272. Chemikalienvergiftung - Amiton
  4273. Chemikalienvergiftung - Biphenyl
  4274. Chemikalienvergiftung - Alkalische Trockenzellbatterien
  4275. Balsambirnenvergiftung
  4276. Infektion mit Shigella sonnei
  4277. Infektion mit Campylobacter laridis Campylobacter laridis ist eine bakterielle Lebensmittelinfektion, die bei Gesunden eine leichte bis schwere Gastroenteritis und bei immungeschwächten Personen Blutinfektionen verursacht....mehr »
  4278. Papageienzüchterlunge
  4279. Chemikalienvergiftung - Gamma-Cyhalothrin
  4280. Chemikalienvergiftung - Kerosin
  4281. Chemikalienvergiftung - Endosulfan
  4282. Chemikalienvergiftung - Lötmittel
  4283. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Arnikablüte
  4284. Infektion mit enterohämorrhagischen E. Coli Eine bakterielle Infektion als Ergebnis der Aufnahme von kontaminierten Lebensmitteln oder kontaminiertem Wasser mit blutigem Durchfall. Enterohämorrhagisch bezieht sich auf die Darmblutung, die mit der Infektion einhergeht....mehr »
  4285. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Selen
  4286. Chemikalienvergiftung - Cyanthoat
  4287. Chemikalienvergiftung - Ethylamin
  4288. Chemikalienvergiftung - Disulfiram
  4289. Chemikalienvergiftung - Methacrylat
  4290. Chemikalienvergiftung - Bromate
  4291. Chemikalienvergiftung - Feuerzeugflüssigkeit
  4292. Chemikalienvergiftung - Acetonitril
  4293. Dock-Vergiftung
  4294. Vergiftung durch die Raupe von Lophocampa argentata
  4295. Aloevergiftung
  4296. Infektion mit Legionella sainthelensi
  4297. Chemikalienvergiftung - Adiponitril
  4298. Chemikalienvergiftung - Antu
  4299. Chemikalienvergiftung - Chlorwasserstoff
  4300. Vergiftung mit einem Mittel gegen Durchfall
  4301. Mescal-Vergiftung
  4302. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Chrom
  4303. Chemikalienvergiftung - Dicresyl
  4304. Chemikalienvergiftung - Ofenreiniger
  4305. Chemikalienvergiftung - Enthaarungsmittel
  4306. Dexedrin-Überdosis Dexedrin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Behandlung einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung und von Narkolepsie eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  4307. Gingko-Vergiftung
  4308. Überdosis eines pflanzlichen Wirkstoffs - Mutterkraut
  4309. Rheumatische Perikarditis Entzündung und Schwellung des Perikards (fibröser Beutel, der das Herz umgibt) als Komplikation bei Patienten mit Rheuma. Eine rheumatische Perikarditis und Herzinfarkt werden gelegentlich falsch diagnostiziert bzw. miteinander verwechselt....mehr »
  4310. Tabakarbeiterlunge
  4311. Käsewascherlunge
  4312. Chemikalienvergiftung - Thallium
  4313. Oleandervergiftung
  4314. Chemikalienvergiftung - Isoprocarb
  4315. Chemikalienvergiftung - Chloracetophenon
  4316. Chemikalienvergiftung - Schwimmbadreiniger
  4317. Chemikalienvergiftung - Ammoniumchlorid
  4318. Vergiftung mit der Seeratte
  4319. Vergiftung mit Ringelrobbe
  4320. Seeschlangenvergiftung
  4321. Virale Perikarditis
  4322. Infektion mit Salmonella anatum
  4323. Chemikalienvergiftung - Cyclethrin
  4324. Chemikalienvergiftung - Selen
  4325. Chemikalienvergiftung - Diethylphthalat
  4326. Demerol-Überdosis Demerol ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  4327. Vergiftung mit Jesuitentee
  4328. Vergiftung mit der Wassergoldkeule
  4329. Vergiftung mit der Tropischen Riffkrabbe Die Tropische Riffkrabbe kommt häufig in der Indopazifikregion vor und wird dort auch verzehrt. Die Krabben können toxische Chemikalien enthalten, die beim Menschen nach Verzehr schwere Vergiftungen hervorrufen können. Solche Vergiftungen werden am besten vermieden, indem man vom Verzehr dieser Krabben absieht....mehr »
  4330. Metalldampffieber - Zinn
  4331. Chemikalienvergiftung - Hyquincarb
  4332. Chemikalienvergiftung - Cismethrin
  4333. Chemikalienvergiftung - Cyclohexanol
  4334. Chemikalienvergiftung - Vinylacetate
  4335. Chemikalienvergiftung - Schmuckreiniger
  4336. Pflanzenvergiftung - Euphorbiazeen
  4337. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Nesseln
  4338. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Molybdän
  4339. Chemikalienvergiftung - Halfenprox
  4340. Chemikalienvergiftung - Bioethanomethrin
  4341. Chemikalienvergiftung - Phosphamidon
  4342. Chemikalienvergiftung - Pyridin
  4343. Chemikalienvergiftung - Diuron
  4344. Infektion mit Legionella busanensis
  4345. Infektion mit Legionella lansingensis
  4346. Metalldampffieber - Magnesium
  4347. Chemikalienvergiftung - Dimefluthrin
  4348. Chemikalienvergiftung - Phenkapton
  4349. Chemikalienvergiftung - Fenchlorphos
  4350. Chemikalienvergiftung - Benzylchlorid
  4351. Chemikalienvergiftung - Natriumoleat
  4352. Chemikalienvergiftung - Nitrofen
  4353. Methamphetamine overdose Methamphetamin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das hauptsächlich zur Behandlung von ADHD eingesetzt wird. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  4354. Chemikalienvergiftung - 1,3-Dichlorpropen
  4355. Churee-Vergiftung
  4356. Chemikalienvergiftung - Chlorpicrin
  4357. Vergiftung mit der Roten Rosskastanie
  4358. Vergiftung durch die Kornrade
  4359. Vergiftung durch Gila-Echse
  4360. Chemikalienvergiftung - Promacyl
  4361. Chemikalienvergiftung - Empenthrin
  4362. Chemikalienvergiftung - Furfural
  4363. Chemikalienvergiftung - Ethylbenzol
  4364. Chemikalienvergiftung - Phosdrin
  4365. Vergiftung mit Wildem Jasmin
  4366. Vergiftung durch Katzenschwanz
  4367. Lepidopterismus
  4368. Infektion mit Legionella drozanskii
  4369. Infektion mit Legionella wadsorthii
  4370. Infektion mit Arcobacter butzleri Eine bakterielle Infektion mit Bakterien aus der Gattung Arcobacter. Meist entwickeln sich Magendarmsymptome, aber auch Blutinfektionen. Das Bakterien stammt meist aus Schweinen, Rindern, Schafen und aus Wasser....mehr »
  4371. Überempfindlichkeit gegen Mollusken-Schalentiere - Inhalation
  4372. Chemikalienvergiftung - Allyxycarb
  4373. Chemikalienvergiftung - Phoxim
  4374. Chemikalienvergiftung - Xylol
  4375. Chemikalienvergiftung - Trimellitisches Anhydrid
  4376. Chemikalienvergiftung - Silber
  4377. Chemikalienvergiftung - Nitromethan
  4378. Chemikalienvergiftung - Ethylmercaptan
  4379. Chemikalienvergiftung - Chloroform
  4380. Vergiftung mit Einatmen der Dämpfe säurehaltiger Trockenzellbatterien
  4381. Pflanzenvergiftung - Lantaden
  4382. Walvergiftung
  4383. Clematis-Vergiftung
  4384. Infektion mit Francisella tularenis
  4385. Vergiftung mit Breynia officinalis
  4386. Infektion mit Salmonella paratyphi A Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  4387. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Hydrazine
  4388. Chemikalienvergiftung - Butocarboxim
  4389. Chemikalienvergiftung - Etrimfos
  4390. Chemikalienvergiftung - 1-Amino-2-propanol
  4391. Chemikalienvergiftung - Molybdän
  4392. Chemikalienvergiftung - Diethylenglykol
  4393. Chemikalienvergiftung - Ammoniumbifluorid
  4394. Lathyrismus Ein Zustand, der durch den Verzehr bestimmter Hülsenfrüchtler aus der Pflanzengattung Lathyrus hervorgerufen wird. Zu den relevanten Arten zählen Lathyrus sativa, cicera, ochrus und clymenum. Die chemischen Stoffe in den Hülsenfrüchten dieser Pflanzen sind nerventoxisch....mehr »
  4395. Infektion mit Legionella nautarum
  4396. Infektion mit Salmonella choleraesuis
  4397. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Antimon
  4398. Chemikalienvergiftung - Beta-Cypermethrin
  4399. Chemikalienvergiftung - Rotenon
  4400. Chemikalienvergiftung - Vinylchlorid
  4401. Chemikalienvergiftung - Nitrate
  4402. Vergiftung durch das Weiße Chamäleon
  4403. Suberose
  4404. Für Geflügelrupfer typische Lungenkrankheit
  4405. Kaffeearbeiter-Lunge
  4406. Chemikalienvergiftung - Beta-Cyfluthrin
  4407. Chemikalienvergiftung - Chlordiphenyl
  4408. Chemikalienvergiftung - Titan
  4409. Chemikalienvergiftung - Isofenphos
  4410. Gegenreaktion gegen eine Chemikalie - Allyltrichlorid
  4411. Chemikalienvergiftung - Allyltrichlorid
  4412. Chemikalienvergiftung - Tau-Fluvalinat
  4413. Chemikalienvergiftung - Fenpirithrin
  4414. Chemikalienvergiftung - Fonophos
  4415. Chemikalienvergiftung - Azinphos
  4416. Chemikalienvergiftung - Butylalkohol
  4417. Vergiftung durch die Gemeine Spindelschnecke
  4418. Vergiftung durch Kolokasie
  4419. Vergiftung mit Vogelbeerensamen
  4420. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Chlor
  4421. Chemikalienvergiftung - Oxamyl
  4422. Chemikalienvergiftung - Osmium
  4423. Chemikalienvergiftung - Nitrobenzol
  4424. Chemikalienvergiftung - Imazapyr
  4425. Ritalin-Überdosis Ritalin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung von ADHD. Zu hohe Dosen des Arzneimittels können verschiedene Symptome verursachen und in schweren Fällen tödlich sein....mehr »
  4426. Vergiftung mit Lebendblatt
  4427. Vergiftung mit Bittersüßem Nachtschatten (Solanum dulcamara)
  4428. Durch eine Raupe induziertes Blutungssyndrom - Lonomia achelous
  4429. Infektion mit Campylobacter fetus
  4430. Chemikalienvergiftung - Florwasserstoff
  4431. Chemikalienvergiftung - Profenofos
  4432. Kleevergiftung
  4433. Hyazinthen-Vergiftung
  4434. Vergiftung mit Stinkender Nießwurz
  4435. Chemikalienvergiftung - N-Butylchlorid
  4436. Chemikalienvergiftung - Ethylenglycol
  4437. Chemikalienvergiftung - Calciumpolysulfid
  4438. Chemikalienvergiftung - Farbentferner
  4439. Chemikalienvergiftung - Antimon
  4440. Tomatenblättervergiftung
  4441. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Sägepalme
  4442. Pfiesteria-Vergiftung
  4443. Maiapfelvergiftung
  4444. Agapanthus -Vergiftung
  4445. Vergiftung durch Eidechse
  4446. Metalldampffieber - Aluminium
  4447. Bagassose - Thermoactinomyces sacchari
  4448. Chemikalienvergiftung - Nagelhautentferner
  4449. Vergiftung mit Bittermandeln
  4450. Infektion mit Legionella tauriensis
  4451. Infektion mit enterotoxigenen E. Coli
  4452. Chemikalienvergiftung - Chinalphos
  4453. Chemikalienvergiftung - Tetramethrin
  4454. Chemikalienvergiftung - 1,1-Dimethylhydrazin
  4455. Vergiftung mit Palmfarnsamen
  4456. Vergiftung mit Kirschkernen
  4457. Infektion mit Hymenolepsis nana
  4458. Pilzarbeiter-Lunge - Micropolyspora faeni
  4459. Befeuchterlunge - Bacillus spp.
  4460. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Phosgen
  4461. Chemikalienvergiftung - Tefluthrin
  4462. Chemikalienvergiftung - Sulfotep
  4463. Chemikalienvergiftung - Formothion
  4464. Chemikalienvergiftung - Nitrite
  4465. Pflanzenvergiftung - Indolalkaloide
  4466. Pflanzenvergiftung - Amygdalin
  4467. Vergiftung durch die Klettermeerzwiebel
  4468. Vergiftung durch den Pazifischen Rotfeuerfisch
  4469. Vergiftung durch die Feldwinkelspinne
  4470. Delphinium-Vergiftung
  4471. Bufotenin-Vergiftung
  4472. Chemikalien-Arbeiter-Lunge (Phosgen)
  4473. Chemikalienvergiftung - Tralomethrin
  4474. Chemikalienvergiftung - Azinphosmetil
  4475. Chemikalienvergiftung - Fenitrothion
  4476. Vergiftung durch die Florida-Leucothoe
  4477. Irisvergiftung
  4478. Vergiftung mit die Zephirlilie
  4479. Infektion mit Legionella quateirensis
  4480. Waschmittellunge
  4481. Chemikalienvergiftung - Cypermethrin
  4482. Chemikalienvergiftung - Strychnin
  4483. Chemikalienvergiftung - Teerentferner
  4484. Chemikalienvergiftung - 2-Methyl-4-chlorphenoxyessigsäure
  4485. Bogenhanfvergiftung
  4486. Biss der Roten Feuerameise
  4487. Chemikalienvergiftung - Cyphenothrin
  4488. Chemikalienvergiftung - Cyfluthrin
  4489. Chemikalienvergiftung - Pyrimitat
  4490. Chemikalienvergiftung - Demeton-O-methyl
  4491. Milkbush -Vergiftung
  4492. Chemikalienvergiftung - Flufenprox
  4493. Chemikalienvergiftung - Anisidin (o,p-Isomere)
  4494. Eugenolöl-Vergiftung
  4495. Chemikalienvergiftung - Dichtmittel
  4496. Sägearbeiterlunge
  4497. Chemikalienvergiftung - Pyrethroid
  4498. Chemikalienvergiftung - Tetryl
  4499. Chemikalienvergiftung - Methylisocyanat
  4500. Vergiftung mit der Waldplatterbse
  4501. Chemikalienvergiftung - Allylglycidylether
  4502. Chemikalienvergiftung - Wolfram
  4503. Vergiftung mit dem Gemeinen Stechapfel
  4504. Exogen allergische Alveolitis
  4505. Chemikalienvergiftung - Demeton-S-methyl
  4506. Vergiftung durch die Dreiblättrige Zitrone
  4507. Vergiftung mit Ginger-Lily
  4508. Vergiftung durch die Traubenheide
  4509. Büffelnussvergiftung
  4510. Chemikalienvergiftung - Azinfosethyl
  4511. Vergiftung durch die Wunderblume
  4512. Chemikalienvergiftung - Metofluthrin
  4513. Chemikalienvergiftung - Athyl-Gusathion
  4514. Chemikalienvergiftung - Schimmelentferner
  4515. Giftpilze - Magendarmreizmittel
  4516. Vergiftung mit den Steinen der Wildkirsche
  4517. Kallistin-Schalentiervergiftung
  4518. Pflanzenvergiftung - Nikotinalkaloide
  4519. Vergiftung durch die Braune Nachtbaumnatter
  4520. Vergiftung mit Kirschlorbeersamen
  4521. Chemikalienvergiftung - Chintiofos
  4522. Chemikalienvergiftung - Ethylguthion
  4523. Chemikalienvergiftung - Guthion (Ethyl)
  4524. Chemikalienvergiftung - Chlorpyrifos
  4525. Heliotrop -Vergiftung
  4526. Vergiftung mit Bechertragender Wolfsmilch
  4527. Croton-Vergiftung
  4528. Chemikalienvergiftung - Hydrochinon
  4529. Wolfsmilchvergiftung
  4530. Vergiftung mit Amerikanischer Lavendelheide
  4531. Chemikalienvergiftung - Triazotion
  4532. Pflanzenvergiftung - Cyanogenes Glykosid
  4533. Vergiftung durch den Gemeinen Stechapfel
  4534. Vergiftung durch Euphorbia supina
  4535. Gegenreaktion gegen pflanzlichen Wirkstoff - Poleiminzöl
  4536. Fingerhutvergiftung
  4537. Buschmeistervergiftung
  4538. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Rifampicin
  4539. Toxische Polyneuropathie - Chlorpropamid
  4540. Toxische Polyneuropathie - Streptomycin
  4541. Berufsbedingte Bleiexposition - Maler
  4542. Durch ein Tuberkulostatikum induzierter Leberschaden - Isoniazid
  4543. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Antihypertensiva
  4544. Durch einen endokrinen Wirkstoff induzierter Leberschaden - Anabolisches C-17
  4545. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Tuberkulostatika
  4546. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Chuifong tokuwan
  4547. Berufsbedingter Leberschaden - Polychlorierte Biphenyle
  4548. Durch ein Psychotropikum induzierter Leberschaden - Thioxanthen
  4549. Durch ein Tuberkulostatikum induzierter Leberschaden - Zykloserin
  4550. Berufsbedingter Leberschaden - Phosphor
  4551. Mykotoxin-induzierter Leberschaden - Ochratoxin
  4552. Berufsbedingte Bleiexposition - Schiffsreparaturen
  4553. Berufsbedingte Bleiexposition - Keramikherstellung
  4554. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Anzroot
  4555. Durch ein Psychotropikum induzierter Leberschaden - Phenothiazine
  4556. Toxische Polyneuropathie - Calciumcarbimid
  4557. Berufsbedingter Leberschaden - 1,1,1-Tetrachlorethan
  4558. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Anabolisches C-17
  4559. Berufsbedingter Leberschaden - 1,1,2-Tetrachlorethan
  4560. Durch ein Antiprotozoikum induzierter Leberschaden - Metronidazol
  4561. Durch ein Antiepileptikum induzierter Leberschaden - Mephenytoin
  4562. Durch ein Antiepileptikum induzierter Leberschaden - Phenytoin
  4563. Berufsbedingte Exposition gegenüber Vibrationen
  4564. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Erythromycinestolat
  4565. Durch ein Antiprotozoikum induzierter Leberschaden - 8-Hydroxychinolon
  4566. Toxische Polyneuropathie - Blei
  4567. Mykotoxin-induzierter Leberschaden - Rubratoxin
  4568. Chemikalien-induzierte kardiovaskuläre Krankheit
  4569. Toxische Polyneuropathie - Colchicin
  4570. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Colchicin
  4571. Durch ein Psychotropikum induzierter Leberschaden - Monoaminoxidaseinhibitoren
  4572. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Bint Dahab
  4573. Durch einen endokrinen Wirkstoff induzierter Leberschaden
  4574. Pflanzentoxin-induzierter Leberschaden - Pyrrolidizin
  4575. Albayaidle-induzierte Bleivergiftung
  4576. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Vidarabin
  4577. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Erythromycinethylsuccinat
  4578. Hai Ge Fen-induzierte Bleivergiftung
  4579. Toxische Polyneuropathie - Clofibrat
  4580. Toxische Polyneuropathie - Acrylamid
  4581. Berufsbedingte Bleiexposition - Töpfereien
  4582. Durch Betäubungsmittel induzierter Leberschaden - Halothan
  4583. Toxische Polyneuropathie - Diamine
  4584. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Cimetidin
  4585. Toxische Polyneuropathie - Didanosin
  4586. Toxische Polyneuropathie - Gold
  4587. Toxische Polyneuropathie - Amiodaron
  4588. Durch ein Virostatikum induzierter Leberschaden - Vidarabin
  4589. Toxische Polyneuropathie - Indomethacin
  4590. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Valproinsäure
  4591. Mykotoxin-induzierter Leberschaden - Sterigmatocystin
  4592. Toxische Polyneuropathie - Chlorambucil
  4593. Toxische Polyneuropathie - Cytarabin
  4594. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Indomethacin
  4595. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Endokriner Wirkstoff
  4596. Berufsbedingter Leberschaden - 2-Nitropropan
  4597. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Hai Ge Fen
  4598. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Cytarabin
  4599. Liga-induzierte Bleivergiftung
  4600. Bali goli-induzierte Bleivergiftung
  4601. Durch Betäubungsmittel induzierter Leberschaden - Ether
  4602. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Albayaidle
  4603. Toxische Polyneuropathie - Ethoglucid
  4604. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Sulindac
  4605. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Clindamycin
  4606. Berufsbedingter Leberschaden - Kadmium
  4607. Berufsbedingter Leberschaden - Aliphatische Amine
  4608. Berufsbedingter Leberschaden - 1,2-Dichlorethan
  4609. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Ranitidin
  4610. Durch ein Virostatikum induzierter Leberschaden
  4611. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Penicillin
  4612. Durch ein Antimykotikum induzierter Leberschaden - 5-Fluorcytosin
  4613. Mykotoxin-induzierter Leberschaden - Luteoskyrine
  4614. Toxische Polyneuropathie - Ergotamin
  4615. Berufsbedingter Leberschaden - Bromid
  4616. Berufsbedingter Leberschaden - Kohlenstoffdisulfid
  4617. Berufsbedingter Leberschaden - Naphthalen
  4618. Berufsbedingter Leberschaden - Alkohol
  4619. Durch ein Virostatikum induzierter Leberschaden - Cytarabin
  4620. Toxische Polyneuropathie - Procarbazin
  4621. Berufsbedingter Leberschaden - Amylacetat
  4622. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Diflunisal
  4623. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Salicylat
  4624. Berufsbedingter Leberschaden - Arsen
  4625. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Dantrolen
  4626. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Vitamin A
  4627. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Deshi Dewa
  4628. Berufsbedingter Leberschaden - Phthalsäureanhydrid
  4629. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Chloramphenicol
  4630. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Bali goli
  4631. Toxische Polyneuropathie - Amphotericin
  4632. Toxische Polyneuropathie - Disulfiram
  4633. Berufsbedingter Leberschaden - N-N-Dimethylacetamid
  4634. Berufsbedingter Leberschaden - Benzol
  4635. Durch ein Antimetazoikum induzierter Leberschaden - Amodiaquin
  4636. Toxische Polyneuropathie - Methaqualon
  4637. Toxische Polyneuropathie - Glutethimid
  4638. Toxische Polyneuropathie - Phenelzin
  4639. Berufsbedingter Leberschaden - Ethylendiamin
  4640. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Disulfiram
  4641. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Amphotericin
  4642. Ba Bow Sen-induzierte Bleivergiftung
  4643. Toxische Polyneuropathie - Thallium
  4644. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Benzodiazepin
  4645. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Ether
  4646. Toxische Polyneuropathie - Hydralazin
  4647. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Fenoprofen
  4648. Toxische Polyneuropathie - Amprenavir
  4649. Toxische Polyneuropathie - Ethambutol
  4650. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Liga
  4651. Kohl-induzierte Bleivergiftung
  4652. Bleivergiftung - Afrikanische Volksheilmittel - Kohl
  4653. Toxische Polyneuropathie - Sulfonamid
  4654. Berufsbedingter Leberschaden - Kohlenstofftetrachlorid
  4655. Durch ein Antimykotikum induzierter Leberschaden - Saramycetin
  4656. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Tetracyclin
  4657. Pflanzentoxin-induzierter Leberschaden - Tanninsäure
  4658. Maria Luisa-induzierte Bleivergiftung
  4659. Toxische Polyneuropathie - Disopyramid
  4660. Toxische Polyneuropathie - Methysergid
  4661. Berufsbedingter Leberschaden - Stibin
  4662. Berufsbedingter Leberschaden - Ethylendibromid
  4663. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Diuretika
  4664. Durch einen endokrinen Wirkstoff induzierter Leberschaden - Steroide
  4665. Bleivergiftung - Tamarindensüßigkeiten
  4666. Toxische Polyneuropathie - Colistin
  4667. Berufsbedingter Leberschaden - Ethanolamine
  4668. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Novobiocin
  4669. Berufsbedingter Leberschaden - Chlorierte Naphthalene
  4670. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Gerinnungshemmer
  4671. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Bor
  4672. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Kandu
  4673. Berufsbedingter Leberschaden - Zinn
  4674. Berufsbedingter Leberschaden - Wasserstoffzyanid
  4675. Berufsbedingter Leberschaden - Methylacetat
  4676. Berufsbedingter Leberschaden - Germanium
  4677. Berufsbedingter Leberschaden - Bor
  4678. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Xenylamin
  4679. Farouk-induzierte Bleivergiftung
  4680. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Alarcon
  4681. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Chloroform
  4682. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Ketoconazol
  4683. Al Murrah-induzierte Bleivergiftung
  4684. Bleivergiftung - Chinesische Volksheilmittel - Ba Bow Sen
  4685. Berufsbedingter Leberschaden - Chlorierte Benzole
  4686. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Thioxanthen
  4687. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Cyclopropan
  4688. Pay-loo-ah-induzierte Bleivergiftung
  4689. Toxische Polyneuropathie - Clioquinol
  4690. Berufsbedingter Leberschaden - Aromatische halogenierte Kohlenwasserstoffe
  4691. Berufsbedingter Leberschaden - Methylenchlorid
  4692. Berufsbedingter Leberschaden - Alizyklische Kohlenwasserstoffe
  4693. Bleivergiftung - Saudi-arabische Volksheilmittel - Bokhoor
  4694. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Naproxen
  4695. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Kohl
  4696. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Coral
  4697. Toxische Polyneuropathie - Zidovudin
  4698. Berufsbedingter Leberschaden - Aliphatische Kohlenwasserstoffe
  4699. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Cephalosporin
  4700. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Luiga
  4701. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Steroide
  4702. Pflanzentoxin-induzierter Leberschaden -Wandelröschen
  4703. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Greta
  4704. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Antineoplastika
  4705. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Antihyperlipidämika
  4706. Durch einen endokrinen Wirkstoff induzierter Leberschaden- Orale Empfängnisverhütungsmittel
  4707. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Alkohl
  4708. Berufsbedingter Leberschaden - Phosphin
  4709. Berufsbedingter Leberschaden - Chloropren
  4710. Durch ein Virostatikum induzierter Leberschaden - Xenylamin
  4711. Medikamenten-induzierter Leberschaden- Sulfone
  4712. Kushta-induzierte Bleivergiftung
  4713. Toxische Polyneuropathie - Lovastatin
  4714. Berufsbedingter Leberschaden - Wismut
  4715. Berufsbedingter Leberschaden - Beta-Propiolacton
  4716. Berufsbedingter Leberschaden - Toluol
  4717. Berufsbedingter Leberschaden - Methylbromid
  4718. Berufsbedingter Leberschaden - N-Butylacetat
  4719. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Phenothiazine
  4720. Berufsbedingte Bleiexposition - Bleimine
  4721. Berufsbedingter Leberschaden - Tetrachlorethan
  4722. Berufsbedingter Leberschaden - N,N-Dimethylformamid
  4723. Berufsbedingter Leberschaden - Ethylenoxid
  4724. Bleivergiftung - Mexikanische Volksheilmittel - Maria Luisa
  4725. Durch ein Antiepileptikum induzierter Leberschaden - Valproinsäure
  4726. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Kohl
  4727. Bleivergiftung - Asiatische Volksheilmittel - Pay-loo-ah
  4728. Berufsbedingter Leberschaden - Uran
  4729. Durch ein Antiepileptikum induzierter Leberschaden
  4730. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Chinolon
  4731. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Nitrofuran
  4732. Bleivergiftung - Lateinamerikanische Volksheilmittel - Azarcon
  4733. Santrinj-induzierte Bleivergiftung
  4734. Berufsbedingter Leberschaden - Beryllium
  4735. Berufsbedingter Leberschaden - Ionisierende Strahlung
  4736. Berufsbedingter Leberschaden - Borhydride
  4737. Berufsbedingter Leberschaden - Vinylchlorid
  4738. Berufsbedingter Leberschaden - Propylendichlorid
  4739. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Griseofulvin
  4740. Berufsbedingter Leberschaden - Aliphatische hydrogenierte Kohlenwasserstoffe
  4741. Berufsbedingter metallinduzierter Leberschaden- Quecksilber
  4742. Bleivergiftung - Saudische Volksheilmittel - Traditionelle saudische Medizin
  4743. Berufsbedingter Leberschaden - Ethylsalicylat
  4744. Bleivergiftung - Indische Volksheilmittel - Surma
  4745. Berufsbedingter Leberschaden - Dinitrophenol
  4746. Durch ein Tuberkulostatikum induzierter Leberschaden
  4747. Durch ein Antiprotozoikum induzierter Leberschaden
  4748. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Spectinomycin
  4749. Bleivergiftung - Tibetische Volksheilmittel - Tibetisches Pflanzenvitamin
  4750. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Zoxazolamin
  4751. Durch ein Antiprotozoikum induzierter Leberschaden - Carbarson
  4752. Berufsbedingter Leberschaden - Dimethylsulfat
  4753. Berufsbedingter Leberschaden - Acrylonitril
  4754. Bleivergiftung - Volksheilmittel im Nahen Osten - Surma
  4755. Toxische Polyneuropathie - Phenylbutazon
  4756. Medikamenten-induzierter Leberschaden - BAL (British anti-Lewisite)-Penicillamin
  4757. Durch einen endokrinen Wirkstoff induzierter Leberschaden- Thyreostatika
  4758. Durch ein Tuberkulostatikum induzierter Leberschaden - Rifampicin
  4759. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Phenylbutazon
  4760. Berufsbedingter Leberschaden - Nitrophenol
  4761. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Monoaminoxidase-Hemmer
  4762. Durch ein Antibiotikum induzierter Leberschaden - Telithromycin
  4763. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Methoxyfluran
  4764. Berufsbedingter Leberschaden - Hydrazin und Derivate
  4765. Berufsbedingte Bleiexposition - Bleischmelzen
  4766. Mykotoxin-induzierter Leberschaden - Aflatoxin
  4767. Toxische Polyneuropathie - Nitrofurantoin
  4768. Toxische Polyneuropathie - Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  4769. Berufsbedingter Leberschaden - Bipyridyl-Pestizide
  4770. Berufsbedingter Leberschaden - Tetrachlorethylen
  4771. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Thorotrast
  4772. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Stickstoffoxid
  4773. Medikamenten-induzierter Leberschaden - Thyreostatika
  4774. Bleivergiftung - Pakistanische Augenkosmetika
  4775. Berufsbedingter Leberschaden - Trichlorethylen
  4776. Pflanzentoxin-induzierter Leberschaden - Muskatnuss
  4777. Berufsbedingter Leberschaden - Thalliumsulfat-Pestizide
  4778. Medikamenten-induzierter Leberschaden - psychotrope Wirkstoff
  4779. Berufsbedingter Leberschaden - Dimethylnitrosamin
  4780. Toxische Polyneuropathie - Propylthiouracil
  4781. Berufsbedingte Bleiexposition - Schiffbau
  4782. Bleivergiftung - Pakistanische Volksheilmittel - Surma
  4783. Berufsbedingte Bleiexposition - Heizkörperreparaturen
  4784. Berufsbedingter Leberschaden - Polybromierte Biphenyle
  4785. Berufsbedingter Leberschaden - Chlordiphenyle und Derivative
  4786. Berufsbedingte Bleiexposition -- Bleiglasfabrik
  4787. Berufsbedingte Bleiexposition - Verhüttung
  4788. Bleivergiftung - Kuwaitische Volksheilmittel - Bo