Orale Schmerzen

Orale Schmerzen: Ursachen

Einige der möglichen Ursachen können sein:

Orale Schmerzen: Symptomkategorien

Andere Arten von diesem Symptom:

Orale Schmerzen: Andere Symptome

Ähnliche oder assoziierten Symptome sind:

Orale Schmerzen: Ursachen (Symptomprüfer)

Orale Schmerzen: 153 Ursachen erzeugt:

  1. Epstein-Barr-Virus Verbreitetes Virus als Ursache für Mononukleose...mehr »
  2. Zytomegalie-Virus Eine leicht übertragbare virale Infektion, die häufig vorkommt, allgemein aber asymptomatisch ist, außer bei Säuglingen und Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  3. Candidose Pilzinfektion an feuchten Bereichen wie Mund oder Scheide...mehr »
  4. Erkrankung von Hand, Fuß & Mund Verbreiteter ansteckender viraler pathologischer Zustand bei Kleinkindern oder Kindern...mehr »
  5. Krebs Anomales Überwachstum von Körperzellen....mehr »
  6. Leukämie Für gewöhnlich weiße Blutzellen betreffender Blutzellenkrebs....mehr »
  7. Agranulozytose Vollständiges Fehlen von Granulozyten im Blut...mehr »
  8. HIV/Aids HIV ist ein sexuell übertragenes Virus, und AIDS ist die fortschreitende Immunschwäche, die durch das HI-Virus hervorgerufen wird....mehr »
  9. Syphilis Eine von einem Bakterium (Treponema pallidum) verursachte Geschlechtskrankheit. Die Krankheit ist in der Frühphase meist asymptomatisch, es kann aber bereits mindestens eine Läsion vorhanden sein. Unbehandelt findet bei der Syphilis in der Regel eine Remission der sichtbaren Symptome statt....mehr »
  10. Tuberkulose Bakterielle Infektion, bei der sich Nodi bilden, vorwiegend in der Lunge....mehr »

Symptom Informationen

  • Schmerzen...Es gibt viele Arten von Schmerzen, und Schmerz kann an vielen Stellen auftreten. Durch Schmerzen teilt ... mehr »
  • Wahrnehmungen...Schmerz ist ein zweifellos wichtiges sensorisches Symptom. Leichtere ungewöhnliche Sinneswahrnehmungen ... mehr »
  • Gingivitis...Entzündung des Zahnfleischs, das dadurch anschwillt und empfindlich wird. Beim Zähneputzen kommt es schnell zu Zahnfleischbluten. Gingivitis wird für gewöhnlich ... mehr »
  • Krebs...Krebs ist von einem zu starken Wachstum von Zellen gekennzeichnet. Man unterscheidet mehr als 100 Unterformen von Krebs, je nachdem, welche Zelle zu stark ... mehr »
  • HIV/Aids...HIV ist ein sexuell übertragenes Virus und AIDS ist die lebensbedrohliche Immuninsuffizienz, die im weiteren Verlauf einer HIV-Infektion auftritt. AIDS ... mehr »
  • Tuberkulose...Das Tuberkulose-Bakterium ruft in der Regel eine Erkrankung der Lunge hervor. Viele Menschen sind symptomfreie Träger von Tuberkulose-Bakterien (TB-Bakterien) ... mehr »
  • Gürtelrose...Herpes zoster ist eine Virusinfektion, die vermutlich durch Reaktivierung einer früheren, häufig Jahre zurückliegenden, Windpockeninfektion hervorgerufen ... mehr »
  • Lupus...Lupus ist eine Autoimmunkrankheit, von der überwiegend Frauen betroffen sind und die unterschiedliche Auswirkungen in verschiedenen Teilen des Körpers ... mehr »
  • Bullöses Pemphigoid...Eine chronische Autoimmunerkrankung der Haut, bei der sich große Blasen bilden. Die Blasen können in kleinen Arealen auf dem Körper vorhanden oder stark ... mehr »
  • Unerwünschte Nebenwirkung...Eine negative Reaktion auf ein Medikament oder ein medizinisches Verfahren. Die Reaktion kann von der Intensität her leicht bis lebensbedrohlich sein. ... mehr »

Orale Schmerzen: Kategorien

Allgemeine Symptom Kategorien in Bezug auf dieses Symptom sind:

Symptomprüfer: Orale Schmerzen

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Orale Schmerzen UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:

Ursachen: Gefährliche Krankheiten

Einige möglicherweise gefährliche Ursachen können sein:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.