Manie

Manie: Einleitung

Manie geht über eine fröhliche oder sogar euphorische Stimmung hinaus. Wirklich manische Personen können mit Begriffen wie "rasend", "hyperaktiv" oder übererregt beschrieben werden. Häufig sind die Gedanken und die Sprache der Person so "schnell", dass sie sich überschlagen und durch die nächsten Gedanken und Ideen fragmentiert werden. Zyklen zwischen Manie und Depression sind typisch für eine bipolare Störung (früher manisch-depressiv), es gibt aber noch weitere mögliche Ursachen einer Manie.

Manie: Ursachen

Einige der möglichen Ursachen können sein:

Manie: Symptomkategorien

Andere Arten von diesem Symptom:

Manie: Andere Symptome

Ähnliche oder assoziierten Symptome sind:

Manie: Ursachen (Symptomprüfer)

Manie: 128 Ursachen erzeugt:

  1. Hyperaktivität
  2. Euphorie
  3. Bipolare Störung Zyklen von Manie und Depression; üblicherweise als "Manische Depression" bezeichnet....mehr »
  4. Hypomanisch
  5. Zyklothyme Störung Diese Störung ist eine leichte Form der Bipolar-II-Störung mit rezidivierenden Stimmungsstörungen zwischen Hypomanie und dysthymischer Stimmung....mehr »
  6. Substanz-induzierte Gemütsstörung
  7. Medikamenten-/Drogenmissbrauch Abhängigkeit von jeder beliebigen der verschiedenen verbotenen Drogen....mehr »
  8. Amphetamin-Misshandlung Gebrauch der als Amphetamine bzw. ""Speed"" bekannten Aufputschmittel...mehr »
  9. Marihuanamissbrauch Illegales Antidepressivum/Halluzinogen....mehr »
  10. Emotionaler Stress Eine Erkrankung, die auftritt, wenn eine Person unter Stress steht, der sich auf die Gefühle dieser Person auswirkt....mehr »

Symptom Informationen

  • Euphorie...Euphorie bezeichnet ein extremes Glücksgefühl. Es handelt sich dabei nicht um ein alltägliches Gefühl ... mehr »
  • Wahnideen...Chronische Fälle von Halluzinationen und Wahnvorstellungen typisieren chronische psychiatrische Erkrankungen ... mehr »
  • Konzentrationsschwierigkeit...Konzentrationsschwierigkeiten sind ein Symptom, dem sowohl physische und psychische als auch emotionale ... mehr »
  • Depression...Depression bzw. klinische Depression ist eine schwer wiegende medizinische und psychische Diagnose, die mit vielen Faktoren in Zusammenhang steht, beispielsweise ... mehr »
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung...Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsstörung (ADHS), früher auch als Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) bezeichnet, ist eine Verhaltensstörung, die sich ... mehr »
  • Bipolare Störung...Bei der bipolaren Störung bzw. der manisch-depressiven Störung treten Zyklen von Manie und depressiven Symptomen im Wechsel auf. Viele Fälle wurden jahrelang ... mehr »
  • Marihuanamissbrauch...Marihuana ist eine spezielle Form von Cannabis, die aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze hergestellt wird. Cannabis ist die allgemeine Bezeichnung ... mehr »
  • Hyperthyreose...Hyperthyreose bezieht sich auf die Freisetzung zu großer Mengen an Schilddrüsenhormonen aus der Schilddrüse. Wird auch als „Thyreotoxikose“ bezeichnet ... mehr »
  • Schizoaffektive Störung...Eine psychische Störung mit Symptomüberschneidungen mit Gemütsstörungen (affektiven Störungen) sowie mit Psychosen. Der mit Gemütsstörungen überlappende ... mehr »
  • Vergiftung...Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch ... mehr »

Manie: Kategorien

Allgemeine Symptom Kategorien in Bezug auf dieses Symptom sind:

Symptomprüfer: Manie

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Manie UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:

Ursachen: Gefährliche Krankheiten

Einige möglicherweise gefährliche Ursachen können sein:

Ursachen: Medikamente Nebenwirkungen

Ursachen im Zusammenhang mit Medikamenten oder Nebenwirkungen können sein:

Ursachen: Arzneimittel-Wechselwirkungen

Ursachen im Zusammenhang mit Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können gehören:

  • Clomipramine (Anafranil) und Furazolidone (Furoxone)
  • Clomipramine (Anafranil) und Isocarboxazid
  • Clomipramine (Anafranil) und Phenelzine (Nardil)
  • Clomipramine (Anafranil) und Selegiline (Eldepryl)
  • Clomipramine (Anafranil) und Tranylcypromine (Parnate)
  • »» Arzneimittel-Wechselwirkungen »»




Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.