Infektion

Infektion: Ursachen (Symptomprüfer)

Infektion: 1543 Ursachen erzeugt:

  1. Krebs Anomales Überwachstum von Körperzellen....mehr »
  2. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  3. Alzheimer-Krankheit Demenz verursachende Hirnkrankheit, überwiegend bei älteren und alten Menschen....mehr »
  4. Orales Karzinom Krebs (maligne) der Lippe oder im Mundraum....mehr »
  5. Chronisch-myeloische Leukämie Form von Leukämie, die vorwiegend bei Erwachsenen auftritt und bei Kindern selten ist....mehr »
  6. Multiples Myelom Ein seltener bösartiger Krebs im Knochenmark. Häufiger im Schädel, in der Wirbelsäule, im Rippenkäfig, im Becken und in den Beinen....mehr »
  7. Atemwegskarzinom Ein Zustand, der von einem bösartigen Tumor geprägt ist, der sich anatomisch im Atmungssystem befindet....mehr »
  8. Neuropathie Periphere Neuropathie ist ein Begriff für die Schädigung von Nerven des peripheren Nervensystems, die entweder von Krankheiten der Nerven verursacht wird oder als Nebenwirkung einer systemischen Krankheit auftreten kann....mehr »
  9. Periphere Neuropathie Periphere Neuropathie ist der Begriff für eine Schädigung von Nerven des peripheren Nervensystems. Kann entweder durch eine Erkrankung der Nerven verursacht werden oder eine der Nebenwirkungen einer systemischen Erkrankung sein....mehr »
  10. Crohn-Krankheit
  11. Psoriasis Pathologischer Zustand mit chronischem Hautausschlag, für gewöhnlich rot oder silbern und mit Blasenbildung....mehr »
  12. Wegener-Granulomatose Eine seltene Krankheit, bei der sich die Blutgefäße entzünden. Dadurch wird die Durchblutung verschiedener Gewebe und Organe beeinträchtigt, die deshalb geschädigt werden. Hauptsächlich sind das Atmungssystem und die Nieren betroffen....mehr »
  13. Autoimmun-lymphoproliferatives Syndrom Eine vererbte Autoimmunkrankheit mit Proliferation von Lymphozyten und Autoimmunreaktionen gegen die körpereigenen Blutzellen, sodass bestimmte Blutzellen vorzeitig absterben....mehr »
  14. Sjögren-Syndrom Den Tränennasengang des Auges und andere Drüsen schädigende Autoimmunkrankheit....mehr »
  15. Juvenile chronische Polyarthritis Bei Kindern und Teenagern auftretende chronische Arthritis...mehr »
  16. Sklerodermie Eine seltene progressive Bindegewebskrankheit mit Verdickung und Verhärtung von Haut und Bindegewebe. Es gibt mehrere Formen von Sklerodermie, von denen einige systemisch sind (innere Organe betreffen)....mehr »
  17. Lupus Autoimmunkrankheit mit zahlreichen Auswirkungen auf verschiedene Organe und Organepithelien....mehr »
  18. Vitiligo Veränderungen der Hautpigmentierung, für gewöhnlich harmlos jedoch manchmal lästig....mehr »
  19. Pemphigus foliaceus Eine relativ leichtere Form der autoimmunen Hautkrankheit namens Pemphigus. Die Haut bildet zwar Blasen, aber die Schleimhäute sind in der Regel nicht betroffen....mehr »
  20. Gürtelrose Virale Infektionskrankheit, die Jahre nach einer Windpockeninfektion auftritt....mehr »
  21. Lyme-Borreliose Lyme-Krankheit ist eine neue Infektionskrankheit, die von mindestens drei Bakterienarten der Gattung Borrelia verursacht wird....mehr »
  22. Chlamydien Häufige Geschlechtskrankheit, oft asymptomatisch....mehr »
  23. Gonorrhö Verbreitete sexuell übertragbare Krankheiten oft ohne Symptome....mehr »
  24. Chankroid Eine Geschlechtskrankheit, die von dem Bakterium Haemophilus ducreyi verursacht wird und mit schmerzhaften Ulzerationen an den Genitalien einhergeht....mehr »
  25. Zytomegalie-Virus Eine leicht übertragbare virale Infektion, die häufig vorkommt, allgemein aber asymptomatisch ist, außer bei Säuglingen und Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  26. Trichomoniasis Sexuell übertragbare Parasiteninfektion....mehr »
  27. Unspezifische Urethritis Harnröhreninfektion, die in der Regel sexuell übertragen wird...mehr »
  28. Vaginale Candidose Pilzinfektion der Scheide, gelegentlich als Soormykose bezeichnet....mehr »
  29. HIV/Aids HIV ist ein sexuell übertragenes Virus, und AIDS ist die fortschreitende Immunschwäche, die durch das HI-Virus hervorgerufen wird....mehr »
  30. Mononukleose Häufiges infektiöses Virus....mehr »
  31. Atopische Dermatitis Hauterkrankung, die mit chronischer Entzündung und Pruritus einhergeht. Häufig angeboren und mit allergischer Rhinitis und Asthma einhergehend....mehr »
  32. Ekzem Ein Ekzem ist eine chronische Hautkrankheit, die mit Hautentzündung und -reizungen einhergeht. Schweregrad oder Umfang der Erkrankung sind hoch variabel. Kann durch Allergien, Reizstoffe oder andere Faktoren wie beispielsweise Stress ausgelöst werden....mehr »
  33. Schnittentbindung Operativer Eingriff, um einen Fetus aus der Gebärmutter zu holen....mehr »
  34. Melioidosis Bakterielle Infektion durch Kontakt mit Erde oder Wasser....mehr »
  35. Burkholderia pseudomallei Gramnegatives, aerobes, motiles stabförmiges Bakterium....mehr »
  36. Pseudomonas pseudomallei Eine Form von Pseudomonas...mehr »
  37. Keuchhusten Ein Infektionsgeschehen, das von dem Bakterium Bordetella pertussis hervorgerufen wird....mehr »
  38. Scharlach Eine Komplikation durch die Infektion mit einem Strep.-Bakterium, beispielsweise ein Strep.-Hals....mehr »
  39. Streptokokkeninfektionen Verschiedene Infektionen mit "Strep"-Bakterien....mehr »
  40. Infektionen mit Gruppe A Streptokokken Streptokokken (""Strep"")-Bakterien als Ursache für Strephals, Eiterflechte und einige andere pathologische Zustände im Zusammenhang mit Strep....mehr »
  41. Infektionen mit Gruppe B Streptokokken "Strep"-Bakterien, die Neugeborene und immunkompromittierte Personen betreffen; vgl. Strep A....mehr »
  42. Meningokokken-Krankheit Gefährliche bakterielle Infektion, die Meningitis oder Bakteriämie verursacht....mehr »
  43. Bindegewebsentzündung Entzündung der Haut oder des Unterhautgewebes....mehr »
  44. Bakteriämie Ein pathologischer Zustand mit der Anwesenheit von Bakterien im Blut...mehr »
  45. Amöbenruhr Durch Amöbe verursachte bakterielle Darminfektion und Geschwürbildung....mehr »
  46. Diphtherie Infektiöse bakterielle Atemwegskrankheit...mehr »
  47. Legionärskrankheit Eine schwere respiratorische Krankheit, die von dem Bakterium Legionella pneumophila verursacht wird. Die Krankheit kann zu Lungenentzündung führen und lebensbedrohlich sein....mehr »
  48. Tuberkulose Bakterielle Infektion, bei der sich Nodi bilden, vorwiegend in der Lunge....mehr »
  49. Grippaler Infekt
  50. Grippe Sehr häufige virale Atemwegsinfektion....mehr »
  51. Masern Früher eine verbreitete Virusinfektion, heute aufgrund von Impfung selten....mehr »
  52. Mumps Eine akute Viruskrankheit, die dazu führt, dass die Speicheldrüsen schwellen und sich entzünden. Impfungen haben die Inzidenz dieser Krankheit deutlich reduziert....mehr »
  53. RS-Virus Virale Atemwegsinfektion, die bei jungen Säuglingen schwer verläuft....mehr »
  54. West-Nil-Fieber Durch Moskitos übertragenes infektiöses Virus....mehr »
  55. Krupp Infektion der Atmungswege mit einem typischen Husten...mehr »
  56. Schweineseuche
  57. Parainfluenza Leichtere grippeähnliche Infektion...mehr »
  58. Haemophilus influenzae B bakterielle Atemwegsinfektion mit gefährlichen Komplikationen....mehr »
  59. Chagas-Krankheit Eine von dem Einzeller Trypanosoma cruzi hervorgerufene parasitäre Infektion, die durch Insektenbisse oder Bluttransfusionen übertragen wird. Betroffen sind hauptsächlich das Herz und das Magendarmsystem....mehr »
  60. Typhusfieber Fieber infolge einer bakteriellen Lebensmittelvergiftung....mehr »
  61. Typhus Eine allgemeine Bezeichnung für verschiedene durch Arthropoden übertragene Rickettsien- Infektionen...mehr »
  62. Schlafkrankheit
  63. Leishmaniasis Eine seltene infektiöse Krankheit, die von verschiedenen parasitären Leishmania-Arten verursacht wird. Kann eine von drei verschiedenen Manifestationen verursachen: kutane Leishmaniose, mukosale Leishmaniose und viszerale Leishmaniose....mehr »
  64. Q-Fieber Eine von Coxiella burnetti verursachte Krankheit, die Fieber, Kopfschmerz und Muskelschmerzen verursacht....mehr »
  65. Kenia-Zeckentyphus
  66. Trichinose Für gewöhnlich durch Schweine übertragene Wurminfektion...mehr »
  67. Aspergillose Infektion mit einem als Aspergillus bezeichneten Pilz....mehr »
  68. Histoplasmose Durch den Pilz Histoplasma capsulatum verursachte Lungeninfektion...mehr »
  69. Invasive Candidiasis Schwere Pilzinfektion für gewöhnlich bei immungeschädigten Personen...mehr »
  70. Candidose Pilzinfektion an feuchten Bereichen wie Mund oder Scheide...mehr »
  71. Down-Syndrom
  72. Aicardi-Syndrom Ein seltener genetischer Defekt, bei dem sich die Struktur, welche die beiden Hirnhälften verbindet, nicht entwickelt, sodass epileptische Krämpfe und Augenanomalien auftreten....mehr »
  73. Muskeldystrophie Jede der verschiedenen Muskelschwundkrankheiten...mehr »
  74. Duchenne-Muskeldystrophie Eine vererbte degenerative Muskelkrankheit, die im Vergleich zu anderen Muskelschwundkrankheiten rasch voranschreitet....mehr »
  75. Zystische Fibrose Zystische Fibrose ist eine vererbte Krankheit der exokrinen (schleimbildenden) Drüsen der Lunge, der Leber, des Pankreas und des Darms, die progressive Behinderungen bis hin zu Multisystemversagen hervorruft....mehr »
  76. Primäre Immunschwäche Verschiedene Arten von Immunmangel; in der Regel genetisch....mehr »
  77. Selektiver IgA-Mangel Immunschwäche durch Mangel an Immunglobulin A (IgA) Antikörper....mehr »
  78. Gemeine variable Immunschwäche Eine Immunmangelkrankheit mit niedrigem Gammagobulinspiegel im Blut und dadurch bedingt einer erhöhten Infektionsanfälligkeit. Die Krankheit kann vererbt oder durch bestimmte Arzneimittel (Levamisol, Hydantoin und Carbamazepin) verursacht werden....mehr »
  79. Hyper-IgM-Syndrom
  80. Sichelzellenanämie
  81. Joseph-Krankheit Seltene genetische Muskelkrankheit als Ursache für Muskelschwäche....mehr »
  82. Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
  83. Alkoholismus Alkoholismus ist der zwanghafte Drang, Alkohol zu trinken, trotz der Kenntnis der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit....mehr »
  84. Nikotin-Abhängigkeit Nikotinsucht ist die unkontrollierbare Gier nach Rauchen. Tabakerzeugnisse enthalten den chemischen Stoff Nikotin, der im Lauf der Zeit zu Abhängigkeit führen kann. Hört man mit dem Rauchen auf, kommt es zu Entzugssymptomen, deren Art und Schweregrad variieren können....mehr »
  85. Marihuanamissbrauch Illegales Antidepressivum/Halluzinogen....mehr »
  86. Anorexia nervosa Eine Störung, bei der eine gestörte Körperwahrnehmung zur Verweigerung der Nahrungsaufnahme führt, in manchen Fällen bis zu einem Punkt, an dem der Patient verhungert....mehr »
  87. Persistierender vegetativer Status Körperlich lebend mit grundlegender geistigen Funktion jedoch ohne hohe geistige Kapazität....mehr »
  88. Kortikobasale Degeneration Eine seltene progressive neurologische Erkrankung, bei der Teile des Gehirns abgebaut werden....mehr »
  89. Dermatomyositis Muskelkrankheit mit chronischer Muskelentzündung, die zu progressiver Muskelschwäche und einem typischen Ausschlag führt....mehr »
  90. Progressive supranukleäre Parese Eine Krankheit, die sich in Form einer verringertem motorischen Kontrolle, Demenz und Augenbewegungsproblemen äußert....mehr »
  91. Dentalabszess Eitergefüllter Zahnabszess...mehr »
  92. Colitis ulcerosa
  93. Achalasie Eine seltene motorische Störung des Ösophagus, die von der Unfähigkeit des Ösophagussphinkters und des Ösophagusmuskels zur Entspannung sowie einer Dilatation des Ösophagus geprägt ist....mehr »
  94. Akute Pankreatitis Plötzliche starke Entzündung des Pankreas und dadurch auftretende Verdauungsbeschwerden....mehr »
  95. Gallensteine Steinartige Ablagerungen in der Gallenblase....mehr »
  96. Intestinale Pseudoobstruktion
  97. Pankreatitis Entzündung der Bauchspeicheldrüse als Ursache für Verdauungsbeschwerden....mehr »
  98. Enteroviren Viren mit Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt....mehr »
  99. Primäre sklerosierende Cholangitis Eine primäre sklerotisierende Cholangitis (PSC) ist eine chronische cholestatische Leberkrankheit unbekannter Ätiologie, die zunehmend bei Kindern diagnostiziert wird....mehr »
  100. Divertikelkrankheit Ausstülpungen der Dickdarmwand (Divertikulose) oder deren Entzündung (Divertikulitis)....mehr »
  101. Erblich bedingte Entzündung der Bauchspeicheldrüse Eine seltene vererbte Krankheit mit wiederkehrenden Ausbrüchen von Pankreatitis (Entzündung des Pankreas), die aufgrund der Vernarbung des Organs häufig zu chronischer Pankreatitis führen....mehr »
  102. Vibrio vulnificus Bakterie infiziert häufig Austern und Meeresfrüchte....mehr »
  103. Campylobacter- Lebensmittelvergiftung Verbreitete bakterielle Infektion, für gewöhnlich durch Huhn übertragen....mehr »
  104. Zystitis Infektion oder Entzündung der Harnblase...mehr »
  105. Harnwegsinfekte Infektion des Harnapparats; in der Regel bakteriell....mehr »
  106. Harnsteine Steine im Harntrakt oder in der Harnblase....mehr »
  107. Vesiko-ureteraler Reflux Rückfluss von Urin aus der Blase zurück in die Nieren....mehr »
  108. Harnverhaltung Teilweise oder vollkommene Unfähigkeit, Harn auszuscheiden...mehr »
  109. Pyelonephritis Nieren- und Harnleiterinfektion, für gewöhnlich bakteriell von der Harnblase ausgehend....mehr »
  110. Nephrotisches Syndrom Verschiedene glomerulöse pathologische Zustände der Niere...mehr »
  111. Goodpasture-Syndrom
  112. Nephrokalzinose
  113. Polyzystische Nierenerkrankung Genetisch bedingte Nierenkrankheit als Ursache für Nierenzysten....mehr »
  114. Autosomal-dominante polyzystische Nierenkrankheit Genetische Nierenkrankheit, bei der sich Nierenzysten bilden....mehr »
  115. Nierenfunktionsstörung mit Harnstauung Eine krankhafte Veränderung mit Obstruktion der Harnwege, was zu Nierenerkrankungen und Nierenfunktionsstörungen führt....mehr »
  116. Zirrhose the Leber Vernarbung der Leber infolge von Alkohol oder aus anderen Gründen....mehr »
  117. Chronische Hepatitis C Chronische Form der viralen Hepatitis C-Leberinfektion....mehr »
  118. Gaucher-Krankheit Eine seltene vererbte biochemische Störung, die von dem Mangel des Enzyms mit dem Namen Glukozerebrosidase und der Anreicherung von Glycosylceramid (Glukozerebrosid) geprägt ist. Es gibt drei Formen dieser Krankheit: Typ 1, 2 und 3....mehr »
  119. Blepharitis Eine verbreitete Augenlidentzündung...mehr »
  120. Fremdkörper in der Nase Wenn ein Fremdkörper in ein Nasenloch oder auf andere Weise in die Nase eingeführt wurde....mehr »
  121. Fremdkörper im Ohr Wenn ein Fremdkörper im Ohr steckt....mehr »
  122. Stevens-Johnson-Syndrom Eine seltene, aber schwer wiegende Krankheit mit Entzündung und Blasenbildung der Haut und Schleimhäute. Gilt als allergische Reaktion gegen gewisse Arzneimittel oder bei Infektionskrankheiten....mehr »
  123. Encephalitis japonica Eine Form von Enzephalitis, die von einem Flavivirus (Japanisches B-Enzephalitisvirus - JBEV) verursacht und durch Mückenstiche übertragen wird. Die meisten Fälle sind leicht und asymptomatisch, bei schweren Fällen kann der Tod eintreten....mehr »
  124. Neurodermitis Lichen simplex chronicus bezeichnet verdickte juckende Haut infolge ständigen Reibens oder Kratzens an der Haut....mehr »
  125. Talgretentionszyste Talgproduzierende Zyste....mehr »
  126. Blasensucht bei Neugeborenen Eine Gruppe von Auffälligkeiten bei Neugeborenen, die Pemphigus gleichen....mehr »
  127. Scheibenförmiges Ekzem
  128. Hüftsubstitution Die Hüftoperation, bei der eine künstliches Hüftgelenk eingesetzt wird....mehr »
  129. Hoher Cholesterinspiegel Hohe Blutwerte in Bezug auf Cholesterin, Triglyzeride oder andere Lipide....mehr »
  130. Hohe Triglyzeride Eine Krankheit, bei der der Triglyzeridspiegel im Blut erhöht ist....mehr »
  131. Sepsis Die Anwesenheit von pathologischen Mikroorganismen im Blut...mehr »
  132. Postoperative Septikämie Septikämie (Blutvergiftung) infolge einer Infektion nach einer Operation....mehr »
  133. Septikämie Eine systemische entzündliche Reaktion auf eine Infektion....mehr »
  134. Immunschwächezustände Jede der verschiedenen Krankheiten, bei denen das Immunsystem unterdrückt wird....mehr »
  135. Heuschnupfen Eine Allergie, die während einer bestimmten Zeit des Jahres Niesen, laufende Nase und Nasenverstopfung hervorruft....mehr »
  136. Bronchitis Bronchitis ist eine Entzündung der Atemwege in der Lunge. Sie tritt auf, wenn sich die Luftröhre und die großen und kleinen Bronchien in der Lunge entzünden....mehr »
  137. Atemnotsyndrom des Erwachsenen Schwere respiratorische Insuffizienz....mehr »
  138. Bronchopulmonale Dysplasie Eine seltene Form von Lungenkrankheit bei Säuglingen, die in der Regel als Komplikation der Anwendung eines Ventilators bei Frühgeborenen auftritt....mehr »
  139. Chronische Bronchitis Chronische Bronchitis ist eine chronische Entzündung der Bronchien (Atemwege mittlerer Größe) in der Lunge....mehr »
  140. Pleuritis Entzündung der Pleuramembran...mehr »
  141. Psittakose Eine Infektionskrankheit, die von Chlamydia psittaci verursacht und hauptsächlich von infizierten Vögeln, aber auch von einigen Säugern übertragen wird....mehr »
  142. SARS Schwer wiegende respiratorische Infektion....mehr »
  143. Rauchen Das Rauchen von Zigaretten...mehr »
  144. Pneumonie Lungeninfektion durch Bakterien, Viren oder Pilze....mehr »
  145. Pneumokokken-Pneumonie Lungenentzündung durch Streptokokken-Bakterien....mehr »
  146. Chemische Pneumonie Lungenentzündung durch Einatmen von Chemikalien....mehr »
  147. Pneumococcus Bakterie als Ursache für Ohrinfektionen, Pneumokokken-Lungenenzündung, und Pneumokokken-induzierte Hirnhautentzündung....mehr »
  148. Akute Bronchitis Respiratorische Entzündung der in die Lunge führenden Bronchien....mehr »
  149. Polycythaemia vera Eine Krankheit, die von einer Myeloproliferation unbekannter Ätiologie gekennzeichnet ist....mehr »
  150. Adenoiditis Eine Infektion der Adenoide im Nasen-Rachen-Raum....mehr »
  151. Rückenmarksverletzung Bei einer Rückenmarkschädigung ist das Rückenmark infolge eines direkten Traumas des Rückenmarks selbst oder als Ergebnis einer indirekten Schädigung der Knochen und Weichgewebe und Gefäße rund um das Rückenmark geschädigt....mehr »
  152. Osteomyelitis Bakterielle Knochenentzündung, die in der Regel in einem anderen Teil des Körpers beginnt und über das Blut in die Knochen gelangt....mehr »
  153. Menschenbiss Biss eines Menschen....mehr »
  154. Bruzellose Eine Infektionskrankheit, die von der Gattung Brucella hervorgerufen wird, die von Tieren auf den Menschen übertragen wird....mehr »
  155. Listeriose bakterielle Nahrungsmittelvergiftung...mehr »
  156. Hyperparathyreoidismus Erhöhte Ausschüttung von Parathormon aus den Nebenschilddrüsen....mehr »
  157. Mastoiditis Entzündung eines Knochens hinter dem Ohr...mehr »
  158. Epidermolysis bullosa Eine Gruppe seltener vererbter Hautkrankheiten, die mit brüchiger Haut einhergehen, die selbst bei kleinen Verletzungen Blasen bildet. Die Blasen können schmerzhaft sein und überall auf der Haut auftreten, sogar im Inneren des Verdauungstraktes....mehr »
  159. Gutartige Prostatahyperplasie Im Zusammenhang mit dem Altern häufig vorkommende nicht krebsartige Prostatavergrößerung...mehr »
  160. Kurzdarmsyndrom Störung durch verkürzten Darm, für gewöhnlich aufgrund einer Darm-OP....mehr »
  161. Staphylokokken-induzierte Infektion Jede durch Staphylokokken-Bakterien verursachte Infektion...mehr »
  162. Rheumatische Herzkrankheit Chronischer pathologischer Zustand des Herzens als Folge einer Herzschädigung durch rheumatisches Fieber...mehr »
  163. Mitrale Regurgitation Ein krankhafter Zustand, der von einer Regurgitation von Blut aus dem linken Ventrikel in das Atrium geprägt ist. Ursache ist ein Problem mit der Mitralklappe....mehr »
  164. Mastitis Infizierte Brust, häufig bei stillenden Müttern....mehr »
  165. Mittelohrinfektion Infektion des Mittelohrs, wird auch als Otitis media bezeichnet....mehr »
  166. Cholesteatom Ungewöhnlicher pathologischer Zustand des Mittelohrs...mehr »
  167. Ohrenschmalz Ansammlung von Ohrensekret (Cerumen) im Gehörgang...mehr »
  168. Offener Bruch Wenn ein frakturierter Knochen durch die Haut nach außen dringt....mehr »
  169. Essstörungen Verschiedene Geisteskrankheiten, die das normale Essverhalten oder den Appetit beeinflussen....mehr »
  170. WEEV (Western Equine Encephalitis)
  171. Dakryozystitis Entzündung des Tränensacks...mehr »
  172. Lymphzytäre Choriomeningitis Durch Nagetiere übertragene Viruskrankheit oft als Ursache für Hirnhautentzündung oder Gehirnentzündung...mehr »
  173. Lyssavirus Eine Gruppe von Viren, die Säugetiere und Arthropoden infizieren....mehr »
  174. Colorado-Zeckenfieber Eine durch Zecken übertragene Krankheit, die von einem Arenavirus verursacht wird....mehr »
  175. Moskitostich Stich von einer Stechmücke....mehr »
  176. Acanthamoeba Mehrere durch Amöbeninfektion verursachte pathologische Zustände....mehr »
  177. Kryptokokkose Eine Pilzinfektion, die von Cryptococcus neoformans verursacht wird und von der in erster Linie das Zentralnervensystem und die Lunge betroffen sind. Patienten mit Immunschwäche wie beispielsweise AIDS-Patienten sind für diese Art von Infektion generell besonders anfällig....mehr »
  178. Sporotrichose Eine von dem Pilz Sporothrix schenckii hervorgerufene Hautmykose. In der Regel ist nur die Haut infiziert, selten aber auch Knochen, die Lunge und das Zentralnervensystem. Die Übertragung erfolgt meist durch Infektion einer Hautwunde....mehr »
  179. Im Krankenhaus erworbene Lungenentzündung Eine Form von Pneumonie, mit der man sich im Krankenhaus ansteckt....mehr »
  180. Transplantate Die Transplantation beliebigen Gewebes in eine Person...mehr »
  181. Morbus Kawasaki Eine Erkrankung im Kindesalter, von der im Allgemeinen die Haut, den Mund und die Lymphknoten betroffen sind....mehr »
  182. Bakterielle Entzündung der Herzinnenhaut Infektion und Entzündung der inneren Herzstrukturen, meist der Herzklappen, werden von Bakterien verursacht....mehr »
  183. Epiglotitis Entzündung der Kehldeckel im Hals...mehr »
  184. Aktinomykose Infektion mit der Bakterienart Actinomyces....mehr »
  185. Agranulozytose Vollständiges Fehlen von Granulozyten im Blut...mehr »
  186. Neutropenie Reduzierte Anzahl von Granulozyten im Blut...mehr »
  187. Dekubitus Hautulzerationen infolge länger anhaltenden Drucks....mehr »
  188. Ektropium Nach außen gerichtete Inversion der Augenlider....mehr »
  189. Hydronephrose Geschwollene Nieren aufgrund von zurückgehaltenem Harn...mehr »
  190. Masturbation Selbststimulation der Genitalien...mehr »
  191. Salpingitis Entzündung der Eileiter...mehr »
  192. Infektion der oberen Atemwege Jede Art von Infektion des oberen Atemwegstrakts...mehr »
  193. Mittelmeer-Fleckfieber Eine von Rickettsia rickettsia hervorgerufene und durch Zecken übertragene Krankheit....mehr »
  194. Epidermolysis acuta toxica Ein pathologischer Zustand der Haut als Ursache für ausgedehnte Blasen, welche die Haut auf mindestens 30% des Körpers durchbrechen....mehr »
  195. Handekzem
  196. Eisenmenger-Syndrom Erhöhter Blutdruck in der Lunge, der beispielsweise entstehen kann, wenn sich in der Wand zwischen den beiden Herzkammern eine Öffnung befindet....mehr »
  197. Cronkhite-Canada-Syndrom
  198. Acrodermatitis enteropathica Eine seltene vererbte Fehlbildungsanomalie, bei der der Körper Zink nicht in genügender Menge absorbieren kann....mehr »
  199. Zystinurie Eine seltene vererbte Erscheinung, bei welcher der Transport verschiedener Aminosäuren (Cystin, Lysin, Arginin, Ornithin) gestört ist, die sich deshalb im harnführenden System ansammeln und Steine bilden können....mehr »
  200. Barth-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, bei der die Körperzellen nicht genügend Energie herstellen können, was zur Ansammlung von 3-Methylglutaconsäure im Körper führt. Beim Typ 2 ergeben sich Auswirkungen auf den Herzmuskel....mehr »
  201. Histiozytose der Langerhans-Zellen Eine Erkrankung, die von einer Proliferation der Langerhans-Zellen geprägt ist....mehr »
  202. Insektenbisse und -stiche Bisse oder Stiche von Insekten...mehr »
  203. Ektodermale Dysplasie, Hypohidrose, autosomal-rezessiv
  204. Multiples Pterygium-Syndrom
  205. Kartagener-Syndrom Ein seltener genetischer Defekt mit vergrößerten Bronchialröhren, Sinusitis und Querpositionierung von Körperorganen....mehr »
  206. Xeroderma pigmentosum
  207. Gaucher-Krankheit Typ 1
  208. Gaucher-Krankheit Typ 2
  209. Gaucher-Krankheit Typ 3
  210. Muskeldystrophie, Duchenne- und Becker-Typ
  211. Hyperostose-Zwergwuchs nach Lenz-Majewski Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die von dicken, dichten Knochen und Symphalangismus geprägt ist....mehr »
  212. Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie Eine seltene genetische Krankheit mit Epistaxis und multiplen Telangiektasien....mehr »
  213. Osteogenesis imperfecta, Typ 3 Eine seltene genetische Bindegewebskrankheit mit progressiver Gliedmaßendeformierung und normalen Skleren....mehr »
  214. Möbius-Sequenz Ein seltener genetischer Defekt, der von einer Gesichtslähmung infolge von Problemen mit der Entwicklung des 6. und 7. Hirnnervs geprägt ist....mehr »
  215. Kniest-Dysplasie Eine seltene genetische Knochenwachstumsstörung mit Zwergwuchs, vergrößerten Gelenken und Gesichtsdeformitäten....mehr »
  216. Jeune-Syndrom Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die von verkürzten Gliedmaßen, unterentwickelten Beckenschaufeln und einem verengten versteiften Rippenkäfig geprägt ist, der oftmals zu Asphyxie führt....mehr »
  217. Rapp-Hodgkin-Syndrom Eine seltene genetische multisystemische Krankheit mit Anomalien der Haut, Zähne, Haare und/oder Nägel, verminderter Fähigkeit zur Schweißproduktion und Lippen-/Gaumenspalte....mehr »
  218. 1q-Deletion
  219. Lakrimoaurikulodentodigitales-Syndrom Ein seltener genetisch bedingter Defekt, der von Anomalien der Ohren, Zähne und Tränengänge geprägt ist....mehr »
  220. Osteopetrose, tödlich verlaufend Eine schwere letale Form von Knochenbrüchigkeit namens Osteopetrose....mehr »
  221. Klinefelter-Syndrom, Variante
  222. Urofaziales Syndrom Eine sehr seltene vererbte Krankheit mit ungewöhnlicher Gesichtsform und Anomalien der Organe des Harnapparats....mehr »
  223. Sialadenitis Speicheldrüsenentzündung aufgrund einer Obstruktion der Speicheldrüse oder eines Gangs....mehr »
  224. Gaumenspalte Ein seltener Geburtsfehler, bei dem zwischen Larynx und Ösophagus eine anomale Öffnung besteht, sodass Nahrung in die Atemwege und sogar in die Lunge gelangen kann. Der Schweregrad der krankhaften Veränderung richtet sich nach der Größe der Öffnung....mehr »
  225. Pseudophosphatasie Eine seltene Krankheit, bei der Säuglinge alle physischen Merkmale einer infantilen Hypophosphatasie aufweisen, die Aktivität der alkalischen Phosphatase aber normal ist....mehr »
  226. Azidämie, Methylmalonat
  227. Durchfallpositives (D-plus) hämolytisch-urämisches-Syndrom (D+HUS)
  228. Ataxie vom Marie-Typ
  229. Xeroderma pigmentosum, Typ 1
  230. Xeroderma pigmentosum, Typ 2
  231. Xeroderma pigmentosum, Typ 3
  232. Xeroderma pigmentosum, Typ 4
  233. Fibrosierende Alveolitis Ein Zustand mit Anomalien im Bindegewebe zwischen den Lungenalveolen, was zu Entzündungen führt....mehr »
  234. Xeroderma pigmentosum, Typ 7
  235. Hypophosphatasie beim Säugling
  236. Eosinophilie-Myalgie-Syndrom
  237. Epidermolysis bullosa acquisita Eine erworbene Autoimmunkrankheit der Haut, die sich in Form von Blasen äußert, die auf der Haut der Gelenke und gelegentlich am Schädel Vernarbungen nach sich ziehen....mehr »
  238. Waterhouse-Friederichsen-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das als Komplikation einer Septikämie auftritt (oft infolge einer Meningokokken- oder Pneumokokken-Infektion) und bei der es zur Blutgerinnung in Blutgefäßen, Hämorrhagien in der Nebenniere und letztendlich zu Niereninsuffizienz kommt....mehr »
  239. Noma Eine seltene Erkrankung, bei der sich brandige Läsionen bilden, sich schnell ausbreiten und meist im Mund oder an den Lippen beginnen. Kommt häufig bei unterernährten Kindern vor, die unter ungenügenden Bedingungen mit schlechter Hygiene leben....mehr »
  240. Brailsford Eine seltene vererbte Skelettanomalie mit kurzen Hand- und Fußknochen, die auch deformiert sein können. Es sind noch weitere Anomalien vorhanden....mehr »
  241. Lymphangiektasie und Lymphödem vom Hennekam-Typ
  242. Säure-Base-Ungleichgewicht
  243. Farmer-Lunge Eine Krankheit, die bei Landwirten auftritt, die Kontakt mit schimmeligem Heu oder schimmeligen Nutzpflanzen haben. Als Folge einer Überempfindlichkeit gegen eine solche Exposition entwickelt sich eine Lungenentzündung....mehr »
  244. De Lange 1
  245. Ebstein-Anomalie Angeborener Herzfehler, bei dem die Trikuspidalklappe deformiert ist. Die Trikuspidalklappe im Herzen hat normalerweise drei Segel, die den Blutstrom steuern, bei der Ebstein-Anomalie bleibt aber eines der Segel offen, anstatt sich zu schließen, sodass Blut hindurch strömen kann....mehr »
  246. Diabetes mellitus, transient neonatal
  247. Pulmonale zystische Lymphangiektasie Eine seltene Krankheit, bei der zahlreiche kleine Lungenzysten bei der Geburt vorhanden sind. Atmung und Blutdruck sind dadurch stark beeinträchtigt, und der Zustand führt rasch zum Tod....mehr »
  248. Invasive Krankheit, induziert durch B-Streptokokken
  249. Rattenbisskrankheit Eine Infektionskrankheit, bei der ein Rattenbiss eine bakterielle Infektion oder Pilzinfektion überträgt. Die Symptome werden vom jeweiligen Erreger bestimmt....mehr »
  250. Pasteurella multocida Infektionskrankheiten, die von einem Bakterium namens Pasteurella multocida hervorgerufen werden. Sie werden häufig durch Bisse und Kratzer von Haustieren übertragen und kommen bei Säugern und Geflügel vor....mehr »
  251. Schleimhaut- Leishmaniase (Espundia)
  252. Mykoplasmeninduzierte Pneumonie Eine Infektionskrankheit der Lunge, die von Mycoplasma pneumoniae verursacht wird....mehr »
  253. Trypanosomiasis, ostafrikanisch
  254. Blaichman-Syndrom Eine sehr seltene genetisch bedingte Anomalie, die von einer Fehlbildung gekennzeichnet ist, bei der sich zwischen Luft- und Speiseröhre eine Öffnung befindet. Außerdem liegt Syndaktylie am fünften Finger vor....mehr »
  255. Axonal Neuropathie nach Moebius - Hypogonadismus
  256. Atransferrinämie Eine seltene vererbte Erkrankung, bei der eine Verbindung der Bezeichnung Transferrin fehlt, sodass sich in den Körpergeweben Eisen anreichert und eine Anämie auftritt....mehr »
  257. Lamellare Ichthyosis Eine sehr seltene Anomalie, bei der ein Neugeborenes von einer durchsichtigen Membran bedeckt ist, die sich löst und rote schuppige Hautstellen verschiedener Größe zum Vorschein kommen....mehr »
  258. Epidermolysis bullosa, dermolytisch
  259. Ichthyosis lamellosa, Typ 1
  260. Ichthyosis lamellosa, Typ 2
  261. Ichthyosis lamellosa, Typ 3
  262. Ichthyosis lamellosa, Typ 5
  263. Pancreas annulare Eine Anomalie, bei der sich um das Duodenum ein Ring von Bauchspeicheldrüsengewebe bildet und die Weiterleitung von Nahrung durch das Verdauungssystem blockiert. Die Schwere der Symptome richtet sich nach dem Grad der Konstriktion. Eine partielle Obstruktion wird unter Umständen erst im Erwachsenenalter auffällig....mehr »
  264. Loiasis
  265. Tungiasis
  266. Deal-Barratt-Dillon-Syndrom
  267. Epidermolysa bullosa simplex und Gliedergürteldystrophie Ein seltenes Syndrom mit brüchiger Haut, die leicht Blasen bildet, sowie Muskelschwäche und -schwund im Schädel und den Gliedmaßen. Der Schweregrad der Blasenbildung und der Muskelschwäche ist variabel, wobei einige Betroffene bereits im Säuglingsalter sterben....mehr »
  268. Angeborene Atrophie der Mikrovilli Ein Geburtsfehler, bei der in den Zellen, welche den Darm auskleiden, ein Defekt vorhanden ist. Dieser Defekt verursacht wässrigen Durchfall ab dem Zeitpunkt der Geburt, der unbehandelt lebensbedrohlich sein kann....mehr »
  269. Ichthyosis lamellosa, autosomal-dominante Form
  270. Togaviridae-Krankheit
  271. Paragonimiasis
  272. Orstavik-Lindemann-Solberg-Syndrom Eine seltene Krankheit mit angeborenen Herzfehlern, Zungentumoren, überzähligen Fingern und Pterygien zwischen Fingern....mehr »
  273. Poxviridae-Krankheit Eine Gruppe von Infektionskrankheiten, die eitergefüllte Hauteruptionen verursachen. Beispiele sind Windpocken und Pocken....mehr »
  274. Paragonimiasis - Lungeninfektion Infektion mit einem Wurmparasiten, Paragonimus westermani, einer Art von Lungenegel, der die Lunge und andere Organe befällt und Probleme verursacht. Die Infektion findet durch Verzehr von Süßwasserkrabben und -krebse statt, die nicht ausreichend durchgegart wurden....mehr »
  275. Opisthorchiasis
  276. Frühzeitige myoklonische Enzephalopathie Eine früh beginnende Form von myoklonischer Epilepsie. Entsteht als Folge von Gehirnanomalien wie etwa Fehlbildungen und angeborenen Stoffwechselstörungen....mehr »
  277. Febrile ulzeronekrotische Mucha-Habermann-Krankheit Eine sehr seltene Hautkrankheit mit blutenden Hautulzerationen und Fieber. Es gibt keine offensichtliche Ursache der Krankheit. Die Hautulzerationen breiten sich aus und können den Großteil des Körpers bedecken. Sepsis und Tod sind bei Erwachsenen wahrscheinlicher....mehr »
  278. Schluckstörung beim Säugling Schluckbeschwerden bei Säuglingen....mehr »
  279. CAMFAK-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das durch Katarakte, kleinen Kopf, Gedeihschwäche und Wirbelsäulenverkrümmung gekennzeichnet ist....mehr »
  280. Duplikation des Verdauungstraktes Verdoppelung eines Teils des Verdauungssystems. Verdoppelung des Analkanals ist am seltensten. Die Verdoppelung der Symptome variiert, je nachdem, welcher Teil des Verdauungssystem doppelt vorliegt....mehr »
  281. Gnathostoma-Infektion
  282. Alzheimer-Krankheit, familiengebunden, 1
  283. Idiopathische Myopathie Eine seltene Erkrankung, bei der sich die Skelettmuskulatur entzündet und deshalb geschwächt wird und sich zurückbildet....mehr »
  284. Alzheimer-Krankheit 5
  285. Alzheimer-Krankheit 6
  286. Alzheimer-Krankheit 7
  287. Alzheimer-Krankheit 8
  288. Alzheimer-Krankheit 9
  289. Kyasanur-Forrest-Krankheit
  290. Akute Fettleber während der Schwangerschaft
  291. Fokale segmentale Glomerulosklerose Eine seltene Nierenerkrankung, bei der Teile des Filtersystems der Niere vernarben, was die Nierenfunktion beeinträchtigt. Tritt meist ohne erkennbaren Grund auf, kann aber auch die Folge einer Nierenschädigung infolge von Drogenmissbrauch, bestimmten Virusinfektionen und HIV sein....mehr »
  292. Epidermolysis bullosa intraepidermales
  293. Alzheimer-Krankheit 10
  294. Alzheimer-Krankheit 12
  295. Alzheimer-Krankheit 13
  296. Alzheimer-Krankheit 14
  297. Alzheimer-Krankheit 15
  298. Epidermolysis bullosa mit Pylorusatresie Eine seltene vererbte Hauterkrankung mit Blasenbildung, die mit einem Defekt einhergeht, bei dem das Verdauungssystem im Bereich des Pylorus verschlossen ist. Auch bei Korrektur des Defekts führt die Erkrankung zum Tod....mehr »
  299. Gallengangzysten Die Bildung einer Zyste (Aufweitung oder Schwellung) im Gallengang, die den Gallenfluss behindern und zu Ikterus führen kann....mehr »
  300. Lemierre-Syndrom
  301. Epidermolysis bullosa simplex mit gesprenkelter Pigmentierung Eine Variante einer Krankheit mit Blasenbildung der Haut, bei der auch eine Hautpigmentierungsstörung vorliegt....mehr »
  302. Epidermolysis bullosa, generalisiert, atroph, gutartig
  303. Edwardsiella tarda-Infektion
  304. Eikenella corrodens-Infektion
  305. Nekrobazillose
  306. Pankreasabszess Lokalisierte, eitergefüllte Kavität (Abszess) im Pankreas, die sich in der Regel nach einer Pankreatitis bildet. Kann zum Tod führen, wenn der Abszess nicht entleert wird....mehr »
  307. Subphrenischer Abszess Eine mit Eiter gefüllte Kavität in der subphrenischen Region, d. h. dem Bereich unterhalb des Zwerchfells, aber oberhalb von Dickdarm und Leber. Die Infektion kann eine Komplikation einer Bauchoperation, einer akuten Pankreatitis und eines Traumas sein....mehr »
  308. Retropharyngealabszess Ein Abszess (eitergefüllte Kavität) im Rachen. Umgehende Behandlung ist erforderlich, um eine Atemwegsblockade und andere Komplikationen wie etwa Tod zu vermeiden....mehr »
  309. Bluefarb-Steward-Syndrom
  310. Zytosinarabinose-Syndrom Symptome nach Anwendung des Chemotherapeutikums Cytosinarabinose....mehr »
  311. Juveniles tropisches Pankreatitis-Syndrom Eine Krankheit, die tendenziell in tropischen Entwicklungsländern auftritt. Geht mit Kalzifizierung und chronischer Entzündung der Bauchspeicheldrüse einher. Meist sind junge Menschen betroffen....mehr »
  312. Dressler-Syndrom
  313. Achalasie, primäre Eine seltene motorische Störung des Ösophagus, die typischerweise mit einer Unfähigkeit zur Entspannung des unteren Ösophagussphinkters und des Ösophagusmuskels und einer Dilatation des Ösophagus einhergeht. Die Störung ist mit keiner anderen Krankheit oder Störung assoziiert....mehr »
  314. Amoebiasis
  315. Simpson-Golabi-Behmel-Syndrom, Typ 2
  316. Vaccinia Ein Kuhpockenvirus, das anfangs für Pockenimpfstoffe für den Menschen verwendet wurde...mehr »
  317. RS-Virus-Infektionen Eine sehr ansteckende virale Infektion, die Atemwegskrankheiten verursacht. Die Symptome sind bei Erwachsenen in der Regel erkältungsähnlich, bei kleinen Kindern, Säuglingen, älteren Menschen oder Personen mit geschwächtem Immunsystem können die Symptome aber schwer wiegend sein....mehr »
  318. Zahnabrasion
  319. BEEC Ein seltenes Syndrom, das von einem Geburtsfehler gekennzeichnet ist, bei dem sich die Blase aus der unteren Bauchwand ausstülpt. Auch die Harnröhre und die Genitalien sind fehlgebildet. Der Grad der Fehlbildungen ist variabel....mehr »
  320. Xanthogranulomatöse Sialadenitis Eine Form von Speicheldrüsenentzündung und Obstruktion....mehr »
  321. Lymphoedema tarda Eine seltene Form von primärem Lymphödem, das bei Patienten im Alter über 35 Jahren auftritt und von dem in der Regel die Beine betroffen sind....mehr »
  322. Aortenklappeninsuffizienz
  323. Sneddon-Wilkinson-Krankheit
  324. Atopische Dermatitis 1
  325. Atopische Dermatitis 2
  326. Atopische Dermatitis 3
  327. Atopische Dermatitis 4
  328. Atopische Dermatitis 5
  329. Atopische Dermatitis 6
  330. Infektion mit Salmonella schottmuelleri Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  331. Vergiftung durch den Ölkäfer
  332. Tuberkulöse Perikarditis Entzündung und Schwellung des Perikards (fibröser Herzbeutel) als Komplikation einer Tuberkulose. Kann fälschlicherweise als Herzanfall bzw. umgekehrt diagnostiziert werden....mehr »
  333. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Formalindämpfen
  334. Vergiftung durch die Larven der Feuerqualle
  335. Vergiftung durch die Larven der Portugiesischen Galeere
  336. Hechtbiss
  337. Urämische Perikarditis
  338. Vergiftung durch die Larven der Seeanemone
  339. Infektion mit Campylobacter jejuni
  340. Vergiftung durch die Larve der Fingerhutqualle
  341. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Ammoniak
  342. Pyogene Perikarditis Das Perikard ist der fibröse Beutel, der das Herz umgibt. Bei einer Infektion kann sich dieser Herzbeutel entzünden und anschwellen und Eiter bilden. Die Ursache kann ein rupturierter Ösophagus, eine Infektion des Herzens oder eine Operation am Herzen oder im Thorax sein....mehr »
  343. Vergiftung durch die Mokassinschlange
  344. Sea bather's Eruption (Pruriginöse, urtikarielle und papulöse Hauterkrankung mit selbstlimitiertem Verlauf, die durch den Kontakt mit den Larven der Nesseltiere Edwardsiella lineata und Linuche unguiculata verursacht wird)
  345. Vergiftung durch den Haiti-Gelbfußscolopender Der Vietnam-Riesenskolopender ist ein großer Tausendfüßler, der gelegentlich als Haustier gehalten wird. Ein Biss verursacht in der Regel nur lokale Hautsymptome....mehr »
  346. Infektion mit Arcobacter cryaerophilus Eine bakterielle Infektion mit Bakterien aus der Gattung Arcobacter. Meist entwickeln sich Magendarmsymptome, aber auch Blutinfektionen. Das Bakterien stammt meist aus Schweinen, Rindern, Schafen und aus Wasser....mehr »
  347. Infektion mit Salmonella typhi Eine von Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, häufig eine Gastroenteritis. Die Infektion wird durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke verursacht....mehr »
  348. Vergiftung durch die Klapperschlange Die Klapperschlange ist eine hauptsächlich in Amerika vorkommende Giftschlange. Typisch für diese Schlangenart ist eine Rassel am Schwanzende....mehr »
  349. Vergiftung durch die Mojave-Klapperschlange
  350. Infektion mit Gnathostoma hispidum
  351. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Ozon
  352. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Wasserstoffsulfid
  353. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Stickstoffdioxid
  354. Infektion mit Gnathostoma spinigerum
  355. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Schwefeldioxid
  356. Infektion mit Salmonella typhimurium Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die zu Gastroenteritis oder Fieber führen kann oder asymptomatisch bleibt. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  357. Infektion mit Salmonella heidelberg Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  358. Bakterielle Perikarditis
  359. Infektiöse Endokarditis Infektion und Entzündung der inneren Herzschichten, vor allem der Klappen. In der Regel bakteriell. Geht mit einem hohen Mortalitätsrisiko einher....mehr »
  360. Infektion mit Salmonella hirschfeldii Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  361. Rheumatische Perikarditis Entzündung und Schwellung des Perikards (fibröser Beutel, der das Herz umgibt) als Komplikation bei Patienten mit Rheuma. Eine rheumatische Perikarditis und Herzinfarkt werden gelegentlich falsch diagnostiziert bzw. miteinander verwechselt....mehr »
  362. Seeschlangenvergiftung
  363. Virale Perikarditis
  364. Vergiftung durch Larven der Feuerkoralle
  365. Infektion mit Arcobacter butzleri Eine bakterielle Infektion mit Bakterien aus der Gattung Arcobacter. Meist entwickeln sich Magendarmsymptome, aber auch Blutinfektionen. Das Bakterien stammt meist aus Schweinen, Rindern, Schafen und aus Wasser....mehr »
  366. Infektion mit Francisella tularenis
  367. Infektion mit Salmonella paratyphi A Eine durch Bakterien der Gattung Salmonella hervorgerufene Infektion, die hauptsächlich Gastroenteritis verursacht. Die Übertragung findet durch den Verzehr verunreinigter Lebensmittel oder Getränke statt....mehr »
  368. Infektion mit Salmonella choleraesuis
  369. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Chlor
  370. Infektion mit Campylobacter fetus
  371. Berufsbedingte Lungenkrankheit - Einatmen von Phosgen
  372. Obstruktive Gallenkrankheit
  373. Sekundäre Lymphblockade
  374. Primäre Lymphblockade Eine Lymphgefäßblockade, die ab der Geburt vorhanden ist. Lymphgefäße führen Flüssigkeit aus Körpergeweben ab und ermöglichen die Wanderung von Immunzellen durch den Körper. Eine primäre Obstruktion kann das Ergebnis unterentwickelter oder fehlgebildeter Lymphgefäße sein....mehr »
  375. Sump-Syndrom
  376. Lymphblockade
  377. Maligner Ikterus Ikterus infolge einer Obstruktion oder Blockade eines Gallengangs durch einen Tumor. Gallengänge sind Gefäße, die Galle von der Leber zum Verdauungssystem oder zur Gallenblase leiten....mehr »
  378. Herpes, neonatal
  379. LADD-Syndrom Eine sehr seltene genetisch bedingte Anomalie, die von Deformationen der Ohren, der Zähne und der Tränendrüsen geprägt ist....mehr »
  380. Ösophageale Atresie und/oder tracheoösophageale Fistel Eine seltene Krankheit, die von einem unterentwickelten Ösophagus gekennzeichnet ist, wobei der Ösophagus nicht mit dem Magen verbunden ist. Es kann auch eine anomale Öffnung zwischen Luftröhre und Ösophagus vorhanden sein. Die beiden Anomalien sind üblicherweise gemeinsam vorhanden....mehr »
  381. Herpes, neonatal - Disseminiert
  382. Divertikulose und Divertikulitis
  383. Neuropathie, erblich sensorisch, Typ II
  384. Akute Infektion der oberen Atemwege Infektionen der oberen Atemwege sind akute Infekte der Nase, Nebenhöhlen, des Pharynx oder des Larynx....mehr »
  385. Adenovirus-bedingte Erkältung Eine adenovirusbedingte Erkältung ist eine relativ geringfügige ansteckende Infektion von Nase und Rachen, die durch das Adenovirus hervorgerufen wird. Bei einer Erkältung sind zwar unter Umständen Beschwerden vorhanden, sie gilt aber nicht als schwer wiegende Erkrankung....mehr »
  386. Mukoviszidose bei Erwachsenen
  387. Allergische Kontaktdermatitis
  388. Alzheimer-Krankheit 16
  389. Alzheimer-Krankheit 2, spät einsetzend
  390. Alzheimer-Krankheit 3, (frühzeitig beginnende Alzheimer-Krankheit)
  391. Alzheimer-Krankheit, frühzeitig beginnend, mit zerebraler amyloider Angiopathie
  392. Alzheimer-Krankheit, familiär, 11
  393. Alzheimer-Krankheit, familiär, 3, mit systemischer Paraparese und Apraxie
  394. Alzheimer-Krankheit, familiär, 3, mit spastischer Paraparese und ungewöhnlichen Plaques
  395. Alzheimer-Krankheit, familiär, 4
  396. Amerikanisches Gebirgsfieber
  397. Asteatotisches Ekzem Ein asteatotisches Ekzem ist eine chronische Hautkrankheit, die besonders im fortgeschrittenen Alter auftritt. Sie entwickelt sich für gewöhnlich an den Unterschenkeln, gelegentlichen aber auch an anderen Körperstellen. Oft verstärken sich die Symptome bei trockener Kälte....mehr »
  398. Bakterielle Appendizitis
  399. Vogelgrippe (aviäre Influenza)
  400. Boutonneuse-Fieber
  401. Bronchogenes Karzinom Wenn sich Zellen in der Lunge schnell auf unkontrollierte Weise vermehren, spricht man von Lungenkrebs....mehr »
  402. Bruch-Krankheit
  403. Candida-Ösophagitis
  404. Chemikalien-bedingtes Ekzem
  405. Chromkontaktallergie Der Begriff Chrom-Kontaktallergie bezieht sich in der Regel auf eine allergische Reaktion auf Chromsalze, die in vielen Produkten vorhanden sind, beispielsweise in Leder, in Farbe und in Zement. Die Sensibilisierung erfolgt meist am Arbeitsplatz....mehr »
  406. Chromosom 1q Deletion Ein seltener Chromosomendefekt, bei dem ein Teil des langen Arms (q) von Chromosom 1 aufgrund einer Deletion fehlt, was zu verschiedenen Anomalien führt, die von der Größe des deletierten Abschnitts bestimmt werden....mehr »
  407. Kobaltallergie
  408. Colorado-Zeckenenzephalitis
  409. Kongenital giant megaureter
  410. Conor-Krankheit
  411. Cornelia de Lange-Syndrom 1
  412. Coronavirus-bedingte Erkälrtung
  413. Coxsackievirus-bedingte Erkältung
  414. Dermatostomatitis, Stevens-Johnson-Typ
  415. Alzheimer-Krankheit in Zusammenhang mit Down-Syndrom
  416. Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn
  417. Psoriasis am Ohr
  418. Echovirus-bedingte Erkältung Eine Echovirus-bedingte Erkältung ist eine relativ geringfügige ansteckende Infektion der Nase und des Rachens, die vom Echovirus verursacht wird. Erkältungen können zwar Beschwerden verursachen, gelten aber nicht als schwer wiegende Erkrankung....mehr »
  419. Enterovirus-bedingte Erkältung Enterovirus-bedingte Erkältung ist eine relativ geringfügige ansteckende Infektion der Nase und des Rachens, die vom Enterovirus hervorgerufen wird. Erkältungen können zwar Beschwerden verursachen, gelten aber nicht als schwer wiegende Erkrankung....mehr »
  420. Durch ein Umweltallergen bedingtes Asthma
  421. Epidermalolysis bullosa
  422. Epidermolysis bullosa, erworben
  423. Epidermolytische Epidermolysis bullosa
  424. Erythrodermes Ekzem Erythrodermes Ekzem ist eine schwere Erkrankung als Folge eines sich verschlimmernden Ekzems....mehr »
  425. Marseille-Fieber
  426. Psoriasis im Gesicht
  427. Familiär auftretende Formen der Alzheimer-Krankheit
  428. Genitale Psoriasis Psoriasis kann im Genitalbereich zur gleichen Zeit wie an anderen Körperstellen oder nur im Genitalbereich auftreten. Die Läsionen bei Patienten mit Psoriasis im Genitalbereich können in Form von kleinen roten Flecken vorliegen oder bis hin zu großen Läsionen reichen....mehr »
  429. Glykogenspeicherkrankheit Typ I
  430. Schwangerschafts-bedingtes Ekzem Eine Stauungsdermatose ist eine chronische Hautveränderung der Unterschenkel, die von Venenproblemen in den Beinen hervorgerufen wird, z. B. bei Blutkoageln oder Varizen....mehr »
  431. H1N1-Grippe
  432. Hämatochromatose Hämochromatose ist die anomale Ablagerung von Eisen in parenchymalen Organen, was zu Organtoxizität führt. Es handelt sich dabei um die häufigste vererbte Leberkrankheit bei Weißen und um die häufigste autosomal-rezessive genetische Störung....mehr »
  433. Hydronephrose mit eigenartiger Fazies
  434. Hyperchylomikronämie
  435. Hyperdibasische Aminoazidurie Typ 2
  436. Hyperlipidämie
  437. Hypertriglyzeridämie
  438. Idiopathische Parkinson-Krankheit
  439. Indisches Zeckenbissfieber
  440. Indischer Zeckenbisstyphus
  441. Ochoa-Syndrom ("Umgekehrtes Lächeln"- okkulte nephropathische Blase) Eine sehr seltene vererbte Anomalie, die von einem ungewöhnlichen Gesicht und Defekten von Organen des Harn leitenden Systems geprägt ist....mehr »
  442. Reizkontaktekzem
  443. Israelisches Fleckfieber
  444. Kenya-Fieber
  445. Kenya-Zeckenbissfieber
  446. Spät einsetzende Alzheimer-Krankheit
  447. Lichen simplex chronicus Lichen simplex chronicus äußert sich durch verdickte juckende Haut infolge ständigen Reibens oder Kratzens einer Hautstelle....mehr »
  448. Lymphoproliferatives Syndrom, X-chromosomal, 2
  449. Marseille-Fieber
  450. Megaloblastäre Anämie 1
  451. Meningokokken A
  452. Meningokokken C Meningokokken-C-Meningitis ist eine bakterielle Infektion der Hirn- und Rückenmarkshäute, die von C-Meningokokken hervorgerufen wird....mehr »
  453. Metapneumovirus
  454. Mitochondriale Parkinson-Krankheit
  455. Gebirgsfieber
  456. Gebirgszeckenfieber
  457. Psoriasis am Mund
  458. Neuropathie, erblich sensorisch, Typ IV
  459. Nevus comedonicus
  460. Nevus comedonicus-Syndrom
  461. Nickel-Kontaktallergie
  462. Orthomyxovirus-bedingte Erkältung Eine Orthomyxovirus-bedingte Erkältung ist eine relativ leichte ansteckende Krankheit des Nasen- und Rachenraumes, die vom Orthomyxovirus verursacht wird. Erkältungen können zwar Beschwerden hervorrufen, gelten aber nicht als schwer wiegende Krankheit....mehr »
  463. Palmoplantare Psoriasis
  464. Paramyxovirus-bedingte Erkältung Eine Paramyxovirus-bedingte Erkältung ist eine relativ leichte ansteckende Infektion des Nasen- und Rachenraumes, die vom Paramyxovirus verursacht wird. Erkältungen können zwar Beschwerden hervorrufen, gelten aber nicht als schwer wiegende Krankheit....mehr »
  465. Parasitäre Appendizitis Eine Appendizitis ist eine Entzündung der Innenauskleidung des Wurmfortsatzes, die sich auf dessen übrige Teile ausweitet. Es gibt verschiedene Ursachen, z. B. parasitäre Krankheiten....mehr »
  466. Parkinson-Krankheit 10 (PARK10) Morbus Parkinson Typ 10 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 1p32 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  467. Parkinson-Krankheit 11 (PARK11) Morbus Parkinson Typ 11 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 2q21.2 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  468. Parkinson-Krankheit 12 (PARK12) Morbus Parkinson Typ 12 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom Xq21-q25 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  469. Parkinson-Krankheit 13 (PARK13)
  470. Parkinson-Krankheit 2, autosomal-rezessiv, juvenil (PARK2)
  471. Parkinson-Krankheit 3, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK3)
  472. Parkinson-Krankheit 4, autosomal-dominant, Lewy-Körper (PARK4)
  473. Parkinson-Krankheit 5 (PARK5) Morbus Parkinson Typ 5 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4p14 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  474. Parkinson-Krankheit 6, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK6)
  475. Parkinson-Krankheit 7, autosomal-rezessiv, früh einsetzend (PARK7)
  476. Parkinson-Krankheit 8 (PARK8)
  477. Parkinson-Krankheit 9 (PARK9)
  478. Parkinson-Krankheit, familiär auftretend, Typ 1 (PARK1) Familiärer Morbus Parkinson Typ 1 ist mit einer genetischen Mutation auf Chromosom 4q21 verknüpft. Morbus Parkinson ist eine chronische, progressive, degenerative Gehirnkrankheit mit Tremor, Muskelversteifung und verlangsamten Bewegungen....mehr »
  479. Pearson-Anämie Pearson-Syndrom ist eine seltene progressive Krankheit mit gestörter Funktion des Pankreas und sideroblastischer Anämie. Die Diagnose wird meist in den ersten 7 Lebensjahren gestellt, oft tritt der Tod bereits im Säuglingsalter ein....mehr »
  480. Pompholyx (dyshidrotisches Ekzem) Pompholyx ist eine juckende Hauterkrankung, bei der sich flüssigkeitsgefüllte Bläschen bilden. Die Krankheit betrifft tendenziell die Finger, Zehen, Handflächen und Fußsohlen. Diese Form von Ekzem kommt relativ selten vor....mehr »
  481. Primäre Hyperoxalurie Typ 2
  482. Primäre Lipodystrophien
  483. Prostatische Tuberkulose Eine tuberkulöse Prostatitis ist als systemische Krankheit zu betrachten, die in erster Linie medikamentös behandelt wird. Ein Krankenhausaufenthalt ist in der Regel nicht erforderlich, kann aber notwendig sein, um Patienten zu behandeln, die die Behandlungsvorgaben nicht einhalten....mehr »
  484. Psoriasis an Ellenbogen und Knien
  485. Psoriasis am unteren Rücken
  486. Psoriasis an Schleimhäuten
  487. Psoriasis an Rumpf und Gliedmaßen
  488. Psoriasisanfälligkeit
  489. Psoriasisanfälligkeit 1
  490. Psoriasisanfälligkeit 10
  491. Psoriasisanfälligkeit 11
  492. Psoriasisanfälligkeit 12
  493. Psoriasisanfälligkeit 2
  494. Psoriasisanfälligkeit 3
  495. Psoriasisanfälligkeit 4
  496. Psoriasisanfälligkeit 5
  497. Psoriasisanfälligkeit 6
  498. Psoriasisanfälligkeit 7
  499. Psoriasisanfälligkeit 8
  500. Psoriasisanfälligkeit 9
  501. Psoriasis-Arthritis, juvenile Form
  502. Psoriatis-Arthritis, Anfälligkeit für
  503. Pulmonale Lymphangiektasie, kongenital
  504. Rezidivierende Infektion der Atemwege
  505. Respiratory Syncytial Virus-bedingte Erkältung
  506. Rhinovirus-bedingte Erkältung
  507. Alzheimer-Krankheit in Zusammenhang mit einem rechtsseitigen Parietallappensyndrom
  508. Sekundärer Reflux
  509. Selektive Vitamin-B12-Malabsorption mit Proteinurie
  510. Sigmoide Divertikulitis Kolondivertikulose ist eine Folge der Perforation eines Kolondivertikels, die hauptsächlich zu einer Peridivertikulitis führt....mehr »
  511. Hautallergie
  512. Raucherkehle Reizung oder Entzündung des Rachens infolge starken Rauchens....mehr »
  513. Stethoskop-induzierte Allergien Stethoskop-induzierte Allergien sind eine Gegenreaktion des Immunsystems des Körpers auf das Gummi in Stethoskopen. Zu den Symptomen zählen üblicherweise Hautrötung oder -ausschlag an Stellen, die mit dem Stethoskop in Berührung waren....mehr »
  514. Stress-bedingtes Ekzem Stressbedingtes Ekzem ist eine chronische Hautentzündung und -reizung, die durch Stress ausgelöst wird. Schweregrad und Umfang der betroffenen Haut sind variabel. Stress kann ein Aufflammen oder eine Verschlechterung eines bereits vorhandenen Ekzems auslösen....mehr »
  515. Subakute granulomatäse Thyreose Subakute Thyreose ist eine selbst-begrenzende Schilddrüsenerkrankung mit einem dreiphasischen klinischen Verlauf aus Hyperthyreose, Hypothyreose und Wiederherstellung der normalen Schilddrüsenfunktion....mehr »
  516. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 1
  517. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 10
  518. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 11
  519. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 12
  520. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 13
  521. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 2
  522. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 3
  523. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 4
  524. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 5
  525. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 6
  526. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 7
  527. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 8
  528. Systemischer Lupus erythematodes, Anfälligkeit für, 9
  529. Systemischer Lupus erythematodes mit hämolytischer Anämie, Anfälligkeit für, 1
  530. Systemischer Lupus erythematodes mit Nephritis, Anfälligkeit für, 1
  531. Systemischer Lupus erythematodes mit Vitiligo, Anfälligkeit für, 1
  532. Temperatur-bedingtes Ekzem
  533. Typ A-Influenza
  534. Typ A-Influenza, Subtyp H1
  535. Typ A-Influenza, Subtyp H10N7
  536. Typ A-Influenza, Subtyp H1N1
  537. Typ A-Influenza, Subtyp H1N2
  538. Typ A-Influenza, Subtyp H2N2
  539. Typ A-Influenza, Subtyp H3N2
  540. Typ A-Influenza, Subtyp H5
  541. Typ A-Influenza, Subtyp H5N1
  542. Typ A-Influenza, Subtyp H7
  543. Typ A-Influenza, Subtyp H7N2
  544. Typ A-Influenza, Subtyp H7N3
  545. Typ A-Influenza, Subtyp H7N7
  546. Typ A-Influenza, Subtyp H9
  547. Typ A-Influenza, Subtyp H9N2
  548. Typ B-Influenza
  549. Typ C-Influenza Typ-C-Influenza ist ein Subtyp des Influenzavirus, der nur selten Menschen infiziert und tendenziell nur leichte Erkrankungen hervorruft. Nicht als Auslöser von Epidemien oder Pandemien bekannt. Influenza ist eine virale Atemwegserkrankung....mehr »
  550. Vesikoureteraler Reflux 1
  551. Vesikoureteraler Reflux 2
  552. Xerotisches Ekzem Ein xerotisches Ekzem (Exsikkationsekzem) ist eine chronische Hauterkrankung, bei der sehr trockene Hautstellen vorhanden sind. Wird meist durch Feuchtigkeitsarmut in der Umgebung ausgelöst, beispielsweise im Winter, sodass die Haut stark austrocknet....mehr »
  553. Grasbeck-Imerslund-Krankheit
  554. Pathologische Zustände des Gehirns Medizinische Zustände mit Wirkung auf das Gehirn...mehr »
  555. Pathologische Zustände der Zähne Erkrankungen, die das Gebiss betreffen....mehr »
  556. Leukämie Für gewöhnlich weiße Blutzellen betreffender Blutzellenkrebs....mehr »
  557. Lungenkrebs Lungenkrebs ist eine Krankheit mit unkontrolliertem Zellwachstum in Geweben der Lunge. Dieses Wachstum kann zu Metastasen führen, d. h. zu einem Befall umliegender Gewebe und Infiltration von Geweben außerhalb der Lunge. Die meisten Lungentumoren sind bösartig....mehr »
  558. Blasenkrebs Blasenkrebs bezieht sich auf eine beliebige von mehreren Formen maligner Geschwulste der Harnblase. Bei der Krankheit kommt es zur unkontrollierten Vermehrung anomaler Zellen in der Blase....mehr »
  559. Harnleiterkarzinom Ein Malignom im Harnleiter....mehr »
  560. Neuroblastom Ein Neuroblastom ist ein maligner (kanzeröser) Tumor bei Säuglingen und Kindern, der sich aus Nervengewebe bildet....mehr »
  561. Prostatakrebs Prostatakrebs....mehr »
  562. Myelogene Leukämie Ein Zustand, der von der Proliferation von myeloischem Gewebe und dem pathologischen Anstieg der Zahl der Granulozyten geprägt ist....mehr »
  563. Akute myeloische Leukämie Eine Form von rasch fortschreitendem Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  564. Mesotheliom Form von Lungenkrebs in Verbindung mit Asbest....mehr »
  565. Nebenschilddrüsenkarzinom Eine Krankheit, bei der sich ein Malignom der Nebenschilddrüsen entwickelt....mehr »
  566. Herzkarzinom Ein Malignom im Herzen...mehr »
  567. Peritonealkarzinom Eine Krankheit, bei der sich im Perineum eine maligne Läsion gebildet hat....mehr »
  568. Krebs der Harnwege Ein Malignom, von dem der Harnapparat betroffen ist....mehr »
  569. Gebärmutterkrebs Gebärmutterkrebs....mehr »
  570. Endometriumkrebs Krebs des Endometriums (Gebärmutterauskleidung)....mehr »
  571. Diabetes Typ 2 Häufigster Diabetes bei Erwachsenen, in der Regel langsam fortschreitend; wird meist bei Diagnosestellung ohne Insulin behandelt....mehr »
  572. Diabetische Neuropathie Diabetesbedingte Nervenschädigung in einem Körperteil; meistens in den Füßen....mehr »
  573. Systemische juvenile rheumatoide Arthritis Ausbruch von JRA mit Fieber und systemischen Symptomen...mehr »
  574. Lichen sclerosis Krankheit als Ursache für lederne oder trockene Haut im Genitalbereich....mehr »
  575. Polyendokrines Mangelsyndrom Typ 1 Häufig bei Kindern auftretendes multi-endokrines Syndrom...mehr »
  576. Glomerulonephritis nach Streptokokkeninfektion Nierenkomplikation (Glomerulonephritis) nach Streptokokkeninfektion...mehr »
  577. Bullöses Pemphigoid Eine chronische Hauterkrankung mit Blasenbildung der Haut, in der Regel an den Gelenken, am Abdomen, in den Achselhöhlen und im Leistenbereich....mehr »
  578. Autoimmune Augenerkrankungen Augenkrankheit, die von einer Autoimmunkrankheit verursacht wird....mehr »
  579. Polychondritis Ein schwer wiegender, progressiver, episodisch auftretender krankhafter Zustand, bei der es zu Entzündung und Degeneration von Knorpelgewebe im Körper kommt. Dauer und Schweregrad der Episoden können variieren....mehr »
  580. Verzögert auftretende Virussyndrome Durch virale Infektionen hervorgerufene Syndrome, die sich verzögert äußern....mehr »
  581. Aids
  582. Genitaler Herpes Geschlechtskrankheit in der Genitalregion....mehr »
  583. Ureaplasma urealyticum Ein Krankheitsbild, das beim Mann durch Urethritis und bei der Frau durch Infektionen des Genitaltraktes gekennzeichnet ist....mehr »
  584. Vaginitis Scheidenentzündung oder -infektion jeder Art....mehr »
  585. Chlamydieninfektion Infektion mit der Gattung Chlamydia....mehr »
  586. Chlamydia pneumoniae Spezielle bakterielle Form von Lungenentzündung...mehr »
  587. Angeborene Syphilis Von der Mutter während der Schwangerschaft vererbte Syphilis....mehr »
  588. Pathologische Zustände der Haut Alle Erscheinungen, von denen die Haut betroffen ist....mehr »
  589. Akne Pickel und Mitesser auf Gesicht und Haut....mehr »
  590. Hautinfektion Eine Erscheinung, die von einer Hautinfektion geprägt ist...mehr »
  591. Hautausschlag Eine Reaktion auf Kontakt der Haut mit einem Allergen...mehr »
  592. Entzündliche Beckenerkrankung Infektion der Gebärmutter und Eileiter....mehr »
  593. Leptospirose Bakterielle Infektion, für gewöhnlich durch Tierurin zugezogen....mehr »
  594. Lepra Eine chronische progressive Infektionskrankheit, die von Mycobacterium leprae verursacht wird, bei der sich Hautläsionen bilden und auch die Augen, Schleimhäute und die peripheren Nerven betroffen sind....mehr »
  595. Lungenpest Schwere durch Flöhe übertragene bakterielle Krankheit mit Wirkung auf die Lunge...mehr »
  596. Toxisches Schocksyndrom durch Streptokokken Toxischer Schock als Folge einer Infektion mit Streptokokkenbakterien....mehr »
  597. Rheumatisches Fieber Eine entzündliche Erkrankung, die als Komplikation einer unbehandelten Infektion mit Streptokokkenbakterien auftreten kann, beispielsweise eine Halsentzündung oder Scharlach. Auch das Gehirn, die Haut, das Herz und die Gelenke können betroffen sein....mehr »
  598. Shigella flexneri Eine Form von Bakterium....mehr »
  599. Shigella boydii Eine Form von Bakterium....mehr »
  600. Shigella sonnei Eine Form von Bakterium....mehr »
  601. Pneumokoniose Eine Lungenkrankheit, die durch Einatmen von Kohlenstaub verursacht wird. Tritt häufig bei Arbeitern in der Kohleindustrie auf. Die Symptome klingen in der Regel ab, wenn die Exposition gegenüber Kohlenstaub nicht mehr gegeben ist....mehr »
  602. Anthrakose (Ablagerung von Kohlenstaub in einem Organ) Eine Auffälligkeit, bei der sich aufgrund des Einatmens von Rauch oder Kohlestaub Kohlenstoff in der Lunge ansammelt....mehr »
  603. Lassa-Fieber Von Ratten übertragene Infektionskrankheit in Westafrika....mehr »
  604. Hantavirus Ein Genus von Viren der Familie Bunyaviridae...mehr »
  605. Reye-Syndrom Ein Syndrom bei Kindern, die sich von einer Infektion erholen, und im Zusammenhang mit Acetylsalicylsäure....mehr »
  606. Marburg-Virus Gefährliches Virus im Zusammenhang mit Ebola....mehr »
  607. Toxoplasmose Häufig durch Katzen und deren Kot übertragene Infektion....mehr »
  608. Afrikanische Schlafkrankheit Durch Fliegen übertragene afrikanische Parasitenkrankheit....mehr »
  609. Helmintheninfektionen Die Infektion durch einen parasitären Wurm...mehr »
  610. Felsengebirgsfieber Eine von Rickettsia rickettsii verursachte bakterielle Krankheit, die von Zecken übertragen wird. Es kommt zu Fieber und zu einem typischen Ausschlag, und die Krankheit kann bei schweren oder unbehandelten Fällen tödlich sein....mehr »
  611. Lymphatische Filariose Parasitäre Wurminfektion des Lymphsystems...mehr »
  612. Toxocariasis
  613. Staubmilbenallergien Allergie gegen Staubmilben im Hausstaub...mehr »
  614. Pilzinfektionen Jede von einem Pilz verursachte Erkrankung....mehr »
  615. Fungale Nagelinfektionen Durch Pilzinfektion hervorgerufene pathologische Zustände des Zehennagels oder Fingernagels...mehr »
  616. Paronychie Hautinfektion eines Nagels...mehr »
  617. DiGeorge-Syndrom Seltene Form von Primärer Immunschwäche...mehr »
  618. Velokardiofaziales Syndrom
  619. X-chromosomale Agammaglobulinämie Immunschwäche durch fehlende Antikörper....mehr »
  620. Chronische Granulomatose Eine sehr seltene vererbte Bluterkrankung, bei der bestimmte Zellen der Immunabwehr (Phagozyten) nicht zur Vernichtung von Bakterien in der Lage sind, weshalb der Patient an wiederkehrenden bakteriellen Infektionen leidet....mehr »
  621. SCID Schweres Versagen des Immunsystems, für gewöhnlich genetisch bedingt....mehr »
  622. Wiskott-Aldrich-Syndrom
  623. Ataxie-Telangiektasie Eine seltene vererbte Krankheit im Kindesalter mit progressiver Degeneration des Nervensystems....mehr »
  624. Leukozytenadhäsionsdefekt
  625. Chediak-Higashi-Syndrom
  626. Hyper-IgE-Syndrom
  627. Purinnukleosid-Phosphorylase-Mangel (PNP)
  628. DiGeorge-Syndrom
  629. Proteinmangel
  630. Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung
  631. Pyridoxinmangel Mangel an Vitamin B6, das vielerlei Funktion im Körper hat....mehr »
  632. Pellagra ernährungsbedingter Mangel an Vitamin B3 (Niacin)...mehr »
  633. Biotinmangel Vitamin H-Mangel....mehr »
  634. Incontinentia pigmenti Eine seltene genetisch bedingte Hautpigmentierungsstörung, die von Fehlbildungen der Augen, der Zähne, der Knochen, der Nägel und der Haare sowie von Anomalien im Zentralnervensystem und von Schwachsinn geprägt ist....mehr »
  635. Rasmussen-Enzephalitis Seltener, möglicherweise autoimmuner pathologischer Zustand des Gehirns....mehr »
  636. Tropische spastische Paraparese Eine Form von spastischer partieller Lähmung der unteren Gliedmaßen, die in den Tropen auftritt....mehr »
  637. Zahnkaries Ein zerstörender Prozess als Ursache für Entkalkung des Zahnschmelzes mit anschließender Aushöhlung des Zahns...mehr »
  638. Impaktierter Zahn Zahn bricht nicht durch das Zahnfleisch...mehr »
  639. Ösophagusatresie Ein seltener Geburtsfehler, bei dem der Ösophagus nicht mit dem Magen verbunden ist....mehr »
  640. Barrett-Ösophagus Schädigung der Zellauskleidung des Ösophagus, üblicherweise durch Säurereflux....mehr »
  641. Adenoviren Verbreitete Viren als Ursache für grippalen Infekt und verschiedene andere Beschwerden....mehr »
  642. Harnblaseninkontinenz (Schwangerschaft) Während der Schwangerschaft auftretende Blaseninkontinenz...mehr »
  643. Harninkontinenz bei Kindern Harninkontinenz bei Kindern....mehr »
  644. Interstitielle Zystitis Eine seltene krankhafte Veränderung mit langsam fortschreitender Blasenentzündung....mehr »
  645. Harntraktinfekte (Kind) Infektion des Harnsystems bei Kindern....mehr »
  646. Urethritis Entzündung der Harnröhre...mehr »
  647. Harnwegserkrankungen Jede Störung mit Wirkung auf das Harnsystem...mehr »
  648. Harnröhrenstriktur Verengung der Harnröhre....mehr »
  649. Urethralsyndrom Gruppe von Harnwegssymptomen....mehr »
  650. Autosomal-rezessive polyzystische Nierenerkrankung Schwere Form von PKD, einer genetischen Nierenkrankheit....mehr »
  651. Renale Tuberkulose Von Tuberkulose betroffene Niere....mehr »
  652. Nierenschädigung durch Zurückfließen des Harns Eine Krankheit, bei der Harn aus der Blase zurück in die Harnröhre steigt....mehr »
  653. Hodenerkrankungen Alle krankhaften Veränderungen der Hoden....mehr »
  654. Rosazea Entzündlicher Ausschlag auf Wange, Nase, Stirn, Kinn...mehr »
  655. Follikulitis Eine Entzündungsreaktion in den Follikeln...mehr »
  656. Sinusitis Sinusitis ist eine Entzündung der Nasennebenhöhlen....mehr »
  657. Akute Sinusitis Eine Krankheit mit typischer akuter Entzündungsreaktion der Nebenhöhlen....mehr »
  658. Chronische Sinusitis Chronische Form von Sinusitis, Entzündung der Nebenhöhlen....mehr »
  659. Die Subarachnoidalblutung Gehirnblutung im subarachnoidalen Bereich....mehr »
  660. Meningitis Gefährliche Infektion der Membrane, die das Gehirn umgeben....mehr »
  661. Karbunkel Bereich mit mehreren Beulen...mehr »
  662. Beule Infizierte eitrige Haarfollikel auf der Haut...mehr »
  663. Akromegalie Eine hormonelle Störung, bei der die Hypophyse zu viel Wachstumshormon bildet....mehr »
  664. Stoffwechselstörungen Krankhafte Veränderungen, welche das Stoffwechselsystem des Menschen beeinflussen...mehr »
  665. Erythem Eine Krankheit, die mit einer Hautrötung aufgrund einer Kapillarverstopfung einhergeht....mehr »
  666. Megaloblastäre Anämie
  667. Obstruktive Schlafapnoe Das obstruktive Schlafapnö (OSA)-Syndrom ist von episodisch auftretender Obstruktion der oberen Atemwege im Schlaf gekennzeichnet....mehr »
  668. Allergien Überreaktion des Immunsystems auf verschiedene Substanzen....mehr »
  669. Hautallergien Eine Reaktion auf Allergenexposition der Haut....mehr »
  670. Schimmelpilzallergien Allergien gegen durch Luft übertragenen Hausschimmel....mehr »
  671. Nosokomialinfektionen Jede im Krankenhaus entstehende Infektion...mehr »
  672. Pneumocystis-Carinii-Pneumonie Lungenentzündung häufig als opportunistische Infektion von Aids....mehr »
  673. Akute pathologische Zustände der unteren Atemwege Eine akute Erkrankung der unteren Atemwege....mehr »
  674. Schiefstand der Nasenscheidewand Eine von der normalen Lage abweichende Nasenscheidewand...mehr »
  675. Pathologische Zustände des Knochenmarks Medizinische Auffälligkeiten, von denen das Knochenmark betroffen ist....mehr »
  676. Prostatitis Prostatitis ist eine Entzündung der Prostatadrüse beim Mann....mehr »
  677. Akute bakterielle Prostatitis Bakterielle Prostatitis ist eine bakterielle Entzündung der Prostatadrüse beim Mann....mehr »
  678. Akute Prostataentzündung Ein Akutzustand infolge einer Entzündung, von dem die Prostata betroffen ist....mehr »
  679. Proktitis Eine chronische Entzündungskrankheit des Rektums, die blutigen Durchfall verursacht....mehr »
  680. Otitis Jede Form von Entzündung oder Infektion des Ohrs (Ohrentzündung)...mehr »
  681. Erkrankungen der Ohrtrompete Alle Krankheiten, von denen die Eustachischen Röhren in den Ohren betroffen sind...mehr »
  682. Ovarialzyste In den Eierstöcken auftretende Zysten....mehr »
  683. Postoperative Dehiszenz einer Bauchwunde Gewebeabbau in einer postoperativen Wunde im Abdomen...mehr »
  684. St.-Louis-Enzephalitis Durch Stechmücken übertragene Form von Gehirninfektion (Enzephalitis)....mehr »
  685. Rhinitis Entzündung der Nasenauskleidung als Ursache für laufende/verstopfte Nase...mehr »
  686. Epididimytis Infektion der Nebenhoden (Hodenkanal)...mehr »
  687. Rift-Valley-Fieber durch Moskitos übertragene Virusinfektion, von der Tiere und Menschen betroffen sind...mehr »
  688. Amöbiasis Eine von einem parasitären Amöbenorganismus hervorgerufene Darminfektion. Hängt in aller Regel mit schlechten hygienischen Bedingungen zusammen....mehr »
  689. Eosinophile Fasziitis Eine seltene Erkrankung, bei der sich die Haut an den Gliedmaßen schmerzhaft entzündet und ihre Elastizität verliert....mehr »
  690. Mykosis fungoides Mycosis fungoides ist eine seltene Form von T-Zelllymphom der Haut. Die Krankheit ist typischerweise langsam fortschreitend und chronisch....mehr »
  691. Blastomykose Eine von Blastomyces dermatitidis verursachte Pilzinfektion, von der Lunge, Haut, Knochen und Urogenitalsystem betroffen sind....mehr »
  692. Erkrankung durch arzneimittelresistenten Streptococcus pneumoniae Streptokokkeninduzierte Infektion der Atemwege mit einer Resistenz gegen Antibiotika...mehr »
  693. Maliasmus
  694. Nokardiose Eine seltene Infektionskrankheit, die von dem Bakterium Nocardia asteroides verursacht wird, von der hauptsächlich die Lunge, aber gegebenenfalls auch das Gehirn, Weichgewebe und andere Organe betroffen sind....mehr »
  695. Trichosporon (Hefepilz) Eine Pilzgattung, bei der es sich um die normale Flora der Atmungs- und Verdauungswege handelt....mehr »
  696. Sabia-Virus Ein Arbovirus, das Fieber, Ausschlag und hämorrhagische Blutungen verursacht....mehr »
  697. Golfkrieg-Syndrom Syndrom bei Veteranen des Golfkriegs...mehr »
  698. Mycoplasma pneumoniae bakterielle Atemwegsinfektion...mehr »
  699. Mycobacterium haemophilum Ein Mykobakterium....mehr »
  700. Erkrankungen des Peritoneums Erkrankungen, von denen das Peritoneum betroffen ist...mehr »
  701. Strahlenkrankheit Krankheit durch Strahlenbelastung oder Strahlentherapie bei Krebs....mehr »
  702. Subarachnoide Blutung Eine Auffälligkeit, bei der eine Blutung in den subarachnoidalen Raum vorliegt....mehr »
  703. Gasgangrän Eine Krankheit, die sich vorwiegend als Absterben von Gewebe äußert, dem in der Regel ein bakterieller Befall und Fäulnisprozess folgen....mehr »
  704. Pathologische Zustände der Nägel Jeder pathologische Zustand mit Wirkung auf den Nagel...mehr »
  705. Adenitis Entzündung eines Lymphknotens...mehr »
  706. Epispadie Ist eine angeborene Anomalie in Bezug auf die Lage der Harnröhrenöffnung...mehr »
  707. Phimose Dabei handelt es sich um eine Verengung der männlichen Vorhaut, so dass sie nicht über die Eichel des Penis zurückgeschoben werden kann....mehr »
  708. Nasenpolyp Ein im Nasenweg auftretender Polyp...mehr »
  709. Akuter Schnupfen Eine akute entzündungsbedingte Erkrankung der Nasenschleimhaut....mehr »
  710. Geburtsverletzung Eine durch die Geburt entstandene Verletzung der Mutter...mehr »
  711. Gestose Ein medizinischer Zustand mit einer Freisetzung von bakteriellen Toxinen im Blutstrom...mehr »
  712. Gonokokken-Harnröhrenentzündung
  713. PUPPP-Syndrom Juckende, quaddelartige Papeln und Plaques in der Schwangerschaft...mehr »
  714. Zygomykose
  715. Myelodysplastisches Syndrom Eine Gruppe von Symptomen, die von einer Unterbrechung der Bildung von Blutzellen geprägt sind. Häufig steigert das Knochenmark die Bildung verschiedener Blutzellen, aber weil viele davon defekt sind, werden sie zerstört, bevor sie ins Blut gelangen....mehr »
  716. Phaeohyphomykose Eine opportunistische Infektion, die von chromogenen Pilzen hervorgerufen wird...mehr »
  717. Myeloproliferative Erkrankungen
  718. Primäre Amoeben-Meningoenzephalitis Meningitis/Enzephalitis infolge von Amöbeninfektionen....mehr »
  719. Der Tripper Eine durch das Bakterium Neisseria gonorrhoeae verursachte Geschlechtskrankheit....mehr »
  720. Medulläre Schwammniere Eine seltene vererbte Anomalie, bei der die Tubuli in den Nieren, die Harn sammeln, ungewöhnlich weit sind....mehr »
  721. Flussblindheit Haut- und Augeninfektion verursacht durch den Helminthen (Wurm) Onchocerca Volvulus, übertragen durch Fliegenstiche und für gewöhnlich nur in Teilen Afrikas, dem Nahen Osten und Südamerika vorkommend...mehr »
  722. Sinusitis im Keilbeinflügelknochen Ansammlung von Schleimsekret in der Keilbeinhähle tief in der Nase, oft mit darauf folgender Besiedelung mit Bakterien, Viren oder Pilzen und Infektion....mehr »
  723. Karzinom im Hüftbereich Vorhandensein einer Tumormasse im Hüftknochen, sei es infolge eines primären Malignoms, z. B. einer leukämischen oder myeloischen Infiltration des Knochenmarks oder infolge von sekundären Metastasen eines Tumors an einer anderen Stelle, z. B. in der Lunge oder der Brust; Ein Hüftknochenkarzinom ist wahrscheinlich....mehr »
  724. Milzkarzinom Malignom weißer Blutkörperchen mit Tumoransammlung in der Milz....mehr »
  725. Rückentumor Die Anwesenheit von Tumorwachstum im Wirbelkörper, entweder ausgelöst durch primäre bösartige Krankheiten wie leukämisches Einwachsen oder das Einwachsen eines Myeloms in das Knochenmark, oder ausgelöst durch sekundäre Metastasen von einer anderen Lokalisation z. B. Lunge oder Brust....mehr »
  726. Rippentumor Die Anwesenheit von Tumorwachstum in den Rippen, entweder verursacht durch primäre bösartige Krankheiten wie leukämische Einwachsungen oder das Einwachsen eines Myeloms in das Knochenmark, oder verursacht durch sekundäre Knochenmetastasen von anderer Lokalisation wie der Lunge oder Brust....mehr »
  727. Rhinovirus Eine Klasse von Viren häufig als Ursache für grippalen Infekt....mehr »
  728. Bartonella Eine Klasse von Bakterien, die den Menschen an verschiedenen Stellen infizieren können. Am bekanntesten ist die Katzenkratzkrankheit, die durch B. henselae verursacht wird....mehr »
  729. Barotrauma Schädigung der Lunge, des Ohrs oder der Nebenhöhlen infolge einer schnellen oder extremen Änderung des Luftdrucks....mehr »
  730. Tularämie
  731. Atelektase
  732. Didanosin-Toxizität
  733. Kolchizin-Toxizität
  734. Alport-Syndrom Eine seltene erbliche Erkrankung mit progressiver Verschlechterung von Teilen der Niere, was zu chronischer Nierenerkrankung führt....mehr »
  735. Fukosidose Eine seltene progressive biochemische Störung mit einem Mangel eines Enzyms (Alpha-Fukosidase), die zur Ansammlung bestimmter Chemikalien (Glykosphingolipide) im Zentralnervensystem und in anderen Körpergeweben führt....mehr »
  736. Aspartylglukosaminurie
  737. Robinow-Syndrom Eine äußerst seltene genetisch bedingte Krankheit, die von Zwergwuchs und Gesichtsanomalien geprägt ist....mehr »
  738. Churg-Strauss-Syndrom
  739. Crouzon-Syndrom Ein Defekt, der von einer kraniofazialen Dysostose geprägt ist....mehr »
  740. Blue Diaper-Syndrom Eine seltene Stoffwechselstörung, die von Sehproblemen, bläulichem Harn, Fieber und Verdauungsstörungen geprägt ist....mehr »
  741. Pyoderma Gangrenosum Eine seltene entzündliche Hautkrankheit mit kleinen roten Beulen oder Blasen, die schließlich ulzerieren....mehr »
  742. Felty-Syndrom Eine seltene Komplikation einer chronischen rheumatoiden Arthritis mit vergrößerter Milz und Blutanomalien....mehr »
  743. Die Methylmalonsäure-Azidämien Eine Erscheinung, die von einem Überschuss an Methylmalonsäure im Blut gekennzeichnet ist....mehr »
  744. Barrett-Ösophagus Prämalignes Syndrom des unteren Ösophagus, charakterisiert durch ein Säulenepithel mit Bereichen einer Metaplasie....mehr »
  745. Homozystinurie Eine seltene vererbte Stoffwechselstörung in Zusammenhang mit der Aminosäure Methionin, die zu einer schädlichen Ansammlung von Homocystein im Körper führt....mehr »
  746. Leiner-Krankheit
  747. Pyknodysostose Eine Krankheitsbild, das sich als vererbtes Syndrom mit Kleinwuchs, Osteoporose und Skelettanomalien äußert....mehr »
  748. Sweet-Syndrom
  749. Dyskeratosis congenita Eine seltene genetisch bedingte Anomalie, die von Hautpigmentierungsstörungen, Nageldystrophie und Veränderungen der Schleimhäute geprägt ist....mehr »
  750. Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom Ein seltener Symptomenkomplex mit Poliose und Anomalien der Haare, Haut, Augen und Ohren sowie Netzhautablösung und neurologischen Defiziten....mehr »
  751. Nezelof-Syndrom Ein Syndrom, das von einer Atrophie der Thymusdrüse und einer reduzierten zellvermittelten Immunität geprägt ist....mehr »
  752. Caroli-Krankheit Eine seltene Erkrankung, bei welcher sich die Gallengänge in der Leber vergrößern, was zu Infektionen, Reizungen und zur Bildung von Gallensteinen führt....mehr »
  753. Unspezifische urogenitale Infektionen Eine krankhafte Veränderung, die von Symptomen wie bei einer urogenitalen Infektion geprägt ist, ohne dass eine spezifische Ursache festgestellt wird....mehr »
  754. Fukosidose Typ 1
  755. Chromosom 22q11.2-Deletion-Syndrom Ein seltener genetischer Defekt, der durch das Fehlen eines kleinen Abschnitts an genetischem Material verursacht wird. An einer als q11.2 bezeichneten Stelle fehlt ein kleiner Abschnitt von Chromosom 22. Chromosom 22 ist eines der 23 Chromosomenpaare des Menschen....mehr »
  756. Chromosom 22q-Deletion
  757. Chromosom 22-Trisomie-Mosaik
  758. X-chromosomale Alpha-Thalassämie - geistige Behinderung-Syndrom (ATR-X)
  759. Acanthamoeba-Infektion des Auges
  760. Chromosom 14 uniparentales Disomie-Syndrom
  761. Kraniofaziale Dysostose Typ 1
  762. Chromosom 7-Ring-Syndrom
  763. Chromosom 5q-Duplikation-Syndrom
  764. Harnröhren-Obstruktions-Sequenz Ein Zustand, bei dem die Harnröhre früh blockiert ist....mehr »
  765. Pyknodysostose Eine seltene vererbte biochemische Störung mit einem Enzymmangel (Kathepsin K), der die zur Erhaltung gesunder Knochen erforderlichen Prozesse beeinträchtigt....mehr »
  766. Harnröhrenkrebs Ein seltener Krebs, der sich in der Harnröhre entwickelt, mit der Harn aus der Blase ausgeschieden wird....mehr »
  767. Harntraktneoplasie Ein Tumor, der sich irgendwo im Harnapparat bildet. Zum Harnapparat gehören die Nieren, die Harnröhren und die Harnleiter. Der Tumor kann bösartig oder gutartig sein....mehr »
  768. Krebs des Urharnganges Ein sehr seltener Krebs, der am Scheitel der Harnblase auftritt. Der Urharngang ist eine Röhre, die den Nabel mit dem Harnblasenscheitel verbindet. Nach der Geburt verschwindet dieser Gang allmählich, wobei die Überreste bei jeder Person unterschiedlich ausfallen....mehr »
  769. Vaskulitis - Überempfindlichkeit Ein Zustand, der von einer Reaktion gekennzeichnet ist, die zur Entzündung der Blutgefäße führt...mehr »
  770. Zyste des Urharnganges Eine Zyste, die sich im Restgewebe zwischen Nabel und Blase bildet....mehr »
  771. Toni-Fanconi-Syndrom Typ 1
  772. Hermansky-Pudlak-Syndrom Typ 2
  773. Chronische myeloische Leukämie Langsam wachsender Krebs der weißen Blutkörperchen, bei dem das Knochenmark zu viele weiße Blutkörperchen herstellt, die schließlich in verschiedene Körperteile einwandern....mehr »
  774. Akute Promyelozytenleukämie Eine seltene Form von Knochenmarkkrebs, die von einem Mangel an reifen Blutzellen und einer zu großen Anzahl an unreifen Blutzellen (Promyelozyten) gekennzeichnet ist....mehr »
  775. Gelbnagel-Syndrom Eine seltene Nagelerkrankung mit verdickten gelben Nägeln und Schwellungen in Körperteilen aufgrund einer eingeschränkten Lymphdrainage wegen eines blockierten oder geschädigten Lymphsystems....mehr »
  776. Ritter-Syndrom Eine seltene infantile Hauterkrankung mit starker Rötung, Entzündung, Blasenbildung und Abschälung der Haut und Schleimhäute, die von unterschiedlichen Infektionen, Tumorerkrankungen und Medikamenten hervorgerufen werden kann....mehr »
  777. Aspartylglykosaminurie
  778. Nekrotisierende Enterokolitis
  779. Apolipoprotein C 2I-Mangel
  780. Toxisches Schocksyndrom durch Staphylokokken Eine sehr seltene, möglicherweise tödliche Infektion, die von bakteriellen Toxinen verursacht wird, welche von Staphylococcus aureus oder Streptococcus pyogenes gebildet werden. Wird häufig mit der Verwendung von Tampons in Verbindung gebracht, kann aber auch anderen Ursprungs sein....mehr »
  781. SUNCT-Kopfschmerz Ein Syndrom, bei dem kurzfristig Schmerzen im Bereich eines Auges oder auf einer Kopfseite auftreten und Flüssigkeit in die Bindehaut und Schleimhäute der Augenlider gepresst wird....mehr »
  782. Biotinidase-Mangel Eine Stoffwechselstörung, bei welcher dem Körper das zur Verarbeitung des als Biotin (Vitamin H) bezeichneten Vitamins zu Carboxylase-Enzymen fehlt....mehr »
  783. X-chromosomales lymphoproliferatives Syndrom
  784. Listeriose - granulomatöse infantiseptica
  785. Primäre Agammaglobulinämie Eine genetische Krankheit, bei der aufgrund einer gestörten Entwicklung von B-Lymphozyten ein Antikörpermangel herrscht....mehr »
  786. Ektodermale Dysplasie Eine Gruppe seltener vererbter Krankheiten, welche die ektodermale Hautschicht, d. h. Haut, Haare, Zähne und Nägel, betrifft....mehr »
  787. Zyklische Neutropenie Eine seltene Bluterkrankung, die von wiederholten Perioden einer extrem niedriger Neutrophilenzahl im Blut und deshalb häufigen Infektionen geprägt ist. Solche Episoden treten meist alle 21 Tage etwa 7 Tage lang auf. Die Konzentration anderer Blutbestandteile kann ebenfalls betroffen sein....mehr »
  788. Schwerer kombinierter Immundefekt, x-chromosomal
  789. Job-Syndrom Eine Immunmangelkrankheit, bei der übermäßig viel IgE gebildet wird und es häufig zu bakteriellen Infektionen kommt, von denen hauptsächlich die Haut betroffen ist....mehr »
  790. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 2A
  791. Xeroderma pigmentosum, Typ 5
  792. Vanadiumvergiftung Eine Art von Schwermetallvergiftung, die durch übermäßige Vanadiumexposition verursacht wird....mehr »
  793. Xeroderma pigmentosum, Typ 6
  794. Akute Lymphoblastenleukämie, Erwachsenentyp
  795. Chromvergiftung
  796. Silbervergiftung
  797. Fukosidose Typ II
  798. Still-Syndrom mit Manifestation im Erwachsenenalter Eine Form von Morbus Still, die später anfängt und mit Arthralgie oder Arthritis und einem charakteristischen Ausschlag einhergeht, der oft in Phasen erhöhter Temperatur auftritt....mehr »
  799. Einseitig vorhandene Lungenagenesie Ein sehr seltener Geburtsfehler, bei dem eine Seite der Lunge unvollständig entwickelt ist oder ganz fehlt. Die Symptome und der Schweregrad dieses Defekts sind variabel, häufig liegen noch weitere Fehlbildungen vor....mehr »
  800. Dextrokardie-Bronchiektasie-Sinusitis
  801. Vorgeburtliche Infektion mit Enterovirus
  802. Leukozytenadhäsionsmangel, Typ I
  803. ZAP70-Mangel Eine Krankheit, die von einem Mangel der Zap70-Tyrosinkinase, einem Bestandteil des/der ,[S5] geprägt ist...mehr »
  804. Yusho-Krankheit Eine Krankheit, von welcher der Menstruationszyklus der Frau betroffen ist und die Auswirkungen auf das Immunsystem hat....mehr »
  805. XK-Aprosenzephalie Eine äußerst seltene Auffälligkeit, bei der das Vorderhirn fehlt und weitere Anomalien vorliegen....mehr »
  806. WHIM-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das von Warzen, Hypogammaglobulinämie (niedriger Gammaglobulinspiegel im Blut), wiederkehrenden bakteriellen Infektionen und Myelokathexis (eine Form von Neutropenie) geprägt ist. Es handelt sich um eine Form von Immunschwäche, die von einer Mutation in einem Chemokinrezeptor verursacht wird....mehr »
  807. Xanthinoxidase-Mangel Der Mangel eines Enzyms, das am Purinabbau beteiligt ist....mehr »
  808. Xanthinurie Ein hereditärer Defekt, der durch eine Störung des Purinstoffwechsels geprägt ist....mehr »
  809. Young-Syndrom Symptome in einem Fetus, die auftreten, wenn die Mutter während der Schwangerschaft an fortgeschrittenem Diabetes mellitus leidet....mehr »
  810. X-chromosomale Agammaglobulinämie
  811. Von-Gierke-Krankheit IA Eine genetische Stoffwechselstörung mit Mangel des Enzyms Glucose-6-Phosphatase, sodass sich Glykogen in verschiedenen Geweben ansammelt. G6P wird in Form von Glykogen gespeichert, bis es vom Körper in Zucker umgewandelt werden muss, um Energie daraus zu gewinnen....mehr »
  812. Von-Gierke-Krankheit IB
  813. Albers-Schonberg-Krankheit - intermediäre Form
  814. Siccardi-Syndrom Eine seltene Erkrankung mit beeinträchtigter Immunität (aufgrund einer defekten Zerstörung von Bakterien durch Neutrophile), Lymphadenopathe und auffälliger Haut- und Haarfarbe....mehr »
  815. Tubulointerstitielle Nephritis und Uveitis Eine seltene Krankheit mit neurologischer Degeneration und Skelettanomalien....mehr »
  816. Pemphigus und Fogo selvagem Autoimmune Hautkrankheit mit Hautblasen und Brennen. Besonders in Brasilien endemisch, kommt aber auch in anderen Ländern vor....mehr »
  817. Williams-Campbell-Syndrom
  818. Hyperimmunoglobulinämie E Eine seltene vererbte Immunschwächeerkrankung, bei der häufig eitrige Infektionen auftreten. Die Fähigkeit des Körpers zur Infektionsabwehr ist aufgrund eines Mangels von Neutrophilen mit normaler Funktion beeinträchtigt....mehr »
  819. Adeninphosphoribosyltransferase-Mangel Eine seltene genetisch bedingte Störung, bei der ein Mangel eines Enzyms (2,8-Dihydroxyadenin) zur Bildung von Steinen in den Harnwegen führt....mehr »
  820. Griscelli-Syndrom Typ III
  821. Griscelli-Syndrom Typ I
  822. Synovitis, granulomatös mit Uveitis und kranieller Neuropathie, familiengebunden Ein sehr seltener genetischer Defekt mit Gelenkentzündung, Entzündung der Uvea (Schicht zwischen Sklera und Retina) und kranieller Neuropathie (Schädigung der Hirnnerven)....mehr »
  823. Hyperparathyreoidismus, familiengebunden, primär
  824. Synovitis, granulomatös mit Uveitis und kraniellen Neuropathien
  825. Hypokomplementämische Urtikariavaskulitis
  826. Lutz-Richner-Landolt-Syndrom
  827. Eosinophile pustulöse Follikulitis Eine seltene Hauterkrankung, bei der sich immer wieder charakteristische Hautpapeln und -pusteln bilden....mehr »
  828. Hyperkalziurie, im Kindesalter, idiopathisch
  829. Torticollis, Keloide, Kryptorchismus, Nierendysplasie
  830. Myelozerebellare Erkrankung Ein seltener genetischer Defekt, der von zerebellärer Ataxie (Erkrankung des Nervensystems mit Stabilitäts- und Koordinationsschwäche) und Panzytopenie (Verknappung aller Arten von Blutzellen) geprägt ist....mehr »
  831. Myeloperoxidasemangel
  832. Fanconi-ähnliches Syndrom Eine seltene Krankheit, die mit einem schlechten Immunsystem, Hauttumoren und einer verringerten Anzahl aller Blutzelltypen einhergeht....mehr »
  833. Hyperlipoproteinämie Typ 3
  834. Kraemer-Syndrom Eine seltene Anomalie, die von einem Abszess in den Skleren verursacht wird, was zu Augenproblemen führt....mehr »
  835. SAPHO-Syndrom Eine seltene Anomalie mit Problemen der Haut (Akne, Pustulos), der Knochen (Hyperostose, Osteitis) und Gelenke....mehr »
  836. Griscelli-Syndrom Typ II
  837. Purinnukleosidphosphorylase-Mangel
  838. Mukoepitheliale Dysplasie, Witkop-Typ
  839. Akute myeloblastische Leukämie Typ 4 Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 4 betrifft die Proliferation von Myelozyten und Monozyten....mehr »
  840. Akute myeloblastische Leukämie Typ 5 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 5 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Monoblasten (unreife Monozytenvorstufen)...mehr »
  841. Alopezie bei Immunmangel Ein seltenes Syndrom mit Alopezie und primärer Immunschwäche....mehr »
  842. Akute myeloblastische Leukämie Typ 7 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 7 betrifft insbesondere die rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Megakaryozytenvorstufen)....mehr »
  843. ACTH-Resistenz Eine seltene, vererbte, genetisch bedingte Erkrankung, bei der eine Nebenniereninsuffizienz vorliegt. Die Nebenniere reagiert nicht auf ACTH und deshalb findet keine Bildung des Hormons Cortisol statt....mehr »
  844. Prostatakrebs, familiengebunden
  845. Hantavirose Infektion mit Hantavirus, einem Virus aus der Familie der Bunyaviridae. Die Infektion verursacht in der Regel eine schwere fiebrige Erkrankung, ggf. mit Blutung und Schock, die in manchen Fällen zum Tod geführt hat. Die Krankheit wird von infizierten Nagern übertragen....mehr »
  846. Familiäre Hyperlipoproteinämie, Typ I
  847. Invasive Krankheit, induziert durch A-Streptokokken Gruppe-A-Streptokokken sind Bakterien, die häufig im Rachen oder auf der Haut vorkommen. Sie verursachen oft keine Symptome, in manchen Fällen aber leichte Erkrankungen wie beispielsweise eine Halsentzündung oder schwerer wiegende lebensbedrohliche Krankheiten wie das toxische Schocksyndrom....mehr »
  848. Mycobacterium fortuitum Eine Infektionskrankheit, die von Mycobacterium fortuitum hervorgerufen wird, das in der Erde, in Staub und im Wasser vorkommt. Meist kommt es zu einer Infektion der Haut und des umliegenden Bereichs nach einer Form von traumatischer Hautbeschädigung wie etwa einer Verletzung oder nach einer Operation....mehr »
  849. Oral-Fazial-Spalte Ein Geburtsfehler mit einer Öffnung bzw. Spalte in der Oberlippe sowie Öffnungen bzw. Spalten im Gaumensegel oder dem harten Gaumen....mehr »
  850. Leukämie, myeloisch
  851. Wuchereria bancrofti Eine Infektionskrankheit, die von einem dünnen, weißen Fadenwurm hervorgerufen wird und den Lymphkreislauf betrifft. Die Übertragung erfolgt durch Stechmückenstiche....mehr »
  852. Agammaglobulinämie, Mikrozephalie, und schwere Hautentzündung
  853. Akute myeloische Leukämie, Erwachsenentyp Eine Form von Blutkrebs, die zu der raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten, Erythrozyten und Thrombozyten führt....mehr »
  854. Moraxella catarrhalis-Infektion
  855. Parainfluenzavirus Typ 1
  856. Parainfluenzavirus Typ 2
  857. Parainfluenzavirus Typ 3 Parainfluenza ist eine grippeartige Viruserkrankung, die Krupphusten, Infektion der oberen Atemwege, Pneumonie oder Bronchiolitis verursachen kann. Typ 3 tritt im Frühjahr und Sommer in gemäßigtem Klima auf, kann sich aber bis zum Herbst hinziehen....mehr »
  858. Parainfluenzavirus Typ 4 Parainfluenza ist eine grippeartige Viruserkrankung, die Krupphusten, Infektion der oberen Atemwege, Pneumonie oder Bronchiolitis verursachen kann. Das für Typ 4 verantwortliche Virus verursacht leichte sporadische Erkrankungen....mehr »
  859. Akute myelozytäre Leukämie
  860. Rhabdomyosarkom, embryonal
  861. Chromosom 7, Monosomie 7q3
  862. ADULT-Syndrom Ein seltenes Syndrom mit typischen Nagelanomalien, anomaler Zahnentwicklung, Tränengangblockade, Pigmentierungsstörungen und Hand- und Fußanomalien....mehr »
  863. Chronische myelo-monozytäre Leukämie Eine seltene Form von bösartigem Knochenmarkkrebs mit Proliferation unreifer Vorstufen bestimmter Blutzellen - Myelozyten und Monozyten. Die Proliferation verläuft langsamer als bei akuten Formen der Krankheit....mehr »
  864. Lysinurische Proteinintoleranz Eine seltene angeborene Störung des Harnsäurezyklus, bei der ein Enzymdefekt im Aminosäuretransportergen SLC7A7 (Transporter für positive Aminosäuren) vorliegt....mehr »
  865. Akute myeloblastische Leukämie Typ 1 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation unreifer Blutzellen (Blasten) führt....mehr »
  866. Akute myeloblastische Leukämie Typ 2 Eine Form von Blutkrebs, die zu einer raschen Proliferation von Granulozyten und Monozyten führt....mehr »
  867. Akute myeloblastische Leukämie Typ 3 Eine seltene Form von malignem Knochenmarkkrebs mit rascher Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen. Typ 3 betrifft die Proliferation von Promyelozyten....mehr »
  868. Cholestatischer Ikterus - Insuffizienz der Nierentubuli
  869. Bazopoulou-Kyrkanidou-Syndrom
  870. Nijmegen-Breakage-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das von kleinem Kopf, reduzierter Immunität und erhöhtem Krebsrisiko geprägt ist. Es können zahlreiche weitere Anomalien und Symptome auftreten....mehr »
  871. Periodisches Fieber, aphthöse Stomatitis, Pharyngitis und Adenitis
  872. Kraniofaziale Dysostose - Arthrogrypose - progeroides Erscheinungsbild
  873. Angeborener Megaureter
  874. Angiofollikuläre präganglionäre Hyperplasie
  875. Mycosis fungoides, familiengebunden
  876. Pulmonales arteriovenöses Aneurysma Eine sehr seltene Krankheit, bei der zwischen einer Lungenarterie und einer Lungenvene eine anomale Öffnung vorhanden ist, was die Blutoxygenierung beeinträchtigt....mehr »
  877. Ghosal-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von schwer behandelbarer Anämie und Skelettanomalien äußert....mehr »
  878. Transcobalamin-2-Mangel Ein seltenes genetisches Syndrom mit einem Mangel an Transcobalamin 2, das benötigt wird, um Vitamin N12 zu verschiedenen Teilen des Körpers zu transportieren....mehr »
  879. Sakrale Hämangiome - multiple angeborene Anomalien
  880. Kopfhaut - Ohr - Brustwarze-Syndrom
  881. Arthrogrypose Intrauterine Wachstumsverzögerung thorakale Dystrophie Ein sehr seltenes Syndrom, das von angeborenen Gelenkkontrakturen, intrauteriner Wachstumsretardierung (IUGR) und Deformitäten des Rippenkäfigs geprägt ist....mehr »
  882. ARTS-Syndrom Ein seltenes letales Syndrom mit Taubheit, Optikusatrophie und Ataxie....mehr »
  883. Triosephosphatisomerase-Mangel Eine sehr seltene vererbte Erscheinung, bei der ein Mangel an Triosephosphatisomerase vorliegt....mehr »
  884. Zystische Fibrose - Gastritis - Megaloblastenanämie
  885. Angiofollikuläre präganglionäre Hyperplasie - Plasmazelltyp
  886. Siegler-Brewer-Carey-Syndrom
  887. Neutropenie - Monozytopenie - Taubheit
  888. Niedriges Geburtsgewicht - Zwergwuchs - Dysgammaglobulinämie
  889. Thong-Douglas-Ferrante-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form von Kleinwuchs, Taubheit und einer Blutanomalie äußert....mehr »
  890. Fanconi-Ichthyose-Dysmorphie Ein sehr seltenes Syndrom mit schuppiger Haut (Ichthyose), Anämie, Muskelanomalien und verschiedenen anderen Anomalien. Alle sechs bekannten Fälle verstarben innerhalb von 6 Monaten....mehr »
  891. Glomerulonephritis - spärlicher Haarwuchs - Teleangiektasie Ein seltenes Syndrom mit spärlicher Behaarung, Nierenkrankheit und vergrößerten Blutgefäßen (Telangiektasie)....mehr »
  892. Arnold-Chiari-Fehlbildung Typ 2
  893. Myelodysplastische/myeloproliferative Krankheit
  894. Haardefekt mit Photosensibilität und geistiger Behinderung Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung, Lichtempfindlichkeit und spärlicher Behaarung mit brüchigen Haaren äußert....mehr »
  895. ICF-Syndrom Ein sehr seltenes, rezessiv vererbtes Syndrom, das hauptsächlich durch Immunschwäche und Gesichtsanomalien gekennzeichnet....mehr »
  896. Dionisi-Vici-Sabetta-Gambarara-Syndrom
  897. Spondyloepiphysäre Dysplasie - nephrotisches Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom mit Anomalien im Knochenskelett und Immunsystem. Der Immundefekt führt zu einer progressiven Funktionsstörung der Nieren, die schließlich in der ersten Lebensdekade zum Tod führt....mehr »
  898. Lissenzephalie - Immunmangel-
  899. Multizentrische Castleman-Krankheit
  900. Angeborene Zähne, intestinale Pseudoobstruktion und offener Ductus Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch Immunschwäche, Darm- und Herzprobleme und frühzeitige Eruption der Milchzähne gekennzeichnet ist....mehr »
  901. Okulozerebrales Hypopigmentierungssyndrom, Typ Preus Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von Anomalien der Augen, des Gehirns und der Pigmentierung äußert....mehr »
  902. Rombo-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich von.[S3]...mehr »
  903. Say-Barber-Miller-Syndrom
  904. Dottergangzyste Ein sehr seltener Bauchnabeldefekt, bei dem sich der Dottergang (Ductus omphaloentericus), der sich im frühen Fetalstadium bildet, während der ersten Entwicklungsmonate nicht zurückbildet und sich eine Zyste bildet. Die Zyste kann sich infizieren....mehr »
  905. Paraneoplastische neurologische Störungen
  906. Primerose-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung, Katarakten, Muskelkrankheit und Kalzifizierung des Ohrknorpels äußert. Der Muskelschwund beginnt in den Unterschenkeln und bezieht schließlich auch die kleinen Handmuskeln ein....mehr »
  907. Davenport-Donlan-Syndrom
  908. Spondylokostale Ossifikationsstörung, autosomal-rezessiv Ein seltenes, rezessiv vererbtes Syndrom, das sich vorwiegend durch Rippen- und Wirbelsäulenanomalien äußert. Die rezessive Form ist schwere als die dominant vererbte Form....mehr »
  909. Pyomyositis Eine bakterielle Infektion der Muskeln, die von Staphylococcus aureus verursacht wird. Tritt in tropischen Gegenden auf, am anfälligsten sind Personen mit geschwächtem Immunsystem....mehr »
  910. Onychotrichodysplasie und Neutropenie Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch Nagel-, Haar- und Blutanomalien gekennzeichnet ist....mehr »
  911. Komplement-Komponente-2-Mangel
  912. Osteopetrose, autosomal-dominanter Typ 2
  913. Kupfermangel, familiengebunden, gutartig
  914. Angiofollikuläre präganglionäre Hyperplasie - hyalin-vaskulärer Typ
  915. Defekte Expression von HLA-Klasse 2
  916. Fehlender Daumen - Kleinwuchs - Immunschwäche Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in der Form eines fehlenden Daumens, Kleinwuchs und Immunschwäche äußert....mehr »
  917. Semmerkrot-Haraldsson-Weenaes-Syndrom
  918. Arthritis - Minderwuchs - Taubheit
  919. Chronische Neutropenie Eine Blutkrankheit, bei der die Anzahl der Neutrophilen (Typ von weißen Blutkörperchen) reduziert ist, wodurch die Fähigkeit des Körpers zur Bekämpfung von Infektionen beeinträchtigt ist....mehr »
  920. Rhabditida-Infektionen Infection mit einem Wurmparasiten aus der Ordnung der Rhabditida. Die Symptome richten sich danach, um welche Art es sich handelt....mehr »
  921. MHC-Klasse 1- oder -Klasse 2--Mangel
  922. Athabaskenscher schwerer kombinierter Immundefekt Eine schwere Immunschwächekrankheit bei Navajo- und Apache-Populationen....mehr »
  923. Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie
  924. Navaho-Poikilodermie Eine seltene genetisch bedingte Bluterkrankung bei den Navajo-Indianern, die von einer progressiven Hautanomalie und Neutropenie (Mangel an Neutrophilen, die zur Abwehr bakterieller Infektionen benötigt werden) geprägt ist....mehr »
  925. Hämorrhagisches Omsk-Fieber
  926. Schwerer kombinierter Immundefekt, atypisch
  927. Milzneoplasie Ein Tumor, der aus der Milz stammt....mehr »
  928. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 2
  929. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 3
  930. Hämophagozytische Lymphohistiozytose, familiengebunden, 4
  931. Follikulärer Tumor der dendritischen Zellen
  932. Neuroendokrines Karzinom des Zervix Eine seltene Form von Zervikalkrebs, der dazu neigt, sehr aggressiv zu sein....mehr »
  933. Neutropenie, schwer chronisch
  934. T-Lymphozyten-Immunschwäche, primär Eine Anomalie des Immunsystems, bei der genetisch bedingte Probleme mit T-Zellen vorhanden sind....mehr »
  935. Vanadiumtoxizität Eine Exposition gegenüber hohen Mengen des Spurenelements Vanadium kann in bestimmten Industrieanlagen durch Einatmen auftreten. Es ist noch nicht gesichert, ob Vanadium ein essenzieller Bestandteil der menschlichen Ernährung ist....mehr »
  936. Rheumatoide Vaskulitis
  937. Kupfertoxizität Die übermäßige Ansammlung von Kupfer im Körper kann Symptome hervorrufen....mehr »
  938. Nierenbecken und Ureter, Übergangsepithelkarzinom
  939. Torulopsis
  940. Retinopathie - aplastische Anämie - neurologische Anomalien
  941. Maligner Muller-Tumor, Mischtyp Ein seltener maligner Krebs im Uterus, den Ovarien oder den Eileitern. Der Tumor enthält epitheliale und stromale Zellen. Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und metastasieren....mehr »
  942. Acinuszellkarzinom Ein für gewöhnlich langsam wachsender maligner Tumor, der in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten kann, meist aber im Pankreas, den Speicheldrüsen, dem Gaumen und der Oberlippe auftritt. Die Symptome richten sich nach der Größe und dem Ort des Geschwulstes....mehr »
  943. Organische Azidämie Hoher Blutspiegel an organischen Säuren infolge eines gestörten Proteinstoffwechsels. Ahornsirupkrankheit und Propionazidämie sind Beispiele für organische Azidämien. Die Hauptursache für eine organische Azidämie ist ein Mangel an bestimmten Stoffwechselenzymen....mehr »
  944. Retinale Teleangiektasie und Hypogammaglobulinämie Eine seltene Anomalie, bei der ein schwaches Immunsystem mit aufgeweiteten Blutgefäßen in der Netzhaut einhergeht....mehr »
  945. Frühsommer-Mengingoenzephalitis
  946. Secernentea-Infektionen
  947. Hydatidose
  948. Geistige Behinderung, x-chromosomal, 12
  949. Arbovirose
  950. Aluminiumlunge Eine respiratorische Erkrankung, die durch Einatmen von Aluminium enthaltenden Substanzen wie Aluminiumerz oder von Aluminiumphosphid, einem Getreidekonservierungsmittel, hervorgerufen wird....mehr »
  951. Erkrankungen des Mund-Rachenraumes
  952. Endometriales stromales Sarkom Eine seltene Form von Krebs, der sich aus dem Endometrium der Gebärmutter bildet, Der Krebs kann langsam wachsend oder aggressiv sein und Metastasen bilden....mehr »
  953. Spirurida-Infektionen
  954. Adenosarkom des Uterus Ein Tumor, der sich aus Drüsen in der Gebärmutter entwickelt....mehr »
  955. Schwerer kombinierter Immundefekt mit Empfindlichkeit gegenüber ionisierender Strahlung Eine seltene Erkrankung, die von einem Immundefekt und einem erhöhten Krebsrisiko aufgrund einer anomalen Empfindlichkeit gegenüber ionisierender Strahlung geprägt ist....mehr »
  956. Selenvergiftung
  957. Schwere angeborene Neutropenie Eine seltene vererbte Blutkrankheit, bei der ein Mangel an Neutrophilen vorliegt, einem weißen Blutkörperchen, das zur Abwehr von bakteriellen Infektionen benötigt wird....mehr »
  958. Genetische Erkrankung, typisch für Südwest-Athabaskan Eine Gruppe von vier genetischen Krankheiten, die nur bei den Navajo und Apachen (südwestliche Athapasken) auftritt. Es handelt sich dabei um die schwere athapaskische kombinierte Immunschwäche, Navajo-Neurohepatopathie, Navajo-Poikilodermie und athapaskische Hirnstammdysgenese....mehr »
  959. Stenotrophomonas maltophilia
  960. Posteriores Ventil, Harnröhre
  961. Defekte Expression von HLA-Klasse 1
  962. Leukämie, T-Zellen, chronisch
  963. Eagle-Syndrom
  964. Actinomycetales-Infektion Eine bakterielle Infektion durch einen Erreger aus der Ordnung der Actinobacteria. Das Symptomspektrum hängt davon ab, um welches Bakterium aus der Ordnung es geht....mehr »
  965. Komplementrezeptor-Mangel
  966. Granulozytopenie Reduzierte Anzahl von Granulozyten im Blut. Granulozyten zählen zu den Leukozyten (Neutrophile, Eosinophile und Basophile). Leukozyten helfen dem Körper, sich vor eindringenden Pathogenen zu schützen, und dienen demnach als Infektionsabwehr....mehr »
  967. Pneumokoniose durch Kaolin
  968. Daumenadduktions-Syndrom, rezessive Form
  969. Humanes T-Zell-Leukämie-Virus, Typ 3
  970. Leukozytoklastische Angiitis - systemisch
  971. Immundefizienz ohne anhydrotische ektodermale Dysplasie Eine vererbte Form von Immunmangel, aufgrund desse es zu häufigen, schwer wiegenden Infektionen kommt, die tödlich verlaufen können....mehr »
  972. Disseminierte Infektion mit dem Mycobacterium-avium-Komplex Mycobacterium avium complex ist ein opportunistisches Bakterium, das tendenziell meist bei Patienten mit fortgeschrittener AIDS-Krankheit vorkommt. Die Infektion kann sich auf den gesamten Körper ausbreiten und führt beispielsweise zu Blutinfektionen....mehr »
  973. Systemische Candidiasis
  974. Komplement-Komponenten-Mangel
  975. Caspase-8-Mangel
  976. Emanuel-Syndrom
  977. Angeborener Herpes simplex Ein Säugling, der mit einer von der Mutter übertragenen Herpes-simplex-Infektion zur Welt kommt. Die Infektion kann lokalisiert sein oder verschiedene innere Organe und sogar das Zentralnervensystem betreffen, sodass der Tod eintreten kann....mehr »
  978. Aggressive Fibromatose - Parapharyngealraum
  979. Großzellige granuläre Lymphozyten-Leukämie Eine Form von Leukämie, die von einer erhöhten Anzahl an granulären Lymphozyten im Blutkreislauf geprägt ist....mehr »
  980. Flavimonas oryzihabitans Eine sehr seltene bakterielle Infektion, die am wahrscheinlichsten bei immunkompromittierten Patienten oder durch die Anwendung von Kathetern auftritt. Flavimonas oryzihabitans wurde früher Pseudomonas oryzihabitans genannt....mehr »
  981. Hämophagozytäre Retikulose
  982. Ektodermale Dysplasie, Hypohidrose, mit Immunschwäche
  983. Erworbenes Angioödem
  984. Immunmangel, Familiär, variabel
  985. Leukämie, B-Zellen, chronisch
  986. Angeborene aplastische Anämie Ein genetischer Defekt, bei dem Knochenmark nicht genug Blutzellen bildet. Fanconi-Anämie ist ein Beispiel für kongenitale aplastische Anämie....mehr »
  987. Hereditäres Angioödem, Typ 1
  988. Hereditäres Angioödem, Typ 2
  989. Hereditäres Angioödem, Typ III
  990. Erworbenes Angioödem, Typ 1
  991. Erworbenes Angioödem, Typ 2
  992. Blasendivertikel
  993. Angelucci-Syndrom
  994. Kardiomegalie - Bronchitis - Emphysem-Syndrom
  995. Kartilaginöses - arthritisches - ophthalmisches - Taubheitssyndrom
  996. Malignes Buotonneuse-Fieber Eine schwer wiegende Komplikation des Buotonneuse-Fiebers, die tendenziell bei alten Patienten oder bei Patienten mit anderen Erkrankungen wie etwa einer Herzkrankheit auftritt....mehr »
  997. Beckenabszess Eitergefüllte Kavität im Becken infolge einer Infektion....mehr »
  998. Prostataabszess Ein Prostataabszess, eine gelegentlich auftretende, aber gut beschriebene Komplikation einer akuten bakteriellen Prostatitis (ABP), ist eine potenzielle Indikation für eine Operation....mehr »
  999. Nierenabszess Eine eitergefüllte Kavität in der Niere infolge einer Entzündung. Die Entzündung kann das Ergebnis anderer purulenter Infektionen im Körper sein. Tritt meist bei jungen Erwachsenen auf....mehr »
  1000. Rocio-Enzephalitis Entzündung des Gehirns, die von einem Flavivirus der Bezeichnung Rocio-Virus hervorgerufen wird. Kommt im Südosten Brasiliens vor, die Übertragung erfolgt durch Stechmücken. Die Inkubationszeit beträgt 1-2 Wochen. Nicht selten verläuft die Infektion tödlich....mehr »
  1001. Akutes Netzhautnekrose-Syndrom Eine akute Infektion des Auges, die normalerweise vom Windpockenvirus (Varicella zoster), Herpes simplex oder dem Zytomegalievirus verursacht wird. Es kann ein Auge oder beide Augen betroffen sein....mehr »
  1002. Addington-Krankheit Eine epidemische polioartige Krankheit, die erstmals aus Südafrika gemeldet wurde. Umfang und Intensität der Symptome sind variabel und die Dauer der Krankheit liegt zwischen einer Woche bis gelegentlich 3 Monaten....mehr »
  1003. ALL-Down-Syndrom
  1004. Analgetika-Nephropathie-Syndrom Nierenschädigung infolge einer übermäßigen Anwendung von Schmerzmitteln. Aspirin und Phenacetin-Gemische sind die häufigsten Ursachen....mehr »
  1005. Blue-and-Bloated-Syndrom Herz- und Atmungsprobleme bei adipösen Patienten, die eine reduzierte Oxygenierung des Blutes verursachen können, insbesondere im Schlaf....mehr »
  1006. Fenwick-Ulkus Eine chronische Ulzeration der Blase. Meist bei jungen gesunden Männern....mehr »
  1007. Heerfordt-Syndrom Eine Krankheit, die gelegentlich mit Sarkoidose einhergeht und sich in Form einer Entzündung der Uvea, vergrößerten Speicheldrüsen, Fieber und fazialer Paralyse äußert....mehr »
  1008. Tourniquet-Syndrom des Penis Symptome, die verursacht werden, wenn ein enger Ring um den Penis gelegt wird....mehr »
  1009. Rademacher-Krankheit Eine Krankheit, die von Immunschwäche und vergrößerten Lymphknoten geprägt ist....mehr »
  1010. Sulfon-Syndrom Eine Überempfindlichkeitsreaktion auf Sulfon, eines Bestandteils eines Wirkstoffs namens Dapson, der oft zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Lepra, Vaskulitis, Dermatitis herpetiformis und Sweet-Krankheit verwendet wird. In manchen Fällen kann die Reaktion tödlich verlaufen....mehr »
  1011. Thick-Skull-Syndrom Eine vererbte Knochenkrankheit, bei der die Schädelknochen ungewöhnlich dick werden und einige Hirnnerven einklemmen....mehr »
  1012. Wyatt-Krankheit Eine Infektion mit dem Zytomegalievirus vor der Geburt....mehr »
  1013. Anomalie einer aberranten Arteria subclavia Ein seltener Defekt, bei dem die Subklavia von einer anomalen Stelle am Aortenbogen abzweigt. Der Defekt kann eine Kompression von Organen wie etwa den Atemwegen und des Kehlkopfs verursachen....mehr »
  1014. Septischer Abort Ein Abort in Verbindung mit einer Gebärmutterinfektion. Die Infektion kann während oder unmittelbar vor oder nach einem Abort auftreten und die Folge einer Chlamydieninfektion, der Benutzung eines Intrauterinpessars oder eines Abortversuchs mit infizierten Hilfsmitteln sein....mehr »
  1015. Acanthamoeba-Infektion
  1016. Akanthozytose
  1017. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 1g
  1018. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 2C
  1019. Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 2E
  1020. Erworbene aplastische Anämie
  1021. Akute Leukämie zweideutiger zellulärer Herkunft Ein Begriff zur Beschreibung einer Form von Leukämie (Blutkrebs), bei der die leukämischen Zellen nicht als myeloisch oder lymphoid identifizierbar oder beide Zelltypen vorhanden sind....mehr »
  1022. Akute Lymphoblastenleukämie
  1023. Akuter Megakarioblastenleukämie Eine seltene Form eines malignen Knochenmarkkrebses, bei dem die Proliferation unreifer Vorstufen von Blutzellen betroffen ist. Insbesondere findet eine rasche Proliferation von Megakaryoblasten (unreife Form von Megakaryozyten) statt....mehr »
  1024. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit alkylierenden Substanzen Die Verwendung alkylierender Mittel zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  1025. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom im Zusammenhang mit Topoisomerase-Typ-II-Inhibitor Die Anwendung von Topoisomerase-Typ-II-Inhibitoren zur Behandlung von Krebs kann bei manchen Patienten zu Leukämie führen....mehr »
  1026. Akute myeloische Leukämie und myelodysplastisches Syndrom, ähnliche Therapie
  1027. Adenokarzinom, klarzellig Eine Form von Krebs, die überwiegend im Urogenitaltrakt auftritt, wobei die Zellen, aus denen der Tumor besteht, transparent sind. Sehr selten; die meisten Fälle treten bei Frauen auf, deren Mütter während der Schwangerschaft ein Medikament namens DES (synthetisches Östrogen) eingenommen haben....mehr »
  1028. Adenoviridae-Infektionen
  1029. Infektion durch Adenovirus bei immungeschädigten Patienten
  1030. Agammaglobulinämie - Mikrozephalie - Kraniosynostose - schwere Hautentzündung
  1031. Opportunistische Infektionen in Verbindung mit AIDS
  1032. Hereditäre primäre Fanconi-Krankheit Eine seltene Erbkrankheit mit gestörter Reabsorption verschiedener Substanzen, z. B. Phosphat, Kalium, Aminosäuren und Glukose, was sich in Form eines breiten Spektrums an Anomalien und Problemen äußert....mehr »
  1033. Griscelli-Krankheit
  1034. Taubheit - Lymphödem - Leukämie
  1035. Panzytopenie Ein zur Beschreibung eines Mangels aller unterschiedlichen Typen von Blutzellen, d. h. Erythrozyten, Leukozyten und Blutplättchen, verwendeter Begriff. Zu den Ursachen einer Panzytopenie zählen Krebs, Infektionen und Toxine. Die Symptome werden vom Schweregrad des Mangels bestimmt....mehr »
  1036. OLEDAID Ein seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch ein schwaches Immunsystem, Knochenprobleme, Lymphödem und Haar-, Zahn- und Nagelanomalien geprägt ist. Führt aufgrund der hohen Infektionslast meist in den ersten Lebensjahren zum Tod....mehr »
  1037. Ektodermale Dysplasie - geistige Behinderung - Fehlbildung des Zentralnervensystems
  1038. Spondylometaphyseale Dysplasie mit kombinierter Immunschwäche Ein seltenes Syndrom mit Skelettanomalien und schwachem Immunsystem....mehr »
  1039. Lichstenstein-Syndrom Ein seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch häufige Infektionen, Osteoporose, schwache Knochen und andere Knochenstörungen gekennzeichnet ist....mehr »
  1040. Nezelof-Syndrom
  1041. Rezidivierende Infektionen - Kleinwüchsigkeit - Hypopigmentierung - grobe Gesichtszüge Ein seltenes Syndrom, das von rezidivierenden Infektionen, Kleinwuchs, verringerter Pigmentierung und groben Gesichtszügen geprägt ist....mehr »
  1042. Hämophagozytäre Lymphohistiozytose, familiär auftretend, 1
  1043. Renale Zygomykose
  1044. Hepatische Venenverschlusskrankheit mit Immunmangel Eine Erbkrankheit, bei der Immunschwäche und Leberkrankheit gemeinsam vorkommen und die zu einer Blockade kleiner Lebervenen infolge von Schwellungen und Fibrose führt....mehr »
  1045. Serratia-bedingte Harnwegsinfektion
  1046. Lipodystrophie, familiär auftretend partiell, Typ 1 (FPLD1)
  1047. Arterielle Verschlusskrankheit, progressiv - Hypertonie - Herzdefekte - Knochenbrüchigkeit - Brachysyndaktylie
  1048. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L1
  1049. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L2
  1050. Leukämie, Lymphozytär, Akut, L3
  1051. Fungämie Das Vorhandensein von Pilzen im Blut. Tritt meist bei Patienten mit beeinträchtigtem Immunsystem auf. Andere Risikofaktoren sind Dialyse, Verbrennungen, Diabetes und Anwendung von Breitbandantibiotika und Steroiden. Die Intensität der Symptome ist variabel....mehr »
  1052. Leukozytenadhäsionsdefekt (LAD)
  1053. Leukämie, T-Zell-, Akut
  1054. Chondrodysplasia punctata, nicht-rhizomeler Typ
  1055. Newcastle-Krankheit
  1056. Serratia
  1057. T-Zellleukämie bei Erwachsenen
  1058. Hyper-IgE
  1059. Ausrian-Trias Das gemeinsame Auftreten von Pneumokokken-Pneumonie, Meningitis und Endokarditis....mehr »
  1060. Leukämie, Myeloisch, Chronisch
  1061. Bartonella-Infektionen Infektion mit Bakterien aus der Bakteriengattung Bartonella. Zu dieser Gruppe gehören zum Beispiel Bartonella bacilliformis (Oroya-Fieber), Bartonella heneslae (Katzenkratzkrankheit). Diese Bakterien rufen noch andere Erkrankungen wie etwa eine bakterielle Endokarditis hervor....mehr »
  1062. Fournier-Gangrän
  1063. Andrade-Syndrom
  1064. Fetales Parainfluenzavirus Typ 3
  1065. Leukämie, Myeloisch, aggressive Phase
  1066. Schwelende T-Zellleukämie im Erwachsenenalter
  1067. Vibrio-Infektionen Infektion durch ein Bakterium, das natürlicherweise in Salzwasser und im Magen vieler Salzwassertiere vorkommt. Es handelt sich um eine schwer wiegende Infektion, die für die meisten Todesfälle infolge des Verzehrs von Meeresfrüchten verantwortlich ist. Sie verursacht schwere Magendarmsymptome und ggf. außerdem Wundinfektionen....mehr »
  1068. T-Zelllymphom bei Erwachsenen
  1069. Amyloidose, familiär kutan
  1070. Natale Zähne intestinale Pseudoobstruktion persistierender Ductus arteriosus
  1071. Mukormykose
  1072. Flavivirus-Infektionen Infektion mit einem Virus aus der Virusfamilie der Flaviviridae. Zu den von diesen Pathogenen hervorgerufenen Infektionen zählen Dengue-Fieber, Rocio-Enzephalitis, West-Nil-Virus-Infektion und Japanische Enzephalitis. Die Transmission erfolgt in der Regel durch den Biss einer Stechmücke....mehr »
  1073. IgG-Mangel Ein Mangel an Immunglobulin G mit Auswirkungen auf das Immunsystem....mehr »
  1074. Hyperparathyreose, primär
  1075. Kohlenhydratmangel-Glykoprotein-Syndrom Typ II
  1076. Leukämie, T-Zell-
  1077. Leukämie, Myeloisch, Philadelphia-Negativ
  1078. Triosephosphatisomerase 1
  1079. Akute T-Zellleukämie bei Erwachsenen
  1080. Chronische T-Zellleukämie bei Erwachsenen
  1081. Rhodococcus equi
  1082. Chronische lymphozytäre B-Zellleukämie
  1083. Akute lymphoblastische T-Zellleukämia
  1084. Leukämie, Myeloisch, Philadelphia-Positiv
  1085. Immunkomplex-Krankheiten
  1086. Holoprosenzephalie, rezidivierende Infektionen und Monozytose
  1087. Mangel an der Immunglobulin G-Subklasse Ein Mangel mindestens einer Subklasse von Immunglobulin G. Der IgG-Gesamtspiegel ist unter Umständen normal, aber die Konzentration der Subklassen variiert (es gibt vier Subklassen). Manche Patienten bleiben trotz eines IgG-Mangels gewissen Grades gesund....mehr »
  1088. Bakterielles toxisches Schocksyndrom
  1089. Juvenile idiopathische Arthritis
  1090. Renale Mukormykose
  1091. Vulvaneoplasien Ein Tumor, der sich in den Geweben der Vulva bildet....mehr »
  1092. Myelokathexis-Syndrom Eine sehr seltene Krankheit mit chronischer mittelschwerer Neutropenie. Der Krankheitsverlauf ist weitgehend unbekannt, scheint jedoch mit der Retention anomaler reifer Neutrophiler im Knochenmark in Zusammenhang zu stehen....mehr »
  1093. Rhabdomyosarkom, embryonal 1
  1094. Rhabdomyosarkom, embryonal 2
  1095. Lazy Leukocyte-Syndrom (Träge Leukozyten) Eine schwere Form von Neutropenie, die dadurch entsteht, dass sich Neutrophile nicht normal bewegen können....mehr »
  1096. Ektodermal Dysplasie, anhidrotisch mit T-Zellimmundefekt, autosomal-dominant
  1097. Idiopathische chronische schwere Neutropenie Eine schwere Form von chronischer Neutropenie, die keine erkennbare Ursache hat. Die Diagnose erfolgt durch Ausschluss aller anderen möglichen Ursachen....mehr »
  1098. Leukozytenerkrankungen Leukozytenerkrankungen können die Entwicklung anomaler Leukozyten oder die übermäßige Bildung oder einen Mangel von Leukozyten beinhalten. Ein Leukozyt ist ein weißes Blutkörperchen, das zum Immunsystem des Körpers zählt....mehr »
  1099. Heterotopie, periventrikulär, autosomal-rezessiv
  1100. Cardiovirus Eine Viruserkrankung, die von einem Virus aus der Familie der Picornaviridae hervorgerufen wird. Infektionen können bei allen Wirbeltieren auftreten, beim Menschen sind sie relativ selten....mehr »
  1101. Dyshidrotische Dermatitis
  1102. Chemikalienvergiftung - Phosphin
  1103. Vibrio-Infektion - Vibrio alginolyticus Eine Infektionskrankheit, die von einem Bakterium namens Vibrio alginolyticus verursacht wird. Dieses Bakterium neigt dazu, Ohren- und Wundinfektionen zu verursachen....mehr »
  1104. Chemikalienvergiftung - Morpholin
  1105. Würfelquallenvergiftung
  1106. Akute Pestizidvergiftung - Xylol
  1107. Chronisch Pestizidvergiftung - Xylol
  1108. Vergiftung durch die "Fresh Mangrove"-Raupe Kontakt mit giftigen Haaren oder Stacheln der Raupe von Euproctis lutea kann Hautausschläge oder sogar gelegentlich eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  1109. Vergiftung durch die Raupe von Harrisina americana
  1110. Chemikalienvergiftung - Chlorbenzylidenmalononitril
  1111. Chemikalienvergiftung - Polychlorierte Dibenzofurane
  1112. Vergiftung durch die Raupe des Pappelspinners
  1113. Chemikalienvergiftung - Sulfurylfluorid
  1114. Chemikalienvergiftung - Propylenglycoldinitrat
  1115. Vergiftung mit der Jahrhundertpflanze
  1116. Vergiftung durch die Raupe des Goldafters
  1117. Chemikalienvergiftung - Borsäure
  1118. Vergiftung durch die Raupe des Buchen-Streckfuß Kontakt mit den giftigen Haaren oder Stacheln der Raupe des Buchen-Streckfußes (Calliteara pudibunda) kann Hautausschlag oder in manchen Fällen sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  1119. Chemikalienvergiftung - Acrylsäure
  1120. Chemikalienvergiftung - Diethylenglycolmonobutylether
  1121. Vergiftung durch die Raupe von Norape tenera
  1122. Chemikalienvergiftung - Essigsäureanhydrid
  1123. Vergiftung durch die Raupe des Trägspinners
  1124. Vergiftung durch die Raupe des Schwammspinners
  1125. Vergiftung durch den Eichen-Prozessionsspinnder
  1126. Chemikalienvergiftung - Mangan
  1127. Chemikalienvergiftung - Metaldehyd
  1128. Chemikalienvergiftung - Kohlenstoffdisulfid
  1129. Chemikalienvergiftung - Ammoniak
  1130. Infektion mit Pfiesteria piscicida Pfiesteria piscicida ist ein kleiner Meeresorganismus, der dort vorkommt, wo sich Süß- und Salzwasser vermischen, z. B. in Flussmündungen. Wird für Fischsterben und gesundheitliche Probleme beim Menschen verantwortlich gemacht....mehr »
  1131. Capnozytophaga
  1132. Chemikalienvergiftung - Benzidin
  1133. Chemikalienvergiftung - Ether
  1134. Chemikalienvergiftung - Anisol
  1135. Chemikalienvergiftung - Chlordioxid
  1136. Chemikalienvergiftung - Ethylenamin
  1137. Vergiftung durch eine Kobra
  1138. Chemikalienvergiftung - Dimethylamin
  1139. Infektion mit Shigella dysenteriae
  1140. Chemikalienvergiftung - Mirex
  1141. Christophskrautvergiftung
  1142. Chemikalienvergiftung - Ethylenoxid
  1143. Chemikalienvergiftung - Chinon
  1144. Vergiftung durch die Raupe des Oleanderschwärmers
  1145. Chemikalienvergiftung - Beryllium
  1146. Chemikalienvergiftung - Methylendiisocyanat
  1147. Chemikalienvergiftung - Hexamethylendiisocyanat
  1148. Chemikalienvergiftung - Toluoldiisocyanat
  1149. Vergiftung mit dem Gift der Schwarzen Witwe Der Biss der Schwarzen Witwe ist nerventoxisch und kann schwer wiegende Symptome hervorrufen. Die Schwarze Witwe kommt vorwiegend in Nordamerika vor....mehr »
  1150. Chemikalienvergiftung - Knopfbatterien
  1151. Komplikationen durch Vergiftung durch eine Raupe
  1152. Vergiftung durch die Raupe von Euproctis stenomorpha Der Kontakt mit den giftigen Haaren bzw. Stacheln der Raupe von Euproctis stenomorpha kann Hautausschlag oder gelegentlich sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  1153. Infektion mit Encephalitozoon cuniculi Eine durch einen parasitären Einzeller hervorgerufene Infektion, die bei Kaninchen häufig vorkommt, aber auch andere Säugetiere wie auch den Menschen infizieren kann. Bei immunkompromittierten Patienten ist das Infektionsrisiko höher....mehr »
  1154. Rainfarnvergiftung
  1155. Vergiftung durch die Raupe von Automeris pamina
  1156. Akute Chemikalienvergiftung mit Naphtha (bei Lackherstellern und Malern)
  1157. Vergiftung mit der Raupe von Automeris randa
  1158. Vergiftung durch die Mildes-Dornfingerspinne
  1159. Chrysanthemenvergiftung
  1160. Vergiftung durch die stachelige Raupe von Thosea penthima
  1161. Chemikalienvergiftung - Essigsäure
  1162. Vergiftung durch die Trauermantelraupe Kontakt mit den giftigen Haaren oder Stacheln der Stacheligen Ulmenraupe kann Hautausschläge oder sogar gelegentliche Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen....mehr »
  1163. Borstenwurmvergiftung
  1164. Chemikalienvergiftung - 4-Aminodiphenyl
  1165. Vergiftung durch die Grüne Luchsspinne
  1166. Vergiftung durch die Raupe des Tagpfauenauges Der Kontakt mit den giftigen Haaren bzw. Stacheln der Schmetterlingsraupe vom Tagpfauenauge kann Hautausschlag oder gelegentlich sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  1167. Vergiftung durch die Raupe von Parasa indetermina Der Kontakt mit den giftigen Haaren bzw. Stacheln der Raupe von Parasa indetermina kann Hautausschlag oder gelegentlich sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion verursachen....mehr »
  1168. Infektion mit Campylobacter sputorum Eine Infektion mit Bakterien aus der Familie Campylobacter. Neigt dazu, Magendarmsymptome zu verursachen....mehr »
  1169. Vergiftung durch die Raupe von Hemileuca juno
  1170. Chemikalienvergiftung - Acetaldehyd
  1171. Chemikalienvergiftung - Acenaphthen
  1172. Aureobasidium pullulans-Exposition
  1173. Arcobacter-Infektion Eine durch Bakterien der Gattung Arcobacter hervorgerufene Infektion, die gastrointestinale Symptome, aber auch Blutinfektionen verursachen kann. Die Bakterien leben in Schweinen, Rindern, Schafen und im Wasser....mehr »
  1174. Vergiftung durch die Raupe des Gemeinen Bärenspinners
  1175. Chemikalienvergiftung - Salpetersäure
  1176. Chemikalienvergiftung - Captafol
  1177. Vergiftung durch die Raupe von Orgyia leucostigma
  1178. Chemikalienvergiftung - Formaldehyd
  1179. Infektion mit Shigella boydii
  1180. Chemikalienvergiftung - Vanadium
  1181. Chemikalienvergiftung - Radium
  1182. Vergiftung durch die Raupe der Grasbüschelmotte Kontakt mit den giftigen Haaren oder Stacheln der Raupe der Grasbüschelmotte (Lophocampa caryae) kann Hautausschläge oder in manchen Fällen sogar eine Überempfindlichkeitsreaktion auslösen....mehr »
  1183. Klonorchiase
  1184. Chemikalienvergiftung - Schwefelsäure
  1185. Chemikalienvergiftung - Calciumsulfat
  1186. Seidelblastvergiftung
  1187. Infektion mit Shigella flexneri
  1188. Chemikalienvergiftung - Biphenyl
  1189. Infektion mit Shigella sonnei
  1190. Vergiftung durch die Raupe von Lophocampa argentata
  1191. Chemikalienvergiftung - Kohlenstaub
  1192. Chemikalienvergiftung - Chloracetophenon
  1193. Chemikalienvergiftung - Selen
  1194. Pflanzenvergiftung - Euphorbiazeen
  1195. Chemikalienvergiftung - Lewisit
  1196. Chemikalienvergiftung - Chlorpicrin
  1197. Chemikalienvergiftung - Furfural
  1198. Lepidopterismus
  1199. Chemikalienvergiftung - Silber
  1200. Vergiftung mit Einatmen der Dämpfe säurehaltiger Trockenzellbatterien
  1201. Vergiftung mit Breynia officinalis
  1202. Chemikalienvergiftung - Osmium
  1203. Maiapfelvergiftung
  1204. Chemikalienvergiftung - 1,1-Dimethylhydrazin
  1205. Vergiftung durch die Feldwinkelspinne
  1206. Eugenolöl-Vergiftung
  1207. Chemikalienvergiftung - Hydrochinon
  1208. Aureobasidium-Exposition
  1209. Herpes, neonatal - Infektion des Zentralnervensystems
  1210. Mit Altersstar assoziierte Krankheiten Krankheit mit Verminderung des Sehvermögens, die sich in Form einer allmählichen, progressiven Verdickung der Linse äußert....mehr »
  1211. Blasenauslassobstruktion Eine Miktionsstörung kann eine externe, interne oder neurogene Ursache haben....mehr »
  1212. Opportunistische Infektionen in Zusammenhang mit einer HIV-Infektion Tritt in der Regel auf, wenn die Anzahl der CD4-Zellen auf unter 200 pro ul[S3] fällt....mehr »
  1213. Lepra-artige Akne-Hautsymptome
  1214. HIV-bedingte Hautleiden Hautveränderungen bei HIV infolge einer geschwächten Immunabwehr des Körpers....mehr »
  1215. Neurologische Erkrankungen in Zusammenhang mit AIDS Tritt in der Regel aufgrund einer Immunschwäche auf....mehr »
  1216. Prostataleiden/benigne Prostatahyperplasie
  1217. Agammaglobulinämien, primäre
  1218. Mac Duffie-Syndrom
  1219. Enzephalitis nach Impfung Postvakzinale Enzephalitis ist eine Gehirninfektion, die nach einer Pockenimpfung auftritt....mehr »
  1220. Chronische Pyelonephritis Eine chronische Pyelonephritis ist eine persistierende Nierenentzündung, die zu einer Vernarbung der Nieren und chronischer Niereninsuffizienz führen kann....mehr »
  1221. Typ Ia-Hyperlipoproteinämie
  1222. Typ Ib-Hyperlipoproteinämie
  1223. Typ Ic-Hyperlipoproteinämie
  1224. Typ I-Hyperlipoproteinämie
  1225. Typ V-Hyperlipoproteinämie
  1226. Durch renale segmentale Hypoplasie induzierte Hypertonie
  1227. Syndrom mit 22q11.2-Deletion
  1228. Akute Erythroleukämie
  1229. Akute Lymphoblastenleukämie, Anfälligkeit für
  1230. Akute Lymphoblastenleukämie, Anfälligkeit für, 1
  1231. Akute Lymphoblastenleukämie, Anfälligkeit für, 2
  1232. Akute nicht-lymphoblastische Leukämie
  1233. Adduzierte Daumen - Arthrogrypose, Christian-Syndrom Eine seltene rezessiv vererbte Erkrankung, die hauptsächlich durch kleinen Kopf, Arthrogrypose (Gelenkkontrakturen), Gaumenspalte und verschiedene andere Anomalien gekennzeichnet ist....mehr »
  1234. Allergie gegen Stoffe in der Luft Eine luftbedingte Allergie ist eine Gegenreaktion des Immunsystems des Körpers auf Allergene wie Pollen, Schimmelsporen und Hausstaubmilben in der Luft. Die resultierenden spezifischen Symptome können variieren....mehr »
  1235. Aspartylglukosaminidase-Mangel
  1236. Kalifornische Enzephalitis
  1237. Chediak-Higashi-artiges Syndrom
  1238. Chromosom 5, Trisomie 5q
  1239. Staublunge („Coal workers pneumoconiosis“)
  1240. Kobalamin-Absorptionsstörung, selektiv, mit Proteinurie
  1241. Kongenitale Athymie
  1242. Kongenitale Vitamin-B12-Absorptionsstörung
  1243. Del (3q21) und Del (13q22.2)
  1244. Deletion 5p
  1245. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 1
  1246. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 2
  1247. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 3
  1248. Diabetes Mellitus, nicht-insulinabhängig, Anfälligkeit für, 4
  1249. Diarrhö, glukosestimuliert, sekretorisch, mit Immunodefekt als gemeinsamer Variablen
  1250. Duplikation 5q
  1251. Familiäre Granulomatose, Blau-Typ
  1252. Familiäre selektive Vitamin-B12-Absorptionsstörung
  1253. Familiäre, systemische, juvenile Granulomatose
  1254. Finlay-Markes-Syndrom
  1255. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Schokolade
  1256. Gegenreaktion gegen Nahrungsergänzungsmittel - Sulphit
  1257. Nahrungsmittelallergie - Rindfleisch
  1258. Nahrungsmittelallergie - Buchweizen
  1259. Nahrungsmittelallergie - Hühnerfleisch
  1260. Nahrungsmittelallergie - Entenfleisch
  1261. Nahrungsmittelallergie - Gänsefleisch
  1262. Nahrungsmittelallergie - Lammfleisch
  1263. Nahrungsmittelallergie - Fleisch
  1264. Nahrungsmittelallergie - Schweinefleisch
  1265. Nahrungsmittelallergie - Rotes Fleisch
  1266. Granulomatöse Arthritis im Kindesalter
  1267. Graspollenallergie Eine Gräserpollenallergie ist eine Gegenreaktion des körpereigenen Immunsystems auf Pollen verschiedener Gräser. Welche Symptome sich jeweils entwickeln, kann bei den Patienten variieren....mehr »
  1268. Hepatosplenisches T-Zelllymphom
  1269. Hausstauballergie Hausstauballergie ist eine Gegenreaktion des körpereigenen Immunsystems auf Allergie im Hausstaub, wie Hautschuppen von Haustieren, Schimmel und Staubmilben. Die spezifischen Symptome die entstehen können, variieren unter den Patienten....mehr »
  1270. Hyperkalziurie
  1271. Hypersekretion von Wachstumshormon
  1272. Überempfindlichkeit auf Pollen
  1273. Immunosuppressive Masern-Enzephalitis
  1274. Infektiöse Meningitis
  1275. Intellektuelles Defizit- Katarakte - kalzifizierte Pinnae - Myopathie
  1276. Juvenile idiopathische Arthritis, nicht klassifizeirt
  1277. Juvenile Megaloblasten-Anämie
  1278. Lepra, Anfälligkeit für, 1
  1279. Lepra, Anfälligkeit für, 2
  1280. Lepra, Anfälligkeit für, 3
  1281. Lepra, Anfälligkeit für, 4
  1282. Angeborene pathologische Zustände Alle krankhaften Veränderungen, mit denen man zur Welt kommt, beispielsweise Geburtsfehler oder genetische Krankheiten....mehr »
  1283. Leukoenzephalopathie, Arthritis, Kolitis und Hypogammaglobulinämie
  1284. Lymphoproliferatives Syndrom, x-chromosomal, 1
  1285. Masernenzephalitis bei Kindern mit Immunsuppression
  1286. Megaloblastische Anämie, 1
  1287. Megaloblastische Anämie, familiär auftretend
  1288. Mentale Entwicklungsverzögerung Katarakte kalzifizierte Pinnae Myopathie Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich durch geistige Retardierung, Katarakte, Muskelkrankheit und Kalzifizierung des Ohrknorpels gekennzeichnet ist. Der Muskelschwund beginnt im Unterschenkel und breitet sich schließlich bis zu den kleinen Handmuskeln aus....mehr »
  1289. Mikrozephalie Immunmangel Lymphoretikulom Ein sehr seltenes Syndrom, das hauptsächlich von einem kleinen Kopf, verringerter Immunität und einem erhöhten Krebsrisiko geprägt ist. Es können viele weitere Anomalien und Symptome vorhanden sein....mehr »
  1290. Schimmelallergie
  1291. NASH-Syndrom
  1292. Neuroblastom, Anfälligkeit für, 1
  1293. Neuroblastom, Anfälligkeit für, 2
  1294. Neuroblastom, Anfälligkeit für, 3
  1295. Neuroblastom, Anfälligkeit für, 4
  1296. Neuroblastom, Anfälligkeit für, 5
  1297. Neuroblastom, Anfälligkeit für, 6
  1298. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Aesculus-Pollen
  1299. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Erle
  1300. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Erlenbaum
  1301. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Amaranth
  1302. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Amerikanisches Mutterkraut
  1303. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Wacholderstrauch-Pollen
  1304. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Eschenbaum
  1305. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Buche
  1306. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Rübe
  1307. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Bermudagras
  1308. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Birke
  1309. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Bluegrass
  1310. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Eschenahorn
  1311. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Glanzgras
  1312. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Kaplöwenzahn
  1313. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Euphorbia "Cocklebur"
  1314. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Schabe
  1315. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Zypresse
  1316. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Gänseblümchen
  1317. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Löwenzahn-Pollen
  1318. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Ulme
  1319. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Englische Plantane
  1320. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Europäische Esche
  1321. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie Pilz, Alternaria
  1322. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Aspergillus spp
  1323. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Aureobasidium (Pullularia)
  1324. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Candida albicans
  1325. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Cladosporium
  1326. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Epicoccum
  1327. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Fusarium
  1328. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Helminthosporium
  1329. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Mucor
  1330. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Penicillium
  1331. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Phoma
  1332. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Rhizopus
  1333. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pilz, Getreidebrand
  1334. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Gänsefuß
  1335. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Gras
  1336. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Guayule
  1337. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Hasel
  1338. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Hanf
  1339. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Hickory-Baum
  1340. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Hopfenstrauch
  1341. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Hainbuche
  1342. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Rosskastanienbaum
  1343. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Wilde Mohrenhirse
  1344. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Kentucky-Bluegrass
  1345. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Ahorn
  1346. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Wasser-Schneeball
  1347. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Monterey-Kiefer
  1348. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Bergzeder
  1349. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Ostasiatischer Beifuss (no tree!)
  1350. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Nessel
  1351. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Eiche
  1352. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Ölbaum-Pollen
  1353. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Olivenbaum
  1354. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Gartenmelde (Atriplex)
  1355. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Gewöhnliches Knäuelgras
  1356. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Natternkopf
  1357. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pekan-Nussbaum
  1358. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Amaranth
  1359. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Platane
  1360. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Wegerich-Pollen
  1361. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Pappel-Pollen
  1362. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Ambrosia
  1363. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Rapssamenöl
  1364. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Lachnanthes caroliana
  1365. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Riesen-Straußgras
  1366. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Raigras-Pollen
  1367. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Salbeistrauch
  1368. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Sauerampfer
  1369. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Sonnenblumen-Pollen
  1370. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Esskastanienbaum
  1371. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Gewöhnliches Ruchgras
  1372. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Lindenbaum-Pollen
  1373. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Wiesen-Lieschgras
  1374. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Baumblütenpollen
  1375. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Ruthenisches Salzkraut (Russische Distel)
  1376. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Wolliges Honiggras
  1377. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Mauer-Glaskraut
  1378. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Walnussbaum
  1379. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Weißzeder
  1380. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Weidenbaum
  1381. Nicht gegen Lebensmittel gerichtete Allergie - Weidenbaum-Pollen
  1382. Onycho-tricho-Dysplasie - Neutropenie
  1383. Verknöcherte Ohrknorpel mit mentaler Defizienz, Muskelschwund und knöchrigen Veränderungen Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung, Katarakten, Muskelkrankheit und Kalzifizierung des Ohrknorpels äußert. Der Muskelschwund beginnt in den Unterschenkeln und bezieht schließlich auch die kleinen Handmuskeln ein....mehr »
  1384. Osteopetrose, intermediäre Form
  1385. Gastroösophageale Reflux-Krankheit bei Kindern
  1386. Pädiatrische granulomatöse Arthritis
  1387. Perniziöse Anämie, juveniler Typ
  1388. Phosgenoxim-Exposition
  1389. Phosgenoxim - Augenkontakt
  1390. Phototoxisches Ekzem
  1391. Polyzystische Nierenkrankheit, infantilerTyp
  1392. Prekaliziale kanalikuläre Ektasie Eine seltene Erbkrankheit, bei der die Harnsammelröhren in der Niere einen größeren Durchmesser haben als üblich....mehr »
  1393. Primrose-Syndrom Ein sehr seltenes Syndrom, das sich vorwiegend in Form von geistiger Retardierung, Katarakten, Muskelkrankheit und kalzifizierten Ohrknorpeln äußert. Der Muskelschwund beginnt im Unterschenkel und bezieht schließlich die kleinen Handmuskeln mit ein....mehr »
  1394. Wiederkehrendes Furunkel
  1395. Kleinwüchsigkeit Taubheit Neutrophilendysfunktion Ein sehr seltenes Syndrom mit Kleinwuchs, Taubheit und häufigen Infektionen infolge einer Anomalie der Neutrophilen....mehr »
  1396. Kleinwuchs Taubheit neutrophile Dysfunktion Dysmorphismus
  1397. Thymusdysfunktion
  1398. Unteraktiver Thymus
  1399. Variköses Ekzem
  1400. Fehlender Corpus callosum - Katarakt - Immunmangel
  1401. Arthritis Allgemeiner Name für jede Form von Gelenkentzündung, bezieht sich aber oft auf altersbedingte Osteoarthritis....mehr »
  1402. Basan-Syndrom Eine seltene Erkrankung mit Anomalien von Haut, Haaren und Nägeln....mehr »
  1403. Borreliose Eine bakterielle Infektionserkrankung, die von Zecken übertragen wird und Hautausschläge, Gelenkschwellung und andere, grippeartige Symptome verursacht....mehr »
  1404. Chemische Vergiftung Krankheitszustand, der von einer Chemikalie verursacht wird....mehr »
  1405. Diabetische Retinopathie Diabetesbedingte Retinopathie ist die häufigste diabetesbedingte Augenkrankheit und eine führende Ursache für Erblindung bei Erwachsenen in Amerika. Tritt als Folge von Veränderungen in den Blutgefäßen der Retina auf....mehr »
  1406. Glomeruläre Krankheit Pathologischer Zustand mit Wirkung auf die Glomeruli in der Niere....mehr »
  1407. Hepatische Venenverschlusskrankheit - Immunmangel Eine seltene Form von Leberkrankheit, bei der die Venen in der Leber aufgrund einer Verdickung der Gefäßwand und einer Immunschwäche blockiert sind. Die Krankheit kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, etwa durch ein Knochenmarktransplantat und genetische Defekte....mehr »
  1408. HIV-1, CRF36_cpx
  1409. Homozystinurie infolge eines Methyliserungsdefekts cbl e
  1410. Lissenzephalie Eine sehr seltene Gehirnanomalie, bei der die Gehirnoberfläche glatt und nicht gewunden aussieht....mehr »
  1411. Sklerodermie, systemisch
  1412. Schwerer kombinierter Immunmangel, T- B+ infolge eines JAK3-Mangels
  1413. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »
  1414. Xanthinoxidase-Mangel Typ II
  1415. Lamotrigin -- Teratogenes Agens
  1416. Homozystinurie infolge eines Cystathionin-beta-Synthase-Mangels
  1417. Imerslund-Syndrom
  1418. Imerslund-Anämie
  1419. Imerslund-Najman-Grasbeck-Syndrom
  1420. Imerslund-Najman-Grasbeck-Krankheit
  1421. Imerslund-Najman-Grasbeck-Anämie
  1422. Funktionsstörung des Immunsystems mit T-Zell-Inaktivierung infolge eines Kalziumeinstromdefekts 2
  1423. Thalidomid -- Teratogenes Agens
  1424. Cytarabin -- Teratogenes Agens
  1425. Immunfunktionsstörung mit Inaktivierung der T-Zellen infolge eines Kalziumeinstromdefekts 1
  1426. Chlortetracyclin -- Teratogenes Agens
  1427. Beclomethasondipropionat -- Teratogenes Agens
  1428. Olanzapin -- Teratogenes Agens
  1429. Lamictal -- Teratogenes Agens

Symptomprüfer: Infektion

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Infektion UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.