Geburtssymptome und Fetales Alkoholsyndrom

Symptome

Geburtssymptome und Fetales Alkoholsyndrom: Ursachen (Symptomprüfer)

Geburtssymptome und Fetales Alkoholsyndrom: 3 Ursachen erzeugt:

Symptom Informationen

  • Unregelmäßige Menstruation...Symptome in Zusammenhang mit der Menstruation und dem weiblichen Reproduktionszyklus. Weitere Informationen ... mehr »
  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Erbrechen...Beim Erbrechen wird der Mageninhalt aus dem Mund ausgeschieden. Erbrechen ist nicht dasselbe wie Regurgitation ... mehr »
  • Übelkeit...Das unangenehme Gefühl der Übelkeit ist Jedem bekannt. Es tritt oft zusammen mit Erbrechen auf bzw. geht ... mehr »
  • Pankreassymptome...Die Bauchspeicheldrüse (das Pankreas) hat zwei Hauptfunktionen: Der exokrine Teil fördert die Verdauung ... mehr »
  • Verschwommenes Sehen...Jede Form von Sehverlust (z. B. Erblindung, Verschwommensehen, Doppeltsehen usw.) ist ein sehr ernst ... mehr »
  • Knoten in der Brust...Bei einem Knoten in der Brust besteht sofort die Furcht vor Brustkrebs. Dabei handelt es sich bei den ... mehr »
  • Atemnot...Erschwerte Atmung jeglicher Art (oder jede Form von "Kurzatmigkeit") ist ein potenziell lebensbedrohlicher ... mehr »
  • Cholesterin und Lipide...Anomalien des Fett- bzw. Lipidspiegels, z. B. ein hoher Cholesterin- oder Triglyzeridspiegel, sind ernst ... mehr »

Symptomprüfer: Geburtssymptome, Fetales Alkoholsyndrom

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Geburtssymptome, Fetales Alkoholsyndrom UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:





Erweitern Sie Ihre Suche: Entfernen Sie ein Symptom

Entfernen Sie ein Symptom, um die Liste der möchen Diagnosen zu erweitern, indem Sie aus Folgenden auswäen


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.