Essattacken

Essattacken: Ursachen (Symptomprüfer)

Essattacken: 46 Ursachen erzeugt:

  1. Stress Emotionaler Stress (manchmal auch als physischer [S3]Stress bezeichnet)....mehr »
  2. Essstörungen Verschiedene Geisteskrankheiten, die das normale Essverhalten oder den Appetit beeinflussen....mehr »
  3. Bulimia nervosa Essstörungen mit Binging (Essattacken) und herbeigeführten Magenentleerungen (Erbrechen)....mehr »
  4. Bulimie Übermäßige Essattacken jedoch ohne Herbeiführen von Brechanfällen/Darmentleerung...mehr »
  5. Gestörtes Essverhalten Ungewöhnliche und gestörte Essgewohnheiten...mehr »
  6. Depressive Störungen Depression oder verschiedene damit zusammenhängende pathologische und neurologische Zustände....mehr »
  7. Depression Verschiedene Syndrome mit übermäßiger Ängstlichkeit, Phobien oder Furcht....mehr »
  8. Episode einer Major Depression Episode mit schwerer Depression und verwandten Symptomen...mehr »
  9. Major Depression Eine Erkrankung, bei der es typischerweise zum Auftreten einer Episode von Major-Depression kommt....mehr »
  10. Borderline-Persönlichkeitsstörung Seelische Erkrankung mit Verhaltens- und Gefühlsproblemen....mehr »
  11. Marihuanamissbrauch Illegales Antidepressivum/Halluzinogen....mehr »
  12. Diabetes Unfähigkeit oder verminderte Fähigkeit des Körpers, Zucker zu verwerten....mehr »
  13. Diabetische Ketoazidose Lebensbedrohliche Komplikation bei hohem Blutzucker und Diabetes....mehr »
  14. Hypoglykämie Niedriger Blutzuckerspiegel...mehr »
  15. Hypoglykämische Attacke Plötzlicher Abfall des Blutzuckerspiegels...mehr »
  16. Basedow-Krankheit
  17. Manie Unangemessene euphorische Stimmung....mehr »
  18. Bipolare Störung Zyklen von Manie und Depression; üblicherweise als "Manische Depression" bezeichnet....mehr »
  19. Bandwürmer Parasitärer Wurmbefall der Verdauungs- oder anderer Organe....mehr »
  20. Unerwünschte Nebenwirkung Eine Reaktion, die unerwartet ist und den Patienten negativ beeinflusst....mehr »
  21. Prämenstruelles Syndrom Pathologischer Zustand mit zyklischen Symptomen im Zusammenhang mit Menstruation....mehr »
  22. Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung
  23. Dysthymie Leichte Form von Depression...mehr »
  24. Anorexia nervosa Eine Störung, bei der eine gestörte Körperwahrnehmung zur Verweigerung der Nahrungsaufnahme führt, in manchen Fällen bis zu einem Punkt, an dem der Patient verhungert....mehr »
  25. Deletion des kurzen Arms von Chromosom 1
  26. Chromosom 1p-Deletion-Syndrom
  27. Missbrauchsbedingtes Zwergwuchs-Syndrom Verzögerung des Wachstums, der geistigen Entwicklung und des Sozialverhaltens infolge von Kindesmissbrauch. Der Kindesmissbrauch kann die Form seelischer oder körperlicher Grausamkeit oder Vernachlässigung annehmen....mehr »
  28. MC4R-Mangel Adipositas, die von einem genetischen Defekt verursacht wird, der zu einem Mangel einer Verbindung der Bezeichnung Melanocortin-4-Rezeptor führt....mehr »
  29. Monogene Adipositas Von einer Mutation in einem einzelnen Gen verursachte Adipositas. Bislang sind vier verschiedene genetische Mutationen mit dieser Krankheit in Zusammenhang gebracht worden....mehr »
  30. Hyperphagie Ein zur Beschreibung übermäßigen Essens verwendeter Begriff. Die Störung wird oft durch eine Schädigung des als Hypothalamus bezeichneten Teils des Gehirns hervorgerufen....mehr »
  31. Chromosom 1, uniparentale Disomie 1q12 q21
  32. Feiertagsdepression Für viele Menschen sind die Weihnachtstage mit Spaß, Familienzusammenkünften und Erholung verbunden. Für Andere bedeuten sie Selbstzweifel, Einsamkeit, Erinnerung an zurückliegende negative Erlebnisse und Unsicherheit in Bezug auf die Zukunft, was zu einer Feiertagsdepression führt....mehr »
  33. Adipositas infolge eines angeborenen Leptin-Mangels Eine Form von monogener Adipositas, die von einer genetischen Mutation verursacht wird, die zu einem Leptinmangel führt. Monogene Adipositas ist eine Adipositas, die durch eine Mutation in einem einzelnen Gen verursacht wird....mehr »
  34. Adipositas infolge eines Pro-Opiomelanokortin-Mangels
  35. Woodhouse-Sakati-Syndrom Eine Anomalie, bei der zahlreiche Symptome vorhanden sind, wie etwa Diabetes, Hypogonadismus, Taubheit und geistige Retardierung....mehr »
  36. Marijuana -- Teratogenes Agens
  37. Cortison -- Teratogenes Agens
  38. Euphorie

Symptomprüfer: Essattacken

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Essattacken UND:





Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.