Erbrechen mit Blutbeimengung

Erbrechen mit Blutbeimengung: Einleitung

Erbrechen von Blut wird as "Hämatemesis" bezeichnet. Erbrechen von Blut ist ein medizinischer Notfall. Es muss sofort ein Arzt aufgesucht werden. Das Erbrechen von Blut kann verschiedene Ursachen haben, von denen viele sehr schwer wiegend sind.

Erbrechen mit Blutbeimengung: Ursachen

Einige der möglichen Ursachen können sein:

Erbrechen mit Blutbeimengung: Symptomkategorien

Andere Arten von diesem Symptom:

Erbrechen mit Blutbeimengung: Andere Symptome

Ähnliche oder assoziierten Symptome sind:

Erbrechen mit Blutbeimengung: Ursachen (Symptomprüfer)

Erbrechen mit Blutbeimengung: 128 Ursachen erzeugt:

  1. Pathologische Zustände der Nase Alle Veränderungen, von denen die Nase betroffen ist....mehr »
  2. Nasenblutungen Der Ausfluss von Blut aus der Nase...mehr »
  3. Gastrointestinale Hämorrhagie Innere Blutung im Magen-Darm-Trakt...mehr »
  4. Peptisches Ulkus Ulzeration der Auskleidung des Magens oder Duodenums....mehr »
  5. Gastritis Entzündung der Magenauskleidung...mehr »
  6. Magenerosion Entzündung der Magenschleimhaut...mehr »
  7. Zirrhose the Leber Vernarbung der Leber infolge von Alkohol oder aus anderen Gründen....mehr »
  8. Chronische Leberentzündung Chronische Hepatitis ist definiert als Entzündungskrankheit der Leber, die mehr als sechs Monate andauert....mehr »
  9. Magenblutung Ein Zustand, bei dem es zu einem Blutverlust aus dem Magen kommt....mehr »
  10. Magenkrebs Ein Magen- oder gastrisches Karzinom kann sich in jedem Teil des Magens bilden und sich im gesamten Magen und auf andere Organe ausbreiten....mehr »

Symptom Informationen

  • Erbrechen...Beim Erbrechen wird der Mageninhalt aus dem Mund ausgeschieden. Erbrechen ist nicht dasselbe wie Regurgitation ... mehr »
  • Übelkeit...Das unangenehme Gefühl der Übelkeit ist Jedem bekannt. Es tritt oft zusammen mit Erbrechen auf bzw. geht ... mehr »
  • Blutiger Auswurf...Blut im Mund oder in der Mundregion (wie beispielsweise "BEZEICHNUNG") kann mehrere Ursachen haben, deshalb ... mehr »
  • Blutungssymptome...Die Schwere einer Blutung kann von einer leichten lokalen Blutung bei einer kleinen Verletzung bis hin ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Nase...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der die Nase betroffen ist. Die Nase ist ein Organ im Gesicht, dessen Funktion die Atmung und die Geruchsaufnahme ... mehr »
  • Peptisches Ulkus...Magengeschwüre sind das Ergebnis einer Entzündung der Innenwand des Magens oder des Zwölffingerdarms. Früher nahm man an, dass stark gewürzte Nahrung und ... mehr »
  • Magenerosion...Eine lokalisierte Entzündung oder geringfügige Ulzeration der Magenwand. Zu den möglichen Ursachen zählen u. a. bestimmte Medikamente, Rauchen und Alkohol ... mehr »
  • Zirrhose the Leber...Eine Leberzirrhose ist eine permanente Schädigung der Leber durch Narbengewebe. Alkoholbedingte Leberkrankheit ist eine der Hauptursachen einer Zirrhose ... mehr »
  • Unerwünschte Nebenwirkung...Eine negative Reaktion auf ein Medikament oder ein medizinisches Verfahren. Die Reaktion kann von der Intensität her leicht bis lebensbedrohlich sein. ... mehr »

Erbrechen mit Blutbeimengung: Kategorien

Allgemeine Symptom Kategorien in Bezug auf dieses Symptom sind:

Symptomprüfer: Erbrechen mit Blutbeimengung

Grenzen Sie Ihre Suche ein: Fügen Sie ein Symptom hinzu. Ein zweites Symptom hinzufügen um die Möglichkeiten einzugrenzen, wenn zu viele Ursachen aufgeführt werden, oder treffen Sie eine Auswahl aus ...:

Erbrechen mit Blutbeimengung UND:

Ursachen: Allergien, Vergiftungen oder Chemikalien

Ursachen im Zusammenhang mit Allergien, Gifte oder Chemikalien können gehören:

Ursachen: Fehldiagnostiziert Krankheiten

Einige der Ursachen, die diagnostiziert werden können gehören:

Ursachen: Gefährliche Krankheiten

Einige möglicherweise gefährliche Ursachen können sein:

Ursachen: Medikamente Nebenwirkungen

Ursachen im Zusammenhang mit Medikamenten oder Nebenwirkungen können sein:

Ursachen: Arzneimittel-Wechselwirkungen

Ursachen im Zusammenhang mit Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können gehören:

  • coumadin (warfarin) und Mevacor (lovastatin)
  • coumadin (warfarin) und Alka-Seltzer (acetylsalicylic acid)
  • coumadin (warfarin) und Anacin
  • coumadin (warfarin) und Ascriptin
  • coumadin (warfarin) und Bayer
  • »» Arzneimittel-Wechselwirkungen »»




Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.