Arzneimittel-Wechselwirkungen: Ausschlag

Ausschlag: Arzneimittel-Wechselwirkungen

  • Amoxil und allopurinol
  • Larotid und allopurinol
  • Trimox und allopurinol
  • Wymox und allopurinol
  • Augmentin und allopurinol
  • Augmentin ES-600 und allopurinol
  • Augmentin XR und allopurinol
  • Marcillin und allopurinol
  • Omnipen und allopurinol
  • Principen und allopurinol
  • Totacillin und allopurinol
  • Probampacin und allopurinol
  • Spectrobid und allopurinol
  • Geocillin und allopurinol
  • Dycill und allopurinol
  • Dynapen und allopurinol
  • Pathocil und allopurinol
  • Unipen und allopurinol
  • Bactocil und allopurinol
  • Pfizerpen und allopurinol
  • Beepen-VK und allopurinol
  • Betapen-VK und allopurinol
  • Ledercillin VK und allopurinol
  • Penicillin VK und allopurinol
  • V-Cillin K und allopurinol
  • Veetids und allopurinol
  • rifabutin (Mycobutin) und Amprenavir (Agenerase)
  • rifabutin (Mycobutin) und Atazanavir (Reyataz)
  • rifabutin (Mycobutin) und cyclosporine (Neoral)
  • rifabutin (Mycobutin) und Delavirdine (Rescriptor)
  • rifabutin (Mycobutin) und Diltiazem (Cardizem)
  • rifabutin (Mycobutin) und indinavir (Crixivan)
  • rifabutin (Mycobutin) und Quinupristin (Synercid)
  • rifabutin (Mycobutin) und Ritonavir (Norvir)
  • rifabutin (Mycobutin) und Saquinavir (Invirase)
  • rifabutin (Mycobutin) und Telithromycin (Ketek)
  • rifabutin (Mycobutin) und Verapamil (Isoptin)
  • Ritalin und Dilantin
  • Captopril und Probenecid
  • Digoxin und amiodarone
  • Digoxin und cyclosporine
  • Digoxin und fluoxetine
  • Digoxin und Furosemide
  • Digoxin und Hydroxychloroquine
  • Digoxin und quinidine
  • Digoxin und Spironlactone
  • Digoxin und tolbutamide
  • Digoxin und trazodone
  • Digoxin und Verapmil
  • Digoxin und Amiodarone Hydrochloride
  • Digoxin und Cordrone
  • Digoxin und Pacerone
  • Etodolac und Digoxin
  • Lodine und Digoxin
  • Digoxin und Cardizem SR
  • Digoxin und Dilacor XR


Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.