Tödliche familiäre Schlaflosigkeit

Tödliche familiäre Schlaflosigkeit: Einleitung

Eine seltene Gehirnkrankheit, bei der die Betroffenen nicht mehr einschlafen können. Die Prognose ist ungünstig, und die Unfähigkeit zu schlafen ist fortschreitend degenerativ und führt schließlich zum Tod.

Symptome: Tödliche familiäre Schlaflosigkeit

Ähnliche Themen: Tödliche familiäre Schlaflosigkeit

Symptom Informationen

  • Halluzinationen...Halluzinationen können bei hohem Fieber oder bei einer fiebrigen Erkrankung auftreten. Diese Art von ... mehr »
  • Stupor...Stupor weist Ähnlichkeiten mit einem Koma auf, aber der/die Betroffene kann durch bestimmte Reize wie ... mehr »
  • Fieber...Ein Fieber bedeutet in der Regel, dass der Körper seine Temperatur erhöht hat, um eine Infektion abzuwehren ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Bizarre medizinische Zustände...Seltene und außergewöhnliche medizinische Zustände. Ein Beispiel ist Fetus in Fetu, wenn ein Zwillingsfetus im anderen eingeschlossen weiterwächst und ... mehr »
  • Creutzfeldt-Jakob-Krankheit...Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD) ist eine seltene Krankheit, die spontan auftritt, zu 10-15 % vererbbar ist und keinen Zusammenhang mit Krankheiten ... mehr »
  • Myoklonus...Jeder hat Muskelzuckungen, beispielsweise Schluckauf oder Zuckungen im Schlaf, aber ein klinischer Myoklonus ist stärker ausgeprägt. ... mehr »

Komplikationen: Tödliche familiäre Schlaflosigkeit

Kategorien: Tödliche familiäre Schlaflosigkeit

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Tödliche familiäre Schlaflosigkeit



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.