Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie: Beschreibung

Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie: Eine seltene Erkrankung mit Schwellung von Nervenwurzeln und Vernichtung der Schutzhülle der Nerven. Es kann ein Jahr oder länger dauern, bis sich schwere Symptome entwickeln.

Symptome: Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Ähnliche Themen: Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Symptom Informationen

  • Armtaubheit...Ein Taubheitsgefühl ist meist das Ergebnis einer Schädigung oder Erkrankung eines Nervs. Begleitend oder ... mehr »
  • Zehenparästhesie...Ungewöhnliche Sinneswahrnehmungen der Nerven wie Schmerzen, die sich wie Nadelstiche anfühlen, Kribbeln ... mehr »
  • Schwächlichkeit...Schwäche ist ein ungenaues medizinisches Symptom. Es kann damit eine Muskelschwäche einer Körperregion ... mehr »
  • Immunstörungen...Das Immunsystem hilft dem Körper bei der Abwehr von verschiedenen Mikroorganismen und Schmutzstoffen. Jedoch kann das Immunsystem selbst von verschiedenen ... mehr »
  • Diabetische periphere Neuropathie...Eine neurologische Erkrankung, bei der die peripheren Nerven durch den Diabetes geschädigt werden. Die Nervenschädigung kann eine Reihe von Symptomen wie ... mehr »
  • Faszikulationen...Unkontrollierte Kontraktionen und Zucken von Muskelfasergruppen, den so genannten Faszikeln. Die Kontraktionen sind eher grob als fein und oft sichtbar ... mehr »
  • Polyneuropathie...Ein pathologischer Zustand mit Nervenschädigungen in mehreren Körperbereichen, beispielsweise in Füßen und Händen. Die Nervenschädigung ist entweder eine ... mehr »

Fehldiagnose: Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Komplikationen: Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Assoziierte Krankheiten: Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Kategorien: Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Chronische entzündliche Entmarkungspolyneuropathie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.