Akute bakterielle Prostatitis

Akute bakterielle Prostatitis: Beschreibung

Akute bakterielle Prostatitis: Bakterielle Prostatitis ist eine bakterielle Entzündung der Prostatadrüse beim Mann.

Symptome: Akute bakterielle Prostatitis

Ursachen: Akute bakterielle Prostatitis

Ähnliche Themen: Akute bakterielle Prostatitis

Symptom Informationen

  • Schüttelfrost...Eine Person mit starkem Schüttelfrost friert stark und zittert möglicherweise, obwohl sie vielleicht ... mehr »
  • Fieber...Ein Fieber bedeutet in der Regel, dass der Körper seine Temperatur erhöht hat, um eine Infektion abzuwehren ... mehr »
  • Häufige Blasenentleerung...Es ist wichtig abzuklären, ob mit "häufiges Urinieren" tatsächliche häufige Toilettenbesuche oder übermäßige ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Prostata...Jede Erkrankung und Auffälligkeit der Prostata. Die Prostata ist ein inneres Organ beim Mann, in dem die Flüssigkeit gebildet wird, die zusammen mit dem ... mehr »
  • Sexuell übertragbare Krankheiten...Geschlechtskrankheiten sind verschiedene Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden. Geschlechtskrankheiten sind leider sehr häufig. In ... mehr »
  • Vergrößerte Prostata...Vergrößerung der Prostatadrüse, eine typische Alterserscheinung beim Mann. Die häufigste Ursache ist eine gutartige Hyperplasie der Prostata (ein beschwerlicher ... mehr »
  • Gutartiger Tumor...Ein gutartiger oder benigner Tumor ist ein Tumor, der sich nicht ausbreitet bzw. in andere Teil des Körpers „metastasiert“. Entsprechend ist ein bösartiger ... mehr »
  • Selbstschädigung...Selbstschädigung ist ein Verhalten mit komplexem psychologischem Hintergrund. Obwohl es sich um einen Fall von Suizidalität handeln kann, wollen sich die ... mehr »

Fehldiagnose: Akute bakterielle Prostatitis

Komplikationen: Akute bakterielle Prostatitis

Kategorien: Akute bakterielle Prostatitis

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Akute bakterielle Prostatitis



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.