Zahnfleischkarzinom

Zahnfleischkarzinom: Einleitung

Jede Krebserkrankung des Zahnfleischs. Das Zahnfleisch ist das weiche Gewebe rund um die Zahnbasis. Der medizinische Begriff für Zahnfleisch lautet „Gingiva“, daher wird Zahnfleischkrebs auch als „Gingivakarzinom“ bezeichnet.

Symptome: Zahnfleischkarzinom

Ursachen: Zahnfleischkarzinom

Ähnliche Themen: Zahnfleischkarzinom

Symptom Informationen

  • Mundhöhlenkarzinom...Mundkrebs ist eine Form von Krebs im Mundinneren; für weitere Informationen siehe „Orales Karzinom“. ... mehr »
  • Krebs...Krebs ist von einem zu starken Wachstum von Zellen gekennzeichnet. Man unterscheidet mehr als 100 Unterformen von Krebs, je nachdem, welche Zelle zu stark ... mehr »
  • Pathologische Zustände im Mundbereich...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Mund betroffen ist. Betroffen sein kann jede Struktur des Mundes, wie etwa Zähne, Zahnfleisch, Lippen, Zunge ... mehr »
  • Zahnfleischerkrankung...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, die das Zahnfleisch betrifft. Das Zahnfleisch (oder Gingiva) ist das Weichgewebe, das die Zahnhälse umgibt. Alkoholmissbrauch ... mehr »
  • Herpes stomatitis...Eine virale Mundinfektion, die vom Herpes-simplex-Virus verursacht wird. Die Infektion ist durch Ulzerationen, Blasen und Entzündung gekennzeichnet. Kinder ... mehr »
  • Speicheldrüsenkarzinom...Krebserkrankung der Speicheldrüsen. Die Speicheldrüsen befinden sich im Inneren von Mund und Rachen und bilden Speichel, der den Mund feucht hält und das ... mehr »

Kategorien: Zahnfleischkarzinom

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Zahnfleischkarzinom



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.