Teleangiektasie

Teleangiektasie: Einleitung

Aufweitung kleiner Blutgefäße an der Oberfläche der Haut (Besenreißer). Telangiektasien sind besonders häufig im Gesicht, können aber auch an anderen Körperstellen vorhanden sein. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Telangiektasien können mit Erkrankungen wie Rosazea und Sklerodermie assoziiert sein, es gibt aber auch Fälle, in denen keine Ursache bekannt ist.

Symptome: Teleangiektasie

Ursachen: Teleangiektasie

Ähnliche Themen: Teleangiektasie

Symptom Informationen

Fehldiagnose: Teleangiektasie

Komplikationen: Teleangiektasie

Kategorien: Teleangiektasie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Teleangiektasie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.