Starke chronische Schmerzen

Starke chronische Schmerzen: Beschreibung

Starke chronische Schmerzen: Chronischer starker Schmerz ist ein Schmerz, der länger andauert als bei einem normalen zeitlichen Verlauf einer natürlichen Heilung bei einer bestimmten Art von Verletzung bzw. bei einer bestimmten Krankheit und der von der Intensität her stark ist.

Symptome: Starke chronische Schmerzen

Ursachen: Starke chronische Schmerzen

Ähnliche Themen: Starke chronische Schmerzen

Symptom Informationen

  • Schmerzen...Es gibt viele Arten von Schmerzen, und Schmerz kann an vielen Stellen auftreten. Durch Schmerzen teilt ... mehr »
  • Kopfschmerz...Bei Kopfschmerzen gibt es viele Ursachen. Es kann sich um verhältnismäßig harmlose normale Kopfschmerzen ... mehr »
  • Schlafsymptome...Es gibt zahlreiche Schlafstörungen, bei denen es sich um separate Krankheiten handelt, und auch bei anderen ... mehr »
  • Chronischer Schmerz...Chronischer Schmerz ist das Ergebnis einer anhaltenden Aktivierung des Nervensystems, das über Wochen, Monate oder sogar Jahre hinweg Schmerzsignale aussendet ... mehr »
  • Schmerzen...Für eine ausführliche Analyse möglicher pathologischer Zustände, die Schmerzen hervorrufen, sie Schmerz als Symptom. ... mehr »
  • Chronische Schmerzsyndrome...Chronische Schmerzen sind die Folge ständiger, langanhaltender Reizmeldungen des Nervensystems, das über Wochen, Monate oder sogar Jahre Schmerzen signalisiert ... mehr »
  • Schmerzstörung...Eine somatoforme Störung (ohne offensichtliche medizinische Ursache), bei der die Hauptbeschwerden anhaltende chronische Schmerzen sind, die die Betroffenen ... mehr »
  • Depression...Depression bzw. klinische Depression ist eine schwer wiegende medizinische und psychische Diagnose, die mit vielen Faktoren in Zusammenhang steht, beispielsweise ... mehr »

Komplikationen: Starke chronische Schmerzen

Kategorien: Starke chronische Schmerzen

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Starke chronische Schmerzen



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.