Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2

Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2: Beschreibung

Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2: Eine seltene vererbte Krankheit, die sich vorwiegend durch geistige Retardierung und schwachen Gesichtsmuskeltonus äußert. Der Gendefekt tritt auf Chromosom Xq23 auf.

Symptome: Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2

Ähnliche Themen: Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2

Symptom Informationen

  • Minderwuchs...Eine geringe Körpergröße kann zwar einfach den Normbereich darstellen, dennoch aber unter Umständen auf ... mehr »
  • Sprechsymptome...Sprachsymptome bezeichnet in der Regel Symptome wie undeutliche Aussprache, Unfähigkeit zu sprechen oder ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Kopfes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Kopf betroffen ist. Einige pathologische Zustände des Kopfes können schwerwiegend sein, beispielsweise Krebs ... mehr »

Kategorien: Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Smith-Fineman-Myers-Syndrom 2



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.