Sexuell übertragbare Krankheiten

Sexuell übertragbare Krankheiten: Einleitung

Geschlechtskrankheiten sind verschiedene Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden. Geschlechtskrankheiten sind leider sehr häufig. In den USA leben 65 Millionen Menschen mit einer Geschlechtskrankheit und die Zahl der Neudiagnosen beläuft sich auf 15 Millionen pro Jahr. Bei den meisten dieser Neudiagnosen handelt es sich um Teenager und junge Erwachsene unter 25 Jahren.

Manche Geschlechtskrankheiten haben gar keine Symptome oder keine Frühsymptome, sodass sie häufig unterdiagnostiziert sind, z. B.: HIV, genitaler Herpes, HPV, Chlamydien, Trichomoniasis und Gonorrhö. Das bedeutet, dass sie weitergegeben werden und schwer wiegende Komplikationen wie eine entzündliche Beckenerkrankung und Unfruchtbarkeit verursachen können. Dies ist besonders deshalb zu beklagen, weil eine Behandlung schwer wiegender, nicht-viraler Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien, Trichomoniasis und Gonorrhö mit Antibiotika in der Regel einfach und erfolgreich ist. Auch andere, seltenere Geschlechtskrankheiten wie Syphilis und weicher Schanker sind erfolgreich behandelbar.

Symptome: Sexuell übertragbare Krankheiten

Arten: Sexuell übertragbare Krankheiten

Ursachen: Sexuell übertragbare Krankheiten

Ähnliche Themen: Sexuell übertragbare Krankheiten

Symptom Informationen

  • Keine Symptome...Auch wenn Sie keine Symptome haben, können Sie dennoch krank sein. Es gibt viele Erkrankungen bzw. Störungen ... mehr »
  • Undeutliche Symptome...Es gibt eine Reihe von Krankheiten, von denen einige sehr schwer wiegend sind, die nur leichte oder unbestimmte ... mehr »
  • Sekret...Symptome in Zusammenhang mit Absonderungen und Ausflüssen und ihre Ursachen hängen von der Art der jeweiligen ... mehr »
  • HIV/Aids...HIV ist ein sexuell übertragenes Virus und AIDS ist die lebensbedrohliche Immuninsuffizienz, die im weiteren Verlauf einer HIV-Infektion auftritt. AIDS ... mehr »
  • Genitaler Herpes...Genitalherpes bzw. Herpes genitalis ist eine häufige sexuell übertragene Krankheit der Genitalien und/oder des Anus. Es handelt sich um eine Infektionskrankheit ... mehr »
  • alle Krankheitskategorien...Die Hauptkrankheitskategorien umfassen Krebs sowie Erkrankungen des Bewegungsapparats, Herzkreislauferkrankungen, Erkrankungen des Urogenitaltraktes, Erkrankungen ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Geschlechtsfunktion...Jede Erkrankung oder Veränderung der Sexual- oder Fortpflanzungsorgane. Es kann jedes der männlichen oder weiblichen Sexual- oder Fortpflanzungsorgane ... mehr »
  • Sexuell-pathologische Zustände beim Mann...Jede Erkrankung oder Veränderung eines Stadiums des sexuellen Reaktionszyklus. Die Zustände können physische (z. B. Diabetes, Hormonstörung, Gefäßerkrankung) ... mehr »
  • Pathologische Zustände im Jugendalter...Alle Krankheiten, Probleme oder Auffälligkeiten bei Heranwachsenden oder Teenagern. Beispiele sind Empfängnisverhütung, Geschlechtskrankheiten, Substanzmissbrauch ... mehr »
  • Durch Vaginalverkehr übertragbare Krankheiten...Die meisten Geschlechtskrankheiten sind durch Vaginalverkehr übertragbar. ... mehr »

Fehldiagnose: Sexuell übertragbare Krankheiten

Komplikationen: Sexuell übertragbare Krankheiten

Kategorien: Sexuell übertragbare Krankheiten

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Sexuell übertragbare Krankheiten



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.