Schilddrüsenerkrankungen

Schilddrüsenerkrankungen: Einleitung

Die Schilddrüse bildet verschiedene Hormone des Körpers, und Schilddrüsenstörungen verursachen verschiedene Symptome. Die beiden Hauptformen sind eine Unterfunktion bzw. Hypothyreose (zu wenig Hormone) wie etwa Hashimoto-Thyreose und eine Überfunktion bzw. Hyperthyreose (zu viel Hormone) wie etwa Morbus Basedow. Beide Erkrankungen können schwierig zu diagnostizieren sein, weil sie relativ leichte Symptome hervorrufen. Schilddrüsenstörungen werden daher häufig fälschlicherweise als Depression, Alterung oder andere Ursachen für Müdigkeit, Erschöpfung oder Vergesslichkeit diagnostiziert. Bei Depression, Fibromyalgie, Lupus, Schlafstörungen und verschiedenen anderen Störungen ist eine Störung der Schilddrüsenfunktion daher eine Möglichkeit, die abzuklären ist. Die Diagnose von Schilddrüsenproblemen ist dank spezifischer Bluttests der Spiegel der Schilddrüsenhormone relativ unkompliziert. Schilddrüsenfunktionsstörungen sind behandelbar, können aber schwer wiegend werden, wenn eine Behandlung ausbleibt. Bei einem Verdacht auf Schilddrüsenfunktionsstörungen ist dies daher umgehend ärztliche abzuklären.

Symptome: Schilddrüsenerkrankungen

Arten: Schilddrüsenerkrankungen

Ursachen: Schilddrüsenerkrankungen

Ähnliche Themen: Schilddrüsenerkrankungen

Symptom Informationen

  • Nervosität...Mit dem Begriff Nervosität werden normalerweise mentale Zustände beschrieben, die einer Ängstlichkeit ... mehr »
  • Gewichtsverlust...Eine Gewichtsabnahme kann auf verschiedene Umstände zurückzuführen sein, beispielsweise auf die Aufnahme ... mehr »
  • Hyperthyreose...Hyperthyreose bezieht sich auf die Freisetzung zu großer Mengen an Schilddrüsenhormonen aus der Schilddrüse. Wird auch als „Thyreotoxikose“ bezeichnet ... mehr »
  • alle Krankheitskategorien...Die Hauptkrankheitskategorien umfassen Krebs sowie Erkrankungen des Bewegungsapparats, Herzkreislauferkrankungen, Erkrankungen des Urogenitaltraktes, Erkrankungen ... mehr »
  • Chronisches Erschöpfungssyndrom...Das chronische Erschöpfungssyndrom wurde erst kürzlich in der Medizin beschrieben. Einst bestritten, wird es unter Medizin langsam als echte Diagnose anerkannt ... mehr »
  • Fibromyalgie...Fibromyalgie (ehemals als Fibrositis bezeichnet) ist eine Krankheit der Muskeln oder Gelenke, die oftmals schwer zu diagnostizieren ist. Sie zählt zu einer ... mehr »
  • Schlafapnoe...Der Begriff Schlafapnoe bezieht sich auf ein vorübergehendes Aussetzen der Atmung im Schlaf, das sich meist in Zyklen wiederholt. Häufige Ursachen bei ... mehr »
  • Glaukom...Das Glaukom ist eine Augenkrankheit, bei der sich das periphere Sehen allmählich verschlechtert. Der Zusammenhang mit einer Diabeteskrankheit ist nicht ... mehr »
  • Mundsoor...Soor bezieht sich auf eine Candida-Infektion des Munds und der Mundgegend. Wird manchmal auch fälschlicherweise zur Beschreibung einer Candida-Infektion ... mehr »

Fehldiagnose: Schilddrüsenerkrankungen

Komplikationen: Schilddrüsenerkrankungen

Kategorien: Schilddrüsenerkrankungen

Medikamente Nebenwirkungen: Schilddrüsenerkrankungen

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Schilddrüsenerkrankungen



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.