Rhesus-Isoimmunisierung

Rhesus-Isoimmunisierung: Einleitung

Eine Blutunverträglichkeit, bei der die Blutgruppe der Mutter mit der des Fetus nicht vereinbar ist. Diese Unvereinbarkeit führt dazu, dass Antikörper im Blut der Mutter die roten Blutkörperchen des Babys zerstören, wenn sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt aufeinander treffen. Unbehandelt kann es zu schwer wiegenden Komplikationen und sogar zum Tod kommen. Die beiden verschiedenen Blutgruppen werden als rhesusnegativ (Rh-negativ) und Rh-positiv bezeichnet. Die Mutter entwickelt erst nach einer ersten Entbindung Antikörper gegen das Blut des Kindes, sodass das erste Kind nicht betroffen ist, aber alle anschließenden Schwangerschaften bzw. Kinder nach der Entbindung. Wird auch als Rh-Isoimmunisierung bezeichnet.

Symptome: Rhesus-Isoimmunisierung

Ursachen: Rhesus-Isoimmunisierung

Ähnliche Themen: Rhesus-Isoimmunisierung

Symptom Informationen

  • Immunstörungen...Das Immunsystem hilft dem Körper bei der Abwehr von verschiedenen Mikroorganismen und Schmutzstoffen. Jedoch kann das Immunsystem selbst von verschiedenen ... mehr »
  • Pathologische Zustände in Zusammenhang mit einer Schwangerschaft...Jede Anomalie in Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Eine voll ausgetragene Schwangerschaft dauert 40 Wochen. In dieser Zeit können viele Komplikationen ... mehr »
  • Eklampsie...Jede Form von Bluthochdruck während der Schwangerschaft ist eine Form der „Gestationshypertonie“. Präeklampsie bezeichnet stark erhöhten Blutdruck während ... mehr »
  • Neugeborenenikterus...Neugeborene haben oft gelblich verfärbte Haut und Augen, was von einer Form von Gelbsucht hervorgerufen wird, die als Neugeborenenikterus bezeichnet wird ... mehr »
  • Anämie...Der Begriff Anämie bezieht sich auf eine geringe Anzahl von roten Blutkörperchen. Typische Symptome sind starke Müdigkeit und Blässe. Leichte Fälle von ... mehr »
  • hämolytische Erkrankung des Neugeborenen...Eine Situation, bei der das Blut der Mutter mit dem des Fetus nicht verträglich ist, beispielsweise aufgrund einer Inkompatibilität des Rhesusfaktors oder ... mehr »

Fehldiagnose: Rhesus-Isoimmunisierung

Komplikationen: Rhesus-Isoimmunisierung

Kategorien: Rhesus-Isoimmunisierung

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Rhesus-Isoimmunisierung



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.