Repetitive Zerrungsverletzung

Repetitive Zerrungsverletzung: Beschreibung

Repetitive Zerrungsverletzung: Verschiedene pathologische Zustände mit Entzündung aufgrund wiederholter Bewegungen.

Symptome: Repetitive Zerrungsverletzung

Arten: Repetitive Zerrungsverletzung

Ähnliche Themen: Repetitive Zerrungsverletzung

Symptom Informationen

  • Schmerzen...Es gibt viele Arten von Schmerzen, und Schmerz kann an vielen Stellen auftreten. Durch Schmerzen teilt ... mehr »
  • Kribbeln...Ungewöhnliche Sinneswahrnehmungen der Nerven wie Schmerzen, die sich wie Nadelstiche anfühlen, Kribbeln ... mehr »
  • Taubheit...Ein Taubheitsgefühl ist meist das Ergebnis einer Schädigung oder Erkrankung eines Nervs. Begleitend oder ... mehr »
  • Schwellungssymptome...Als Reaktion auf eine Verletzung, Infektion oder Krankheit oder aufgrund eines darunter liegenden Geschwulstes ... mehr »
  • Ganglionzyste...Ein gutartiger flüssigkeitsgefüllter Sack an einer Sehnenscheide oder dem dazugehörigen Gelenk. Ganglionzysten bilden sich am häufigsten in den Händen ... mehr »
  • Körperlich bedingte pathologische Zustände...Die Kategorie der physischen Krankheiten umfasst in der Regel alle Krankheiten und Störungen, deren Ursprung im Körper und nicht im Geist liegt. Daher ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Arms...Jede Erkrankung und Anomalie des Arms. Der Arm besteht aus der ganzen Gliedmaße, d. h. einschließlich der Hände und Finger. Weil die Arme praktisch ständig ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Hand...Jede Erkrankung und Anomalie einer Hand oder beider Hände. Die Hand besteht aus zahlreichen Komponenten, die betroffen sein können - Finger, Daumen, Haut ... mehr »
  • Schmerzen...Für eine ausführliche Analyse möglicher pathologischer Zustände, die Schmerzen hervorrufen, sie Schmerz als Symptom. ... mehr »

Komplikationen: Repetitive Zerrungsverletzung

Kategorien: Repetitive Zerrungsverletzung

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Repetitive Zerrungsverletzung



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.