Raynaud-Phänomen

Raynaud-Phänomen: Beschreibung

Raynaud-Phänomen: Schübe mit Blutgefäßverengung mit Wirkung auf Finger und/oder Zehen.

Symptome: Raynaud-Phänomen

Arten: Raynaud-Phänomen

Ursachen: Raynaud-Phänomen

Ähnliche Themen: Raynaud-Phänomen

Symptom Informationen

  • Veränderungen der Hautfarbe...Veränderungen der Hautfarbe können auf verschiedene Störungen oder Erkrankungen hindeuten. Wenn die Haut ... mehr »
  • Blässe...Mehrere schwere Erkrankungen führen zu einer allgemeinen Blässe des Körpers. Diese reichen von Anämie ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Blutgefäße...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der ein Blutgefäß betroffen ist, ein Gefäßschlauch, in dem das Blut im Körper transportiert wird. Es gibt zwei Haupttypen ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Nase...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der die Nase betroffen ist. Die Nase ist ein Organ im Gesicht, dessen Funktion die Atmung und die Geruchsaufnahme ... mehr »
  • Lupus...Lupus ist eine Autoimmunkrankheit, von der überwiegend Frauen betroffen sind und die unterschiedliche Auswirkungen in verschiedenen Teilen des Körpers ... mehr »
  • Pathologische rheumatische Zustände...Jede Erkrankung und Anomalie, die Gelenkschmerzen hervorruft. Pathologische rheumatische Zustände sind durch Entzündung und eine verringerte Funktion verbindender ... mehr »
  • Durch Blut übertragbare Krankheiten...Durch den Kontakt mit Blut übertragbare Krankheiten. Bluttransfusionen und Nadelstichverletzungen sind zwei Übertragungswege für Krankheiten, die durch ... mehr »
  • Sodbrennen...Der Begriff „Sodbrennen“ bezieht sich auf die Schmerzen in der Speiseröhre oder im Brustkorb, wenn Magensäure in den Rachen hochsteigt (siehe Reflux). ... mehr »

Fehldiagnose: Raynaud-Phänomen

Komplikationen: Raynaud-Phänomen

Assoziierte Krankheiten: Raynaud-Phänomen

Kategorien: Raynaud-Phänomen

Medikamente Nebenwirkungen: Raynaud-Phänomen

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Raynaud-Phänomen



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.