Rapadilino-Syndrom

Rapadilino-Syndrom: Beschreibung

Rapadilino-Syndrom: Eine seltene genetische Krankheit, die vorwiegend von einer Gaumenspalte mit hoher Wölbung und fehlenden bzw. unterentwickelten Kniekappen sowie weiteren Anomalien geprägt ist.

Symptome: Rapadilino-Syndrom

Ursachen: Rapadilino-Syndrom

Ähnliche Themen: Rapadilino-Syndrom

Symptom Informationen

  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Kopfes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Kopf betroffen ist. Einige pathologische Zustände des Kopfes können schwerwiegend sein, beispielsweise Krebs ... mehr »
  • Pathologische Zustände im Mundbereich...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Mund betroffen ist. Betroffen sein kann jede Struktur des Mundes, wie etwa Zähne, Zahnfleisch, Lippen, Zunge ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Knie...Jede Erkrankung und Auffälligkeit des Knies. Das Knie ist der Bereich um das Kniegelenk, einem der größten Gelenke im Körper, da es hoher Belastung standhalten ... mehr »
  • Seltene Krankheiten...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, die in der allgemeinen Bevölkerung nur selten vorkommt. Im Allgemeinen gilt ein pathologischer Zustand als selten, wenn ... mehr »

Kategorien: Rapadilino-Syndrom

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Rapadilino-Syndrom



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.