Primäres Engwinkelglaukom

Primäres Engwinkelglaukom: Beschreibung

Primäres Engwinkelglaukom: Ein Engwinkelglaukom, das durch Kontakt zwischen Iris und dem Trabekelwerk verursacht wird, wodurch der Abfluss des Kammerwassers aus dem Auge blockiert wird.

Symptome: Primäres Engwinkelglaukom

Ähnliche Themen: Primäres Engwinkelglaukom

Symptom Informationen

  • Verschwommenes Sehen...Jede Form von Sehverlust (z. B. Erblindung, Verschwommensehen, Doppeltsehen usw.) ist ein sehr ernst ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Kopfes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Kopf betroffen ist. Einige pathologische Zustände des Kopfes können schwerwiegend sein, beispielsweise Krebs ... mehr »
  • Glaukom...Das Glaukom ist eine Augenkrankheit, bei der sich das periphere Sehen allmählich verschlechtert. Der Zusammenhang mit einer Diabeteskrankheit ist nicht ... mehr »

Komplikationen: Primäres Engwinkelglaukom

Kategorien: Primäres Engwinkelglaukom

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Primäres Engwinkelglaukom



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.