Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie

Symptome: Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie

Ähnliche Themen: Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie

Symptom Informationen

  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Veränderung der Harnfarbe...Für eine Veränderung der Urinfarbe gibt es viele Gründe, von denen einige harmlos und andere verhältnismäßig ... mehr »
  • Armtaubheit...Ein Taubheitsgefühl ist meist das Ergebnis einer Schädigung oder Erkrankung eines Nervs. Begleitend oder ... mehr »
  • Nervosität...Mit dem Begriff Nervosität werden normalerweise mentale Zustände beschrieben, die einer Ängstlichkeit ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Leber...Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der die Leber betroffen ist. Die Leber ist ein Körperorgan, das für zahlreiche Funktionen wie Speicherung und Filterung ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Stoffwechselstörungen...Stoffwechselstörungen sind Krankheiten oder Störungen des chemischen Haushalts des Körpers. Der Begriff Stoffwechselstörungen bezeichnet in der Regel nicht ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Haut...Jede Erkrankung oder Veränderung der Haut. Die Haut ist das grö0e Organ im Körper und bildet eine Schranke zwischen dem Körperinneren und der äußeren Umgebung ... mehr »
  • Verstopfung...Unter Obstipation bzw. Verstopfung versteht man alle Probleme in Zusammenhang mit den Darmbewegungen oder ungewöhnlich harten Stuhl. Tritt häufig bei Kindern ... mehr »
  • Neugeborenenikterus...Neugeborene haben oft gelblich verfärbte Haut und Augen, was von einer Form von Gelbsucht hervorgerufen wird, die als Neugeborenenikterus bezeichnet wird ... mehr »

Komplikationen: Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie

Kategorien: Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Porphyrie, hereditäre Koproporphyrie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.