Pathologische Zustände in der Halsgegend

Pathologische Zustände in der Halsgegend: Einleitung

Jede Erkrankung und Auffälligkeit, von der der Hals betroffen ist, d. h. die Muskeln, Haut, das Rückenmark oder innere Teile des Halses wie beispielsweise die Speiseröhre. Beispiele für pathologische Zustände im Halsbereich sind Krebs, Stimmbandlähmung und Osteoarthritis.

Symptome: Pathologische Zustände in der Halsgegend

Arten: Pathologische Zustände in der Halsgegend

Ähnliche Themen: Pathologische Zustände in der Halsgegend

Symptom Informationen

  • Nackenschmerzen...In dieser Rubrik geht es um Schmerzen außen am Hals oder in damit zusammenhängenden Geweben, nicht um ... mehr »
  • Geschwulst im Halsbereich...Ein echter isolierter "Knoten" am Hals oder im Halsgewebe muss von einer Halsschwellung und geschwollenen ... mehr »
  • Halssymptome...In dieser Rubrik geht es um Schmerzen außen am Hals oder in mit dem Hals in Verbindung stehenden Muskeln ... mehr »
  • Halskarzinom...Der Begriff „Halskarzinom“ bezieht sich auf Krebserkrankungen der äußeren Gewebe das Halses, also nicht auf die inneren Gewebe, wie beispielsweise bei ... mehr »
  • alle Krankheitskategorien...Die Hauptkrankheitskategorien umfassen Krebs sowie Erkrankungen des Bewegungsapparats, Herzkreislauferkrankungen, Erkrankungen des Urogenitaltraktes, Erkrankungen ... mehr »
  • Pathologische rheumatische Zustände...Jede Erkrankung und Anomalie, die Gelenkschmerzen hervorruft. Pathologische rheumatische Zustände sind durch Entzündung und eine verringerte Funktion verbindender ... mehr »
  • Kopfschmerz...Fast jeder bekommt gelegentlich harmlose Kopfschmerzen. Kopfschmerzen können aber auch ein Symptom verschiedener Zustände sein, beispielsweise einer Erkältung ... mehr »

Fehldiagnose: Pathologische Zustände in der Halsgegend

Komplikationen: Pathologische Zustände in der Halsgegend

Kategorien: Pathologische Zustände in der Halsgegend

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Pathologische Zustände in der Halsgegend



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.