Pathologische Zustände des Eierstocks

Pathologische Zustände des Eierstocks: Einleitung

Jede Erkrankung und Anomalie der Eierstöcke. Die Eierstöcke sind paarweise angelegte Fortpflanzungsorgane der Frau, die Eizellen und weibliche Hormone bilden. Pathologische Zustände der Eierstöcke können daher die Fruchtbarkeit und den Hormonhaushalt einer Frau beeinflussen. Ab der Menopause wird die Bildung von Eizellen eingestellt und es finden keine Monatsblutungen mehr statt, und es kommt zu einer Veränderung der damit in Zusammenhang stehenden Hormonproduktion. Beispiele für (pathologische) Zustände der Eierstöcke sind Ovarialkarzinom, Unfruchtbarkeit, Menstruation und Unfruchtbarkeit.

Symptome: Pathologische Zustände des Eierstocks

Arten: Pathologische Zustände des Eierstocks

Ähnliche Themen: Pathologische Zustände des Eierstocks

Symptom Informationen

  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Sekret...Symptome in Zusammenhang mit Absonderungen und Ausflüssen und ihre Ursachen hängen von der Art der jeweiligen ... mehr »
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom...Eine Erkrankung der Eierstöcke bei Frauen, die unterschiedliche Auswirkungen auf den weiblichen Hormonhaushalt hat. Wie der Name schon sagt, bilden sich ... mehr »

Komplikationen: Pathologische Zustände des Eierstocks

Kategorien: Pathologische Zustände des Eierstocks

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Pathologische Zustände des Eierstocks



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.