Nebenschilddrüsenkarzinom

Nebenschilddrüsenkarzinom: Einleitung

Krebserkrankung der Nebenschilddrüse. Die Nebenschilddrüse besteht aus vier Drüsen, die sich auf der Schilddrüse im Hals befinden. Die Nebenschilddrüsen bilden Hormone zur Regulierung von Kalzium und Phosphor im Körper. Nebenschilddrüsenkarzinome sind sehr selten und meist nicht aggressiv.

Symptome: Nebenschilddrüsenkarzinom

Ähnliche Themen: Nebenschilddrüsenkarzinom

Symptom Informationen

  • Pankreassymptome...Die Bauchspeicheldrüse (das Pankreas) hat zwei Hauptfunktionen: Der exokrine Teil fördert die Verdauung ... mehr »
  • Krebs...Krebs ist von einem zu starken Wachstum von Zellen gekennzeichnet. Man unterscheidet mehr als 100 Unterformen von Krebs, je nachdem, welche Zelle zu stark ... mehr »
  • Karzinom im endokrinen System...Eine Krebserkrankung in einem Teil des endokrinen Systems. Das endokrine System besteht aus hormonbildenden endokrinen Drüsen wie beispielsweise der Hypophyse ... mehr »
  • Dehydratation...Dehydrierung bezeichnet den Verlust von Wasser aus dem Körper. Eine verwandte Störung ist die Volumendepletion, bei denen es den Zellen sowohl an Flüssigkeit ... mehr »
  • Hyperparathyreoidismus...Bei einer Überfunktion der Nebenschilddrüsen produzieren die Nebenschilddrüsen zu viel Hormon, sodass der Kalziumstoffwechsel verändert wird. ... mehr »

Fehldiagnose: Nebenschilddrüsenkarzinom

Komplikationen: Nebenschilddrüsenkarzinom

Kategorien: Nebenschilddrüsenkarzinom

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Nebenschilddrüsenkarzinom



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.