Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht

Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht: Einleitung

Vergiftung: Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch... mehr » »

Symptome: Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht

Ähnliche Themen: Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht

Symptom Informationen

  • Keine Symptome...Auch wenn Sie keine Symptome haben, können Sie dennoch krank sein. Es gibt viele Erkrankungen bzw. Störungen ... mehr »
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes...Jede Erkrankung und Auffälligkeit des Verdauungstraktes, die gutartig bis schwer wiegend sein kann. Zu den Beispielen zählen Zwölffingerdarmkrebs, Ösophagusachalasie ... mehr »
  • Lebensmittelvergiftung...Nahrungsmittelbedingte Erkrankungen sind sehr häufig und werden meistens von Bakterien oder anderen Mikroorganismen in der Nahrung hervorgerufen. Eine ... mehr »
  • Vergiftung...Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch ... mehr »
  • Tod...Der Tod ereilt uns alle irgendwann, und in den USA liegt die Sterberate pro Jahr bei etwas unter 1 % (0,877 % oder 1 von 114). Allerdings schwanken die ... mehr »
  • Dehydratation...Dehydrierung bezeichnet den Verlust von Wasser aus dem Körper. Eine verwandte Störung ist die Volumendepletion, bei denen es den Zellen sowohl an Flüssigkeit ... mehr »
  • Hypoglykämie...Unter Hypoglykämie versteht man einen niederen Blutzuckerspiegel. Außerhalb der Mahlzeiten bildet der Körper in der Regel in der Leber Zucker, um zu verhindern ... mehr »

Komplikationen: Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht

Kategorien: Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Nahrungsmittelvergiftung mit der Akee-Frucht



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.