Mukopolysaccharidosen

Mukopolysaccharidosen: Beschreibung

Mukopolysaccharidosen: Eine lysosomale Speicherkrankheit, die durch die mangelnde Fähigkeit zur Verstoffwechselung von Glykosaminoglykanen hervorgerufen wird.

Symptome: Mukopolysaccharidosen

Arten: Mukopolysaccharidosen

Ähnliche Themen: Mukopolysaccharidosen

Symptom Informationen

  • Halssymptome...In dieser Rubrik geht es um Schmerzen außen am Hals oder in mit dem Hals in Verbindung stehenden Muskeln ... mehr »
  • Herzgeräusch...Ein Herzgeräusch bezeichnet das Geräusch des Herzens, das vom normalen Schlaggeräusch abweicht. Ein Herzgeräusch kann auf eine Rhythmusstörung (Arrhythmie) ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Stoffwechselstörungen...Stoffwechselstörungen sind Krankheiten oder Störungen des chemischen Haushalts des Körpers. Der Begriff Stoffwechselstörungen bezeichnet in der Regel nicht ... mehr »
  • Glaukom...Das Glaukom ist eine Augenkrankheit, bei der sich das periphere Sehen allmählich verschlechtert. Der Zusammenhang mit einer Diabeteskrankheit ist nicht ... mehr »
  • Schlafapnoe...Der Begriff Schlafapnoe bezieht sich auf ein vorübergehendes Aussetzen der Atmung im Schlaf, das sich meist in Zyklen wiederholt. Häufige Ursachen bei ... mehr »
  • Obstruktive Schlafapnoe...Eine Form der Schlafapnoe, bei der die Atemwege physisch blockiert sind. Besonders anfällig für dieses Problem sind Übergewichtige, aber es können auch ... mehr »
  • Arrhythmien...Eine Arrhythmie ist eine Störung des Schlagrhythmus des Herzens (Herzrhythmusstörung). Wenn sie eine merkliche Veränderung des Tons eines Herzschlags bewirkt ... mehr »

Fehldiagnose: Mukopolysaccharidosen

Komplikationen: Mukopolysaccharidosen

Kategorien: Mukopolysaccharidosen

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Mukopolysaccharidosen



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.