McCune-Albright-Syndrom

McCune-Albright-Syndrom: Einleitung

Eine genetisch bedingte Krankheit mit Unregelmäßigkeiten in Bezug auf die Hautpigmentierung (Caé-au-Lait-Flecken), Knochendefekten und endokrinen Störungen (Störungen des hormonbildenden Systems). Die Knochendefekte können zu Knochenschwäche und Deformitäten in Beinen, Armen und Schädel führen. Die endokrinen Störungen bewirken den frühen Eintritt der Pubertät und ein beschleunigtes Wachstum. Die Patienten sind von den verschiedenen Ausprägungen der Krankheit in unterschiedlichem Umfang betroffen - es gibt auch Patienten mit kaum wahrnehmbaren Problemen.

Symptome: McCune-Albright-Syndrom

Ähnliche Themen: McCune-Albright-Syndrom

Symptom Informationen

  • Pathologische Zustände des Knochenskeletts...Ein Begriff für eine große Zahl von Erkrankungen der Knochen. Die Knochen des Körpers schützen und stützen die inneren Organe, schaffen Beweglichkeit und ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Haut...Jede Erkrankung oder Veränderung der Haut. Die Haut ist das grö0e Organ im Körper und bildet eine Schranke zwischen dem Körperinneren und der äußeren Umgebung ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • Cushing-Syndrom...Das Cushing-Syndrom ist eine Erkrankung der Nebennieren, die zur übermäßigen Bildung von Cortison führt. Dadurch befindet sich eine zu große Menge des ... mehr »

Komplikationen: McCune-Albright-Syndrom

Kategorien: McCune-Albright-Syndrom

Mehr Symptome (Symptomprüfer): McCune-Albright-Syndrom



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.