Manie

Manie: Einleitung

Der Begriff Manie beschreibt einen Zustand, der über Glücklichsein und sogar über Euphorie hinausgeht. Bei einer echten Manie können die Betroffenen als „außer sich“, „hyperaktiv“ oder übererregt beschrieben werden. Häufig sind die Gedanken und die Sprache der Betroffenen so „schnell“, dass sie sich überschlagen und fragmentiert werden, sodass nur Gedanken- und Wortfetzen verständlich sind. Die Abwechslung zwischen Manie und Depression ist das Kennzeichen einer bipolaren Störung (vormals als manisch depressive Störung bezeichnet), es gibt aber viele andere mögliche Ursachen einer Manie.

Symptome: Manie

Arten: Manie

Ursachen: Manie

Ähnliche Themen: Manie

Symptom Informationen

  • Euphorie...Euphorie bezeichnet ein extremes Glücksgefühl. Es handelt sich dabei nicht um ein alltägliches Gefühl ... mehr »
  • Manie...Manie geht über eine fröhliche oder sogar euphorische Stimmung hinaus. Wirklich manische Personen können ... mehr »
  • Wahnideen...Chronische Fälle von Halluzinationen und Wahnvorstellungen typisieren chronische psychiatrische Erkrankungen ... mehr »

Fehldiagnose: Manie

Komplikationen: Manie

Kategorien: Manie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Manie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.