Kindesmisshandlung

Kindesmisshandlung: Beschreibung

Kindesmisshandlung: Physischer, sexueller, emotionaler Missbrauch oder Vernachlässigung eines Kindes.

Symptome: Kindesmisshandlung

Ursachen: Kindesmisshandlung

Ähnliche Themen: Kindesmisshandlung

Symptom Informationen

  • Depression...Depression bzw. klinische Depression ist eine schwer wiegende medizinische und psychische Diagnose, die mit vielen Faktoren in Zusammenhang steht, beispielsweise ... mehr »
  • Verletzung infolge einer kriminellen Handlung...Eine Verletzung infolge einer kriminellen Handlung. Mord, Kindesmissbrauch und Überfall sind Beispiele für kriminelle Handlungen. ... mehr »
  • Säuglingskolik...Übermäßiges Weinen bei einem Säugling ohne erkennbare Ursache. Koliksymptome beginnen meist einige Wochen nach der Geburt und verschwinden wieder bis etwa ... mehr »
  • ADD...Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) ist eine psychische Verhaltensstörung, die sich durch Verhaltensauffälligkeiten wie Hyperaktivität, Unaufmerksamkeit ... mehr »
  • ADHD...ADHS oder Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsstörung ist eine häufige neurologische verhaltensbezogene Entwicklungsstörung, die üblicherweise im Kindesalter ... mehr »
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung...Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsstörung (ADHS), früher auch als Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) bezeichnet, ist eine Verhaltensstörung, die sich ... mehr »
  • Emotionale Störungen...Der Begriff „emotionale Störungen“ ist keine genaue medizinische Bezeichnung, wird aber meist für psychische Störungen verwendet, die das Gemüt bzw. die ... mehr »
  • Stottern...Eine Sprachstörung, bei der der normale Redefluss unterbrochen ist. Diese Unterbrechungen können häufige Wiederholungen von Silben oder Worten beinhalten ... mehr »

Fehldiagnose: Kindesmisshandlung

Komplikationen: Kindesmisshandlung

Kategorien: Kindesmisshandlung

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Kindesmisshandlung



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.