Kehlkopfkarzinom

Kehlkopfkarzinom: Beschreibung

Kehlkopfkarzinom: Krebs des Kehlkopfs oder angrenzender Bereiche.

Symptome: Kehlkopfkarzinom

Ursachen: Kehlkopfkarzinom

Ähnliche Themen: Kehlkopfkarzinom

Symptom Informationen

  • Sprechsymptome...Sprachsymptome bezeichnet in der Regel Symptome wie undeutliche Aussprache, Unfähigkeit zu sprechen oder ... mehr »
  • Geschwulst im Halsbereich...Ein echter isolierter "Knoten" am Hals oder im Halsgewebe muss von einer Halsschwellung und geschwollenen ... mehr »
  • Atemwegskarzinom...Krebserkrankung in einem Gewebe des respiratorischen Systems. Zum respiratorischen System gehören alle Organe, die an der Atmung beteiligt sind, also Lungen ... mehr »
  • Karzinom im Kehlbereich...Eine Krebserkrankung des Rachens. Der Rachen (bzw. der Pharynx) ist die Röhre im Hals, die hinter der Nase beginnt und dort endet, wo die Luftröhre und ... mehr »
  • Krebs...Krebs ist von einem zu starken Wachstum von Zellen gekennzeichnet. Man unterscheidet mehr als 100 Unterformen von Krebs, je nachdem, welche Zelle zu stark ... mehr »
  • Nikotin-Abhängigkeit...Für weitere Informationen siehe „Rauchen“. ... mehr »
  • Stenose...Das Wort „Stenose“ bedeutet Verengung einer Körperpassage. Zu den vielen Formen einer Stenose zählen die Rückenmarkstenose, die Mitralklappenstenose (Herzklappe) ... mehr »
  • Tod...Der Tod ereilt uns alle irgendwann, und in den USA liegt die Sterberate pro Jahr bei etwas unter 1 % (0,877 % oder 1 von 114). Allerdings schwanken die ... mehr »
  • Ohrenweh...Ohrenweh oder Schmerzen im Ohr wird medizinisch als Otalgie bezeichnet. Ohrenschmerzen entstehen meist als Folge einer Infektion der Ohrengegend, beispielsweise ... mehr »

Fehldiagnose: Kehlkopfkarzinom

Komplikationen: Kehlkopfkarzinom

Kategorien: Kehlkopfkarzinom

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Kehlkopfkarzinom



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.