Kallistin-Schalentiervergiftung

Kallistin-Schalentiervergiftung: Einleitung

Vergiftung: Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch... mehr » »

Symptome: Kallistin-Schalentiervergiftung

Ähnliche Themen: Kallistin-Schalentiervergiftung

Symptom Informationen

  • Druck auf die Brust...Druck im Brustkorb ist ein äußerst schwer wiegendes Symptom, weil es auf einen unmittelbaren Herzinfarkt ... mehr »
  • Bauchschmerzen...Ursachen für Bauch bzw. Abdominalschmerzen reichen von sehr schweren lebensbedrohlichen Erkrankungen ... mehr »
  • Urtikaria...Urtikaria oder Nesselsucht entsteht durch Reaktionen der Blutgefäße in der Haut, die zu Hautveränderungen führen. Eine „akute Urtikaria“ wird als Nesselausschlag ... mehr »
  • Vergiftung...Es gibt viele Stoffe, die für den Menschen schädlich sind. Die häufigsten Vergiftungen sind wahrscheinlich Lebensmittelvergiftungen (typischerweise durch ... mehr »
  • Essstörungen...Eine Gruppe von Verhaltensstörungen, bei denen dem Essverhalten, der Körperform und dem Gewicht übermäßige Bedeutung zugemessen wird. Auslöser für diese ... mehr »
  • Allergien...Eine respiratorische Allergie oder allergische Reaktion ist eine Überreaktion des Immunsystems auf eine bestimmte Substanz bzw. ein bestimmtes Allergen ... mehr »
  • Sodbrennen...Der Begriff „Sodbrennen“ bezieht sich auf die Schmerzen in der Speiseröhre oder im Brustkorb, wenn Magensäure in den Rachen hochsteigt (siehe Reflux). ... mehr »
  • Schmerzen im Brustkorb...Schmerzen im Brustraum sind ein schwer wiegendes Symptom, bei dem die Betroffenen in der Notaufnahme meist bevorzugt behandelt werden, da es sich dabei ... mehr »

Komplikationen: Kallistin-Schalentiervergiftung

Kategorien: Kallistin-Schalentiervergiftung

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Kallistin-Schalentiervergiftung



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.