Jodmangel

Jodmangel: Einleitung

Iod ist eine Voraussetzung für eine gesunde Funktion der Schilddrüse. Iodmangel kann zur Entstehung eines Strumas (Kropf) führen, einer Verdickung des Halses infolge einer geschwollenen Schilddrüse. Weil Speisesalz mit Iod versetzt wird, ist Iodmangel in Industrieländern relativ selten.

Symptome: Jodmangel

Ursachen: Jodmangel

Ähnliche Themen: Jodmangel

Symptom Informationen

  • Mineralstoffmangel...Der Körper benötigt verschiedene Mineralstoffe, um gesund zu bleiben. Falsche Ernährung kann zu Mineralstoffmangel oder zumindest zu einer unzureichenden ... mehr »
  • Schilddrüsenerkrankungen...Die Schilddrüse bildet verschiedene Hormone des Körpers, und Schilddrüsenstörungen verursachen verschiedene Symptome. Die beiden Hauptformen sind eine ... mehr »
  • Schilddrüsenkrebs...Krebserkrankung der Schilddrüse. Zu den Formen des Schilddrüsenkarzinoms zählen das papilläre Schilddrüsenkarzinom, das follikuläre Schilddrüsenkarzinom ... mehr »

Fehldiagnose: Jodmangel

Komplikationen: Jodmangel

Kategorien: Jodmangel

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Jodmangel



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.