Incontinentia pigmenti

Incontinentia pigmenti: Beschreibung

Incontinentia pigmenti: Eine seltene genetisch bedingte Hautpigmentierungsstörung, die von Fehlbildungen der Augen, der Zähne, der Knochen, der Nägel und der Haare sowie von Anomalien im Zentralnervensystem und von Schwachsinn geprägt ist.

Symptome: Incontinentia pigmenti

Ursachen: Incontinentia pigmenti

Ähnliche Themen: Incontinentia pigmenti

Symptom Informationen

  • Veränderungen der Hautfarbe...Veränderungen der Hautfarbe können auf verschiedene Störungen oder Erkrankungen hindeuten. Wenn die Haut ... mehr »
  • Hypopigmentierung...Eine echte Hypopigmentierung liegt vor, wenn die Hautzellen Pigment verlieren und weißer werden. Es gibt ... mehr »
  • Genetische Erkrankung...Genetische bzw. genetisch bedingte Krankheiten sind auf Fehler in der DNA in als „Gene“ bezeichneten Sequenzen oder manchmal auch auf Defekte in viel umfangreicheren ... mehr »
  • dominante genetische Krankheit...Bei dominanten genetischen Krankheiten braucht nur eine Kopie des geschädigten Gens vererbt zu werden (d. h. von einem betroffenen Elternteil), damit die ... mehr »
  • X-chromosomale genetische Krankheiten...X-chromosomal bedingte genetische Krankheiten sind genetische Krankheiten, die mit den Geschlechtschromosomen X und Y in Zusammenhang stehen. Sie werden ... mehr »
  • X-chromosomal-dominante genetische Krankheiten...X-chromosomal bedingte genetische Krankheiten sind genetische Krankheiten, die mit den Geschlechtschromosomen X und Y in Zusammenhang stehen. Sie werden ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Haut...Jede Erkrankung oder Veränderung der Haut. Die Haut ist das grö0e Organ im Körper und bildet eine Schranke zwischen dem Körperinneren und der äußeren Umgebung ... mehr »
  • Retinopathie...Retinopathie bezeichnet eine Schädigung der Netzhaut, die im hinteren Teil des Auges liegt. Für diabetische Retinopathie gilt, dass sie auftritt, weil ... mehr »

Komplikationen: Incontinentia pigmenti

Kategorien: Incontinentia pigmenti

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Incontinentia pigmenti



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.