Idiopathische pulmonale Hypertonie

Idiopathische pulmonale Hypertonie: Beschreibung

Idiopathische pulmonale Hypertonie: Eine seltene Krankheit, bei der die Sklerose der Lungenarterien Zyanose, Polyzythämie und Herzinsuffizienz verursacht.

Symptome: Idiopathische pulmonale Hypertonie

Ursachen: Idiopathische pulmonale Hypertonie

Ähnliche Themen: Idiopathische pulmonale Hypertonie

Symptom Informationen

  • Zyanose...Eine Zyanose ist ein ernster Zustand, der auf einen Sauerstoffmangel in der Blutversorgung hinweist. ... mehr »
  • Keine Symptome...Auch wenn Sie keine Symptome haben, können Sie dennoch krank sein. Es gibt viele Erkrankungen bzw. Störungen ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Herzens...Viele der wichtigsten Erkrankungen des Herzens werden unter dem Stichwort „Herzkrankheiten“ besprochen. ... mehr »
  • Schmerzen im Brustkorb...Schmerzen im Brustraum sind ein schwer wiegendes Symptom, bei dem die Betroffenen in der Notaufnahme meist bevorzugt behandelt werden, da es sich dabei ... mehr »
  • Herzinsuffizienz...Der Begriff „Herzversagen“ bzw. „Herzinsuffizienz“ beschreibt eine Situation, bei der das Herz nicht mehr normal arbeiten kann. Es handelt sich nicht um ... mehr »

Komplikationen: Idiopathische pulmonale Hypertonie

Kategorien: Idiopathische pulmonale Hypertonie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Idiopathische pulmonale Hypertonie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.