Hypokaliämie

Hypokaliämie: Beschreibung

Hypokaliämie: Niedriger Kaliumspiegel im Körper.

Symptome: Hypokaliämie

Ursachen: Hypokaliämie

Ähnliche Themen: Hypokaliämie

Symptom Informationen

  • Schwächlichkeit...Schwäche ist ein ungenaues medizinisches Symptom. Es kann damit eine Muskelschwäche einer Körperregion ... mehr »
  • Verstopfung...Verstopfung bzw. Obstipation ist ein häufiges Symptom, bei dem eine Person Probleme mit dem Stuhlgang ... mehr »
  • Stoffwechselstörungen...Stoffwechselstörungen sind Krankheiten oder Störungen des chemischen Haushalts des Körpers. Der Begriff Stoffwechselstörungen bezeichnet in der Regel nicht ... mehr »
  • Klassische distale renal-tubuläre Azidose...Renal-tubuläre Azidose oder RTA ist eine Krankheit, bei der die Nieren keine Säuren in den Harn ausscheiden, was dazu führt, dass das Blut einen hohen ... mehr »
  • Fanconi-Syndrom...Eine seltene Krankheit, bei der die proximalen Nierentubuli aufgrund einer Fehlfunktion Stoffe wie Glukose, Aminosäuren und Phosphat in den Harn ausscheiden ... mehr »
  • Zöliakie...Eine genetisch bedingte Unverträglichkeit für Gluten in der Nahrung infolge einer Schädigung der Darmvilli durch ein zugrunde liegendes Autoimmungeschehen ... mehr »
  • Krampf...Schmerzhafter Muskelspasmus. Kann sich auch auf Bauchkrämpfe (Kolik), Menstruationskrämpfe oder Muskelkrämpfe beziehen. ... mehr »
  • Tod...Der Tod ereilt uns alle irgendwann, und in den USA liegt die Sterberate pro Jahr bei etwas unter 1 % (0,877 % oder 1 von 114). Allerdings schwanken die ... mehr »
  • Verstopfung...Unter Obstipation bzw. Verstopfung versteht man alle Probleme in Zusammenhang mit den Darmbewegungen oder ungewöhnlich harten Stuhl. Tritt häufig bei Kindern ... mehr »

Fehldiagnose: Hypokaliämie

Komplikationen: Hypokaliämie

Kategorien: Hypokaliämie

Medikamente Nebenwirkungen: Hypokaliämie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Hypokaliämie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.