Hyperinsulinämie

Hyperinsulinämie: Einleitung

Hyperinsulinämie bedeutet, dass im Blut zu viel Insulin vorhanden ist. Hyperinsulinämie ist ein häufiges Problem bei Typ-2-Diabetes mit zugrunde liegender Insulinresistenz. Es handelt sich um eine gewissermaßen paradoxe Situation, weil gleichzeitig ein Diabetes und zu hohe Insulinmengen im Körper vorliegen. Eine zu hohe Insulinmenge würde normalerweise zu einer Unterzuckerung führen. Bei einer Insulinresistenz kann der Körper jedoch das vorhandene Insulin nicht nutzen, und aus unterschiedlichen Gründen bildet die Bauchspeicheldrüse zum Ausgleich immer mehr Insulin, das sich im Blut anreichert.

Die Tatsache, dass sich eine Hyperinsulinämie ausbilden kann, ist die Basis einiger kohlenhydratarmer Diäten wie etwa der Atkins-Diät. Die Hypothese lautet, dass Diabetiker nicht abnehmen können, weil immer zu viel Insulin vorhanden ist, sodass jedes Kohlenhydrat, das über die Nahrung aufgenommen wird, dem Stoffwechsel zugeführt wird, und die Betroffenen daher zunehmen. Bei Diabetikern würde daher vermutlich eine kohlenhydratarme Ernährung anstelle einer fettarmen Ernährung zur Gewichtsabnahme führen. Andererseits müsste die Insulinresistenz aber eigentlich verhindern, dass der Insulinüberschuss alle Kohlenhydrate verarbeitet, deshalb könnte die gesamte Hypothese hinfällig sein. Wie bei allen Diäten ist die zugrunde liegende Hypothese unklar.

Symptome: Hyperinsulinämie

Ursachen: Hyperinsulinämie

Ähnliche Themen: Hyperinsulinämie

Symptom Informationen

  • Hypoglykämie...Ein niedriger Blutzuckerspiegel (Hypoglykämie) kann die Folge von Krankheiten wie chronischer Hypoglykämie ... mehr »
  • Hypoglykämische Attacke...Zu einem hypoglykämischen Anfall kommt es, wenn der Blutzuckerspiegel plötzlich auffällig stark absinkt. In einem solchen Fall wird durch zu hohe Mengen ... mehr »
  • Pathologische Zustände des Pankreas...Jede Erkrankung und Auffälligkeit der Bauchspeicheldrüse. Die Bauchspeicheldrüse bzw. das Pankreas hat zwei Hauptfunktionen. Es bildet Verdauungssäfte ... mehr »
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom...Eine Erkrankung der Eierstöcke bei Frauen, die unterschiedliche Auswirkungen auf den weiblichen Hormonhaushalt hat. Wie der Name schon sagt, bilden sich ... mehr »
  • Insulinresistenz...Ein Zustand, bei dem die Zellen des Körpers nicht richtig auf Insulin reagieren können. Die Bauchspeicheldrüse produziert immer mehr Insulin, kann aber ... mehr »
  • Hypoglykämie...Unter Hypoglykämie versteht man einen niederen Blutzuckerspiegel. Außerhalb der Mahlzeiten bildet der Körper in der Regel in der Leber Zucker, um zu verhindern ... mehr »
  • Hypertonie...Hypertonie bedeutet hoher Blutdruck. Diese Auffälligkeit ist sehr häufig und betrifft rund 50 Millionen Amerikaner, von denen 30 % noch nicht diagnostiziert ... mehr »
  • Herzkrankheit...Bezeichnet alle Krankheiten, die sich auf das Herz auswirken. Beispiele sind Herzkranzgefäßerkrankung, Herzinfarkt, Herzkreislauferkrankung, pulmonale ... mehr »

Komplikationen: Hyperinsulinämie

Kategorien: Hyperinsulinämie

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Hyperinsulinämie



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.