Heuschnupfen

Heuschnupfen: Einleitung

Heuschnupfen ist eine gängige nasale Allerge auf Stoffe in der Luft, wie beispielsweise Pollen oder Schimmelsporen, und der Begriff wurde auch für andere Allergien, wie etwa auf tierische Hautschuppen, verwendet. Heuschnupfen ist sehr häufig, wobei allein in Amerika 35 Millionen Menschen an Pollenallergien leiden. Heuschnupfen wird auch als allergische Rhinitis bezeichnet.

Die Symptome sind oft ähnlich wie bei einer Erkältung, d. h. laufende Nase, tränende Augen, Niesen usw. Eine weitere Möglichkeit, die ausgeschlossen werden muss, ist Asthma. Es gibt außerdem zahlreiche Unterformen von Heuschnupfen, und es empfiehlt sich, genau zu bestimmen, was die Allergie auslöst. Ein wichtiger Faktor ist, ob die Symptome saisonal auftreten, besonders bei Pollenallergien, oder das ganze Jahr, wie bei einigen anderen Allergieformen.

Symptome: Heuschnupfen

Arten: Heuschnupfen

Ursachen: Heuschnupfen

Ähnliche Themen: Heuschnupfen

Symptom Informationen

  • Allergische Erkrankungen...Jede Erkrankung, die von einer Allergie oder einer allergischen Reaktion verursacht wird. Allergische Erkrankungen sind Asthma, Hausstaubmilbenallergie ... mehr »
  • Allergien...Eine respiratorische Allergie oder allergische Reaktion ist eine Überreaktion des Immunsystems auf eine bestimmte Substanz bzw. ein bestimmtes Allergen ... mehr »
  • Immunstörungen...Das Immunsystem hilft dem Körper bei der Abwehr von verschiedenen Mikroorganismen und Schmutzstoffen. Jedoch kann das Immunsystem selbst von verschiedenen ... mehr »
  • Häufige pathologische Zustände...Alle medizinischen Probleme, die in der Allgemeinbevölkerung häufig vorkommen. Beispiele hierfür sind Erkältungen, Grippe, Asthma, Allergien, Durchfallerkrankungen ... mehr »
  • Grippaler Infekt...Fast jeder kennt die Symptome einer beginnenden Erkältung, z. B. Halsschmerzen, laufende Nase, Niesen oder tränende Augen. Erkältungen sind sehr häufig ... mehr »
  • Asthma...Asthma ist eine chronische Lungenkrankheit bzw. Atemwegskrankheit, die mit typischen Anfällen bzw. Attacken von Atembeschwerden einhergeht. Diese umfassen ... mehr »
  • Erdnussallergie...Eine durch den Verzehr von Erdnüssen ausgelöste Allergie. Eine Allergie ist die Überreaktion des Körpers auf eine Substanz. Die Symptome einer Erdnussallergie ... mehr »
  • Sinusitis...Sinusitis ist eine Infektion oder Entzündung der Nebenhöhlen hinter Nase und Augen. Mit geschätzten 37 Millionen Fällen pro Jahr in den USA ist die Erkrankung ... mehr »

Fehldiagnose: Heuschnupfen

Komplikationen: Heuschnupfen

Assoziierte Krankheiten: Heuschnupfen

Kategorien: Heuschnupfen

Medikamente Nebenwirkungen: Heuschnupfen

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Heuschnupfen



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.