Hautallergien

Hautallergien: Einleitung

Eine Hautreaktion, die durch Kontakt mit einem allergieverursachen Stoff (Allergen) hervorgerufen wird, auf den die Haut überempfindlich reagiert oder allergisch ist. Die Hautreaktion kann Schwellung, Juckreiz, Brennen, Rötung oder Blasenbildung beinhalten. Dermatitis, Ekzem und Nesselsucht sind verschiedene Formen von Hautallergien.

Symptome: Hautallergien

Arten: Hautallergien

Ähnliche Themen: Hautallergien

Symptom Informationen

  • Ausschlag...Ein Ausschlag hat viele mögliche Ursachen, und jeder Ausschlag erfordert umgehende Abklärung durch einen ... mehr »
  • Urtikaria...Urtikaria oder Nesselsucht entsteht durch Reaktionen der Blutgefäße in der Haut, die zu Hautveränderungen führen. Eine „akute Urtikaria“ wird als Nesselausschlag ... mehr »
  • Immunstörungen...Das Immunsystem hilft dem Körper bei der Abwehr von verschiedenen Mikroorganismen und Schmutzstoffen. Jedoch kann das Immunsystem selbst von verschiedenen ... mehr »
  • Pathologische Zustände der Haut...Jede Erkrankung oder Veränderung der Haut. Die Haut ist das grö0e Organ im Körper und bildet eine Schranke zwischen dem Körperinneren und der äußeren Umgebung ... mehr »
  • Asthma...Asthma ist eine chronische Lungenkrankheit bzw. Atemwegskrankheit, die mit typischen Anfällen bzw. Attacken von Atembeschwerden einhergeht. Diese umfassen ... mehr »

Komplikationen: Hautallergien

Kategorien: Hautallergien

Mehr Symptome (Symptomprüfer): Hautallergien



Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Beratung, Diagnose oder Behandlung dar, und kann den fachärztlichen Rat nicht ersetzen. Treten Sie bitte Ihrem Arzt oder mit Gesundheitspflegefachmann für alle Ihre medizinischen Notwendigkeiten in Verbindung.